amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 364 Treffer (30 pro Seite)
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

13.09.2008, 14:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Also AROS wurde doch früher angefangen als OS4. Oder irre ich mich >da?

stimmt, aber es wurde eigentlich damals nie in Zeitschriften erwähnt, dass es das gibt, oder ne install anleitung oder so.

Man las immer nur von der PPC Zukunft OS4 MOS.

klar, dass die ankündigungen User davon abhalten was für AROS zu machen.

schlieslich gibt es ja das Vorurteil, dass kommerzielle Software Entwicklung mehr erreicht als opensource.Da räumte eben jeder AROS kaum Chancen ein,bei all den Anlündigungen.Ich habe auch erst an OS4 geglaubt, aber als ich 2005 sah wie langsam das da vorangeht, da dachte ich mir, in all den Jahren kann man das auch mit anähernd denselben features in Freizeitarbeit und kostenlos machen.Das was an Geld in OS4 geflossen ist und mit 4.1 wieder fliest, ist ja ne ganze Menge.

Von daher kann man schon sagen, mit AROS bekam man mehr für sein Geld.

Was meinst Du, wieviel Geld wurde in Aros investiert 10000 oder 20 000
Eur ?

dabei hat AROS den Vorteil, es läuft auch auf andren CPU.

Ich denke mal mehr als 20 000 Eur bounties mit Sicherheit nicht.
Und was denkst du in OS4 ?

Wenn ich mir vorstelle, dass 1000 User den aone gekauft hatten und hypie 50 Eur pro OS4 bekam, sind das schon 50 000 Eur.

dann nochmal 500 die OS4.1 kaufen(sagen wir 70 Eur gewinn(an ainc müssen die ja was abgeben)), sind das nochmal 40 000 Eur.die Prozesskosten gehen zwar ab und die Reisekosten die sie demnächst tätigen, aber sie hätten ja nicht prozessieren müssen.

Davon kann natürlich auch kein kommerzieller jahrelang leben, dass die noch weitermachen, liegt wohl daran, dass die in der Illusion leben, dass es ein embedded Erfolg wird und noch auf mehr User hoffen.

Aber wenn die die Hoffnung verlieren, da werden es nicht mehr User, was passiert dann ?

Dann hätte man 90 000 EUr investiert und hat ne Retro Plattform mehr.

Und AROS ist so hintendran, dass die wenigsten vielleicht Lust haben den Rückschritt zu machen.

>Lüg nicht. Ich hab nicht die Sourcen geholt und bei der Version 5 >wurde ne ganze Menge geändert.

weiso habe ich gelogen, cygnus ed ist doch nicht opensource und was du unter ner ganze Menge verstehst soll wohl ein Witz sein.

kann cygnus ed nun syntax highlighting ?
kann cygnus ed nun funktionsnamen komplettierung ?
kann cygnus ed nun als project manager arbeiten ?

das sind alles dinge die cubicide kann.
oder mach es doch einfach, vergleiche den Preis von Cygnus ed mit dem von cubic ide und vergleiche was cubic da bietet.

Meinst du im Ernst cygnus ed hat nen rellen Preis ?

>Ich hoffe, daß jemand mal PS2/USB-Tastaturen im Amigalayout >produziert,
>damit man sich nicht mehr die Finger verrenken muß und nicht mehr >nach

alles kein Problem, bei amiga OS auf X86.soweit ich weis, kann man am catweasl original amiga tastaturen anschliessen.

>Diese Leute verwenden die Amiga-Emu vielleicht zu 1% der Zeit, wo >ihr PC eingeschaltet ist, was Du oben ja quasi selber schreibst.

ja und, aber sie verwenden es, obwohl das rom Geld kostet.Und wenn jemand neue programme dafür schreibt, warum sollen die diese programme dann nicht auch verwenden ?

unter OS4 gibts ja auch kaum Programme.sehr viele OS4 User haben ja auch ne X86 Hardware.klar aus sicht des Hardware Sammlers ist es ja schön, wenn er ne HW hat, aber das sind einfach die allerwenigsten, die so denken.

aber was mit MOS OS4 gemacht werden soll, es sollen die amiga User auf ne teure Platformgehen um veraltete soft, oder linux Ports zu bekommen.

und da wird massig Geld investiert.aber das machen die allereisten User eben nicht mit wie man sehen kann.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

13.09.2008, 13:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>So hart das klingt. Man sollte realistisch bleiben. Die Preise der >Hardware (und Software) sind nicht der Grund für den Erfolg von PCs.

