amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 5 6 7 8 9 -10- 11 12 13 14 15 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 655 Treffer (30 pro Seite)
Sprocki   Nutzer

06.06.2005, 18:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Uwe:
@Sprocki

Ist es vielleicht eine kopiergeschützte CD?

k.A., wie ich das herausfinde (gibt es Tools oder Kriterien, um das zu checken?), da ich kein Windows habe, bei dem es sein könnte, daß die CD nicht abgespielt wird. Ich hatte jedoch in der Vergangenheit mit kopiergeschützten CDs keine Probleme. Wenn Kumpels über CDs fluchten, daß die sich mit nichts in der Windows-Welt abspielen oder gar kopieren ließen, konnte ich nur sagen: "bei mir ging das ganz easy, dem Amiga sei Dank".
Zitat:
Läßt sie sich ohne das FileSystem zu starten
von einem CD-Player-Programm abspielen?

Ja, z.B. PlayCD vom OS3.9.
Welche die erste CD war, habe ich verworfen, aber bei der zweiten habe ich es mir nun gemerkt. Das ist die vom Pfingstboten des 14. WGT (leider nicht im Handel erhältlich zum Gegenchecken).
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

06.06.2005, 18:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench Tuning Fragen und mehr...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von maikt:
sieht wirklich sehr gut aus. Wie hast Du denn die Fenster so schön aussehen lassen? Und welcher PNG-Icon-Satz ist das?

http://www.aminet.net/search.php?query=powericons
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

06.06.2005, 18:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench Tuning Fragen und mehr...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Zettmaster:
Was kann man noch so machen? Wie verändert man das Kontextmenü?

Weniger verändern als erstmal beibringen: http://www.and-software.de/. Allerdings ist das Programm nach meinen Erfahrungen sehr instabil, so daß Du austesten mußt, ob Du es bei Dir laufen lassen willst.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

05.06.2005, 22:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe jetzt schon die zweite CD entdeckt, die die WB zum Aufhängen bringt: keine Reaktion mehr, alle Fenster tot, das berüchtigte "Icons werden übermalt" etc. Alle laufenden (MUI-)Programme werden jedoch nicht beeinträchtigt, d.h. ich kann z.B. diese Nachricht mit IBrowse tippern. Die gleichen CDs im Peg eingelegt, werden gar nicht erkannt, aber es kommt dafür auch nicht zum Hänger.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

04.06.2005, 11:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaOS3.5 Updates?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von DJBase:
So kann es gehen, auf einmal ist AmigaOS wieder ein Begriff bei denen.

Das AmigaOS scheint also weiterhin bedeutende Lizenzgebühren einzuspielen, sonst würden sie nicht so viel Aufwand treiben, um die paar Dollar zu sichern, die ihnen noch bleiben.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

03.06.2005, 01:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Klappt jetzt mit Amithlon und MorphOS auf meinen beiden IDE-Laufwerken von LG astrein, dann dürfte es auch mit den anderen klappen, ohne daß ich das jetzt überprüfe. Lediglich erscheint bei MorphOS kein Icon mehr auf dem Desktop, wie noch zuvor. Audio-CD ist aber über die Shell und Filemanager ansprechbar.
Und jetzt bitte ich um CD-Text ... :-)
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.06.2005, 00:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Meine sind alles IDE-Geräte.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.06.2005, 00:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das Laufwerk ist ein LG DVD-Brenner: GSA-4163B. Das DVD-ROM im Peg (GDR-8161) kopiert exakt 10485760 Byte, und es kommt keine Rückmeldung in der Shell. Das Kopieren über Ambient friert sogar den Rechner ein. Meine anderen Laufwerke habe ich noch nicht getestet.

