amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 Ergebnisse der Suche: 279 Treffer (30 pro Seite)
Primax   Nutzer

03.07.2016, 21:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DSL-Zugang Telekom
Brett: Andere Systeme

@hjoerg

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Tipps und Links.
Bezeichnenderweise funktioniert der Hilfe-Link der Telekom nicht. ;)
Das liegt aber wohl nicht an einer Fitz!Box, sondern weil dieses Mal wirklich die Telekom Probleme hat....
Hab deine Idee auch aufgegriffen und sowohl nochmal die Firmware frisch runtergeladen und installiert, als auch die Einstellungen zurückgesetzt. Leider ohne Erfolg. Ich nehme an, für so ein 20Euro-Teil gibts keine Reparaturmöglichkeit/-anlaufstelle?!

Ansonsten muss ich mich dann - unabhängig von meinem Fitz!Box-Problem - mal mit der Umstellung meines Telekomanschlusses kümmern. Das kommt ja so oder so.
Die 7430 scheint auf alle Fälle genau passend. Die werde ich mir schon mal besorgen. Ist zur Zeit ja erschwinglich.
 
Primax   Nutzer

03.07.2016, 08:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DSL-Zugang Telekom
Brett: Andere Systeme

Vielen Dank für eure Antworten.

Also: Der Anruf bei der Hotline ergab, dass der Anschluss okay sei. Sie könne da keine Störungen feststellen und empfehle den Splitter zu wechseln.
Gesagt, getan. Problem blieb.

Da ich ja vorher schon einen anderen PC an der Fitz!Box hatte und auch das Ethernetkabel durch USB ersetzte hatte, blieb eigentlich nur die Fitz!box übrig. Ein Kollege hatte mir netterweise seine Fitz!Box 7112 geborgt.
Und was soll ich sagen: Sie läuft stabil. es scheint also der Grund zu sein.
Ich finde es zwar dahingehend etwas komisch, weil man denkt, wenn die Fritz!Box defekt ist, geht sie gar nicht und zeigt nicht diese merkwürdige Verhaltung, die Verbindung ständig zu verlieren. Aber laut Ausschlussverfahren muss sie der Grund sein.

Somit die Frage: Wo suche ich denn am besten nach einer neuen? Amazon, ebay, im Fachhandel?
Wenn es denn nun schon eine neue werden muss, dann würde ich jetzt eine mit WLAN nehmen und mit einem USB-Anschluss. Hat da jemand eine Empfehlung für meine DSL2000 Leitung?
Was mir einfällt: Bislang habe ich noch ein altes Wähltelefon an meinem Telefonanschluss. Spätestens in zwei Jahren soll ja alles über Internet laufen. Ich habe mich ehrlich gesagt noch näher damit beschäftigt, weiß nur, dass das Telefon dann nicht mehr funktioniert.
Wäre die Frage, ob man mein zukünftiger Router dahingehend gewisse Eigenschaften haben sollte?
Danke!
 
Primax   Nutzer

30.06.2016, 21:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DSL-Zugang Telekom
Brett: Andere Systeme

Also, da ich nun Kabel als auch DSL-Splitter getauscht habe und das Problem dennoch besteht, muss es höchstwahrscheinlich an der FritzBox liegen.
Hat denn jemand eine Empfehlung für einen preiswerten Router? Ich will damit keine Zaubereien vollbringen, einfach nur surfen. Und eine USB-Anschluss sollte er haben, damit ich damit meinen iMac und meinen Amiga koppeln kann.
 
Primax   Nutzer

29.06.2016, 14:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DSL-Zugang Telekom
Brett: Andere Systeme

Hat denn jemand zufällig auch einen ganz schnöden DSL2000-Zugang über die Telekom?
Ich habe seit ein paar Tagen enorme Probleme, dass meine FritzBox SL die Verbindung nicht hält. Sie wird aufgebaut, hält dann für wenige Minuten und dann wird die Verbindung gekappt. Danach ist es fast aussichtslos. Er versucht und versucht, kann die Verbindung aber nicht mehr herstellen.

Hat jemand ähnliche Probleme?
Ich dachte, bevor ich mich durch die Hotlines kämpfe, frage ich hier mal kurz.

Ich dachte übrigens zunächst, dass das mit meinem iMac zusammenhängt. Aber mit einem Laptop und Windows tauchen die gleichen Probleme auf.
 
Primax   Nutzer

17.02.2016, 17:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist mit Amiga news los, Server nicht erreichbar?
Brett: Forum und Interna

Eigentlich wollte ich ja schreiben, dass http://hyperion-entertainment.biz/ nicht zu erreichen ist.
Dann konnte ich aber den ganzen Tag nicht auf amiga-news.de zugreifen.

