amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 21 22 23 24 25 -26- 27 28 29 30 31 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 1292 Treffer (30 pro Seite)
Schaumstofflumpi   Nutzer

07.12.2004, 14:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Hi,

traurige Mitteilung. Der privaten Dönnergrill im Mietshaus steht vor dem Aus. Ein altes Ehepaar, welches ebenfalls Bewohner unseres Hauses ist, hat den Dönergrill Boikottiert. Sie haben das Vorhaben, welches von der Mehrheit der Bewohner freudigst unterstützt worden ist, der stättischen Aufsichtsbehörde für Gesundheit gemeldet. Die Herrschaften trabten dann auch im Eiltempo an und gaben uns eine Woche Zeit die schon mal provisorischen Vorrichtungen zu demontieren. Ihre Argumente waren folgende:

1. Da der Dönergrill diret unter dem Veluxfenster montiert ist und der Dönergrill nur bei geöffneten Fenster in Betrieb genommen werden kann, besteht die Möglichkeit, das vorbeifliegende oder gar nistende Vögel mit ihren Ausscheidungen zur Würze des Döners beitragen könnten. Das sei nicht gerade Gesundheitsfördernd.

2. Müsste ein Gewerbe angemeldet werden, beispielsweise durch den Hausmeister.

So viel dazu. Nun werde ich den Grill wohl in unsere Küche bauen müssen :-(

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

06.12.2004, 12:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HalfLife2 und Steam
Brett: Andere Systeme

Hallo,

also ich bin auch ein HL-Fan, habe den ersten Teil damals gleich gekauft als er bei uns in D erschien und habe es auch durchgespielt. Über HL2 habe ich schon einige Diskussionen in Foren gelesen und hier und da mal einen Bericht lesen können. Sicher werde ich es mir irgendwann auch mal zulegen. Das ist einfach ein muß ;-)

Allerdings bin ich auch großer Unreal Tournament Fan. Momentan spiele ich viel UT2004 mit Freunden übers Internet. Ich kann nicht bestätigen, dass die Serveranzahl im Internet mit der Zeit abnimmt. Selbst UT GOTY wird im Internet noch richtig viel gespielt. Ich war überrascht, als ich aus Spaß mal mit UT GOTY ins Netz gegangen bin (da war UT 2004 schon erschienen!) wieviele Server es noch gibt und wieviele Leute auf den Servern hingen. Das war wirklich beachtlich. Ich bin überzeugt, dass selbst jetzt noch Unmengen Server für das alte GOTY erreichbar sind. Will damit nur sagen, dass es nicht unbedingt so sein muss, wie viele hier vermuten. Bei einigen Spielen mag das sicherlich der Fall sein, dass die Spieleserver relativ schnell schwinden und man nachher mit nem Game darsteht, mit dem man nichts mehr anfangen kann. Aber ansonsten sind Netzwerkspiele schon absolut genial. Und in Zukunft wird es immer mehr Games geben, die zum größten Teil auf Netzwerkfähigkeit setzen werden. Das ist die Zukunft. DAs will man haben ;-)

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

30.11.2004, 10:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie rundet man kaufmännisch richtig?
Brett: Get a Life

@Alle

Vielen Dank!

@Andreas

Danke für den Tipp auf die Seite mit den genauen Deffinitionen.

@hjörg

Kannst du dann mal bitte die richtige Vorgehensweise erläutern.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

30.11.2004, 10:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie rundet man kaufmännisch richtig?
Brett: Get a Life

Hallo Thomas,

danke für deine schnelle Antwort.
Habs verstanden. Aber irgendwo habe ich mal gelesen, dass beim kaufmännischen Runden erst ab der Zahl 6 aufgerundet wird. Beim mathematischen Runden wird schon ab der Zahl 5 aufgerundet. Da ich aber kaufmännisch runden möchte, dürfte man demzufolge erst runden wenn die dritte Nachkommastelle größer ist als 5...also mindestens 6. Was meinst du und die anderen dazu?

