amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 103 Treffer (30 pro Seite)
NoOp   Nutzer

10.08.2001, 12:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von Harlekin:
hehe, geile idee aus einer Wasch- eine Bierbraumaschine zu basteln :-)

Ich darf dir leider keine Schulungsunterlagen (firmengeheimniss-blabla) oder Software/Handbücher (Copyright/Raubkopie-blabla) schicken.

Tipps und Hilfe zu geben kann mir allerding niemand verbieten.
(ist auch ne schöne Übung für mich da ich schon ne weile keine SPS mehr programmiert habe (Berufswechsel))

Ich bin gespannt ob Hitachi dir Unterlagen gibt, da deine SPS (AFAIk) eher für die Industrie ist und nicht für 'den kleinen Mann'.

Visual Basic ist schei**e
Step5 rulez
;-D


Jo, die schicken mir ein gedrucktes Handbuch zu!!


--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

05.08.2001, 02:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HTML Problem
Brett: Programmierung

Ich habe mal den Quelltext kopiert und geändert,
was weiter oben jemand gesagt hat stimmt, du must das <pre> vor der tabelle wieder schiessen, ansonsten kommt bei Netscape keine Tabelle - ich weiss nicht wie es bei anderen Browsern ist.

Einen "geschützten" Leeranschlag macht man, indem man die Shift-Taste gedrückt hält und dann Leertaste schlägt bzw. drückt. So ist es eigentlich bei allen HTML-Editoren, Composter, GoLive, Fusion, Homesite
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

05.08.2001, 02:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HTML Problem
Brett: Programmierung

Hi Hammer,

was du da machst ist echt grausam (nicht der Inhalt), fussel erstmal den Quelltest vernünftig auf, das kann ja kein Mensch lesen!

Was kein Mensch lesen kann, kann auch nicht beurteilt werden..

Mit GoLive5 hast du das bestimmt nicht gemacht oder? Den Style kenne ich, der sieht anders aus! Nimm doch einfach den Composter von Netscape, damit hat man sicher keine Probleme.
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

03.08.2001, 19:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: !!ACHTUNG!! SirCam Mailwurm!
Brett: Andere Systeme

Hi, ich habe mittlerweile mehre Mails unterschiedlichstem Inhalts bekommen, alle mit SirCam infiziert.
Aus neugier habe ich auch diese in meiner neuen Windows umgebung mal mit den unterschiedlichsten Viruscannern bearbeitet, jedoch war KEINER in der Lage den Virus aus der Datei zu holen, ich musste sie immer löschen.

Sag mir doch mal wie du das gemacht hast?
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

02.08.2001, 23:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: !!ACHTUNG!! SirCam Mailwurm!
Brett: Andere Systeme

Hi Leute, Liebe Windows-Benutzer,

heute erhielt ich eine Mail die ursächlich von einer gefaketen Mail-Adresse kam -wie ich sofort feststellen konnte- und der Sender den MX (Mail-Exchange) der tu-dresden benutzte. Diese Mail enthielt ein Anhängsel das für mich uninteressant war, da Windows Executeable...

und so lautete der Dateiname:

Weitere Assistenten und Dokumentvorlagen.doc.com

So, dachte ich mir, das kommt einem doch Spanisch vor. Dann habe ich mal eben auf einer freien Partition Windows installiert und eine Demo von McAfee samt neuester DAT drüberrödeln lassen:

SirCam <-- Achtung! falls Ihr eine Solche Mail erhaltet, dieser Mailwurm enthält einen eigenen SMTP-Server!!

greetings: NoOperation
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

02.08.2001, 00:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: probleme mit der voodoo 3
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das sollte eigentlich langsamer sein, höhere Auflösung/Farbtiefe nimmt mehr Speicher auf der Karte ein. Aber das macht warscheinlich sowieso keinen Sinn, ich glaube das Menschliche Auge sieht sowieso nicht mehr als 16Bit Farben !?!
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

02.08.2001, 00:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von hillking:
Hallo NoOp,

woher kennst du den Namen der Erweiterung im Port ( A602 ? ) ?

