amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 Ergebnisse der Suche: 115 Treffer (30 pro Seite)
VMC   Nutzer

05.12.2004, 06:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hypercom 3z
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo urhs,

downloade dir die aktuellen Treiber www.vmc.de und probiere es damit noch einmal.

Ich denke du hast da einen sehr alten Treiber mit einem Handshake
Problem am laufen und der neue Treiber sollte das Problem lösen.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

24.11.2004, 21:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktuelle Amiga Händlerübersicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo aPEX,

bei AmigaShop handelt es sich um den Händler DataKompaniet :)

btw, gute Idee und Danke für deine Mühe :)

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

08.10.2004, 04:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probs - Cyberstorm MK3 Setupmenü
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Psycreator,

die Phase5 Turbokarten fragen diese Bootmenu Taste leider "nicht"
über das Betriebsystem ab (ist zu so einem frühen Zeitpunkt nicht
so leicht machbar!). Ich denke da wirst du eventuel mit einer
USB-Only Keyboardlösung kein Glück haben.

Ohne eine echte Amiga Tastatur die sich über den Amiga internen
Datenport abfragen lässt wird es leider nicht funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

07.10.2004, 20:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem mit VooDoo 3 3000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo notime,

ich denke es kann auch daran liegen das die Voodoo3 3000
mehr Strom benötigt als die 2000er Version. Wieviel Ampere
liefert dein Netzteil bei welchen Spannungen?

Wenn es zu schwach ist, einfach mal ein stärkeres probieren.
Es langt meist nicht aus, mal schnell eine Harddisk oder ein
anderes Laufwerk abzuklemmen!

Eine andere Ursache die ich auch schon mal bei Kunden hatte
die eine von meinen Voodoo3 3000 gekauft haben, war, das es
manchmal ein simples Kontaktproblem ist was durch die Bleche
des Towers, minimale Unterschiede in Platinenlängen u.ä.
entstehen kann. Die Karte ist dann manchmal auf einer Seite
nicht ganz richtig im Slot drin und wird deswegen mal oder
auch mal nicht erkannt.

Hoffe diese Tips können dir etwas helfen :)

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

05.10.2004, 16:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Karteileichen im Forum
Brett: Forum und Interna

Hallo Petra,

ich denke es gibt da mehrere Möglichkeiten die man auch ganz
gut miteinenader kombinieren könnte.

a.) Löschen nach inanktivität(=nichts gepostet) in x Monaten

b.) Falls es geloggt wird, noch ein Abgleich mit dem letzten
Login Datum um niemanden zu löschen der meist nur zum lesen
kommt oder nur ganz selten was schreibt.

c.) Eine eMail mit bitte einen Link zu bestätigen der dann
den Account wieder für 6 Monate freischaltet. Natürlich auch
hier mit genug Zeit für den Benutzer (2-3 Monate) um dies zu
tun. Kann ja immer mal einer auf Reise sein oder Krank oder
sonstwie nicht in der Lage einzuloggen oder eMail abzurufen.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de , Harald Frank
 
VMC   Nutzer

22.08.2004, 23:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warp3D unter Amithlon + GF2MX400
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von VMC:
nein es gibt noch keine offizielle Warp3D Software für
Amithlon.

Noch keine?? Da könnte man ja fast auf die Idee kommen, daß sie noch mal kommen soll ... irgendwann ... vielleicht ... oder so ... oder auch nicht ... oder wie?
Regt das noch jemand außer mir zu einem leichten Kichern an? :D
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.


Leichtes Kichern erinnert mich ein wenig an Altersdemenz. Ist das
auch der Grund wieso du nicht bemerkt hast "von wann" mein altes
Posting stammt, oder spielt es gar keine Rolle weil es halt eben
eine super Idee ist einfach ein wenig zu trollen?

