amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 4 5 6 7 8 -9- 10 11 12 13 Ergebnisse der Suche: 364 Treffer (30 pro Seite)
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

27.03.2007, 16:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Bernd, DU sprichst definitiv NICHT für die Mehrheit.

Es ist belegbar, dass der Amigamarkt rückläufig ist.Es verlassen mehr den Markt und dazukommen tut keiner.
Also ist für die Mehrheit PPC OS zu schlecht.Sie sagen es nur nicht weils die nicht intresiert.nehmen dann halt windows oder was andres.

Aber wenn die mit dem PPC OS Geld verdienen wollen, dann müssen die das verbessern.Andernfalls wird es eben eingestellt.

Es werden immer weniger Amiga User und immer weniger progger schreiben programme für den Amiga.

Das ist dir doch sicher aufgefallen oder

>Und natürlich redest Du die ganze Zeit von meinen Geschäften. z.b.
>DBP, Zeitschriftenverleger, Amiga Future einstellen, Club auflösen,
>Sachen die mir ankündigen, bezeichnest mich als Fanatiker und Lügner, wie ich den Amiga schade und und und....

erstmal habe ich überhaupt nichts über dein Geschäft geredet.Aber wenn du so einen Quatsch schreibst

"""
>Ich mein damit das Du OS4 und MOS immer wieder die Schuld gibst das aus AROS nichts bis heute geworden ist.
> Bzw. deren Programmierern oder den Leuten die OS4 und MOS unterstützen.
>Das typische "bei mir klappts nicht, aber die anderen sind daran Schuld"...
"""

wo du besser weist wie man das Kaufferhalten durch Marketing beeinfluse kann und dann noch sagst es liegt an AROS.

stell dir doch mal vor, wieviele bei AROS coden würden wenn exakt das gleiche auch für AROS angekündigtr worden wäre.
z.b der cebit Auftritt auch für AROS.die ganze Soft

Du sagst die OS4 User kaufen mehr, auch das ist wieder nur darauf zurückzuführen auf das Marketing.scheinbar hat OS4 mehr User als MOS
MOS ist eindeutig besser als OS4. hat opengl bessre Hardware preiswerte Hardware bessrer desktop.

Und unrealiesierte Ankündigungen gibts dort auch nicht so viele.bis auf die Sache eben mit den 1,5 more weeks.
Also für mich ist MOS schonmal das seriösere OS.Aber was hat das gebracht ?.Anscheinend weniger User.

Was ich nicht gerne mag ist, dass die mit den geringesten Fähigkeiten und der grössten Klappe den Markt bestimmen
Aber so gut wie BillG ist Hyperion leider nicht.trotz der grössten Klappe im AOS Markt schaffen die es nicht genug Käufer zu bekommen.

Beim amiga gehts bergab.Billg hat zwar auch anfangs nicht gerade mit den innovationen um sich geschossen
,aber ab win 98 als sich DOS verkaufte wurde es besser.DOS windows 3.1 habe ich zum glück nie nutzen müssen.erst windows 98 war ok.

So hatte ich mir das mal erhofft, wenn genug Fans OS4 kaufen udn OS5 kommt auf leistungsfähiger HW kann man sich das antun.
Bis dahin tuts der winaue.aber so wie das aussieht wird das nie was, dass OS4 mal viele Käufer findet.

Was ihr macht weis ich eh nicht, ich spiele eh fast nicht am Amiga Computer ,deshalb les ich auch keine amiga future.
ich kenne aber die (unendliche) Geschichte von dem digibooster pro die mir mal ein User erzählt hat.

Aber mal ehrlich wenn du mich schon so blöd anmachst wie im ersten kommentar, meinst du im Ernst ich recherchiere dann jedes Detail ?

Wenn jemand auf dem Niveu argumentiert , da kommt es echt nicht auf solche Details an.Wenn jemand die Vapor Machenschaften
gutheist und solche Sprüche ablässt wie du, der kommt bei mir gleich in den Topf zu denen.Denn wenn du denen noch hilfst, wenn ich deren
ihre Marketingmethoden kritiesere weil das verarsche ist,dann
kann man ja wohl davon ausgehen dass du dir die Marktbeieinflussungstechniken selbst zu nutze machst

Deshalb tat ich dich in dieselbe Schublade wie diese Macher, die nicht zurückschrecken zu lügen.




 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

27.03.2007, 11:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>>der bekommt genauso steuer krankenkasse und sonsztiges abgezogen
>>--------------------------------------------------------------------------------


>Das sind die einzigen Abgaben die Du kennst? Ok, Thema gegessen...

wenn dir keine Wortspielchen mehr einfallen dann tust du so als ob du nicht lesen kannst oder wie ?

ich habe geschrieben "und sonstiges abgezogen".Dann sollte klar sein,dass ich nicht alles aufgzählt habe.


>>ja

>>und in wieviel Jahren kommt der neue in Etwa ?
>>--------------------------------------------------------------------------------


>k.a.

siehst du und das ist das miese.Du machst hoffnung in dem du sagst, dass daran was gemacht wird, sagst aber nicht wann es soweit sein wird.

Ich sehe kommerzielle Softwareentwicklung so, dass da welche motiverter sind um Geld zu bekommen.
Da das Geld erst wenn man die Arbeit abgeliefert hat,versucht man das schnellstnöglich fertigzustellen.

Wenn es aber wie am Amiga so ist, dass die kommerziellen eher die Weiterentwicklung behindern ist das schlecht.
Da soll man Geld zahlen dass Jahrelang nix kommt.

sieht man doch an ambient.obwohl das auf freiwilliger basis ist, machen die mehr als die kommerziellen an MOS.

Wenn arteffect source oder wie sie alle heissen opensource wären oder intresierte den source bekommen könnten, dann würde es auch so
schneller vorangehen.

> Du glaubst jetzt nicht wirklich das ich Dir nen exclusiven Statusbericht geben?

wieso mir.Jede Firma die ein Produkt verkaufen will gibt Termine an oder nen Statusreport.
Daran erkennt man, dass denen was an Kunden liegt udn daran gearbeitet wird.

Aber wenn keiner nen report macht wird auch nicht viel daran gearbeitet, weil es nunmal üblich ist, dass Kunden den entwicklungsverlauf mitbekommen,
damit sie wissen auf sie eigentlich warten.Das war bei win vista genauso.2* im Jahr wurde das in den Zeitschriften erläutert.

Damit haben die Zeitschriften was zu schreiben was Kunden intresiert.Wenn du als Zeitschriftenverleger nichtmal nen Satusreport machst
was sich an digibooster getan hat, dann sagt das einfach nur ,da tut sich nix.Weil eben überall auf der Welt jeder der ein Produkt verkaufen will,
dass sich verspätet, den Kunden zeigt dass daran gearbeitet wird.

>Oha, Du kennst einen User
>Vorhin warens noch mehere User die Dukennst und auf eine neue Version warten.

da siehste sind noch ein paar da, aber fürher oder später werden auch die das warten aufgeben, weil andre Systeme eben immer besser werden.
deshalb ist es wahrscheinlich, je früher man releast desto mehr verkauft man.

>Warum kannst Du nicht einfach akzeptieren das ich zufrieden bin wie es bei mir momentan läuft?

Ist das eines deiner Wortspielchen ?
Du schreibts bei mir gerade läuft.Das hast du schon 2* geschrieben.

Das kann vieles heissen, vieleicht haste ne neue Liebe gefunden oder im Lotto gewonnen.
Aber wir reden hier über den Amiga.Ob du zufrieden bist wie es mit dem Amiga läuft will ich wissen.

Ich fühle mch als der glücklichste Mensch der Welt wie es bei mir läuft.
Aber das muss nicht heissen, dass ich alzu begeistert bin wie ihr den Amiga zugrunderichtet.Aber die PPC OS Macher sind auch kein relevanter Teil meines Lebens.
Ich verdiene mit dem kein Geld und die Software die da angekündigt ist, ist für mich nicht wichtig, habe eigenes OS eigene Programmsiersprache, opensource
Amiga Hardware musiksoftware.Mir kann keiner die Lust am Amiga nehmen.

Aber wenn ich lese wie Typen da irgend nen Vapor ankündigen und die Leute hinhalten, denke ich wenn man die Leute mal anregt anstatt dem Vapor zu glauben
und auf Godot zu warten selber was zu machen,könnte es nocht aufwärts mit dem Amiga gehen.

Wenn die kommerziellen zuwenig Gewinn sehen, dann sollten die nicht die Leute hinhalten, sonderm offen sagen das lohnt nicht das zu machen.
Denn je länger die hinhalten desto besser werden andre Systeme udn der Grund AOS zu nutzen immer kleiner.

>Was soll das? Wieso behauptest Du das meine geschäfte gar nicht mehr schlechter gehen können als momentan? Spinnst Du?

Was soll dein ganzes Worte verdrehen. Ich rede die ganze Zeit vom Amiga und nicht von deinen Geschäften oder wie es dir geht.

Das stand auch ganz eindeutig in der Frage die ich stellte.

>Wo schüren wir Hoffnungen für OS4 wenn ich sage das wir an meheren Projekten gerade arbeiten?

steht immer schön im footer drin.

""
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, Big Book of Amiga Hardware, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Med Soundstudio 2...
"""

Ist es nicht ein Witz sondergleichen,wenn man da was davon liest und seit 4 Jahren an dem Programm nichts mehr neues releast wurde.
AUf OS4 MOs geht das sowieso nicht.

Ich denke ihr habt nichtmal ne Version releast in der in dem osciloskope in digibooster pro das vwait mit delay(1) ersetzt wurde oder ?
Wenn nämlich ne graka nicht vblank unterstützt gibts am classic amithlon und winuae wenn man es im directx treiber abstellt starken slowdown.

Da habe ich nen digiboosterpro fix germacht.
Da bin ich anscheinend der einzigste der digibooster pro weiterentwickelt und den Usern zur Verfügung stellt.

Wenn klar wäre, dass ihr das Ding niemals mehr releasen wollt, dann könnte man den ja auch reassemblieren und verbessern
und das als spatch zur Verfügung stellen.Ist doch dann legal.

>Ich habe Dir schon mal etwas dazu gesagt: Nur, weil Du es nicht mitbekommst, heißt es nicht, daß etwas nicht existiert. Also halt mal den Ball flach.

Es ist nicht existent.Man kann keine Programme dafür schreiben und releasen.
offiziell ist opengl auf Eis gelegt.

Wenn du behauptest das gibt es und keiner kann es nutzen , dann ist das trotzdem ein Mangel.Das Resultat ist dasselbe.Man kann kein HW opengl
in OS4 nutzen.
Das was du schreibst ist Fanatismus.

Ich schreibe z.b nicht, dass Screendrag bei AFA OS geht und "Nur, weil Du es nicht mitbekommst, heißt es nicht, daß etwas nicht existiert. Also halt mal den Ball flach. "

>Da spricht der Fachmann, eindeutig... merkst Du nicht, daß die wenigsten DICH noch für voll nehmen?
>Vermutlich merkst Du es nicht, sonst würdest Du nicht so einen Unsinn absondern.

Glaubst du im Ernst, dass eure lächerlichen Versuche OS4 schönzureden irgend jemands glaubt ?.In andren Threads kritiesieren genug.
der anonyme troll sagt gar dass ist das letzte was von OS4 kommt weil final steht.Das würde nichtmal ich sagen,weil Final kein Beweis ist.
Würde ich das schreiben hätte das Cg gleich gelöäscht.
Da ist es euch egal, weil ihr denkt das glaubt keiner.Aber bei mir fangen Fans, (sind immer dieselben,aber es werden immer weniger.)
so nen Zirkus an und wollt mich als unglaubwürdig hinstellen,
mir ist klar warum.Weil ich eben programmieren kann, bin der einzigste der für OS4 ne Programmiersprache mit grafischen Debugger lauffähig gemacht hat.
Da wollt ihr eben so tun als ob viele das als Unsinn abtun was ich schreibe.

Das merkt doch jeder, dass ihr Fakten als unreal hinstellen wollt.

ist nur beim amiga nicht besonders galubwürdig, weil es mit PPC OS steil bergab ging.
Wenn es darum geht ob die Mondlandung ein fake war, oder lady diana ermordet wurde ist die Sache lange nicht so klar.

Wenn es so wäre,dann fände sich auch jemand der OS4 kauft.Und wenn es welche kaufen, dann gehen die OS4 Macher bestimmt nicht her und bringen
über 1,5 Jahre keine Hardware.Als fähig und motiviert kann man so einen Macher bestimmt nicht bezeichnen.Und das man sich alles gefallen lassen muss
weil kein andrer sonst was frü den AMiga machen würde stimmt auch nicht.Es gibt AROS.Die haben bei 0 angefangen und haben weiniger Geld zur verfügung.
AROS ist auf mehr Hardware lauffähig.Hat sogar nvidia treiber.wägrend die andren viel vorhandenen Code nutzen konnten
und auch noch bei AROS abschrieben konnten die bei AROS nirgends abschreiben.

viele Fanatiker bezeichnen ainc als Schuld an der Misere.Das ist auch typischer Fanatismus.Immer sind die andren Schuld.ABer Hyperion hat es nunmal
anders als MOS gemacht und wollte den original Namen.Also sind Schuld wenn die so bescheuerte Veträge unterzeichnen,
dass über1,5 Jahre keine Hardware kommt.Aber MOS hat kein Ainc.trotzdem tut sich da genausowenig.War halt glück, dass der Peg so lange gebaut wurde.
aber letztendlich gibts den effika prototyp 2 Jahre.da kann man dann schon sehen,dass ne Zukunft irgendwie sinnlos erscheint wenn die 2 Jahre brauchen
MOS drauf zu portieren und immer noch nix als nicht beta.

Jeder weis, dass ihr Fanatiker seid.Das sieht man daran wie es mit dem Amiga vergab geht Nur haben andre keine Lust Zeit zu investieren und bei euren Wortspielchen mitzumachen.
Mir macht es halt irgendwie Spass die Welt aud dem Blickwinkels eines Fanatiker zu sehen.

Ich hoffe dass ich euren Fanatismus umpolen kann,dass ihr die PPC OS Macher anmacht was zu machen anstatt mich.

denn letztendlich nur ein gutes AOS kann progger anlocken.

>Wer hat das wo bitte getan? Ich habe nur gesagt, daß es durchaus noch andere Dinge bei OS4 gibt,
>deren Implementierung mindestens genauso wichtig ist wie ein funktionierendes OpenGL.

lies doch den ersten Kommentar von AndreasM Dr.Nop und dir.

>Und ich habe gesagt, daß der einzige Grund dafür, daß Du hier rumnervst, der ist, daß DU jetzt sofort unbedingt OpenGL haben willst.

>Von mir aus kann er gern noch ein paar Tage sticheln, das kratzt mich nicht. Ich bin mehr darauf gespannt,
>was er zu seinen Sprüchlein sagt, wenn es so weit ist. Und daß das auch noch problemlos auf OS4 läuft

Wie gesagrt die Macher sollen sich anstrengen zu bewesien, dass sie nicht unfähig sind, für die sie die Mehrheit der AOS (Ex)User halten.
Dann kommen vieleicht auch mehr Coder.