Das ist der einzigste Grund für den Erfolg des X86 PC.Die CPU Architektur ist die mieseste, die es gibt, (ok mit AMD64 ist es besser)

damals lief unix auf teuren workstations, dann kam der zu den workstations extrem billige PC(die eigentlich zu langsam waren für speicherschutz multiprocessing etc das Unix hatte).Da setzten Firmen auf den PC,weil ihre soft schnell lief und er billiger war, speicherschutz multitasking war auch nicht alzu nötig damals und er verbreitete sich, wurde weiterentwickelt immer billiger und Dos bekam nach und nach die performance fressenden Features die Unix schon hatte.

Unix wenn es nur auf teuren WOrkstations wie damals liefe, würde heute kaum noch einer nutzen, da aber Linus die Idee hatte, X86 zu nehmen und man Unix daher billiger nutzen konnte, hat sich Unix in Form von Linux an verbreitet.


Apple hat mit dem X86 umstieg die schlechtere Architektur gewählt, aber deren Preis Leistungsverhältniss, ist halt besser als bei PPC.man könnte durchaus weiterhin konkurenzfähige PPC zu X86 bauen, genauso wie man 68k bauen könnte.

Aber da X86 grössere Verbreitung haben und so ne CPU Entwicklung schon Investitonen im Milliarden Bereich hat, muss man das mit dem Verkauf der CPU reinholen.Daher sind die PPC CPU teurer, folglich verbreiten sie sich weniger.IBM hat es mit dem PPC970 versucht, nochmal ne aktuell schnelle Version zu X86 zu designen, aber vermutlich hat sich das nicht gelohnt, und so ist Apple um nicht noch mehr Kunden zu verlieren von PPC auf X86 umgestiegen und es ging aufwärts.


>Deren Erfolgsgeschichte began, als die, im Vergleich zu heute, >sündhaft teuer und dem Amiga eigentlich noch unterlegen waren.

das liegt auch daran, weil der amiga nicht bürotauglich war.erstmal hatte er keine ergonomische Bildschirmmodes 70hz war Pflicht, dann gab es halt keine Bürosoftware.IBM hat das Ding als Büromaschine designt als billige ALternative zu Workstations, und drauf geachtet, dass es Büro Software bekommt.

und da die Leute mehr und mehr PCs im Job hatten, wollten sie halt einen auch zuhause, weil man da ja dann dieselbe Software hatte.

Dann gab es noch das gnaze hick hack mit dem Kopierschutz, mir erzählte einer, er kauft sich deshalb auch einen PC, weil die Spiele da keinen Kopierschutz haben.

das es mit dem amiga bergab ging,kam halt daher, dass der 68k umstieg nie ne aktuelle verfügbare hardware hatte, auf der die Soft vergleichtbar schnell mit X86 lief.

cybppc hatte das kontextswitch slowdown problem, und war mühsam.

eigentlich hätte es vollkommen gereicht, ein AOS nur auf aktueller HW laufen zu lassen.ein OS4 wie es aninc forderte, nur das nötigste portierern, so dass software vergleichbar schnell läuft und 1997 verfügbar, hätte mehr beim amiga gehalten.



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 13.09.2008 um 13:44 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

12.09.2008, 20:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Erfahrungsgemäß nein. Ich hab die Erfahrung gemacht das die >wenigsten Emu-Fans ein neues Amiga Produkt auch kaufen.

hattest du schonmal Soft für 5 Eur angeboten ?

>Nun, wielange wird schon an AROS gearbeitet und was ist bisher >fertig?

Und wieviel Geld und Zeit wurde in AROS imvestiert im Vergleicht zu PPC OS ?

mehr oder weniger ?

>Aktuell würde ich da eher CED als Aushängeschild nehmen

ähm aushängeschild, wie bitte.
ced ist wohl noch so ein Fall, sourcen geholt und kaum was dran gemacht.vegrleich mal das Preis Leistungsverhältnis mit golded.

heutzutage erwartet man da schon ein bisserl mehr, guck dir an was golded inzwischen so alles kann.

>Aber vor allem: Wenn es solche Software nicht gibt und es undenkbar >erscheint, dass es sie geben wird, warum sollte dann einer einen >Amiga kaufen oder nutzen wollen?

also so wie ich das verstehe, ist die denkweise, der PPC OS Macher so.Da ein PPC etwas besonderes ist, den nicht jeder hat, nimmt der PPC Kunde viel schlechters hin, als ein anderer Kunde.Daher kann man mit wenig Investion etwas verkaufen.

