amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 37 38 39 40 41 -42- 43 44 Ergebnisse der Suche: 1292 Treffer (30 pro Seite)
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 15:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Strike Squad
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wenn man googelt kommt man direkt drauf. am besten mit dem Herstellernamen zusammen suchen "Strike Squad Mindscape".


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Das ist ja interessant. Wie lange haben die Tierchen denn in Deinem Gurkenglas überlebt? In dem der EcoSphere sollen die bis zu 5 Jahre leben. Das Experiment müsste doch auch mit GubbiFischen funktionieren oder? Oder diese kleinen Neon-Fische. ab in eine gut durchsichtige Weinflasche, Korken drauf und fertig.
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 14:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Strike Squad
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Kennt jemand zufällig noch das geniale Strategiespiel Strik Squad von Mindscape? Man sah es aus der Draufsicht und konnte verschiedene Charactere steuern. Das ganze konnte man per Splitsquren auch noch zu zweit im Team oder gegeneinander spielen. Dabei war es wichtig seine Kampfmanschaft taktisch klug zusammenzustellen. Man konnte zwischen den verschiedensten Berufen wählen wie z.B. Arzt, Schläger, Koordinator, Medizinmann, Barkeeper, Munitionsträger, Koch, Alarmgeber. Das war ein klasse Spiel. Leider bin ich mir nicht ganz sicher ob es das damals (1993) auch für den Amiga gab.
Kann sich jemand erinnern? Die Spieleverpackung hatte auffällig SChwarz-Gelbe Streifen an der Seite.


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 14:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Das Gleichgewicht unserer Erde ist schon lange nicht mehr ausgeglichen. Anstatt sich darüber gedanken zu machen wo welchen Planeten wir in 100 Jahren wir besiedeln könnten und aus dem Gleichgewicht bringen könnten, sollten sich unsere Wissenschaftler lieber darum kümmern wie man die Erde möglichst schnell wieder ins Gleichgewicht bringt und die Politiker dazu zwingen die nötigen Schritte für die Umsetzung einzuleiten.
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 12.05.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 12.05.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 13:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pishing! Datenklau auf Umwegung
Brett: Get a Life

Warum machen wir denen nciht den Gau! Wir könnten ein kleines Progrämmchen schreiben, dass denen nur Daten-Müll in ihre Datenbanken kritzelt. Das wär doch mal etwas oder?
Oder wen man eine solche Mail erhält, sofort der Kripo melden. Aber wahrscheinlich machen das nciht so viele Leute, sondern schmeißen die Mail dann weg und fertig oder sie reagieren auch ncoh mit ihren echten Daten drauf. Boingggg.
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 13:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Also faszinierend finde ich das schon. Das ganze ist ja aus einer wissenschaftlichen Arbeit der Weltraumforschung entstanden, Leben auf anderen Planeten möglich zu machen. Teuer ist es auf jeden Fall. Interessant auch. Nur glaube ich, dass man nach spätestens fünf Jahren die EcosPhere in die Tonne schnippen kann, weil sie eingegangen ist. Inzwischen habe ich gelesen, dass es bei einigen schon vorgekommen sein soll, dass sich die Mikroorganismen und Shrimps gegenseitig aufgefressen haben. Der Gack ist ja, dass wenn alle Shrimps innerhalb von 6 Monaten eigehen, man kostenlos eine neue EcosPhere erhält.
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 11:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Ja, das mag wohl so sein. Was ich an der Sache nur nicht verstehe ist, dass extra erwähnt wird, dass die Garneelen max 5 Jahre lang leben. Vom Nachwuchs ist nicht die Rede!In der Zeit kann es doch zu extremen Nachwuchs kommen. Vielleicht wird es auch nie zu Nachwuchs kommen und dann ist die EcosPhere mit dem dahinscheiden der Garneelen kaputt. Wäre eigentlich mal interessant sich so etwas anzuschaffen. Ist aber auch ganz schön teuer. Keine Ahnung ob die Kugel 24 Stunden Licht benötigt. Und gesund ist das sicher nciht für die Garneelen, die EcosPhere auf dem Postweg zum Käufer zu schicken. Bestimmt kommen da wieder die Tierschützer auf den Plan :-)

Solar, wieso hast Du nach deinem letzten Satz ein weinenden Smili gesetzt? Was macht dich so traurig an der Schönheit unserer Erde?

