amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 Ergebnisse der Suche: 41 Treffer (30 pro Seite)
Twister   Nutzer

15.05.2003, 17:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit Poverconverter
Brett: MorphOS

Öhm ja, und was kann ich da für Werte angeben ?
Also ich muß gleich mal sagen, daß ich es selten über eine shell betreibe, aber mittlerweile muß ich sagen, daß es dann viel mehr Einstellungsmöglichkeiten gibt. Kannst Du mir da nochmal nen Tip geben, was ich da alles eingeben könnte, damit ich eine gute Qualität herausbekomme. Für eine Beispiel-Befehlszeile währe ich wirklich sehr glücklich.

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

14.05.2003, 16:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit Poverconverter
Brett: MorphOS

Also ich hab jetzt mal alles mögliche getestet und bin zu keinem
geeignetem ergebnis gekommen. Entweder ist es zu pixelig oder ich habe
einen Schmierfilm drauf. Ist schon irgendwie eigenartig. Ich habe es
mit VBR1, VBR2 und VBR3 getestet ohne das Format zu ändern. Und wenn
ich ffmpeg automatisch konvertieren lasse wird es mehr als nur
unansehnlich. Man müßte mal ein Video nehmen, was nicht zu groß ist
und bei dem die Daten austauschen kann, um gemeinsam verschiedene
Tests durchzuführen. Oder es liegt am ffmpeg selbst. Ich weiß mir
jedenfalls nicht mehr zu helfen.

Hat vielleicht noch jemand eine andere Idee ?

Ach ja nochwas. Gibt es eigentlich auch ein txt-File für die
GOP-Size-Einstellung ? Ich habe ja schon gesucht, aber nix gefunden.
Ich bin der Meinung, wenn ich die auf 1 setzen könnte, wäer das
Problem gelöst, denn ich habe damit mal ein wenig herumexperimentiert,
nur niedriger als 100 komme ich nicht.


Gruß Twister



[ Dieser Beitrag wurde von Twister am 14.05.2003 editiert. ]
 
Twister   Nutzer

13.05.2003, 16:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit Poverconverter
Brett: MorphOS

Jo, ich habe das eben ma getestet. Jetzt habe ich das Prob mit der
verfärbung nicht mehr, allerdings sieht es jetzt sehr pixelig aus.
Viele kleine Quadrate muß ich leider feststellen. Dazu muß ich sagen,
daß ich bei beiden Versuchen immer die Größe beibehalten habe und
möchte es ja auch lediglich in ein MPG umwandeln, ohne die Größe zu
verändern. Die Bildqualität ist dennoch bei beiden nicht so toll.

Gibt es denn nichts, was ich da noch tun könnte ?!?

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

13.05.2003, 16:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ScummVM auf dem Pegasos
Brett: MorphOS

Wenn wir schon mal dabei sind....
Ich suche dringend das Adventure Loom, allerdings benötigt das Game
die CD-Version. Kann mir da jemand helfen ??? Wäre echt nett. Loom
habe ich ja, aber leider nur die Disk-Version.

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

13.05.2003, 11:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit Poverconverter
Brett: MorphOS

Hi Leute,

ich versuche häufig AVI's ins MPG umzuwandeln.
Allerdings muß ich immer feststellen, das die Farben nicht immer
stimmen. Also ich meine damit, wenn ich dann das umgewandelte File
anschaue, habe ich so eine Art Schmierfilm drauf, als wenn etwas auf
dem Film herumschwimmen würde. Und dann bei der nächsten Scene ist es
wieder weg und baut sich neu auf. Es ist wirklich schlecht zu
erklären, man sollte es am besten mal sehen.
Wenn jemand weiß, was ich meine, könnte mir da einer mal helfen. Ich
komme nicht weiter.

Gruß

Twister


 
Twister   Nutzer

13.05.2003, 11:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ScummVM auf dem Pegasos
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von ThePlayer:
Nutzt jemand ScummVM auf dem Pegasos, und wo kriege ich Amidi2 her?