Wem ging es noch so?

Jetzt gehen beide Seiten wieder. Da wird es doch nicht irgendwelche Zusammenhänge geben, von denen wir bisher nichts gewusst haben...? ;)
 
Primax   Nutzer

09.02.2016, 18:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hat denn evtl. jemand eine Mail-Adresse von Chris, unter der man ihn erreichen kann?
Nachtrag: Auf seiner Homepage gibt es eine Adresse. Da werde ich es einfach mal probieren.

[ Dieser Beitrag wurde von Primax am 10.02.2016 um 10:28 Uhr geändert. ]
 
Primax   Nutzer

05.02.2016, 09:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Am Besten mal Chris "chris" Young auf Amiga.org fragen...

Tja, offenbar hat man da kein Interesse an neuen Nutzern. Ich habe bis heute keine Mail erhalten, mit der ich meine Registrierung hätte abschließen können. Schade, hätte meine Erfahrungen mit Netsurf gerne weitergegeben.
 
Primax   Nutzer

03.02.2016, 07:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Kurze Info: Es gibt eine neue Version von Ende Januar.
Mit dieser funktioniert nun das Einstellungsfenster.
Leider ist sie auch gefühlt doppelt so langsam.
Da rennt iBrowse, mit dem ich das nun schreibe, förmlich.
Aber die Entwicklung geht weiter. Das freut mich. Vielen Dank dafür!
 
Primax   Nutzer

30.01.2016, 07:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Mein erster mit Netsurf auf einem Amiga 1200/030 geschriebener Text! :)
Einen Fehler gibt es (zumindest bei mir): Ich kann das "Settings"-Fenster öffnen, aber nihcts sehen außer den oberen, verschiedenen Einstellungs-Tabs und die interen Befehle Speichern, Nutzen und Abbrechen. Ich kann das Fenster nicht vergrößern.
Und ja, es läuft seeeehr langsam, aber soweit ohne Abstürze! :)
 
Primax   Nutzer

29.01.2016, 23:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Läuft! :rotate:
Man muss als Benutzer und Passwort die Daten des PC-Nutzers angeben. Und nicht irgendwelche "anonymous" und eMail-Adressen, wie ich in der Doku zu MacOS gelesen habe. Funktioniert wunderbar mit AmFTP, ohne sich noch irgendwelchen Kram zu installieren. Dadurch konnte ich auch Netsurf auf dem Mac entpacken und rüberschieben.
Und: Auch wenn es gleich abgestürzt ist, zumindest hatte sich das erste Fenster geöffnet... ;)
Schaue ich mir am Wochenende nochmal an.
 
Primax   Nutzer

29.01.2016, 18:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jetzt muss ich verständnishalber nochmal dumm fragen:
Auf dem Mac hab ich einen FTP-Server gestartet. Dort steht:
"Andere Personen können auf Ihren FTP-Server unter ftp://imac/ zugreifen oder nach „iMac“ suchen."

Muss ich denn auf Amiga-Seite jetzt noch irgendwelche Klimmzüge machen oder kann ich einfach AmFTP starten und verbinden?
Zumindest hab ich es bisher nicht geschafft. Was muss ich denn als Histname eingeben? Die IP des Mac oder eben "iMac"?
 
Primax   Nutzer

29.01.2016, 08:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ylf:
Danke für deine Antwort.
Habe Ping erfolgreich unter Mac und Amiga getestet (bei Miami kann man einfach die Anzahl der Pings als Argument eingeben, dann ist es nicht endlos).
Und dann habe ich nochmal gesucht und diese Anleitung gefunden:

http://www.mingos-commodorepage.com/tutorials/amigapctoamigalan.php?title=PC%20-%20Amiga%20Transfer%20mit%20Netzwerkadapter

Da startet man das Programm SMBFS über die Shell und da wird kein Laufwerk "SAMBA" gefordert.

Ich hatte zunächst beim Mac gefunden, wo man den Namen für die Netzwerkgruppe eintragen kann. Klar ist mir noch nicht so ganz, ob ich als Name des PCs den Name nehme, der mir bei den Freigaben beim Mac angezeigt wird, oder den PC-Name, den ich bei Miami in der Datenbank eingegeben habe. Kann man denn prinzipiell auch die IP-Adresse statt des Namens eingeben?
Ich hab etwas rumprobiert, ständig kam die Meldung "kann nicht zum Server verbinden (61)", dann hatte der verbunden, aber es gab keinen Ordner "Freigabe" auf der Workbench. Mhh, kann das sein?
Muss denn noch näher spezifiziert sein, *wo* der Freigabe-Ordner sich befindet? Also in der Art "RAM:Freigabe"?

