amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3013 Treffer (30 pro Seite)
_PAB_   Nutzer

26.07.2016, 17:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pokemon Go, kann tödlich enden!
Brett: Get a Life

Gibt es wirklich Leute, die dieses Video für echt halten...!?
Ich meine, die Continuity-Fehler in dem Video sind sehr offensichtlich.
 
_PAB_   Nutzer

26.07.2016, 17:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@Holger:
Nein, Holger, was ich meine, ist, dass Du durchaus einen Kandidaten ausschließen kannst, was Du bestritten hast. Wie wir hier gelernt haben, geht das entweder durch Personen- statt Listenwahl, wo dies möglich ist, oder alternativ durch Wahl einer anderen Liste mit einem anderen (Spitzen-)Kandidaten. Und wenn für Dich eine Partei komplett auszuschließen ist, würde ich das kleinere Übel wählen. Ist immernoch besser, als sein Kreuzchen aus Prinzip immer bei der gleichen Partei zu machen, die mit zahlreichen Fällen bewiesen hat, dass hochrangige Mitglieder es mit der Ehrlichkeit und Gerechtigkeit nicht so genau genommen haben.

@ujb:
Ja, dieser Fall hat mich auch überrascht, aber ich rechne es der Person hoch an, dass sie alles eingestanden hat und sofort zurückgetreten ist.
Ich sage da als Vergleich nur mal "zu Guttenberg" und Konsorten.
 
_PAB_   Nutzer

07.07.2016, 17:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BREXIT
Brett: Get a Life

Nun, sehen wir es doch mal ganz sachlich:
Wer hat denn ein Interesse an der Schwächung bis hin zur Zerstörung eines geeinten Europas?
(Ein patriotischer Europäer sicherlich nicht...!)

Und in der Tat zeigt die Pfund-Schwäche bereits jetzt den Abzug von Kapital aus UK und dem Pfund an, sowie die gedämpften Erwartungen der Investoren bzgl. der zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklung dort.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 07.07.2016 um 17:45 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

07.07.2016, 17:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@Holger:
Also ich habe das in Baden-Württemberg durchaus so gemacht!
 
_PAB_   Nutzer

24.06.2016, 23:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@Holger:
Ja, genau das kann man. Nennt sich "Personenwahl" anstatt "Listenwahl" und ist Realität.
 
_PAB_   Nutzer

21.06.2016, 21:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@ton:
> Wenn diejenigen aber dann in der Regierungsverantwortung sind, machen die es genauso wie alle davor.

Das stimmt auch nicht immer: Ich nenne als löbliche Ausnahme nur mal unseren ehemaligen Bundesaußen-Joschi ("I am not convinced"), die ehemalige Agra- und Verbraucherschutzministerin Künast (wegen ihrer klaren Verbraucherschutz-Linie mit Ankündigung aus der Opposition heraus) und sogar eine Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger (für ihren Anti-Totalen-Lauschangriff-Kurs) zwischen 2005 und 2009.

Der Wähler hat die Wahl, sich die löblichen Ausnahmen zu suchen und für diese zu stimmen. Keiner hat gesagt, dass das leicht ist... Aber einfach ist Politik eben nicht, soviel steht fest. Und jeder, der Dir mal einfache "Alternativen" anbieten möchte, ist schon alleine dadurch als Teil der Lügenbande identifiziert.
 
_PAB_   Nutzer

21.06.2016, 11:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@ton:
> [...] nichts ändert sich, keiner hat und will etwas lernen.

Das liegt aber leider am Wähler...
Man könnte ja konsequent die Parteien wählen, in denen solche Fälle weniger oft geschehen (sind), als in den Parteien, die man nicht wählen sollte. Da haben wir ja in dieser Diskussion einen Trend festgestellt...

Und ein, die AfD ist dabei keine "Alternative", weil sich sämtliches ordentlich gebildetes Führungs- und Gründungspersonal längst von der Partei verabschiedet hat bzw. vom rechten Flügel verabschiedet wurde.
 
