amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 Letzte Ergebnisse der Suche: 276 Treffer (30 pro Seite)
amiga1303   Nutzer

15.01.2009, 12:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Deneb-Fragen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von dandy:
Nun habe ich aber einen A4000 im Micronic-BigTower, wo (wenn ich den Tower zur Montage flach auf den Tisch lege) die Bauteile entweder nach rechts oder nach links zeigen würden - und die Deneb ist (außer dem Mediator) meine einzige Zorro-Karte, sodaß ich mich da auch nicht an anderen Zorro-Karten orientieren kann.


Ich habe auch einen A4000-D im Micronik-Tower mit DENEB.
Ob das ein "big" ist, weiß ich nicht. Es gab aber von der gleichen Machart her auch einen für den A2000 / A500.

Leider komme ich jetzt nicht an den Rechner; erst wieder am Wochenende. Dann könnte ich evtl. ein Bild von der Einbaulage machen.

Bei mir sind die Karten (aus dem Gedächtnis) wie folgt eingebaut:
Blick aufs Zorro-Board/Steckerleisten, links die Schlitzbleche, rechts die Front des Rechners.
Dann liegt die USB-Buchse der DENEB in Richtung der Schlitzbleche; d.h. die Bauteileseite der DENEB zeigt von Dir weg.
Erstmal ohne Gewähr, das Bild würde mehr sagen.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

23.12.2008, 16:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SongPlayer V 1.62
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@tploetz:
Es liegt wohl am CD-ROM-Laufwerk.
Bei mir gab es auch diese Probleme (welches Laufwerk das war, weiß ich nicht mehr). Dann habe ich ein anderes genommen und die CD wurde ganz abgespielt.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

05.12.2008, 09:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PageStream 5.0.3.3 beta Pro
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Amigalien:
@amiga1303:
Hallo Jörg,
PS 5 gibt es für 68k, AOS 4 sowie MOS schon eine ganze Weile. Allerdings haben wir (Alinea Computer) beschlossen, dass wir die 5er Version nicht verkaufen, da diese noch nicht benutzbar und nicht fertig ist. Deshalb bieten wir nur die 4er Version an bzw. die 5er Version ausschließlich auf Nachfrage und anschließender Beratung.

Du könntest PS auch auf dem 68060er laufen lassen. Müsste eigentlich von der Geschwindigkeit sehr gut sein, sofern du jetzt keine Zeitung mit vielen Seiten erstellen möchtest :) Sobald die Version 5 benutzbar ist, werden wir das allerdings nochmals testen und dann genau sagen, welche CPU wir empfehlen. Grasshopper empfiehlt übrigens eine 68040er.


Hallo Ricco,

Danke für die Info.
Zur Zeit benutze ich Pagestream 4.0x auf 060 mit OS3.9+BB2 (A2000).
Registriert habe ich das damals bei Haage&Partner.
Wenn PS-5 aber nicht sauber mit MUI läuft, wird es wohl keinen Sinn machen, es bei mir mal zu installieren.
Oder beziehen sich die MUI-Probleme nur auf PPC-basierende Systeme?

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

03.12.2008, 07:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PageStream 5.0.3.3 beta Pro
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Stephan:
Waaaas? Es gibt Pagestream 5 für OS3.9??
Da warte ich schon lange drauf.
Ist es auch für 060 geeignet oder nur für PPS?

Leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen.

Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

02.12.2008, 09:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: toccata kaputt?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AGSzabo:
@Cj-Stroker:

Uboot gibts bei mir nicht. Es ist ein classic amiga 4000. Ich habe gehört der soll bugs haben...


Uboot hat damit auch nichts zutun.
Gemeint ist das "Earlystartup-Menue". Dort werden alle Steckkarten wie Turbo- oder Zorro-Karten aufgelistet.
In dieses Menü kommst Du, in dem Du beim Einschalten oder nach einem Reset beide Maustasten (einer Maus am Mausport) gedrückt hälst.
Auf einem PAL-Bildschirm erscheint dann dieses Menü.

GRuß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

02.12.2008, 09:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: toccata kaputt?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe einen A4000D (im Mikronik-Tower) mit Toccata.
Buster weiß ich jetzt nicht; müßte aber ein V11 sein.
Bei mir läuft sie ohne Probleme - Aufnehmen klappt und auch die Tonausgabe ist i.O.

