amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 5 6 7 8 9 -10- 11 Ergebnisse der Suche: 315 Treffer (30 pro Seite)
Primax   Nutzer

20.07.2004, 18:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: guigfx+render.library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ asregg

Ok, da ich einen 030er habe, lasse ich auch die Version 30.0 installiert. Danke!
Hätte mich aber trotzdem mal interessiert, warum es mit 40.8 überhaupt nicht läuft...
Naja, egal.

Primax
 
Primax   Nutzer

19.07.2004, 19:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: guigfx+render.library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Erstmal Danke für eure Mühe!

Mhhh, könnte es sein, dass vielleicht eine oder beide Libs noch auf irgendeine dritte Library zugreifen, die bei mir nicht passt???
Ansonsten lasse ich wirklich die Version 30.0 installiert, scheint ja auch kein Nachteil zu sein...

Danke Primax
 
Primax   Nutzer

18.07.2004, 22:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: guigfx+render.library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Mal eine unqualifizierte Frage: Kann mir vielleicht mal jemand erklären, woran es liegen könnte, dass sich bei mir die guigfx.lib Version 20.0 mit der render.lib Version 40.8 nicht vertragen???
Alle Programme, die darauf zugreifen, wie z.B. AminetRadio streiken, wenn ich die Version 40.8 der render.lib installiert habe.
Mit der Version 30.0 geht das ohne Probleme. Sogar "Posted" meckert bei der neueren Version.

Hat jemand eine Idee?? Sonst lasse ich eben die ältere Version installiert.

Danke Primax
 
Primax   Nutzer

22.05.2004, 10:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MUI-Eintrag in user-startup
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Muss mal wieder mit einer Frage nerven:

Hab mir mal die assigns von MUI in der user-startup angeschaut.
Da steht in einer Zeile version >nil: exec.library 39

Nun ist das doch aber ne uralte version der exec.library.
Wenn man jetzt mal den SysInspector laufen lässt, sagt der, dass
die Version 45.20 der library installiert ist.
Sollte man das dann ändern oder nicht und was hat das für einen
Zweck???

Danke!
Primax

 
Primax   Nutzer

13.05.2004, 22:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amigift1.0
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also, ich habe es jetzt fast aufgegeben...

Während ihr alle an eurem Programm rumprobiert, um es stabiler
laufen zu lassen, bekomme ich es nicht mal gestartet!!!

Habe alles auf die neueste Version gebracht. Wenn ich das Programm
starte, dann rödelt ca. ne halbe Minute die Festplatte, bis ein kleines
Fensterchen sich öffnet, in dem mir in Englisch mitgeteilt wird, dass
ich einer der wenigen seltenen Fälle bin, bei denen das Programm nicht
läuft. Evtl. wegen irgendwelcher Patches...

Ich habe aber ausser FBlit nix laufen....

Woran könnte das denn liegen??????
Hat keiner von euch diese Meldung gehabt???

Gruss Primax
 
Primax   Nutzer

09.05.2004, 22:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: StrICQ
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

sorry, wenn ich nochmal mit dem Thema nerve, aber ich bin aus den
bisherigen Beiträgen nicht schlau geworden...

1.Frage: Ist StrICQ das momentan beste ICQ-Programm für den
Amiga??

2.Frage: Ich habe mich auf der Website von ICQ angemeldet und
eine Nummer bekommen...Wenn ich die bei ICQ eintrage+Passwort und
mich versuche einzuloggen (online zu gehen) passiert nix.
Kann es sein, dass die bereits vorgegebenen Server nicht mehr
stimmen?? Da steht was mit mirabella etc.
Was ist denn z.B. ein alktueller Server zum anmelden??

Vielen Dank für eure Hilfe
Primax
 
Primax   Nutzer

13.03.2004, 18:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Einwahl über Freenet
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Sagt mal, hat jemand von euch momentan auch Probleme bei der
Einwahl mit Freenet? Wenn ich denn SuperCall by Call oder
SuperStar by Call verwende, mich mit Miami einwähle und dann
AWeb starte, um z.B. amiga-news.de anzuwählen, kommt die
Meldung: Server hat keinen DNS-Eintrag.