Es wird ja echt Zeit,dass die Ankündigungen endlich mal kommen.Nur ich kritiesere eben nicht was einmal sein wird, sondern wie es derzeit ist.

Für mich ist ein OS genauso schlecht ohne Programme wie eines das arteffect digibooster pro angekündigt bekommen hat.Denn mit beiden OS kann man
das nämlich nicht nutzen.

ok dann lassen wir es mal dabei und warten ab.Ich mache mal das MUI4 image display weiter.
Beim letzten mal kam AndreasM auch so rüber als ob es tatsächlich bis ende des Jahres mit neuer HW klappt.
aber da war nix. Also ich tippe amiatlas kommt dann.da muss man codemässig eh kaum was tun,
nur die datenbank erweitern.das können auch Fans wie whose machen,evtl haben die das gemacht.

Also bis dann wenn sich nichts verbessert hat an OS4 Situation mach ich in 3 Monaten nochmal so nen Thread auf.
mal sehen ob dann das warten auf Godot nachgelassen hat

Also an alle Macher die das lesen.Zeigt ,dass ihr nicht so unfähig seid wie die meisten User euch halten.strengt euch an,dann kaufen vieleicht auch mehr OS4.
Es liegt an euch.aber wenn sich die situation nicht verbessert kaufts keiner.Dann ist PPC OS schlecht
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

26.03.2007, 18:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>*seufz* Hast Du schon mal daran gedacht, daß man die gleiche Argumentation bequem
>und völlig berechtigt auf Dich selbst anwenden kann? Du wirst das vermutlich wieder mal anders sehen
>("Fanatiker sind nur die anderen"), aber sei Dir gewiß, daß ich so denke. Eventuell einige andere auch. Ganz eventuell sogar die "Mehrheit".

ich sage OS4 ist mangelhaft, aber ich ich habe AB2 angepasst das es auf OS4 geht.
Du sagst OS4 ist toll, hast aber absolut 0 dafür getan.

Jeder der irgendwie der Meinung ist die OS4 Macher lesiten gute arbeit nehme ich eh nicht für voll.
Ich kann mir auch garnicht vorstellen, dass die selber das glauben was die schreiben.

Denn so realitätsfremd kann man unmöglich sein.

1. Wenn ich sage OS4 ist mangelhaft weil es kein opengl hat, dann redest ihr das schön und erfindet irgendwelche Wortspielchen.

2. Wenn du schreibst AFA OS ist mangelhaft, weil es kein Screendrag hat, dann rede ich das nicht schön und stelle dich als Lügner hin oder
schwalle dich voll dass man das nicht braucht.

Das ist der Unterschied.Punkt 1 ist ein Fanatiker
Punkt 2 ist ein vernünftiger Mensch.

dann sage ich ja das ist ein Mangel und gut ist.
Ich sage bestimmt nicht ich brauche screendrag nicht.Ich denke ich brauche das zwar nicht aber nutzen hat das Feature schon.

Ihr aber geht her und sagst für was braucht man opengl, der spinnt doch der soll das gefälligst so machen dass es mit OS4 geht.
andre OS haben zwar alle opengl, aber wirt sind der amiga wir brauchen das nicht.

Und die Krönung von euch ist dann auch noch das ihr nichtmal Porgramme schreibt.

Ich würde das ja noch einsehen wenn ihr mir tolle Programme zeigen könnt die ohne opengl gehen.
Die 8 Jahre alten spiele für Warp3d kann man zwar ranziehen, aber nichtmal die laufen auf OS4 mit ner Radeon 9000

Ihc hoffe dir ist nun klar, dass whose, AndreasM , Dr Nop sich benehmen wie Fanatiker.


 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

26.03.2007, 18:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>So etwas verringert den Brutto-Ertrag. Manchmal sogar erheblich.
>Wenn Du in dem Gewerbe tätig wärst, sogar für Dich. Das Finanzamt und Deine Lieferanten machen bei Dir bestimmt keine Ausnahme, weil Du so'n dufter Typ bist.

>*kopfschüttel*

Ach ne ehrlich.

Was verdient denn nen software developer brutto die stunde ?
bestimmt keine 50 Eur.

der bekommt genauso steuer krankenkasse und sonsztiges abgezogen

>>Und hat an dem digibooster in der letzten Zeit eine Zeile Code geschrieben ?.
>--------------------------------------------------------------------------------


>ja

und in wieviel Jahren kommt der neue in Etwa ?
Was hat sich in den letzten 6 Monaten daran getan ?

glaubst du im Ernst wenn der endlich da ist intresiert sich noch jemand für den Digibooster.
Den ich kenne, der hat sich anderweitig auf andrer Platform umgesehen.

es schwerzt halt irgendwie zu sehen wie die andren immer besser werden nur am Amiga bleibt die Software Zeit stehen


>>Aber wenn wir schon da sind wie wäre es mit neuer info.Ich kenne User die hätten gerne nen neune gehabt..
>>--------------------------------------------------------------------------------


>Ich bezweifle das es User gibt die dich fragen wann wir etwas machen. Ich gehe mal davon aus das sie soweit denken uns direkt zu fragen.

die brauchen ja mich auch nicht zu fragen, wenn du das hier reinschreibst

>Wenn ich dir jetzt sage das ich momentan, wie es für MICH läuft, verdammt zufrieden bin,
>dann verstehst du das mit sicherheit wieder irgendwie anders und passen wirds dir auch nicht

ok, aber vergiss nicht ,wenn du dann in Zukunft aussteigst am Amiga amigafuture einstellst ist das der Beweis dass du gelogen hast.

viel schlechter als jetzt kann es eh nicht mehr werden und wenn du trotzdem verdammt zu frieden bist ist ja alles klar,dann müsste es euch und die
amigafuture ewig geben.

>du hast nicht die geringste ahnung was wir momentan alles in der mache haben...

nö aber auch das merkt man mit der Zeit ob du gelogen hast oder nicht.
nämlich wenn in den nächsten Jahren nix kommt von euch.

Mir hatte auch so ein OS4 insider erzählt Weihnachten 2002 kommt OS4 Final und viele neue Programme
Das habe ich dem ein paar Jahre geglaubt, heute weis ich das ist ein Lügner weil nämlich nix gekommen ist.

>Geheimnisse? Welche wären das?

du hast nicht die geringste ahnung was wir momentan alles in der mache haben...

Ich fasse das auf als ob ihr viel macht.tja man wird sehen.am digibooster wird auch gecodet, man wird sehen

Die Zeit wird zeigen ob ihr tatsächlich noch was macht oder du wie alle aus dem PPC Lager nur Angeber seid die kaum was machen
ausser Hoffnung schüren.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

26.03.2007, 15:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life


>ahm, ich hab vor 6 Jahren den Club aufgelöst. Als es noch mehr User gab und nach deiner Aussage noch keinen PPC.

ich meinte 6 Jahre vor 2001.2001 gabs ja schon PPC

>Stimmt. Beruht auf den Anschuldigungen von letztes mal noch. Wo Du u.a. behauptest hast das ich
>Sachen ankündige obwohl ich genau weiss das ich die Termine nicht einhalten kann

das ist total mieses verhalten.was hat das damit zu tun ?

Es ging um den digibooster pro.War das nicht so ?
Du hast den alten digibooster übernommen und gesagt es kommt ein neuer.
Gleichzeitig hast du den alten zum Kauf angeboten.Ich denke einige haben den gekauft in der Hoffnung auf den neuen Digibooster.

Und hat an dem digibooster in der letzten Zeit eine Zeile Code geschrieben ?.
Wenn du sagen würdest ok, es kommt auf absehbare Zeit nichts, derjenige der den digibooster nur gekauft hat um mich zu unterstützen und vorfinanzieren
kann sein Geld zurückbekommen.Das wäre seriös.Dann würde ich nichst gegen dich sagen

>Wundert es dich wirklich das ich gereizt auf Dich reagiere wenn Du nichts anderes kannst als einem die
>Worte zu verdrehen oder irgendwelche Behauptungen aufzustellen?

Ich weis das Fanatiker oder Angeber gereizt reagieren wenn man die Tatschen bringt.Dann verdrehen die Worte so wie du um sich in nem
bessren Licht hinzustellen.Ich habe es jedenfalls nicht nötig nachtragend zu sein.An den Digibooster habe ich garnicht mehr gedacht.
Aber wenn wir schon da sind wie wäre es mit neuer info.Ich kenne User die hätten gerne nen neune gehabt..

Es ist doch schnurz ob du nun gesagt hast PPC ist toll oder nicht, tatsache ist du bist zufrieden damit hast nen aone und setzt dich für den ein
Dann ist der eben für dich toll.Statt mal Hyperion auf die Finger zu klopfen, dass die 3d reinbauen und deine progger damit was machen können,
laberst du dumm rum.Das ist schlicht Fanatismus.Ich habe dich vor 3 Monaren schonmal gefragt, bist du echt zufrieden wie es läuft ?.
Haste damals schon gewusst, dass es keine HW gibt bis ende des Jahres ?

Ach ja, ich habe mir heute mal das PNG Icon Modul für OS4 runtergeladen(png_img).Es gibt viele PNG Icons, auch die Mason Icons,
um das mit OS4 nutzen zu können braucht das jeder aktive.Wenn man da die dowload statistik anschaut, haben das 487 User runtergeladen.
musst immer 1 abziehen,ich bin ja kein OS4 User

Sorry, also bei so nem must have, da kann ich mir echt nicht vorstellen, dass es viele aktive OS4 User gibt.

>Du weisst schon das Umsatz und Gewinn nicht das gleiche ist?

Ich ging ja auch von 20 EUr programm aus und 10 stück.das ist worst case.meist sind die programme teurer und mehr als 10 wird man
doch hoffentlich auch am Amiga noch vewrkaufen können ?.

Brutto Stundensatz von 50 Eur sollte doch ok sein oder ?

>Leute, es gibt sinnvollere Tätigkeiten seinen Tag durchzubringen.

Ich wollte gestern eigentlich MUI4 image anzeige in zune reinbauen, aber ANdresM ein paar Geheimnisse entlocken hat mich merh gereizt...
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

26.03.2007, 11:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ich frag mich echt, wo man diese Menge Unverschämtheit eigentlich zu kaufen kriegt...
>erwartet der doch ernsthaft, daß man, nur für ihn und seine momentane 3D-Laune,
>alles erdenkliche unternehmen muß, um seine Gelüste zufrieden zu stellen, da man (also die OS-Leute)
>ansonsten Versager und ihr Erzeugnis Pfusch seien...

Wenn opengl geht könnte ja auch AndreasM und seine Progger 3D games machen.
oder andere.Aber wie du an AndreasM seinem 1. Kommentar erkennen kannst sieht der genau wie du
das ganze als unberechtige Kritik an, ansonsten hätte er nicht so nen dummen Kommentar gebracht von wegen anschwärzen.

Wenn eine OS Firma hergeht und das in der Featureliste angekündigte abkündigt ist das eben schlecht.

Opengl ging auf dem classic mit 3d Karte seit 1997, ein zukünftiges amiga OS das 2007 das immer noch nicht hat ist ein Witz.

Ihr kommt mir so vor, wie es gewisse Dörfer gibt, die im Mittelalter mit Pferdekutschen leben.

ok sollen sie, aber wenn ich sage ihr lebt aber altmodisch, so leben wollen die wenigstens, nen Tankstelle kann man dort nicht bauen,
weil die 3 die auch Autos haben eben zuwenig sind damit es sich lohnt.

dann regt sich darüber aber keiner auf und versucht
denjenigen der das sagt als Lügner oder sonstwas mit irgendwelchen Wortspielereien hinzustellen.

Zu dem thread kam es weil Teleshoppingsendung fragte was Bernd da tun kann, dass man auch amiblitz3d games machen kann.
Da habe ich eben geschrieben, dass es geht nur eben auf den mangelhaften PPC OS nicht.Und das ist nunmal die angekündigte Zukunft.
Dort gobt es so tolle ankündigungen, wenn dort 3d games nicht möglich sind,

anstatt dass die User Hyperion mal Dampf machen,dass die das OS endlich mal fertigstellen (mit opnegl und amigainput wie das mal angekünbdugt war)
wird man dumm angemacht.
Ihr seht doch selber, dass es an OS4 immer langsamer vorangeht.Erkennt ihr denn nicht,dass Hyperion immer weniger macht ?

Wenn ihr ein minimalisten OS wollt bitte ,aber dann labert diejenigen nicht dumm an, ist eben so,dass man mit den PPC Schrott eben kein
nach heute üblichen Massstäben 3D Programm schreiben kann.

Das ist nunmal Fakt.Das quake3 geht kommt daher weil die PPC OS Macher halt die funktionen für quake3 eingebaut haben.
Aber die Funktionen die für AB2 nötig sind werden die nicht dazu einbauen oder stormesa lauffähig machen.
Soll ich jetzt weil die zu faul sind features rausnehmen das ,das es geht ?

Dann gibts eben keine 3d Games und weniger Chancen, dass welche hergehen und machen.Das ist mir doch egal.Lebt in euerer Minimalistischen Welt
und nutzt halt die wenigen 3D games die es unter OS4 gibt.Aber labere nicht dumm rum.Ich habe mein möglichstes versucht, dass 3d zum aone.
Mehr Zeitaufwand kann man für so ein veraltetes OS nicht erwarten

Wenn du das für grössenwahnsinnig hälst was ich schreibe, dann frag doch masl andre coder,warum portieren die nicht vlender 3d oder 3d SDL Games auch OS4
viele Menschen sagen nicht die wahrheit ,umschreuben es mit schönen Worten wie Zeitmangel.Aber daran, dass es nichts gibt kann man auch so sehen,
dass keiner Lust hat was zu machen.

Wenn du von Grössenwahn redest, dann bist du grössenwahnsinnig.Wenn du im Ernst verlangst, dass man auf OS Macher die mit Lügen Vapor
Ankündigungen in den Markt gedrückt haben seit ewigkeiten brauchen was machen soll.

Man muss erstmal nen Willen sehen aus OS4 mehr als ein Minimalisten OS zu machen,ansonsten welcher progger hat denn Intresse für ein Minimalisten OS
grosse Soft zu schreiben. Du Dr. Nop AndreasM ?

Es sind immer die nichtporgger am fanatischsten.Wie wäre es mal wenn die fanatischen Nichtprogger für OS4 proggen.vieleicht seht ihr dann eher welche
Mängel OS4 hat

der SAM ist ja sofern er mal kommt noch lahmer als dein micro aone.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 20:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ich würde sagen, die Macher dieses Threads sind alles Lügner und überhaupt nicht daran interessiert,
> etwas auf die Beine zu stellen. Statt dessen ergehen sie sich in Streitereien... blablabla ...

Bring PPC OS Macher dazu, dass die endlich opengl reinbauen dann wirste sehen ob ich was auf dei Beine stelle oder nicht.
Aber mit dem derzeiten Pfusch PPC OS geht es eben nicht.

ist irgendwie immer lustig zu lesen wie die OS Macher in Schutz genommen werden und die Progger sollen es schon richten.
scheinbar sind nicht viele progger so doof Zeit reinzustecken es zu richten weil fast nix an Soft kommt
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 20:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Tu ich gar nicht. Das hast Du bis jetzt immer noch nicht kapiert. Ich wehr mich an sich nur gegen die ganzen falschen Behauptungen die Du über mich aufstellst.