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 22.08.2004 editiert. ]
 
VMC   Nutzer

19.08.2004, 01:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 2060scsi.device auf version 8.5 brennen?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo GolfSyncro,

habe eine Stange OTP-ROMs bekommen aber die waren leider alle
schon mit Inhalt gebrannt.. also leider nutzlos. Habe in den
letzten Tagen ne Menge zu tun gehabt und kam nicht eher dazu
mich wieder zu melden.

Werde morgen eh neues Material bestellen und gleich auch eine
Stange passender ROMs mit ordern, dann kann ich die gerne hier
brennen.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

16.08.2004, 00:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MAS-Player-Software
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Michael_D:
Hi,

Harald Frank (VMC) hatte mir mal geschrieben, dass für die HyperCOM-Boards eine MAS-Player Unterstützung geplant war.
Das hätte die CPU sicher stark entlastet.
Irgendwie ist aber wohl nix draus geworden. :(
--
MfG :boing:

Michael D.


AIM: amigamicky

System:
A4000D (ATX-Tower), 68040@40MHz, 8GB HD, DVDRom, 12x CD-RW, ZIP-100, RainbowIII, X-Surf, HyperCOM4+



Hallo Michael_D,

ja, ich habe den Sourcecode von Dirk Conrad damals bekommen und
eine interne Version gemacht die mit HyperCOM-Karten funktioniert.
Meine Änderrungen gingen dann wieder zurück an Dirk Conrad und
es kann schon sein das es noch ein öffentliches Update geben wird
wo dies mit enthalten ist.

Ich werde mal Dirk dazu befragen ob ich noch einmal die aktuellen
Sourcen bekommen kann um den Support dort wieder einzubauen. Wenn
es klappt wird Dirk die News dazu bekannt geben.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

08.08.2004, 18:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ROM Flashen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo The_Killer,

so habe eine Stange PLCC OTP Roms bekommen. Die lassen sich zwar
nur einmal brennen, aber soviele Updates seh ich da nicht mehr
am Amiga Horizont...

Werde es morgen mal testen mit neuen ROMs für meine Blizzard2060
und wenn es klappt mich noch einmal melden!

Also Daumen drücken...

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

03.08.2004, 18:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ROM Flashen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo The_Killer,

ok, ich schaue mal wo ich die Bausteine bekomme und was es
zusammen kostet inkl. Versand. Schreibe mir mal eine email
an sales AD vmc.de zur Erinnerung.

Vieleicht findet sich ja noch jemand der ein ROM braucht.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

03.08.2004, 14:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ROM Flashen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo The_Killer,

hast du denn auch einen passenden PLCC Eprom Chip? Mein
AllMax Programmer sollte es können, einen Adapter von
DIL auf PLCC habe ich auch hier... nur nicht den Chip
in *dieser* Bauform.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

18.06.2004, 14:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Roadshow 68k
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von tokai:
Roadster ist also die 68k-Version von Roadshow?
--
http://www.christianrosentreter.com ~ MorphOS und AmigaOS Software


Hallo tokai,

nein Roadster-TCP/IP ist ein TCP/IP-Paket welches auf Roadshow
von Olaf Barthel aufsetzt aber nicht auf eine Version für 68k
beschränkt ist.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

18.06.2004, 13:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Roadshow 68k
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo StefanONE,

das TCP/IP-Paket Roadster ist leider noch nicht fertig. Es ist
eine eigene Software die nicht mit der OS4 PPC-Only Version von
Roadshow zu vergleichen ist. Es sind zwar nur noch ein paar sehr
kleine Dinge die fehlen, aber die sind eben nicht unwichtig.

Ich kann dir leider nicht mehr dazu sagen und muss dich um ein
klein wenig mehr Gelduld bitten. Aber das warten wird sich für
alle lohnen :)

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

24.04.2004, 00:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ISDN Blaster
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von urhs:
Ich rede nur von dem device-Treiber. Die beiliegende Version war 2.99b63 24.8.98, die von der Homepage als 3.x angegeben Version ist 2.99b100.