Gruß,
Schaumi

--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

30.11.2004, 09:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie rundet man kaufmännisch richtig?
Brett: Get a Life

Hallo,

heute kommen wir mal zu einer ernsthafteren Angelegenjeit. Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man eine fünfstellige Nachkommazahl kaufmännisch korrekt auf zwei Nachkommastellen rundet?

Ich war bisher der Meinung, dass man beispielsweise folgende Zahl folgendermaßen kaufmännisch rundet:

Ausgangszahl: 28,89565

So weit ich weiß, wird beim kaufmännischen runden ab 6 die voranstehende Ziffer aufgerundet. Ist sie kleiner als 6 dann abgerundet.

Daher ergibt sich aus oben genannter Zahl im ersten Schritt 28,8956
im nächsten Schritt 28,896. Im letzten Schritt ergibt sich dann das Endergebnis von 28,90. Ich bin mir allerdings absolut nicht sicher ob meine Vorgehensweise wirklich richtig ist. Kann es sein, dass als richtiges Endergebnis 28,89 rauskommt, da nur die dritte Nachkommastelle ausschlaggebend für das Aufrunden ist und diese selbst nicht gerundet wird?

Für eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

25.11.2004, 09:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neuer Drucker und die Volkswirtschaft
Brett: Get a Life

@Maja

Du hast recht. Du hast recht. Du hast immer recht. Du bist die allwissende. Ich küss dir die Füße!

Gruß,
Schaum
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

25.11.2004, 09:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktuelle Amiga Händlerübersicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Maja

Was ist denn mit dir los? Sorry, aber irgendwie hast du echt einen an der Waffel. Es gibt absolut KEINEN Grund aPex hier so dermaßen anzufahren. Er hat Alfred damit NICHT als Dummerchen dargestellt und wollte Alfred auch NICHT zeigen, dass er glüger ist. Vielmehr habe ich das GEfühl, dass du hier glugscheißern willst. Du läst hier die Lehrmeisterin raushängen. Das kommt bei den anderen nicht gut an! Ich hätte von dir nicht gedacht, dass du so drauf bist. Aber zum Glück lernen wir jettzt mal dein wahres Gesicht kennen. Ich bin sehr enttäuscht von dir :-(

Gruß,
Schaum
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 25.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

24.11.2004, 14:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktuelle Amiga Händlerübersicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Fakt ist, dass Maja fast eine Abhandlung über den Sinn und Zweck von aPex Thread geschrieben hat. Schlau daherreden kann jeder. Das hätte die dem aPex in zwei knackigen Sätzen ganz lieb und freundlich sagen können. Und jetzt mal ganz ehrlich, wenn dieser Thread stört, hat den Schuß wohl noch nicht gehört. Ich finde diesen Thread von aPex aller erste Sahne.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

24.11.2004, 11:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neuer Drucker und die Volkswirtschaft
Brett: Get a Life

@NoImage

Hi!
Was verstehst du daran denn nicht?
Geld spaltet die Menschen in Klassen. Und das kann nciht gesund sein. Mehr wollte ich eigentlich gar nicht sagen.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

24.11.2004, 09:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Neuigkeiten @all

Der Dönergrill wird jetzt doch nicht unterm Dach montiert sondern auf dem Dach (horizontaler Abschnitt) wird ein kleiner Kabuf aufgestellt in dem der Dönergrill montiert wird. Es ist dann eine Art Miniaturdönerstube mit Kioskfeeling. SChlechter Geruch bleibt Treppenhausbewohner also erspart. Der Kabuf wird als Privatbude deklariert und unterliegt somit keiner behörtlichen Aufsichtspflicht. Der Dönergrill ist schon Bestellt und wird in 2 Wochen montagefertig angeliefert. Kostenpunkt für jeden Bewohner 60 ¤ (Bei 11 Bewohnern).

