amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 115 Treffer (30 pro Seite)
VMC   Nutzer

07.03.2009, 22:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Kleine 3 1/2" SCSI Festplatte < 500MB
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Huhu,

öhm also bei den 15,- Euro sind schon 7,- Euro für ein versichertes Postpaket enthalten und für eine *neue* scsi Festplatte auf die ich sogar noch von privat 6 Monate Garantie gebe sind 8 Euro eigentlich nicht zuviel verlangt oder?

Kannst Sie auch gerne für 8 Euro haben wenn du Sie bei mir direkt abholst in Mechernich :)

Lg,

Harald
 
VMC   Nutzer

06.03.2009, 18:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Kleine 3 1/2" SCSI Festplatte < 500MB
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@rex1966:

Hiho,

ich habe noch 24 nagelneue, nie verwendete Micropolis 3,5" Festplatten.. Die haben 666mb als Kapazität, wurden von mir vor ein paar Wochen alle durchformatiert und getestet. Könnte Sie dir anbieten für 15.- Euro inkl. versicherten Versand und 6 Monate Garantie von privat auf das Laufwerk.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

01.03.2007, 20:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Computercity - Gibt's die noch?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AndreasM:
@GREX:

Ron stellt sich, zuminderst gegenüber mir, schon seit längeren tot.


Dito.. sehr bedauerlich aber man lernt daraus..

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

17.01.2007, 04:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SDCMD_QUERY-io_Actual
Brett: Programmierung

@MaikG:

hallo und um das ganze ein wenig besser zu verstehen,
welches Device verwendest du denn genau (inkl. Version)
und welche Schnittstelle auf welchem Rechner versuchst
du damit anzusprechen?

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

16.01.2007, 22:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SDCMD_QUERY-io_Actual
Brett: Programmierung

@MaikG:

>Na dann bekomme ich einerseits einen enforcer Hit von der
>vmcresource.libarary und andererseit kommt nur 1 Byte zu
>wenig an hängt mein Programm und die Serielle Karte ist auch
>auf dem anderen Port blockiert.

hui, das ist doch schon mal eine Information :)

Also, von dem was du bisher geschrieben hast und der
Info hier würde ich sagen da ist irgendwie der von
dir verwendete IORequest Kaputt oder nicht richtig
initialisiert worden.

Wie genau erstellst du deinen IORequest? Hast du evtl.
ein Stück Sourcecode, weil vieleicht ist es nur ein
einfacher Fehler den man leicht sehen kann :)

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

16.01.2007, 17:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SDCMD_QUERY-io_Actual
Brett: Programmierung

Hallo MaikG,

es ist so wie du oben beschrieben hast aus dem NDK.

Über das Query abfragen wieviel schon im Puffer des
Treibers an Daten liegt. Wenn es genug sind einfach
einen READ mit der Anzahl schicken die du brauchst.

Die meisten Programme handlen das indem Sie einen
READ für 1 Zeichen schicken, wenn der vom Device in
erhalt ausreichender Daten quitiert wird den READ
nochmal schicken mit der Anzahl von Daten auf die
du noch wartest.

Die Idee dahinter ist aufwendiges Pollen des Puffers
zu verhindern und sich quasi wecken zu lassen wenn
der 1 Zeichen READ Request erledigt ist. Wenn man
das noch verfeinert kann man parallel zu dem READ
auch noch einen eigenen Timer Request laufen lassen
um hierüber einen Timeout zu implementieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

12.12.2006, 14:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Buster11 und Turbokarte für A3000
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@pinhead:

Hallo pinhead,

Buster 11 habe ich als Neuware für 20.- Euro
zzgl. Versandkosten von 2,50.- Euro. Der Chip
wird in ESD Packung versendet. Schicke mir bei
Interesse einfach eine Email an sales@vmc.de

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

11.12.2006, 19:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Ram steinchen
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@wax:

Hallo,

habe diese RAM's für 3,50.- das Stück (Neuware),
schreibe mir einfach eine Email an sales@vmc.de
wieviele du davon brauchst.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

07.11.2006, 16:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kickrom 3.1 500/2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Ralf_Leonhardt:
Hi...

