amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2383 Treffer (30 pro Seite)
analogkid   Nutzer

16.12.2015, 13:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Miami 3.2 registrieren?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich kann Roadshow nur empfehlen. Auch wenn es keine GUI gibt, so ist die Konfiguration recht leicht (für den Hausgebrauch genügt es, wenn man ein Icon von Storage nach Devs verschiebt...).
 
analogkid   Nutzer

16.08.2015, 21:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: ESCOM A1200
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo,

ich möchte meinen A1200 verkaufen. Es ist ein Modell von ESCOM, Rev. 1D4, mit Gotek-Laufwerk (FW von Hervé), mit Standard 2MB Chip und einer 40GB Festplatte.

Neben dem A1200 selbst gibt es noch ein Netzteil (4,5A) und eine Maus dazu. Wer möchte, kann auch die originale Floppy (der "Gotek-Fix" müsste dann allerdings rückgängig gemacht werden) oder einen HxC-Gotek (gegen Aufpreis) haben. Die Elkos wurden ausgetauscht.

Bilder gibt es auf Anfrage.

Preis: 90 EUR
 
analogkid   Nutzer

14.06.2015, 16:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Powerbook G4 17
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ich möchte nun mein Powerbook G4 veräußern. Es handelt sich dabei um ein Powerbook5,5 (also mit ADB Touchpad), allerdings mit 128 MB VRAM.

http://www.everymac.com/systems/apple/powerbook_g4/specs/powerbook_g4_1.5_17.html

Es hat 1,5 GHz, 2 GByte RAM, eine 80GB Festplatte (Dualboot OS X Leopard / MorphOS 3.8) und ist inkl. MorphOS-Key. Optisch ist das Gerät in einem guten Zustand, seinem Alter entsprechend, es gibt kaum optische Macken, und alle Schnittstellen funktionieren, das Netzteil liegt auch dabei. Der Akku hält noch ca. 15 - 20 Minuten, ist also nicht mehr der allerbeste.

Bilder gibt es auf Anfrage.

Preis: 200 ¤ VB

EDIT: Link korrigiert.

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 16.06.2015 um 08:13 Uhr geändert. ]
 
analogkid   Nutzer

11.06.2015, 10:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: 7 Bananenkartons Amiga-Reste
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Interessieren täte mich auch das ein oder andere, aber ich würde ungerne ganze Kartons abnehmen wollen.
 
analogkid   Nutzer

07.06.2015, 12:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dateien kopieren
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von DaxB:

V 1.223 ist schon sehr alt (über 10 Jahre). Die letzte Version ist SmartFilesystem 1.279. Solltest du bei Gelegenheit updaten (neu formatieren nicht nötig). Es sei denn da passt was mit MOS nicht.


Das SFS in MorphOS wurde stetig und unabhängig von der 68k-Version weiterentwickelt, es ist also quasi eine Parallelentwicklung und beinhaltet m.W. keine Bestandteile von Jörg Strohmayer.
 
analogkid   Nutzer

12.05.2015, 08:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Digibooster unter MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von angel77:
@analogkid:

Was für ein Powermac ist das denn?


Ein Powermac G4 "Gigabit" mit CPU-Upgrade auf 1,8GHz und einer Soundblaster Live.
 
analogkid   Nutzer

12.05.2015, 08:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Max-Mini
Brett: MorphOS

Weiterhin gibt es noch Unterschiede beim optischen Laufwerk, es gibt Modelle mit dem "ComboDrive" (welches DVD lesen, aber nur CDs schreiben kann) und mit dem "SuperDrive" (DVD lesen und schreiben). Dann gibt es noch Mac minis ohne und mit WLAN (funktioniert auch unter MorphOS), sowie ohne und mit Bluetooth (dank dem Pairing in der OF bezgl. Tastatur / Maus auch für MorphOS interessant).

Da der Mac mini als ein Einsteigermodell für unbedarfte User gedacht war, wissen eben viele nicht, was sie genau für ein Modell haben, zumal der 1,5 GHz Mac mini auch keine eigene Bezeichnung hat. Im Zweifelsfall hilft ein Screenshot des Systemprofilers von OSX.
 
analogkid   Nutzer

11.05.2015, 15:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann man auf OWB verzichten?
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von Polluks:
Ja, so was nennt sich "Killerapplikation" :D
Deshalb gab es für :amiga: extra eine Bounty ...