Der Rest der ISDN Software interessiert mich eigentlich gar nicht und ich wollte auch diesbzgl. niemanden angreifen, Ich gehöre auch eher zu den Leuten, die sich trotz der absehbaren Entwicklung immer noch das ein oder andere neu und vom Hersteller kaufen...

Ist nun der 2.99b100 Treiber zeitlich beschränkt oder bin ich nur zur Konfiguration zu blöd? Was ist der Unterschied zur 2.99b63?



Hallo Urhs,

die beiliegende 2.99b63 ist schon eine von den geupdateten Versionen.
Bei der 2.99b100 (pre v3) ist der Timeout immer aktiv, dies wurde
von mir gemacht nachdem ich von der vorherigen Beta/Testversion eine
gecrackte Variante auf einem Pollnischen Warezserver gefunden hatte.

Der Unterschied sind hauptsächlich Verbesserungen in der Funktion
wie etwa der damit nun mögliche Betrieb von ShapeShifter oder Fusion.
Meine Treiber sind die einzigen mit denen das richtig funktioniert,
und surfen unter MacOS mit 68k Browser, ist für ein paar User die
einzigste Möglichkeit Homebanking auf dem Amiga zu betreiben, weil
die vorhandenen Amiga Browser da meist kläglich versagen.

Aktuell ist der ISDN-Entwicklungsrechner hier zerlegt, aber ich habe
schon einem anderen User versprochen am Wochenende die Kiste wieder
flott zu machen und ein neues Update mit Keyfile für Ihn zu erstellen.
Werde dabei auch die Version auf der Webseite Updaten und allen
ISDN-Karten Besitzern ein günstiges Update anbieten.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

22.04.2004, 21:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ISDN Blaster
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Urhs,

zu deinem unbedachten Kommentar:

"ich habe zwar die software installier, nutze sie aber nicht. Das einzige was passiert ist, daß Miami den vmcisdn0.device anspricht um ins Netz zu kommen. Dafür ist die Karte doch da, dafür können die doch nicht auch schon Geld wollen, oder?"

möchte ich bitte einmal folgendes anmerken.

Die Entwicklung dieser Software für AmigaOS hat sich finanziell nie
gerechnet, da von dieser Karte nur wenige hundert Stück gesamt
verkauft wurden. Insgesamt habe ich in den letzten Jahren mehr als
10 Kostenfreie Updates für diese Hardware bereitgestellt, und das
auch noch viele Jahre nachdem die letzte Karte verkauft wurde.

99% dieser Updates beinhalteten Verbesserungen des Leitungsumfangs
gegenüber der Version die ein Kunde einmal gekauft hat. Zusätzlich
bietet diese Software nun einmal den *schnellsten* ISDN-Zugang zum
Internet über einen Amiga an, auch für Benuzter eine alten Karte
wie die ISDN-Master-I, ISDN-Master-II oder der ISDN-Link. Dann gab
es da noch die Cracks meiner Software um Sie auf fremder Hardware
kostenlos und illegal nutzen zu können...

Tja, da kommt man schon mal auf die Idee für seine Arbeit und die
ganze Zeit auch mal einen Pfennig sehen zu wollen. Alle Kunden die
sich bei mir für den Support registriert hatten, haben von mir ein
Angebot per eMail erhalten günstig auf die neue und zum ersten mal
kostenpflichtige Version upzudaten.

Wenn du aktuellen Support und Software für deinen Amiga haben
willst ohne etwas dafür zu bezahlen, dann musst du dir eben deine
benötigte Software und Hardware selbst in deiner Zeit und auf
deine Kosten entwickeln. Wenn du aber gute Software zu schätzen
weist und dir klar ist das die Zeit anderer eben nicht umsonst
ist, kann ich gerne dir und anderen interessierten ein günstiges
Angebot für ein Update deiner ISDN-Karten Treiber machen.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

18.04.2004, 19:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amithlon: Hardware-Overlay auf RivaTNT2?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

nein Hardware Overlay wird von den im Umlauf befindlichen
Treibern nicht unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

09.04.2004, 18:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anleitung zur Hyperom Gesucht !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo boingmaxx,

es handelt sich hier um eine HyperCOM4 der ersten Version.
Diese Karte hat 4 serielle Schnittstellen und *keine*
parallele Schnittstelle.. ABER.. man kann eine HyperCOM3i
aufstecken die dann zwei weitere serielle und einen parallelen
Port hinzufügt.