Hi,

ich benutze ScummVM und es läuft prima, jedenfalls die Versionen, die
die CD-Version nicht benötigen. Somit läuft bei mir:

-Indy 4
-Monkey Island 2
-Day of the Tentacle
-Sam&Max

Und folgendes steht bei mir im Icon:

WBWINDOW=YES (optional)
STORY=monkey2 (jenachdem was man zocken möchte)
DATAPATH=Spiele:Adventure/ScummVM/MI2

Das ist alles.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

24.02.2003, 18:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festplatten Probleme
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von Michael_Mann:
Lege doch mal das eine oder andere Einswürfelchen auf die Festplatte... Oder anders - halte mal den Finger aufs Gehäuse wenn die HD ein bißchen gelaufen ist.
Ist auch das Netzteil stark und tragfähig genug?

Michael


Ich habe alles mögliche getestet. Ich habe Lüfter eingebaut.
Das Netzteil ist auch stark genug. Es hat 350 Watt, das sollte
reichen.

Gruß Twister
 
Twister   Nutzer

24.02.2003, 16:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festplatten Probleme
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von AlexTM:
Hallo Twister,

nimm ein 80 poliges IDE-Kabel für die HDs!
Ultra Ata 100 (oder Ariel:-) oder wie das heißt.

Grüsse
--
Gruß Alexander

http://www.AC-DE.de


Ich benutze dieses Ultra Ata 100 Kabel schon, dennoch habe ich dieses
Problem :(
 
Twister   Nutzer

09.02.2003, 21:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festplatten Probleme
Brett: MorphOS

Hallo @ll, die diese Message lesen :)

Ich habe folgende Hardware:

- Pegasos G3 600 Mhz
- 256 MB Ram
- Voodoo 3 3000 PCI
- Pinnacle PCTV Pro FM
- 80 GB Maxtor 7400 U/Min + 40 GB Maxtor 5200 U/Min
- LG CD-RW 8x4x32 + LG CD-RW 40x12x40

Nun habe ich folgendes Problem:

Wenn ich Videos schaue, ist est häufig der Fall, daß das Video stehen
bbleibt und die LED-Anzeige, der Platte leuchtet (dauerleuchten)
Aber nicht nur bei diesem Fall.
Häufig kommt es vor, wenn ich Videos knovertiere, das es auf einmal
nicht mehr weitergeht und wiederum die LED-Anzeige leuchtet.
Manchmal tritt dieser Fehler auch einfach mal so auf, wenn ich ein
Fenster öffne und die Platte benutzt werden muß.

Auf einmal leuchtet diese Led-Anzeige.
Das System stürtzt nicht ab, ich kann die Maus weiter bewegen.
Auch offene Programme kann ich weiterbenutzen, nur keine Programme
mehr starten. Auch das öffnen von Schubladen ist dann nicht mehr
möglich.

Ich hoffe mir kann jemand bei der Fehlerbehebung helfen.

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

15.01.2003, 17:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Hallo an alle.

Und wieder nervt mich ein Problem, das sich nicht von alleine zulösen
scheint.

Diesmal geht es um TurboPrint7.3. Damals hatte ich mir einen neuen
Drucker gekauft. Einen Epson C70. Am Amiga war das nach dem Kauf von
TP7.3 kein Problem.

Nun habe ich den Drucker am Pegasos dran. Nun wollte ich doch glatt ma
was drucken..........SUPER, geht nich !!!!
Dann habe ich es mit einem anderen Config-File getestet, aber ohne
Erfolg. Ich habe auch eine neue Config erstellt. Kein Erfolg.
Ich habe auch versucht es in eine Datei zu drucken.
Auch kein Erfolg.
TurboSpool öffnet das Fenster, ließt den Druckauftrag, 25-30 % dann
steht er, ist aber nicht abgeschmiert. Er ließt aber nicht weiter.
Bei SnoopDos habe ich mitgelogged, habe aber nichts gefunden, das was
fehlen würde.