PS: Falls ich da nicht weiterkomme, probiere ich es mal über einen FTP-Server. Wie ich gerade gelesen habe, kann man den gerade unter MacOS 10.6 sehr einfach einrichten. Und für den Amiga gibt es ja FTPMount.

[ Dieser Beitrag wurde von Primax am 29.01.2016 um 08:39 Uhr geändert. ]
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 20:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@dandy:
Tja, ich will es mal so formulieren: Es ist etwas unglücklich ein Programm für AmigaOS 3.x mit lha zu packen, das man dann nicht mit diesem System entpacken kann. Mir wird beim Entpacken gesagt: Die Kompression wird nicht unterstützt und eine neuere lha-Version benötigt. Ich habe Version 2.15 von lha installiert in C.
Gibt es für den Amiga etwas neueres?
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 12:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: E-mail bei T-Online auf SSL umstellen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Kann denn jemand diese Betaversionen empfehlen und/oder hat sie im Einsatz? Für Freenet hab ich nämlich dasselbe Problem und kann keine Mails versenden.
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 12:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ylf:
Glaub mir: Ich tüftle seit mehr als 20 Jahren am Amiga herum. Deshalb hab ich natürlich deine Ausführunge mit Interesse und aufmerksam gelesen und zunächst selber herumprobiert.
Aber ich bin eben nicht weiter gekommen.
Der Mac und der Amiga sind beide an der Fritz!Box angeschlossen (wie beschrieben). Am Mac hab ich den Haken gesetzt für die Freigabe.
Ebenso hatte ich mir für den Amiga SMBFS heruntergeladen, bin da aber nicht weitergekommen. Nach dem Starten wird zwingend SAMBA gefordert. Heißt für mich, ich müsste es doch herunterladen und installieren??!
Ansonsten bitte ich für die Amiga-seitige Einrichtung um ein paar mehr Details. Dankeschön!

[ Dieser Beitrag wurde von Primax am 28.01.2016 um 12:57 Uhr geändert. ]
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 12:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich sitze zwar gerade nicht am Amiga, hab mir aber mal das neue Archiv angesehen: Das sieht ja schon viel besser aus! Und vor allem gibt es einen Ordner Resources! :)
Wird heute Abend getestet. Ich weiß, dass ich mit meinem AGA-Amiga1200 mit Blizzard 1230 wohl nicht die eigentliche Zielgruppe für den Browser bin. Aber selbst manche sourceforge oder github Seiten, die Amiga Software Projekte pflegen, sind mit iBrowse nicht darstellbar.
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 06:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also, DSL wurde an meinem Amiga1200 erfolgreich in Gang gebracht. Super! Wer hätte das gedacht. Danke für die Tipps!

Woran ich jetzt noch scheitere: Was brauche ich noch, um den Mac (den ich nun via USB ins Internet gebracht habe) und den Amiga (der mit Netzwerkkabel an der Fritz!Box angeschlossen ist) zu verbinden?
Ich hab auf Mac-Seite Ordner freigegeben. Auf Amiga-Seite hab ich in Miami sowohl den Amiga, als auch den Mac unter Rechnern eingegeben.
Muss ich denn nun Samba o.ä. installieren oder was ist jetzt der einfachste Weg?
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 06:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Probiert denn hier niemand mit Netsurf herum?
Das erste, was ich nicht verstehe: Im Verzeichnis gibt es drei verschiedenen Netsurf-Varianten: Netsurf, NetSurf-AGA und NetSurf-AGA-clib2. Welche nehme ich?
Dann steht im Readme, dass eine Grafikkarte benötigt wird. Heißt das, es läuft gar nicht unter AGA?
Schließlich hab ich beim Start SnoopDOS mitlaufen lassen: Netsurf findet den Ordner Resources mit verschiedenem Inhalt nicht. Geht auch nicht, weil es den nicht gibt? Fehlt im Archiv also etwas?? Ist denn die ixemul-library für die Aminet-Version noch nötig?
 
Primax   Nutzer

28.01.2016, 06:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

So, nachdem ich nun die HTMLView-Klaasse runtergeschmissen, die Listtree-Klasse wieder original aufgespielt hatte und es danach immer noch nicht lief- die Einstellungen wurden unter SimpleMail nicht geöffnet: Hab ich nun mal StackAttack installiert. Und ich es will es nicht beschreien, aber dieses Einstellungsfenster wurde nun geöffnet und die Alert-Meldung kam niocht wieder. Also lag es wahrscheinlich an der Stack-Größe. Ich verstehe nur nocvht, warum YAM und SimpleMAil von er einen zur aneren Version plötzlich soviel mehr benötigt?

