amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 Ergebnisse der Suche: 154 Treffer (30 pro Seite)
Vincent   Nutzer

03.03.2009, 21:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AMIGA Look & Feel auf x86?
Brett: Andere Systeme

@madmat:

Schau im Zusammenhang mit Aros mal nach VmwAROS. Das ist recht gut ausgestattet. :)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

16.06.2008, 19:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lotus 2 läuft nicht am A1200
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Welche Revision hat das Board des 1200ers denn? Wäre erstmal ein erster Anhaltspunkt, wenn Du das Problem bei der Floppy vermutest.
Und dann solltest Du wie schon geschrieben wurde den CPU-Cache abschalten. Wirkt oft Wunder. ;)

Wie verhält sich der Rechner denn, wenn Du die Disk einlegst?

Gruß Vinc
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

07.04.2008, 09:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: PPC Karten
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@huepper:

Stell Dich nicht so an! :D Nachdem man den Satz drei mal gelesen hat, weiß man doch worum es geht. ;)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

08.03.2008, 20:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es schon Bubble Heroes ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von eliotmc:

Zuzr gleichen Zeit ist noch ähnliches Spiel
wie Bubble Heroes erschienen, welches statt
auf Pixel Grafik auf gerenderte Grafik setzte,
ka wie das hieß.


Du meinst wahrscheinlich "Virtual Ball Fighters". :)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

02.02.2008, 12:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Visinary am Classic,macht das Sinn
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das sieht bei meinem Board genauso aus. Also ich denke, Du hast die Version mit zwei DMA-Slots.
Ich hatte bei meinem G-Rex damals zu anfang den Netzwerkadapter in einem der unteren Slots plaziert und ihn später in den zweiten von oben gesteckt. Der Unterschied war tatsächlich wahrnehmbar. :)
Also steck mal einfach die TV-Karte in den zweiten Slot und schau mal, wie es dann läuft.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

01.02.2008, 20:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Visinary am Classic,macht das Sinn
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also woran man die unterscheiden kann, ist mir nicht bekannt. Die mit zwei DMA-Slots haben glaube ich zusätzliche Kabel drauf. Aber genau weiß ich es halt nicht.
Laut BBOAH hatten die letzten G-Rex 1200 wohl doch DMA auf allen Slots. Wie gesagt, mich würde es selber interessieren, weil ich meins gerne umrüsten würde, wenn das machbar sein sollte. :)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

01.02.2008, 13:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Visinary am Classic,macht das Sinn
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@lynx_hitmen:

Leider nicht. Bei den früheren Modellen war nur der obere Slot DMA-fähig. Bei den späteren warens die oberen beiden Slots. Bzw. wurden glaube ich einige der früheren auch umgerüstet, damit sie zwei DMA-Slots haben. So oder so ähnlich war das glaube ich. Falls ich mich irre möge man mich bitte korrigieren. :)

@alle: Soll es nicht auch irgendwo mal eine Reworkanleitung gegeben haben, damit alle Slot DMA-fähig sind. Ich bin mit dem Board wirklich sehr zufrieden. Nur diese DMA-Geschichte trübt das Vergnügen doch manchmal ein wenig (und der fehlende OS4-Support vieleicht).
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

01.02.2008, 09:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Visinary am Classic,macht das Sinn
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hast Du die Karte auch in einem DMA-fähigen Slot stecken?
Ich hab zwar noch nie ne TV-Karte im G-Rex ausprobiert, halte es aber für vorstellbar, dass es an sowas liegt. :)

--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

10.01.2008, 13:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was it das genau?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Auf dem Bild sieht es aus, als sei die große Platine mit reichlich Platz noch unten verbaut und mit einer kleineren am Ende verbunden.
Vielleicht kannst Du noch mal ein Bild aus ner anderen Perspektive machen, damit das deutlicher wird?
Evt. ist ja unter der Platine der Platz für eine Festplatte... :)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

31.12.2007, 18:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: a1 selber bauen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wen juckt es denn, dass man keine ArticiaS mehr kriegt?
Hat doch schon mal ohne die erforderlichen Chips funktioniert: Siehe hier
Ihr seid doch alles Lappen. :D ;)

Aber mal im Ernst: Wenn der PegII nachgebaut werden darf, dann wäre das doch sicher die bessere Lösung. Ich denke, dass Hyperion das UBoot dann vieleicht auch drauf anpassen würden, oder nicht?
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

23.12.2007, 16:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wo krieg ich das Programm Installer her?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wars nicht so, dass der Installer bei der Installation der Workbench 3.1 einfach nicht nach Sys:c kopiert wurde, aber auf der Install-Disk im Hauptverzeichnis liegt?
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