@VMC
> Ich habe einen A500 rev5 ohne Modifikationen in dem das ROM einwandfrei funktioniert

Dann hab ich wohl einige "falsche" 3.1-ROMs auf meinen A500 Rev5 Boards.
Denn die laufen NUR MIT den bekannten Modifikationen:
1. am ROM-Sockel die Pins 1 + 31 verbinden
2. ROM-Pin 21 hochbiegen, und mittels Drahtbrücke mit Pin 21 verbinden

Anders läuft das beim A500 Rev3 + Rev5 Board nicht !


bis denne...

Ralf


Hallo Ralf,

ich mache dir gerne ein Foto meines A500 von vorne und von
hinten und dann kannst du mir gerne zeigen, wo da etwas in
irgendeiner Form modifiziert sein soll.

Kennst du denn alle A500 Revisionen die es gibt oder was
willst du mit deiner Aussage beweisen? Ich habe einen
0815 A500 mit einer PhönixTurboFE auf einem speziellen
CPU Sockel und das normale 27C400 von Commodore braucht
keine Verbindung von Pin 1 auf Pin 31 (mit Pin 31 hoch),
sondern funktioniert wie in meinem A2000 direkt.

Wenn es dich interessiert kann ich gerne mal die Pins am
ROM Sockel durchklingeln und dir Sagen was da anliegt.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

07.11.2006, 13:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kickrom 3.1 500/2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

also langsam geht mir echt die Hutschnur hoch
wenn ich hier soviel Unsinn lesen muss.

@Thomas:

Es ist ein normales Kickstart 3.1 in einem
normalen Commodore Eprom, es ist richtig
gebrannt und es fehlt keine hälfte des ROMS.

@Lemmink:

Nein auch Commodore hat direkt 27C400 EPROMS
verwendet und verkauft, die Bausteine von mir
stammen direkt aus Commodore Restbeständen die
ich vor Jahren aufgekauft habe. Alle Bausteine
wurden von mir komplett UV gelöscht, wieder
neu Programmiert in einem 1600 Euro Programmer
der nur zertifizierte Brennallgorythmen für
die Bausteine verwendet nach Herstellerangaben.
Bei den alten Bausteinen lösen sich leider die
alten Aufkleber da die Dinger trocker sind als
sonstwas.

@HONI:

Ich habe einen A500 rev5 ohne Modifikationen
in dem das ROM einwandfrei funktioniert, dann
habe ich da noch einen A2000 rev6 irgendwass
in dem das ROM einwandfrei funktioniert.

@Harryfish

Ich bin derzeit geschäftlich hier in Hamburg
und werde erst nächste Woche wieder Zuhause
sein. Ich finde es gelinde gesagt unverschämt
per Webmail von dir lesen zu müssen das du
behauptest ich würde lügen, hätte das ROM das
du mir ohne Nachfrage einfach zurückgesendet
hast *niemals* in meinem A500 getestet wie ich
dir vorher geschrieben habe. Es ist auch nicht
an dem Baustein den ich dir nun schon zweimal
zugeschickt habe pin 21 und 31 verbunden, es
sind PIN 1 und PIN 31, wobei PIN 31 hochgebogen
ist damit er keinen Kontakt zum Sockel hat. Es
ist eine notwendige Sache in manchen Revisionen
weil die höchste Adressleitung des ROMs nicht
auf Masse liegt und keinen definierten Pegel
bekommt was zu falschen Adressen auf dem ROM
führt.

Bei der 40.68 Version handelt es sich um eine
auf 020 CPU kompilierte Version des Kickstart
(Ich habe eine 030 Karte an dem A500 und eine
Blizzard2060 Karte in meinem A2000) weshalb
mir der Unterschied nicht aufgefallen ist. Ich
kann gerne für jeden der es nicht glaub mit
meiner Kamera nen kleinen Film machen der zeigt
wie mein 0815 A500 mit einem solchem ROM bootet
und danach eine Workbench 3.1 von Diskette liest.

