amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- Ergebnisse der Suche: 41 Treffer (30 pro Seite)
Twister   Nutzer

20.12.2001, 18:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TV-Karten am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Amigianer.

Ich dachte mir, daß eventuell auch andere User Probleme mit G-Rexx haben und beschloß nun ein Thema in die Welt zu setzen.
Bevor ich allerdings zum Thema komme, trage ich euch ersteinmal meine Hardware auf:

Amiga 1200
BlizzardPPC 060/66 MHz 603e/160 MHz (getaktet auf 210) 2x60er Quarze
G-Rexx 1200
Vodoo 3 3000
Terratec 128i
LifeView Fly Video II
FiberLine 10 MBit

IDE-Fix-Express-Bundle
40 GB MAxtor & 12 GB Fujitsu (im Wechselrahmen) HD's
LG-CDRW & Toshiba-CD-ROM

So, das sollte es gewesen sein.
Ich habe schon einige male mit DCE telefoniert.
DCE hat mir nun zu verstehn gegeben, das die BlizzardPPC's mit einem 50er Quarz mit einem 60er Quarz ausgetauscht werden müssen.
Denn sonst funktioniert die TV-Karte nicht. Gesagt getan. Ich habe also nen 60er Quarz draufgeknallt. Dennoch lief absolut nix.
Erst habe mich mir eine Hauppauge WinTV Go gekauft, welche mit dem aktuellen Tuner nicht unterstützt werden (noch nicht). Dann
habe ich mir eine HighScreen mit einem Typhoon-Tuner zugelegt. Brachte keine Fehlermeldung, allerdings lief sie auch nicht. Dann
testete ich eine PCTV von meinem Vater. Diese lief, allerdings ohne Ton, warum auch immer.
Nun hatte ich die Nase voll und ließ vom KDH die LiveView Fly Video II per Express zuschicken.
Und wieder lief nichts. Also telefonierte ich mit Hernn Dellert, der mir das oben genannte schon sagte, das da ein 60er Quarz
drauf muß, da die Software davon ausginge. Allerdings auch da wieder kein Erfolg. Ich bin am verzweifeln.
Nun schickte ich DCE, eine Mail, in der ich mein Ergebnis presentierte.
Promt und schnell bekam ich eine Antwort:

Jetzt bin ich aber auch ratlos. Werde gleich nochmal mit Frank telefonieren. Schauen wir mal was zu machen ist. Evt. schicke ich
sonst morgen mal eine bei uns laufende TV Karte an Sie. Ich denke sonst kommen wir nicht weiter.

MFG

Thomas Dellert

Da sage ich nur.......EIN GROSSES LOB AN DCE !!!

Aber dennoch, wann wird die TV-Karte bei mir laufen ?????
Also ich hoffe doch bald.

MFG Twister !:)


 
Twister   Nutzer

05.12.2001, 19:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Diskriminierung von 1200-User !?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Leute,

diese Diskusion ist völlig belanglos. Ihr vergeßt dabei, um was es wirklich geht !!! Wir wollen doch im Grunde alle das Gleiche, oder nicht ???
Wir sollten doch alle an einem Strang ziehen und versuchen den Amiga wieder auf den Martk sehen zu lassen.
Das sollte unser Ziel sein und nicht die Diskriminierung von unseren Freunden.

Is doch egal was man hat. Ein A1200 oder A4000. Beide Parteien unterstützen den Amiga im allgemeinen und das ist wichtig.

Gruß Twister

PS:
A1200 BlizzardPPC 060/50 MHz 603e/160 MHz übertaktet auf 060/66 MHz 603e/200 MHz
128 MB Ram
G-Rexx
Vodoo 3 3000
Win TV Go
Soundkarte
Ide-Fix-Express-Bundle
Toshiba CD-Rom
LG-CDRW
40 GB Maxtor
12 GB Fujitsu
Flickerfixer
Fiberline
und alles in einem umgebauten DOSEN-Tower und bin sehr Glücklich damit.
 
Twister   Nutzer

05.12.2001, 18:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WAS ist mit uns "AMiGA"-Usern los ?!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo liebe AMIGA-User.

Da muß ich wohl auch meinen Komentar dazu abgeben.
Eines muß man ganz deutlich sagen, was das Spiel Schlachtfeld betrifft. Es muß
ein Demo geben, um ein Feedback zu erhalten. Schauen wir uns doch mal Freespace
von Hyperion an. Am Anfang wurde vieles gemunkelt, mehr negatives als positives.
Doch die Programmierer haben sich davon nicht abschrecken lassen. Und nun ???
Das Demo ist da, und jeder der das Demo auf der Messe gesehen hat oder sich das
Demo gekauft bzw bekommen hat, möchte es doch haben, oder liege ich da falsch ???
Natürlich ist mir sehr klar, das bei Hyperion Geld dahintersteht.