07.12.2007, 02:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BVision
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok, dann lag ich wohl falsch, obwohl ich der Meinung bin es schon öfters gelesen zu haben. Hoffe, ich hab da jetzt keinem unnötige Arbeit verursacht. :)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

06.12.2007, 20:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BVision
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jo, ich ich glaube da musste die alte Software wieder ins Flashrom, damit die BVision wieder werkelt.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

25.11.2007, 15:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DVD am Amiga? Grundlegende Frage?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@AmigaPapst:
Wenn Rudi das System in seiner Signatur meint, wird das mit OS4 wohl nix, da es ja kein Grex unterstützt. :(
Oder hat sich diesbezüglich was Neues ergeben?

Gruß Vinc
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

13.11.2007, 11:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 Folie-Flachbandkabel defekt
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Vesalia hat doch noch neue mit ausländischem Layout im Angebot. Die könnte man doch auch nehmen und dann (mit de vorhandenen Teilen) auf deutsch umbauen, oder?
Alternativ baust ihn in nen Tower und schließt mittels Adapter ne Tastatur z.B. vom 2000er oder PC an. :D
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

05.11.2007, 09:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TLSFMem und PAB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Dass solche Differenzen so ausarten müssen finde ich immer relativ traurig. Wenn die Beteiligten mal abends bei nem Bier zusammen sitzen würden, wäre sicher vieles einfacher zu klären. Aber das geht ja leider auch nicht immer so einfach.

Aber bei einer evt. Distanzierung der MorphOS-Programmierer vom Amiga ist diese Meinungsverschiedenheit sicher nicht der einzige Grund. Vieleicht aber der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
Ich war schon länger der Ansicht, dass es vieleicht nicht das Unklügste wäre einen solchen Schritt zu vollziehen. Aber das gehört jetzt eigentlich auch eher in eine andere Rubrik. ;)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

17.08.2007, 09:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaOS '4+1' To Have Virtual Environment for AmigaOS 4 Apps
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von cHaOs667:

Inwiefern soll es durch das Sanbox konzept in Richtung Linux erweitert werden? Ach verdammt, jetzt bin ich auf einen dämlichen Trollversuch reingefallen...


Nun sei doch nicht böse. Hab doch schon nen dicken " :lach: " dahinter gemacht. ;)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

17.08.2007, 00:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaOS '4+1' To Have Virtual Environment for AmigaOS 4 Apps
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Will man das AmigaOS jetzt doch an Linux annähern?
Man hat OS4 ja schon in der Richtung erweitert oder? :lach:
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

03.08.2007, 13:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: BVision + GRex
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hast ne Mail wegen der BPPC.

--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

27.06.2007, 12:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: welcher war der beste amiga?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:O
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

22.06.2007, 14:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PPC will nicht am 1200
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich hab bei meiner BPPC auch einfach nen Lüfter mittels eines kleinen Halters vor dem 040 positioniert. Das bringt schon ne ganze Menge. ;)
Bei geschlosenem Gehäuse bringt ein rein passiver Kühler vieleicht auch gar nicht so viel, da der Prozessor ja sehr weit oben im Tower sitzt. Also da, wo es im Gehäuse eh am wärmsten wird.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

20.06.2007, 19:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: welcher war der beste amiga?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Sind denn Grafik- und Soundkarten im Grunde was anderes als auf austauschbare Platinen verlegte Customchips?
Oder anders: Ist denn "Onboardsound und -grafik" nicht das gleiche wie Customchips? ;)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

20.09.2006, 22:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sinnieren, Spekulieren und Phantasieren über die Zukunft des Amiga...
Brett: Get a Life

@fisch08:
1. Ich wollte ja auch die ansprechen, die es sagen. ;)

2. Viele Dienste, die bei einem modernen OS laufen laufen nur deshalb, weil der Aufbau des Systems selbst diese erfordert.
Oder weil jemand im Marketing meinte, dass jeder User alles benutzen muss, nur weil es da ist.
Da kann man auch mit dem AmigaOS natürlich ne Menge vermurksen.

