amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 11 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 655 Treffer (30 pro Seite)
Sprocki   Nutzer

02.10.2005, 19:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE OS4 SCSI?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@CarstenS:

Zu uns kommt ein Anteil von etwa 20-30%, deren IDE-Festplatten es nicht so lang machen, und nein, ich bin weder Verkäufer dieser Geräte noch habe ich etwas mit dem Zusammenbau oder der Ausstattung dieser Rechner zu tun. Das sind ganz normale Supermarkt- und Kaufhaus-PCs. Aus genau diesem Grund haben fast geschlossen alle Festplattenhersteller vor ein paar Jahren die Garantiezeiten ihrer IDE-Laufwerke massiv nach unten geschraubt, von teilweise 5 Jahren auf nur noch drei oder gar zwei (viele wollten sogar auf ein Jahr herunter, doch da liefen die Assembler und Händler Sturm): weil Platten immer billiger werden müssen, immer größer, somit schneller voll werden und dadurch immer kürzer halten "dürfen".

geringere CPU-Last: Das ist prinzipbedingt auch heute noch so. Nur weil CPUs immer schneller werden, bügelt das nicht das Konzept von IDE-Geräten aus.

Anschluß von Streamern und Co.: Du beschränkst Deine Aussage auf den Heimanwender. Das große Geld machen die Hersteller nach wie vor mit der Industrie, und die kann sich den Einsatz und davon zu oft implizierten Ausfall von IDE-Streamern und Co. nicht leisten. Davon nehme ich allenfalls Scanner aus, bei denen das weniger kritisch ist. Da hatte ich noch keinen in der Hand, der es auf einmal nicht mehr tat. Dennoch werden z.B. Brennroboter oder hochwertige Buchscanner, die in Bibliotheken zum Einsatz kommen, um die Dokumente zu schonen (also keine aufgebohrten Flachbettscanner), noch immer ausschließlich mit SCSI ausgerüstet. USB wäre billiger, also warum wird es nicht genutzt?

So viel zu diesem Exkurs. Bleibe Du als Privatanwender bei Deiner ATA-Empfehlung, das nimmt Dir keiner. Für den durchschnittlichen Anwender genügt das. Ich bin aber immer dafür, den Leuten die ganze Wahrheit zu sagen, spätestens wenn sie danach fragen. Letztlich wollte dIGIMAN einfach wissen, ob und wo er seine Geräte weiter verwenden kann, und da konnten wir ihm helfen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.10.2005, 17:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Obere Workbench-Leiste verändern?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Und wenn Du z.B. eine Grafik links oben anzeigen willst, tut das Visual Prefs für Dich.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

30.09.2005, 21:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Picasswo IV + CybervisionPPC geht das?
Brett: MorphOS

Würde ich gern probieren, leider lebt nur noch meine CS-PPC. Die CV-PPC gibt kein Bild mehr von sich, so daß ich es nicht testen kann.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

30.09.2005, 21:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE OS4 SCSI?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von dIGIMAN:
Nungut, ich hoffe dann das ich mit der neusten SFS 68k Version auch unter MorphOS arbeiten kann und da nicht irgendwelche Checks drinne sind.

Damit wirst Du Schwierigkeiten bekommen, da die MOS-Version zur OS3/4-Version inkompatibel geworden ist. Eventuell gelingt es Dir mit der gleichen alten Version, die MOS auch mitliefert, jedoch als 68k-Variante. Das habe ich nicht getestet.
Zitat:
Verstehe allerdings nicht, wieso es nicht schon ein SCSI Device fuer AOS4 gibt. Es muss doch noch mehr SCSI Nutzer geben denn die interne IDE ist doch echt eine Qual.
Seit den AGA-Rechnern hat sich das Verhältnis zugunsten der IDE-Geräte verschoben, so daß heute die meisten Anwender solche haben. Zudem bekommst Du sie in jedem Supermarkt, SCSI-Festplatten nicht gerade. Heute zählt nunmal billig, da mußt Du mit Deinem Exklusivwunsch hinten anstehen. Dafür kann OS4 Treiber für SATA bieten, was MOS fehlt.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

30.09.2005, 20:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE OS4 SCSI?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
Sehr viele? Mir fallen da nur noch zwei ein: Die größere Zahl an unterstützten Laufwerken pro Host-Adapter und die noch höhere Datenübertragungsrate (zumindest bei Profi-Festplatten mit extrem hoher Drehzahl). Heutige IDE-Festplatten erreichen allerdings auch schon Datenraten von teilweise mehr als 60 MByte/sec. bei niedriger Zugriffszeit.