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 12.05.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 12.05.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 10:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Die Krebse sollen so um die 5 Jahre überleben. Ich frage mich, ob man die Kugel dann nach 5 Jahren wegschmeißen kann oder ob die Krebse auch für Nachwuchs sorgen???
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

12.05.2004, 09:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr von der EcoSphere?
Brett: Get a Life

Guten Morgen!

Ich habe etwas interessantes im Web gefunden.

Schaut euch mal folgende Links an:

http://de.news.yahoo.com/040511/295/40xtz.html

http://www.ecospheren.de/shop_neu/catalog/product_info.php?products_id=29


Ich dnke, dass daraus eine sehr interessante Diskussion entstehen könnte. Was haltet ihr davon und würdet ihr euch so eine EcoSphere kaufen? Und wenn ja warum?

Gruß,
Schaumi
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

10.05.2004, 14:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UT2004-Server mit MicroLink- Router Modem am PC
Brett: Andere Systeme

Besten Dank! Werde beim nächsten mal besser Acht geben wo ich was hinposte ;-)
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

10.05.2004, 13:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UT2004-Server mit MicroLink- Router Modem am PC
Brett: Andere Systeme

Hallo!

Ich habe am Wochenende versucht einen Unreal Tournament 2004 Server zu erstellen. Hat auch super funktioniert. Leider sehen die anderen Mitspieler meinen Server in der jeweiligen Serverliste der Spielmodien mit PING N/A. Versuche meinem Server beizutreten schlagen fehl. Ich habe im Atari-Forum geschaut welche Ports freigeschaltet werden müssen und habe dieses auch getan und diese auch an die Server-IP geforwardet. In meinem lokalen Netzwerk verwende ich nur statische IPs. Auch habe ich im Router den Server mal als DMZ eingetragen und es hat trotzdem nicht funktioniert. Meine Firewall habe ich gestoppt. Die integrierte WinXP-Firewall habe ich ebenfalls deaktiviert. Gibt es hier Netzwerkspezialisten, die sich mit solchen Dingen auskennen und mir vielleicht Tipps geben können. Wäre Euch sehr dankbar!

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

30.04.2004, 10:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Ich wünsche ebenfalls allen ein schönes und vorallem sonniges Wochenende! Ich weiß, dass ich auch sehr provokant sein kann und es in diesem Thread mit Sicherheit gewesen bin. Wenn sich jemand angegriffen gefühlt hat, entschuldige ich mich hiermit in aller Form. Ich bin halt ein Fußballer aus Fleisch und Blut und habe mich nicht richtig verstanden gefühlt und bin dann etwas über die Stänge geschlagen. Vielleicht könnt ihr das ja nachvollziehen. Also machts gut. Bis bald.

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 30.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

30.04.2004, 09:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Ich kann nicht verstehen, dass sich in diesem Thread Leute äußern, die mit Fußball absolut nichts anfangen können. Warum dreschen zwei Menschen auf einem 100 m² Grantplatz auf eine kleine gelbe Filzkugel ein und rennen sich dn Ast ab? Ich selbst mag Tennis. Ich meine damit nur, dass man sich die Frage des Sinns einer Sportart zu fast allen Sporrtarten stellen kann. Und trotzdem bleibt es immer eine sportliche Betätigung, die den meisten Menschen auf dieser Erde etwas bringt weil sie selbst ausgeübt wird und zusätzliche eine Menge Freude bringt. Ich stelle hier auch nicht die Frage "Was wollt ihr alle mit dem Amiga? Ich kann nicht verstehen warum man sich mit etwas derart veraltetem abgibt. Warum benutzt man etwas, was zu dem heutigen Standard derart unkompatibles und hat daran auch ncoh Freude?". Also hört doch auf euch immer so Oberwichtig hier im Forum zu Zeigen. Ihr tut ja gerade so als wäret ihr allwissend und eure Thesen wären die einzig waren. In jedem andern Forum würdet ihr mit Eurer Einstullung untergehen in der Masse der User. Wahrscheinlich kennt ihr noch nicht mal etwas anderes. Im provozieren sind die meisten hier in diesem Forum Weltmeister. Etwas in Frage stellen und anders Denken als die Breite Masse finde ich ok. Geht es aber so weit, dass es zum Hobbie wird und man um jeden Preis eine andere Meinung haben muß und sich nur damit profilieren kann, ist das absolut traurig. Kommt mal aus eurem Kastendenken raus und öffnet euch mal der Welt. Seit offen für andere Dinge und vorallem anders Denkenden. Es sind sicher nicht alle von Euch so drauf, aber viele wie mir schon lange aufgefallen ist.