Also alles in Allem schon komisch.

Wer kann mir da weiterhelfen ???

Dankeschön für Eure Mühen schon im Vorraus.

Gruß

Twister



 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 22:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Ich weiß zwar nicht warum, aber das mit dem Icon funktioniert !!! :)
Vielen, vielen Dank Roschmyr. Danke, danke und abermals danke kann ich
nur sagen. Nu ist mir ein Stein vom Herzen gefallen.
:bounce: Jepee !!!

Danke !!!

 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 20:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

[/quote]


Bei MakeCD ist es schon richtig das ide.device auszuwählen, hoffe das
ich dich nicht verwirrt habe, ich wollte eigentlich nur wissen, ob du
CDROM und Brenner an einen IDE-Strang hast? Ich hatte nämlich
Probleme, als ich Festplatte und CDROM am 1.IDE-Strang hatte und den
Brenner am 2.IDE-Strang. Wenn du willst, kann ich dir mein Icon von
MakeCD zuschicken, mit meinen aktuellen Einstellungen, müsstest dann
nur deine Laufwerke ändern.

MfG
Jochen
[/quote]

Also ich habe zwei Platten am 1. IDE-Strang, also der innere Port.
Auf dem 2. IDE-Strang habe ich die zwei LG-Brenner dranhängen, also
der äußere Port auf dem Board.

Ich denke, so sollte es richtig sein.

Du kannst mir das ja wirklich mal alles zuschicken, vielleicht hilft
das weiter. Ich denke auch deine Dateien aus SYS:Devs/DosDrivers,
eigentlich alles was dazugehört.

Wäre echt nett.

Gruß

Twister

E-Mail: AmigaPPCWorld@Freenet.de

 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 19:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von hawe:
Zitat:
Original von Twister:
Ich wüßte nich, wie ich einen CD0-Eintrag in Devs: bekomme, ohne ein
Installations-Programm zu verwenden. Ich habe es schon mit AsimCDFS
probiert, aber das Installer-Script macht eine OS-Versions-Abfrage,
bei der es Probleme gibt. Denn ich habe laut AsimCDFS Version 0.


Such einmal im Aminet nach nach CacheCDFS, oder den icon.library Trick mit der version.library versuchen. Ansonsten CD0-Icon manuell ins Verzeichnis. CD-Filesystem manuell nach L und wenn noch etwas CD-mäßigen im DEVS: liegt, dieses auch manuell einkopieren. Diese Versionsabfragen sind noch eine lässtige Angelegenheit. :-((

--
cu
hawe


Also langsam komme ich mir richtig blöd vor. Bich ich es vielleicht.
Nun habe ich es geschafft mit dem Trick AsimCDFS zu installieren.
Aber leider konnte ich bei MakeCD kein Device auswählen außer wieder
das ide.device.

Dann habe ich es mit CacheCDFS probiert. Bei der Installation komme
ich ja auf dieses FindDevice. Klicke ich dort auf cd.device oder auf
ide.device, wird mir kein einziges Laufwerk angezeigt.
Könntest Du mir nochmal genauere Angaben machen, wie ich das machen
soll ? Ich bekomme das einfach nich hin.

Und könntest Du mir alles mal schicken, was Du hast ?
Würde mich freuen, wenn Du mir weiterhelfen könntest.

Gruß Twister

AmigaPPCWorld@Freenet.de

 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 18:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Das hat mich jetzt stutzig gemacht, hab jetzt extra eine Audio-CD
wegen dir gebrannt. ;-)
Hier funktioniert das brennen von Audio-CDs mit 40fach.
Ich habe mein Toshiba DVD-ROM SD-M1612 und mein Plextor CD-RW PX-W4012
am 2.IDE-Strang von meinem Pegasos. Hast du paralleles lesen/schreiben
angeschaltet?