_PAB_   Nutzer

20.06.2016, 18:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

In guter, alter Tradition des "Lügenbande"-Themas, hier mal wieder einer, der offenbar nicht nur geschummelt oder "gewisse handwerkliche Fehler" (frei nach zu Guttenberg) begangen hat, sondern ganz offensichtlich gefälscht hat:
http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/recep-tayyip-erdogan-hat-er-sein-diplom-gefaelscht-a-1098259.html
 
_PAB_   Nutzer

30.05.2016, 17:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Witze über den Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also bei PC-Usern habe ich das damals durchaus gesehen, dass sie nie wirklich gelernt hatten, wie man die Maus richtig bedient. Die "Erste Schritte"-Diskette auf dem Amiga hat auch mir geholfen, mich schnell mit allem was für mich neu war zurechtzufinden.
 
_PAB_   Nutzer

22.05.2016, 23:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wären wir dann jetzt soweit?
Brett: Forum und Interna

@IM_Petrow:
Gerade in Zeiten in denen es ruhiger geworden ist, braucht die Redaktion mehr Zeit, um eventuell illegale Posting im Vorfeld prüfen zu können. Das würde eher für eine Verlängerung der 2-Stunden-Regel sprechen, weil die Administratoren in ruhigeren Zeiten natürlich auch in größer gewordenen zeitlichen Abständen die Kommentaren lesen.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 22.05.2016 um 23:13 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

21.05.2016, 21:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 500 - Garantiesiegel brechen?..
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx:
Der A500 hat keine Batterie.

@tbone:
Das Siegel wird irgendwann von alleine so brüchig, dass es ohnehin platzt oder reißt.
Diese Siegel sind ohnehin immer ohne jegliche Bedeutung gewesen, da man übliche Reparaturen und Umbauten ohne Garantieverlust durchführen konnte. Sie dienten vermutlich eher der Abschreckung unerfahrener Nutzer.

Wenn es natürlich um "Jungfräulichkeit" oder solche Dinge geht, da setzt bei einigen Sammlern glaube ich die Vernunft aus...
Mein Tipp: aufmachen, warten, länger Freude haben.

Übrigens ein hübsches Gimmick sind "intel inside" und "Designed for MicroSoft Windows"-Aufkleberchen, die gerne mal meinen Mülleimer und meinen Klodeckel zieren! ;-)
 
_PAB_   Nutzer

29.03.2016, 15:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frohe Ostern
Brett: Get a Life

Wellensittich-Zimmer?
Stellt doch mal Fotos von euren österlichen Wohnzimmern hier ein! ;-)
Oh, und natürlich auch von den Amiga-Zock-Kellern...

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 29.03.2016 um 15:24 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

26.03.2016, 23:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Rundschreiben an alle Registrierten User :)
Brett: Forum und Interna

> Ich kann mich noch an mein erste Anmeldung hier erinnern,
> man schrieb ein Beitrag und wurde danach zerpflückt.

Ach, so schlimm war es doch garnicht:
http://www.amiga-news.de/de/forum/thread.php?id=774&BoardID=1
;-)
 
_PAB_   Nutzer

14.01.2016, 02:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sexübergriffe in Köln, Berlin... am Silvesterabend
Brett: Get a Life

Ich bin weder Relativierer noch "Gutmensch" (übrigens freue ich mich sehr über die neueste Wahl des Unwortes des Jahres) oder sonst irgendeine Nazi-Rhetorik-Figur.

Ich bin REALIST und ich schätze die Wahrheit.
Pauschale Verurteilungen hasse ich wie auch jede andere braune Kacke.

Und die Wahrheit ist, dass auch die Polizei erst nach und nach die wahren Ausmaße der kriminellen Handlungen erkannt hat weil auch die Anzeigen erst im Laufe der Tage eingetrudelt sind! Jetzt darauf basierend wieder das Thema "Lügen-Presse" anzukurbeln oder auch von bewusster Vertuschung zu sprechen ist unglaublich peinlich und dumm - und führt mich auf meine Weihnachts- und Neujahrswünsche von neulich zurück!
 