Weiterhin kann man auf der Karte den vorhandene Uart Chip
gegen einen Monster Uart tauschen der dann pro Port 128 Byte
Sende und Empfangs FIFO hat.

Wenn du Fragen hast, Anleitung lesen und dann falls notwendig
eine eMail an support at vmc.de schicken.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

02.09.2003, 19:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Soll man lachen oder weinen ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von umisef:

Zitat:
zu deinem Kommentar "nur Bernie veröffentlicht..." möchte ich dir
und ein paar anderen etwas sagen.
Sowohl Herr Meyer als auch Ich haben mit Haage&Partner einen Vertrag
unterschrieben der uns rechtlich an bestimmte Dinge bindet. Eines
dieser rechtlichen Dinge ist, das es uns den Authoren *nicht* erlaubt
ist selbst Updates oder Software die *zu* Amithlon gehört zu releasen.
Dieses exklusive Recht hat eben zur Zeit nur Haage&Partner, nicht Ich
und auch nicht der Herr Meyer.


Sach' mal, Harald, sonst hast Du keine Probleme, oder?

*Du* bist es, der behauptet hat, "die Amithlon Homepage" zu haben. *Du* bist es, der seit Monaten einen "Buy Now" Link auf Deinen Amithlon-Seiten hast.

Und *Du* bist es, der in den letzten zwei Monaten in der Amithlon Mailingliste gross was erzaehlt hat von wegen "Registriersystem" und dass Du dann durch dieses Registriersystem haufenweise neue Treiber zur Verfuegung stellen willst. Und *Du* willst jetzt auf einen vor 17 Monaten gekuendigten Vertrag pochen, der laut Deiner(!) Auslegung die Veroeffentlichung von Treibern nur durch H&P erlaubt? *Kopfschuettel*

Aber wo Du schonmal wieder zum Thema Vertrag am Plaudern bist --- wann hast *Du* denn den letzten Verkaufsbericht von Haage und Partner bekommen? Du weisst schon, diese monatlichen Berichte, die im Falle eines "immer noch gueltigen Vertrages" irgendwie halt monatlich faellig waeren? Wann hast Du das letztemal an Tobias und Alexander Geld fuer die P96 Lizenzen uebwerwiesen? Oder an Torsten, fuer die Audiotreiber?

Peinlich, peinlich, peinlich, mein lieber Harald!



Hallo Herr Meyer,

zu Ihren obigen Punkten:

a.)
Ja "die Amithlon Homepage" ist auf auf unserem Server und ja dort ist
auch ein BuyNow Link der nicht funktioniert. Eine Bestellung per eMail
stellt jedoch kein Problem dar und wir auch sehr gerne ausgeführt.

b.)
Ja unser Registriersystem steht Endkunden noch nicht öffentlich zur
Verfügung und auch ja, Kunden werden darüber Updates beziehen können.

c.)
Sie unterliegen noch immer der falschen Aufassung den abgeschlossenen
Distributionsvertrag mit Haage&Partner gekündigt zu haben was aber
nicht den Tatsachen entspricht. Tatsache ist das sowohl der Anwalt von
Haage&Partner als auch unsere Kanzlei Sie auf Ihren Irrtum hingewiesen
hat, inkl. einer fundierten rechtlichen Darlegung der Dinge. Tatsache
ist auch, das Sie es *bis heute* nicht für notwendig gehalten haben
auf diese Schreiben überhaupt zu reagieren.

d.)
Weiterhin möchte Ich Sie auch darauf hinweisen das Vertragsinternas
sowie Geschäftsinternas darüber wer wann was wem gezahlt hat oder zu
zahlen hat weder Sie noch sonstige Ausenstehende irgendetwas angeht.