Und ich dachte, Amiga-User schätzen eine diversifizierte Nutzung des Systems...
In der Realität scheint man OWB mittlerweile in der WBStartup zu starten.
 
analogkid   Nutzer

11.05.2015, 15:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Digibooster unter MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von angel77:
Welche Versionen laufen? Es gibt doch die alte PAL-Version mit 8 Spuren im Aminet, dann noch das alte DigiBooster PRO (die 2.xer Versionen mit Screenmode Requester) und das neue mit der MUI Oberfläche (v3.x).


Wie du schon schreibst:

Zitat:
Ich schätze der ganz alte läuft nur unter UAE?

Zitat:
Bei der v3.xer Demo hab ich unter WinUAE einen ganz blöden Bug, der verursacht, dass die erste Note immer doppelt gespielt wird. Hat diesen Fehler schonmal jemand unter MOS gehabt?


Welchen AHI-Treiber benutzt du denn? Möglicherweise ein Problem des WinUAE AHI-Treibers (ich kann mich an Probleme mit der Pufferung erinnern). Unter MorphOS ist mir das Problem noch nicht begegnet (weder am Powermac G4, noch am Powerbook).
 
analogkid   Nutzer

11.05.2015, 15:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Effizienz von MOS kompatibler Apple Hardware
Brett: MorphOS

Na klar :glow: Ich habe es korrigiert.
 
analogkid   Nutzer

11.05.2015, 08:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann man auf OWB verzichten?
Brett: MorphOS

Mich verwundert die Fragestellung etwas... Ist MorphOS mittlerweile so etwas wie ChromeOS? Definiert sich die Nutzbarkeit des Systems über eine (!) Applikation?

OWB ist eine Anwendung, es gibt aber auch noch andere.

Nebenbei, Fab hat auf seiner Seite auch noch ältere Versionen vom OWB, und bis zur V1.3 gab es neben der "NoSVG" auch noch eine "Lite" Version, die noch weniger Speicher benötigt, was der Nutzung auf dem EFIKA sehr entgegenkommt. Natürlich muss man bei dieser Version auf andere Features verzichten (HTML5-Support ist erst später gekommen), aber besser als IBrowse und Co. ist es allemal.

 
analogkid   Nutzer

10.05.2015, 15:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Effizienz von MOS kompatibler Apple Hardware
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von angel77:
Wenn man Geit so schreiben liest, will man wirklich ein Efika ausprobieren ... :)

Kann man den Mini nicht auf 2 GB aufrüsten, oder ist der RAM da auch gelötet?

Gibt es hier wirklich niemanden, der DigiBooster benutzt oder mal die Demo probiert hat? Ich würde wirklich gerne wissen, wie der Auf dem Efika und dem Mini läuft.


Das EFIKA ist ein feines Stück Hardware, und für MorphOS im Prinzip gut geeignet, wenn man auf OWB verzichten kann.

Der Mac mini geht nur bis 1GB, es gibt auch keine größeren DDR1-RAM Riegel (und der Mac mini hat nur einen Slot...).

EDIT: Korrektur

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 11.05.2015 um 15:52 Uhr geändert. ]
 
analogkid   Nutzer

07.05.2015, 13:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Effizienz von MOS kompatibler Apple Hardware
Brett: MorphOS

[ujb] hat mal verschiedene MorphOS-Setups verglichen, auch hinsichtlich des Stromverbrauches:

http://via.i-networx.de/bench.html
 
analogkid   Nutzer

05.05.2015, 07:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktuelle Anwendungen unter MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von angel77:
Ich möchte keinen Apfel aufm Gehäuse, weil mit Essen spielt man nicht. Außerdem ist der schon angebissen. Gibt es überhaupt bezahlbare Alternativen (Stichword Efika).


Gibt es auch nachvollziehbare Gründe, die gegen Apple-HW sprechen?
 
analogkid   Nutzer

17.04.2015, 10:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 FE vs. MorphOS 3.7
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich finde diese Diskussion müßig. Ja, MorphOS ist weiter und runder als AmigaOS 4.1 FE. Es bringt aber auch nichts, das ganze immer und immer wieder hochzukochen, das überzeugt niemanden von MorphOS, im Gegenteil, der Keil zwischen den beiden Systemen wird dadurch immer tiefer gefestigt. Diese Art von Diskussion wird keinen überzeugten OS4.x-User von MorphOS überzeugen, genau wie es keinen MorphOS-User von OS4.1 überzeugen wird. (Ich bin schon 2003 nicht davon überzeugt gewesen, und 2015 weniger denn je...). Ich bin kein Fan davon den sprichwörtlichen Hund immer wieder mit der Nase reinzustupsen, und ich bin mir sicher, dass einige Mit-User das genauso sehen, egal welcher Coleur.

 
analogkid   Nutzer

05.03.2015, 19:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit FBlit... Brauche Chipram
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Rudi

http://aminet.net/package/util/libs/IconLib_46.4

Im Archiv der icon.library ist eine Beispiel-Konfiguration für FBlit enthalten, die für OS 3.5 / 3.9 gedacht ist. Vielleicht hilft sie dir ja weiter.
 
analogkid   Nutzer

16.02.2015, 19:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Textverarbeitung
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von Ralf27:
Was für eine Textverarbeitung für MOS benutzt ihr denn?


