amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 79 Treffer (30 pro Seite)
Raudi   Nutzer

11.11.2012, 13:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Cyberstorm PPC
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo,

ich möchte meine Cyberstorm PPC 233MHz / 060 50 MHz verkaufen.

Auf der Karte befinden sich 128MB RAM 60ns.

Die Karte ist von Phase 5 und funktioniert einwandfrei.

Preisvorstellung 1200¤ VB.

Gruß

Raudi

[ Dieser Beitrag wurde von Raudi am 17.11.2012 um 12:55 Uhr geändert. ]
 
Raudi   Nutzer

17.08.2012, 12:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Catweasel MK4Plus Neuauflage?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Schade, hätte auch Interesse.
 
Raudi   Nutzer

06.12.2007, 21:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga OS 4 und Internet per Nullmodem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Super danke für die Infos. Jetzt funktioniert es mit dem OS4-Stack :-)


[ Dieser Beitrag wurde von Raudi am 06.12.2007 um 21:49 Uhr geändert. ]
 
Raudi   Nutzer

06.12.2007, 10:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga OS 4 und Internet per Nullmodem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

Unter OS 39 auf meinem Amiga 4000, bin ich mit
Genesis per Nullmodemkabel ins Internet gegangen.
Die Gegenstelle ist mein Linux-Server, der einen
PPPD-Server bereit stellt.

Ist das auch mit OS4 möglich? Wie richte ich das ein?
Die Option "direkt" unter den Modemeinstellung funktioniert nicht.
Ich könnte ja auch Genesis benutzen. Leider blockiert
der interne TCP/IP-Stack Genesis. Wie kann ich den
abschalten?



[ Dieser Beitrag wurde von Raudi am 06.12.2007 um 10:43 Uhr geändert. ]
 
Raudi   Nutzer

18.07.2007, 17:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kickflash
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wo wir gerade beim Thema sind, hätte ich da auch mal eine interessante Frage :)
Wäre es möglich, einen Linux Kernel auf das Kickflash zu laden und somit Linux ohne das Starten des Amiga OS zu booten?
Leider ist der Kickflashspeicher nur 1 MB groß. Also wird es wahrscheinlich daran scheitern. Doch der Speicher des Kickflash OS4 soll ja auf 1GB erweiterbar sein, wobei 16 MB wahrscheinlich völlig ausreichend wären. Ginge es damit?
 
Raudi   Nutzer

12.09.2006, 19:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quake2 68k und PPPC Update
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ich wollte mir diese Dateien von der Hyperionseite ziehen.

68k_Q2_Update.lha application/x-lha 320 K 2004/01/01
PPC_Q2_Update2.lha application/x-lha 450 K 2004/01/01
Quake2_68k_Installer.lha application/x-lha 876 K 2004/01/01

Ich kann die Dateien zwar downloaden, aber sie sind dann immer nur
0 KB groß. Ich habe es mit verschiedenen Browsern probiert.
Geht irgendwie nicht :-(

Kann mir vielleicht jemand die Updates schicken oder den Link zu einer
Seite.

Hyperion haben leider ihre E-Mail-Adresse nicht verlinkt.
Sonst würde ich da anfragen. Die wollen wohl so langsam den Support einstellen.

Vielen dank erstmal...


[ Dieser Beitrag wurde von Raudi am 12.09.2006 um 19:14 Uhr geändert. ]
 
Raudi   Nutzer

09.09.2006, 12:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche powerpci.library
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Habe jetzt auch Amithlon. Leider gibt es immernoch keinen download für
die letzte powerpci.library.

Könnte mir sie jemand schicken oder vielleicht sogar ins Aminet uploaden?

Bis denn..
 
Raudi   Nutzer

22.08.2006, 20:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

[quote]
Original von crack:
Zitat:
Aber einfach so ein neues Betriebssystem für x86 auf den Markt schmeissen wird wenig Kohle bringen, denn selbst das kostengünstige Linux findet relativ (im Verhältnis zum Nutzen) wenig Anklang und kaum eine Linux Firma verdient Geld mit ihrem Geschäft.

Also bevor du solchen Blödsinn schreibst solltest
du dich lieber erstmal über die Materie richtig
informieren.
 
Raudi   Nutzer

13.07.2006, 18:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 GRex Problem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Bei mir ist es ähnlich. Im Amiga OS stürzt der Rechner mit Voodoo immer
ab. Versuch mal MorphOS, damit läuft es bei mir super. Beim Einschalten muss ich aber erstmal ein paar Resets machen, dammit der Rechner überhaupt hochfährt.

Hast du schonmal probiert, ob eine Netzwerkkarte einwandfrei funktioniert? Das ist bei mir nämlich das einzige, was unter Amiga OS
richtig läuft.
 
Raudi   Nutzer

05.07.2006, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 + Kickstart 1.3
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Michael_D:
Hi,

mit "S" deaktivierst Du nur das UW-SCSI.
"M" für Speicher aus,
"A" für alles (außer 060) aus.
Evtl. hast Du auf einer HD, die am UW-SCSI hängt, ein nicht-OS1.3-kompatibles Filesystem.