Zuverlässigkeit, Langlebigkeit (SCSI-Geräte sind für den 24/7-Einsatz konzipiert und kaum kleinzukriegen, dagegen welches ATA-Laufwerk erlebt denn heute noch den Ablauf seines Garantiezeitraums?), geringere CPU-Last, Anschluß von Streamern, MO/WORMs, Scannern, Vernetzung von Laufwerken ...
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

30.09.2005, 00:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Picasswo IV + CybervisionPPC geht das?
Brett: MorphOS

CyberGraphX kann das. In MorphOS kommt CGX in einer neueren Version (v5) gegenüber der letzten 68k-Version (v4) zum Einsatz. Die wird das also immer noch können. Es fehlen die Treiber für andere Karten als B/CV-PPC. Wenn die da sind, wird sicher auch die PowerUp-Variante sofort davon profitieren und mehrere Monitore ansteuern können.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

30.09.2005, 00:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE OS4 SCSI?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von dIGIMAN:
Mhh also da ich mir ende/anfang naechten Jahres einen Rechner holen werde, wir die Wahl dann wohl auf MorphOS fallen, sofern es bis dahin nicht einen Treiber fuer OS4 gibt.

Bis dahin soll ja endgültig und ultimativ OS4 verkaufsfertig erscheinen. Vielleicht ist die Situation dann besser, und es werden ein paar gängige Treiber mitgeliefert.
Zitat:
Also Modell hatte ich den Dawicontroll im Sinn, da es ja 16 bit und 8 bit parallel betreiben kann.
Es gibt nicht "den" Dawicontrol sondern einige verschiedene Modelle, darum hilft sicher am besten, wenn Du weißt, welchen Hostadapter Du verbauen willst. Den hat hier womöglih jemand und kan nsagen, ob der unterstützt wird. Ich selbst habe keinen Dawicontrol, aber meinem Symbios Logic geht es im Peg genauso gut wie in jedem anderen Rechner.
Zitat:
Also kann ich definitiv die HDs anschliessen und unter MorphOS so drauf zugreifen, ohne sie formatieren zu muessen?
Je nach Dateisystem kannst Du sie weiterverwenden oder mußt sie neu formatieren. Mit FFS unf PFS wirst Du keine Schwierigkeiten haben. Bei SFS gehen die Entwickler getrennte Wege, so daß Du - je nach derzeit verwendeter Version des Filesystems - die Platten evtl. nicht lesen können wirst. In MorphOS kommt z.Z. SmartFilesystem 1.210 vom 19.10.04 zum Einsatz. Neuere MOS-Versionen sind nicht mehr zu neuen Amiga-Versionen kompatibel. Wenn Du also noch eine alte Version hast, bleibe vorerst dabei.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)

EDIT: Zitatklammer korrigiert.

[ Dieser Beitrag wurde von Sprocki am 30.09.2005 um 20:43 Uhr editiert. ]
 
Sprocki   Nutzer

28.09.2005, 21:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE OS4 SCSI?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

MorphOS unterstützt Karten mit Symbios-, NCR-, LSI Logic-Chips, also sind da auch Adaptec- und Dawicontrol-Hostadapter dabei. Das sind die gebräuchlichsten und auch günstig zu erstehenden Karten. Hast Du ein konkretes Modell im Sinn? Dann läßt es sich leichter herausfinden. Grundsätzlich läuft eine Menge solcher Karten mit MOS zusammen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

22.09.2005, 21:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welcher DVD/CD-Brenner am AmigaOne?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zu OS4 selbst kann ich nichts sagen, weil ich es nicht habe. Der LG GSA-4163B wird von TFP in allen Punkten unterstützt, dh. z.B. auch DVD-RAM. Laut IntuitionBase arbeitet er zumindest unter OS4, über U-Boot steht da nichts. Näheres kann vielleicht jemand sagen, der ihn in einem A1 eingebaut hat.
Der Autor von TFP arbeitet außerdem an speziellen Versionen für OS4 und MorphOS.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