Und jetzt wieder zum eigentlichen Thema, dem Fußball:

Übrigens, Fußball ist Kultur in den meisten europäischen Ländern und erst recht in Deutschland.

CarstenS trifft es mit seinen Aussagen eigentlich ganz genau.

Sprot repräsentiert ein Land in der ganzen Welt.
Bei den Olympischen Spielen messen sich Sportler aus der ganzen Welt.
In der Gesamtwertung werden die Leistungen der Länder miteinander gemessen. Stolz auf die Sportler des eigenen Landes kommt bei den meisten Sportfans auf, wenn sie gut abgeschniten haben oder eine für sie herausragende Leistung vollbracht haben, mit der zuvor niemand gerechnet hat. Das ist eigentlich bei fast jeder Sportart so. Selbst in der Politik ist Sport ein Thema. Natürlich ist der Sport nicht alles, was ein Land ausmachen sollte. Aber gerade wenn solch ein Fußballland wie Deutschland ein Länderspiel bestreitet, schaut die ganze Welt zu. Wenn eines der bestbezahltesten Fußballmanschaften eine solche Leistung gegen ein Team, welches vielleicht noch nicht mal ein 1000senstel von dem verdient was unsere Nationalelf verdient, eine solche Leistung abliefern werden wir zum gespött und das zu Recht. Unsere Fußballer gehören zu den besten der Welt und liefern so einen Mist ab.

Die Nationalelf hat uns mit dem Spiel folgendermaßen in der Welt repräsentiert:

Wir Deutschen sind die besten. Wir brauchen nichts zu beweisen und schlagen jeden, selbst dann wenn wir nichts tun. Wir gewinnen egal was wir machen. Daraus resultiert eine derartige Überheblichkeit, die zum Glück von den Rumänen bestrft wurde. Die Nationalelf hat uns so repräsentiert, wie wir Deutsche nicht sein wollen. Wir haben eigentlich die Möglichkeiten und nutzen sie nicht. Jedes andere Land wäre froh, wenn sie die Möglichkeiten hätten, die wir haben.


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 30.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 30.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 14:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Ich seil mich gleich ab. Irgend wie glaube ich, dass einige von euch nichts mehr mitbekommen. Mit eurem Denken seid ihr in der absoluten Minderheit. So siehts aus. Was Han da von sich läßt ist nahezu katastrophal. Fahrt weiter auf eurer Alternativ-Schine und um jeden Preis anders Denken-Schiene weiter. Ihr liegt ja so oder so imemr im REcht und stellt alles was andere bringen in Frage, egal ob richti oder falsch. Ihr wollt Weltverbesserer sein, seid es aber definitiv nciht.
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 13:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Sehe ich da bei NicoBarbart auch Stolz???
Ja, den sehe ich und er hat auch recht!

Eins ist doch klar. Der Frauenfußball hat in der Welt einen ganz anderen Stellenwert als der Männerfußball. Ich könnte jetzt noch nicht mal einen Namen einer Spieleren nennen. Hab keinen SChimmer wer bei den Damen im Tor steht. Es ist halt nciht so populär wie Männerfußball. Das gibt es schon seit eh und je. Außerdem ist Frauenfußball in meinen Augen nciht so schön anzuschauen wie Männerfußball. Ich finde es auch nicht gerad ein Frauensport. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit "Oh man ist der Frauenfeindlich" oder so. Das bin ich keines wegs. Wenn die Frauen Fußball spielen wollen sollen sie das doch. Und wenn sie gewinnen freut mich das auch. Aber eine Frau die Fußball spielt sieht auch nciht gerade weiblich aus. Allein schon die Gesichtszüge, vorallem die Männerwaden. Wenn ein Mann in einem engen Turnanzug steckt und bei Olympia das Bällchen in die Höhe Schmeißt und dabei auch noch die aller weiblichsten Figurren hinzirkelt, finde ich das genauso wenig ansehlich. Das soll lieber eine Frau machen. Übrigens, messen sich denn die Länder bei Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen miteinander? Es ist doch toll wenn es am Ende heißt, "Deutschland ist Weltmeister" "Deutschland hat die meisten Goldmedalien errungen". Das ist doch für jeden Lanzmann ein tolles und schönes Gefühl. Überigens ist es tatsächlich so, dass andere Länder das zu schätzen wissen, wenn wenn es um sportliche Leistungen geht. Ich habe es selbst erlebt. Man wird sofort im Ausland darauf angesprochen und beglückwünscht wenn Deutschland Weltmeister gewworden ist. Das ist wirklich so.