3. Ich habe nicht gesagt, dass das AmigaOS in Infotainment-Systemen mehr kann als andere Betriebssysteme. Aber sein Funtkionsumfang wäre wahrscheinlichm relativ einfach darauf anzupassen. Das hieße niedrige Kosten in der Entwicklung. Und wer jetzt meint, dass der Preis für solche Systeme dann eh zu hoch wäre, sollte bedenken, dass es sich dabei um keinen AmigaOne handelt. :D

Wie dem auch sei, ohne ne richtige Firma, kann nicht viel vom Potential des Amigas genutzt werden.
Ich geh jetzt wieder basteln. Am 1000er... ;)
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

20.09.2006, 15:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sinnieren, Spekulieren und Phantasieren über die Zukunft des Amiga...
Brett: Get a Life

Also zum Thema, keiner braucht einen Amiga:
Wer braucht Windows, solange es Linux gibt? Oder umgekehrt: Wer braucht Linux, solange es Windows gibt?
Wieso fahre ich Passat? Es gibt doch nen Vectra...
Solange es Alternativen gibt braucht man gar nichts. Klingt komisch, ist aber so.
Ich für meinen Teil hätte gerne wieder einen Rechner, der sich so anfühlt und benimmt, wie mein 1200er als er neu war. Nur in Hard- und Software halt zeitgemäßer ausgestattet.
Bis dahin muss ich auch mit Windoof leben. Was keiner braucht sind diese zuhause vergessenen Mauler, die einem hier ständig erzählen, dass der Amiga eh scheiße ist. Wenn Euch keiner lieb hat, habt Ihr Euch das mit so ner Einstellung selbst zu zu schreiben.

So, zum Thema:

Der größte Schwachpunkt beim Amiga ist, dass keine Firma dahinter steht, die ihn in einer klaren und für den User brauchbaren Richtung weiterentwickelt.
Solange dieses Chaos besteht, werden nicht einmal mehr viele Liebhaber des Amigas bereit sein Geld für ein System auszugeben, dessen Zukunft wahrscheinlich die Versenkung ist.

Das AmigaOS hätte nach wie vor sicher große Chancen in vielen Bereichen.
Gerade wie schon angesprochen in KFZ-Infotainment-Systemen.
Es hat eigentlich genau das, was andere Firmen noch teuer entwickeln.
Es könnte auf minimaler Hardware laufhähig sein, und gleichzeitig die volle Leistung gut ausgebauter Highend-Rechner nutzen, ohne stark aufgebläht zu sein.
Vista soll den Rechner nie ganz ausschalten, damit das System nach dem Wiedereinschalten schnell wieder zur Verfügung steht.
Ein AmigaOS könnte wahrscheinlich genauso schnell hochfahren, wenn der Rechner vorher ganz aus war. Viele meinen ja immer, dass Windows inzwischen schneller bootet als ein Amiga. Naja, 2,4Ghz und Ultra-ATA vs. maximal 50 Mhz und ein Uralt-IDE-Controller.

Aber dafür braucht es na Firma, die sich mal kümmert...

--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

29.07.2006, 13:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neues PC Tastatur Interface jetzt bestellbar!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Es ist schon einsehbar, dass Jens die Lust vergeht.
Er muss schließlich auch von was leben. Aber es gibt sicher noch genug Bedarf an Erweiterungen, die nicht jeder zu hause entwickeln kann wie diesen Adapter.
Aber wenn man in seiner Position sieht, dass viele für gebrauchte Erweiterungen (also keine seltenen Sammlerstücke) bei Eblöd usw. mehr Kohle ausgeben, als für die gleiche oder eine vergleichbare noch verfügbare nagelneue Erweiterung ausgeben, fragt man sich schon nach dem Sinn des ganzen. Vor allem, wenn man dabei bewusst mit einem geringen Einkommen lebt.
Ich hoffe trotzdem Du bleibst uns erhalten Jens.

--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

28.07.2006, 08:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neues PC Tastatur Interface jetzt bestellbar!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Es ist wie immer... Ihr solltet mal alle in einem Raum sitzen. Persönlich! Nicht im Chat oder Forum.
Ich war und bin mit der Hardware von Jens immer sehr zufrieden.
Und ich kann auch vertsehen, dass es ihm nicht gefällt, wenn plötzlich jemand ein Konkurenzprodukt bringt. Aber das hätte er auch freundlicher ausdrücken können.
Gleich mit derartigen Drohungen zu kommen ist etwas sehr übertrieben.
Wie gesagt alle in einen Raum. Dann kann man sich ja einfach mal abstimmen, wer sich um welches Projekt kümmern soll. Denn Bedarf an verschiedenen Erweiterungen aller Art ist vorhanden. Und den abzudecken, gerade für die Amiga-Sonderfälle (CDTV usw.) schafft auch Jens nicht alleine. Zumal nicht alle Erweiterungen wirtschaftlich für ihn wären.
Ist nun dumm gelaufen, dass man in der Euphorie einem Menschen wie Jens, der ja nun wirklich noch viel für den Amiga macht, Konkurenz vor die Nase setzt.