Den Haken dabei sehe ich allerdings, dass es zuwenig Kunden gibt, die das in Kauf nehmen, das ganze sich auf Dauer nicht lohnt und der amiga zu einem System für minimalisten degradiert und nen schlechten Ruf bekommt.

>Features die Software am Amiga bietet und nicht woanders zu haben >sind wird es wohl kaum geben.

was hast du nur für eine Meinung vom amiga.Es gibt mehrere verschiedene Varianten von ein und derselben Programmgattung, das eine ist billiger das andere teurer, das andre kostet garnix.

das eine ist schwer zu bedienen, das eine hat die Funktion, das andere die.

Und wenn ich mir so amiblitz angucke, oder die Thilo Projekte, hd-rec 2004, dann könnten die sehr wohl kunden unter win bekommen, weil die Bedienung halt einfach ist und so funktionsarm sind die programme ja auch nicht.

natürlich müsste das winuae OS rom erstmal kostenlos sein, damit man Demos von amiga Programmen auch auf PC Zeitschriften packen kann.

Wenn du mal schaust, was da auf PC Zeitschriften an Programmen ist, die shareware sind, da hätte amiblitz selbst als kommerzielles Produkt zum Preis von 10 Eur ne Chance.selbst die banking Programme von Sven hätten eine Chance.

aber eines ist mal ziemlich sicher, wenn es amiblitz nur auf ner teuren PPC Hardware lauffähig gäbe, da würde es echt nur einer nutzen, weil keiner auf die Idee kommt, sich ne HW zu kaufen, wo er nicht weis wie die Programme darauf laufen.

thilo hat kein PPC Rechner, Sven hat kein PPC Rechner und viele andere auch nicht.Ich kann mir nicht vorstellen, dass amiblitz so attraktiv wäre, dass die sich nen PPC Rechner deswegen hingestellt hätten.



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 12.09.2008 um 20:45 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

12.09.2008, 18:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Irgendwie habe ich mich wohl blöd ausgedrückt: Mit geht es nicht >darum, den PPC zu rechtfertigen. Ich habe lediglich gegen deine "50x >bis 100x"-Behauptung argumentiert, wenn du da allerdings Retro->Zocker mit einschließt, sind wir sogar mehr oder weniger einer >Meinung.

warum spielt man eigentlich überhaupt die alten spiele unter einem Emulator

Ich 'würde mal sagen, weil die Spiele features haben und spielspass, den es nirgendwo anders gibt, aber jemand dafür nicht extra ne andre HW hinstellen will, weil der mainstream woanders ist.daher lässt man es eben unter der Emu laufen.

Und wnen man neue Spiele oder neue Soft mit Features macht, die es nirgendwo anders gibt, dann wird eben die Emu auch gestartet, oder meinst du nicht ?

Wenn es ein neues Spiel zu einem fairen Preis gibt, dann denke ich kann man bei einem 50-100X grösseren Markt mehr verdienen, wenn man das prog für 5 Eur verkauft, als für 50 Euro und OS4.

aber wenn die OS4 amiga coder tatsächlich auf dem hohen Ross sitzen und denken, dass ihr Programm so gut ist, dass sich viele User extra eine Hardware hinstellen und hegen und pflegen neben dem Mainstraim, da liegen die halt falsch.deshalb gibts die wie es heist OS entwickler die kein Geld bekommen.

irgendwie hat die OS4 Situation ja den Vorteil, die Hoffnung auf besserung und neuer Hardware besteht noch.

mit den MOS Usern habe ich keine Probleme, dass die schönreden Fakten verdrehen, das denke ich kommt einfach daher, dass die die Realität erkannt haben, es ist halt ein Retro System wie andre auch, und hoffen nicht auf eine vergrösserung des Marktes, während die bei OS4 immer noch denken, wenn es ne OS4 HW gibt dann kommen auch deutlich mehr User.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

12.09.2008, 16:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Siehst Du! Und wir haben keinen PC und wollen auch keinen. So einfach
>ist das.

Aber einen PC hat so gut wie jeder, sogar du

"""
Übrigens hab ich seit 1992 PCs und seit rund 13 Jahren Macs
"""

>Es ist so, als ob Du Mitglied in einer Sportmannschaft wärest und >und alle hätten sich rot-weiße Trikos gekauft, weil sie Rot und Weiß >schön finden.
>Nur du hast noch von einem anderen Sportverein ein grünes Trikot >übrig. Jetzt versuchst Du alle zu überzeugen sich grüne Trikos zu >kaufen, weil die viel toller wären. :-DDD

das Beispiel stimmt so nicht.
Der Leiter des Sportvereins sagt, dass rot weise Trickots relle Chancen im embedded Markt haben, wenn genug es kaufen, und die User mit den rot weissen trickots halten sich für die besseren, ein rot weisses trickot ist wie ne playstation3 und das grüne wie ne playstation2 sagen sie.andre t-shirts als rot weiss gehören abgeschafft.