Das war dein 1. Kommentar.

""
Und wenn man dann auch noch die Zeit rechnet die man zum lesen braucht. Vom Verstehen mal ganz zu schweigen

Sorry, Bernd, hast Du keine andere Freizeitbeschäftigung als immer wieder irgendwelche Leute oder Gruppen anzuschwärzen?

Abgesehen mal davon das Du grundsätzlich die Schuld für das eigene Versagen bei anderen suchst
"""

Da hast mich gleich dummm angelabert.Wenn du was von anschwärzen schreibst gibst du in meinen Augen vollste Zustimmung
der Hyperion Startegie.Wie du weist liegt opengl bei OS4 auf Eis wie Hyperion mitteilte im Oktober.Wenn du sowas als anschwärzen abtust wenn ich das kritiesiere
bist du auch einer der Fanatiker.Es kann doch wohl nicht dein Ernst sein, dass in OS4 bis auf unbestimmte Zeit kein Opengl kommt und der Radeon9000 Treiber

>Und wenn Du 100 Userkennst die die gleiche Meinung wie Du haben,
>kannst Du immer noch nicht behaupten das es die Mehrheit ist. Aber egal. Denk was Du meinst

Du weist schon wie man die TV Qouten errechnet ?

es gibt ein paar Testgucker und das wird dann hochgerechnet.

bei wahlen gibts auch Hochrechnungen.die stimmen ziemlich genau.

aber egal wie du das drehst und wendest.Ich kann mir eh keinen OS Hersteller vorstellen,der über 1,5 Jahre nix verkauft wenn
tatsächlich Kunden da sind die das wollen.

das gibts echt nur am Amiga.Und da wunderst du dich wenn ich immer das negative annehme ?.
Also bei den Aktionen, da geht es nicht anders.

>LOL, Wir hatten am Schluß 400 Mitglieder und die Zahl ist sogar gestiegen.
>Aber der schlau Bernd weiss ja natürlich alles wieder besser warum ICH mich entschlossen
>habe die NoCover abzugeben und dem Club aufzulösen. Ach Bernd, Du bist echt allwissend

habt ihr da die Mitglieder die in der ML sind gezählt, oder die die zum treffen kamen ?,

Also da hat der amiga club den ich kenne auch 70-100 mitglieder.wenn da der Clubchef nicht kommt,kann man sich auch treffen

ansonsten wenn du keine Zeit hattest für den Club, hätte sich ja ein andrer finden können.
wäre vieleicht vor 6 Jahren passiert als es noch mehr User gab(und keine PPC ), was denkst du ?

aber egal lassen wirs


>Wie wärs damit?

>>Leiber zahlen die drauf als für 68k MOS auch ne Version zu bringen um etwas mehr zu verdienen ,obwohl das nur 10 Minuten extra arbeit wäre.

Ach das meinst du.da gehe ich von einem compile aus.Wenn man nach OS3.9 richtlinien codet, dann muss man nur kompilieren.
und das was alina macht nutzt eh meist SDL.

aber gut vieleicht übertreib ich ein bisserl, das kommt eben auch daher, dass ich nicht jedes wörtchen auf die Goldwaage lege

konkreteres findest du
wenn du in den AROS thread über den USB Stack schaust, da siehste wie lange der MUIbase Author gebraucht hatte um MUIbase auf AROS zu portieren.
Insg. 4 Std.Das nutzt mehr amigaspezifisches als SDL progs.

da sollte es doch leichter sein MOS 68k zu unterstützen wenn man will.

aber gut nehmen wir an 1 prog kostet 20 Eur.Wenn er durch die 4 Std arbeit nur 10 Stück mehr verkauft, sind das 200 Eur Gewinn.
Macht nen Stundenlohn von 50 Eur.

>langsam! nicht alles verdrehen! Du hast als erstes auf einmal behauptet das der Club dicht gemacht hat wegen PPC!

Nein ich habe dich gefragt.

"""
>Beispiele? Ich persönlich kennen keinen Programmierer der aufgehört hat weil er PPC für falsch gehalten hat.

Ach ne kennst du Felix Schwarz nicht oder wo sind denn die andren vom ACP Club ?.
"""

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 18:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ich behalt meinen µA1, trotz der Tatsache, daß ich laut Dir und Deiner Meinung das Zeug gar nicht haben will, so einfach ist das

Ja tu das kauf dir noch 10000 stück dazu.Dann geht es mit dem Amiga aufwärts.
Ich sagte ja wenn es genug Fans gäbe wäre ja ok.
EIn Computer ist nunmal ein Artikel,der möglichst viel Verbreitung finden sollte, damit mehr Software kommt

Seit PPC ist der Amiga unatraktiv geworden.
Die Macher könnten es ändern wenn sie das Produkt verbessern.

Wenn du dann schreibst alles bestens,past nicht in die realität,ich sehe nur wie es immer weiter bergab geht und Fans wie du super toll
Wieso verbesssert man das produkt nicht macht opengl rein usw ?
Dann kaufen es auch mehr.

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 17:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Beim Thema bleiben. Es ging darum das Du, egal was man sagt,
>versuchsts ins negative zu ziehn wenn es um OS4 geht. Es ging nicht darum ob,
>wann oder wer OS4 Software veröffentlicht.

Ja weil das dann am ehesten der realität entspricht.meisten kommts negativ.
kannst dich nicht mehr an die endlosen OS4 verschiebungen erinnern ?

Wenn Hypeiron sagt es kommt mit grosser wahrscheinlichkeit Hardware ende des Jahres, da schaue ich was es zu sehen gibt.
wenn man dann sieht 2 monate vorher es gibt nix zu sehen, dann glaube ich das eben nicht.Und ich liege richtig.

Bisher seh ich auch nix von SAM, da glaube ich auch nicht,dass das was in den nächsten 2 Monaten kommt.Aber mal sehen
vieleicht motiviert es die Macher zu beweisen dass ich falsch liege.....

>Kann es sein das Du leicht abgehoben bist? Wer gibt Dir eigentlich das Recht für die "Mehrheit" der User zu sprechen.
>Du sprichst hier ganz alleine für Dich!

wenn ich so wie bei PPC OS verallgeneinere dann ist das eben das was auch andre über die Sache denken oder besser dachten.
Man unterhält sich eben über solche Dinge und da sehe ich dann, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe.
Wenn ich als einzigster die Meinung hätte, glaube mir würde ich bestimmt nix schreiben, weil ich ein toleranter Mensch bin.
Ich akzeptiere dann ok ich bin der einzigste.

Aber wenn so wie in dem PPC Fall fast alle sagen das hat niemals Zukunft die kloppen nur sprüche, denke ich mal irgendwie muss man denen das doch
auch beibringen können, mal Marktforschung zu betreiben ob das so viele User wollen und ewig warten.

Im Club hatten wir schon als über PPC OS Witze gerissen, wollten sogar (2003 glaub ich) mal nen Aprilscherz machen, ein neues OS
ankündigen mit eigener Hardware auf X86 und PPC Basis Laptop PocketPC mit dem Namen Amboss wir schlagen zurück.
Mit zurückschlagen meinten wir mit Vapor.

Hat sogar schon jemand mit der homepage angefangen mit nem Demo in powerpoint, aber ich
und auch andre wollten da nicht auch noch verarschen, wären vieleicht ein paar
AmigaFans sauer und Hyperion oder Genesi hätte auf unlauteren Wettbewerb geklagt wenn dann User auf Amboss warten...

>Kurze Antwort um für dich verständlich zu halten: Zeitmangel

das ist die nette Umschreibung für kein Intresse keine Lust.Oder siehst du das anders ?

Jeder Mensch hat etwas Freizeit.
Die verbringt er eben mit dem was ihm am meisten Spass macht.Wenn dass das Amiga Clubtreffen wäre was ihm am meisten
Spass macht, dann würde er da hin gehen anstatt ins kino surfen am PC spielen, oder was man sonst noch so machen kann.

In dem Club wo ich hingehe sind auch viele nicht mehr gekommen, so ab 2003 gings bergab, kam halt kaum neues viele intresierte den Amiga nicht mehr.
durch das aufkommende internet war auch die Zeit knapp.

nur bei der OS4 Vorführung pre 1 2004 wars mal voll.Das wollten viele sehen,aber naja begeistert von dem,
was sie nach der langen Wartezeit sahen waren die halt nicht

also weiter Zeitmangel.
Aber 4-5 stück kommen als schon auch heute noch alle 3 wochen zusammen.
natürlich intresiert den Amiga da auch fast niemand mehr, ist quasi mehr so nen Stammtisch.Gibt ja noch andre Themen.
Ich gehe auch selten hin, ich sage allerdings nicht aus Zeitmangel, sondern weil ich weniger Lust habe als früher.
Sind aber auch 30 km hinweg zu fahren für mich.Auto fahre ich auch nicht so gerne.wenns näher wäre würde ich öfters hingehen.

aber gut wenn du es nicht hören willst, dass die User vom Club mangels Intresse am Amiga wegblieben sagen wir halt eben Zeitmangel.
Aus Zeitmangel ist vieleicht arteffect noch nicht da, weil der eben keine Zeit frü AOS coden hat wenn er im Internet surft oder PC games spielt oder sonstiges macht

Was hälst du davon, wenn ich schreibe PPC OS und die amigazukunft haben zu Zeitmangel geführt ?
Deshalb kommen die angekündigten Progs nicht.

aber letztendlich wenn man das Kind beim Namen nennt, ist der Amiga zu unatraktiv geworden, so dass kaum einer Lust hat.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 16:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Wieso ich? Wer gibt Dir eigentlich das Recht solche Forderungen an mich zu stellen?

Naja wenn ich dir nicht gut genug bin darüber zu reden, dann wollt ich dir halt vorschlagen
das mit den Machern zu tun.Ich bringe vorschläge wie man es besser machen kann.z.b
wenn die Macher fleissiger werden OS4 verbessern.

Mit Korinthenkackerei kann man jeden zum Lügner machen.

Du bist auch einer

>Du lügst wenn Du behauptest ich hätte irgendwelche utopische Verkaufsträume verbreitet.

Ne Du lügst.
Das ist keine Behauptung.Da du das behauptest ich hätte das behauptet bist du ein Lügner.


""""
wesentlich weniger Erfolg hatte.
Und wenn dann noch Zeitschriftenverleger wie du hergehen und irgendwelche utopischen verkaufsträume bringen
""""

>Du lügst wenn Du behauptest ich hätte unseren Club wegen PPC dicht gemacht.

Ja und dann sag doch einfach warum du den Dicht gemacht hast.
Ich kenne nur den einen Grund wenn keiner mehr Intresse hat und schwindende Mitglieder.

Wie du weist habe ich dich gefragt.Als dann nur ein doofer Kommentar von dir kam habe ich mir gedacht dann schreib ich eben was logisch ist
wenn ein Club geschlossen wird.Clubs werden eben zu 95% geschlossen wenn die Mitglieder schwinden.

Dann wird der schon rausrücken was der Grund war.

>Du lügst wenn Du behauptest das man nur 10 Minuten braucht um ein Programm auf ein anderen OS zu portieren.

Wo schreibe ich das ?

>Du lügst wenn Du behauptest ich hätte gesagt das sich Softwareentwicklungen für ein OS nicht lohnen.

Wo schreibe ich das ?

stand da nicht ich meine mal gelesen zu haben ?

>Du lügst wenn Du behauptest das ich gesagt hätte das PPC so toll ist.

Du hast gesagt, dass man mit OS4 und MOS am meisten Soft verkaufen kann.
Also kann man daraus schliessen dass du das PPC OS toll findest.schlieslich willst du ja Geld verdienen.Also ist PPC OS toll für dich weil du
mehr Geld verdienen kannst.Stimmt das denn nicht ?

ansonsten würde mich auch mal der Grund intresieren warum du PPC OS so vehemmt verteidigst.
siehst doch selber das sich da kaum noch was bewegt

Ob du jetzt den Club wegen PPC dicht gemacht hast oder nicht ist unerheblich.Ich suche halt nach dem Grund einer einer Aktion.


---------------------------------

>Und - selbst wenn, hat es was genutzt? Ich meinte genau das, nämlich, daß es trotz seiner unbestrittenen Qualitäten _keinen_ Erfolg hatte.

Ja es gibt mehr Soft
Es ist besser wenn es 30 Programme /woche gibt als 15 Programme/woche

bei den AROS codern Frage 1 weis ich nicht ob die schon nen amiga hatten.tatsache ist die waren früher nicht aktiv und sind nun gekommen um
an AROS zu coden.

Wenn 3 User zum Amiga zurückkommen und was machen ,ist das sogar besser als wenn 3 neue kommen.
die alten haben mehr Erfahrung.

insgesamt hat der Amiga genug Potential frü rückkehrer.Wenn 10% zurückkommen,sind das auch 10000 User.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 15:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>>Das man mit OS4 Soft mehr verdient, kann auch ne Marketing Lüge sein um Developer auf das System zu locken.

>Ach zu bezichtigst mich schon wieder der Lüge
>Langsam wirds langweilig.


Ich habe geschrieben kann eine Marketing Lüge sein.
Das heist nicht, das es so ist.Ich habe schon öfters geschrieben es gibt dazu eben keine Beweise.

Wenn man schreibt.Es kann sein dass ich heute abend ausgehe

Heist das für dich das ich heute abend ausgehe oder das es möglich ist das ich heute abend ausgehe aber es noch nicht genau weis ?

>>Anzeichen sehe ich jedenfalls nicht.
>>--------------------------------------------------------------------------------


>Wie denn auch? Du stellst ja alles was man posetives über OS4 sagt als Lüge hin...

achso und darum veröffentlicht keiner OS4 Soft.

eigentlich sollten meine Kommentare das Gegenteil bewirken und dadurch die Macher anzuregen, zu zeigen dass tatsächlich dran gearbeitet wird
und Fortschritte zeigen.

Weil eben die meisten die PPC OS Macher als unfähige Sprücheklopper halten die eh nix gebacken kriegen.

Durch mich wissen das die PPC OS Macher was die Mehrheit über sie denkt, das traut sich ja keiner zu sagen und könnten zeigen was sie haben.
Dadurch könnten sie Vertrauen der User zurückgewinnen wenn die sehen es wird dran gearbeitet.Das jemand lange braucht verzeihe ich,
nur dass einer lange braucht und so tut als ob er was macht und in Wahrheit kaum was oder garnix macht, das finde ich verarsche.

>schwachsinn. Das kommt ganz auf komplexilität und vor allem auf den Source an.
>Das so pauschal zu sagen zeugt nur davon das Du nicht wirklich Ahnung hast!

ja du weist das ja besonders gut.hast ja soviel Soft schon portiert gelle ?.
aber werden wir mal konkreter.welches Prog meinst du ?.
Es gäbe ne Ausnahme, aber wenn du von OS4 redest denke ich
Wenn es z.b ein game ist, das in 68k asm geschrieben ist, für A500 bis A1200 und den Blitter chipset nutzt ists besser man macht es neu
z.b in amiblitz.Das ginge dann tatsächlich schneller.

