amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 -4- Ergebnisse der Suche: 103 Treffer (30 pro Seite)
NoOp   Nutzer

16.07.2001, 03:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Linux und ISA
Brett: Andere Systeme

Hi GoldMomo,

dieses Problem ist mir völlig unbekannt - insofern kann ich dir nur mit Tips weiterhelfen:

An dem Interrupt kann es def. nicht liegen - der PS/2 Anschluss nimmt meistens einen Interrupt der sowieso von keinen anderem Gerät benutzt werden kann, 12 oder so - solang er denn aktiviert ist. Aber versuch einfach mal zu gucken wie die Interupts verteilt sind - könnte ja evtl. doch mal vorkommen...

z.b.:

gurkensalat~# cat /proc/interrupts

oder sim.
cat /proc/ioports
usw.

Wenn du mal /var/log/messeges ansiehst - evtl. gibt es da eine fehlermeldung beim booten
ansonsten mal
gurkensalat~# dmesg
eigeben und nachsehen

und sonst die karte umjumpern - wenn es nicht über Optionen geht die Interrupts anders zu verteilen - oder direkt übers BIOS die IRQs für den Slot vergeben

Hoffe es hilft weiter
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

16.07.2001, 02:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Hammer:
Wenn Du schon Probs beim installieren der beiden Partitionen hast, solltest Dir wirklich jemanden in Deiner Nähe suchen, sonste schreiben wir hier Romane.
Also, wir helfen schon gerne, aber als absoluter Rookie solltest Dir mal Hilfe in der Nähe suchen.

Wir beißen auch nicht.

Wie hast du versucht die platten zu Formatieren?

MFG

Hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!


Also wie gesagt, ich habe keine Ahnung wie man eine Platte bootfähig bekommt - ausser wie jemand sagte mit einem Tool das auf den Disketten der 2.1 drauf ist...

Die Platte("n") habe ich folgendermassen formatiert:

1.) Diskette "Copy_of_Workbench1.3D" eingelegt und Saft an die Kiste ;-)
2.) Icon mit Namen dh0 markiert (ich hatte mittlerweile eingesehen das es beim Amiga wohl sinnvoll ist eine Maus zu benutzen - ich dachte das teil wäre da um seine Hand darauf abzulegen, der bequemheit wegen..), und in das Workbenchmenue irgendwas angeclickt, ich denke es hiess auch direkt "Formatieren.." o.ä.... dann hat er das gemacht

AFAIK hat er auch die erste Part. formatiert, nur bei der 2., um das 13-fache größeren hört er bei dem vorletzten Block mit einem Fehler auf...

Aber ich habe ja die 2.1er Disketten incl. Handbuch jetzt bestellt - dazu noch 60 Spiele für 10 Buckz, da konnte ich nicht nein sagen ;-)

<b><u><h3>Wo bekomme ich ein Programm her mit dem ich dos-disks lesen kann? Kann mir es jemand gegen überweisung zuschicken?</b></u></h3>

p.s.: Ich denke nicht das mich Menschen beissen - und wenn doch, ich bin gegen jeden Scheiss geimpft ;-)



--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

15.07.2001, 11:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AgentR2:
Versuchs mal bei http://www.vesalia.de:

3.1 Diskettensatz inkl. Workbench, Locale, Storage, Extras. Fonts, Install 29,00 DM

OS 2.1-Set, 5 Disketten plus WB-Handbuch 2.0 deutsch 19,00 DM

ROM 2.05 (A600 HD) 19,00 DM



Hallo,

danke für den Tip, ich glaube das kaufe ich. Einen 2.x ROM habe ich ja wohl, Stefan sagte ja wenn ein Bootmenue kommt wenn ich die Beiden Maustasten beim Start gedrückt halte .... usw.

Ich habe mittlerweile zwar eine WB 1.3D bekommen, aber irgenwie funktioniert die Festplatte nicht wie ich das vorhatte..
DH0 scheint die erste Festplatte zu sein,
DH1 wohl die zweite
->bzw. Die Festplatte ist in 2 Partitionen aufgeteilt falls es sowas unter Amiga gibt.. jedenfalls kann man die 2 Platte nicht formatieren, bei block 540 oder so kommt eine Fehlermeldung??

Kann mir jemand sagen wie ich die Festplatt partitionieren kann und dann wie ich die Workbench auf die Platte kopiert bekomme sodass sie auch bootfähig ist?

Gruss; Alex
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 18:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Stefan1200:
Kaufen kann man 2.1 allerdings nicht mehr.

> Was geht denn noch für eine Version drauf? ich habe bei amiga.de etwas von OS 3.9 gelesen.

Du musst entweder jemanden haben, der ein Amiga hat, der dir die ADF Files auf Amiga Disks zurück schreibt oder du musst dein Rechner samt ROM auf 3.1 bringen.

> Ich kenne niemanden der einen Amiga hat. Wo ist das ROM bzw. wie kann man ihn auf 3.1 brigen (genauer bitte)

Wo kommst du denn her ?