Ich habe hier genug Posts zitiert von OS4 Fans,die das aussagen

und wenn diejenigen sich für die erhabenen fühlen, weil sie ein rot weisses t--shirt haben und das grüne als schlecht darstellen wollen, dann sage ich eben, dass das grüne mehr vorteile hat, oder frage wieso soll das super teure rot weisse t-Shirt im embedded Markt erfolg haben, und nenne auch die Nachteile des rot weissen t-Shirts.

da regen die sich dann auf, weil sie sich nicht mehr als die besseren amiga User fühlen, wenn sie die vielen Nachteile des rot weissen t-tshirts sehen.

damit wollte ich erreichen, dass es die User einsehen und kein rot weis T-Shirt User so anmassend ist und nur das teure t-shirt als das beste darstellt, wenn es nicht stimmt

>Es sollen doch nur alle auf PC umschwenken und dafür programmieren, >damit Du kein Geld für einen anderen Rechner ausgeben mußt.

nicht nur ich, sondern auch andere.Kann doch ein schönes hobby sein, wenn es nicht ein paar gäbe, die um an zahlungskräftige Kunden zu kommen, tolles ankündigen und da es bei beiden OS nicht gerade finanziel erfolgreich aussieht, befürchten Fans und Fan Coder des einen system auch das aus, wenn sie nicht dafür sorgen, dass mehr zu dem System kommen.

Und das ist der Antrieb denke ich, andre nicht zu unterstützen.Aber ob der Antreib auch in Zukunft noch da ist und Hyperion auch in 4 Jahren noch daran glaubt, dass OS4 ne reelle Chance hat im embedded Markt, wird man sehen.

Und so gibt es eben diese Lage am amiga, dass kaum produktive Zusammenarbeit möglich ist.

>Wen dem so wäre, müssten es auch "50x bis 100x" mehr Entwicklungen >im OS3- als im OS4-/MOS-Bereich geben. Das Verhältnis ist aber eher >andersrum - speziell wenn man die Projekte abzieht, die von PPC->"Anhängern" gewartet werden: YAM, Simplemail, IBrowse, Wookiechat...

tja das ist es, was ich eben nicht verstehe und denke, diejenigen glauben daran, was die PPC Macher erzählen, dass ein AOS mit ner teuren langsamen HW relle Chancen hat und irgendwann der Investor kommt und es aufwärts geht, wie das HJF so ankündigt.

deshalb unterstützen sie statt AROS eben PPC OS, weil sie denken es verbreitet sich irgendwann mal mehr, weil auch viel mehr Geld in OS4 und MOS investiert wurde.

Ein OS lebt ja hauptsächlich von den Leuten, die dafür Programme schreiben, und es ist doch wohl offensichtlich, wenn Developer genauso viel Zeit reinstecken in Programme für AROS coden, dann gäbe es auch mehr für AROS.
Das ganze hat auch einen gewissen Rückkopplungseffekt.wenn es mehr für AROS gibt, kommen wieder mehr interessenten.wenn jemand eine supergute Bildbearbeitung schreibt, muss man dafür keine teure HW kaufen.

auf jedenfall isses nunmal überall so, je preiswerter ein Produkt ist, desto mehr Käufer bekommt es.

und viele Programmierer sehen an einem OS keine Chancen, wenn es zu teure HW braucht.Ist es nicht klar, Beos oder Linux wären nie soweit gekommen, wenn es nicht auf der Hardware mit dem besten Preis Leistungsverhältniss laufen könnte.

und da eben mit aller Marketingmacht versucht wird das PPC OS als Zukunft zu etablieren und diejenigen PPC Fans auch in etwa wissen, je mehr es sich verkauft, desto länger machen die weiter.

deshalb sind echte PPC Fans (coder)auch so hinterher, dass ja das andre OS nicht an ihere sourcen kommt und was damit anfangen kann.
Das kann man erreichen indem man die sourcen nicht einem anderen gibt, der es auf ein anderes OS portieren will, oder aber spezielle OS Funktionen einbaut, die nicht wirklich notwendig sind, aber das andre OS nicht hat.