18.09.2005, 17:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AROS
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Spiele mal ein bißchen mit den Bootoptionen und schaue, ob Dir der Thread hier hilft.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

18.09.2005, 16:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Umfrage:Interesse an AROS Port für GP2X ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Auf dem Video ist das Gerät leider nicht in Aktion, also bekommt man da nichts zu aus der Praxis sehen. Klar, das mausähnliche Bedienelement wird sicher der Steuerknopf zur Linken sein. Ich habe lieber einen Stift in der Hand, damit bedient es sich leichter als mit der Bildschirmtastatur meines Palm, die ich immer zwischen drei Tabellen hin und her schalten muß, weil sonst nicht alles aufs Display paßt.
Also wenn der AROS-Port läuft, bin ich sicher neugierig, wie es sich im Alltag macht, aber noch hätte das für mich keinen Nutzen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

18.09.2005, 14:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Umfrage:Interesse an AROS Port für GP2X ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Die Idee, es auf so vielen Plattformen wie möglich lauffähig zu machen, ist eine Sache. Doch wie willst Du AROS darauf bedienen? Mit USB-Maus und -Tastatur, die Du immer unterm Arm trägst? Oder wirklich mit dem eingebauten Fadenkreuz und den vier Tasten? Beides wird kein Vergnügen. Als Handheld kann es so nicht herhalten.
Interessant fände ich es dennoch, und vielleicht gibt es dann einen Sinn. Also wenn Du Dir die Arbeit eh für Dich machen willst, nutzt es vielleicht auch anderen etwas. Warum verschweigen die so beharrlich, welche CPUs da verwendet werden? Kleine ARMs vermutlich?
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

15.09.2005, 11:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fenster wird beim schreiben deaktiviert
Brett: Andere Systeme

Von welchem "anderen System" redest Du? Der eine und andere Hinweis könnte helfen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

15.09.2005, 08:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Den wollte ich dadurch herstellen, daß die Linux-Quellen einem Interessenten vielleicht helfen, eine Amiga-Variante davon zu erstellen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

14.09.2005, 09:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS Startsoftware?
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von TerAtoM:
Katenlesegeräte? Hmm... dazu bräuchte ich erst mal ein Kartenlesegerät und dann auch noch Karten dazu :)

Dir kann einmal und nochmal gehülft werden.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

13.09.2005, 23:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von Rene:
Allerdings wird bei Devolo um das Netz einzurichten (Thema Verschlüsselung) Windows-Software verwendet. Das brauch man aber nur zum kurz einrichten, danach is Wurscht was dranhängt....

Die vom 6.9. zitierten URL sagen ja gerade, daß diese Windows-Software _nicht mehr_ erforderlich ist, weil es die nun auch für andere Plattformen gibt. Die neue Quelloffenheit und das starke Drängen neuer Hardware-Anbieter in diesen Bereich mit 200MBit/s-Geräten werden das sicher sehr bald pushen. Vielleicht wird es in ein paar Jahren für mich und den Alltag interessant. Telefonie soll darüber nun auch abgewickelt werden.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

13.09.2005, 15:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AN <=> Offline !
Brett: Forum und Interna

Ausführlich ist was anderes. Wenn ein paar Tage vorher auf der Seite steht "dann und dann ist die Seite nicht erreichbar, weil dies und jenes passiert", sind wir vorab informiert und wundern uns nicht, warum das Forum über 30h offline ist, dann wieder da, dann wieder nicht, und dann auch noch die Webseite komplett weg, lediglich die Anwesenheitsmeldung von Plesk war zu sehen. Wenn wir das vorher wissen, brauchen wir uns keine Gedanken machen. Früher ging es doch auch: da stand in einer Meldung "Webseite von da bis dann offline".