MfG
Jochen
[/quote]

Ich habe paralleles lesen/schreibe an. Außerdem kann ich keine anderen
Diveces als ide.device oder diese ps2.device angeben. Ein anderes ist
garnicht auswählbar. jedenfalls bei mir nicht.

Ich bin noch am verzweifeln.
HILFE :glow:
 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 18:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Das hat mich jetzt stutzig gemacht, hab jetzt extra eine Audio-CD
wegen dir gebrannt. ;-)
Hier funktioniert das brennen von Audio-CDs mit 40fach.
Ich habe mein Toshiba DVD-ROM SD-M1612 und mein Plextor CD-RW PX-W4012
am 2.IDE-Strang von meinem Pegasos. Hast du paralleles lesen/schreiben
angeschaltet?

MfG
Jochen
[/quote]

Ich habe paralleles lesen/schreibe an. Außerdem kann ich keine anderen
Diveces als ide.device oder diese ps2.device angeben. Ein anderes ist
garnicht auswählbar. jedenfalls bei mir nicht.

Ich bin noch am verzweifeln.
HILFE :glow
 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 18:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von hawe:
Zitat:
Original von Twister:
Ich habe s geschafft ein Logfile von MakeCD zu speichern.
Wem kann ich das denn nun schicken, der sich damit auskennt.


Hallo Twister,
hast Du eine CD0 Eintrag in DEVS: oder nutzt Du das OF CD0 was direkt beim booten instaliert wird? Das OF CD0 kann wohl (noch) keine AudioCDs, soweit ich es probiert habe.

Du kannst auch einmal die icon.library ändern. Dazu in "SYS:morphos/libs" die icon.library unbenennen und die von einem AOS3.x in "SYS:Libs" copieren. Hilft bei mir bei manchen Einfrierproblemen.

Wenn der Rechner eingefrohren ist, wird oft jede Menge debug-output erzeugt. Du kannst mit einem zweiten Rechner diesen debug-output mitloggen. Dazu den zweiten Rechner seriell via Nullmodemkapel mit dem Pegasos verbinden. Terminalprogramm auf den zweiten Rechner starten und auf 8N1 und 115KBaud, kein Handschake einstellen -> mitloggen. Die Option RAMDEBUG muss im OF abgeschaltet sein.

Wenn RAMDEBUG angeschaltet ist, kannst Du u.U mit dem Programm "GetRamDebugLog" die Datei aus dem Ram hohlen. Die Datei liegt auf dem Betatester2 FTP Server. Ich habe sie aber noch nicht benutzt.

--
cu
hawe


Ich wüßte nich, wie ich einen CD0-Eintrag in Devs: bekomme, ohne ein
Installations-Programm zu verwenden. Ich habe es schon mit AsimCDFS
probiert, aber das Installer-Script macht eine OS-Versions-Abfrage,
bei der es Probleme gibt. Denn ich habe laut AsimCDFS Version 0.

Die Icon.library habe ich schon ersetzt.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

13.01.2003, 12:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Ich habe s geschafft ein Logfile von MakeCD zu speichern.
Wem kann ich das denn nun schicken, der sich damit auskennt.

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

12.01.2003, 23:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Hallo Senex,

ich habe folgendes Problem:

- Zum einen kann ich keine Audio-CD's lesen
Ich habe nur die Möglichkeit sie über MakeCD auf Platte zu bannen,
indem ich jeden einzelnen Track auslese. (Track von CD)
- Das nächste Problem ist, daß ich keine Audio-CD's kopieren,
geschweige denn brennen kann.

MakeCD greift auf meinen Brenner zu, aber er brennt die CD nicht, weil
sofort mein System einfriert. Leider finde ich nicht heraus warum, da
ich kein Logfile speichern kann, da mir ja mein System einfriert.

Ich muß dazusagen, daß ich Daten-CD's brennen kann, also das ist kein
Problem, nur mit den Audio-CD's hapert es unwahrscheinlich sehr.