Und auf solch einen angespannten Markt, haben die wenigsten Progger lust.

und dann wird halt immer gesagt, AROS wäre ne totgeburt, gründe kenne ich da zwar nicht, wenn AROS so unterstützt würde wie PPC OS, warum sollen darunter denn nicht dieselben Programme laufen wie unter PPC OS ?

>Können ja, wollen nein. Vor rund 2 Jahren hab ich mir überlegt die >AF auf monatlich umzustellen. Hab mich aus privaten Gründen dagegen >entschieden. Die Entschiedung wäre genauso ausgefallen wenn wir 10x >soviele Abos hätten.

Warum schreibst du dann nicht in den Bericht, dass Du nicht monatlich machen willst ?

dort liest es sich so, als ob du wolltest....

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 12.09.2008 um 16:13 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 12.09.2008 um 16:16 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

11.09.2008, 18:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Wieso ist das logisch das eine Zeitung monatlich erscheinen muss?

zumindest wolltet ihr es mal machen

http://www.amigafuture.de/kb.php?=&k=229&mode=article

""""
Ebenso sollte das Heft monatlich erscheinen und bereits ab der ersten Ausgabe ein günstiges Abo anbieten.
""""
Da gibst du ja noch zu, dass 2 monatliches erscheinen nicht so gut ist.oder was meinst du alles mit geschadet ?

""""
ICP wollte sich leider auf viele meiner Ideen nicht einlassen, was dem Magazin, nachträglich gesehen, sehr geschadet hat.Wir haben uns dann auf ein zweimonatliches Erscheinen, 68 Seiten und einen Verkaufspreis von 19.80 DM geeinigt. Eine Abo-Möglichkeit gab es keine.
""""


""""
So ist zum Beispiel geplant, dass die Amiga Future monatlich erscheinen soll. Das wird aber erst dann realisierbar sein, wenn ausreichend Abos vorhanden sind und somit keinerlei Risiko eingegangen wird. Es liegt im Grunde wie immer an Euch, ob wir Euch in der Zukunft mehr bieten können oder nicht...
""""

und hier steht doch ganz klar, wenn es mehr User gäbe,dann würdet ihr auch monatlich machen

warum ich mich bei dir nicht entschuldige kommt daher weil du mit deinen schönreden mich so provuzierrt hast, dass ich eben etwas nicht genau recherchiert habe.

Hier steht ganz klar, wenn es mehr Kunden gäbe, dann würde die AF auch monatlich erscheinen können.

Da sich dieses Wünsche scheinbar nicht realiesieren lassen, kann man ja wohl wenn man Masstäbe der realen Welt anlegt, nicht sagen, dass es gut ist wie es ist.es ist vielleicht ausreichend oder befriedigend.
Aber unter gut verstehe ich immer noch das, dass sich die Wünsche die du hier schreibst auch erfüllen (kiosk, monatlich)


>Das der Club wegen PPC dicht gemacht hat, war ne Erfindung von Dir.

das war in dem Zusammenhang, dass ich geschrieben habe, wenn es eine AOS PPC Hardware gäbe, die dasselbe Preis Leistungsverhältniss hat wie X86 Rechner, dann würde es auch ziemlich wahrscheinlich mehr amoga User geben.ziemlich wahrscheinlich auch mehr, die da wären um den Club weiterzumachen und wenn du so eine riesen Nachfrage nach Heften bekommen würdest, dann könnstest du auch monatlich releasen, so wie du es in dem Text stehen hast.



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 11.09.2008 um 18:06 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

11.09.2008, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Wie schon geschrieben, hab ich das falsch verstanden. Sorry.

aber erst verbreitest du das, und provizierst dadurch eine Antwort und richtigstellung meinerseits.

Wenn ich uralte Posts auskramen würde, dann könnte ich dir womöglich auch das andere belegen, dass es nicht stimmt.

>Du bist doch derjenige der die ganze Zeit wilde vermutungen über >mich verbreitet. Wie zum Beispiel das ich den Club wegen PPC >geschlossen hätte. Oder das mit dem Erscheinungstermin der AF. Wilde >Erfindungen und Lügen die Du verbreitet hast.

ich hatte dich schonmal gefragt, wo habe ich mehrfach geschrieben, dass der club wegen PPC geschlossen wurde und mehrfach geschrieben, wegen dem erscheinungstermin AF Termin.

als du mir das gesagt hattest, wusste ich das und habe es auch nicht die ganze Zeit wiederholt..Ich habe dir ja gesagt, man kann nicht alles wissen.

das ganze war so, du sagst es läuft gut und du bist zufrieden.

http://www.amigafuture.de/kb.php?mode=article&k=2286

hier schreibst du aber, eher sowas als ob es nicht gut läuft, denn du erhoffst, dass sich der amiga Markt stabiliesiert.