Wie schon die anderen schrieben: Kontakte reinigen und/oder in einem anderen Rechner probieren.

Grüße,
Jörg

--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

26.11.2008, 07:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Platte Fileformate
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von thomas:
Wenn du mit der Festplatte Daten zwischen PC und Amiga austauschen möchtest, dann solltest du sie am PC partitionieren und formatieren. Es gibt Tools, mit denen man auch Partitionen größer als 32GB formatieren kann.


Uuii, welche Werkzeuge wären das denn?
Mit so "kleinen" Partitionen von 32GB zu arbeiten ist manchmal nervig ;)

Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

26.11.2008, 07:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Platte Fileformate
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von ZeroG:
@tploetz:
Zitat:
Ich hab eine 40 GB Festplatte an der Deneb, hab sie in 2 Partitionen
eingerichtet, da Fat 40 GB auf einmal nicht formatiern kann.

Doch, FAT32 kann locker mehr als 40 GB, nur WinXP/Vista stellen sich quer und formatieren nicht, obwohl es ohne weiteres möglich ist.

Also ich habe die Erfahrung gemacht, daß Win2000 nur Partionen bis 32GB mit FAT32 formatiert.
Mit NTFS lassen sich auch größere Partionen formatieren.
Ich habe zwei externe USB-Platten (250GB und 160GB) zum Austausch von Daten zwischen Amiga und PC.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

02.11.2008, 12:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frage zu Reihenfolge der Zorro-Steckplätze
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Lippi:
Und noch eine Frage, kann man den untersten Steckplatz auch normal
für ne Zorro-Karte nehmen.
(Die Toccata zumindest ging da unten auch nicht, andere Karten habe ich dann nicht getestet, würde aber gern eventuell noch ne USB-Karte reinbauen)


Hallo Mario,
Der unterste ZORRO-Steckplatz ist ein ganz normaler Steckplatz.
Allerdings ist dieser in Reihe mit dem Steckplatz für Grafikerweiterungen; d.h. man kann nur im ersten Steckplatz z.B. eine Frame-Machine oder Picasso-IV betreiben. Die Steckkontakte (für die "Grafikbus" würden am Steckplatz 2-4 mit den ISA-Steckplaätzen kollidieren.

Schönen Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

23.09.2008, 12:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UAE ohne Registry-Eintrag?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Also ich habe hier in der Arbeit keine Admin-Rechte.
WinUAE habe ich auf einem USB-Stick eingerichtet (Verzeichnisse von meinem "normalen" PC einfach auf den Stick kopiert).
Dann WinUAE auf dem Arbeitsrechner gestartet und die Laufwerksbuchstaben entsprechend angepaßt.

Läuft ohne Probleme.
Ich habe WinUAE 1.4.x laufen.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

18.07.2008, 10:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 + DF1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ny152_halle:
Da gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Hast Du ein Floppy-Kabel, daß am einen Strang drei Adern gedreht hat? Dieser Strang ist für das df1: Dann darf am Floppy KEINE Steckbrücke für df1: gesetzt sein. D.h. beide Floppys sind df0:, nur durch die verdrehten Adern wird das eine als df1: erkannt.

b) Hast Du ein Kabel und die drei gedrehten Adern, dann mußt Du am Floppy auf df1: die Steckbrücken setzen.

Grüße,
Jörg

PS: Ich hoffe, ich habe das richtig in Erinnerung, daß die gedrehten Adern bei df1: liegen; meine A2000 habe ich gerade nicht offen...
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

01.07.2008, 08:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: LCD-TV statt VGA und RGB Monitor(bzw statt Scandoubler)?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das funktioniert gut!
Den Videoausgang des AMIGA an die Scartbuchse anschließen (muß aber RGB können!) und die Grafikkarte am VGA-Anschluß.
Es ist zwar 'ne ziemliches probieren beim Finden der richtigen Paramter, bis die VGA-Modi ordentlich dargestellt werden.
Aber wenn's läuft, dann super.