Dem "peinlich peinlich peinlich" kann ich bei einem solchen satten
Beleg Ihrer wieder an den Tag gelegten Unseriosität nur beipflichten.
Bitte unterlassen Sie in Zukunft solche Geschäftsschädigenden von
Ihnen nicht belegbaren Behauptungen und Äusserungen.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

02.09.2003, 18:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Soll man lachen oder weinen ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Thorty:
Zitat:
Original von VMC:
Nur mal so als ein Gedanke am Rande...


...sorry nur Bernie veröffentlicht im Gegensatz zu Dir wenigstens
noch Treiber für Amithlon was man von Dir NICHT behaupten kann.
Leider kommen von Dir NUR grosse Reden...

PS: Wie gut das WinUAE OHNE Streitigkeiten stetig weiterentwickelt wird, somit hat man auch gut OHNE Amithlon einen richtig schnellen x86-Amiga zuhause stehn.

--
AMIGA User sind irgendwie ein Stück individueller !

[ Dieser Beitrag wurde von Thorty am 02.09.2003 editiert. ]


Hallo Thorty,

zu deinem Kommentar "nur Bernie veröffentlicht..." möchte ich dir
und ein paar anderen etwas sagen.

Sowohl Herr Meyer als auch Ich haben mit Haage&Partner einen Vertrag
unterschrieben der uns rechtlich an bestimmte Dinge bindet. Eines
dieser rechtlichen Dinge ist, das es uns den Authoren *nicht* erlaubt
ist selbst Updates oder Software die *zu* Amithlon gehört zu releasen.
Dieses exklusive Recht hat eben zur Zeit nur Haage&Partner, nicht Ich
und auch nicht der Herr Meyer.

Das Herr Meyer sich sagt "hey scheiss auf das Gesetz, ich bin hier
in Australien weit weg von der Deutschen Justiz" und seine Verträge
ignoriert ist seine persönliche Sache. Ich aber achte nun mal die
Deutsche Justiz und von mir eingegangene Verträge recht penibel, was
für dich und Gleichgesinnte scheinbar keine Rolle zu spielen scheint.

Alternative Möglichkeiten sind dann eben nur Software von Amithlon
loszukoppeln und Sie dann legal selbst anbieten zu können, oder die
zu Amithlon gehörenden Updates und Bugfixes eben an Haage&Partner
wie es der Vertrag vorsieht auszuhändigen, damit diese Sie dann an
die Kunden aushändigen können.

Nicht alles was günstig ist ist legal, und nicht alles was legal ist
ist günstig. Amithlon ist das legale Produkt was man kaufen kann und
es hat eben seinen Preis... oder heulst du auch einem Autoschieber
hinterher der dir gaaaanz günstig einen vom LKW gefallenen Porsche
hätte anbieten können? Scheinbar haben heutzutage eine Menge Leute
Null Probleme mit vom LKW gefallenen Dingen die man fast schon hätte
kaufen können.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

02.09.2003, 17:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Soll man lachen oder weinen ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von DrNOP:
Ich würd sagen:

- freuen, daß sich überhaupt noch was tut
- bei dem, der was tut herzlich bedanken
- den, der nur eine große Klappe hat, auslachen
:P


ist nicht der einer mit einer großen Klappe der sehr dümmlich dazu
aufordert jemanden auszulachen, wegen etwas von dem er selbst nicht
wirklich etwas weis?

Nur mal so als ein Gedanke am Rande...

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

31.08.2003, 15:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Mailbox mit Amithlon und Ambos
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Murmel:
O.K Danke fpr die Info.

Also ich habe einen Adaptec 2940AU Bios V1.30

Witzigerweise läuft es mit nem Pentium200 ohne probleme. Auf meinem
Athlon 2500+ bleibt Amithlon stecken, wenn die Adaptec im Pci-port steckt.