Gruß,
SCahumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

24.11.2004, 09:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neuer Drucker und die Volkswirtschaft
Brett: Get a Life

@Maja

Keine Ahnung, wie du dir herausnehmen kannst über mein Einkommen zu spekulieren. Bei meiner Betrachtung, bin ich vom Durchschnittsbrger, vom Durchschnittsverdiener und weniger ausgegangen. Außerdem stützt man eine subjektive Bewertung nicht auf seine eigenen Verhältnisse. Das solltest du doch wissen. Schließlich wirst du in diesem Forum als Lehrerin angesehen. Nichts für ungute Diskussionen...aber ab und an liegst auch du mal völlig daneben ;)

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

24.11.2004, 09:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktuelle Amiga Händlerübersicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Maja

Warum so unhöflich?
Er hat es doch nur gut gemeint! Außerdem kann man etwas dagegen unternehmen und verhindern das dieser Thread in den absoluten Abgrund dieses Forums rutscht. Ab und an schreibt man hier einfach mal eien Nettigkeit rein und schon bleibt der Thread am Leben. Tolle Sache aPex!!!

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

19.11.2004, 12:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Das ist ja das gigantische! Ich werde nie den Dönergrill schrubben müssen. Wir haben für den Treppenhausdienst eine Putzkolonne angergiert. SChönstes Ding! Die dürfen dann ihr komplettes Können am Dönergrill beweisen. Dafür haben Sie dann auch eine Dönerfreipauschale.

Gruß und ein schönes Wochenende,
SChaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

19.11.2004, 10:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

@Han

Ja, gute Idee! Aber an einen Umzug ist momentan nicht zu denken. Es gibt wichtigeres zu tun. Aber das ist eine echt feine Sache, sowie bei dir, alles um sich zu haben was man benötigt.

@Alle

Der Gestank sollte eigentlich nicht das Problem sein. Wir würden den Dönergrill direkt in der obersten Etage unter dem Giebeldach, direkt unterm Velux-Fenster installieren. Der Gestank dürfte da nur eine minimale Rolle spielen. Mit dem Hauswirt habe ich gestern schon gesprochen und er war nicht ganz abgeneigt, obwohl er mich ziemlich verdattert angeschaut hat. Als ein Nachbar unser GEspräch im Vorbeigehen mitbekommen hat, blieb dieser stehen und war völlig angetan von dieser Idee. Danach war dann auch der Hauswirt in etwas verwirrter Weise ganz angetan. Wir sollen nur darauf achten, dass wir direkt in der Nähe einen Feuerlöscher montieren, falls der Grill mal ein bisserl zu doll heitzen sollte.

Das Putzen des Dönergrills wird von der Treppenhausreinigung übernommen. Feine Sache was! Und ein Nachbar will seinen alten Kühlschrank spenden um die Dönerzutaten frisch halten zu können. Der wird dann direkt neben dem Grill aufgestellt.

Ich zitter schon vor Freude :look:

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 19.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 14:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Das macht fertig! Da jault die Fichte :-)
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

@Andreas

werde dann Bericht erstatten wie sich der private Dönergrill so macht. Wo ich die Dönerbrottaschen herbekomme weiß ich auch schon. Der Dönermann, der von mir aus ca. 5 km entfernt ist, bestellt für mich jetzt jeden Woche eine Ladung Dönerbrot mit. Cool oder! :-) In meiner Kammer habe ich ungefähr für 250 Dönerbrottaschen platz. Sollte reichen. Sollte es mit dem Grill bis Ende nächster Woche klappen, gibt es bei mir zum Frühstück Wochenenddöner. Vielleucht schmeiße ich ja noch ne Dönerparty und lade euch ein.

Gruß,
schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 13:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Ich habe schon mal von einem Hersteller gehört, der für klein und Familienfahrzeuge einen sogenannten Car-Döner-Griller herstellt. Das Teil wird dann fest im Fahrzeug installiert. Im Kofferaum wird zusätzlich ein kleiner Kühlschrank integriert, der Platz für zwei Minidönerspieße und Zutaten hat. Das macht doch erst so richtig fertig oder? Ich glaub für Motorräder wird so ein Dönergrill auch angeboten. Der wird dann auf dem Gepäckträger montiert und wenn sich das Motorad bewegt, dann fängt der Dnerspeiß an zu rotieren. Um so schneller man fährt, desto schneller ist der Dönerspieß gar.

Gruß,
Schaumstoffzazicki
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 18.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 11:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

@Schluckebier

Du bist genial! ICh kringel mir einen :lach: :rolleyes: :lach: :look: :)
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 10:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

@Andereas

Besten Dank für die Empfehlung! Werd mich da mal umsehen.