Ist er auf Leiterplatte mit dem Kennzeichnugsdruck aufgebracht ?
Und wenn Ja, sind noch weitere Kennzeichnungen dabei, z.B.

genau, das steht da drauf...

Zitat:
Herstellername ?
Revisionsnummern,?
Unbelegte Lötstellen ?
RTC = Real Time Clock = Akkugepufferte Uhr ?


Hersteller scheint "Ilfa" zu sein
Rev.=nix
Also ein Chip ist von OKI und unterscheidet sich deutlich von den Anderen, das scheint die rtc zu sein...

Zitat:
So wie ich dein Post gelesen habe, hast Du einen A600, WB 2.xx und ne unbekannte Erweiterung im Trap Door Schacht.

richtig
Zitat:
Damit wir alle Unklarheiten Beseitgen:
...

4.) Eine Möglichkeit für Fast Ram ist eine 32 Bit Turbo Karte mit 68020 oder 68030 CPU, allerdings gabs da nie welche von Commodore, schau einfach mal ins "Big Book of Hardware"


da hatte ich schon nachgesehen - ich hatte mich auch schon wegen einer sog. "Turbokarte" :-) umgesehen, aber das Kostet ja bald soviel wie ein ganzer PC...
[quote]

Zitat:
Übrigens braucht Speicher recht viel Platz,
wie kommst du denn darauf? ->dimms!?! ;-) jaja, damals war alles nicht so gut.. da fällt mir ein ich habe mal für meinen 286er früher eine 256KB erweiterung gekauft, VESA!! die war so gross wie der Amiga, das brauchte Platz...
Zitat:
wenn das Ding ne kaputte Speichererweiterung ist, müssten irgendwo ein paar RAM Bausteine aufgelötet sein ( ja, die mit den vielen Füsschen ).
um gottes willen, ram war früher teuer, da hat man den noch nicht gelötet!! Erst mal sockel drauf und dann... ja, aber ram muss drauf sein, sonst würden die ganzen gleichen halbleiter keinen sinn machen. die sind auch, dem platinenverlauf in Bänke eingeteilt.
Zitat:
Hast Du eigentlich eine RTC im Rechner, oder musst Du jedesmal nach dem booten die System-Zeit auf den neusten Stand bringen ?

Ich glaube übrigens nicht das die A602 eine Kombi Karte ChipRam + RTC ist. So was ist eine sinnvolle Erweiterung und kann deshalb nicht von Commodore stammen ;) .

Gruß,


Hillking

ich habe keine Ahnung, das tool was die Uhr anzeigt habe ich gleich wieder gelöscht da ich eine Uhr am Arm trage.

Naja, wenn das doch sowieso kein Fast-Ram sein kann wie du sagst, dann zeigt er mir den ja auch bei 'avail' nicht an oder? oder steht der dann unter chip-ram?


--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 17:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Naja, also "Expansion Boards Diagnostic" habe ich sowieso nicht - scheint mir jedenfalls, und auf der Internetseite ist mein A602 nicht verzeichnet, nur A601 unter RAM.

--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 16:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie Amiga & PC-Laptop verbinden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ein HUB ist im Grunde nur ein Signalverstärker.
Ein HUB ist dumm, er ballert (wie bei BNC-Netzen) einfach alle Pakete die ankommen an alle Rechner/Ports die dranhängen - nach dem Motto: für einen wirds schon sein....

Ein Switch ist nun aber ein intelligenter HUB - er merkt sich die MAC-Adresse des Zielrechners und schickt die Pakete nun genau dahin wo der Zielrechner hängt. Das spart Traffic!
Nebenbei schaltet (meiner) auch nicht gleich alle Netze die Dranhängen auf 10Mbit runter wenn nur z.B. 1 Rechner 10Mbit hat und alle anderen 100Mbit. (Wobei ich mir da langsam auch schon nicht mehr so sicher bin)
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 12:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie Amiga & PC-Laptop verbinden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Hammer:
Wüßte nicht, das man Hubs konfigurieren könnte!
Das ist pracktisch nur eine Verzweigung auf mehrere Anschlüße.
Wenn einer ganz ganz viele daten schikt, bremst er alles aus, so wie bei uns in der Arbeit! :-)

MFG

Hammer

PS.: Da gibts doch noch die ich glaube die heißen Switch oder?
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/

Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!