Jedenfalls: Vielen Dank euch! Jetzt können die nächsten Projekte in Angriff genommen werden!
 
Primax   Nutzer

24.01.2016, 22:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Goja:
Also, ich will es nicht beschreien, aber bei YAM scheint die Erhöhung des Stacks zum Erfolg geführt zu haben: Keine Alert-Meldung mehr.
Da hab ich bei SimpleMail natürlich auch den Wert hochgesetzt, aber das hält es nicht davon ab, weiter diese Meldung zu bringen.

Ich hab auch in meiner statup-sequence geschaut: Dort gibt es keine solche voi dir beschriebene Zeile. Wie muss die aussehen?

Ich muss sagen, dass ich auch noch nie Probleme mit MUI oder einem damit zusammenhängendem Programm gehabt habe. Eben hatte ich z.B. pEditor und SimpleFind ohne Probleme laufen.

Die Tests mit den Demos unter MUI hatte ich auch durchgeführt. Die einzige, die nicht ging, war die von ImageButton.
Ansonsten werde ich die GlobalPrefs nochmal löschen und dann auch die HTMLView.mcc, da nach der Installation der alten Klasse nun immer eine Fehlermeldung erscheint, dass ich die Betaversion erneuern soll. Werde also die Version 13.4 wieder installieren.
Kann mich nicht entsinnen, den Patch für die Listtree durchgeführt zu haben (die Version ist von 1997), aber das prüfe ich auch nochmal.
 
Primax   Nutzer

22.01.2016, 22:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaxB:
Ja, ich hatte die configs in Envarc gelöscht und dann neu gestartet.
Was mich wundert, ist, dass ich die globalen MUI-Prefs öffnen kann, die aber innerhslb der Programme aber nicht. Die Fenster öffnen sich einfach nicht.
Zwei Fragen: Es gibt die NlLIst-Klassen und die (älteren) Listtree. Habt ihr beide installiert oder kann die ältere weg (die Einstellungen sehen zumindest ähnlich aus).
Und zur HTMLView-Klasse: Ich hatte vor her Version 12.6 der mcc und 12.5 der mcp installiert. Die neue, letzte Veröffentlichung 13.4 hat aber nur Version 12.5 der mcc. Wieso das denn?
Vielleicht muss ich diese config-Datei löschen, falls es da eine gibt.

Auch wenn es bisher noch ohne Erfolg war: Auf jeden Fall vielen Dank für eure Unterstützung.
 
Primax   Nutzer

22.01.2016, 08:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaxB:
Ich hab langsam echt keine Lust mehr.
Also, ich hab es in YAM geschafft, mal die Klassen auf Updates prüfen zu lassen: Habe die codeset.library auf die neueste Version gebracht.
Dann hab ich für SimpleMail und YAM die Mui-Prefs im ENVARC umbenannt auf "alt".
Und ich habe im ENVARC die von SimpleMail nachgefragte SimpleHTML.config erzeugt.
Aber das Problem bleibt: Sowie YAM oder SimpleMail geöffnet wurde und ich eine Mail anklicke, erscheint die obige Alert-Meldung.
Für SimpleMail hab ich auch SnoopDos mitlaufen lassen. Keine Fehler, außer, dass er den fixedmail.font und den Bitstreamverasans.font nicht findet. Ich weiß aber erstens nicht, wo ich das umstellen kann und selbst wenn: Ich kann unter SimpleMail die Einstellungen nicht öffnen. Das Fenster öffnet sich nicht.
Ist das vielleicht nur ein "Fenster-Problem"?
Gibt es für OS3.9 auch die "ENVARC:MUI/Screen.txt" und die "ENVARC:SYS/PublicScreen.prefs" (hab das durch Suche für MorphOS gefunden)? Könnte es da einen Fehler geben?
 
Primax   Nutzer

21.01.2016, 18:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also, ich habe MUI 3.8 installiert, mit der Library-Version 19.35.
Gibt es da etwas aktuelleres?
Die Klassen habe ich immer versucht aktuell zu halten. Für die Benutzung von YAM hab ich sogar die älteren in dem Archiv enthaltenen Klassen gegen meine neueren ersetzt. Leider mit keinem Erfolg.
Gerade hatte ich SimpleMail wieder gestartet. Er öffnet mir nicht mal das Konfigurationsfenster.
Und wo soll es eine automatische Abfrage nach neueren MUI-Klassen unter MUI geben? Das kenne ich nicht.
 