Warum wurde überhaupt umgezogen?
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

09.09.2005, 12:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ICQ-Transport von jabber.freenet.de
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe meinen Freenet-Account jetzt auch mal wieder genutzt, im Moment läuft das dort tatsächlich mal. Im Roster ist mir dabei etwas aufgefallen: die Transporter AIM, ICQ und Yahoo stehen dort als xyz.jabber.freenet.de/registered, bei MSN fehlt aber das /registered. In der Agenten-Liste werden sie alle mit "Ja" in der Spalte "Registriert" angezeigt, was laut Guide bedeutet, daß der Agent registriert werden kann, es aber derzeit nicht sein muß. Da ich mich aber authorisiert habe, frage ich mich, warum das bei MSN fehlt. Jetzt könnte ich sowohl denken, daß der Transporter registriert als auch nicht registriert ist, denn die gelbe Lampe sagt "online", was wohl Konsequenz einer erfolgten Registrierung sein sollte. Ist der Transporter nun registriert oder nicht?
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

06.09.2005, 17:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Dazu gibt es neue Infos. Devolo hat jetzt auch Software für MacOS und Linux verfügbar gemacht, die Quellen sollen auch zum Download angeboten werden. Damit kann sich jeder eigene Portierungen stricken. Ist für mich zwar nicht mehr interessant, aber die paar, die es hier benutzen, möchten das vielleicht wissen.

Quellen:
http://www.golem.de/0509/40271.html

http://www.devolo.de/de_DE/presse/2005-09-06-269.html


Außerdem gibt es für die Audio-Variante seit Juli ein Sourceforge-Projekt: http://www.devolo.de/de_DE/presse/2005-08-04-260.html
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

05.09.2005, 14:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MUI mit Themes und MorphOS Test
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von oliver:
Zum MUI Problem: hab immer noch nicht die Einstellung zu highlighteten Listeinträgen gefunden... :(

Lies doch nochmal. Du schreibst "ich finde nichts". Ich schreibe "da gibt es auch nichts". Du schreibst wieder "ich finde aber nichts".
Du kannst die anderen Elemente ändern, doch dieses eben nicht. Vielleicht werden neuere MUI-Versionen das unterstützen. Bis dahin mußt Du das Problem eben über einen Umweg lösen, der ja möglich ist, s.o.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 22:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga und Apache Webserver
Brett: Andere Systeme

Da Du nicht schreibst, wie weit Du kommst, wird das kaum klappen. Da es sich außerdem um ein Amiga-Problem handelt, wäre die Frage im Amiga-Board deutlich besser aufgehoben, da lesen es mehr. Aber Du hast ja noch nichts gefragt.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 19:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 20Q
Brett: Get a Life

Es kennt so einige Gegenstände nicht, ein Kuscheltier bzw. Stofftier z.B. ist ihm fremd. Da wollte mir das Spiel auch schon anheften, ich hätte an Sex gedacht :-)
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 18:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 20Q
Brett: Get a Life

@Amaris:

Genau _diese_ Erfahrung wollte ich jeden selbst machen lassen *g*
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 18:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 20Q
Brett: Get a Life

Das Ganze ist eine KI und lebt deshalb von den bisherigen Antworten, aus denen es lernt. Demzufolge sollte man die Fragen auch so verstehen, wie sie gestellt sind: "kann man das tun?". "Ja, kann man (auch wenn es nicht besonders sinnig ist, aber es geht)". Die naheliegende Antwort hilft der KI, "das Richtige" zu lernen. Das Ergebnis ist natürlich davon beeinflußt, welche Antworten die anderen vor Dir gaben. Wenn alle behaupten, Dein Dobermann sei kleiner als ein Pfund Butter, lernt die KI das eben irgendwann auch falsch :-) So kommen die von Dir auch zitierten Abweichungen zustande. Über einige habe ich da auch gegrübelt. Ich bin z.B. nicht der Meinung, daß eine Fernbedienung einem Menschen Vergnügen bereitet. Jedenfalls finde ich es witzig, was da zum einen für Fragen auf dem Weg zum Erraten gestellt werden, zum anderen wie das Ergebnis dann oft lautet. Beim ersten Anlauf war ich total verblüfft. Es kamen 18 Ausschlußfragen, und die 19. lautete "Ich denke, es ist eine Fernbedienung". Das stimmte gleich im ersten Versuch. Wow!
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 13:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 20Q
Brett: Get a Life

In der aktuellen c't ist wieder mal ein prima Tip auf der Seite "Websites aktuell": http://20q.net. Taugt gut für mal ein Spielchen zwischendurch. Ich will noch nichts verraten, aber Ihr solltet Euch mal ein paar schöne Gegenstände ausdenken und werdet staunen. Ich war baff über so manches, was ich mir da ausdachte, und wie (nah) es erraten wurde :rolleyes:
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 12:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MUI mit Themes und MorphOS Test
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von oliver:
Seit ich das neue Theme-System für OS3.x installiert habe, was wunderbar geklappt hat, habe ich bei den Farben das Problem, daß Listendarstellungen in MUI Anwendungen (zB die Favoriten-Liste in IBrowse), gelb auf hellem Hintergrund ist.