Das es die falsche ROM Version ist ist mein
verschulden, das ich mir hier und per Email mit
dir so nen Unsinn antun muss ist jedoch einfach
nur unverschämt! Schicke den Baustein zurück
und du bekommst die richige Version oder dein
Geld, aber verzichte bitte darauf bei mir noch
einmal etwas zu kaufen. Anstatt einfach nur ne
freundliche Email zu schicken, einen per Email
blöd als Betrüger anzumachen und es hier auch
mit "hat behauptet" Dummlal darzustellen ist
echt unter aller Kanone, Danke nie wieder.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

21.07.2006, 22:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: A 3000D Teile gesucht!
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Zitat:
Original von G60Master:
Und einen DMAC-04 bräuchte ich auch noch,eventuell gleich als Paar mit einem RAMSEY-07! :D
--
G60Master


Hallo G60Master,

hiho, habe ein riesen Sortiment an Amiga Ersatzteilen
und werde morgen mal sehen ob ich die genannten Teile
habe. Schicke mir einfach eine Email an sales@vmc.de
und ich antworte dir bzgl. Preisen.

(Ein Harald der sich gerade riesig darüber freut das
sein eben zurückgespieltes Backup auf die neue Platte
im Laptop die heute angekommen ist funktioniert und
die Kiste direkt bootet :)

Aber 10 Stunden warten auf das zurückkopieren von etwa
80 GByte Daten unter Knoppix 3.3 mit dd Befehl machen
einen schon etwas nervös wenn da in der Shell absolut
mal keine Rückmeldung steht wie weit er ist. Dank Google
war aber ein "kill -USR1 pid von dd" die Hilfe und hat
in der Bash gleich angezeigt wie weit er ist...

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

20.06.2006, 20:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Preis für A3000 mit Zubehör
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Wil Riker,

ist immer so eine Sache vom Zustand der einzelen Teile
wie Karten, Mainboard, Slots...

Habe auch einen A3000D von einem Bekannten bekommen der
von aussen ausah wie neu. Leider waren intern alle der
PLCC Sockel in den Ecken gebrochen (da hat einer mal so
ein wenig unsachgemäss drann rumgehebelt) sowie alle der
Zip RAM Sockel waren mit Grünspan überzogen.

Ich habe da einen halben Tag drann gesessen alle Sockel
auszulöten und gegen neue zu tauschen, nur zahlen würde
sowas eigentlich niemand :)

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

17.06.2006, 03:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MAS PLAYER und andere Parallele Schnittstelle?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von platon42:

Ich hatte die Sourcen auch mal Harald Frank gegeben für die Anpassung an die HyperCOM Parallel-Schnittstelle, da ist dann leider auch nichts weiter passiert.


Hallo,

ich habe einmal die MAS-Player Sourcen von Dirk Conrad für
eine verwendung unter Amithlon angepasst. Seine Sourcen sind
auf Anfrage bei Ihm zu bekommen, jedoch verwendet er leider
keinerlei Includes oder Defines im Source, alles ist absolut
fest rein gecodet, also nix pflegeleichtes oder so. Ich habe
alle meine Änderungen an Dirk weiter gegeben, er sollte es
als Archiv also noch irgendwo haben. Ansonsten einfach mal
auf seiner Webseite MAS-Player.de, da sollte sein Source auch
zu finden sein!

Ich habe noch einmal in meinem Archiven geschaut, aber einen
Source für Chris seinen Treiber habe ich nicht mehr, oder ich
wüsste nicht wo er falls ich dazu kam es anzupassen, geblieben
ist :P

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 17.06.2006 um 03:02 Uhr geändert. ]
 
VMC   Nutzer

17.06.2006, 02:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ISDN Master & CAPI Fehler
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@whose:

Hallo,

das vmcisdnX.device ist ein Treiber der ein Amiga konformes
"serial.device" kompatibles Interface bietet welches eine
interene "AT-Befehls" Emulation integriert hat wie Sie bei
den analogen Modems üblich war/ist. Dadurch lies sicht fast
jede übliche Mailbox, Modem, Terminal oder BTX-Software mit
der ISDN-Karte nutzen wie bisher mit einem Modem.