Zur Not Finalwriter 97 oder Pagestream 4.x, aber meistens weiche ich auf ein anderes System und LibreOffice aus...

Papyrus kann man in keinster Weise eine Empfehlung aussprechen, ich bin mir nicht mal sicher, ob es überhaupt mit MUI4 unter MorphOS 3.x funktioniert.

Ansonsten vielleicht mal einen Online-Anbieter wie Google Docs austesten. So manch jemand ist damit zufrieden.
 
analogkid   Nutzer

14.02.2015, 05:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sam460-Motherboards - wann wieder erhältlich?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bjoern:
Zitat:
Original von eliotmc:
Ich rechne allerdings damit, dass der Markt für Sam Boards mit Verfügbarkeit von
MorphOs größer sein sollte,
regards
eliot
http://www.exception-dev.de


Natürlich rechnest du damit :D
Ah, den Smiley gibts hier gar nicht :)

Grüße!

[ Dieser Beitrag wurde von Bjoern am 13.02.2015 um 21:23 Uhr geändert. ]


Was ja auch logisch ist, denn beim Peg2 ist es schließlich ähnlich gelaufen (größere Nachfrage aufgrund breiterer Unterstützung bei gleich bleibendem Angebot -> steigende Preise).

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 14.02.2015 um 05:24 Uhr geändert. ]
 
analogkid   Nutzer

01.02.2015, 14:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MOS: Max RAM MOS und OWB RAM-Verbrauch verringern
Brett: MorphOS

Das "Problem" an OWB ist, dass es für eine Unix-ähnliche Speicherverwaltung ausgelegt ist. Dort kann man großzügig Speicher allozieren, es ist ja quasi unendlich verfügbar, falls das echte RAM ausgeht, wird halt auf den Auslagerungsspeicher zurückgegriffen. Unter MorphOS bzw. AmigaOS funktioniert das nicht.

Schalte mal auf einem Linux- bzw. Windows-System mit einer RAM-Menge < 1 GByte den Auslagerungsspeicher aus, und benutze dann mal intensiv einen aktuellen Firefox oder Chrome. Beide werden mit der Zeit instabil (d.h. sie beenden sich kommentarlos), weil ihnen der Speicher ausgeht.

[ Dieser Beitrag wurde von analogkid am 01.02.2015 um 14:28 Uhr geändert. ]
 
analogkid   Nutzer

06.01.2015, 09:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga-Emulator für MacOS 10.6.8
Brett: Andere Systeme

Von der Funktionalität her steht FS-UAE WinUAE in nichts nach, die größten Unterschiede sind in der GUI zu finden, FS-UAE (und auch der Launcher) sind auf einfache Bedienmöglichkeiten ausgelegt. Komplexere Einstellungen (die ja bei WinUAE auch per GUI erfolgen) erfordern hier Handarbeit in den Configs. Zu Amikit kann ich persönlich nicht viel sagen, da ich von den vorgefertigten Distributionen nicht viel halte. Die Dateien von Amiga forever kannst du allerdings auch in FS-UAE verwenden.
 
analogkid   Nutzer

23.12.2014, 21:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Controller ohne Netzteil benutzen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Falls man eine SSD/CompactFlash verwendet, sollte man doch strommäßig in keine unschöne Lage kommen, oder? Heutzutage werden ja eher nicht mehr die Turbinen benutzt, die damals zur Herstellungszeit des A530 aktuell waren.
 
analogkid   Nutzer

08.12.2014, 04:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AnalogKid bitte melden
Brett: Forum und Interna

Hi,

Hab dir eine Mail geschrieben.

Viele Grüße,
 
analogkid   Nutzer

29.11.2014, 10:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Grafikkarte fürs Power mac g4 morphOS
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ja, das ist richtig. Der interne Sound der Modelle "Sawtooth" und "Gigabit" wird nicht unterstützt. Günstige Abhilfe schafft eine SB Live.
 
analogkid   Nutzer

23.11.2014, 10:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die DDR - eine Diktatur?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Kronos:
Klar biegen sich uns Angie&Co das GG schon mal etwas zurecht, oder kneifen ganz fest die Augen zu, das ist aber trotzdem etwas ganz anderes wie bei der DDR, da unser Staat mit Sicherheit noch funktionieren würde wen man das GG 100% penibel auslegt.