>Klar ist nur das du wieder irgendeine Theorie aufstellst warum ICH den Club aufgelöst habe.
>Ahnung hast Du davon keine, aber mitreden willst Du um das wieder für deine Propaganda zu nutzen.

Tja wenn du eben keine Fakten bringst, dann nimmt man eben an, dass du darüber nicht besonders begeistert bist.
Wie wäre es dann mal mit ner kurzen beschreibugn wieso der grösste Club in Deutschland nicht mehr da ist.

Kannst ja nicht erwarten, dass man Stundenlang rumgoogled.

Ich geh auch ab und an in nen Amigclub.auch wenn fast keiner nen Amiga hat, treffen kann man sich.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 14:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Hör mit Deiner verdammten lügerei auf! Ich hab nie gesagt das ich das Konzept zum scheitern verurteilt sehe!

Das hast du geschrieben

"""
Genau. Ich mein, es war meiner Meinung nach ein gigantischer Fehler auf eine eigene Hardwarebasis zu setzen.
Das sowas schief geht, war mir vom ersten Tag an klar. Dafür ist der Amiga Markt einfach zu klein und das Kapital nicht vorhanden.
"""

das ist doch sinngemäss dassalbe als zum scheitern verurteilt sehen

>Doch, nur bist Du es nicht wert das man mit Dir über solche Themen diskutiert und ich sehe da auch bei dir nicht den geringsten Sinn.

Dann diskutier eben mit Hyperion Genesi darüber und bringt endlich dem Amiga wieder etwas das Wert ist den Namen Amiga zu tragen


>Du lügst wenn Du behauptest ich hätte unseren Club wegen PPC dicht gemacht.

Intresante Stilblüte die du da treibst.Also bestätigst du mir dass ich nicht lüge, denn ich habe das nirgends behauptet.


Was soll die ganze Wortdreherrei ?

Zitiere wo ich das geschrieben habe

Ich habe die Stelle gefunden.

"""
>Beispiele? Ich persönlich kennen keinen Programmierer der aufgehört hat weil er PPC für falsch gehalten hat.

Ach ne kennst du Felix Schwarz nicht oder wo sind denn die andren vom ACP Club ?.
"""

Bei den restlichen du lügst wenn du kannste selber den Text zitiereren.

>Gleichzeitig glaubst Du das man auf diese Art und Weise mit einem Publisher
>zusammenarbeiten kann damit er die Software auf dem gewünschten OS portiert.

Mit nem Fanatischen Publisher sicher nicht.

Die Marketing Macht liegt nunmal bei PPC OS.
Tja und wenn man nicht lügen will bleibt einem nur übrig drauf hinzuweisen,dass das ganze eh nur Vapor ist und die User anzuregen Beweise zu
fordern, dass auch daran gearbeitet wird.

Dass passt dir und andren nicht.deshalb fangt ihr mit den Wortspielchen an.

Lügen darf man am 1. April.Bei amiga OS PPC scheint es umgekehrt zu sein.An jedem Tag darf man lügen nur am 1. April nicht.

Ich kann ja mal anews fragen, ob ich zum 1. April auch mal Soft und Hardware für AFA OS ankündigen darf.
Damit PPC Vapor ankündiger mal sehen, dass ich genauso schöne Ankündigungen machen kann wie die bei PPC OS.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 13:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

PPC OS steht genau so da wie ich das schon immer gesagt habe.
statt mal drüber nachzudenken und nen bessren Weg zu wählen geht es munter weiter und ich werde als unvernünftig hingestellt.
Die PPC OS Macher machen immer weniger.Und haste die mal gefragt wann das nächste OS4 update kommt,wann opengl für OS4 kommt ?
wann die angekündigten Programme kommen ?

Wenn sie keine Lust haben sollen die das abkündigen.Dann ist jedem klar man braucht nicht hoffen und es finden sich mit sicherheot genug
die intresse an AOS haben und es selber machen.

Wenn ich 2001 voraussausagen konnte wie das ziemlich wahrschienkich ausgeht, wer ist denn der vernünftigere ?

ansonsten wenn ihr vernünftig wärt, dann bringt doch Lösungen die Situation zu verbessern.Ausser hoffen das was kommt wisst ihr auch nix.

Ihr solltet mal echt in die Realität schauen, und die sieht so aus, dass es weiter bergab geht weil PPC OS alles blockiert.Es ist eben immer noch die
offizielle Zukunft die angeblich (laut den Ankündigungen) von den Programmierern unterstützt wird.

Und wessen schuld ist das wenn nicht die der PPC OS Macher die ein total mieses Produkt bringen das keiner will ?
Oder sind die User so böse weil die für ihr Geld auch etwas Leistung sehen wollen ?

Antwortet mir doch einfach mal auf die Frage.Und fangt nicht irgendwelche worspielchen an weil ihr genauso wisst,
die PPC OS Macher haben den amiga zugrunde gereichtet, nur passt es euch nicht in den Kram.

>Und ich sage, daß das ausschließlich Deine eigene, sehr persönliche Ansicht ist.
>Laß die Leute selbst entscheiden, was sie wirklich wollen und ob sie bereit sind einen höheren Preis in Kauf zu nehmen.

Was hat es mit persönlicher Ansicht zu tun wenn es nichts zu kaufen gibt für OS4.

Wenn es nen Markt gibt findet sich auch ein Verkäufer und welche die Soft machen.Das ist logik.wenn es keinen Verkäufer gibt,dann intresiert das auch niemanden.
In über 1,5 Jahren kriegt jeder der es will eine Hardware in der Freizeit zusammen, oder kann ein Programm nach OS4 portieren.der Meinung bin ich.Hat man ja
bei Genesi eyetech auch gesehen,dass es geht.

Das man mit OS4 Soft mehr verdient, kann auch ne Marketing Lüge sein um Developer auf das System zu locken.
Anzeichen sehe ich jedenfalls nicht.An dem pro audio studio von Dave das es schon zu Anfang von OS4 gab, hat nun seit 3 Jahren
fast keine verbesserung erfahren.

>Wenn Du die Szene wirklich kennen würdest, wüßtest Du, daß es nicht wenige gibt, die auf z.B. Sam440 verzweifelt warten.
>Oder darauf hoffen, daß OS4 eines Tages fürs Efika lizensiert wird.

wenn man Geld verdienen könnte, warm wird das nicht gemacht ?

Das ist eben das Problem.Im Forum melden sich immer die, die intresse an der Sache haben.Dann sieht es so aus als ob es viele wären.

diejenigen die wie ich die Raelität sehen machen sich nicht die Mühe zu schreiben, warum auch, den Amiga haben sie abgeschrieben.
Ich habe halt die Hoffnung vieleicht kapieren die das ja doch noch, dass man mit Vapor Soft und wenig machen zu nix kommt.

Ich habe schon von genug gesagt bekommen die PPC Macher sind unfähig ausser ankündigen kriegen die nix auf die Reihe
,wie kann man nur so ein schönes System wie den Amiga so zugrunde wirtschaften.

Selbst wenn die ihre Meinung schreiben würden, dann müssten die auch mit euren WOrtspielerein vorlieb nehmen.Da haben die dann noch weniger Lust

Wenn man mal alle dazu bringen könnte ihre Meinung zu PPC OS zu bringen und die schreiben sinngemäss dasselbe würde dich das dann eher überzeugen ?

Ansonsten ihr habt nen PPC Rechner wollt mehr User verführen, damit mehr soft dafür machen oder wollt Geld damit verdienen,
euch liegt am meisten daran, dass die Wahrheit über PPC verborgen bleibt.

aber letzendlich frag doch deine Bekannten.Wer von denen würde hgeutzutage noch mit OS4 vorlieb nehmen ?

PPC OS hätte ne Chance gehabt wenn es nicht so spät gekommen wäre.ABer als das OS soweit fertig war,war die PPC Platform am sterben.

Als die Cybppc kam war die so schnell wie der schnellste PPC und billiger.Da OS4 drauf mit nem JIT dann ists schneller als der 060/50

Ich gehe als zum Amigatreff.Damals hies es immer PPC bringt nix gibt keine Soft die den nutzt.mit OS4 damals wäre das anders gelaufen.aber
jetzt ist der Zug abgefahren.windows linux sind viel weiter, da müsste AOS aufholen.ABer bei dem echten Tempo (das angekündigte Tempo ist höher)
der PPC entwickler seh ich schwarz.

>Nicht immer. Aber so ist das halt wenn man sich sowas nur in der Fantasie ausmahlen kann
>aber Hauptsache mitreden

das soll wohl ein Witz sein.
Neuschreiben ist immer wesentlich schwieriger als portieren

Mag sein dass portieren auf OS4 schwer ist, das denke ich auch.
Aber das kommt eben daher weil OS4 nix taugt weil es keine guten developtools hat um den Fehler zu finden.

ansonsten kann man jedes programm in einzelschritt abarbeiten.Wenn man da das original mit dem port vergleicht
sieht man gleich wo es hängt .

>Gleichzeitig bezichtigst Du aber jemanden der Lüge wenn er etwas anderes sagt. Also wo ist der Gegenbeweis?

Wenn ich schreibe das kann man glauben oder nicht, dann heist es es gibt dafür keine Bewiese.

es gibt den Spruch glauben heist nichts wissen.

Man kann sagen ich glaube das es keinen Gott gibt, oder man kann sagen ich glaube es gibt einen Gott.

Den Bewies ob es ihn nun gibt oder nicht,die Evolution oder einer mit fähigkeiten die wir uns nicht vorstellen können(ein Gott),
die Welt erschaffen hat kann man eben nicht beweisen.

Genauso kann man dir nur glauben.

Nun dann zieht man eben schlüsse und wundert sich ,warum es bei OS4 keine neue Soft gibt.
Und wenn ich dann auch noch sehe was du sonst so utopisches Zeugs ablässt, dann glaube ich dir das nicht.

Aber ob es stimmt was du sagst werden wir ja sehen, wenn deine Firma OS4 Soft releast und den Amiga aufwärts bringt.

>Du behauptest das ICH den Club wegen PPC aufgelöst habe. Hallo?

dann hast du das falsch verstanden.Ich habe gemeint, die meisten haben vermutlich das Intresse am Amiga verloren und haben keine Lust mehr und sind
gegangen.Der Grund warum die keine Lust mehr hatten ist wahrscheinlich, weil sie zu andren Plattformen gegangen sind weil sie eben die PPC HW
als falschen Weg sahen.nun klar ?

>Warum soll ich sauer sein?

weil man das aus deinen Texten rausliest.Du weist genau, ich sagte immer die sollen den umstieg so machen wie beim mac PPC
trotzdem bringste dann den idiotischen Text Dein weg ist der schlechteste.wo du genau weist die Computergeschichte hat bewiesen es ist
der beste Weg

Ich habe dich nie am Telefon gesprochen kenne dich nicht, aber wenn es den Club nicht mehr gibt.. weiso gibts den nicht mehr ?.
Kann es sein,dass du alle zu PPC bekehren wollest und über X86 User gelästert hast ?

Ich kann mir die ganzen die keine Kritik an dem PPC Weg vertragen wollen so vorstellen.

>Im Gegensatz zu Dir bin ich kein Fanatiker der nur für oder gegen ein bestimmtes OS wettert.

Ich wettere nicht, ich bringe die Tatsachen.Die ganze sache fing so an.
So habe ich mir das erhofft, dass wenn die meisten sehen dass die PPC OS
Macher unfähig sind die Zukunft die sie ankündigen auch zu realiesieren, dann mehr zu AROS kommen.

Du sagtest ja selber, du hast bei dem Weg den Hypeiron und Genesi gingen auch gedacht dass das scheitert.
Da frage ich dich warum hats du dann mitgemacht ?

wäre doch sinnvoller so wie ich das mache an alternativen zu arbeiten oder unterstützen.aber naja ok due machst das beruflich.
wessen Brot ich sing dessen lied ich sing hesit das.

Ok, das akzeptiere ich, aber ich akzeptiere nich ohne Worte, wenn du mich als blöd hinstellen willst.
Wir sehen doch im prinzip beide, dass der PPC OS Weg nix wird.

Ich weise die Leute darauf hin, nicht einfach zu denken das wird sowieso nix und den Amiga zu verlassen, sondern stattdessen an alternativen zu arbeiten
Es mag zwar demotivieren, so geht es mir, wenn developer für das tolle PPC OS was ankündigen.Aber wenn man sieht, dass da doch nichts kommt,
soll man sich eben nicht demotivieren lassen.

Ich auch noch die Resthoffnung, dass die PPC Macher mal einsehen was für nen Müll die fabrizieren.vieleicht gewinnt auch einer im Lotto

Vor allem wenn die mal über die Fragen nachdenken würden wies der X86 weiter verbreitet ist und mehr beos und Linux user den nutzen

>Immerhin bemüht man sich ja, etwas ähnliches für AROS anzuleiern. Wie wäre es, wenn Du aufhörst, die PCC-Besitzer und -Befürworter

ich kündige nix an, aber irgendwas muss ja gegen die Lügen die PPC AOS besser erscheinen lassen tun.
also kann ich nur sagen.wenn die was ankündigen schaut euch an was die in Vergangenheit alles angekündigt haben und nicht gekommen ist.
Meint ihr also im Ernst das es diesmal tatsächlich kommt.

Jetzt ist nun auch Q1 rum wo ist denn nun neue OS4 Hardware ?.Sollte doch laut Hyperion ziemlich wahrscheinlich ende 2006 erscheinen oder ?

Sieht man irgendetwas das auf einen Fortschritt von dem Zustand vor über 1,5 Jahren (auch da keine Hardware) hindeuten lässt ?.
den nicht funktionsfähigen Prototype hatte man auch schon bei ami05.Der membench ist zwar neu,aber der sagt auch nix aus ob OS4 drauf läuft.

Aber egal, die ankündigungen schaffen es hoffentlich, dass Pab so lange durchhält .erst hatte er gesagt wenn ende 2006 nix kommt ist er weg.
dann sagte er 1-2 Monate länger kann er auch noch warten.nun sind 3 Monate rum, wo ist denn nun die Botschaft das man weiter warten soll ?

>Du hast für AfA AROS-Sourcen benutzt und hier und da etwas "verbessert".

nur sind AROS sourcen eben nicht sehr kompatibel.

>Insofern hattest Du wesentlich mehr zur Verfügung als die OS4-Macher.
>Die mußten in vielen Bereichen nämlich tatsächlich bei 0 anfangen. dos.library zum Beispiel.

ob das stimmt kann man nicht nachprüfen.die alte hätte es auch getan,lief ja.Es ist nicht von vorteil sinnlos Neucode zu schreiben,
es ist von vorteil da neucode zu schreiben wo es notwendig ist.niemand hat verlangt, dass die ne Sisyphus arbeit draus machen.

Aber das die viel neues an OS4 gemacht haben zeigt doch schon, dass die immer noch
abhängig sind von Ainc.