Jo, sowas gibts, ich habe mir dann auch irgendwann einen switching-HUB gekauft weil ich es nicht mehr ausgehalten habe..
X(
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 00:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wer wohnt Nähe LA?
Brett: Get a Life

http://www.allgaeu.org/lugli


In Lindau (evtl. auch LA) gibt es eine LUG :D
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 00:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga radelt
Brett: Get a Life

Leider bin ich ebay-Süchtig und habe mir gerade ein neues unix-Terminal gekauft, ausserdem noch wasserdichte Ortlieb-Taschen und bin schon von Freiburg nach Münster geradelt... vielleicht nächstes Jahr... :)
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 00:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Proxyserver & Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

sorry, hatte ich vergessen: der Port für http ist meistens 80, bei proxyservern auch mal 8080
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 00:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Proxyserver & Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

socks5 oder socks4 musst du benutzen wenn windoze drauf läuft

(Proxy ist dumm, bei deinem Provider gehst du doch auch schon über einen Proxy - oder hast du mehr als 100 Rechner?? -> besonders noch dieser KEN-Scheiss)
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

01.08.2001, 00:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von hillking:

Was zeigt deine Expanision Board Diagnostics in der Early Start up Control an ?

Gruß,

Hillking



Sorry,

waaass?
Kein Plan wovon du redest, aber unter der 1.3er WB-Version die ich vor kurzem nur hatte sagte der beim booten inner Shell nocht immer so etwas:

"Batterie backed up Clock not found" ~so cirka.
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

31.07.2001, 16:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Ich weiss das ich eine Hitachi SPS für 12 Mark gekauft habe. Ferner weiss ich noch das ich nicht weiss ob die überhaupt funktioniert...

Wo bekommt man dieses Step X her?

Obwohl es im Moment noch keinen Sinn macht da ich ja die Anleitung noch nicht habe...

Aber vielen Dank erstmal für die Info's. Ich werden dann bei Zeiten nochmal was posten, wenn ich die Anleitung habe und das Teil dann auch irgendwie funktioniert.
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

31.07.2001, 14:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Die Idee stammt leider nicht von mir - schade, eigentlich bin ich schon drauf gekommen bevor ich diese Seite gesehen habe:
http://home.t-online.de/home/df6jm/brauen/index.htm


Aber anstatt das einfach über den Parallelport zu machen will ich das komplett automatisieren ;-)

In welcher Programmiersprache programmiert man die Teile?
C?


Automatisieren rulez
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

31.07.2001, 14:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo nochmal,

hat von euch schon mal jemand die Batterie da abgelötet? Wenn die tatsächlich nur zur pufferung der Uhr ist, dann sollte das ja eigentlich weiter nix machen oder?
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

31.07.2001, 10:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Zweite Partition mit FAT95
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Powerquest Partition-Magic,
Paragon PTS Partition-Manager,
fdisk (unter linux)
fips

Fat95 Partitionen gibt es im Übrigen auch nicht, entweder fat16 oder fat32
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 23:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker bleibt stehen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

sicher kenne ich das, bei mir liegt das an (allerdings beim PC) an der Übertragungsart zum Paralellport.
Bei ECP funktioniert das bei mir nicht, ebenso bei ECP+EPP.
Ich habe mal mit den Epson-Leuten foniert und die meinten EPP wäre das 'richtige' für den Drucker. So geht das bei mir zumindest.
Allerdings habe ich mich mit Amiga+Drucken noch nie beschäftigt, also kann ich nicht sagen ob es solche Optionen dort auch gibt.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit das die Schnittstelle bei dem Amiga nicht bidirektional arbeitet, das es keine EPP-Schnittstelle ist (Enhanced Parallel Port) - sodann arbeitet der Epson warscheinlich nicht richtig.
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 20:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie heißt die LOG-Datei bei dem Proviter??
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von mact:
Du wolltest ja das Datum wissen, an dem Du eine Datei auf den Server gebracht hast... _das_ hast Du nun :-)