Ich war ja auch einer, der auf der Messe war. Wer war auch auf der Messe ???
Jeder der auf der Messe war, wird das verstehn:

Man kam die Treppe hinauf und sah da einen jungen Mann sitzen.....
Hat den jemand bachtet oder mal zugehört ???? Erinnert sich jemand an ihn ???
Wahrscheinlich kaum einer. Warum ??? Er hat ein Projekt vorgestellt und sogar ein
Demo gezeigt. Ich bin über 45 min bei ihm gestanden und habe mir das Spiel zeigen
lassen. Hab mir erklären lassen, was sein Ziel ist und wie das Spiel umgesetzt werden
soll. Ansonsten stand er aber eher alleine da. Warum ???

Hyperion ist bekannt, Epic ist bekannt (obwohl die garkeine Ahnung haben....Earth....
MissionPack.....nur Probleme), aber nur weil da Geld dahinter steht. Der Programmierer
ist uns unbekannt und ich glaube nicht das er sein Ziel erreichen wird, weil einfach zu
wenig Resonanz gezeigt wurde. Schade, denn es ist ein sehr gutes Projekt.....

Als junger Spund legte ich mir nen Amiga 500 zu und habe mich glatt in ihn verliebt.
Später kaufte ich mir nen Amiga 1200 für satte 800 DM mit Blizzard 030/50 und Alpha-
Data-Controller, sowie 16 MB Ram.

Später kaufte ich mir bei KDH eine Blizzard 060/50 603e/160 mit 64 MB Ram für sagenhafte
1400 DM, sowie ne BVision 8MB für 300 DM.
Nun ist G-Rexx da, die ich mir selbstverständlich gleich auf der Messe gekauft habe, incl.
Vodoo 3 3000 und ne Soundkarte. Mittlerweile habe ich mir ne TV-Karte gekauft die noch nicht
unterstützt wird.

Mit der G-Rexx hatte ich haufenweise Probleme, habe aber dennoch den Mut nicht verloren und
werde dies auch nicht tun. Viele Dosen-User lachen mich aus :( Aber dennoch, bleibt der
Amiga der Rechner für mich.

Auf der Messe wurde doch AmigaOS auf ner Dose vorgestellt. Ich weiß den Namen nicht mehr, sorry.
Auf jedenfall hat dieser doch den Stand von B-Plan schlecht gemacht......
Selbst die größeren arbeiten gegeneinander, statt miteinander.

Was ich z.B. super fand, war das Herr Dellert zum Stand von Mediator gegangen ist und hat ihnen
erklärt, was nicht so gut an ihrem Produkt ist, hat aber im Gegenzug das Produkt auch gelobt, weil
es eine Alternative für User ist, die keine PPC haben.

Mensch Leute, werdet doch mal erwachsen. Seit doch von eurer Sache mal etwas mehr überzeugt !!!
Es gibt viele bei denen liegt es an der Zeit, das ist entschuldbar, aber bei vielen ist es die Unlußt.

Ich kann da nur noch zwei Dinge hinzufügen:

1. Mal abwarten was die Zeit bringt und
2. Nur totgesagte leben länger (siehe Atari, denn die gibt es auch noch und die geben sich mit dem was
sie haben zufrieden und freuen sich auf alles was sie neu bekommen können)

Leute, ich bin stolz darauf ein AMIGA-User zu sein und gebe meine Freundin nie und nimmer auf, auch wenn
die Dosen-User noch so viele, schnelle und in Grafik perfekte Spiele zocken und mich oftmals vor Neid
erblassen lassen !!!

:boing: Twister :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von Twister am 05.12.2001 editiert. ]
 
Twister   Nutzer

05.12.2001, 12:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-REX Problem umfrage !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:) Hi Leute,
schon gewußt ???

Die Vodoo 3 3000 macht kein 15-Bit-Screenmode.
Deshalb läuft auch die Demo-Engine von Warp3D nicht, weil sie keinen
Screenmode erzeugen kann.

Twister

Was das Problem mit Quake betrifft. Das ist ein programmierfehler.
Aber dafür sieht man unter Wasser alles, das vorher nicht der Fall war.

Unter normalen Quake also non-gl ist ales vorhanden.

Bis denn dann

Twister
:sex:
 
Twister   Nutzer

04.12.2001, 16:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-REX Problem umfrage !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Servus Leute,

Ich kenne euer Problem. Das selbe hatte ich auch. Es hängt mit dem
Daten-Bus zusammen. Nun folgendes:

Ich werde heute noch meine Page updaten und alles erklären.
Es werden noch Programme zum Download bereitstehen, die ihr zum
prüfen eurer Karten braucht. Zum einen wegen der Vodoo und zum
anderen Wegen der TV-Karte.