Ich habe einen A4000 / A2000 an einem Loewe XELOS 37 / CONCEPT 26 betrieben. Das RGB-Signal flackert nicht - allerdings sind die Ränder von bewegten Dingen (z.B. Mauspfeil; tw. auch Piktogramme) etwas verwaschen.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

18.04.2008, 07:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: I²C lib
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von MaikG:
Hab mir mal so ein I2C Chip, den PCA9555 bestellt.
Die Hardware für den Parallel Port wie in i2clib beschrieben
gebaut.
Das Programm zeigt das es einen Chip auf 0x40 findet, müsste
die Chipadresse sein.

receivei2c 0x40 1

gibt aber nur aus "no reply", hab es mit 0-10 Probiert.
Das Kommando zum auslesen der Pins müsste da dabei gewesen sein.

Weiss jemand woran das liegt?


Du könntest mal Michael Böhmer fragen.
Der hatte vor ein paar Jahren die Zorrokarte ICY gebaut (zeitlich vor USB-Lösungen). Da gab es auch einen Artikel im Amiga-Magazin.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

06.02.2008, 12:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Subway USB und Poseidon Problem. Hilfe
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Zettmaster:

Jetzt muß ich mich leider auch noch einmischen...

Ich habe zu Hause drei verschiedene USB-Produkte von E3B!
Mit keinem hatte ich Probleme, USB-Geräte zum Laufen zu bekommen.
Der Installer ist einwandfrei.
Damit die Geräte gut laufen, ist allerdings etwas Konfigurationsarbeit nötig - aber das kann man nicht E3B anlasten!
Wenn es am Hardware-Treffen schon die Deneb gibt, überlege ich mir, auch diese zu kaufen :)
MUI habe ich die letzte verfügbare User-Version 3.8 installiert. Registrieren muß man sich dazu nicht!

Die Art und Weise wie Du hier über E3B herziehst, ist nicht in Ordnung, da sie nicht den Tatsachen entsprechen. X( Wie Michael schon schrieb, hättest Du bei Problemen erst mal Rat von ihm einholen sollen.

Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)

[ Dieser Beitrag wurde von amiga1303 am 06.02.2008 um 12:57 Uhr geändert. ]
 
amiga1303   Nutzer

29.01.2008, 09:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem mit USB-Sticks
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe gestern einen neuen USB-Stick (Sandisk Cruizer Micro 1GB) eingesetzt.
Am PC (Win2000 / XP) funktioniert er ohne Probleme.
Am AMIGA 2000 (Bl.2060, XSurf, Subway) unter OS3.9+BB2 und Poseidon 3.8 wird er auch ohne Murren erkannt. Ich habe mal ca. 500 MB mit mp3 / jpg draufgeladen und das funktionierte.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

15.01.2008, 13:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktion "Lebendiges Deutsch"
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von FischX:
Cursor als "Blinker", was rauchen die für Zeugs.


Also, ich könnte mir hier "Schreibmarke" vorstellen.
Wenn ich mich recht erinner, stand dieser Begriff auch in den Handbüchern zum A500 / A2000 ... damals, als wir noch jung waren ;)
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

13.01.2008, 19:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warum kriege ich meinen Amiga 590 nicht eingerichet
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@nibo:
Manche Platten haben eine Steckbrücke, mit der man den Schreibschutz einstellen kann. Evtl. hierzu in der Plattendokumentation (aus dem Internet) nachsehen.
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

10.01.2008, 12:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was it das genau?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@julius:
Man kann gerade noch an dem seitlichen Blech erkennen, daß das Blech wie eine Art Brücke ausgeformt ist.
Wenn der Schalter und die Buchse, wie üblich, hinten sind, würde ich sagen, daß das einfach "nur" eine Speicher-
Erweiterung für den A1000 ist. Bei A1000 liegt der Systembusstecker höher als beim A500.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

14.11.2007, 07:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TLSFMem und PAB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ alle

Ich bin ja jemand, der sehr wenige Kommentare / Beiträge schreibt.
Ganz einfach deswegen, weil die ewigen, unproduktiven Diskussionen tw. zu lang zum Lesen sind und ich dann nicht mehr soviel Zeit habe, zu antworten.
Außerdem geht mir das "aufeinander Herumgehacke" gehörig auf die Nerven. Da muß ich mir schon "manchmal" an den Kopf langen. Und da ist es besser, nichts zu schreiben...

zum Thema:
Schade finde ich, daß nun ein paar gute Programmierer sich zurückgezogen haben, weil das Klima hier nicht mehr besonders angenehm ist. Kontrovers diskutieren ist ja in Ordnung, aber so wie es hier läuft, bringt es der Gemeinschaft wenig.
Meiner Meinung nach gehören persönliche Differenzen NICHT in eine LiesMich-Datei! Da sollen Dinge bzgl. des Programms stehen.