_PAB_   Nutzer

09.01.2016, 19:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sexübergriffe in Köln, Berlin... am Silvesterabend
Brett: Get a Life

Was wir bisher wissen ist, dass die Überfälle in Köln in einer größeren Gruppe organisiert wurden: Es gab Leute zur Abschirmung der Polizei, Leute zur Ablenkung der Opfer, und Trickdiebe für die eigentlichen Diebstähle. Bitte vergesst mal nicht, dass man mit hunderten geklauten Handys erstmal garnichts anfangen kann. Dazu braucht man zusätzlich noch Kontakt zu Technik-Spezialisten, die alle Daten, die auf den wirklichen Besitzer führen könnten, sicher löschen. Außerdem braucht man noch eine professionelle Hehler-Organisation, die die Geräte außer Landes bringt und irgendwo in der Welt noch gewinnbringend verkaufen kann.

Jetzt soll mir mal einer erzählen, dass das keine organisierte Kriminalität war und dass da ein paar Flüchtlinge, gerade angekommen, diese Strukturen in Nullkommagarnix aufgebaut haben sollen! Ich verstehe nicht, wie Leute so dumm sein können, so einen Quatsch zu glauben...

"Vergewaltigungen an Frauen" (Mehrzahl) gab es übrigens nicht in Köln, sondern lediglich eine, die vermutlich nicht im Zusammenhang mit oben genannter organisierter Kriminalität stand. Aber die Leute mit Vorurteilen sind natürlich mal wieder wie wild drauf angesprungen... Echt peinlich, Archeon.
 
_PAB_   Nutzer

07.01.2016, 19:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fröhliche Weihnachten allen PEGIDA-Teilnehmern!
Brett: Get a Life

Die gleichen Wünsche richte ich zum neuen Jahr auch an alle Straftäter - ganz egal in welcher Stadt und unabhängig des Geschlechts, der Rasse, der Hautfarbe, der Sprache, der Religion, der politischen oder sonstigen Anschauung, der nationalen oder sozialen Herkunft, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt oder eines sonstigen Status.
 
_PAB_   Nutzer

25.12.2015, 12:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fröhliche Weihnachten allen PEGIDA-Teilnehmern!
Brett: Get a Life

Allen PEGIDA-Teilnehmern wünsche ich für das nächste Jahr nur das Beste, nämlich Bildung und Moral.

Oder wie Einstein schon sagte:
"Wenn einer in Reih und Glied zu einer Musik marschieren kann, dann verachte ich ihn schon; er hat sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückgrat schon völlig genügen würde."
 
_PAB_   Nutzer

23.08.2015, 21:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Faktencheck: Überraschende Mythen
Brett: Get a Life

Zur allgemeinen Erheiterung noch

Legende #3: "Flugzeuge fliegen, weil sich über dem Tragflügel ein Unterdruck bildet, weil (nach Bernoulli) die Luft obenhalb schneller als unterhalb vorbeiströmt."

Diese Legende hält sich wacker und wird selbst heute noch gelegentlich an Schulen im Physik-Unterricht gelehrt. Bernoulli hatte zwar Recht, dass es diesen Druckunterschied aufgrund unterschiedlicher Strömungsgeschwindigkeiten gibt, aber alleine deshalb fliegen unsere Flugzeuge noch lange nicht! Stattdessen ist es ganz einfach der Anstellwinkel, der einen viel größeren Effekt erzeugt. Unsere Flugzeuge haben schräge Flügel, so wie die Rotoren am Windrad schräg eingestellt sind. Ich habe das selbst im Physik-Praktikum im Windkanal an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich überprüfen dürfen! ;-)
 
_PAB_   Nutzer

23.08.2015, 21:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Faktencheck: Überraschende Mythen
Brett: Get a Life

Und damit uns hier nicht langweilig wird, gleich noch

Legende #2: "Die chinesische Mauer ist vom Weltraum aus sichtbar."
https://www.facebook.com/faktastisch/photos/929773603753652

Ich weiß nicht genau, ob überhaupt irgendjemand weiß, wo diese Legende ursprünglich herkommt... Aber wir Menschen haben eine Tendenz, die Größe und Beständigkeit unserer Bauwerke überzubewerten. Ich denke, selbst bei den Pyramiden wird es schwer, diese aus dem Weltraum (ohne hochauflösende Teleskope) zu erkennen.
 