Ach so ist das. Also ich habe die Info aus der FAQ von powerup.amigaworld.de. Link
 
Raudi   Nutzer

03.07.2006, 18:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 + Kickstart 1.3
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, super, jetzt klappt es.

Ich muss zustätzlich die S Taste nach dem Reset drücken. Dadurch
soll die Cyberstorm PPC angeblich deaktiviert sein.

Lade jetzt das 256k Kickstart 1.3 mit blitzkick.

Alle Spiele laufen jetzt wunderbar ;-)
Ich habe übrigens nen 060er auf der Karte!!

THX... Frank
 
Raudi   Nutzer

29.06.2006, 18:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 + Kickstart 1.3
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Michael_D:
Hi,

wenn Du eine A3640 oder die A3630 hast, teste mal SetCPU .


Die habe ich leider nicht. Geht das auch mit der
Cyberstorm PPC?
 
Raudi   Nutzer

28.06.2006, 18:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 + Kickstart 1.3
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

für meine alten Spiele auf Diskette wollte ich per skick oder blitzkick
das Kickstart 1.3 laden. So wie ich es früher auf meinem A1200 gemacht
habe.

Leider wird das Rom entweder vom Programm nicht verarbeitet oder
der Rechner bleibt nach dem Reset einfach stecken.

Ich habe eine 256k und eine 512k Version des Kickstart 1.3 Roms.
Beide Versionen funktionieren nicht :-(
Gibt es da irgendwelche Besonderheiten beim A4000, weshalb das nicht funktioniert?
 
Raudi   Nutzer

17.06.2006, 21:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Brauche Hilfe bei Suse Linux 10.0
Brett: Andere Systeme

Dafür ist KDM zuständig, dass während des Bootvorgangs normalerweise
gestartet wird.
 
Raudi   Nutzer

17.06.2006, 17:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Brauche Hilfe bei Suse Linux 10.0
Brett: Andere Systeme

@Amaris:

KDE läuft auch auf einem X-Server wie xorg der vorher gestartet werden
muss. Gib startx oder startx startkde ein. Wenn der X-Server korrekt
konfiguriert ist, sollte es funktionieren.
 
Raudi   Nutzer

15.06.2006, 18:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wlan problem am a1200
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Slay:
Ruf doch mal PrepCard auf und schau, ob die Karte überhaupt erkannt wird. PrepCard ist Bestandteil der Workbench und liegt in der Schublade
Tools.
 
Raudi   Nutzer

08.06.2006, 22:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wlan problem am a1200
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Lass das Cardpatch mal weg, vielleicht funzt es dann. Bei mir läuft es
auch ohne.
 
Raudi   Nutzer

23.03.2006, 16:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Cego:
hast du deine 68k libs geprüft in AOS? achja, hast du cgx v4 installiert mitm update?
Sollte doch außerdem jemand hier sein der in der nähe von bremen wohnt und helfen kann oder?

mfg cego


Ja, ich habe beides von der Seite http://grex.amigaworld.de
gezogen und installiert.

 
Raudi   Nutzer

22.03.2006, 21:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Cego:
Ich wohne in der Nähe von Bremen.

Ich habe jetzt mal meine MorphOS-Platte (MorphOS 1.4.5) angeschlossen.
Nach einigen Resets bootet MorphOS problemlos und ich kann
ganz normal damit arbeiten unter der Voodoo3.
Es laufen auch 3D-Spiele. Quake2 läuft super flüssig :-)

Sobald ich aber Amiga OS 3.9 oder nur von einer
Workbench 3.1 Diskette booten will, bleibt der Rechner stecken
oder stürtzt ab. Und zwar immer dann, wenn der Amiga mit den
Custom-Chips ein Bild erzeugt.

Das ist schon alles irgendwie komisch. Ich tippe mal auf einen
Hardwarefehler. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
 
Raudi   Nutzer

21.03.2006, 20:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also momentan habe ich Schwierigkeiten überhaupt erstmal
das Betriebssystem mit der installierten Voodoo3 zu booten.
 
Raudi   Nutzer

21.03.2006, 16:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nach einigen Resets bin ich dann doch ins PPC-Menu gekommen.
Unter PCI steht dann folgendes:

Bus: 0
Slot: 1
func: 0
Vendor: 0x121A
Devuce: 0x0005
Class: Display Controller
Subclass: VGA

Meine Conifg sieht wie folgt aus:

A1200 mit Blizzard PPC 603e/240 MHz 040/25 MHz mit SCSI,
256 MB RAM auf der Blizzard, GREX PCI (Neue Version mit 5 Strecklätzen),
10 GB Festplatte angeschlossen über 4-Fach-Adapter an den 1200er, 8x SCSI-Brenner, Kylwalda für PC-Diskettenlaufwerke, Voodoo3 3000,
PCI-Soundkarte, WLAN PCMCIA Card, alles ist eingebaut in einen Elbox Tower.
Ich glaub das war alles ;-)
 
Raudi   Nutzer

18.03.2006, 11:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also,

ich habe den ELbox-Tower und dessen Netzteil. Da steht leider
nicht drauf welche Leistung das Netzteil bringt.
Ich probierte es dann aber noch mit einem Standard AT-Netzeil mit
220 Watt. Trozdem treten jedoch die selben Fehler auf.