Zwar führt der Server mit Sicherheit ein Log, wer welche Datei wann wohin geschoben hat - aber darauf bekommen die Leute nicht mal bei mir Zugriff. Du solltest einfach eine Mail an Deinen Provider schicken, das ungefähre Datum und den Dateinamen nennen und um Hilfe bitten. Wenn Du bei einem "richtigen" Provider bist, wird er Dir vielleicht helfen. Wenn Du bei einem "Kost-Nix-Taugt-Nix" Provider bist... machst Du Dir zuviele Gedanken.



Hi,

ich glaube nicht, ausser es ist ein Provider der ca. 2 Kunden hosted, das er Logfiles auf lager hat wer wann wo wie welche Datei hochgeladen hat, dafür Bräuchte er ja eine eigene Festplatte... schon alleine wenn man bedenkt das er die Dateien im Februar hochgeladen hat! ->bei den ganzen Zugriffen, eher unwarscheinlich. Wenn man dazu noch bedenkt das manche Provider, den Namen Strato will ich gar nicht erst erwähnen, ja nichtmal Backups von den home-verzeichnissen machen...


--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 18:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Klar darfst du Fragen - ich will aus meiner Top-Loader-Waschmaschine, deren (schon) Elektronische Steuerung teilweise defekt ist eine Bierbraumaschine bauen...
8 Stunden für 20Liter Eigenbräu im der Küche zu stehen und Bier Kochen ist nicht mehr mein Ding, das muss automatisiert werden!

Über Die Programmierung habe ich mir bis jetzt noch keine Gedanken gemacht :O

Über ein Paar Tips würde ich mich deshalb wohl schon freuen!

--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 15:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also ein Jumper ist nicht drauf. Aber da ist so eine Weisse, ca. 2Pfennig-große Haube die ich mal abgezogen habe, darunter ist etwas, das könnte mal eine Batterie gewesen sein - scheint auskristallisiert zu sein ;-)
Was ist das für eine Batterie (Volt/Ampere)? Liegt es wohl daran? Wieso braucht dieser Speicher überhaupt dauernd Strom??
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 15:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher is kabott
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ich habe einen Befehl in der Shell eingegeben, der sich 'avail' schreibt. Dann hat er mir die Anzahl Bytes des Speichers angezeigt, allerdings steht da nur 1MB bei chip und 0 bei fast...

Also, Fast-Ram ist doch der (beim 600) den man unten mittig reinsteckt? oder? Ich habe da nämlich so einen Baustein drin, aber egal ob ich ihn installiere oder nicht, 'avail' zeigt immer nur 1MB gesamt an. ???

Kann ich irgendwie testen ob der Speicher noch i.O. ist oder muss man den 'extra' irgendwo anschalten?
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 15:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von Harlekin:
Ui, die site kannte ich noch nicht.
Mit was progst du die SPS: KOP, FUP, AWL auf Laptop, Schlepptop(großer Kasten von Siemens mit Grün-Monitor 286er der 10000dm kostet) oder noch mit diesen 'Handlichen' Programmiergeräten mit 2 Zeiligem Display ??


(Ich glaub diese Textsuche brech ich auch mal ab. Muß ja hier nicht unnötig bandbreite verschwenden. wollte das nur mal probieren ;)


Also bis jetzt programmiere ich das Ding noch gar nicht. Das ist ein Grauer Kasten von Hitachi (E-Serie von 1900 so ca. ;-) ->Ich habe weder eine Anleitung noch Erfahrung mit SPS, also habe ich mal eine Mail zu Hitachi geschrieben und die sagen mir dann Hoffentlich was das für Schnittstellen sind usw.