Hä???

Hat Freenet bei seinen Daten was geändert??

Danke euch!
Primax


 
Primax   Nutzer

29.02.2004, 21:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CanonBJC 4200
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Ihrs!

Ich habe schon ewig diesen Drucker und er hat mir auch für meine
Zwecke bisher gereicht.
Nun haut leider was nicht hin. Der Druckkopf schwirrt zwar immer
noch beim Drucken hin und her, aber es steht nix auf dem Blatt -
sprich, es kommt keine Druckerschwärze an.
Hatte erst gedacht, die Patrone wäre eingetrocknet. Neue gekauft,
aber leider dasselbre Problem!
Dann hatte ich schon mal auf Anraten eines Experten den Druckkopf
etwas in Alkohol eingetaucht, falls sich Druckerschwärze irgendwo
festgesetzt hätte. Aber auch nix.


Deshalb jetzt meine Frage: Was gibt es denn für Alternativen für einen
neuen Druckkopf? Ich will auf keinen Fall dieses Teil für 55 Euro, wo
noch eine Farb- und Schwarzpatrone mit dabei ist. Was soll ich damit?
Ich hab alles!
Gibts so einen Druckkopf nirgends solo? Also ohne Patronen?
Habe selbst bei ebay nix gefunden...

Danke euch!
Primax




 
Primax   Nutzer

14.01.2004, 18:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: plt-Datei konvertieren?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Habe mal eine dringende Frage: Habe beruflicherseits eine
CD mit plt-Dateien (also Plotter-Dateien) bekommen und man
sagte mir, dass man diese nur ausdrucken kann aber nicht
einlesen oder bearbeiten...

Meine Frage: Gibt es auf dem Amiga eine Möglichkeit, diese
plt-Dateien z.B. in eine DXF-Format umzuwandeln, dass ich ja
dann in ein CAD-Programm laden kann und somit die Graphiken
mir anschauen und bearbeiten kann??

Ist sehr wichtig!
Vielen Dank im Voraus!

Primax
 
Primax   Nutzer

14.01.2004, 18:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso ist meine MMU not in Use bei 1230IV
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Habe auch eine Blizzard 1230IV mit SCSI-Kit.

Wie kann ich denn erkennen, ob der von euch erwähnte Jumper
bei mir richtig gesetzt ist (die Geschwindigkeit).
Und wie kann ich erkennen, ob meine Blizzard so eingestellt ist, dass
das ROM ins FAST-RAM kopiert wird. Und: Ist das nun zu empfehlen
oder nicht?

Ich hatte nur mal gemerkt, dass, als ich die mmu.library gelöscht
hatte, beim Botten jedesmal eine Fehlermeldung kam...
Ich bilde mir ein, dass ich mit der mmu.lib irgendwann mal rumprobiert
habe.

Weiss, sind alles Idiotenfragen, wäre aber trotzdem nett, wenn ihr
mir weiterhelfen könntet...

Primax


 
Primax   Nutzer

08.01.2004, 00:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: guigfx+render.library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi!

Nachdem ich nun endlos probiert habe, AminetRadio zum Laufen
zu bekommen (ist ständig abgestürzt), habe ich jetzt des Rätsels
Lösung: Die neueste guigfx.library V20.0 veerträgt sich bei mir
nur mit der render.library 30.0.
Mit der neusten V40.8 funktioniert es nicht. Das ist übrigens
bei ArtPRO ebenso. Mit Version V30.0 geht es.

Habt ihr eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht??

Gruss Primax
 
Primax   Nutzer

06.01.2004, 21:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard SCSI Problem mit CD Brenner/Laufwerk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also die einzige Idee, die ich noch hätte, wäre, einfach AmiCDFS
nochmal frisch zu installieren...