_PAB_   Nutzer

23.08.2015, 21:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Faktencheck: Überraschende Mythen
Brett: Get a Life

Nachdem in den Kommentaren der Klimawandel in Frage gestellt wurde, möchte ich hier mal ein paar überraschende und teilweise auch lustige Mythen und "Urban-Legends" entschlüsseln.

Legende #1: Die Sonne / Kosmische Strahlung ist für den Klimawandel verantwortlich, nicht der Mensch:
http://www.bloomberg.com/graphics/2015-whats-warming-the-world/

Ich bin selbst inzwischen in der Astrophysik tätig und habe mich auch schon mit diversen Einflüssen der Sonne auf die Erde beschäftigt. Bei meinen Führungen bin ich immer wieder überrascht, wie unglaublich viele Menschen mich auch heute noch immer wieder fragen: "Und was ist nun dran am CO2 / dem Klimawandel / der globalen Erwärmung? Ich habe gelesen, dass wäre alles garnicht so / die Sonne wäre Schuld / etc.".

Es ist für Astronomen bereits seit ca. 30 Jahren erkennbar, dass sowohl der regionale Klimawandel, als auch die tatsächlich existierende globale Erwärmung nicht mit der Sonnenaktivität oder anderen kosmischen Ereignissen zu erklären sind. Stattdessen sieht man einen klaren Zusammenhang mit CO2, welches eben erst in den Jahrzehnten der rasanten Öl-/Gas-Verbrennung relativ gleichläufig zum Energieverbrauch angestiegen ist.
 
_PAB_   Nutzer

09.08.2015, 09:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Test
Brett: Forum und Interna

Will nur mal testen, ob das AN.de-Forum auch funktioniert, wenn man in Honolulu ist... ;-) Sonnige Grüße!
 
_PAB_   Nutzer

19.07.2015, 21:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Endlich darf man die Deutschen wieder hassen!
Brett: Get a Life

War es am Wochenende in Berlin windig oder so...?

Die Merkel-Fahne hat sich mal wieder komplett gedreht: Jetzt sieht es doch nach Schuldenschnitt für Griechenland aus. Gut, aus Scham über die eigenen Fehler der Vergangenheit (seit langem gescheiterte Austeritätspolitik, ungenügendes Wissen in Volkswirtschaft, Verhohnepipelung der Deutschen dass ein Außenhandels-Überschuss "gut für Deutschland" wären) nennt man es jetzt Umstrukturierung (Verlängerung von Laufzeiten, Zinskürzung oder Erlass, etc.)

Naja, inzwischen hat es ja sogar auch Lagarde eingesehen, dass ein Schuldenschnitt her muss, da ist Deutschland mit seiner strikten Geldpolitik bereits international und auch inner-europäisch ziemlich ins Abseits geschlittert. Naja, dank der Target-Kredite haben wir den EU-Südländern bereits ca. 700 Milliarden an nicht fällig zu stellenden Krediten gewährt. Wenn dieses Geld jemals nach Deutschland zurück kommen soll, muss Deutschland endlich Außenhands-Defizite machen. Das ist eine Frage von grundlegender Volkswirtschaftslehre, die noch nicht bis in CDU/CSU-Kreise durchgedrungen ist. Auch die SPD stellt sich auf diesem Ohr noch taub...

Im Koalitionsvertrag steht ja, dass alles ganz toll ist und dass wir weiterhin deutsche Autos gegen Target-Kredite (für die wir am Ende selbst haften) in die EU liefern. Das haben die Franzosen und Italiener ja wirklich sehr elegant gelöst! ;-) Knallen sie unsern Binnen-EU-Exportüberschuss via EZB einfach der Bundesbank vor die Füße! %) Lalalaaa... Richtig so! Die Deutschen müssen es endlich schnallen, dass Deutschland sich wie der Elefant im Porzellanladen Währungsunion verhält. Wenn es die Politiker von CDU/CSU, FDP und SPD nicht kapiert haben, werden es vielleicht bei der nächsten Bundestags-Wahl endlich die Wähler begreifen? Das zugehörige Wissen kann man sich ja inzwischen sehr komfortabel über Internet-Videos von einschlägigen Vorträgen aneignen. Einfach mal Hans-Werner Sinn oder Heiner Flassbeck suchen... ;-) Sogar Beckmann hat inzwischen eine recht gute Dokumentation zum Thema Griechenland abgeliefert.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 19.07.2015 um 22:54 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

13.07.2015, 02:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Endlich darf man die Deutschen wieder hassen!
Brett: Get a Life

Na das ist doch was, endlich steht eine Deutsche Regierung wieder kurz vor der Machtergreifung auf der Akropolis.