Ich habe mir nun eine Voodoo 3 3000 ausgeliehen.

Zum Testen habe ich die Festplatte und alle PCI-Karten außer die
Voodoo3 entfernt. Den Monitor habe ich an die Voodoo3 angeschlossen.
Nun passiert nach dem Einschalten folgendes:

Entweder die LED wird hell und der Monitor geht an. Kurz danach
stürzt der Rechner ab (LED blinkt hell-dunkel).

Oder er kommt bis zum Startbildschrim mit der Diskette und bleibt
dann nach etwa drei Sekunden stecken. Kein Laufwerksklacken mehr
und die Diskette auf dem Bildschirm fliegt auch nicht mehr ins Laufwerk.

Woran kann das liegen? Ist das GREX oder die Blizzard PPC defekt?
Die PCI-Netzwerkkarte funktioniert komischerweise problemlos.
Ich weiß da nicht mehr weiter :-(

 
Raudi   Nutzer

01.03.2006, 23:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Cego:

Jo, eingestellt habe ich das. Aber wenn die Worbench
aufgebaut werden soll, bleibt der Rechner stecken :-(
 
Raudi   Nutzer

01.03.2006, 19:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ich habe jetzt mal ein Update der Voodoo5 gemacht.
Leider ohne Wirkung. Funktioniert leider auch nicht :-(

Ich habe es dann mit einer S3 Virge DX Grafikkarte versucht.
Diese Karte wird im PCI-Menu angezeigt. Beim Booten passiert folgendes:
Das Bootbild "Light My Fire" wird meistens korrekt dargestellt, wenn aber die Workbench auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, bleibt
der Rechner stecken. Die Workbench wird dann so halb dargestellt und
der Mauszeiger sieht aus wie ein buntes Rechteck.

Ich habe auch mal das A1200 Board gewechselt, was aber auch nix
bringt.

Ich weiß nicht mehr weiter :-(
Ist meine Blizzard PPC evtl. ungeeignet? Die PCI-Netzwerkkarte
funktioniert komischerweise.
 
Raudi   Nutzer

11.02.2006, 16:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok..thx

ich werde mal ein Update machen. Ich habe herausgefunden,
wenn ich meine Elsa Graka (S3 Virge) in den ersten PCI Slot stecke,
dann wird wird die Voodoo 5 erkannt. Wenn ich jedoch in Screenmode
umschalten will, stürtzt der Rechner ab.
 
Raudi   Nutzer

11.02.2006, 13:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem: G-REX 1200 und Voodoo 5 5500 PCI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ich habe gerade eine Voodoo 5 5500 PCI in die Finger bekommen
und wollte diese in meinen Amiga mit G-REX 1200 einbauen.

Leider wird die Karte überhaupt nicht erkannt. :-(
Sie taucht nicht im PCI-Menu des G-REX auf.
Ich habe verschiedene Streckplätze auf der G-REX
ausprobiert. Leider ohne Erfolg

Im meinem PC läuft die Voodoo5, jedoch nicht auf dem G-REX.
Brauche ich vielleicht noch ein Flashupdate für die G-REX
o.ä.?

Bin für jede Hilfe dankbar.

[ Dieser Beitrag wurde von Raudi am 11.02.2006 um 14:39 Uhr geändert. ]
 
Raudi   Nutzer

16.12.2005, 16:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS PUP und WLAN
Brett: MorphOS

Bei MorphOS PUP auf meinem A1200er habe ich Probleme mit dem
speziellen MorphOS Treiber für Prism2 Devices. Habe es nur mit dem
68k Treiber zum laufen bekommen.
 
Raudi   Nutzer

16.10.2005, 15:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G4 Projekt
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also ich denke, da die AmiJoe ja so gut wie lauffähig war, sollten wir zusehen alle möglichen Unterlagen dazu zu bekommen und die Karte
dann irgendwo produzieren zu lassen.
 
Raudi   Nutzer

16.10.2005, 12:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G4 Projekt
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DJBase:

Ich habe hier noch einen Prototypen von der AmigaJoe rumliegen.
Leider ohne Firmware, die wollte ich mir programmieren. Leider fehlt mir
das hardwaretechnische Wissen und die Unterlagen zu der Karte, um sowas
berwerkstelligen zu können.
 
Raudi   Nutzer

16.10.2005, 12:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G4 Projekt
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das finde ich eine gute Idee. Da bin ich dabei.
 
 
-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 79 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.