An die ganzen freien "Rechtsexperten": Wenn Ihr alles wisst, werdet doch Anwälte und blockiert sofort jede Aktivität, weil sie gegen irgendwas verstößt. Aber dann meckert nicht, dass nichts mehr passiert.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

24.07.2006, 08:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hohe Temperaturen = Der schnelle Hitzetod des 68060ers?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Kann die Erfahrung vom G60Master bestätigen. Mein 040 wurde früher so heiß, dass man ihn kaum berühren konnte. Ich habe mir einfach aus einen kleinen Stück Alublech einen Halter für nen kleinen Lüfter gebaut, der oben am Rahmen des Winnertowers angebracht ist. Der Lüfter hängt mit etwas weniger als 10mm Abstand einfach vor der CPU, die jetzt nur noch handwarm wird.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

16.07.2006, 21:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Der Classic Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Krolli99:
Naja, gehandelt wird immer. Das ist normal. Aber es gibt tatsächlich einige Leute, die "Geiz ist geil"-Spruch zu wörtlich nehmen.

@Musicman:
Ist schon komisch. Für CyberstormPPC und BlizzardPPC wird ein Haufen Kohle gezahlt, aber für einen kompletten Peg oder A1 wollen viele keine 300¤ ausgeben. ?(
Vieleicht käme zur Zeit ne schnelle Turbokarte für die Classics wirklich besser an, als ein eigenständiges Board. Oder es liegt daran, dass sich doch einige komplette Rechner in der Tradition von A1200, A3000 usw. wünschen, statt nur nem Board zum selber stricken.
Irgendwie denkt man bei nem Amiga ja an einen Rechner als ganzes.
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

14.07.2006, 08:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaOne G4-XE
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wann habt Ihr eigentlich alle zuletzt in einem Raum gesessen und persönlich darüber diskutieren können? Bzw. habt Ihr das überhaupt schon mal? Egal, wird scheinbar höchste Zeit...
--
Is was?
 
Vincent   Nutzer

28.06.2006, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist aus dem Amiga Spielen (68k, PPC) geworden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Vip:

Dafür habe ich ja noch meinen 500er. ;) Aber glaubst Du etwa, dass Phoenix oder Claws of the Devil auf nem 500er gelaufen wären?
Aber es sind doch einige Spiele in der Liste dabei, die von emhr Leistung profitieren würden. Zumindest ein paar sind ja dabei, die ohne GraKa nicht brauchbar wären. Nicht, dass sie auf ner BlizzardPPC oder 060 nicht lauffähig zu kriegen wären. Aber man bräuchte, wenn man es für Peg oder AOne fertig entwickelt nicht mehr um jedes Frame kämpfen, wie es die ursprünglichen Entwickler mussten.
Und das ist auch ein Punkt, warum viele keine Lust mehr hatten um weiter zu machen. Auch wenn sie es nie ausgesprochen haben.
Sicher waren es in erster Linie die miesen zu erwartenden Verkaufszahlen. Aber sicher wussten die Entwickler wie der Markt aussah, als sie die Projekte begonnen haben. Wenn Du ein solches Projekt anfängst, bei dem Du schon weißt, dass die Verkaufszahlen nicht der Hit werden, dann ist es sicher nicht besonders ermutigend, wenn man dann noch um jedes Frame pro Sekunde kämpfen musst. Und oft funktioniert für jede Neuerung im Programm etwas anderes nicht mehr.
Und wenn man dann halbwegs brauchbare Leistungen hat, läuft der ganze Mist plötzlich auf einigen Rechnern wegen irgendner Erweiterung nicht mehr. Also geht es wieder von vorne los.
Wer für den Amiga entwickelt sollte sich wohl der Verkaufszahlen bewusst sein. Wenn Du meinst, man sollte sich deshalb keine Gedanken um nie erschienene Spiele machen, da sie für heutige Verhältnisse zu schlecht wären, frage ich mich, warum Du dieses Thema denn dann gelesen hast.
Ist nicht böse gemeint, aber ich denke, dass man vieleicht so das eine oder andere (fast fertige) Spiel noch "retten" könnte. Ich habs wohl mal wieder "etwas" schlecht formuliert. Also sei mir bitte nicht böse, für diesen viel zu langen Text.
--
Is was?
 
 
-1- 2 3 4 5 6 Ergebnisse der Suche: 154 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.