Endlich darf man eine Deutsche Regierung wieder für ihre national-sozialistisch orientierte Politik hassen!
Es ist eine Schande für Deutschland und schädigt das Ansehen der Deutschen in der ganzen Welt.

Es ist auch eine Schande für jeden, der nichts tut und bei der nächsten Bundestagswahl CDU/CSU wählt!
Merkel, Schäuble und die CDU/CSU hat uns heute bewiesen, welches Gedankengut in ihren Köpfen steckt.
"Deutschland, Deutschland über alles, über Rom, Paris, Lissabon, Madrid, Dublin und Athen, über alles in der Welt!?"

Mit gesundem Menschenverstand haben die Forderungen der deutschen (CDU/CSU-geführten) Regierung jedenfalls nichts mehr zu tun.
Einen Grundkurs in Makro-Ökonomie für Merkel, Schäuble und jeden anderen Deutschen mit Hirn gibt es hier (erste 11 Minuten).

Die Austeritätspolitik ist grandios gescheitert - und trotzdem treibt ein offenbar von einem Messer-Angriff traumatisierter und rachesüchtiger Rollstuhlfahrer sowie eine Kanzlerin ohne eigene Meinung das Projekt Euroland-Unterwerfung gnadenlos voran. So gnadenlos, dass selbst schon Wirtschafts-Nobelpreisträger protestieren.

Wir sehen auch, dass der ach so verhasste Varoufakis mit vielen seinen zuvor als Polimik abgetanen Äußerungen vollkommen Recht hatte!

Beim Spiegel ist zu lesen: "EU-Diplomaten ließen wenig Zweifel daran, dass sie Deutschland für die aktuellen Schwierigkeiten bei den Verhandlungen verantwortlich machen. Die Griechen, heißt es, seien schon nahezu bereit gewesen, alle Forderungen der Gläubiger zu erfüllen. Dann aber hätten die Deutschen plötzlich den Treuhandfonds und den Grexit auf Zeit ins Spiel gebracht – zwei Dinge, von denen in den vergangenen fünf Monaten nie die Rede gewesen sei."
Meine Frage ist: Wer ist hier also ein unberechenbarer Verhandlungspartner und nicht vertrauenswürdig!?

Wer glaub noch so einen Unsinn wie "die Griechen sind faul und müssen endlich arbeiten"?
Wer glaubt noch an den Mythos von den reform-unwilligen Griechen (siehe #6)?
Inzwischen protestieren schon zehntausende Bürger über den laufenden Staatstreich.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 13.07.2015 um 02:37 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

07.07.2015, 10:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Someone from Munich?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@o1i:
> finding a PC with a serial port

Well, that is easily done: USB to Serial adapter.
 
_PAB_   Nutzer

07.07.2015, 00:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Someone from Munich?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Soldering a null-modem cable from parts is probably the cheapest option. ;-)
I did that when I was a teenager, and it worked well at least to play Populous with two Amiga 500s... ;-)

Btw. this thread should maybe moved to the English board...?
 
_PAB_   Nutzer

28.06.2015, 00:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Änderungen im Forum
Brett: Forum und Interna

@cgutjahr:
Das Forum ist korrekt und bestens getestet - dort hat sich auch nichts geändert.
Einzig ein dazwischengeschalteter Web-Cache könnte Probleme machen.
Ich tendiere eher dem Nightmare-Hoster zu mistrauen... ;-)

PS: Schau doch mal in Deinen Privatshäre-Einstellungen, ob dort "Webseiten-Einstellungen löschen" aktiviert ist. Wenn ja, dann hast Du (verständlicherweise) das von mir geschilderte Problem.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 28.06.2015 um 00:13 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

27.06.2015, 12:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Änderungen im Forum
Brett: Forum und Interna