Hallo,

du solltest dein Adaptec FlashBIOS updaten, ich habe in meinem eine
v2.5x irgendwas installiert weil er Stress mit Linux allgemein machte.

Das neue BIOS sowie Flashtool findest du auf den Adaptec Webseiten.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

30.08.2003, 21:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Mailbox mit Amithlon und Ambos
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Murmel:
Welcher Scsi-Kontroller wird denn von Amithlon unterstützt ?
Mein Adaptec leider nicht.



Hallo Murmel,

welchen Adaptec SCSI-Kontroller hast du denn ?

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

30.08.2003, 17:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Zwischenbericht zu Petra
Brett: Forum und Interna

Hallo Petra,

auch meine Frau und Ich wünschen dir die allerbeste Genesung und
das du schnell wieder gesund nach Hause zu deiner Familie kommst.

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

21.08.2003, 22:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS: JIT-Geschwindigkeit
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von zacman:
Zitat:
Original von _PAB_:
@zacman:
Ok, dann müßte man mal klar definieren in welcher Einstellung man die fps mißt um das wirklich mal übergreifend verlgeichen zu können.


Starten mittels:

run voxelspace p96

Ansonsten Standardeinstellungen (320x240, mmu standard, columns 160, pixdepth 128, approx on) und mittels F1 auf 68k umschalten. Warten. fps Zahl ablesen ;-)


Tja zacman, dann probiere das ganze doch mal in 8, 16, 24 und 32 Bit
Farbtiefe aus. Ich bekomme da bei mir nach *deinen* halben Angaben
so knapp über 400 fps hin mit 320*240... nun rate mal mit welcher
Farbtiefe...

Es sind *alle* Daten relevant, die verwendete Grafikkarte, der Takt
mit dem da drauf der Speicher betrieben wird, andere Steckkarten die
den Bus und damit auch den Speed beeinflussen können... etc etc etc.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon


 
VMC   Nutzer

19.08.2003, 22:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amithlon und Genesis...
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

Genesis funktioniert unter Amithlon ansich wunderbar, es sind
lediglich die openpci Treiber die nicht dazu kompatibel sind.

Die Bugs des openpci 8139 Treibers sind dem Author bekannt und
er hatte zumindest vor diese zu fixen. Aber wann das sein wird
kann auser Benjamin (openpci Author) niemand sagen.

Also spart euch alles probieren unter etwas anderem als Miami
oder MiamiDeluxe mit dem openpci Treibern.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

02.08.2003, 11:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Poseidon: Änderung von Registrierung und Support
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo Kadi,

was ich da mittgeteilt habe ist weder etwas neues noch erzähle ich
das "mittlerweile". Die gleichen Aussagen wurden von mir schon xfach
seit vielen vielen Monaten gemacht. Du stellst schon wieder falsche
Behauptungen auf! lass es, es kotzt mich so langsam echt an!

Was Herr Haage in seinen Interview von sich gegeben hat stimmt so
weit ich das vom hören sagen weis mit den Gegenbenheiten überein.
Welche genauen Vertragsverhältnisse aber wer mit wem hat, was diese
Verträge alles beinhalten ist allerdings nichts was irgendeinen nicht
Vertragspartner etwas angehen würde, weswegen ich es auch nicht sehr
begrüße das jemand wie du, der *nichts* von den internas weis sein
hörensagen Wissem hier hinstellt als wenn es die einzige Wahrheit ist.

Da ich dich schon mehrfach gebeten habe dies zu unterlassen, gehe
ich jetzt eifach davon aus, das du es nicht verstehen willst und auch
nicht einsiehst wie unverschämt *deine* Behauptungen sind. Wenn Herr
Meyer solchen Müll von sich gibt, damm muss *er* alleine sich dafür
verantworten, wenn du dies ungeprüft übernimmst und *du* es dazu auch
noch in deiner eigenen Version wiedergibst, so ist das deine eigene
private Baustelle für die nur du allein verantwortlich bist.