Der CAPI-Treiber ist eine Schnittstelle die aus dem MS-DOS
Bereich und Windows kommt wo es am Anfang *keine* Standard
Treiber wie beim Amiga gab, mit denen man beliebige Hardware
mit seiner lieblings Terminal Software benutzen konnte. Unter
AmigaOS hat ein CAPI-Treiber nie einen Sinn gemacht da es
nicht eine einzige Anwendung gab die darauf aufsetzte oder
speziell für AmigaOS portiert wurde/werden sollte.

Eine analoge Modem/Fax-Emulation wurde ansatzweise von mir
angefangen, aber mangels Rechenpower auf den 68k Amigas nach
massiven Problemen im Multitasking wieder eingestellt. Also
eine Modem/Fax Emulation mit der man Faxe versenden und oder
empfangen kann über eine ISDN-Karte existiert für AmigaOS
*bisher* nicht.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 17.06.2006 um 16:11 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 17.06.2006 um 16:14 Uhr geändert. ]
 
VMC   Nutzer

01.06.2006, 02:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neue Anschrift von AInc. gefunden
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von _PAB_:
@AndreasM:
> Wenns hart auf Hart ginge hättest Du nicht die geringste Chance

Klar... und was sollte man mir vorwerfen können ? Gesetzbuch und Paragraph, bitte.

> Eigentlich wurde nicht verlangt dass das Video entfernt wird. Aber das weisst Du ja schon längst, oder?

Nein, habe nur mitgekriegt, daß aPEX kritisches Material auf seiner Seite hatte, wegen welchem er einen Brief von Amiga Inc. bzw. deren Anwalt bekommen hat und dieses Material entfernt hat...
Irgendjemand hat weiter oben ein Video ins Gespräch gebracht, könnten aber auch ROMs sein.


Hallo _PAB_,

sorry das ich dir das hier mal so sage, aber du bist ein
Schwätzer der zu allem seinen ollen Senf hinzugeben muss
wovon er leider absolut keine Ahnung hat!

Du unterstellst unterschwellig anderen Dinge die so nicht
sind, du hast nicht die Kragenweite einfach mal zu sagen
"sorry ich lieg/lag da falsch", nein du suchst weiter nach
Maden im Speck und behauptest Dinge die so nicht stimmen
anstatt mal einen Schritt zurück zugehen und einzusehen
das du falsch liegst und so nicht einfach Dinge behaupten
kannst die *du* nicht einmal belegen kannst!

Wo hat aPEX etwas zum verkauf angeboten!
Wo hat aPEX ROM Dateien zum Download angeboten?
Welches kritische Material hat aPEX angeboten?

Allein deine Behauptung "könnten aber auch ROMs sein" ist
ein Beweis das du NULL Ahnung hast von dem was du hier
von dir gibst und es ist eine Unverschämtheit in welcher
Form du dich hier erdreistest anderen schlechte Dinge
oder gar illegale Aktivitäten anzuhängen.

Ich würde mich riesig darüber freuen wenn du dich etwas
mehr aus das beschränkst was deine Stärken auf ANews
sind und etwas weniger Unsinn in den Kommentaren zu den
ganzen Themen von dir gibst.

Und solange du keine klaren Antworten zu den 3 Fragen
da oben hast, entschuldige dich gefälligst bei aPEX für
dein nicht dreistes sondern *unverschämtes* Verhalten in
diesem *öffentlichen* Forum!

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 01.06.2006 um 02:41 Uhr geändert. ]
 
VMC   Nutzer

12.05.2006, 14:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Buddha IDE Controller für Phoenix-Frontslot
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@PhoeniX:

Hiho,

es sind noch PhönixTurboFE Karten zu haben. Es
haben sich leider nicht alle an Ihr "Ich nehme eine"
Versprechen gehalten haben. Also wer eine braucht
und Speicher für den Phönix und 2 MB Agnus sollte
sich melden solange noch was da ist :)

Einfach eine Email an sales@vmc.de

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

25.04.2006, 12:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hardware fertig, Treiber fehlen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Aber ein Treiber für die MP3@64 wäre auch genial, da der MAS-Player extern ist und auch nicht mehr gebaut wird, wäre das Produkt von dir ein super Nachfolger!