Wenn dann das Laufwerk immer noch nicht korrekt erkannt wird,
dann ist es definitiv ein Hardwarefehler.
Vielleicht steckt das SCSI-Kit nicht mehr richtig???

 
Primax   Nutzer

06.01.2004, 20:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard SCSI Problem mit CD Brenner/Laufwerk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Will!

Habe exakt diesselbe Konfiguration wie du.
Falls du alles richtig verkabelt hast, müsste eine der folgenden
Varianten funktionieren:

a) Den Brenner VOR dem Hochfahren des Amiga anschalten.
Damit wird zwar das Laufwerk nicht automatisch erkannt, aber wenn
du dann in den DOSDrivers (bei mir in Storage) das entsprechende
z.B. CD5, jenachdem, welche Unit du hast, startest, müsste das
Laufwerk erkannt werden:

Und der absolut idiotensichere Weg:
b) Es gibt ein Bündel von Tools namens blizzardscsikit.lha
Da drin gibts das Programm "unitcontrol". Dort auf das Menü
"Rescan" gehen und es müsste erkannt werden und dann zum
Beispiel für MakeCD einsatzbereit sein...

Viel Erfolg!
Primax
 
Primax   Nutzer

30.12.2003, 22:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM+AmiTCP?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Vielen Dank für eure Vorschläge und Hilfe!

Die Idee von Peti war erfolgreich.
Habe die genesis.library gelöscht und schon kam die Meldung
beim Start von YAM nicht mehr. Weiss zwar nicht, wieso, aber
hauptsache es läuft jetzt wieder störungsfrei.

Danke nochmal!

Primax
 
Primax   Nutzer

29.12.2003, 22:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: YAM+AmiTCP?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi!

Habe auf meinem Amiga ein wenig aufgeräumt und dabei auch
aus der user-startup den assign für AmiTCP gelöscht, weil ich
nicht mit Genesis arbeite, sondern Miami nutze.

Wenn ich jetzt aber YAM starte, kommt jedesmal eine Meldung, dass
AmiTCP nicht gefunden werden konnte.
Ich hab aber in den Einstellungen von YAM nirgendswo eine Möglichkeit
gefunden, wo man das ändern könnte....

Hat jemand eine Idee??

Danke, Primax.
 
Primax   Nutzer

27.12.2003, 18:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Entpacker für .RAR gesucht.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi!

Also ich kann nur wärmstens das UnRAR-Programm von obigem
sourceforge-Link empfehlen.

Allerdings nicht die neuste Version 3.30.
Die letzte, die bei mir lief, war die Version 3.20b3.
Und du brauchst 32MB RAM, damit es klappt.
Ansonsten kannst du damit alles entpacken, auch mit Passwort
geschützte rar-files.

Gruss Primax

PS: Es ist ja erfreulich, dass UnRAR weiterentwickelt wird,
allerdings sollte doch ab und zu mal gestestet werden, ob es
auch auf einem stinknormalen Amiga FUNKTIONIERT!!
 
Primax   Nutzer

23.12.2003, 18:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiNetRadio
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Alles vorschriftsmässig installiert...
Und SnoopDOS lüftet leider auch das Geheimnis nicht.

Tja, ich probiere einfach noch ein wenig weiter...

Primax
 
Primax   Nutzer

20.12.2003, 22:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiNetRadio
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wollte heute auch mal das Programm testen, von dem ich schon
viel gehört habe...

Aber jedesmal, kurz bevor sich das Programmfenster öffnen will,
kommt eine Fehlermeldung: Software failure 700000B oder so was.

Woran könnte das liegen???
Habe alle benötigten Mui-libs installiert als auch die normalen
Libs. Was für Versionen der render +guigfx.libs habt ihr denn
bei euch laufen???