Trotzdem vielen Dank für Deine guten Programme, Chris, (TLSFMem habe ich nicht getestet) - leider habe ich mich bisher sehr wenig bei Dir und auch anderen Autoren mit Rückmeldungen zu den Programmen geäußert. Da muß ich mich natürlich an die eigene Nase fassen. Vielleicht wird's ja noch.

Also vertragt Euch alle wieder, macht die Internet-Seiten wieder zugänglich, damit die Benutzer, die für die Streitigkeiten nichts können, nicht auch noch leiden müssen!

Beste Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

13.11.2007, 09:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schreibgeschützte IDE-Festplatte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke nochmal an alle.
Ich habe nun die alte Platte gar nicht mehr "angesehen", weil die neue einfach bestens funktioniert.
Mein Musik-Rechner läuft nun gut (A2000, Blizzard2060, 128MB, Yamaha-Brenner, Toccata, CV64/3D, IDE-HD 160GB, SCSI-HD 4GB) - mp3 und CD abspielen macht Spaß und einigermaßen leise ist er nun auch (der Lüfter vom Netzteil ist nun mit temperaturgeregelter Drehzahl!)

Beste Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

07.11.2007, 07:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Registrierung Amiga & Phoenix Community
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Zitat:
PS: Ich finde nur nicht gut, daß mein "Avatar-Bild" weg ist und ich hier in der Arbeit das alte nicht zum hochladen habe ;(

Kann ich dir zukommen lassen. Wie war deine ID? Schick mir bitte eine EMail.


Hallo aPEX,
Wo finde ich die ID??
Ich kann mich erinnern, daß im alten Forum eine Nummer unter dem Avatarbild angezeigt wurde. Die ist leider nicht mehr zu sehen.
In meinem "Profil" und in den zugesanten E-Mails konnte ich die Nummer auch nicht finden.

Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

06.11.2007, 15:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Registrierung Amiga & Phoenix Community
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von aPEX:
;( X( Ich weiss nicht wem ich das zu verdanken habe, aber bei WEB.de und GMX (evt. auch noch andere) landet die Mail nicht mal mehr im Spamfilter sondern wird schon davor geblockt...


Das kann ich so nicht bestätigen:
Ich bin auch bei WEB.de. Ich habe das neue Paßwort angefordert und dann sind kurz hintereinander zwei E-Mails gekommen. In der zweiten war dann das neue PW - und damit konnte ich mich auch problemlos anmelden.

Besten Gruß,
Jörg

PS: Ich finde nur nicht gut, daß mein "Avatar-Bild" weg ist und ich hier in der Arbeit das alte nicht zum hochladen habe ;(
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

27.10.2007, 17:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festplatten: Wie die Zeit vergeht
Brett: Get a Life

@Ralf27:
Also, ich war am Dienstag in Kronach (Kleinstadt!) im einzigen Computerladen der Stadt und habe eine IDE-Platte (160GB für 50EUR) von Western Digital gekriegt.
Zum Media-Markt gehe ich nur wegen manchen CDs...

Schönen Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

24.10.2007, 12:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schreibgeschützte IDE-Festplatte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke für die Hinweise.
Ich will sowieso eine neue Platte einsetzen.
Lesen konnte ich bisher noch.
Bei der neuen Platte werde ich dann gleich eine neueres SFS aufspielen.

Zitat:
Original von Mirko_Naumann:
Schon mal mit SFSDoctor die Platte untersucht?

Dem SFS, das du benutzt liegt auch noch das Tool SFSSalv bei.

Mit den beiden müßtest du deine Platte wieder klar bekommen.