Der Header ist nicht auf der CD? Wo denn dann? Und wenn er gar nicht auf der CD ist, weshalb wird er dann kopiert?
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.05.2005, 23:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CDDA-FileSystem testen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Coole Sache, funktioniert gut. Endlich brauche ich AsimCDFS nicht mehr nachtrauern. Zumindest werden die Tracks erkannt. Allerdings werden nur die ersten 54 Byte kopiert, woran liegt das?
Die Dauer im Kommentar anzuzeigen, ist auch eine gute Idee. Was ich noch gut fände ist einmal CD-Text für den Namen der CD und der Tracks und dann die korrekte Zeit und das richtige Datum von der CD, als diese erzeugt wurden, denn die werden derzeit auf den Zeitpunkt gelegt, zu dem die CD gemountet wurde.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.05.2005, 20:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Simple Mail MUI Classes
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Coloradjust.mui gehört zum Lieferumfang von MUI, installiere ggf. das Archiv nochmal neu.
CManager findest Du hier: http://alfie.altervista.org/ (im Aminet liegen nur sehr alte Versionen, wobei die auch funktionieren könnten).
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

31.05.2005, 15:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Simple Mail MUI Classes
Brett: Amiga, AmigaOS 4

SnoopDOS anwerfen und herausfinden, woran es hapert (alte Lib, falsche Version, fehlende Lib, falscher Pfad ...).
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

29.05.2005, 19:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS fertig ? Von wegen !
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von thomas:

Das muß ich jetzt mal los werden. ...

Jetzt gibst auch Du schon den Affen Zucker. Nachdem ich Deine Kommentare zumeist für sachlich richtig, wenn auch nicht immer für in der Tonwahl angemessen halte, frage ich mich schon, ob Du übers WE etwas viel Sonne abbekommen hast.
Daß keines von beiden das Nonplusultra ist, weiß jeder - auch der, der es ums Verrecken nicht zugeben will. Daß der eine lieber grüne Gummibären mag und der andere lieber gelbe, ist auch ein ganz gewöhnlicher Zustand. Also was hat Dir diese Message jetzt gebracht?
Den Verblendeten wirst Du die Augen nicht öffnen, denn sie wollen blind bleiben - und alle anderen wußten es schon vorher.
Ich bin auch unzufrieden mit MorphOS. Ich finde fast jeden Tag neue Fehler und weiß doch, daß so einige davon lange behoben sind, die mir das Arbeiten immens erleichtern würden. Ich kriege die Bugfixes aber nicht, und das ist es, was mich wurmt. Bei einigen Leuten liegt seit Jahren 1.5 oder 1.666 auf der Platte, nur weil die aus lauter Stolz nicht released werden dürfen, muß der ganze Kleckerkram bis dahin nochmal neu programmiert werden. Das ist, wie wenn der Fahrlehrer vorfährt und zum Fahrschüler in dessen erster Stunde ruft: "so, jetzt hast Du einmal gesehen, wie es geht, nun komm' mir hinterher".
So ist die Situation nunmal. Sie hat den Leuten, die daraus Kapital schlagen und OS4 für den Peg ermöglichen könnten, aber nichts gebracht, weil sie die Lage nicht verstehen. Sie hätten längst Nutznießer der Situation sein können. Das macht sie also auch nicht klüger.
Weshalb Du da jetzt zum Rundumschlag ausholen mußt, ist mir deshalb fremd. Ich nutze auch nach wie vor zum größten Teil Amithlon, weil MorphOS in vielen mir wichtigen Punkten nicht mithalten kann. Das hat die Zeit gezeigt. Also betrachte ich MorphOS eben als Gimmick. Es ist ein Zusatz - kein Ersatz. Für andere ist er das. Für noch andere ist es OS4, und für wieder andere ist es noch etwas anderes. Nutze OS4, weil es für Dich gut ist. Und nutze MorphOS dann, wenn es Dir auch etwas Gutes bietet. Dann hat jeder Beteiligte seinen Spaß, und wir sind alle wieder ein Stückchen fröhlicher miteinander.
Zitat:
Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso so viele MorphOS-Anhänger über AmigaOS4 herziehen.
Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso so viele OS4-Anhänger über AROS herziehen. Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso so viele 68k-Anhänger über PPC herziehen. Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso so viele Windows-Anhänger über Amiga herziehen. Ich kann wirklich nicht verstehen, wieso so viele CDU-Anhänger über die SPD herziehen ... Davon fallen mir noch mehr ein, aber vielleicht wird ja schon unterwegs klar, daß Verallgemeinerungen allenfalls Dir helfen, Deine eigenen gedanklichen Schubladen zu bestücken. Du bist doch sonst kein Freund von Pauschalurteilen.
Zitat:
Damit kann man wenigstens arbeiten.
Kann ich mit MorphOS auch. Zwar muß ich mir manchmal einen abbiegen, was mich sehr ärgert, aber es ist auch nicht voll für'n Eimer.
Zitat:
Bei MorphOS muß sich noch sehr viel tun, bis es aus dem Beta-Status herauskommt.
Stimmt. Wußten wir aber, und haben es dennoch gekauft. Du übrigens auch. Wenn es mich mal wieder anstinkt, lasse ich für eine Weile die Finger davon, setze mich an mein Amithlon oder AROS, spiele damit herum - und irgendwann später will ich es wieder (von MorphOS) wissen. So läuft es in alle anderen Richtungen auch. Daß einzig OS4 nich dabei ist, ist nur eine Geldfrage, sonst hätte ich es auch, schon allein aus Neugier und obendrein sogar, weil ich OS4 gut finde. Spricht ja nichts dagegen, Klöße genauso zu mögen wie Schokopudding.