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

09.01.2003, 22:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen an die Pegasos-Betatester
Brett: MorphOS

Hallo Leute,

Ich habe da auch so einige Fragen.
Ich habe ein lokales Netzwerk, also Pegasos und ne Dose.
Das erste Problem ist, das er fast 10 Sekunden braucht, um mit der
Netzwerkkarte online zu gehn. Das zweite ist, daß mir der Rechner im
Netzwerk häufig abschmiert, trotz verschiedener Treiber, die ich
getestet habe. Ich habe aber schon das neue Board, welches ja gefixt
wurde. Wenn ich QxxxxII im Netzwerk zocken möchte, dabei brauche ich
nur Online sein, ruckelt es wie die Sau. Über's normale Internet ist
das ruckeln aber komischerweise nicht. Wo bekommt man eigentlich die
QxxxxII.mos her ??? Ich muß erst das ganze Level ablaufen, damit es
dann flüssig läuft. Das finde ich komisch. Ich habe es mit Miami,
MiamiDX und Genesis getestet.

Stecke ich meine 10MBit-Karte meines A1200 rein, ist er sofort Online,
dennoch friert mir der Rechner ein. Wieso ? Das ist doch nicht normal
oder ?

Desweiteren komme ich mit Genesis nicht ins Internet, nur mit
MiamiDX. Er versucht sich zwar einzuloggen, loggt sich auch ein,
springt aber gleich wieder raus. Ich weiß aber nich warum. Genesis
Wizard stürtzt bei der letzten Phase ab, warum auch immer.

Ich benütze eine Voodoo 3 3000 AGP in meiner Peggy. Aber bekomme
Warp3D nicht zum laufen. Woran liegt das ?
Nur Software-Rendering möglich.

Ich habe auch die Voodoo 3 3000 PCI getestet. Dabei habe ich das selbe
Problem. Kein Warp3D möglich. Nur ein grauer Screen und dann isser
wieder abgeschmiert.

Ich habe auch Probs mit CGXMode. Ich kann keine Einstellungen machen,
weil sich die Gui nicht öffnet. Gibt es da schon eine neuere Version ?
Ich habe schon eine geschickt bekommen, aber die funktioniert
ebensowenig.

Ich habe auch eine Pinnacle PCTV Pro FM eingebaut. Mit der
Voodoo 3 3000 AGP habe ich Streifen drin. Bei der Voodoo 3 3000 PCI
funktioniert es, aber auchnicht einwandfrei. Die Programme lassen sich
nicht durchschalten.

Was das Internet betrifft, habe ich auch noch ein Problem.
Beim Booten prüft der Rechner das Modem, wenn es an ist. Möchte ich
nun Online gehn, wählt er, aber ich komme nicht rein. Besetz-Zeichen.
Schalte ich nun das Modem ab und wieder ein und versuche es erneut,
geht er ins Netz. Stimmt da was mit dem Check vom Pegasos nicht ?

So das soll erstmal alles gewesen sein :)

Ich hoffe ich nerve nicht.

Gruß

Twister







 
Twister   Nutzer

08.01.2003, 16:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pegasos
Brett: MorphOS

Hi Leute,

das mit der Voodoo 3 3000 ist so ne sache.
Vor meinem Kauf eines Pegasos hatte ich mir bei EBay ein
Voodoo 3 3000 AGP ersteigert, dich ich dann auch gleich nach
eintreffen meines neuen Rechners getestet habe.

Nun folgendes:

Radeon und MPG-Amp nur in 8 Bit möglich.
Voodoo 3 3000 AGP MPG-AMP läuft, aber keine Warp3D-Unterstützung.

Nun baute ich die Voodoo 3 3000 PCI von meinem A1200 ein.
Leider ohne Erfolg. Auch keine Warp3D-Unterstützung :(
Allerdings wird es die bald geben :)

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

13.12.2002, 18:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CrossFire II
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich weiß, Ihr auch noch andere Sachen zutun habt, das ist mir klar, mir geht es ja nicht anders. Ich dachte nur, daß meine Mail nicht angekommen ist. Deshalb habe ich es ins Forum geschrieben. Sollte jetzt kein Mahnmahl gegen euch sein. Um Gottes Willen !!!