Die AF gab es früher mal am Kiosk ?
aber wegen der Lage eben nicht mehr.Da habe ich halt logisch angenommen, dass es die AF auch montatlich gab, denn eine gut laufenden Zeitschrift, warum sollte man da nicht monatlich was bringen und davon leben und als Vollzeitjob machen ?

Das hast du sogar hier auch geschrieben, das ich nicht die ganze zeit wilde vermutungen über dich verbreite.

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=28275&start=361&BoardID=1#303625

""""
Nachdem ich es Dir 2x erklärt habe. Vorher war es einer der üblichen Fakten die Du rein erfunden hast. Dein Problem ist aber das Du deine Erfindungen als unerschütterliche Fakten präsentierst.
""""

ob ich das tatsächlich 2 mal behauptet habe, werde ich demnächst nachprüfen.

Zwar nicht jetzt, aber ich werde dir nach und nach beweisen, dass du hier grossteils Unsinn über mich schreibst.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 20:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Nicht deine Meinung bringt andere (auch mich) auf die Palme, sondern >das ständige Herabwürdigen anderer Personen. Hans-Jörg hat nicht im >mindesten eine "große Ankündigung" gemacht;

doch er hat eine grosse Ankündigung gemacht, wenn das keine grosse ankündigung ist, dass die Chancen gut stehen und das es interessenten gibt, und dass der Prozess laut 3 anwälten zugunsten Hyperion steht, weis ich auch nicht.

Aber wie wohl die meisten(nicht hier) halte ich das für Marketing bla bla, gerade weil es so kurz vor OS4 Verkauf kam.

aber trotzallem erhält OS4 eine besserstellung dadurch, weil AROS oder MOS nicht von interessenten spricht.

Und wenn ein Angeber sich mit etwas hervortun will, sage ich dem genauso, dass ich nicht glaube was er da erzählt, hat also nix mit PPC zu tun, wenn es genug argumente gibt, die das ganze unwahrscheinlich erscheinen lassen.

Aber wie gesagt, genau weis ich es nicht, und ob es zutrifft was HJF sagte werden wir ja wieder irgendwann sehen.

>BERND: Es wurden Dir in der ML nachvollziehbare Quellen genannt die >besagen dass die betreffenden Personen Dir niemals irgendeinen >Source oder irgendeine Art von Mitarbeit gestatten würden.

lies doch wenigstens richtig, es gibt auch andere, den sie den source geben können, wenn es ihnen darum ginge, dass es am amiga am schnellsten vorangeht.

ich hätte sowieso nie einen OS4 build gemacht, habe ja auch keinen OS4 Rechner zum testen und will auch keinen.

naja habe ich mehr zeit für was anderes.mal sehen wie das noch weitergeht mit dem Kampf der kommerziellen OS um Kunden die zahlen.....

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 10.09.2008 um 20:44 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 10.09.2008 um 20:51 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 20:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Ich hab das hier "wäre nett, wenn du den kompletten teil posten >könntest wo ich wortwörtlich von boykott rede, damit sich Leser ein >Bild machen können um was es dabei überhaupt ging." so verstanden >als das du das mal wieder abgestritten hast

das ist mal ein aktuelles Beispiel für deine Wortverdreherei.

Ich wollte lediglich wissen wo ich das geschrieben habe, weil ich nachprüfen wollte, ob es stimmt was du da sagst.

Und du machst daraus, das.

"""
Einige Beiträge vorher hast Du noch felsenfest behauptet das Du es >nie geschrieben hast
"""

Selbst wenn Sprache mehrdeutig sein sollte, aber so interpretieren, wie du das tust, das ist in meinen Augen schon pure miese boshaftigkeit.

Ich habe dir in andren thread schonmal nachgewiesen, wie du etwas verdreht hast(was ich kurz vorher geschrieben hatte, war es einfach), und du hast es auch zurückgenommen, erinnerst du dich, oder soll ich suchen ?

daher glaube ich dir nur noch wenn du etwas belegen kannst, oder ich nachgeprüft habe.