Mir ist aufgefallen, dass die Firefox Konfiguration manchmal etwas trickreich ist, wenn man Cookies generell beim schließen des Browsers löschen will, NICHT aber von den "Ausnahmen", die man auch definieren kann. Nämlich: Diese Ausnahmen werden konsequent ignoriert bzw. vergessen, wenn man die "Webseiten-Einstellungen" ebenfalls löschen lässt. Diese Webseiten-Einstellungen (wie Firefox sie nennt) sind nichts "böses", sondern rein interne Daten von Firefox, zum Beispiel, von welcher Seite man Cookies erlauben/regelmäßig/jedesmal löschen lassen will, wo Popups erlaubt sind etc... Daher, wenn man solche Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre verwendet, muss man darauf achten, dass die Webseiten-Einstellungen NICHT gelöscht werden.

Darüber hinaus scheinen diese Einstellungen erst dann zum tragen zu kommen, wenn der jeweilige Cookie NACH festlegen der Ausnahmen erstellt wurde. Dies kann man sicherstellen, indem man einmalig alle AN.de-Cookies löscht, nachdem man die richtigen Einstellungen gefunden hat.

PS: In meinen Tabs wird in diesem Thread jetzt angezeigt: "Änderungen im Foru..." bzw. "Beitrag ändern - ami...".
Die Tab-Titel sind also wirklich kurz, aber gerade so noch brauchbar.


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 27.06.2015 um 12:37 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

25.06.2015, 14:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Änderungen im Forum
Brett: Forum und Interna

@Holger:
> wäre es denn so ein großes Problem, den generierten Titel der jeweiligen Forenseite
> von „amiga-news.de Forum - Thread-Titel“ auf „Thread-Titel - amiga-news.de Forum“ zu ändern?

Technisch gesehen ist das problemlos möglich. Auch in den "normalen" Tabs der Desktop-Browser wäre das evtl. sinnvoll, wobei die aber ohnehin immer zu wenig breit sind, um irgendetwas sinnvolles (außer den Namen der Webseite) dort reinzuschreiben.

Allerdings entspricht das dann auch nicht mehr dem durchgängigen Design unserer Webseite und ist inkonsistent mit den Breadcrumbs, die ebenfalls von links nach rechts ins Detail gehen. Außerdem müsste Christoph das mit entscheiden, da er sich inzwischen intensiv mit dem optischen (Re-)Design der Webseite beschäftigt. Christoph, was meinst Du...?

> Ich wurde übrigens nach dem Editieren meines Beitrags ausgeloggt…

Hmm, jedenfalls nicht von mir! ;-)
Könnte es sein, dass das auch mit einem SmartPhone war und vielleicht zwischendrin kurz die Verbindung weg war, sodass evtl. ein Cookie korrupt angekommen ist?
 
_PAB_   Nutzer

24.06.2015, 16:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Änderungen im Forum
Brett: Forum und Interna

@hjoerg:
Müssen sich jetzt alle Webseiten der Welt anpassen, weil dieser iMist sich nicht an bestehende UI-Standards hält?

Ganz ehrlich, die Leute die unbedingt auf ihren Smartphones und Tablets surfen wollen, sollten vielleicht Druck auf die Hersteller dieser Geräte ausüben, dass Webseiten nach bestehenden UI-Standards dargestellt werden. Entsprechende Mängel auf Kosten der "normalen" Benutzung einer Internet-Seite ausgleichen zu wollen, halte ich für den falschen Ansatz. Google versucht das zwar so durchzudrücken (siehe mobiles Armageddon), aber ich ignoriere diesen Trend aktiv, genauso wie ich den Tablet-Trend bei Betriebssystemen (Gnome3, Unity etc.) aktiv ignoriere. Die Leute um mich herum beneiden mich schon alle um meinen schön aktuellen und leichter benutzbaren Gnome2-Desktop! ;-) :-P

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 24.06.2015 um 16:12 Uhr geändert. ]
 
_PAB_   Nutzer

22.06.2015, 22:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Änderungen im Forum
Brett: Forum und Interna

@hjoerg:
Ich schrieb: "in der Fenster-Titelleiste". Hat der Mac sowas nicht...!?
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3013 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.