Übrigens:

Letzter Stand der FIFA-Weltrangliste vom 14. April 2004:

Rang Land Punkte
1. Brasilien 840
2. Frankreich 821
3. Spanien 790
4. Mexiko 742
5. Argentinien 740
Niederlande 740
7. Deutschland 735
8. Türkei 732
9. Tschechien 729
10. England 724



--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 29.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 13:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Falsch! In der NBundesliga geht es um Geld, richtig. Um zu viel Geld sogar. Wenn man für sein Land spielt, geht es um die Ehre und um nichst anderes. Würden die Spieler haupsächlich in der Nationalmanschaft ihr Geld verdienen würden die Spieler sich viel mehr bemühen. Vor zehn Jahren war das noch anders. Da gab es noch so etwas wie Ehre und Stolz. Das Geld lässt diese Einstellung doch in vielen Köpfen absterben. Ich kann verstehen, dass NICHT-Fußbalfans das ganze nicht interessiert und sie daher auch nicht so etwas wie Ehre oder stolz verspüren. Wenn die Frauenfußballnationalmanschaft eie WM gewinnt freut mich das. Es macht mich aber nicht übermäßig glücklich oder gar stolz, da es einen ganz andern Stellenwert im deutschen Sport einnimmt und mich auch nicht sehr interessiert.

Gruß
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 11:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

@Solar

Den hab ich jetzt nicht verstanden :-(
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 10:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Eins versteht ihr bei der Sache nicht. Es geht hier um Deutschland. Es ist einfach peinlich für Deutschland (nicht nur für Fußballdeutschland) eine solche SChlappe einzustecken. Bei dieser Sache spielt SChumi absolut keine Rolle! Wir sind eine Fußballnation und können uns solche debakel einfach nicht leisten. Wir werden weltweit verspottet. Jeden normalen Detuschen dürfte das zuwieder sein. Unseren "Profis" quilt der Euro doch schon aus dem Ars*h. Kein wunder das nie nichts mehr bringen. Rudi war noch jemand der mit Ehre gespielt hat, mit Herz, Leib und Seele für Detuschland den Ball ins gegnerische Tor gekickt hat. Das gibts heute gar nciht mehr. Rudi hätte lieber mal eine amiga-news-Auswahl aufstellen sollen. Das wäre aber anders ausgegangen.

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

29.04.2004, 09:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unsere Nationalelf wurde von Rumänien desastermäßig abschlachtet
Brett: Get a Life

Moin :-(

unsere Deutsche Nationalelf hat sich gestern Abend in einem der schlechtesten Länderspiele, die eine deutsche Elf seit 1913 zuletzt gespielt hatte, regelrecht abschöachten lassen. Mit einem 5:1 verloren unsere Jungens gegen die Rumänische Manschaft, die sich noch nicht mal für die EM qualifitiert hat. Nach 25 Minuten lag unsere Manschaft schon mit 2:0 im Rückstand. Oliver Kahn verließ nach der 1 Halbzeit wutentbrand das Spielfeld und setzte ich schon mal geduscht in den Manschaftsbus. Ich muß gestehn, dass selbst ich vor dem Fernseher heulend zusammengebrochen bin und mich erst am nächsten Morgen erhlolt habe. In diesem moment war es einfach peinlich Deutscher zu sein. Dabei lieben wir doch alle unsere Kicker. Wer das Spiel gestern ncith verfolgt hat und das Ergebnis heute aus den Medien erfahren hat, wird es nicht glauben können. Kahn hätte fast vor Wut die deutsche ERsatzbank zusammengetreten. Meiner meinung sind unsere Fußballspieler in dr Bundesliga dermaßen überbezahlt, dass für sie ein Nationalspiel noch nicht mal mehr mit Ehre bestreiten. Die Bundesligatrainer werden ihren SChützlingen gesagt haben "Denkt dran, nur noch wenige Spiele bis zum Saison-Ende. Jedes Spiel ist jetzt wichtig. Dreht also nciht so dolle auf beim Testspiel. Das bringt euch ja auch kein Geld, nur Verletzungen ein. Ich brauche euch für die kommenden Bundesligaspiele. Wer sihc beim Länderspiel verletzt und nicht für das nächste Bundeligaspiel parat steht, erhält eine drastische Gehaltskürzung." DAS KANN ES DOCH NCIHT SEIN! Ich geh ab Leute! Ich bekomme gleich wieder einen Heulkrampf. Jeder andere würde sich den Ar*** aufreißen, wenn er für uns Deutschland spielen dürfte. Uns Rudi war auch noch so einer von der Sorte. Der hat damlas alles gegeben. Selbst dann, als er von Raikart in seine Tante Kethe-Haare nen Gallamann gespuckt bekommen hat. Der hat immer alles gegeben. Ich höre lieber auf, bevor ich schon wieder einen Zusammenbruch erleide.
Es ist doch alles nciht zu Fassen. Aber am Ende weredn wir wieder Eutropameister.