Wenn die nicht viel AOS code hätten, hätten die in den über 1,5 Jahren in denen es bekannt ist, dass eyetech aussteigt
den ainc code rauswerfen können selbermachen oder AROS code nutzen und AINC könnte nix vorschreiben

ansonsten vergisst du immer, dass die an OS4 schon ein vielfaches länger coden als ich an AFA.Und auch noch mit mehr Leuten und
mehr Geld zur verfügung hatten.Wenn die eben die höheren Resourcen mit nutzlosen tätigkeiten wie nativen shell befehlen native Uhr vergeuden
sind die selber schuld und schadeten dem Amiga Jedes Kind weis, dass es umso besser ist, je schneller man ein Produkt am Markt hat.

>Na und? Du baust auf der jahrelangen Vorarbeit anderer in Bezug auf AROS auf.
>Tu doch nicht immer so, als wäre AROS bzw. AfA eine komplette Eigenentwicklung von Dir.

Wo tue ich das ?
Du sagst doch immer ich will kein Project bei 0 anfangen

Da wollte ich dich lediglich darauf hinweisen,dass die bei OS4 die meiste vorarbeit hatten.
Das neue GUI hdtoolsbox das so schnell von OS4 gezeigt wurde, das war nämlich soweit ich gehört habe und ich glaube es weil es schon 3 monate später gezeigt wurde,
schon da.Hatte H&P gemacht für OS4 und wollte es dann in Amithlon machen.

Aber irgendwie haben die anscheinend nen Vertrag gemacht mit Hyperion und die haben den Code exklusiv übernommen und H&P hat sich dann zurückgezogen
Ich würde doch zu gerne wissen welches link3s ding gelaufen ist.Bernie hätte ne Lizenz bekommen von ainc,aber H&P und VMC wollten dann nicht mehr.

>Ein JIT-68k-Emulator (ist ganz neu, von 0 angefangen. Irre, was?),

Der JIT Petunia hat ganze 5 Jahre bis zur Marktreife gebraucht und begonnen und angekündigt war der schon 1997.Da hatte ich gehofft
es geht bald aufwärts auf meiner PPC Karte.
Der JIT Author ist zwar nicht der schnellste, aber er kloppt keine Sprüche.udn das finde ich dann ok.

Als die 1. JIT Version draussen war und nicht schnell war,habe ich dem mal ein tetsprog geschickt das zeigt welche asm Befehle AB2 progs nutzt.
habe ihn gefragt, welche Befehle in OS4 auf dem JIT schneller wären, ich kann das ändern.
Er hat geantwortet ich brauche nix ändern, speed wird noch verbessert in OS4 Final.Und tatsächlich hat er das gemacht.schneller gehts auf nem PPC nicht.

Nur was mich ärgert und das war bei dem trap so.das man was zugesagt bekommt und dann passiert nix.wenn die keine Lust haben, dann sollen die das sagen.
ankündigen und nix machen mag ich nämlich garnicht

Die OS4 EMU ist von 0 angefangen,aber naja es gab UAE,man konnte abschreiben.
Mal ne Frage

Wenn es OS4 gleich 2002 so wie 2007 gegeben hätte, denkst du es wäre öfter verkauft worden ?.
falls du die Frage mit Ja beantwortest, war die eigene 68k emu auch dummheit weil verschwendete Zeit.

Amithlon war auch kommerziel und hatte vorhandenes benutzt.aus der UAE emu

>Ansichtssache. Aber keine "Tatsache", wie Du das immer gern hinstellst.

du drehst es auch wie du das brauchst

warst du nicht einer der sagte OS4 ist besser und kompatibler weil es original sourcen hat ?.
wenn man auf das original zugreifen kann ists eben einfacher.assembler code kann man auch per crossassembler auf PPC übersetzen und irgendwann
später in C neuschreiben.Ist also kein Grund dass man 6 Jahre auf Final OS4 warten muss.

wobei final ist das eh noch nicht,amiginput funkioniert nicht richtig und ein neues warp3d gibts auch nicht.
Was sonst noch an Bugs drin ist weis ich nicht.

ich denke mal das was die angekündigt haben mit eigenem opengl ist auch ein Marketing Gag.schau dir mal an wie kompolex opengl ist.
FÜr sowas bräuchte Hyperion bestimmt 100 Jahre wenn man deren ihr langsames bisheriges Tempo zugrundelegt.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 10:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ja, wenn jemand auf dich hören würde

Ich sage immer schau doch die Computergeschichte an, dann siehst du den besten Weg.

wieso ist dann Apple Mac noch erfolgreich ?

Ich habe schon immer gesagt, der Umstieg wie beim Mac ist der beste Weg.
ein Amithlon meinetwegen auch PPC.Das OS wird nach und nach ersetzt.
Dabei bleibt es immer laufffähig.Irgendwann wenn das neue fertig ist und das alte ersetzen kann wirds ersetzt so wie beim mac,

Das macht wenig Arbeit.Der Beweis ist AFA OS.Dem User ist es eben wichtiger das Soft läuft anstatt das
er jahrelang nix hat.whose sagt ja selber es gitb nichtmal Soft das die speed des aone braucht.also wozu war es dann überhaupt nötig
natove zu machen und den User jahrelang warten zu lassen ?

ansonsten wenn du sagst X86 ist der schlechteste Weg

wieso hat es BEOS auf X86 weiter gebracht und PPC eingestellt ?
wieso hat es Linux auf X86 weiter gebracht ?

wieso ist Mac auf X86 umgestiegen und macht mehr Gewinn und erhöht den Marktanteil ?

sind die alle blöd ?

wieso ist dann OS4 so erfolglos und es gibt die angekündigten Programme nicht und keine Hardware seit über 1,5 Jahren ?
Ich sags nochmal, es ist echt ein Zeugniss höchster unfähigkeit so nen grossen Markt wie den Amiga zugrunde zu richten.

Du schreibst immer nur ich habe keine Ahnung, aber ausser dem Vorschlag hoffen das was kommt fällt dir auch nichts ein.
Aber wenn du so überzeugt von PPC bist, ist doch ganz einfach, geh zur Bank nehm nen Kredit auf und mache bei OS4 mit hole ne Lizenz von
ainc und bezahlte Hyperion dass die dir das auf dem MAC portieren.

Dabei musst du dir auch wenig Sorgen machen, dass irgendwer weil er dich als Konkurent fürchtet Vapor ankündigt.
Ich und auch die von AROS Team lügen nicht.Kann nur das MOS Team Vapor ankündigen.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

25.03.2007, 09:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>hey, daran habe ich immernoch interesse ! Wenn du das wirklich vor hast, dann könnte man auch ein Standalone-Programm daraus machen, wenn PfPaint nicht den Anforderungen entspricht...

steht das nicht schon in der Überschrifft ?
PPC OS taugen dazu nicht weil Stormmesa nicht läuft.

Und von mir kann man doch echt nicht erwarten, dass ich mir jetzt MOS OS4 hinstelle wenn das ganze PPC Hardware Konzept eh zum Scheitern
verurteilt ist, was auch AndreasM denkt und viele andre auch.Nur zugeben will es keiner.Und die Macher dazu noch faul sind und kaum noch was dran machen

Du weist ja selber am besten ,dass ich der einzigste bin, der nen grafischen Debugger für OS4 angepasst hat.
Nachdem wir die Macher von OS4 überzeugt haben 10 Zeilen Code in ihr OS zu tun ging das.
ansonsten hätte ich nen completten PPC codegenerator schreiben müssen und PPC debugger.Da wäre ich mind. 1 Jahr drangesessen.

Auch StormC4 debugger würde dann mit einfachen Änderungen unter OS4 laufen.Aber gemacht hat da keiner was.
Ich denke mir da auch das liegt nur am Fanatismus, denn der stormc4 debugger geht halt nur mit 68k.

Und wenn dann welche in 68k coden weil es da bessre develop Tools gibt, ist nicht gewollt.

Im Prinzip müssten die halt Mesa oder Stormmesa ans laufen kriegen,aber bei OS4 liegt das ja auf Eis.
Und die User lassen sich das gefallen.Hat denn irgendjemand mal gefragt wann opengl für OS4 kommt ?
Die PPC OS Macher werden für Götter gehalten und die Progger für die Deppen die denen ihren Pfusch ausbügeln sollen.
Das sieht man eindeutig an dem Kommentar von bruzard.
Obwohl der nen X86 hat und den AOS nicht die Bohne intresiert, aber es gerne hätte
ohne Arbeit von dort auch noch User zu bekommen, beschwert der sich bei mir anstatt bei den PPC OS Macher.
Die haben die AOS Zukunft angekündigt und mit Lügen das als besser hingestellt(in dem sie z.b sagten arteffect real3d usw angekündigte
Soft wird es auf Amithlon nicht geben.Dabei hatten die ihr OS lange nicht fertig und die programme sind heut nicht da.).

Bei solch miesen prafktiken wäre es von den PPC OS Machern qausi als wiedergutmachung angebracht,
ihr PPC OS auch ordentlich zuende entwickeln, oder es wie zapek zu machen. wenn sie keine Lust mehr haben, und den code freigeben.
Wenn sie schon nicht mehr hoffen, das man was verdienen kann, dann sollten sie wenigstens den Schaden den sie angerichtet haben
in dem sie ihr OS nur durch Vapor ankündigungen als das bessere hingestellt haben und somit auch developer demotiviert haben an AROS zu coden.

>Was "echtes" 3D angeht, warum eigentlich nicht eine andere offene Engine für AB2/3 nehmen, wie z.B die OGRE ?

das ist dann allerdings kompilizierter als 2d.kannst dir ja mal 3d engine docu durchlesen

Der AB2 Ansatz ist so einfach wie 2d aber die möglichkeiten von 3D

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 19:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

Zitat:
>--------------------------------------------------------------------------------
>Aber wieso es die Ankündigungen die OS4 besser als AROS erscheinen lassen, nicht zu kaufen gibt, hat er mir nicht erklärt.
>--------------------------------------------------------------------------------


>Das habe ich auch nie behauptet. Das behauptest DU immer.

Witzbold.

Das sollst du mir erklären, wieso es für OS4 die ganze angekündigte Soft nicht gibt.
Wenn man da so wie du sagst mit OS4 mehr verdient.

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 19:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ich habe auch keine Lust, das zu überprüfen. Klar ist, dass die Amiga-Workbench
>bei aktivierten DefIcons noch länger brauchen würde. Weshalb auch da niemand 1800 Dateien in ein einziges Verzeichnis legt.
>Oder es nicht mit der Workbench öffnet.

klar wenn man icons hat,aber windows hat keine extra icon files und erkennt per anhang

es war die textdarstellung

also es stand da z.b im jcommander

ddfdsffdsfdfd.jpg
ffdfgddffdgfgfd.jpg

usw

Ich habe ein bild dir wo ich als bilder reintue.1800 files sind da kein problem.ist ein FAT32 verzeichniss

man hat schon mit dem jcommander wartezeiten wenn mehr als 300 files drin vorkommen.

unter allen windows progs ist die wartezeit bei 1800 files gleich 0.evtl wenn sie nicht im cache sind,aber dann dauerts beim jcommander
nochmal zusätzlich länger



 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 19:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>nochmal. verdreh mir nicht das wort im munde. ich bin kein befürworter für x86. auch wenn du das gerne hättest.

nochmal du hast das geschrieben.Da lese ich eindeutig daraus,dass du X86 besser findest als eigene PPC Hardware.

"""

Dann gibts aber auch noch die Alternative X86. Auch wenn ich die damals für falsch gehalten habe (und heute auch noch)
bin ich der Meinung das es besser als ne eigene Hardware ist.

"""

Also ist das was Hyperion und Genesi gemacht haben für dich der schlechteste Weg.

bester Weg findest du AOS auf Standard PPC HW MAC
2 weg ist X86.

bleibt als 3. und schlechtester Weg eben PPC Mit eigener Hardware

Gibts noch nen schlechteren Weg für dich ?

>Du hast nicht wirklich viel Ahnung welcher Aufwand es sein kann ein Spiel zu portieren oder?

No ich stell mir schreiben schwerer vor.

Was von alinea kam das sind ja nur kleine spiele und Apps.
da gibts grössere SDL ports kostenlos.

>Dann trete mal den Gegenbeweis an.

sagte ich doch kann ich nur glauben, aber so wie du dich mit Korinthenkackerei windest, glaube ich dir sowieso nichts.
Hast vieleicht Journalistik studiert, der sowas lernt.aber ganz blöd bin ich nicht ich merke das schon.

>Wenn Du dreist behauptest das z.b. der APC&TCP Club wegen PPC aufgehört hat ist das schon heftig
>Wo sind da Fakten?

das ist wieder Korinthenkackerei.
Das den amiga immer weniger intresierten, war weil der zu schlecht geworden ist.
Und die offizielle Zukunft war ja PPC.

also lag es am PPC ujnd das was die PPC OS Macher getrieben haben, das die User developer weggegangen sind.
und voralem auch an denen vielen unrealieisierbaren ankündigungen

stell dir doch mal vor was wäre wenn es OS4 1997 auf der 233 MHZ Cybppc HW gegeben hätte wie es jetzt 2007 ist.
Na was meinste wären dann mehr beim Amiga ?

Der amiga war mal ne populäre platform.und wenn sich die PPC Macher nicht super doof angestellt hätten gäbe es auch
heute noch genug User.Dessen bin ich mir sicher.Und weil die auch noch gelogen haben, dass sich die Balken biegen konnte auch kein andrer was machen
dadurch hatten die schon den Markt abgegrast.

Wenn dir Felix am Telefon gesagt hätte, Hyperion Genesi haben den Amiga kaput gemacht mit ihrer Unfähigkeit, wärste doch bestimmt sauer gewesen.
Aber letztendlich denckt das schlicht und einfach jeder.

Und wie ich schon geschrieben habe, ein ehrlicher AOS developer hätte keine Chance gehabt weil die PPC OS Macher keine Skrupel haben zu lügen.
Wenn PPC OS 4 progs ankündigt und AROS auch 4, dann kündigt eben PPC 3 weitere an was solls.Ob man jetzt 10 dinge ankündigt oder 100 ist den PPC
Machern doch egal, die machen doch sowieso nix.Das weist du selber, oder haste mal nen vorabtest von dopus magellan arteffect candyfactory Real3d gemacht und
gesehen was sich codemässig in dem letzten Jahr getan hat ?.

Wann kommt denn das ?

Bei windows vista hat man dadurch z.b gesehen, dass die daran arbeiten

>Du bist doch die Nummer 1 wenns ums blöd anmachen und Fanatismus geht.

Ne ich werde von euch angemacht nur weil ihr die Tatschen nicht akzeptieren wollt.


>hmm, wo hab ich geschrieben das ppc toll ist? zeig mir mal die stelle!

naja wenn du sagst AROS hat keine Chance muss PPC eben toll sein.gibt ja nix andres.
Wenn du garnix toll finden würdest udn ne Zukunft sehen, dann hättste wohl wie viele andre den Markt verlassen.