Ich habe aber leider in MUI keine Einstellung gefunden diese Schriftfarbe zu verändern ?!

Da wird die normale Font-Farbe verwendet. Die kannst Du ändern. Anderenfalls läßt sich unter Einstellungen/MUI/Listen alles andere ändern, Du kannst also z.B. die Farbe für den aktiven/gewählten Cursor oder den Hintergrund ändern. Oft hilft auch ein Umschalten auf eine andere Farbtiefe oder das Betreiben von IBrowse auf einem eigenen Bildschirm.
Zitat:
Andere Frage: hat jemand schonmal diese Testversion von MorphOS mal einfach nur von CD gestartet ? Problemlos geklappt ohne die AmigaOS Installation auf Platte zu stören ?
Dazu gibt es hier diverse Threads, am besten schaust Du mal in das zweite Board, da steht alles sehr ausführlich. Und weshalb sollte ein bloßes Hinzukopieren von Dateien Dein AmigaOS zerstören?

[ Dieser Beitrag wurde von Sprocki am 31.08.2005 um 12:49 Uhr editiert. ]
 
Sprocki   Nutzer

31.08.2005, 12:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mit VNC Vollzugriff auf OS4 übers Internet?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, ist nur nicht allzu schnell bei nur einem halben MBit/s Upload. Am meisten beschleunigen kannst Du es durch eine geringe Bildschirmauflösung (max. 800x600) und Farbtiefe (8 Bit), dazu Hintergrundbild ausschalten etc.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

17.08.2005, 00:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Viele Fragen
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Problem Cinema4D!
Sobald ich etwas Rendern möchte bekomme ich die Nachricht "Sreenmode not available".

Dann ist ein Bildschirmmodus eingestellt, der nicht dargestellt werden kann. Gehe in die Programmeinstellungen und ändere ihn, danach sollte es gehen. Falls das Problem nicht behoben ist (ich erinnere mich nur noch schemenhaft an C4Ds Einstellungen), kannst Du mit einem Programm zum Umlenken von Bildschirmen die Ausgabe auf andere Auflösungen erzwingen:
ModePro

NewMode

Zitat:
Problem DefIcons!
Nicht alle DefIcons lassen sich bei mir anzeigen.
Def_Disk, Def_CD0 z.b.

Ich nehme an, Du meinst, daß diese in ENVARC:sys/ nicht aufgelistet werden. Das ist so bei OS3, den Grund weiß ich nicht. Abhilfe: umbenennen, um sie sich kurzzeitig anzusehen, oder IconEdit aufrufen und die Icons dort laden.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

11.08.2005, 20:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiTCP Prob
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke, mal gucken, ob es hilft. Ich habe jetzt auch 10240kB eingetragen. Die Genesis-Doku selber verrät nichts darüber, wonach sich die Werte richten, so daß man nur raten kann. Dort steht nur:

o Initial chunks: - Number of mbuf chunksto allocate initially.

o Chunk - Number ofmbufs to allocate at a time.

o Cluster chunks: - Number of clusters to allocate at a time.

o Cluster size: - Size of an mbuf cluster.

Über Max. memory steht dort gar nichts, und welchen Effekt man mit einem Ändern der Werte herbeiführt, muß der User auch selbst herausfinden. In den Dokus von AmiTCP steht dazu auch nichts. Kann also sein, daß es damit immer noch nicht reicht, wenn mehrere Verbindungen gleichzeitig offen sind. Dabei fiel es mir jedoch auf: wenn viele Verbindungen gleichzeitig offen sind, kommt es eher zu diesen Fehlern. Mal abwarten, wie es sich demnächst verhält.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

11.08.2005, 19:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiTCP Prob
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Von den von mir geänderten Einstellungen liegen hier Screenshots, das macht es am einfachsten zu sehen. Seiten, in denen ich nichts eingetragen habe (Modem-Konfig etc.) sind nicht geknipst. Kein Samba, kein NFS ist installiert. Es hängen noch diverse andere Rechner am selben Router, die das Verhalten aber nicht beeinflussen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
 
Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 11 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 655 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.