@Schluckebier

In diesem Fall der Treppenhauszubereitung kann man die Dönerverordnung getrost vergessen. Es geht hier nicht um einen gewerblichen vertieb der Döner. In diesem Fall wird die komplette Wohngemeinschaft als Familie betrachtet. Es ist quasi so, als würde man in seienr eigenen Küche Döner zubereiten. Das ist schließlich nciht verboten. Da das Treppenhaus zum Haus gehört und kein öffentlicher Platz ist, wirkt die Dönergrillverordnung hier nicht! Außerdem würden alle Bewohner ihr Einverständnis geben, die Döner im Treppenhaus zubereiten zu lassen. Die Döner werden selbstverständlich nicht an Nichtbewohner des Hauses vermarktet, vielleicht nur an Besucher.

Gruß,
Schaumstoffdöner
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 18.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 10:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche handlichen Dönergrill für die Küche
Brett: Get a Life

Hallo,

wer schnabuliert nicht gern mal ein paar Döner. Wenn da nicht der lästige Gang zum Dönermann wäre. Daher habe ich und meine Freundin überlegt uns einen Dönergrill in den Flur zu bauen. Jetzt werdet ihr euch sicher fragen warum denn in den Flur? Weil in der Küche dafür kein Platz mehr ist. So einfach ist das :-). Jetzt stellt sich nur nöch die Frage, woher einen Dönergrill bekommen? Weiß jemand von euch, woher man solche Grills beziehen kann?

Wir haben uns auch schon überlegt, ob wir nicht eine Umfrage im Wohnhaus bei uns starten und fragen, wer noch an so einem Grill interessiert ist. Wenn sich viele melden würden wir den Dönergrill an einer zentralen Stelle im Treppenhaus installieren, dort wo jeder Mitbewohner zugriff auf diesen hat. Wir würden dann einen Plan erstellen, wann wer den Dönerchef spielen muss und für Dönernachschub zu sorgen hat. So ähnlich wie die Trepphausreinigungsregel. Jeder ist mal dran, jeden Tag ein anderer. So geht niemals der Dönernachschub aus und man hat nur kurze Wege. Stromkosten und Fleischkosten würden dann mit der Miete verrechnet werden. Einen Verdienst soll aber keiner haben. Vielleicht schaffeen wir es ja unseren türkischen Mitbewohner zu überreden, dass er 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche für uns den Dönerchef macht. Dann macht wenigstens jemand den Döner-DJ, der auch Ahnung davon hat. Habt ihr noch Anregungen und Tipps? Wie teuer ist so ein Grill eigentlich? Was sollte unbedingt im Umgang mit nem Dönergrill beachtet werden? Dürfen Kinder so einen Grill auch bedienen?
Gruß,
Schaumi

--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 18.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

18.11.2004, 09:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neuer Drucker und die Volkswirtschaft
Brett: Get a Life

Das konnte ich jetzt nciht wirklich nachvollziehen. Warum solltest Du zu viel verdienen? Ich kann mir diese these absolut nicht vorstellen. Es gibt nur einen bestimmten Anteil Menschen, die absolut zu viel verdienen und die sitzen meist ganz oben in der Pyramiedenspitze. Außerdem kann man sich dann doch gleich die Frage stellen, ob die hier vertriebnen Produkte nicht zu teuer sind. Die Produktpreise stehen teilweise in keinem ausgewogenen Verhältnis zum durchschnittlichen Verdienst eines Durchschnittsbürgers. Wie man sieht, könnte es viele Gründe für die desolate Geldverteilung im Land geben. Warum muss ein Nicht-Lottogewinner mehr steuern zahlen als ein Jackpotgewinner? Das sind alles Fragen, die es zu klären gilt. Doch wer kann die schon plausibel beantworten? Genoso könnte man sich fragen, warum einem Porsche-Fahrer der Hof gemacht wird und ei Opel-Fahrer zusammengehupt wird. Mir selbst fallen dazu keine besonderen Gründe ein. Die jenigen, die Geld haben regiern die Welt. Die die keines oder nur wenig Geld haben müssen sich regieren lassen. Gerecht oder ungerecht? Versteht ihr was ich meine?