Danke Primax
 
Primax   Nutzer

26.10.2003, 01:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kopie einer SVCD mit MakeCD?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hier ein Nachtrag:

Habe es jetzt mal mit "CopyCD" probiert und der Einstellung
DAO (da kann man ja dann nix mehr einstellen, ob exakte Trackanfänge usw.).
Wenn ich die SVCD einlese, erkennt er zwei Dateien, im Daten Mode 2.
Jetzt habe ich mir mal zwei Image-Daateien erzeugt und sie dann im
Testmodus brennen lassen.
Aber sofort bei Einlesen der zweiten grossen Datei kommt wieder die
Fehlermeldung, dass (so ungefähr jedenfalls) Daten für den Block 750 erzeugt
wurden, aber sofort nach Block 898 geschrieben würden.
MakeCD erkennt also die Anfänge nicht richtig.

Woran könnte das noch liegen??

Danke Primax
 
Primax   Nutzer

26.10.2003, 01:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kopie einer SVCD mit MakeCD?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo und vielen Dank!

Naja, das ist natürlich ein bisschen riskant.
Um die DAO-Funktion nutzen zu können, muss ich mich registrieren.
Daran solls nicht scheitern, aber ich weiss ja nicht, ob es dann auch
wirklich funktioniert. Denn sonst nutze ich das Programm im Prinzip nicht.

Primax
 
Primax   Nutzer

25.10.2003, 11:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kopie einer SVCD mit MakeCD?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Ich weiss nicht, ob das schon mal Thema hier war:
Ich möchte ganz einfach eine Kopie von einer SVCD mit Hilfe von
MakeCD erstellen.
Dazu liest mir MAkeCD die CD ein und zeigt zwei Dateien an vom
Typ Mode2. Eine kurze (10Min) und eine lange (das wird sicher die
Mpeg-Datei sein).

Wenn ich dann aber brennen will, meckert MakeCD bei Beginn der
grossen Datei, dass es den Start-Block nicht richtig erkennen kann
(bei 750) und ob es zum Block 930 springen soll und den Rest mit Null
auffüllen soll. Aber dann wird keine richtige SVCD mehr draus, oder?

Gibts da irgendeinen Trick, dass MakeCD den Startblock richtig erkennt?

Vielen Dank&schönes We!
Primax
 
Primax   Nutzer

30.08.2003, 00:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cyberlemminge
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Läuft das denn auch auf einem ganz normalen AGA-Amiga??
Habe leider die cybergraphics.library nicht auf meinem Rechner.

Könnte mir die jemand schicken, falls es läuft?
Danke!

Primax

halle_saale@arcor.de



[ Dieser Beitrag wurde von Primax am 30.08.2003 editiert. ]
 
Primax   Nutzer

23.07.2003, 20:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Rampart
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo ihr Spielstrategen!

Vielleicht gibt es ja auch noch in Zeiten von AgeofEmpire u.ä.
solche Leute, die so ein einfaches aber doch, so finde ich, geniales
Game wie Rampart spielen.

Jetzt verratet mir mal: Wie kann ein normaler Mensch den 5. geschweige
denn den 6. Level des Beginner-Levels schaffen????

Die unzähligen roten Schiffe beballern einem ja dermassen die Mauern,
dass man da überhaupt nix mehr flicken kann...


Hoffe auf Tips!
Danke und Ciao
Primax
 
Primax   Nutzer

20.07.2003, 19:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TView
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi!

Dachte schon: Na, da hat sich ja das email schreiben an den
Autor gelohnt, da nun endlich eine neue version ins Aminet
geladen wurde und der Autor dies per mail auch freundlicherweise
angekündigt hat.

Mhhh, nur die Verbindung zu eurotv.com klappt immer noch nicht,
oder siehst bei euch anders aus???

Ciao Primax
 
Primax   Nutzer

10.07.2003, 21:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Exile-AGA
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Zockerbande!

Hat jemand schon die HD-Version von back2roots auf einem
normalen A1200 AGA zum Laufen bekommen??
Trotz WHDLOAD zuckt da gar nichts...:(

Bitte um Vorschläge!
Primax

 
Primax   Nutzer

22.06.2003, 18:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FlashROM+Yamaha CRW4416S
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo und vielen Dank erstmal!