 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 18:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>(den sie dadurch errungen haben, das niemand etwas dafür macht, daher unverdient),
>den man bei AROS ja nun mal nicht aufzuholen braucht.

siehst du anscheinend wiederhole ich das nicht of genug.
Den Vorsprung haben die PPC OS weil die Ankünidigungen gemacht haben die das PPC als bessre Wahl hinstellen.
Wenn man die ganze SOft auch für AROS angekündigt hätte,dann sähe es bei AROS auch besser aus.

aber so,sollte doch logisch sein, dass man bei dem OS das arteffect candyfactory diropus angekündigt hat eben merh Hoffnung hat.

Jetzt kommt auch noch AndreasM und sagt mit OS4 Soft verdient man am meisten.

Aber wieso es die Ankündigungen die OS4 besser als AROS erscheinen lassen, nicht zu kaufen gibt, hat er mir nicht erklärt.
ansonsten gibts bei MOS auch mehr soft zu kaufen.letzt wurde gerade wieder eines veröffentlicht

>Ich bin mal gespannt, was für ein Geschrei Bernd veranstaltet, wenn nun doch Hardware für OS4 erscheinen sollte
>und MOS auf Efika für die breite Masse erhältlich werden sollte. Dann interessieren sich für AROS wieder weniger
>User bzw. Entwickler und die bösen PPC-OS-Macher sind (wie immer) Schuld daran. Wetten?

Mir geht es darum, dass es mit dem Amiga vieleicht aufwärts geht.Wenn es das mit dem PPC tut ist mir das auch recht.
Ich sage nur das den PPC keiner will weil zu teuer-

Hoffe auch, dass wenn die Amiga community die PPC Macher für Versager halten, dass die sich dann etwas mehr Mühe geben.
Ist ja auch ne Sache der Faulheit weil der PPC Weg so schlecht ist.Wäre OS4 mit hardware opengl und so wie es jetzt ist 2003 zur cebit gekommen,
würde es besser aussehen.Aber so grosse Klappe nix dahinter.Ich würde schon motivation sehen wenn es alle 1-2 Monate ein OS update geben würde.
Aber so tut sich immer weniger.

Bisher ists eben so, dass PPC OS den Amiga nur zugrunde gerichtet hat.Wenn die ganze Kohle die die PPC OS macher kassiert haben
in AROS bounty geflossen wären, dann wäre AOS mit sicherheit weiter und dem Amiga ging es besser.

Wie AndreasM auch geschrieben hat, ist nunmal der PPC eigene Hardware der schlechteste Weg.
Und genau den hat man am meisten promotetet.

also sind diese PPC Macher dran den Karren aus dem Dreck ziehen in den sie ihn gefahren haben,also los los.

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 17:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Nein, denn dann müßte er evtl. mal irgendwo bei NULL anfangen und das
>geht bei einem Genius wie ihm gleich gar nicht. Das wäre unanständig, so etwas von ihm zu erwarten

Ich habe allerdings bei AFA mit weniger anfangen müssen als die OS4 Macher.Ich hoffe dir ist das klar.
Wenn man den AOS source MUI P96 source hat geht es wesentlich leichter.

Die bei MOS haben auch nicht bei 0 anfangen müssen ,hatten schon GGX und nutzten AROS

Von daher haben die bei OS4 am wenigsten geleistet.AOS vorhanden opengl garnicht.

Da haben die bei MOS wesentlich mehr geleistet

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 17:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Du weisst nicht mal wer die Jungs sind, bezeichnest sie aber als Fanatiker? Mensch,

Ja, sagtest du nicht selber irgendwann mal,dass das entwickeln für nur 1 AOS sich nicht lohnt und schriebst du nicht mal das du alle OS untersützt ?.

Wenn man weis das MOS und OS4 etwas gleich viele User haben, ist es dann kein Fanatismus wenn man den Compiler nicht auf MOS build stellt und ne
MOS Version macht udn verkauft ?

oder wenn man mit 20 minuten arbeit auch noch nen build für 68k machen kann lohnt sich das auch wenn es nur 10 kaufen.

ansonsten die minigames die alinia machen laufen auch in 68k schnell genug.Dazu braucht man nichtmal native code.
das photo anzeige programm nutzt überwiegend die datatypes im die bilder zu entpacken.Auch da merkt man keinen speed unterschied ob native oder nicht

Jeder der SOft nur für eiun System anbietet ist ein Fanatiker

Das ich kein Fanatiker bin,siehst du daran,dass ambilitz auf MOS OS4 auch geht
bei 3d kann ich allerdings nichts machen,wenn die OS nix taugen gehts halt nich.

>Nunja, wir verkaufen Software für MOS, OS4 und 68k. Und wir verdienen am meisten mit OS4.

>So, was verkaufst Du für die 3 genannten Systeme damit Du das beurteilen kannst?

tja das kann man dir nun glauben oder nicht.Ich glaubs dir nicht.
Dass du den PPC Weg als den schlechtesten fandest haste auch erst jetzt gesagt.
Du hast ja geschrieben

"""
Genau. Ich mein, es war meiner Meinung nach ein gigantischer Fehler auf eine eigene Hardwarebasis zu setzen.
Das sowas schief geht, war mir vom ersten Tag an klar. Dafür ist der Amiga Markt einfach zu klein und das Kapital nicht vorhanden.
"""

Wir hatten ja schon öfters das vergnügen.wenn es dir aufgefallen ist meine Threads haben system.

Immer so ca. 3 monate später check ich ab ob schon endlich der Groschen gefallen ist, dass PPC OS der Falsche Weg ist.
insgesamt gibt es davon 3.also sidn da 9 Monate vergangen.Bisher hattest du immer geschrieben PPC tolll oder dich so hab eich den
Eindruck gedrückt.Dabei denkst du das gleiche wie ich.Das ist auch verständlich das du das auch denkst, wenn dein Magazin und deine
Soft Gewinn abwirfst bist du fähig nach den Regleln der BWL zu denken.Aber hättest du nicht den PPC OS Machern die von BWL
anscheinend 0 Ahnung haben, klar machen können dass das nichts bringt ?.

Aber das du dann daherkommst und schreibst, dass dir das vom ersten Tag klar war, dass das mit der eigenen
Hardware schief geht, das verblüfft selbst mich.Ich würde zugern mal wissen ob es Hyperion gewusst hat dass du deren ihren Weg auch
als zum Scheitern verurteilt siehst

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 16:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>steht da irgendwas Anderes als "die PPC OS Macher, die wo so faul und geldgeil sind, sind schuld dran, dass aus AROS nicht wird" ?

Ja AndreasM schrieb was.Das erste mal das sich einer der Amiga "Führungsriege" dazu bekennt, dass die eigene Hardware ein Fehler war


>Nein, das hab ich schon immer gesagt. Ich halte PPC für den besseren Weg.
>Und ich war damals ebenso wie heute der Meinung das X86 der falsche Weg ist.

Ne du hast das geschrieben.das zeigt ganz klar,dass du das was die PPC Macher taten für dich (und für mich) der schlechteste Weg ist.
Nur bin ich der einzigste der immer dazu anregt drüber nachzudenken den Weg weiter zu verfolgen)
Ich bin sogar deiner Meinung, dass der Mac Weg auch ok gewesen wäre damals.


"""
Zitat von whose:
--------------------------------------------------------------------------------
den Riesen-Fehler sehe ich eigene Hardware in unserem Fall nicht. Zu
--------------------------------------------------------------------------------

Text von AndreasM

Doch, meiner Meinung nach einer der größten Fehler.

Genau. Ich mein, es war meiner Meinung nach ein gigantischer Fehler auf eine eigene Hardwarebasis zu setzen.
Das sowas schief geht, war mir vom ersten Tag an klar. Dafür ist der Amiga Markt einfach zu klein und das Kapital nicht vorhanden.

Ich seh für den User auch nur Nachteile an einer eigenen Hardware.

Dann gibts aber auch noch die Alternative X86. Auch wenn ich die damals für falsch gehalten habe (und heute auch noch)
bin ich der Meinung das es besser als ne eigene Hardware ist.



"""


>Der Roesch hängt mir und sicherlich auch den anderen Arossern zu sämtlichen Körperöffnungen raus.

hehe meinst du das ernst ?.Vergiss nicht ohne das Thema hier, wärste vermutlich nie mit Andreas Magerl wegen Ports auf AROS in Kontakt gekommen.
Wenn es also mal Cygnus ed für AROS geben sollte, war das dem Thread hier zu verdanken.Und das AndreasM die eigene PPC Hardware für den schlechtesten
Weg hält auch.Ich hatte immer gehofft wenn ich dei Tatsachen oft genug wiederhole geben auch andre zu, dass sie dasselbe denken,
denn es sind nunmal die Tatschen.Wenn dann der Trend zu der Abkehr vom falschen Weg da ist, dann gehts vieleicht auch aufwärts mit dem Amiga
Und jetzt wenn Mazze für AROS portiert erst recht.



@AndreasM.Wie siehts aus, darf ich mal die AROS ML nerven und fragen wer intresse hat deine Soft auf AROS portieren soll sichbei dir melden ?.

Es wird halt keiner zugeben, dass es was bringt was ich tue, aber ich denke jeder weis das. wenn er mal über die Situation nachdenkt und was man durch
meine Posts alles in Erfahrung bringen konnte.

>Beispiele? Ich persönlich kennen keinen Programmierer der aufgehört hat weil er PPC für falsch gehalten hat.

Ach ne kennst du Felix Schwarz nicht oder wo sind denn die andren vom ACP Club ?.

Es scheint wohl in der Amigawelt so zu sein, derjenige der was kritiesiert und Fakten wird dumm angemacht.
Deshalb verabschieden sich halt die meisten still und leise damit sie nicht von den Fanatikern dumm angemacht werden.
Oder was denkst du warum es auf dem amiga sowenig developer gibt.

Nen andren Grund, als dass der propagierte PPC Weg der falsche ist gibts eben nicht.Die Developer sehen keine Chancen dass User zu der Platform kommen.
Also gehen die woanders hin.Und ich bin der einzige der Gründe nennt warum das so ist.Man könnte es verbessern.

ansonsten habe ich schon lange vorausgesagt wie es kommt.Zuwenig nachfrage keine Hardware mehr.PPC OS wird immer langsamer weiterentwickelt.
Wenn dann die letzten nicht mehr dran glauben an ne PPC Zukunft geht es mit AROS bergauf, denn es hat genau das Konzept, das Linux auch zur verbreitung
verholfen hat als die Unixe mit der teuren Hardware am sterben lagen.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 15:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Nicht-Windows-Betriebssystemen plus Windows 9x würden die allermeisten Programmierer gern "mitnehmen" -
>aber nicht auf Kosten von Rechenzeitverlusten. Und die Verluste bei UAE sind eher noch größer.

JAVA ist irgendwie ungalublich lahm wenn es um strings geht

nehm mal den jcommander.

Das ist ein filemanager.

der ist so lahm,der zeigt ein 1800 files direktory als text in 1,5 sec an.
ich wies nicht wie man so ein teil benutzern kann.das ist totasl träge

da ist der uae schon ohne JIT schneller

beim reinen rechnen ist JAVA auch ca halb so schnell wie winaue.

habe ich mit nem JAVA sampleeditor und 7 Band Equelizer gemessen.

>Taten sprechen lauter als Worte

nur sollte man kommunizieren damit man weis in welche Richtung man rudern soll.
es bringt nix wenn man was macht und das intresiert niemanden.So wie mit PPC OS letztendlich geschehen

Da Softwareentwicklung grossteils Teamarbeit ist, ist kommunikation eben wichtig.

Und wie schon geschrieben.solange die PPC Fanatiker wie Jens L. keinen AROS code in ihren projecten dulden ist das alles
verschwendete Zeit.Da sollte man erst mal den irgendwie dazu anregen mal nachzudenken ob er tatsächlich den richtigen Weg geht.
in der AROS quasi ausgrenzt.

>Ich hab bis heute noch nie von einen Programmierer gehört das er mal gefragt
>worden wäre ob er nicht auch eine AROS-Version seiner Software machen könnte.

Aber ich. Als Antwort hat er dem User gesagt, dass er wegen little Endian in Aros probleme befürchtet.

>Was bekommt man bei X86 umsonst?

die meisten haben derzeot eine X86 Hardware.Du bis eigentlich die Ausnahme

>Erklär mir erst mal deine kranken Gedankengänge die dazu führen das Du meinst das es mein Traum ist!

Ich habe von einem OS4 Fan gehört,dass es welche gibt die mehrfach aone gekauft haben so quasi als Stüzungskäufe
und naja da träumt ihr vieleicht davon wenn einer 2 aone gekauft hat,dann kauft der auch 2 mal die Soft ware oder nicht ?

>Achso, es lag also nicht an der Verbreitung von Windows?

wieso was hat windows frü nen grund wenn die bebox nicht gekauft wurde ?
Aber indirekt hast du recht, X86 ist eben durch windows und die Massen billiger geworden.

Aber, das zeigt eben Beos und Linux ganz klar, dass die billige Hardware öftes für das OS genutzt wird.

Deshalb verbreitet sich ein OS auf teurer Hardware schlechter als auf billigere.deshalb ist eben PPC OS ein Flop.nun verstanden

>Hoffen das möglichst bald wieder vernünftige Hardware verfügbar ist.

Du kennst die Geschichte warten auf Godot ?.

Ansonsten im Laufe der Jahre müsste man doch erkennen, dass Hyperion unfähig sind ein gutes OS zu machen.deshlab macht auch keiner Hardware.
Ainc möchte nen Umsatz von 200000 $ jährlich oder ?.wie willst du dass den schaffen ?

Auf was soll man bei denen hoffen ?.
Ich hoffe bei denen nur auf eines,das die selber einsehen, dass die unfähig sind und nicht immer die ankündigungen machen, zu denen sie
sowieso nicht fähig sind.Und lügen tun die auch noch.

Da wäre MOS noch eher auf was man hoffen könnte, lügen tun die eher weniger(ausser eben das 1,5 more weeks)da die keine Lizenz für die HW brauchen.
Aber auch da zeigt die Effika Bounty von BBRV das BBRV die MOS Macher für unfähiger hält als die MOS Macher.ansonsten hätte er ja das Geld sparen können
oder den MOS Machern geben.

meinst du im Ernst dass die OS4 Fanatiker tatsächlich fähig sind attraktive Hardware zu bauen ?

>Ahja, und wo hab ich das mal gemacht?

das man mit OS4 am meisten verdienen kann.
Das sieht man schon daran, dass da noch weniger kommt als für MOS.

Nichtmal Hyperion hat für OS4 ein Spiel releast.Ausser ankündigungen nix.Steht da immer noch auf der Hyperion Page der screenshot für gorky17 von 2003 für OS4.
Schon alleine das zeigt doch wie unfähig und faul die sind.

Und da glaubst du im Ernst mit OS4 Soft verdient man am meisten ?
Weis nicht wer ALinea ist, wahrscheinlich auch so fanatiker die meinen mit der eigenen HW verkauft man AOS besser.

Leiber zahlen die drauf als für 68k MOS auch ne Version zu bringen um etwas mehr zu verdienen ,obwohl das nur 10 Minuten extra arbeit wäre.