>Was mich bei dir zur Weisglut bringt sind deine ständigen >Wiederholungen hier und nochdazu schleifst du das dann auch noch in >eine öffentliche ML (Amiblitz3)

ok für hier haste es eingesehen dass du dich unfair verhalten hast, aber Ich weis nicht warum du hier mit der amiblitz ML anfängst.ich habe lediglich zu Sven geschrieben,

""""
naja wenn storm wizard für alle verfübgar wäre, dann könnte man das ja
modernisieren, damit das GUI schöner aussieht und man hätte keine Arbeit.
""""

Ich hatte dir ja empfohlen nochmal zu lesen

Du weist doch genau, dass du daraufhin angefangen hast zu behaupten, wenn ich nett wäre, dann hätte man den source für stormwizard bekommen können.

da musste ich eben wieder die alten Tatsachen auskramen und ich habe dir auch erklärt, dass es andere gäbe die daran evtl auch was machen würden und das ganze eher wie eine vorgeschobene Ausrede aussieht.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 10.09.2008 um 20:25 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 17:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Einige Beiträge vorher hast Du noch felsenfest behauptet das Du es >nie geschrieben hast

das kann man leicht nachprüfen, ich habe nirgends geschrieben, dass ich es nie geschrieben habe.

hier unterstellst du mir schon wieder etwas das nicht stimmt.
aber zum glück ist es diesmal einfach zu finden.

Also wo habe ich geschrieben, dass ich nie etwas von boykotieren geschrieben habe ?

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 16:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Sprich, wie Du es schaffst, dass er nicht immer nur als >Wanderprediger betätigt, sondern mal anfängt, seine Sichtweise zu >hinterfragen.

welche Sichtweise soll ich denn Hinterfragen, gehe doch mal den thread zurück, lies deine Kommentare, da hat es offensichtlich den Anschein, dass du nichtmal HJF grosse Ankündigung über die Zukunft des OS4 im embedded Markt gelesen hast.

Da musste ich erstmal seine Texte zitieren, damit du überhaupt mal etwas kapierst.

Deine unwissenheit hast du mit dummen Kommentaren, Haarspalterei überspielen versucht, aber ich und andere sind ja nicht blöd, was du für ein spiel spielst.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 16:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Jup, irgendwann gibt man es halt auf.

das hat nix mit irgendwann zu tun, die AF hat ja erst seit kurzem ein englisches Magazin.daher besteht auch erst seit kurzem die Möglichkeit auch ausserhalb deutschsprachigem Raum mehr AROS Readakteure zu finden.

trotzdem wurde nicht erwähnt, dass einer für AROS gesucht wird.

>Du hast anscheinend noch nie einen AROS Artikel in der AF gelesen >oder?

nö, ich ich habe schon lange Jahre keine AF mehr gesehen,

>Weil Du nicht richtig gesucht hast. Das ist der falsche Thread.

oder meinst du den thread, in dem es um AFA ging, und du mir nicht den Artikel oder die info geben wolltest, welche Probleme AFA hatte, damit ich es verbessern kann ?

Auch denke ich, wenn dich Hyperion nach einer Kopie eines Artikel über ihr OS4 gefragt hätte, hättest du es ihnen gemailt oder nicht ?

aber ob ich da was mit boykotieren geschrieben habe weis ich nicht.

>Ich öffne die "Zitieren" Links immer in neuen Tabs und kopiere die >Antworten am Schluss in einem Tab zu einer Antwort zusammen, schicke >die ab und mache die anderen Tabs wieder zu.

Gute Idee, muss ich mir nur angewöhnen, klicke halt aus Gewohnheit drauf.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 10.09.2008 um 16:33 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

10.09.2008, 12:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Dabei ist inszwischen so was von nebensächlich geworden, ob an >seinen Argumenten auch nur ein Funken Wahrheit ist.

ganz nebensächlich war es noch nie, ob meine Argumente wahr sind.
Denn je wahrer und überzeugender sie sind, umso bösartiger und schreibfreudiger werden die OS4 Fans die ihr OS4 als die Zukunft sehen wollen , das kann man hier in dem thread gut sehen, weil die OS4 Fans hier immer wieder mein Verhalten von anderen Threads aufführen.

>Gut, das zeigt, wieviel Mühe Du Dir gibst, aber man kann beim Ändern >eines Beitrags die vorherige Änderungsangabe auch entfernen. >Außerdem gibt es eine Vorschaufunktion, mit der man Verbesserungen >machen kann, bevor es abgeschickt wird.

Ich schreibe das nicht am stück, ich erweitere meine Texte als um ein paar punkte ohne nen neuen Post aufzumachen, auch weil das anews Forum immer nur den letzten Beitrag zeigt, geht das zitieren schlecht, wenn ich auf mehrere beiträge antworten will.