Habe jetzt die Prozedur nochmal ohne hochbooten gemacht und das
Ergebnis ist wie immer: Es wird gemeldet, dass die Frimware erfolgreich
geändert wurde. Nach Überprüfung ist aber immer noch die alte Version
von 1998 installiert.
Also sage ich jetzt einfachmal, es funktioniert nicht, da ich ehrlich
gesagt nicht weiss, wie ich Deine anderen Vorschläge umsetzen sollte.

Ja, und er Autor meldet sich leider nicht! Sehr schade!

Ciao Primax
 
Primax   Nutzer

20.06.2003, 23:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FlashROM+Yamaha CRW4416S
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also, ich hoffe mal, dass ich das richtige Romfile habe!
Habe zumindest im Netz kein anderes gefunden.
Unter http://yamaha.co.jp/english/product/computer/engfirm/s4410j_e.exe

gibts eine Version für, logischerweise, Windows die angeblich
auch nur mit dem inneliegenden Programm (exe) benutzt werden soll.
Naja, aber was anderes gibts ja nicht.


Oben geschriebene .exe-Datei ist in Wirklichkeit ein zip-Datei.
Die habe ich entpackt und da war eine xxxx.bin-Datei dabei, und die
habe ich auch als Romfile eingegeben. Ich konnte auch mit SnoopDOS
keinen Fehler entdecken. Vielleicht verträgt sich diese Version auch nicht
mit FlashROM, aber ich habe leider auch keine ältere Firmware-Version
gefunden, mit der ich es hätte probieren können.


Tja, hab ich was falsch gemacht????

Danke, Primax
 
Primax   Nutzer

18.06.2003, 22:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FlashROM+Yamaha CRW4416S
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke für eure Anregungen!

Das mit dem Device und der Unit hab ich gemacht, braucht man aber eigentlich nicht, da dass Programm es auch so erkennt.
Es wird ja auch ausgeführt und zum Schluss erfolgt die Meldung successful, also erfolgreich. Abe offensichtlich wurde an der Firmware nichts verändert, da immer noch die alte Versionsangabe erscheint!

Habs mehrmals probiert und keine Idee mehr, warum es nicht klappt ;(

Primax
 
Primax   Nutzer

16.06.2003, 20:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FlashROM+Yamaha CRW4416S
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also, ich habe das jetzt noch mehrmals probiert, die neue
Firmware mittels FlashROM in mein YAMAHA-Laufwerk zu bekommen!

Leider Fehlanzeige!
Es kommt zwar die Erfolgsmeldung, es wird aber immer wieder
die uralte Version 1.0b von 1998 angezeigt.
Hab schon gedacht, es könnte an dem bin-File liegen und mal versucht
noch eine andere Version im Internet aufzutreiben. Aber letztlich
landet man immer wieder auf der YAMAHA-Page.

Gibts vielleicht irgendwo am Laufwerk noch ein Art Schutzmechanismus,
der so einen externen Zugriff verweigert??

Ansonsten hoffe ich mal, dass der Autor des Programmes sich zu einem
Statement überwindet, den ich kontaktiert habe.


Primax
 
Primax   Nutzer

14.06.2003, 20:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FlashROM+Yamaha CRW4416S
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Im Aminet gibts ja dieses kleine Tool, mit dem man die
Firmware eines Laufwerkes updaten kann.
Also hab ich im INternet geschaut und gesehen, dass für obiges
Laufwerk Version 1.0j zur Verfügung steht, ich bislang 1.0b habe.

FlashROM gestartet, alles funktioniert, FlashROM meldete erfolgreiche
Arbeit.
Nur, als ich dann noch mal testet, wurde immer noch Version 1.0b angezeigt.
Das gleiche auch bei MakeCD.

Was ging da schief????

Gruß Primax
 
 
Erste 5 6 7 8 9 -10- 11 Ergebnisse der Suche: 315 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.