Oder denkst du im Ernst, dass minizeigs was die releasen braucht OS funktionen die es in OS1.3 nicht gibt, oder geschweige denn braucht OS4 funcs ?
ne ixemul lib gibts dafür auch

aber naja hauptsache fanatisch,das macht den amiga am schnellsten kaput

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 24.03.2007 um 15:45 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 14:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Frag doch mal bei Apple an, was es kosten würde, alle notwendigen Infos über die PPC-Mac-Chips zu bekommen,
>um OS4 brauchbar drauf zum Laufen zu kriegen. Die Antwort könnte Deine Gesichtsfarbe innerhalb von Sekunden drastisch verändern

Ja und, wen intresiert das, Linux geht auch auf dem Mac.MOS sollte mal für den MAc kommen,aber da sah man offensichtlich auch keinen Profit.
ansonst MAC nutzt ja auch PC grafikkarten,das bleibt.

Wenn die sich zu fein oder zu blöd sind die Linux Treiber zu nehmen,dann sollen sie halt ein Linux Kernel nehmen wie Amithlon.
bei selber treiber schreiben vom OS4 TReam sehe ich schwarz, die haben schon bei dem IDE treiber Jahre gebraucht

Die Sache mit dem Mac hatte ich auch schon vor Jahren vorgeschlagen, aber wegen dem OS4 Lizenzmodell gehts halt nicht.

Die Computermagazine würden sich vor Lachen krümmen,wenn jetzt das neue AOS käme das nur auf ältere Mac PPC Hardware läuft.
aber immer noch besser als jetzt, denn MAC PPC HW gibts billig.Aber der Kunde hat halt das Risiko, dass er keine Garantie auf die HW hat.

Dann doch besser die Playstation3

schluckt halt leider zuviel Strom, und 3d Hardwarebeschleunigt geht auch nicht.aber da die schnelles RAM hat mit 3d routinen für die 6 Cell
Cores bekommt man locker die Speed die so ne Radeon9000 schafft die in OS4 nichtmal ordentlich unterstützt wird.

Besser als das was es jetzt gibt ist das allemal

>Weil AROS nun mal noch nicht so weit ist. Der Durchbruch wird m.E. frühestens im nächsten Jahr, eventuell erst 2009 kommen.

AROS wäre schon soweit, aber die Fanatiker wollen es eben nicht portieren.
Bei YAM MUI Klassen z.b sitzt der Oberfanatiker Jens L.
Der kriegt wohl schon nen Schreikrampf wenn man den fragt ob der in die betterstringklasse nen ifdef AROS reinbaut.

Kannst du dir nicht vorstellen, dass es von SASC auf den GCC um das auf MOS OS4 native zu nutzen viel mehr Arbeit war als auf AROS portieren ?.
Aber die haben die Arbeit auf sich genommen, weil sie an ne Zukunft des PPC geglaubt haben.YAM frü OS4 gab es schon 2004.Damals war OS4
so rudimentär, denkst du im Ernst da lief alles so reibungslos ?.DIe haben eben die arbeit auf sich genommen weil die dachten das ist notwendig frü die Zukunft des AOS
Wenn die sehen, kommerzielles PPC ist am Ende, warum sollten die das dann nicht portieren, oder zumindest den AROS code dulden.

deswegen arbeite ich darin mit meinen Kommentaren den Fanatismus den Leuten auszutreiben

>Es geht nicht ums "reichen"!!! Das ist der Fehler, den viele im Amiga-Bereich immer begehen.
>Es genügt einfach nicht, wenn etwas "reicht". Auch dank dieser "Mentalität" sind wir da, wo wir jetzt sind.

Genau, deshalb habe ich auch mal angefangen ein einfach zu benutzendes opengl API für amibliz zu machen.Ich kenne in etwa die Fähigkeiten von
blackbird und bin mir sicher, er hätte damit seine games in 3d machen können.Damit man auch objekte mit Tiefe machen kann
also etwa mehr 3d aussehen, hätte ich das mit ner Höhenmap gemacht und extra Malfunktionen in perfectpaint integriert.
milkshape objecte(kann so ziemlich jedes object laden quake 1-3 max pain etc...) oder blender objecte einladbar gemacht damit man auch vorhandenes nutzen kann.
So hätte eigentlich jeder Spass mit 3D haben können und wenn es nur ein grafikdemo ist.3d ist nicht schwerer zu coden als 2d

Es gibt da so ein Programm für Kinder, da kann man Bilder einladen und die dann qausi durch aufblasen 3d erscheinen lassen.
Das geschieht durch ein Bild, helle farben sind z + grau ist 0 schwarz ist z -.wenn man das in perfectpaint integriert mit mehreren Ansichten hätte der
Amiga dann auch was wo es anderswo nicht gibt.voraussetzung dass neue kommen ist halt dass das was das offizielle AOS sein soll auch was taugt.

Jetzt gibt AndreasM auch zu,dass er so gedacht hat wie die meisten denken

""
Dann gibts aber auch noch die Alternative X86. Auch wenn ich die damals für falsch gehalten habe
(und heute auch noch) bin ich der Meinung das es besser als ne eigene Hardware ist.
"""

Und genau darum sind die Coder alle weggegangen weil die das mit dem PPC OS auch als hoffnmungsloses unterfangen ansahen.
Und dann natürlich die ständigen Lügen.

Blackbird ist zwar noch da, aber weil der halt OS4 nutzt , macht er weiterhin 2d mit Thilos 2d engine.Da habe ich eben die Lust daran verloren, das 3d malen
und milkshape objekte einladen zu implementieren.Weil wie schon whose erkannt hat es ist sowieso kein Coder mehr da der Soft für AOS schreiben will

Das kann sich erst ändern wenn die AOS Zukunft auf Wege gebracht wird, wo nicht jeder gleich denkt, was für ein unsinniges unterfangen.

>Ich glaube nicht wirklich das AROS gegenüber WinUAE aufholen kann. Zunweig Programmierer für zuwenig User.

Da merkt man typisch deinen Fanatismus.weiso muss da was aufholen.wieso muss es ein System geben, es können doch alle systeme nebeneinander leben
.jetzt werden 68k MOS OS4 Versionen erstellt.Was spricht dagegen wenn Hyperion die MOS emu behinderung (siehe was Pavel geschrieben hat) rausbaut
und es in Zukunft coldfire AROS X86 versionen gibt. ?.

>Wobei ich der festen Überzeugung bin, daß das seine Ursache in den Bountys hat, weniger im "Potential der nativen Hardware".

Ja die bounties tragen dazu bei.wenn es kein MOS OS4 gäbe, dann hätten die User das ganze Geld über für Bounties dort.

Auf die Art kann man bestimmen was realiesiert wird.Wenn die User Mac PPC bevorzugt hätten, dann hätten die Kohle in AROS PPC investiert.
Dann wäre ben AROS auf PPC verbreiteter

BBRV haben ja auch bounty für effika gesponsert und es hat jemand angenommen.In 6 Monaten werden wir sehen ob es darauf läuft.

>Die krepeln schon eine halbe Ewigkeit durch die Weltgeschichte und erst jetzt kommt etwas Bewegung in die Geschichte.

Ja denn erst jetzt merken scheinbar immer mehr, dass das AOS PPC in dem Konzept nicht zum Erfolg führt.
Aber wielange das anhält weis man halt nicht.Wenn jetzt das OS4 Team wieder tolles ankündigt,dann warten wieder welche auf OS4.
z.b schreiben die OS4 kommt auf playstation oder Mac Hardware die Verhandlungen mit ainc laufen noch.

wenn die das dann in ihrem gewohnten Tempo realiesieren, dann wartet man 2 Jahre und länger daruf.
Sieht man ja an MOS.Den effika gibt es seit 2 Jahren.Ein nicht Beta MOS gibt es seit 2 Jahren nicht

Ich denke mir die PPC OS Macher schauen sich die stärkeren aktivitäten von AROS nicht gelassen an und werden mit Vapor Ankündigungen davon abhalten AROS zu nutzen.
Weil die Vapor Ankündigungen sagen PPC OS hat mehr Zukunftspotential.

AROS musste bei 0 anfangen.MOS nutzte AROS und OS4 AOS.von daher haben die das viel leichter.
Von 1997 bis zu dem Zeitpunkt der PPC OS ankündigungen 2001 schau mal
ins CVS log wieviel code/Jahr da geschrieben wurde.Ich denke das ist mehr als in MOS oder OS4 in den Jahren von 2001 bis 2007 /Jahr geschrieben wurde.

danach wurde es weniger und jetzt wo scheinbar immer weniger an PPC OS glauben wieder mehr

aber letztendlich in den letzten Jahren tat sich am PPC OS so wenig,dass das Tempo der PPC OS Macher locker auf Freizeitbasis überboten werden kann
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 12:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ich weiß aber, wer in Bernds Augen Schuld an dieser Misere sein wird: Die PPC-OS-Macher.

Hast du meinen Kommentar zu der AB2 3d engine gelesen ?

Es ist genauso einfach wie 2d.

Thilo würde mit sicherheit den 3d support nutzen wenn er amithlon treiber hätte oder er mit winuae zufrieden wäre.
blackbird hat OS4.Auch der hat einige spiele gemacht in 2D.

Auch er könnte einfach AB2 3d nutzen.z.b kann er verschieden grosse Obejekte durch zoomen erreichen,kann sie drehen.das geht auch mit Bildern.
er braucht keine 3d objekte.Dazu kann er das Bild schön ausleuchten, weil man da auch Lichter setzen kann.Man kann qualm usw machen.

auf amigas mit 3d hardware würde das alles flott laufen.CPU power braucht das fast keine, das meiste macht die 3D Karte

aber das handicap ist eben es fehlt die Einheit.man weis es geht nur auf bestimmten Systemen.
Im prinzip wäre das schon lauffähig auf PPC wenn die warp3d treiber ordentlich laufen würden um stormmesa zu unterstützen.
das gibt es auch PPC warpup.

hier mal der source zu dem tetspic.
vieleicht reichen deine prog kenntnisse um zu sehen ,dass man damit mehr möglichkeitren als mit 2d aber es auch nicht komplizierter ist.
gl_load lädt hier ganz normale bitmaps

.begin
optimize 7:Syntax 2:NoCli
XINCLUDE "gl.bb2"
width.l=1280:height.l=1024
gl_init{width,height,32,0} ;the screen open
gl_2dview{640,480} ;need to set coord leftedge=0 rightedge=640 and hold size of pics
;depent on this resolution
;topedge=0 and buttom edge=480
;on default ogl use leftedge=-1 rightedge+1 top +1 buttom -1

gl_load {0,"blitz2:examples/3dlib/gfx/pattern"}
gl_load {1,"blitz2:examples/3dlib/gfx/ball64x64",0}
gl_load {2,"blitz2:examples/3dlib/gfx/reflect.jpg",0}
gl_load {3,"Blitz2:Examples/3dlib/gfx/font32.png",0}
gl_sphere {4,40,0,15,15} ;create the sphere at beginning for more speed.But possible on all place
gl_cylinder{5,110,30,50,0,15,15} ;a cylinder with texture 0
gl_cylinder{6,110,30,50,2,15,15} ;another cylinder for the reflection with texture2
gl_quad{7,50,50,50,0}
gl_quad{8,50,50,50,2}
.startvals
zval.f=0:xval.f=320:yval.f=240:trans.f=255:yvallight.f=yval:rot.f=6:tsize.f=1:rot.f=84
Repeat
ev.l=Event
Select ev
Case #IDCMP_RAWKEY
Select EventCode
Case $4e
xval+10
Case $4f
xval-10
Case $4c
yval-10
Case $4d
yval+10
Case $13
rot.f+6
Case $45
ev=#IDCMP_CLOSEWINDOW
End Select
Select EventVanillaKey
Case @"q"
zval-10
Case @"a"
zval+10
Case @"t"
trans.f+10
Case @"g"
trans.f-10
Case @"m"
tpos.l+2
Case @"Q"
yvallight.f-10
Case @"A"
yvallight+10
Case @"s"
tsize.f*1.01
Case @"S"
tsize.f*0.99

;Case @"r"
;rot.f+6
End Select
End Select
FlushEvents
;If light Then glEnable_ #GL_LIGHTING: Else glDisable_ #GL_LIGHTING


;this example Show all what is possible with that 3dlib
gl_blit{0,xval,yval} ;simple blit a image
gl_light{ 0,320,yvallight,0,255,255,160} ;switch on a yellow spotlight
gl_color{255,150,150} ;tint texture red
;blit this image
gl_texcoord{0,tpos,0,128*tsize,128*tsize} ;for scroll the texture with m key
gl_blit{0,xval+128,yval} ;and blit


gl_light{0} ;now use the default light.
gl_blit{1,200,yval,zval,-1,0,0,rot} ;another image but rotatable -1 mean make that not transparent

;now blit a reflective object
gl_blit{7,xval-128,yval-128,zval,-1,rot+15,rot+15,0}
gl_texmode{3} ;now switch on the spherical mode for the reflect effect
gl_blit{8,xval-128,yval-128,zval,255,rot+15,rot+15,0} ;blit the reflection map

gl_light{ 0,220,yvallight,0,255,255,160} ;switch on a yellow spotlight for the font

gl_usefont {3,32,32,0.3} ;use picture 3 with 32*32 tile and scale the font by 0.3
gl_textcolor {220,220,220,200} ;we dont want the color of the bitmap
gl_print{"test",48,200} ;print 2 lines
gl_nprint{" 2. Part"} ;print 2 lines
gl_textcolor {0,200,255} ;change color again
gl_print{"This is a line scale to 0.4",65,230,0.4}
gl_light{0} ;default light

gl_color{160} ;make 2. ball a little darker only 1 color mean r g and b is set to 160
gl_scale{2.4,1.0,1.0} ;size the ball in x
gl_blit{1,300,yval,zval,trans,0,0,rot} ;make the ball transparent choose with g and t

gl_blit{4,300,100,0,-1,rot} ;blit a sphere
Stop
gl_color{255,200,0}
gl_scale{0.3,1,1}
gl_blit{4,320,250,zval,-1,-1,rot,-1} ;blit another sphere but diffrent color and size
gl_color{140,70,140} ;blit a reflective cone
gl_scale{0.5,1,1}
gl_blit{5,180,370,zval,-1,-1,rot,-1}
gl_scale{0.5,1,1}
gl_texmode{3}
gl_blit{6,180,370,zval,255,-1,rot,-1}

gl_texmode{3}
gl_blit{6,320,270,zval,150,-1,rot,-1} ;blit the transparency cone

gl_nprint{"Key r=Rotate "+Str$(rot),360,0}
gl_nprint{"m=Move Texture",360}
gl_nprint{"s=Size Texture",360}
gl_nprint{"Crsr = move",360}
gl_nprint{"q = z +",360}
gl_nprint{"a = z -",360}
gl_nprint{"Q = Light y +",360}
gl_nprint{"A = Light y -",360}


Delay_ 1
gl_show {} ;show the render
Until ev=#IDCMP_CLOSEWINDOW

End




 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 12:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>War immer schon der Meinung das eigene Hardware ein Fehler ist. Also ich das vor Jahren gesagt habe, wurde ich beinah gesteinigt
>tja...