Halte dich einfach aus Dingen raus die dich *nichts* angehen.

Mit freundlichen grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

02.08.2003, 02:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Poseidon: Änderung von Registrierung und Support
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo GojiraNG und Kadi,

um mal ein paar eurer Fragen zu beantworten und andere unklare Dinge
und Halbwahrheiten mit etwas Licht im Dunkeln zu erhellen.

Zu Poseidon:

Niemand hat ein Anrecht auf freie Updates eines Authors. Was jeder
Kunde verlangen kann und darf sind natürlich Bugfixes zu elementaren
Softwareteilen die Bestandteil des Kaufproduktes waren und zu dessen
beworbenen Funktionsumfang gehören. Jeder Author hat das Recht über
seine Software frei zu bestimmen, sofern er nicht dritten an dieser
Software Rechte zur Nutzung eingeräumt oder abgetreten hat was für
diese Updates *nicht* der Fall ist.

Zu Amithlon: (und hauptsächlich Kadis Äusserungen!)

Niemand hat bisher den Vertrieb von Amithlon untersagt und Herr
Meyer ist dazu auch nicht in der rechtlichen Position. Es gibt von
Herrn Meyer eine Menge haltloser Äusserungen und Anschuldigungen mit
denen er versucht hat seine rechtswiedrigen Handlungen zu begründen.

Es langt in einem Rechtsstaat aber nicht, nur zu behaupten das etwas
nicht stimmt, man muss es eben auch rechtskräftig *beweisen* können
und was noch viel wichtiger ist, man muss einen rechtlichen Anspruch
daran haben, was bei Herrn Meyer und seinen "AmigaInc hat mir gesagt"
Märchen eben nicht der Fall ist.

Amithlon ist ein Produkt meiner Firma zu dem meine Firma allein alle
notwendigen Rechte besitzt. Diese Rechte beinhalten das Produkt zu
vermarkten, es weiter zu entwicklen oder sonstwie zu modifizieren
sowie die exklusivität der von Herrn Meyer im Auftrag erstellten
Komponenten. Das Herr Meyer mittlerweile eine andere Meinung vertritt
ist sehr schade, aber seine Meinung auf rechtlichen Wege ein für alle
mal nach rechtlichen Gesichtspunkten von Leuten klären zu lassen, die
Ihre Arbeit verstehen wie Richter und Anwälte will er eben nicht.

Fakt ist, Herr Meyer hat bis heuten weder auf Anwaltsschreiben von
Haage&Partner noch von VMC Harald Frank reagiert. Für jemanden der
aber so von seiner Meinung und Position überzeugt ist wie Herr Meyer
gibt einem das schon reichlich zu denken. Es macht einfach nur klar
das Herr Meyer gar kein Interesse an einer rechtlich und sachlich
fundierten Klärung der ganzen Angelegenheit hat!

Und Kadi, bezüglich wer was wem bezahlt hat, oder was von wem oder
meiner Firma noch kommen wird solltest du den Leuten überlassen die
da beteiligt sind. Dein entrüstetes geplapper über "die bösen" geht
schon weit über das heraus was man noch als "ich habe da etwas gehört"
bezeichnen könnte. Lass bitte deine hörensagen Behauptungen sein und
miche dich nicht in Dinge ein von denen du nichts wirklich weist.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

31.05.2003, 20:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amithlon von HD die x te
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Steffen:
ach ich ware nicht mehr länger aus eine vernüftige antwort auf mein thema ich mache die platte jetzt platt. verzögert sich ebent die auslieferung der Nächten Version von "Die Kleine Gilde"
--
Steffen :bounce:



Hallo,

wieso wendest du dich nicht als registrierter Kunde direkt an den
Kundensupport von H&P? Ich denke das wird dir mehr bringen als in
irgenwelchen Öffentlichen Foren auf "vernünftige Antworten" zu
warten. Du scheinst zu vergessen das die Leute hier freiwillig auf
Themen eingehen und helfen oder nicht, wenn ja dann fein, wenn Sie
eine Antwort auf deine Fragen haben besser, falls aber nicht, dann
halt eben nicht und gut ist.