Also ein bißchen abkühlen, Thomas. Spaß macht uns unser Hobby weiterhin, und wenn es mal wieder eine neue Version von LimpidClock gibt, die nicht nur auf meinem Amithlon läuft, dann schaue ich sie mir auch mal auf dem Peg an.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

27.05.2005, 18:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench Tuning Fragen und mehr...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von maikt:
wo bekommt man überhaupt noch so ne schönen PNG-Icons?

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php3?id=15412&start=1&BoardID=15, das Aminet durchforsten oder einfach mal bei Google die Schlagworte "PNG" und "icons" angeben, dann gibt es genug zur Auswahl.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

23.05.2005, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festpaltte nachträglich Partitionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Stimmt natürlich, ich hatte die Frage erst anders verstanden.
Wenn Du aus einer Partition nur mehrere machen willst, passiert den anderen nichts. Die übrigen Partitionen müssen davon jedoch unangetastet bleiben. Die neuen Partitionen dürfen also keinesfalls größer werden als die alte oder an anderer Stelle liegen. Beim Verschieben der Position auch nur einen Block nach links oder rechts ist Dir Datenverlust sicher.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

23.05.2005, 13:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festpaltte nachträglich Partitionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wenn Du die Daten vorher auf andere Partitionen sicherst, die vom Partitionieren nicht beeinflußt werden, dann ja. Sonst nicht.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

23.05.2005, 13:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench Tuning Fragen und mehr...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Zettmaster:
9. Genesis beim hochfahren automatisch ins INet einloggen (Router)

- Eine Verbindung erstellen, die funzt
- in WBStartup ablegen
- GenesisPrefs -> Interfaces -> Dein Interface auswählen -> Services -> Auto-Online
- GenesisPrefs -> Options -> Display -> Closed at startup.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

21.05.2005, 21:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ctorrent Anleitung
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe keine parat, aber Du mußt nur in ein Verzeichnis gehen, das genug Platz für die gewünschte Datei beinhaltet, und dort

> ctorrent meineDatei.torrent

aufrufen. Dann startet der Tracker. Wenn der Download fertig ist, kommt eine Rückmeldung, und Du läßt ctorrent noch weiter laufen, damit andere auch etwas davon haben.
Da ctorrent bloß ein Kommandozeilenprogramm mit wenigen Optionen ist, erübrigt sich eine Anleitung fast. Gib doch mal in der Shell nur "ctorrent" ein, das spuckt auch ein paar Hinweise aus. Sonst kannst Du ja nochmal genau fragen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

09.05.2005, 15:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Adress+Terminverwaltung gesucht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Schau mal, ob Dir Everyday Organiser gefällt.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

08.05.2005, 12:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ja wo isser denn?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AmigaPapst:
Mitlerweile auch nicht mehr. Ich habs versucht. :-(
Es soll aber angeblich noch welche bei einem französischen Händler geben. Leider fällt mir der Name nicht mehr ein. Weiß da jemand bescheid?

hier soll es noch welche geben
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

08.05.2005, 12:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PDF Reader
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von TAmiga:
Gibte es außer APDF einen aktuelleren PDF_Reader für den Amiga unter OS 3.9? Alte bzw. einfache PDFs kann man mit APDF ja noch lesen, aber bei neueren Dokumenten z. B. Datenblättern sieht es schon düster aus. Hilft hier evtl. Ghostscript weiter?