> Münster
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )




--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 18:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hat jemand zufällig eine Datei die "kick.rom" sich nennt?
Mein Emulator braucht sie, evtl. kann ich dann die Workbench unter Windoze oder Linux auf Diskett kopieren.

--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 18:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Stefan1200:
Hmm, wenn er unter 2.0 sogar dir nicht kennt, scheinst du eine komplett leere, zumindest Workbenchfreie Platte zu haben.
Jetzt hast du eigentlich nur die Möglichkeit, dir irgendwie die Workbench Disketten zu besorgen. Und zwar richtig auf Diskette.
Aber die müsstest du doch eigentlich haben, oder hast du den Amiga damals ohne Disketten bekommen ? (bis auf diese eine)
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )



genau, nur mit dieser einen Diskette

Gut, muss ich mir die irgenwie besorgen - downgeloaded habe ich diese Workbench 2.1 oder ä. ja schon, aber das scheint ja nicht zu funktionieren....

Aber vielen Dank erstmal für die Hilfe!!
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 17:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Stefan1200:
OK, du hast also Kickstart/OS 2.0.
Dann kannst du die Workbench 1.3 Disk sowieso vergessen, weil du dann doch lieber Workbench 2.1 nutzen solltest...ist um einiges besser.
Und wie sieht das mit den Befehlen in der Eingabeaufforderung aus ?
Schon "loadwb" und "dir" probiert ? Versuche auch mal "info".
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )



info: Unknown command
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 17:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von NoOp:
:D

Sehr cool, das mit den 2 Maustasten funktioniert, ich bekomme jetzt ein Bott-Menue in dem (warscheinlich) devices aufgeführt sind: df0, cc0, dk0 oder dx0, dh0. dann noch "cancel" "Adv. Opt." "next page"



--
--
Gruss; NoOp


sorry, hatte ich vergessen: keines der kommandos kennt er ->command not found, aber oben auf dem Fenster steht "AmigaDOS"

--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 17:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:D

Sehr cool, das mit den 2 Maustasten funktioniert, ich bekomme jetzt ein Bott-Menue in dem (warscheinlich) devices aufgeführt sind: df0, cc0, dk0 oder dx0, dh0. dann noch "cancel" "Adv. Opt." "next page"



--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 17:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Stefan1200:
@ Hammer:
Seit wann gab es Cross DOS schon bei Workbench 1.3 ???
Hab ich was verpasst ?

@NoOP:
Oder hast du auf der Platte schon Workbench 2.0 installiert ?
Wahrscheinlich nicht, oder ?
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )



Also auf der HD ist meiner Ansicht nach nichts. Ich bin mir aber auch nicht sicher weil ich diesen Amiga erst das 2. Mal sehe - das einzige was ich bisher daran gemacht habe ist ein Kabel gelötet um überhaupt ein Bild zu sehen - momentan sehe ich eine "1>" was auch immer das sein mag.

OT: Wie kann ich sehen was auf der Platte ist?? gibt es ein commmando um commandos zu erfahren? wichtiger: wie kann man neu booten?

Gruss; noop
 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 17:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Stefan1200:
Hast du denn noch eine Funktionierende Workbench auf der Festplatte ?
Wenn ja, kannst du auf dem Amiga mittels ADFblitzer oder TransADF die ADF Datei auf die Disk zurück schreiben.
>Dieses ADFblitzer habe ich auch schon gefunden, aber ich habe keine einzige Diskette für den Amiga, ausser der kaputten original-Workbench ...

Wäre nur das Problem zu lösen TransADF/ADFblitzer auf dein Amiga zu bekommen...

>genau
aber kann man damit adf-dateien die auf minix bzw. msdos-formatierten disketten sind lesen??

Gruss; noop
--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )



 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 15:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von TCG:
hi NoOp

gieb mal deine i-mail und ich schicke sie dir !!!


mfg
TCG


Die Diskette? Mal sehen: mailto:noop@maildump.de

Gruss; noop


 
NoOp   Nutzer

14.07.2001, 15:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie bekomme ich die Workbench auf Diskette?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hey Freaks,

ich habe einen Amiga 600 und wollte ihn (hatte ihn noch nie benutzt) nach Jahren mal ausprobieren und diese Diskette "Workbench 1.3.2" ist defekt. Wie kann man sich helfen? Unter Linux kann ich die Amiga disketten nicht mounten / lesen. Ich habe wohl schon Workbench aus dem Internet geladen, aber es handelt sich um eine .adf-Datei die ich natürlich nicht auf Diskette geschrieben bekomme. Zur Info: A600 mit Maus, Festplatte und Netzteil, kein weiteres Zubehör. Für Tips die zur Aufklärung dieser misslichen Situation beitragen ist ein freundliches "Danke" ausgesetzt.

Gruss; noop
 
 
1 2 3 -4- Ergebnisse der Suche: 103 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.