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

28.04.2004, 14:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

@ipp0

Das ist absolute Geschmackssache. Andere wiederum finden es total öde den ganzen Tag wie wild auf ne Tastatur einzuhämmern um dadurch Buchstabensalat auf dem Monitor zu verursachen, das ganze am Ende eines Arbeitstages in einer Datei zu speichern um sich sein Kunstwerk am nächsten Arbeitstag wieder vor Augen zu führen. Anere wiederum sind absolut begeistert auf nem Sandhügel zu stehen und mit dem Sparten wie ein Irrer häufchenweise diesen abzutragen, sich nach Feierabend ein Kasten Bier an auf der Kauleiste zu transportieren und am nächsten Morgen feststellen müssen, dass ein Kollege mit dem Bagger den Haufen wieder aufgeschüttet hat. Was ist daran so toll?

Dir schmeckt bestimmt auch nciht alles was ich mag und umgekehrt. Verstehst Du mich?

Andere finden z.B. Boxen so richtig klasse. Es gibt aber auch viele, die Boxen als idiotisch und Schwachsinnig abtun. Sie vertreten die MEinung, dass es doch völlig absurt sei sich in den Ring zu stellen und dort seinen SChnüfelkolben mit Ambos und Hammer verschönern zu lassen. Einige können sich daran belustigen, ganz andere finden das ganze als pure Spannung und noch ganz andere betreiben diesen Sport selbst und noch ganz ganz andere finden, dass dies kein Sport ist sondern erlaubte Klopperei ohne strafrechtliche folgen.
Cool oder?


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 28.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 28.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

28.04.2004, 14:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Ok, ich gebs ja zu! Bin ein wenig über die Realitätsgrenze hinausgeschossen. Aber was will man da auch noch anderes sagen, wenn man uns Schmauchspurschumi die Führungskilometer abreißen sieht. Man sieht ihm übrigens auch an, dass er sich nach jedem Rennen freut, als wäre es sein erstes gewesen. Der Junge gewinnt imer mehr an Motivation. Vielleicht wird er ja auch der älteste je aktiv gewesene F1-Fahrer. Zuzutrauen wär ihm das. SChmauchspurschunki top fit im Kokpit, sobald er aufs Podium muß um seinen ersten Platz zu besteigen, reicht Opa Totti ihm seine Gehhilfe. Das wär doch goil oder? Spannender kann die Formel 1 doch gar nciht sein. Was jetzt nur noch fehlt, uns SChmauchspurschumi beim Promiboxen. Der könnte sogar Dem Sachsen Paule noch den SChnüffelkolben veredeln. SChmauchspurschumi mit Stoßdämpfern im Boxhandschuh :-))). Ich brech ab!
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 28.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

28.04.2004, 12:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

@CarstenS

Ja, stimmt! Hatte ganz vergessen, dass vor Barichello ja noch Irvine bei Ferrari gewesen ist. Deine Ausführung trigfft absolut in die goldene Mitte. Es gibt momentan einfach keinen, der Schumi besiegen kann. Button ist auf jeden Fall ein heißer Anwärter für die Zeit nach Schmauchspur-Schumi. Derzeit kann Schumi nur durch unfaire Mittel besiegt werden wie z.B. brutales Hardcorewegramming oder durch Frontalblocking oder mit der Schumi von hinten Aufbocktechnik, oder Hardcoremanipulating. Selbst eine extra gelgte Oilspur könnte unseren Schumi nicht aufhalten. Montoya kommt nur an Schumi vorbei, wenn er ihn als Prellbock verwenden würde. Es wäre Selbstverstümmelung wenn man versuchen würde Schumi zu überholen. Schumi hat vorne, an den Seiten und hinten Augen. Ich glaube die haben ihn in seinem Ferrari einen kleinen Monitor montiert, der Kamerabilder aus allen Blickrichtungen des Cockpits liefert. So kann er auch immer sehen was neben ihm und hinter ihm los ist.