Und falls du dich fragst wieso ich dir nicht einfach helfe und verrate
was das Problem sein könnte, das liegt einfach daran das ich weder
weis ob du ein legitimer Kunde bist oder Zeit dafür aufbringen werde
dies herauszubekommen. Was ich weis ist das es zig hunderte illegale
Amithlon Benutzer gibt die keinen einzigen Cent bezahlt haben, der
öffentlichen und kostenlosen Support rechtfertigen würde.

Wenn du also ein Kunde bist der bezahlt hat, wird die H&P sehr gerne
helfen. Falls die dein Problem nicht kennen und keine Idee haben, wird
es auch an mich weitergeleitet und umgehend an H&P geantwortet.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon
 
VMC   Nutzer

20.03.2003, 23:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Defekter A4K Sound
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

also ohne gross zu raten, würde ich hier darauf tippen das
die minus Spannungen nicht mehr anliegen, bzw. deffekt
sind. (meist eine kleine micro Feinsicherung, die wie ein
kleiner Wiederstand ausschaut!).

Lass mal von jemanden nachmessen ob du die -5/-12 Volt noch
anliegen hast, wo genau die nun aber auf dem Netzteil
Powerstecker zu finden sind, kann ich dir aus dem Stegreif
nicht mehr sagen. Eine Belegung findet sich aber sicherlich
sehr schnell im Aminet oder über Google.

Wenn die minus Spannung nicht da ist, fehlen dem Audio
Signal die unteren Hälfte bei Sinus, Rechteck usw. was
auf das verkratze Audiosignal deutet.

vieleicht hilfts ja was :)

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank
 
VMC   Nutzer

22.02.2003, 11:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer will Umilator kaufen? Umfrage bei MAUG!
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo Thomas,

es steht dir frei einen Anwalt zu konsultieren der dich in der
Angelegenheit bzgl. des Intervies doch einmal beraten kann...

Schau, beim nächsten mal wenn die Firmen Verträge, Vorverträge
oder andere nach Internationalem/EU-Recht gültige Abkommen mit
einander abschliessen, müssen Sie dir das eben haarklein und
umgehend mitteilen. Geht doch nicht, das solche Dinge die jeden
interessieren keinem mitgeteilt werden.. tsts..

Nach meinem Verständiss zählst du zu der Sorte die es garnicht
verstehen will, das jemand unschuldig ist solange dessen Unschuld
nicht bewiesen ist. Darum genau dreht es sich nämlich hier, es
geht darum das *niemand*, weder Amiga Inc, noch ein Herr Meyer
bisher die freie Möglichkeit genutzt haben Ihre persöhnliche
von uns und unseren Anwälten differierende Rechtsaufassung vor
einem ordentlichen Gericht überprüfen bzw. klären zu lassen.

Und solange dies keiner von denen macht und durch ein Gericht
rechtskräftig in seiner Meinung, die aus unserer Sicht absolut
in keinster Weise nachvollziehbare ist, bestätigt wird, ist es
eben so das du dich hier nur auf *dummes Geschwätz* beziehst was
Rechtlich eben einfach *nicht von Belang* ist.

Und da mit Sicherheit der nächste "aber es ist H&P, und die sind
immer Schuld..." Meinungsvertreter sich dazu äussern wird, ist es
hierzu von mir an dieser Stelle das Ende der netten Plauderei
da ich nicht sehe das es irgendwas bringt dies hier weiter zu
diskutieren oder zu wiederlegen.

Mit freundlichen Grüßen,

VMC Harald Frank, Developer and Founder of Amithlon.
 
 
1 2 -3- 4 Ergebnisse der Suche: 115 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.