Ich habe mit DCE telefoniert, weil auch bei mir keiner so recht bescheid
wußte. DCE hat mir gleich geholfen.

Weitere Instruktionen bekommt ihr dann auf meiner Page.

Twister

:boing:

URL: http://www.AmigaPPCWorld.de
 
Twister   Nutzer

04.12.2001, 16:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rexx und TV-Karten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:itchy: :rotate: Juhu, juhu !!!
DCE läßt den Treiber für meine TV-Karte mit ins Programm einfügen.
D.h. diese Art von Tuner wird dann auch unterstützt werden.

DCE ist wirklich sehr COOPERATIV !!!

Ich hoffe das Programm bald nutzen zu können.

Bis denn dann

Twister :boing:


[ Dieser Beitrag wurde von Twister am 04.12.2001 editiert. ]
 
Twister   Nutzer

03.12.2001, 22:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rexx und TV-Karten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

;(
Ich weiß, das es das jetzt bei DCE gibt, denn ich habe Herrn Dellert darauf hingewiesen.
Er hat mir zurückgenmailt, allerdings ist die Version eine neue Version, nicht die
von der CD. Allerdings findet diese Version leider keine Skins, selbst wenn man sie
in den Tooltypes angibt.

D.h. Die eine Version findet die Skins nicht und die andere unterstützt verschiedene
Karten nicht.

!:)
 
Twister   Nutzer

03.12.2001, 17:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rexx und TV-Karten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja natürlich habe ich auf die Chips geachtet.

Die Hauppauge WinTV Go hat diesen Chip.

Twister
 
Twister   Nutzer

03.12.2001, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rexx und TV-Karten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

;(
Servus Leute.

Ist das nicht zu heulen ???
Man kaufe sich eine G-Rexx, ne Vodoo 3 3000 und ne Soundkarte auf der
Amiga-Messe 2001. Nach mehr oder weniger Schwierigkeiten läuft das System
wieder.

Nun dachte ich mir, ich kaufe mir doch glatt mal ne TV-Karte.
Also schaute ich auf den Index von DCE und schrieb mir die TV-Karten
raus. So, nu hab ich ne Hauppauge WinTV Go.

Nun die Probleme:

1. Das Skin, welches auf der CD von G-Rexx beiliegt ist buggy. Es läßt
nicht entpacken, bzw nur die Verzeichnisse und nicht das eigentliche
File. Ich habe überall im Nerz nach diesem Skin gesucht, aber jeglicher
Erfolg blieb aus. Selbst bei DCE, aud er Download-Seite war nix zu holen.
Gott sei Dank habe ich jemanden gefunden, der dieses besagte Skin
hatte und habe ihn gebeten, es mir zuzuschiecken. Nun lief zumindest
der Player an sich. Aber dann kommt doch glatt wieder ein Problem auf
zu.

2. Trotz das diese besagt TV-Karte im Index von DCE steht, wird sie nicht
unterstützt. Folgende Fehlermeldung:

(yet) unsupported Hauppauge WinTV model 44806
tunercode 0x9 revision C109

Das kann doch nicht wahr sein. Wie lange muß ich nun auf diesen Treiber
warten ? Oder sollte ich diese Karte besser wieder zurückgeben ? Auf der Messe
hat alles so toll ausgesehn !!! Ich bin am verzweifeln !!!

Twister


 
Twister   Nutzer

30.11.2001, 00:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rex/Voodoo Problem Hilfe !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:)

Dankeschön für die Hilfe, habe es durch Deine Hilfe geschafft, alles
zum laufen zu bringen.

Dankeschön

Twister
 
Twister   Nutzer

27.11.2001, 20:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: G-Rex/Voodoo Problem Hilfe !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute,

das sind ja heftige Probleme !!!

Ich habe auch eines davon. Einige Programme brauchen den sogenannten
Big-Endian-Screenmode. Bei mir läßt der sich leider nicht öffnen. Habe
allerdings keine Ahnung, was das sein soll.

Bei nem Kollegen funzt es, bei mir nicht. Obwohl er die gleiche
Hardware-Ausstattung hat wie ich. Ist echt komisch.

Kann mir da einer Weiterhelfen ?

Bis denne dann

Twister

PS: A1200 im Dosen-Tower
BlizzardPPC 603e/160 MHz, Übertaktet auf 200 MHz
060/ 50 MHz, Übertaktet auf 66 MHz
G-Rexx-Board
Vodoo 3 3000
Soundkarte
128 MB FastRam
Ide-Fix-Express
40 GB Maxtor
12 GB Fujitsu
Toshiba CD-Rom
LG-CDRW
Fiberline PCMCIA
19"-Monitor V7 (VideoSeven)
 
 
1 -2- Ergebnisse der Suche: 41 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.