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

28.04.2004, 10:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Hallo,

Die unterschiedlichen Ansichten zum Thema Stolz akzeptiere ich voll und ganz. Was ich nciht akzeptiere ist, dass ständig gesagt wird das Barichello wegen einer Stallregie nicht schneller fahren darf als Schumi. Das ist Quatsch!

Als SChumi neu bei Ferrari war, hätte Barichello zeigen können, dass er der bessere ist. Wäre Barichello der bessere gewesen hätte SChumi halt zurückstecken müssen. Wenn Barichello in dieser Saison noch an Schumi rankommen sollte und ihn gar die Chance besteht ihn einzuholen, dann wird er das auch tun dürfen. Klar ist, dass zu keinem Zeitpunkt die Konstrukteurmeisterschaft gefährdet sein darf. Wäre ja wohl voll daneben, wenn sich Teammitglieder bekämpfen würden statt gegenseitig zu unterstützen.

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 16:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Nichts für ungut Leute...ich mach jetzt den Sittich.

@Han_Omag: Nimms nicht so schwer. Man muß auch mal über den Tellerrand hinausschauen. Dann wird einem einges klarer.


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 16:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

@Han

Mit was für Verhältnismäßigkeiten kommst Du denn jetzt :-)
Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun (UNS Schumi u. Stolz) ???


Es kann nur ein Ziel geben: Der Terror muß ein Ende finden!!!
Wie das am besten zu bewerkstelligen ist sollte man denen überlassen, die durch ihre Berufswahl und Fähigkeiten dazu in der Lage sind.


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 16:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

@Han_Omag

Deine Erklärung mit dem Stolz verstehe ich nur ansatzweise.
Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich stolz darauf bin in einem so tollen Land wie Deutschland geboren zu sein. Ja, ich bin stolz Deutscher zu sein. Und ich glaube nicht, dass Deine Erklärung mit dem Zufall in einem Land geboren worden zu sein passt. Es macht mir eher den Eindruck, dass Du um jeden Preis anders sein mußt als alle anderen. Ich bin der Überzeugung, dass Guzi Beispielsweise auch stolz darauf ist Schweizer zu sein, und das zu recht. Stolz definiert sich nicht nur über das selbst erreichte oder geschaffene. Wenn Dein Sohn oder Deine Tochter etwas tolles Erreicht (schulisch oder beruflich) bist Du garantiert auch stolz obwohl Du nciht direkt etwas dazu begetragen hast. Ein Schumi-Fan, feuert Schumi an, fährt von rEnnern zu Rennen oder schau die Rennen vor der Klotze und drückt UNS SChumi die Daumen. Wenn Schumi dann gewinnt, erfüllt es genau diesen Fan mit Stolz und Freude. Wenn Deutschland wieder mal Fußballweltmeister wird, rennen Millonen von Fans auf die Straßen und rasten vor Freude aus. Sie bekommen Heulkrämpfe, klettern nackt auf Straßenlaternen und tanzen was das zeug hält. Es erfüllt die Menschen mit Stolz, dass IHRE Manschaft so einen großartigen ERfolg für den Deutschen Sport erringt haben. Ich denke Du merkst langsam, dass es hier um zwei verschiedene Arten von Stolz geht. Bei dem einen erreicht man etwas aus eigenen Mitteln, mit eigener Kraft. Bei dem anderen Schaft jemand etwas aus der jeweiligen Gemeinschaft, der man selbst angehört. Kappierst Dus jetzt Han????

Noch etwas:
So wie Du Stolz definierst, darf ein Manschaftsmitglied, dass über das ganze Tunier auf der Ersatzbank gesessen hat, nicht stolz auf die erreichte Teamleistung sein, weil er ja nciht einmal den Ball getreten hat. Völliger Quatsch!!!
Der Junge hat mitgezittert ohnste Ende, wäre jederzeit bereit gewesen aufs Feld zu springen und alles zu geben.