Die letzte mir bekannte Version für OS3.9 ist die schon mehr als 5 Jahre alte 2.2. Apdf wird m.W. nur noch für MorphOS gepflegt (aktuell ist da die Version 3.3 vom Ende März), OS4 bringt einen anderen PDF-Anzeiger mit (AmiPDF). Ghostscript wird stets sehr aktuell portiert, so daß Du damit bessere Chancen hast, aktuelle PDFs anzuschauen.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

08.05.2005, 12:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bilder ins Forum
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, siehe Hilfe: http://www.amiga-news.de/forum/help_text.php3
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

08.05.2005, 12:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet Dateien fehlen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von TruckerF2000:
Ist es möglich das gesamte Aminet auf cd zu sichern oder auf Festplatte ?

ja, aber besser erstmal auf HD
Zitat:
mit welcher Software gine es
wget
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.05.2005, 22:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Noch etwas: ich meine, die Verschlüsselung sei 56bittig, habe es jetzt aber nicht weidergefunden, ob das so korrekt ist.
Außerdem habe ich gerade bei Heise in dem alten Artikel entdeckt, daß die 14MBit/s sich auf netto maximal 5-7MBit/s einpegeln sollen, für die Highspeed-Variante mit 85MBit/s steht da ein Wert von 50-55MBit/s, also doch nur noch WLAN-Niveau (ja, 802.11g hat brutto nur 54MBit/s, aber das ist dann doch nicht mehr so schnell, wie ich es wollte).
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.05.2005, 22:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von DrNOP:
Wie sieht es bei diesem Prinzip denn mit der Datensicherheit aus? Der Stromleitung ist's ja recht wurscht, wohin da irgendwelche Impulse gehen ... wie verhindert man, daß der Nachbar auf meine Kosten im Internet surft?

http://www.devolo.de/de_DE/service/dlanfaq.html sagt hierzu:

Frage:
Kann mein Nachbar meine Daten mithören? Der ist schließlich am gleichen Stromnetz angeschlossen!

Antwort:
Wir empfehlen unbedingt die Verwendung der geräteinternen DESpro-Verschlüsselung! Sie wird durch die Eingabe eines vom Auslieferungszustand abweichenden Passwortes aktiviert und schützt Ihr Netzwerk vor ungewollten Zugriffen.

sowie:

Frage:
Wie verhindere ich (z.B. in einer Wohngemeinschaft), dass sich jemand einen dLAN-Adapter kauft und dann den Datenverkehr zwischen meinen eigenen dLAN-Adaptern abhört?

Antwort:
Durch die geräteeigene Verschlüsselung, welche mittels der beiliegenden Software aktiviert wird.

und auch noch ein paar Worte über die Verschlüsselung:

Frage:
Ist die DESpro-Verschlüsselung wirklich sicher?

Antwort:
Ja, ist sie! Die DESpro-Verschlüsselung der dLAN-Geräte schützt Ihr Netzwerk zuverlässig vor ungewollten Zugriffen. Zwei Angriffsmöglichkeiten sind denkbar, die dank der DESpro-Verschlüsselung keinen Erfolg zulassen. Um den geeigneten Schlüssel zur Entschlüsselung der Daten ausfindig zu machen, könnte man zum einen eine Brute-Force-Attacke starten. Bei dieser werden nacheinander alle möglichen Buchstaben- und Zahlenkombinationen im Chip getestet. Bei der Vielfalt der Schlüssel und einer Übertragungsrate zwischen PC und Chip von max. 100 Mbit/s (Ethernet-Schnittstelle) würde eine solche Brute-Force-Attacke im Mittel jedoch erst nach 4500 Jahren zum Erfolg führen. Eine andere Art des Angriffs wäre das Abhören von verschlüsselten Rohdaten. Über die verschlüsselten Rohdaten könnte man Rückschlüsse auf den Schlüssel ziehen und somit an die unverschlüsselten Rohdaten gelangen. Bei der dLAN-Technik ist es jedoch nicht möglich die verschlüsselten Rohdaten von der Stromleitung abzuhören, da der Chip keine verschlüsselten Daten direkt an die Netzwerkschnittstelle weiterleitet. Im Chip wird das Signal sowohl verschlüsselt, als auch direkt moduliert, so dass sich der Angreifer nur zu den modulierten Daten Zugang verschaffen könnten, mit denen er allerdings nichts anfangen kann, da er keine Möglichkeit zur Rückmodulierung besitzt.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