--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 12:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie Amiga & PC-Laptop verbinden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von hemingway:
Du brauchst zwingend einen Hub, denn das Telekom DSL Modem kann man
nicht an BNC hängen (Hat keinen Anschluß dafür). Wenn das DSL Modem,
der Amiga und der Laptop am Hub hängen und Du mit beiden Rechnern
gleichzeitig ins Netz willst brauchst Du MiamiDX als Router, ansonsten
kannst Du für DSL auch einfach auf dem Laptop die T-*nline Software
installieren und entweder mit dem einen oder mit dem anderen Rechner
online gehen.

MARTIN!
--
MARTIN!



Ansonsten versuch doch mal dir mit einem sog. Laplink Kabel weiterzuhelfen! Das gibt es schon für 5,- bei reichelt. Es gibt auch bestimmt Software die dich TCP/IP über den Parallelport fahren lässt!!

--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 12:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SPS-Magazin !:)
Brett: Programmierung

Hallo,

ich weiss ja nicht ob jemand von euch das SPS-Magazin kennt, bzw. die Internetseite von denen, aber es ist wirklich Lustig mal die Textsuche zu verwenden!!! ?(

Zur Geschichte: Ich habe eine SPS von einem Hersteller der einen Umlaut im Namen trägt: 'häwa' - also dachte ich mir, suchst du doch mal beim sps-magazin.de nach Informationen... Absolut falsch gedacht - die verwenden eine MS-ODBCD Datenbank, Access warscheinlich, die versteht keine Umlaute und schickt einem unmengen an Daten zurück - wenn man nicht irgendwann auf Stop clickt schmiert denen warscheinlich noch der Server ab! Nach 2MB empfangener Daten ohne ein einziges Wort auf dem Schirm habe ich dann abgebrochen. Ist schon Peinlich... :) )
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

30.07.2001, 11:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: *Andere* Hobbies?
Brett: Get a Life

Nein, keine anderen Hobbys. Ich habe eine Wohnung die sich auf 30qm erstreckt, ich schlafe in einem Rackmount, esse nur Pizza und trinke Bier. Ab und an kommt per Post das Linux-Magazin und 2x im Monat die C't. Das war es auch schon. 8o
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

29.07.2001, 19:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie Amiga & PC-Laptop verbinden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da brauchst du wohl eine 2. Netzwerkerkarte. Anders wird es nicht möglich sein - so weit ich weiss kannst du auf keinen Fall einfach an den zweiten stecker noch was anschliessen.
Wenn du allerdings das dsl-modem irgendwie an das bnc angeschlossen bekommst ist es wahrscheinlich kein problem. Ich nehme mal an das daß modem am tp hängt. Eventuell lohnt es sich ja auch einfach einen hub zu besorgen, die bekommt man (10MBit) schon für 30-50 euro. Ansonsten einfach einen 5-port hub, 10Mbit mit einem bnc bei ebay ersteigern!
Ganz anders wäre es wenn die Netzwerkkarte mit eingebautem hub ist - aber das wird sie nicht.
--
--
Gruss; NoOp
 
NoOp   Nutzer

28.07.2001, 19:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Brauche Shell-Befehle!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Wolfman:
An sich müsste es im Aminet ein User- (suffix "usr") und Entwicklerarchiv ("dev") der ixemul-lib geben.
Auf Deiner Startparttion sollte sich ein Verzeichnis "libs" befinden, dahinein kopierst Du die library. In der Startupsequence (im "s"-Verzeichnis) sollte irgendwo "assign libs: sys:libs" oder ähnliches stehen

--
Bikers Amigas and good Whiskey get better with age :bounce:



so ziemlich genau das habe ich jetzt gemacht, aber es funktioniert immer noch nicht.. der sagt einem beim booten aber auch nicht ob etwas fehlgeschlagen ist oder? wie kann ich sehen ob er die libarys auch lädt? kann man die manuell irgenwie laden?
--
--
Gruss; NoOp
 
 
-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 103 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.