Ich finde CrossFireII echt saugeil. Ein Spiel mit soviel Spielspaß hatte ich schon lange nicht mehr und ich bin schon auf Euer nächstes Spiel gespannt, daß ich mir natürlich auch kaufen werde.

Aber eins verstehe ich dennoch nicht, wie kann es sein, daß sich das Spiel nicht so gut verkauft und Ihr dabei Minus schreibt. Das mit der Auflösung ist ja wohl das kleinste Übel. So schlecht ist es mit der Auflösung auch wieder nicht, ganz im Gegenteil. Man bekommt dadurch eher ein nostalgisches Feeling.

Nachdem ich zuhause angekommen bin, habe ich das Spiel installiert und losgelegt zu zocken. Ganz ehrlich.....ich bin nicht weggekommen, so sehr war ich gefesselt und wollte unbedingt wissen, was die nächste Mission ist. :)

Kann man da nichts für euch tun, damit sich das Spiel noch mehr verkauft ?

Also, entschuldigt nochmals, ich habe natürlich Verständnis dafür,daß Ihr noch andere Sachen zutun habt.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

12.12.2002, 22:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CrossFire II
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Stefan,

ich habe versucht Dir direkt auf Deine E-Mail zu antworten. Leider
habe ich keine Antwort bekommen.

Was Deine Frage betrifft, ob ich ein Zocker bin....
Nein, eigentlich nicht, außer Quake, Shogo usw.
Eher so die 3D-Ego-Shooter, aber das ist kein Vergleich zu
CrossFire II.

Dennoch habe ich ein anderes Problem, steht aber unter einem andern
Thema: CrossFire stürtzt ab !!!

Bis dann denn

Twister


 
Twister   Nutzer

12.12.2002, 22:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CrossFire II stürzt ab !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute,

nachdem ich Level 25 abgeschlossen habe und ich mich zum nächsten
aufmachen wollte, stürtzte mein Rechner ab. Das ist bisher nur einmal
passiert :( . Nach einem Neustart lief es dann aber wieder.

Bei meinem jetzigen Problem jedoch nicht. Erst kommt die Animation mit
den Planeten. Danach der Mission-Text, wobei einer davon kein Bild
hat. Dann wird die Mission geladen, aber der Rechner stürtzt ab.
Aber nicht komplett. Ich kann noch auf die WB zurückschalten und
weiterarbeiten. Nur CrossFire II ist dann eingefrohren.

Kann mir da einer Weiterhelfen ?

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

10.12.2002, 10:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CrossFire II
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Naja, am Sonntag abend habe ich es installiert und bis Montag früh um
4 Uhr gezockt. Ich bin einfach nich weggekommen. :)

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

09.12.2002, 22:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CrossFire II
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute,

habe mir, wie auch viele Andere, CrossFire II auf der Messe gekauft.
Von dem Spiel kommt man einfach nicht mehr los.

Nun habe ich folgendes Problem. Ich bin im Level 25 angelangt und
komme da nich weiter. Die Gegner sind einfach zu stark. Absolut keine
Chance, wobei ich auch nicht genau weis, was ich in dieser Mission
erfüllen soll.

Ich würde mich auf Eure Hilfe freuen.