Hallo aPEX,

also vom MAS-Player gibt es noch einen ganzen Posten
die man auch noch kaufen kann :) Man kann Sie über den
Online Shop von mir oder bei KDH-Datentechnik kaufen
welcher auch immer welche davon auf Lager hat und den
wenn nicht schnellsten Lieferservice hat :)

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 25.04.2006 um 15:13 Uhr geändert. ]
 
VMC   Nutzer

22.04.2006, 06:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: x86 native Amiga Shared Libraries unter Amithlon
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von bubblebobble:
So, jetzt bin ich wieder ein Stückchen schlauer.

Die x86 Libraries kompilieren nun und starten, wenn ich "run_elf PATCH" benutze.
Aber run_elf meldet : Undefined Symbol "AllocMem"

Sieht also so aus, als ob er den Funktionsaufruf der exec von Allocmem nicht hinbekommt,
was verdächtig danach aussieht, dass der Linke um das amigastubs.a betrogen wurde.

Ich werde also wohl nicht darum herum kommen, diese Datei zu erzeugen und dem Linker mit -lamigastubs mitzuteilen.

=> Ich benötige das Tool gg-fix-includes. Hat das jemand ?


Hallo,

stimmt ich kann mich daran errinern das ich damals als
Martin seinen Compiler gemacht hatte ein ähnliches und
für mich auch nicht erklärbares Problem damit hatte die
benötigten stubs erstellt zu bekommen. Bei mir hatte
das gg-fix-includes selbst Probleme gemacht (unter Linux),
und ich konnte die benötigten stubs nicht erstellen!

Ich habe damals glaube ich die stubs header von einem
anderen Entwickler zugeschickt bekommen bei dem das
erstellen der stubs ohne Probleme durchgelaufen ist.
Solange man nur die üblichen System Funktionen benutzt
und keine eigenen Libs oder Devices verwendet stellt es
kein Problem dar, erst wenn du stubs für deine eigenen
Libs benötigst bist du wieder am Anfang des Problems :P

Zu dem "run_elf PATCH" denke ich ist klar das eine ELF
Datei nicht von alleine vom AmigaOS 3.1 System erkannt
wird und daher dieser System patch notwendig ist. Erst
recht bei einer Library oder einem Device, welches ja
auch von anderen m68k Programmen genutzt werden kann
die keinen Schimmer von x86/ELF haben :)

Btw, wenn dein big endian library Versuch klappt, denkst
du das du bereit wärst eine Version mit Sourcecode zu
Hilfezwecken für andere Entwickler bereit zu stellen die
ich zu den anderen Amithlon Entwicklersache dazu legen
darf? Es wäre für viele eine grosse Hilfe denke ich, da
sich die meisten gar nicht erst an sowas rantrauen!

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

18.04.2006, 15:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: x86 native Amiga Shared Libraries unter Amithlon
Brett: Programmierung

@bubblebobble:

also das beste Beispiel sind noch immer die AHI-Sourcen
von Martin Bloom! Er hat den Bigendian GCC Compiler für
Amithlon gebaut und der Unterschied von einem Device wie
bei AHI zu einer Library ist nicht sehr gross.

In der Praxis wurde dies auch bei FxPaint umgesetzt wo
es auch einen nativen Amithlon Teil der Software gibt in
welchem Grafik Effekte auf x86 berechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

15.04.2006, 02:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ich suche...
Brett: Get a Life

@Lutscher:

Hallo du,

schreibe mich mal an, mit komplettem Namen und
einer Email Adresse wo Thorsten dir antworten
kann, ich werde es an Ihn weiter geben. Sende
deine Email bitte an sales@vmc.de , thx.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

11.04.2006, 18:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Harald Frank (VMC) verschwunden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo :)

klar gibt es mich noch, ich bin nur mehr als knapp
mit freier Zeit bedingt durch meine Arbeit hier.
Dann war ich durch ein Projekt ein paar Tage nicht
Zuhause, hatte eine Woche lang ein Projekt mit einer
anderen Firma und hab noch immer keine Idee wie ich
mich klonen kann um mehr Zeit für andere wichtige
Dinge zu haben...