01.05.2005, 22:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was taugt der "Acer Home Plug"?
Brett: Andere Systeme

Wie sehr macht sich diese Dämpfung bemerkbar? Könnt Ihr mal benennen, auf welche Datenrate der Transfer dann netto zusammensackt (von den 14MBit/s ausgehend), wenn man den HomePlug-Adapter z.B. an einer Steckerleiste betreibt? Ich habe dafür nämlich keine Alternative, denke aber allenfalls über die Anschaffung der 85MBit/s-Variante nach. 14MBit/s ist deutlich zu lahm für meine Zwecke.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

20.04.2005, 19:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wuftpd unter AmigaOS chroot'en?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Solltest Du OS4 zur Verfügung haben, ist womöglich blackwidow eien Option.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

09.04.2005, 13:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dateien verschieben im Netzwerk ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Tim68:
Sollte man doch Samba nehmen ?

Probiere es aus und schaue, ob es Dir gefällt und Du damit zurecht kommst. Wenn Du es nicht (ge)bruachen kannst, nutzt es nichts, wenn Dir einer von uns sagst "Du sollst aber".
Zitat:
Auf Pc Seite doch einen FTP-Client installieren oder geht auch der
Windows-Explorer ?

Wie schon in der ersten Antwort geschrieben: Du brauchst keinen separaten FTP-Client. Nimm den Windows Explorer und auf dem Amiga einen FTP-Server.
Zitat:
Wo wird dort genau die Freigabe geregelt?
Klick mit rechter Maustaste auf einen Ordner -> Freigabe und Sicherheit
Zitat:
Gibt es vielleicht eine WEB-Adresse, wo das genau erklärt ist ?
http://www.amigasamba.org/
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

09.04.2005, 12:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dateien verschieben im Netzwerk ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Tim68:
also auf PC-Seite brauch man nichts zu installieren?

ja
Zitat:
Also FTP-Servers auf Amiga, Windows-Explorer als FTP-Client?
ja
Zitat:
Sind Samba und smbconnect dasselbe oder haben die etwas miteinander zu tun?
Samba ist das Protokoll, das von smbconnect verwendet wird, um die Resourcen von einem anderen Rechner aus zu erreichen. smbconnect ist nur eine Oberfläche.
Zitat:
Sehe ich auf der "Dose" das ganze im Explorer oder im windowseigenen FTP-Server ?
Freigaben erkennst Du immer an dem Ordnersymbol mit der offenen Hand, die Dir etwas "gibt", nämlich die Daten in dem Ordner.
Zitat:
Bei meiner XP-Home-Version finde ich unter Verwaltung leider keine Internet-Informationsdienste. :(
Kann sein, daß XP Home den nicht mitbringt.
Zitat:
Also habe jetzt smbconnect installiert, sehe aber nicht genau, wo ich die ip und den freigabepfad in welcher genauen Syntax auf der dose eintragen soll. I-)

Folgende konfigurationsmöglichkeiten hab ich zur Auswahl:
decice
volumenname
own name
workgroup
destination
sharename
username password

Freigabename = sharename
IP = destination
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

09.04.2005, 12:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dateien verschieben im Netzwerk ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Na Lippi, hast Du Dich nun ausgetobt? Kleiner Tip: das ist ein Mausknopf und kein Joystick mit Dauerfeuer :-)
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
Sprocki   Nutzer

05.04.2005, 13:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ja spinnen die denn bei AInc?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von aPEX:
...die koennen mir ja ne manager stelle anbieten. :)
als erstes wuerde ich alle rauswerfen und den sitz
von AInc. nach nuertingen verlegen ;)

Nicht vergessen, Harald Schmidt für die TV-Spots zu buchen.
Zitat:
AmigaDE einstampfen, verkaufen oder verschenken und dann mehr mit den usern zusammenarbeiten, denn auf die kommt es an.
Es kommt viel mehr darauf an, den Entwicklern einen Anreiz zu schaffen, für eine gemeinsame Laufzeitumgebung zu entwickeln, und damit meine ich ausdrückich nicht OS3, weil es das seit seligen Zeiten gibt. Dafür braucht es nicht die 731. Neuauflage von Amiga, Inc.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
 
 
Erste 5 6 7 8 9 -10- 11 12 13 14 15 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 655 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.