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

09.11.2004, 13:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiganer aller Länder vereinigt Euch! ;-)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich finde es ja beachtlich, was sich in der Computerindustire alles tut. Jedoch glaube ich, dass das alles auch seine Grenzen hat und die Computerei bald ein Ende hat. Letztenendes wird doch nur noch verusucht immer mehr Technik auf immer kleiner werdende Räume unterzubringen. Damals war die Computerei noch ein echtes Erlebnis. Heute ist die Computerei eine Selbstverständlichkeit ohne Emotion. Erst letzte Woche habe ich einen 13 jährigen Jungen gesehen, der aus einem Billigdiscounter einen HighEndMultimedia-Computer aus dem Laden geschleppt hat. Er konnte das Teil nur mit Mühe und Not tragen. Sein wohl gleichaltriger Freund hielt die neusten Egoshoter in den Händen. Was um Himmelswillen wollen die so "kleinen" Jungens mit einem so "großen" Computer? Verstehen die überhaupt auch nur einen Hauch von Computern? Ich kann mich noch erinnern, als ich meinen Amiga mit ca. 14 Jahren aus dem Kaufhof-Lager geschleppt habe, wie mein Onkel zu mir meinte "So ein kleiner Junge und so ein großer Computer.". Er hatte damit gar nicht mal so unrecht. Wobei ich mich aber dch relativ schnellfür die Technik des Amigas interessiert habe und auch angefangen habe in Amiga-Basic zu programmieren. Natürlich wurde auch sehr viel gespielt. So war das damals :-) Eine herrliche Zeit!

Gruß,
Schaumi


--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

09.11.2004, 11:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiganer aller Länder vereinigt Euch! ;-)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Es ist doch fast noch ein Wunder, dass es noch MACs neben dem PC auf dem Markt gibt. Bevor ein neues konkurrenzfähiges Computersystem entwickelt wird, würde eher der MAC untergehen. Der PC hat so dermaßen große Vorsprünge in allen Bereichen (Software, Hardware), dass es schier unmöglich ist ein neues Computermodell auf die ebene eines PC zu bringen. Das könnte wirklich nur ein Mann wie Billi Boy schaffen. Ich finde es einfach klasse, dass es noch Leute gibt, die mit dem Amiga arbeiten. Mir ist gar nicht bewusst, dass der Amiga als reine Spielekiste galt. Selbst die damaligen PCler haben den Hut vor dieser Wunderkiste gezogen. Mit dem Amiga konnte man doch alles machen, selbt die Dinge, die man mit nem PC niemals nicht hinbekommen hat. Daher verstehe ich nciht, warum hier einige Leute immer schreiben, dass der Amiga ne Spielkonsole gewesen ist. ERklärt doch mal bitte.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

09.11.2004, 09:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiganer aller Länder vereinigt Euch! ;-)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Genau so sehe ich das auch. Es wäre sehr interessant zu wissen, wie die Amiga-Geschichte weitergegangen wäre, wenn Commodore damals die richtigen Entscheidungen getroffen hätte und der Amiga vielleicht heute da stehen würde, wo der PC heute steht.

Es macht einfach keinen Sinn Gelder in eine Neuentwicklung des Amigas zu stecken. Das habe selbst ich mittlerweile kappiert. Es gibt nur einen einzigen Mann auf dieser Welt, der so eine Sache erfolgreich anleihern könnte und da ist Billi Gates. Welcher echte Amiganer würde das schon wollen. Wo würde der Geist des Amigas bleiben? Dieser Mann hat so viel Geld, dass er den Amiga zu einem ungeahnten Erfolg bringen könnte. Mit einem MAnn wie Billi könnte so ein Projekt gar nicht scheitern. Es würde zwangsläufig zu einem Knaller werden. Aber wer will schon sein eigener Konkurrent sein?

Der Amiga wird immer eine schöne Erinnerung an schöne Zeiten bleiben. Für mich war die Amiga-Zeit die schönste Computer-Zeit in der Computer-Geschichte.