Die politische Realität sieht so aus, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung nur dann in Ordnung ist, wenn sie nicht seinen eigenen Zielen im Weg steht...
Aber das ist ganz unabhängig von den historischen Gegebenheiten in der DDR. Eine "Vereinigung" wäre die Chance auf eine (adäquate) politische Veränderung auch in der BRD gewesen. Stattdessen ist es ein "Beitritt" geworden...


Zitat:
Als dann noch ab Sommer 89 die Grenze Löcher bekam (zuerst über Ungarn im November dann direkt) gab es aus einer Nordkoreanischen Lösung keine Möglichkeit mehr den Staat aufrechtzuerhalten.

Und selbst die NK "Lösung" hätte wohl nicht funktioniert weil die NVA eben nicht so tief indoktriniert war wie NK-Armee.


Für eine nordkoreanische Lösung hatte das ganze Gebilde des RGW/Warschauer Pakts zu dem Zeitpunkt ganz andere Probleme.
 
analogkid   Nutzer

21.11.2014, 21:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die DDR - eine Diktatur?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von ton:
@analogkid:
Das hört sich bei dir so nach Verschwörungstheorie an. Konstrukt der BRD und das sie eigentlich kein Staat sein soll. :look:

Wenn ich mich so im Internet umschaue, scheint es so eine Art Virusinfektion zu sein. :rotate:


Okay, ich gebe zu, dass ich das missverständlich formuliert habe. Es geht mir darum, dass sich unsere Legislative heutzutage oft genug nicht mehr um das Grundgesetz schert.
 
analogkid   Nutzer

21.11.2014, 11:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die DDR - eine Diktatur?
Brett: Get a Life

@Kronos:

"Einen Staat der nur funktioniert wenn er sich über die eigenen Gesetze hinwegsetzt würd ich mal als .... mmmmm..... ja was den ?........
Nichtrechtsstaat !!"

Leider kommen wir auch in unserem rechtsstaatlichem Konstrukt immer mehr dorthin, gerade was die Gültigkeit des Grundgesetzes betrifft.
 
analogkid   Nutzer

11.11.2014, 09:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die DDR - eine Diktatur?
Brett: Get a Life

@PAB:

Also meinem Empfinden nach haben die Linken in der Vergangenheit ein höheres Maß an Reflexion und Aufarbeitung der eigenen Position in der DDR bewiesen, als es ein Großteil des Rest je gemacht hat. Zumal ein großer Teil der Linken-Mitglieder nach mehreren Transformationen heutzutage oft gar keine SED-Vergangenheit haben, und nicht mal in der DDR gelebt haben (siehe Herr Ramelow in Thüringen).

Und Vergangenheit ist die eine Sache, mit dem Blick auf die Gegenwart (mit dem Kalten Krieg 2.0 vor der Tür), sollte man in den Reihen der Regierenden drauf achten, heutzutage nicht die falschen Entscheidungen zu treffen und kollektive Schuld auf sich zu laden, wie es der etablierte, konservative Fraktion vorschwebt.
 
analogkid   Nutzer

21.10.2014, 08:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE 2.9.0 und PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Die Piccolo-Karten (also auch die SD64) hatten auch einen internen Umschalter.
 
analogkid   Nutzer

09.10.2014, 15:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE 2.9.0 und PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Pfau_thomas:
Wenn ich mich daran erinnere,
Warp 3d Hat doch was mit der Grafigkarte etwas zu tun es ist doch etwas bevor es etwa OpenGL gab.Und diese läuft auch ohne PPC.


Es gibt für WinUAE mit Wazp3D im Aminet etwas, womit Warp3D-Funktionen auf Direct3D-Funktionen unter Windows nachgebildet werden, d.h. 68k-Apps können auf HW-Beschleunigung mit Warp3D zurückgreifen. Nun gibt es Wazp3D als HW-Beschleuniger(!) nur für 68k, für PPC höchstens als SW-Renderer.
 
analogkid   Nutzer

09.10.2014, 12:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE 2.9.0 und PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Wolfman:
Muss ich doch direkt mal suchen, welche PPC-Soft ich aus meiner aktiven Amigazeit (zuletzt A 4000 T mit CSPPC)noch habe ;)
--
God forgives - who forgives God ?


PPC-Software, die Warp3D benötigt, läuft allerdings nicht (bzw. nur im Software-Renderer).
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2383 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.