Werde mich heute Abend bei dir melden Michael.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

24.12.2005, 02:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welches IC für Zorro III?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von julius:
Welches IC ist im A3000 bzw. A4000 für das Ansprechen der ZorroIII-slots zuständig.


Hallo Julius,

da ist einmal der Buster Chip sowie ein paar Bustreiber
daran beteiligt. Ich habe bei deinem Problem auch schon
auf einen defekten Bustreiber getippt, kannst du einfach
mit einer anderen Zorro3 Karte testen. Am besten eine
Grafikkarte.

zappshop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

23.12.2005, 20:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Virge Grafikkarte für Mediator A3/4000T
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von julius:
Ich habe jetzt als letzten Lösungsversuch bei meinem Mediatorbestückten A3000T eine Minimal Partition mit folgendem Inhalt
eingerichtet:
1. OS 31
2. Mediator System Files
3. Picasso96 + voodoo Treiber
Eergebnis: Das Problem besteht weiter, Rechner friert ein oder produziert Gurus
Jetzt gibt es nur noch 2 Möglichkeiten.
1. Der A3000T hat ne Macke - aber welche?
2 Der Mediator hat ne Macke - das schliesst Elbox aufgrund der Ergebnisse des Medconfig Reportfiles aus.
Wer kennt noch eine mögliche Ursache?


Hallo Julius,

hast du noch andere Zorro 2/3 Karten in deinem System? Wenn
ja welche sind das genau?

Ein frohes Fest wünschend,

zappshpo.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

19.12.2005, 17:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Monitor bekommt Spannungsspitzen?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Sprocki:
Hi Leute,

seit ein paar Tagen kommt bei meinem CRT folgendes Verhalten alle paar Stunden vor: das Bild kommt mir förmlich entgegen, d.h. es vergrößert sich stark, wie wenn man hineinzoomt. Das dauert nur ca. eine Sekunde, weshalb ich das genauer schwer feststellen kann. Dabei wird es sehr dunkel und unscharf, zoomt dann aber wieder zurück. Gleichzeitig höre ich ein leises Geräusch, ungefähr so ähnlich, wie wenn man einen Kaltgerätestecker in ein Netzteil steckt, klingt aber noch etwas anders, da es nicht so brutzelt wie bei diesem. Danach ist alles wieder wie gehabt, d.h. ich sehe keine Beeinträchtigung am Bild oder Schäden am Monitor. Es riecht auch nichts, so daß ich von beschädigten Bauteilen ausgehen könnte.
Nun kommt das aber häufiger vor und beunruhigt mich. Was kann der Grund sein? Der Monitor ist klasse, darum will ich ihn noch möglichst lang benutzen. Im Moment habe ich allerdings das Gefühl, daß er mir bald stirbt.
--
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)


Hallo Sprocki,

ist zwar schon lange her das ich Monitore repariert
habe, aber deine Schilderung lässt mich auf einen
defekten Elektrolytkondensator schliessen der keine
Funktion mehr hat/defekt ist.

Sowas bekommst du auch für kleines Geld von Radio
Fernseh Fachmann um die Ecke repariert. Wobei kleines
Geld schon 100.- Euro sein kann, je nach Zeitaufwand.

(Habe noch einen alten SUN Festfrequenz Monitor der
sogar gegen einen Atomschlag gewappnet ist.. glaubt
mir der hat mehr Blech und Schrauben zu entfernen als
Eure Keyboards Tasten haben.. bevor man an die Teile
der Platinen rannkommt :)

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

09.09.2005, 15:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 1000 Phönix Motherboard Sammelbestellung
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leuts,

ich habe aktuell echt Mailprobleme sowohl beim Empfang als auch
beim versenden!