@AndreasM

also ich habe das von dir noch nie gelesen.

einbilden du hättest mal über meine Argumente nachgedacht und bist dadurch zu der Erkenntniss selber gekommen tue ich nicht.

aber wir sind da einer Meinung OS4 auf Standard Hardware wäre die beste Zukunftsperspektive

1. weil es das original ist

aber das Problem ist eben das Hyperion PPC Fanatiker sind
Sie sagen selber, einer der nen PC hat, macht windows drauf.

man eine Ainc Lizenz braucht

Von daher wenn du sagst ne eigene Hardware ist ein Fehler scheidet OS4 eben dadurch aus, weil es in ner Sackgasse endet wenn die Nachfrage
nach Hardware zu gering ist.

also macht es für wenige Sinn den Weg zu gehen.

AROS hat halt ein paar rückstände.DU kennst keine Programmierer, na woran liegt denn das ?
bestimmt weil die eben OS4 MOS favouriesieren und das AROS durch passivigkeit boykotieren.

Was ich mal erreichen will, ist dass die User und coder sich gegenseitig helfen und nicht boykotieren.
Aber irgendwie scheint doch jeder PPC Coder so fanatisch zu sein ,dass der jeweils andere auch ja nix mit dem Code anfangen kann.

Dann kann es auch schon mit dem amiga aufwärts gehen, wenn allen klar ist keines der Systeme hat eine alleinige Lebenschance.Aber wenn alle
zusammenarbeiten,dann geht das eher.

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

24.03.2007, 11:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>2. Wieso jemand, dem Windows nicht reicht, ein AmigaOS kaufen
>sollte, wenn er die Wahl zwischen mehreren erprobten und bewährten
>kostenlosen Betriebssystemen hat, für die es kostenlos Unmengen
>Software gibt.

Du bist der, der die Fakten ignoriert.

Beos verkaufte sich besser auf X86.Linux wird öfter genutzt auf X86 als auf PPC.

Anhand dieser Fakten sieht man schon, dass das ganze AOS PPC Konzept den Amiga nur zugriunde richten kann, und wenn es dann auch noch die Macher
lügen um das PPC OS als besser hinzustellen.

Ansonsten warum sollte man sich kein Betriebssystem kaufen.Wenn man mit windows Linux unzufrieden ist ?
Man hat dadurch andre Soft.

Aber, nun beantworte mir mal die Frage.Wieso sollte man sich eher ne extra Hardware dafür kaufen ?.
Das was den meisten an einem System gefällt, ist die Software.Arteffect4 arbeitet auf nem teuren PPC Rechner langsamer als auf einem billigen PC in der EMU.
Aber letztendlich gibt es kein Programm, das so arbeitet wie arteffect4.Und wer mit diesem Programm gerne arbeitet der sieht es als Unsinn an,
warum man mehr Geld für eine Hardware ausgeben muss.

Gut es gibt ein paar Fans wie du, denen die Hardware wichtig ist, aber was mich an denen störet ist dass die anderen das System mit miesen Methoden
aufschwatzen wollen.z.b mit der ankündigung von Programmen die bis heuet nicht erschienen sind suggerieren sie vor,dass das System das bessere ist.

>Mach es besser Bernd!

wie soll das gehen wenn die PPC Seite lügt.Soll ich dann auch lügen und Programme wie arteffectHardware usw für mein OS ankündigen ?

>Aber Du weigerst Dich ja grundlegende Dinge in AB2 zu verbessern. Da muss erst Sven kommen und das tun.

siehste da kann wenigstens jemand was verbessern wenn es den Anforderungen nicht genügt.Wenn er daran glaubt, dass ein schöneres GUI in AB2 Fenstern
die man selten braucht was bringt, bitte kann ers versuchen, ich glaube daran nicht.
Wenn er das reinbaut freu ich mich aber trotzdem, und wie du in der ML selber liest fragt Sven mal in stellen in denen er nicht weiterkommt und helfe ihm.

Aber wenn die PPC OS Macher keine Lust haben ihr PPC OS ordentlich zu machen und das sieht man ja,
was die in den letzten 10 Monaten an PPC OS verbessert haben.Dann steckt man in der Sackgasse.

Du bist der Meinung PPC OS ist da also soll man es anerkennen, das Problem ist nur das die Macher kein Geld verdienen und
kaum Motivation haben es weiterzuentwickeln udn unehrlich sind.
Also wären wir wieder da wo wir mit OS3.9 und dem Classic amiga sind.Keine Hardware.
68k hat da wenigstens ne EMU und es gibt keine Hardwareprobleme

wurde was soll man denn da machen ?.PPC OS eben mangelhaft und taugt nur für Fans.

>Jetzt höre aber mal auf ... Wenn die AOne Vorabverkäufe nicht gelaufen sind,
>dann muss die CeBit dennoch finanziert werden. Um das Risiko zu minimieren sagt man halt ab,

Du weist wohl nicht, was Hypeiron 1 Jahr später April 2004 als OS4 prerelease 1 präsentiert hat oder ?.Hast du das gesehen ?.
Das wäre die Lachnummer auf der cebit gewesen.Die Icon bauten sich langsamer auf als auf einem 060/50.Die anzeige eines PDF dokuments langsamer.

Da kannst du nicht im Ernst glauben, dass die zur cebit 2003 irgendwas präsentieren konnten.
ansonsten als Selbständiger muss man eben auch was investieren.
Die können nicht erwarten, dass die alle Kohle vorab bekommen.Der cebit Auftritt hätte ja auch verkäufe bringen können wenn OS4 was getaugt hätte, aber
die wussten das geht nicht.selbst März 2007 geht immer noch kein ordentliches 3D.

>Von der Marktkraft, also von den Usern die bereit sind Geld für Amiga auszugeben schauts nen bisserl anders aus:

>1) OS4
>2) MOS
>3) 68

an dich die gleiche Frage wie an Peter.Wie könnte man es machen, dass der Amiga mehr verbreitung findet ?

Wenn du dazu auch keine Lösung weist und das die PPC OS Macher auch durchführen,dann sollte endgültig erweisen sein, dass
das PPC OS den Amiga zugrunde richtet.

schlieslich zeigt die Computergeschischte bei BEOS PPC Linux PPC und auch Mac PPC, dass PPC wesentlich weniger Erfolg hatte.
Und wenn dann noch Zeitschriftenverleger wie du hergehen und irgendwelche utopischen verkaufsträume bringen

Oder hoffst du auf treue Fans die alles kaufen oder sogar doppelt kaufen sog. Stützungskäufe ?.
Sorry wenn ich euren Traum mit Beweisen wiederlegen muss.

oder meinst du man kann die Fans besser abzocken indem man in 2 Std ein spiel wie die das alinea machen von Linux portiert ?.
Guzt es geht vieleicht 1 oder 2 Jahre,das Fans überhöhte Preise ausgeben.Aber wenn für sie der erhoffte Aufscwung ausbleibt sehen die
auch das wird nix mehr und zahlen keine utopischen Preise für etwas das man bei X86 umsonst kriegt

ABer viele Fans kann es irgendwie nicht geben, oder warum werden die angekündigten Programme nicht verkauft, Felix schwarz sich nun auch verabschiedet hat.
Also was soll man denn neues kaufen ?.

Es gibt doch nix.Ausser Hollywood.ABer sehe ich auch keine Programme die damit geschrieben wurden.
Alle andren Programme werden ja nicht für andre Systeme angekündigt ,weil die Distributoren Fanataiker sind.
Ich hatte denjenigen die dopus angeblich weiterentwickeln angeboten, kostenlos PNG Icon und OS4 icon support in dopus magellan reinzubauen,
aber Bedingung ist es muss ne 68k Version geben.

sie dürfen das verkaufen und das komplette Geld behalten.

Von daher hätten die mehr verdient.aber ne die denken wohl mit ner 68k Version kaufne die leute kein OS4.Da machen wir besser garnix.
Wie weltfremd sind die PPC Macher eigentlich.meinen die die User warten ewig ?.irgendwann durchschaut einfach der letzte dass die nur veraraschen
und letztendlich zu faul und zu unfähig sind um dem Amiga ne Zukunft zu geben

Lange kam keine Antwort, erst durch öfteres nachfragen(ich habe die nicht direkt angeschrieben), dann sie überlegen es sich,
in 2-3 Monaten geben die Bescheid.Darin sah ich nur wieder die übliche HinhalteTaktick
und habe dann eben selber ne Lösung für das Problem gesucht.Und zwar ,dass der AOS Befehl bltmaskbitmaprastport
als sourcebitmap auch Icondaten unterstützt.Das war zwar mehr arbeit als mit dopus source aber immer noch schneller als warten.

2 monate dürften rum sein.Wenn 3 monate rum sind, lass ich nochmal fragen ob man den source bekommt.Mal sehen, was dann für Ausreden kommen

>Du programmierst auch nur das was _Du_ für wichtig hälst ... die Wünsche der User sind Dir scheißegal.

klar, wenn ich solche fanatischen Kommentare wie von euch lese, solche User haben nix andres verdient als den Untergang des Amigas.
Ihr wollt eben unbedingt eure eigene Amiga Hardware.Dabei kommt euch jede Lüge recht die das ganze rechtfertigt.
Auch wenn die Computergeschichte mehrfach zeigt, dass man mit eigener HW und kleinen Stückzahlen kein Erfolg haben kann sind die so fantasich
ihr System abuzukapseln (kein AROS code in sourcen), FAT32 write support will der MOS Author nicht an AROS geben.

Noramlerweise müsste man wie alle bei solchen Fanatismus das System verlassen.

Da ich aber die Soft selber nutzen will bin ich im Gegensatz zu den meisten die den verlassen haben noch aktiv und helfe Sven wenn er nicht weiterkommt.

>Welches Glied, glaubst Du, hemmt denn ein Release? Der Code für etablierte Plattformen ist fertig, aber der AMIGA Port ist schwerer ...

Hast du überhaupt was an nem amiga Port gemacht ?.So wie du schreibst schätze ich dich auch als sprücheklopper ein.Aber du kannst es zeigen dass es
nicht so ist wenn du zeigst was du gemacht hast.

Gibt es denn ein Demo auf dem PC von Timemill, den source ?

ansonsten mir ist schon klar, dass du natürlich willst, dass man timemill in AB2 einlädt und es geht ohne Änderung so als
ob acidsoft blitzbasic auf den Amiga portiert.Na was denkst du denn warum machen die das denn nicht ?.
Sowas muss für dich ja total unverständlich sein, wenn du die Fakten die ich bringe als nicht zutreffend abtust.

Es sollte doch irgendwie logisch sein, dass ich mir die Arbeit bestimmt nicht mache, wenn ich sehe wie bei PPC OS gelogen wird und alles getan wird,
dass immer mehr den Amiga aufgeben weil das OS und die Hardware so schlecht ist.Nur auf dem Papier ist es gut.
Weil sie
1. AROS als schlechterers OS hinstellen durch PPC Programm ankündigungen die aber nie erscheinen und anscheinend auch keiner daran arbeitet.
2. die PPC OS Entwicklung endlos lange dahinziehen.wichtiges wie hardwarebeschleunigtes opengl fehlt.
3. die userzahl immer weiter abnimmt

was soll das bringen Soft auf so einem System ?.

Bisher hat mir zwar jeder geschrieben es stimmt nicht was ich schreibe, aber die Tatsache, dass es seit PPC immer weiter bergab geht und was man dagegen
tun kann hat noch keiner gebracht.

Das Beos auf PPC HW schon früher untergegangen ist, das wird auch immer ignoriert.
Das Linux auf X86 standardHW mehr benutzt wird auch.
Das ein OS öfters benutzt wird je billiger die HW ist auch.
Das ein Project das man in der Freizeit codet als opensource schneller voran kommt.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

23.03.2007, 18:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Ist dir zu anstrengend? Achso, bei Null anfangen und etwas zu entwickeln ist für den Herrn Roesch zu anstrengend,
>aber die Jungs die MOS oder OS4 aus dem Boden gestampft haben, denen muss man vorwerfen dass sie auch noch Familien
>zu ernähren haben anstatt deine Release-Wünsche zu erfüllen.

Und du meinst das rechtfertig dann zu lügen ?
Weil die aone vorab verkäufe nicht so recht laufen, kündigt man ne cebit Vorführung an und sagt die dann kurz vorher hab.
2007 war auch kein OS4 auf der cebit.Wann kommt das denn ?

Du meinst im Ernst, man soll Mitleid mit solchen Leuten haben.letztendlich haben die nämlich den Amiga mit ihren Taten nur auf Abstellgleis befördert.
Was meinst du wieviel mehr AOS verkauft worden wäre, wenn nicht bei der amithlon vorstellung 2* PPC OS für ein paar Monate später
angekündigt worden wäre.

Wenn die gesagt hätten ,Vollzeit geht nicht, wir machen es in der Freizeit so bis 2004 wird es schon dauern.
Wer weis da hätten auch mehr an AROS gemacht anstatt gewartet.

Weil wenn man in der Freizeit codet dann kann man es auch gleich opensource machen
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

23.03.2007, 18:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wieso es keine Blitzbasic 3D Games auf AOS gibt.
Brett: Get a Life

>Sehe es ein: Amiga (MOS, AOS4, AOS3.x, AROS) ist nur ein Hobby ... ein Autoschrauber der nächtelang an seinem Trabbi schraubt wird

Ich weis das.Aber die Macher anscheinend nicht.
Oder warum bringen die eine Ankündigung nach der anderen ?.
Wenn man etwas als Hobby bringt muss man doch keinen hinhalten.
Muss nix ankündigen das eh nicht realiesiert wird.Muss nicht angeben

>auch keinen Bock drauf haben dass der Nachbar ewig nörgelt dass der Trabi noch kein Cabrio ist,
>obwohl es der Autoschrauber zum Sommer versprochen hatte.

trotzdem kann man den Typen dann als Angeber und unfähig bezeichen.

Wenn es noch nen andren Trabi Umbauer gibt, der das in nicht so kurzer Zeit ankündigt, dann geht der Trabbi Fan zu dem
der das am schnellsten ankündigt weil der nicht grössenwahnsinnig ist.

Wenn dann aber derjenige das nicht in der Zeit schafft dann muss man warten-

ärgerlich ist es dann für die Trabbi gemeinde die ihre Trabbis zum Cabrio umgebaut haben wollen wenn der Typ dann
durch seine unfähigkeit länger braucht als das ein andrer Trabi Umbauer kann und immer langsamer arbeitet.

letztendlich hätte das jeder Trabbi Bastler schneller hinbekommen als der das bis zum Sommer versprochen hat.
Weil der jenige der das bis zum Sommer versprochen hatte unmotieviert ist.

Ich kapiere das echt nicht wie man diese PPC Macher nach den Jahren des hinhaltens immer noch verteidigen kann.
Die PPC OS Macher sollten sich selber mal fragen ob sie nicht zu unfähig sind AOS ne grössere Verbreitung zu verschaffen.


[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 17:28 Uhr geändert. ]
 
 
Erste 4 5 6 7 8 -9- 10 11 12 13 Ergebnisse der Suche: 364 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.