Gruß,
SChaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

05.11.2004, 11:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wahlbetrug in den usa... traurig
Brett: Get a Life

Von was für korrupten Menschen wird die Welt nur regiert und wir lassen es auch noch mit uns machen :0) Wir haben ja Geld in den Taschen wie Bakterien an den Händen nach dem Anfassen einer Halterstange während der U-Bahn-Fahrt.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 05.11.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 05.11.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 05.11.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Schaumstofflumpi am 05.11.2004 editiert. ]
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

05.11.2004, 09:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Firewall
Brett: Andere Systeme

Völlig schabernack, dass Leute mit solchen Sicherheitssystem einem höhren Befall mit Schädlingen ausgesetzt sein sollen. Ich hatte damals auch noch keine wirklich gute Firewall und Virusscanner installiert, wußte auch was ich tat und trotzdem hatte ich mir diverse Viren eingefangen Seit einem Jahr habe ich jetzt die Sygate Firewall in der Platinum Version und habe seitdem keine Probleme mehr mit Vieren und Angriffen.
Mich lehrt es, dass ich meinen Rechner auf JEDEN FALL sicherer machen konnte und zwar mit einer Software-Firewall und Virenwächter. Eine saubere Regelerstellung ist natürlich pflicht. Man sollte schon Ahnung davon haben was man tut. Sind die REgeln nicht richtig oder gar in der falschen REihenfolge angelegt, können sie nciht greifen und verfehlen ihre Funktion.

Gruß,
SChaumi

--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

04.11.2004, 15:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mailboxen (BBS) noch ein Thema?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@aPEx

In der Zeit war ich leider noch in keinster weise mit dem "Internet" verbunden. Mein Amiga hatte niemals eine Verbindung über die Telefonleitung zur Außenwelt.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

04.11.2004, 13:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Firewall
Brett: Andere Systeme

@CarstenS

Bin absolut deiner Meinung!
Ich handhabe es genauso wie du und bin damit bisher absolut sicher gefahren.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

04.11.2004, 12:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Firewall
Brett: Andere Systeme

@Stefan

Ich kann dir garantieren, dass ich bei mir in der Sygate eine expliziete Regelung erstellt habe, damit der Realplayer in Internet kann. Hätte ich das nicht getan, hätte ich mit dem Teil nichts anfangen können. Außerdem kann ich im Traffic-Protokoll genau sehen welche Programme über welche Ports und welches Protokoll auf das Internet zugreifen wollen. Schaut euch bitte die Sygate Personal Firewall 5.5 Platinum mal ganz genau an. Sie wird übrigens auch von Firmen eingesetzt. So schlecht kann sie nicht sein. Selbstverständlich geht nichts über eine Hardwarelösung wie z.B. Router. Und eine Firewall ohne aktuellen Antivierenschutz zu betreiben ist so oder so schwachsinnig, wenn man ein hohes Maß an sicherheit haben möchte.

Gruß,
SChaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
Schaumstofflumpi   Nutzer

04.11.2004, 11:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Firewall
Brett: Andere Systeme

Also bei mir kam hatte der Realplayer keine Chance eine Verbindung ins Internet aufzubauen. Wichtig ist, dass man in seiner Firewall als erstes eine Regel erstellt, die alle Zugriffe aufs Internet sperrt. Sprich alle Ports sind dicht. Jetzt geht man bei und gibt nur den Programmen mit denen man ins Internet will minimale Rechte, in dem man maßgeschneiderte Regeln für das Pragramm erstellt. Einige Programme bauen auch Verbindungen über Ports zum Internet auf, die für den eigentlichen Nutzen absolut nicht benötigt werden. Es heißt also "Lerne genau was die einzelnen Programe machen und erstellte dann maßgeschneiderte Regeln zu den Programmen." Pauschalfreigaben, wie es beispielsweise bei Zonalarm gemacht wird, kann man gleich vergessen. Mit Sicherheit hat das nichts mehr zu tun.

Gruß,
Schaumi
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>
 
 
Erste << 21 22 23 24 25 -26- 27 28 29 30 31 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 1292 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.