Primax   Nutzer

20.01.2016, 21:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke. Aber ich habe die bei YAM enthaltene Version installiert.
Außerdem hab ich im Netz gesucht: Angeblich würde es reichen, die Tastaturbelegung auf Standard zurückzusetzen. Aber das hilft leider nichts.
Ist es außerdem normal, dass YAM für eine Mail, die einen 150KByte großen Anhang enthält, Minuten benötigt, um die Nachricht zu lesen/dekodieren?
 
Primax   Nutzer

20.01.2016, 20:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tja, aber an welcher soll es liegen?
Bin jetzt in den MUI-Prefs alle Klassen durchgegangen und hab gespeichert. Die einzige Fehlermeldung, die kam: Beim Aufruf der Texteditor-Prefs kamm eine Meldung, dass "your current keybindings setup of texteditor.mcc was found to be incompatible with this version of texteditor.mcc."
Und dann werde ich aufgefordert, diese in den Einstellungen "upzudaten".

Was soll mir das sagen? Die Meldung erscheint auch nach dem Speichern wieder.

Ebenso hab ich bei SimpleMail SnoopDos mitlaufen lassen: Einzig ein Font (Bitstreamvearsans) wird nicht gefunden und eine SimpleHtml.config.
 
Primax   Nutzer

20.01.2016, 05:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Mein Amiga läuft unter OS3.9 und ich habe die jeweils letzten Versionen von YAM und SimpleMail installiert: Also 2.9p1 und 0.42.
 
Primax   Nutzer

19.01.2016, 22:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM: Fenstergröße
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich hänge mich mal an das Thema bezüglich YAM ran. Ich habe zwei Fragen:
Kann man denn irgendwo einstellen, dass YAM sich auf einem "normalen" Workbench-Fenster öffnet? Oder öffnet sich YAM immer mit einem eigenen Bildschirm?
Und dann bekomme ich leider immer eine Alert-Meldung, wenn ich auf eine Mail mit Anhang klicke:
Error: 0100 000C
Task: 4703AFB0

Die Meldung erscheint auch, wenn ich bei SimpleMail auf eine Mail klicke (auch ohne Anhang). Dass ich beide Anwendungen kürzlich aktualisiert habe, dürfte wohl nicht der Grund sein, oder?
 
Primax   Nutzer

19.01.2016, 21:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Web-Browser: Netsurf 3.3 Alpha mit Reaction-Oberfläche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe bisher auf meinem AGA-Amiga1200 mit OS3.9 vergeblich versucht, Netsurf zum Laufen zu bekommen.
Deswegen meine Frage: Brauche ich denn nun noch zusätzliche Fonts/Libraries etc., die nicht im Archiv enthalten sind?
 
Primax   Nutzer

18.01.2016, 22:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich glaube, ich habe einen ScanMagic-FF.
Würde es sich denn lohnen, einen aktuellen zu besorgen (sofern es das gäbe)? Die Verbindung zum Flachbild-Fernseher ist über Scart nämlich sehr ordentlich, über den Scandoubler wackelt das Bild ziemlich. Der hat bestimmt schon was mitbekommen....

Muss ich denn einen bestimmten Monitor-Treiber in den Devs haben, um mal mit höheren Auflösungen rumzuspielen? VGA liegt drin.

Ich habe auch mal bei A-Web versucht, die Schriftarten zu verkleinern. Aber so richtig blicke ich in den Einstellungen nicht durch.
 
Primax   Nutzer

17.01.2016, 10:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Datentransfer PC (Mac) - Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Funktioniert!!!!
Hab eigentlich nichts anders gemacht. Egal. Wenn man jetzt noch einen halbwegs zeitgemäßen Browser unter OS3.9 hätte...Echt ein Jammer.

Hat denn jemand unter 3.9 und mit einem AGA-Amiga den Netsurf zum Laufen bekommen? Ein erster Versuch brachte eine Fehlermeldung.

Noch zwei Fragen: Gibt es einen (Amiga-Browser)-kompatiblen Mirror für SimpleMail? Bei der offiziellen Seite scheitere ich.
Und ich habe ja einen Fernseher an meinem AGA-Amiga. Kann mir jemand einen Treiber für einen Screenmode empfehlen - bzw. geht das überhaupt - der über das normale HiresInterlace hinausgeht? Denn mit HireInterlace kann man in iBrowse ja nur die Hälfte erkennen.

Danke!
 
 
Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 Ergebnisse der Suche: 279 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.