Empfang von Emails:

Der Webhoster von vmc.de Server verwendet eine super restriktive
Mailfilterung, wo alles was in irgendwelchen öffentlichen Listen
drinn steht (Blacklists von offenen Relay-Servern, sowie ISPs wo
bekannt ist das Sie Spammer dulden) geblockt wird.

Es gibt nun eine Ausnahme unter info @vmc.de wo Emails trotzdem
durchgelassen werden.

Versand von Emails:

Ein paar nette Spammer haben tausende von Emails mit irgendwas
@vmc.de versendet, die nun auf meinem Mailserver zu hunderten
bouncen (weil geblockt oder unzustellbar), ein paar voreilige
Admins die keine Mailheader lesen können haben nun den vmc.de
Server auch netterweise in Blacklists eingetragen (super..) so
das nun seit ner Weile auch meine Emails geblockt werden die ich
versende. (Gestern kam eine Email an Guido Mersmann von GMX.de
an mich zurück mit "relaying denied".. :P )

Also im Zweifel einfach anrufen, wie aPEX schon geschrieben hat.

Mit freundlichen Grüßen,

Harald Frank
 
VMC   Nutzer

13.07.2005, 18:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sourcecode von MAS-Player vorhanden...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo aPEX,

das mit den Source ist nicht das Problem. Das Problem
ist das es ein purer Assembler Source ist der *keine*
Includes oder sonstigen üblichen Source Defines besitzt!

Also mal schnell was fürs AmigaOS anpassen da drinn
kannst du erst mal knicken.

Ich habe eine Version angepasst mit der man den MAS-Player
auch unter Amithlon oder mit einer Hypercom Karte an dem
PC üblichen Parallelport verwenden kann.

Bzgl. Sourceforge Projekt:

Fragt erst einmal nach ob es dem Author recht ist den
Sourcecode unter GPL oder ähnlichem zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

08.07.2005, 21:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68030-Selbstbau für Amiga 1000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Amiga_Digital:
@GB97816:

Hallo

kann ich bei dir eine turbo-karte kaufen VMC meld sie nicht

danke,.

--
A4000D 604e 150-060-50 144mb
A4000T 604e 233-060-50 128mb
A2000 060-50 128mb gvp spectrum
A500+ 030-40 4mb MultiVision 500
A3000T 060-50 256mb Cybervision 64 Ariadne II Prelude


Hallo Amiga_Digital,

schau, ich schaue hier nicht immer rein und auch nicht in
jeden Thread. Schreibe mir bitte eine Email an sales @ vmc.de
mit deinem kompletten Namen und Anschrift und du kannst eine
der Karten bekommen.

Da ich bisher *keine* Email von dir habe weis ich nicht auf
was sich dein "VMC meld sie nicht" bezieht.

UPDATE: Habe eben deine Email gefunden, sorry ist leider in
den SPAM Ordner gelandet :) Bekommst sofort deine Antwort :)

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank

[ Dieser Beitrag wurde von VMC am 08.07.2005 um 21:38 Uhr editiert. ]
 
VMC   Nutzer

05.07.2005, 23:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68030-Selbstbau für Amiga 1000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amiga_Digital:

Hallo Amiga_Digital,

ja du kannst die Karte auch bei Georg oder mir kaufen.

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

03.06.2005, 11:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 060 sockel
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leuts,

060er Sockel habe ich leider keine, aber 040er Sockel
und wenn ich mich nicht täusche sind es nur ein paar
Pins im mittleren Feld die man dann noch von Hand auf
der Platine bestücken müsste.

Ich werde später mal mit meinem 060 gegechecken, aber
wenn es mechanisch passt, kann ich euch zumindest diese
Sockel anbieten :)

Mit freundlichen Grüßen,

ZappShop.de, Harald Frank
 
VMC   Nutzer

24.05.2005, 22:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 10/100MBit PCMCIA <-> XSurf 10MBit Z2
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Ralf27,

kannst du uns bitte sagen welche pcmcia Karte mit welchen
Treiber (auch die Version mit angeben) du genau verwendest?

Besten Dank schon einmal im Voraus :)

ZappShop.de, Harald Frank
 
 
-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 115 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.