Das werde ich mal probieren. Ist auch nicht schlecht zu wissen, wenn später mal wieder was nicht geht ;)

Danke schön und Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

24.10.2007, 07:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schreibgeschützte IDE-Festplatte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo zusammen.
Ich hoffe, es kann mir bei dem folgenden Problem jemand helfen:

Vor ca. einem dreiviertel Jahr habe ich einen A2000 (Ver.6.2; Blizzard 2060; 128MB RAM; OS3.9 & BB1+2; Cybervision 64/3D; XSurf1 + Subway) aufgebaut und betreibe eine SCSI HD mit 4GB & eine IDE-HD (von IBM oder Hitachi, glaube ich) mit 40GB (an der XSurf).
Die IDE-HD ist bis auf 300MB voll und hat als Datei-System SFS1.92.

Gestern habe ich den Rechner seit langen mal wieder eingeschalten (und fährt natürlich ohne Probleme hoch :) ).
Allerdings ist die IDE-HD nun schreibgeschützt!! Ich kann weder darauf schreiben noch löschen; obwohl dies bei der letzten Benutzung noch funktioniert hat.
Bei manchen SCSI-HDs gibt es eine Steckbrücke für den Schreibschutz; bei dieser IDE-HD ist das aber nicht der Fall (nur Master / Slave einstellbar).

Kennt jemand das Problem und weiß evtl. eine Lösung, wie man diese wieder beschreibbar machen kann?

Danke für die Hilfe und Grüße,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

08.10.2007, 12:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verrückte Idee: Fahrrad mit Düsentriebwerk :)
Brett: Get a Life

@Ralf27:

Oha, wieder ein Kandidat für die "Darwin-Awards".
Bin schon gespannt, wann wir von Dir zu lesen bekommen ;)

Aus dem Gedächtnis fällt mir die Geschichte ein, wie ein Ingenieur (!) auf seinem Auto einen Raketentriebsatz montiert hat. Nach einer Fahrt mit "erhöhter" Geschwindigkeit hat in eine Felswand gestopt...
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

28.09.2007, 09:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Classic Computing Stuttgart - Das Amigatreffen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amaris:
Hey, das ist ja super.
Ich arbeite unter der Woche in Kronach. Da fahre ich ja Mo / Fr fast bei Dir vorbei ;)
Muß ich mir gleich mal merken.

Bis morgen dann und Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

28.09.2007, 07:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Classic Computing Stuttgart - Das Amigatreffen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo zusammen.

Morgen ist es ja soweit.
Wieviele fahren denn nun nach Stuttgart? Sind auch welche aus dem Raum Nürnberg nach dorthin unterwegs?
Ich packe mal zwei Kartons mit AMIGA-Zeitschriften und Büchern ein, die ich nicht mehr brauche. Ein klein wenig AMIGA-Hardware und zwei Scanner (SCSI, glaube ich).
Hat noch jemand 'ne (funktinierende) Toccata übrig? Und ist in Stuttgart?

Nun denn, ich freue mich auf ein bißchen Plauderei - es gibt sicherlich einiges zu erfahren.

Besten Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

31.08.2007, 09:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Classic Computing Stuttgart - Das Amigatreffen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von aPEX:
Und kommt nun jemand aus diesem Forum? Oder ist allen der Weg nach Stuttgart zu weit?


Ich habe vor, am Samstag mal vorbeizuschauen.
Von Nürnberg ist es ja auch ein paar Meter ;)
Aber so kann ich auf dem Rückweg 'ne Freundin in GP besuchen :)
Rechner werde ich keinen mitbringen - obwohl, vielleicht kann ich ja was zusammenstellen. Mal sehen.

Besten Gruß und hoffentlich wird's ein große AMIGA-Treffen :rotate:
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
amiga1303   Nutzer

17.08.2007, 09:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 Rev.6 Modifikationen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Lemmink:
Auf der Rückseite sind, wie Du schon geschrieben hast, zwei Widerstands-Netzwerke.
Die Platine auf der Vorderseite könnte - pauschal gesprochen - eine Speichererweiterung sein. Sie liegt ja in der Nähe der internen Speicherchips. Die Leitungen gehen unter der Platine von der CPU aus durch. Kann man die Platine abnehmen und mal die ICs wegen der Bezeichnung sehen?
Ach ja, sieh Dir mal den Akku an :( Da könnte schon was an der Hauptplatine hinüber sein ...

Gruß,
Jörg
--
Normale deutsche Rechtschreibung nach Theodor Ickler (2004)
 
 
-1- 2 3 4 5 6 Letzte Ergebnisse der Suche: 276 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.