Gruß

Twister

 
Twister   Nutzer

04.08.2002, 14:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GREX Probleme *HILFE*
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Trima,

den SoloOne-Mixer kannst Du in die WBStartup legen, ohne das er
aufpoppt. In den Icon-informationen einfach bei CX_PPOUP=YES, durch
CX_POPUP=NO ersetzen. Dann geht er nicht mehr auf, außer Du klickst
ihn nochmals an, dann wird er geöffnet.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

04.08.2002, 01:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GREX Probleme *HILFE*
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Servus Trima,

habe das mal ausprobiert, mit einer normalen Audio-CD.
Bei mir geht meine CPU auch auf 100 %. Also scheint ews normal zu
sein.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

03.08.2002, 19:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GREX Probleme *HILFE*
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Trima,

Ich habe folgende rechner-Config:

A1200 BPPC 060/603e 240/60 MHz
G-Rex:
1. Slot: Terratec 128i
2. Slot: Pinnacle PCTV Pro FM
3. Slot: leer
4. Slot: leer
5. Slot: Voodoo 3 3000

Am Anfang hatte ich auch so meine Probleme. Vorallem mit meiner
Voodoo. Ich habe herumtelefoniert und einige Tools erhalten.
Ich habe sie auf meiner HP hinterlegt:

http://www.AmigaPPCworld.de


Nach diesen Kreterien solltest Du vorgehen, um sicher zu sein, daß
Deine Karte (BlizzardPPC) ordnungsgemäß läuft. Es gab da wohl Probleme
mit dem ROM. Ich mußte meine leider einschicken.

Was das Problem mit Deiner Soundkarte betrifft, kann ich Dir auch
nicht weiterhelfen. Habe die dazugehörigen Treiber installiert. Es
scheint da Problem bei der installation zu geben. Die
Wahlmöglichkeiten bei AHI sollten sich erweitert haben.

Ist das nicht der Fall, funktioniert die Karte nicht richtig.
Ich habe gehört, daß eine manuelle Installation hilfreich sein könnte.

Tja, das mit der TV-Karte ist so eine Sache........
Ich habe mir die WinTV gekauft. Diese stand auf dem Index.
Leider hat sie nicht funktioniert. Dann noch eine HiScreen, aber ohne
Erfolg. Zum Schluß bestellte ich mir eine beim KDH. Das war die Fly
Fiew, die es auf der Messe auch gab.
Hat auch nicht funtkioniert.

Ich wußte mir keinen Rat mehr und telefonierte mit Thomas Dellert.
Irgendwie habe ich einen Versuch vorgenommen. Ich habe meinen Quarz,
der den Bus-Takt taktet getauscht. Auf 60 MHz. Da liefen dann auf
einmal alle Karten einwandfrei.
Das war damals, als ich noch die alte BlizzardPPC hatte mit 160 MHz.
Ich hatte die Karte dann auf 210 MHz PPC und 60 MHz 68k getaktet.
Dann noch ordentlich gekühlt.

Als ich mich dann entschloß ein Update meiner Karte zu machen, nämlich
einen 240er Prozz, liefen die Karten auch mit nem 50 MHz-Quarz, da mir
DCE die Karte nicht umbaute, sondern ausgetauscht hat.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

Gruß

Twister
 
Twister   Nutzer

14.02.2002, 21:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Party!!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Andre89,

Du kennst mich mittlerweile.

Und......?

Natürlich werde ich kommen :)

Wie immer, man darf schließlich keine Mocca verpassen !!!

Bis denn dann

Twister
 
Twister   Nutzer

16.01.2002, 20:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TV-Karten am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Michael.

Ich habe schon 1000 mal mit DCE telefoniert, und haben versucht mein Problem in den Griff zu bekommen.
Leider völlig erfolglos. Quarze getauscht usw.

Nun bin ich soweit, das ich die neue Beta testen soll, bevor mir DCE eine Test-TV-Karte zuschickt.

Allerdings bekomme ich von Herrn Steinicke alle möglichen E-Mail-Addressen, nur keine die funktioniert :( .

Ich habe nämlich die Erlaubnis von Herrn Dellert bekommen die Beta zu testen, aber wie, wenn ich Frank Mariak
nicht erreichen kann.

Könntest Du mir nicht die direkte Mail-Addresse zuschicken, wenn nicht sogar die Beta-Version ???

MFG Twister

Mail: AmigaPPCWorld@Freenet.de



 
 
-1- 2 Ergebnisse der Suche: 41 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.