Han...sorry...aber da kann ich nur mit dem Köpfle schütteln!


--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 13:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

@Han_Omeg

Übertreibst du da nciht ein wenig ;-)

Mit Leibeigenschaft hat das herzlich wenig zu tun. Wenn Du Schumi nicht magst ist das Deine Sache. Aber Schumi ist nun mal Deutscher und somit der Deutschen Schumi. Schmi ist stolz darauf und ich bin stolz darauf wie so viele andere auch, dass Schumi, ein Deutscher Formel 1 - Pilot so erfolgreich ist wie kein anderer Fahrer auf dieser Welt. Seine Rekorde wird wahrscheinlich nie jemand toppen können. Wenn jemand Schumi nicht mag ist das seine Sache. Aber er ist nun mal unser aller Schumi, was man von den Klitsches nicht behaupten kann.

Wenn Du möchstest, dass Schumi nicht deiner ist, dann rate ich dir "wechsel die Nationalität" ;-)

In den Geschichtsbüchern wird ja auch stehen:

"Der beste Rennfahrer den die Welt jemals gesehen hat war der DEUTSCHE Michael Schumacher."

Übrigens reden wir auch von unserer Nationalmanschaft im Fußball. Es ist die DEUTSCHE (Also unsere!), die uns bald den 4. WM-Tittel bescheren wird. Das macht mächtig stolz, Jungs!

--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 27.04.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Ob SChumi ne Milliarde auf dem Konto hat oder 20 Millionen ändert nichst an seiner Lebensqualität. Das wollte ich damit nur sagen. Ich behaupte ganz einfach mal, dass er nicht wegen der Steuern ausgewandert ist. Dann hätte er gleich nach Monaco gehen können. Dort braucht man ja bekanntlich keine Steuern Zahlen. Schumi ist Deutscher und und somit auch unser aller Schumi. Ok, da Gutzi Ösi ist ...kann ja nur Nicki Lauda seiner sein. Lauda finde ich übrigens auch voll starkt! Der ist mir absolut sympatico.

Gruß,
Schaumi
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

27.04.2004, 11:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Hi,

also es ist nach wie vor "uns Schumi". Jeder kann sich dch aussuchen wo er gerne Wohnen möchte. Und jetzt mal ehrlich, wenn ich so viel Kohle verdienen würde, würde ich mir auch mein Wohnort aussuchen wie es mir gefällt. Ich denke, dass würde jeder machen. Ich finde es einfach lächerlich immer auf diesen Steurgezahlen rumzutrampeln. Das ist absolut daneben. Schumacher ist Deutscher und daher "unser Schumi". Außerdem glaube ich nciht, dass SChumi deutschland verlassen hat, weil er dort Steuern zahlen muß. Schumi verdient so viel, dass ihn die "paar" Mücken, die er Steuern zahlen müsste, nicht kratzen würden.

Gruß,
Schaumi
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

26.04.2004, 14:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uns Schumi ist unbesiegbar
Brett: Get a Life

Auch an dem vergangenen Rennwochenende deklasiert Schumi wieder die komplette Konkurenz. Die letzten Runden waren für ihn eher eine Spazierfahrt als eine Rennfahrt. Es gibt momentan keinen Fahrer, der uns Michele das Wasser reichen kann. Die "Gazette de la sporte" schreibt "Um Schumi zu besiegen muß man ihn von der Bahn rammen. Er ist unbesiegbar." Montoya, der sich einen packenden Zweikampf dierekt nach dem Start mit Schumi lieferte, stieg nach dem Rennen heulent aus seinem Boliden aus und forderte die FIA auf Schumi zu bestrafen, weil er ihn nicht einfach überholen lassen hat. Darüber lacht jedoch der ganze Formel 1 - Zirkus und der Rest der Welt. Montoya bezeichnete Schumi als dumm und blöde "So einen guten fahrer wie mich kann man doch nicht übersehen. Den muß man doch die Tür ncoh aufhalten." Schumi wird wohl auch noch das Unmöglich möglich machen und alle restlichen Rennen der Saison für sich entscheiden. Es wird wohl keinen Rennfahrer mehr geben, SChumis REkorde einstellen wird. Schumi ist überirdisch gut. Er ist der Renn-Gott.

Gruß,
Schaumi
--
Beat'n Up
<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
 
Erste << 37 38 39 40 41 -42- 43 44 Ergebnisse der Suche: 1292 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.