>Auf der anderen Seite so Sprüche das ich PPC toll finde, das mit dem >Erscheinungstermin der AF oder die Sache DBP und und und haben >nichts, aber auch gar nichts damit zu tun das Du ein Problem

so ich habe mal den passenden threads gefunden, aber das ich boykott geschrieben habe nix gefunden

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=24961&start=31&BoardID=5#251354

""""
1) Weil AROS meiner Meinung nach von Anfang an ne Totgeburt war
2) Ich die passende Hardware dafür nicht habe
3) Ich die Programmierer dafür nicht habe und wohl auch nie haben werde.
""""

zeigt doch ganz klar, dass du von AROS nichts hälst, X86 Hardware du nicht kaufen willst oder hast, obwohl es viele OS4 Fans wie z.b whose gibt, die auch einen X86 Rechner haben.

wie willst du denn für zukünftige konkurenzfähige AOS projekte planen, welche features die brauchen, wenn du nichtmal aktuelle windows software anschaust, was die Programme dort so können ?

Irgendwo später meldet sich ein bekannter AROS coder, der den cygnus ed auf ARos portieren wollte.was ist daraus geworden ?.

Du schriebst auch, du findest keine AROS redakteure, letzt kam ne news, da suchst du redakteure, da haste nix von einem AROS redakteuer erwähnt, dass du einen suchst.

Und Dein hier belegtes verhalten, bestätigt MEINE Meinung, dass Du ein PPC Fanboy bist, und du deshalb so auf mich reagierst.Wenn AROS mal mehr unterstüzung finden würde, dann müsstest du ja eingestehen, dass Deine Meinung falsch war.Daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Du in Deiner Zeitschrift AROS genauso wohlwollend behandelst wie OS4.

Und das ist meine Meinung über dich, jeder kann sich aus deinem geschrieben selber seine Meinung bilden.

da kann man übrigens auch lesen wie whose Unsinn schreibt über AB2 und es von blackbird richtiggestellt wird.Da wird dann auch blackbird persönlich bösartig angegriffen.aber gut nun isser 100% auf der OS4 Seite gegen mich, da hat er dann ein ruhigeres Leben.

auf jedenfall ist mir klar, meine Kommentare sind nur deshalb so unerwünscht, weil sie eben realistisch sind.

von mir aus können die OS4 Fans an den Erfolg von OS4 auf embedded glauben wie all die Jahre zuvor.mir egal, solange sie mir sachliche Gründe nennen, warum es so ist, dass es nun soweit sein soll, dass OS4 auch für nicht Fans gut genug sein soll.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 10.09.2008 um 13:02 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 20:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Nö, ist Blödsinn. "Jeder Mann liebt eine Frau" heisst exakt das was >da steht, keine Mehrdeutigkeit. Deine erste Interpretation müsste >nämlich so geschrieben werden: "Jederman liebt eine Frau". Wobei

Hast dir wohl nichtmal das wikipedia durchgelesen.Da ist das als Beispiel und noch viel mehr drin.

und ihr versucht, eben immer einen Satz auf die negativste weise von mir zu interpretieren.

Aber wenn du schlauer bist als die wikipedia schreiber, dann ändere es doch im wikipedia, anstatt mir zu schreiben, dass es blödsinn ist.

>Mehrdeutig ist es aber nur wenn man es eben auch mehrdeutig >schreibt.
>Das ist dann aber auch Bernds Fehler und nicht der Fehler des Lesers.

Das mag sein, deshalb gibt es im Schriftsteller Bereich auch Lektoren und Korrektoren.

Da ich aber keinen Lektor und Korrektor zur Verfügung habe, ist das Ergebiss eben nicht optimal.

Wenn es andere optimal könnten, dann gäbe es den Beruf des Lektors und Korrektors garnicht.

Und falls der spruch kommen sollte, wer viele Rechtschreibfehler macht ist blöd, der sei darauf hingewiesen, dass es sogar viele Hochbegabte Legastheniker gibt.Legastheniker bin ich aber gar keiner, hatte in deutsch ne 4 ohne viel zu lernen.

wie man hier sehen kann

http://www.lerntherapie-online.de/BeruehmteLegastheniker.htm

sind sogar viele Schriftsteller legastheniker.

""""
Johannes Gutenberg [zwischen 1397 und 1400 -1468, Erfinder der Buchdruckkunst]
2. Albert Einstein [1879 - 1955, deutscher Physiker, Entdecker der Relativitätstheorie]
3. Alfred Hitchcock [1899-1980, britischer Filmregisseur und Filmproduzent, besonders von Krimis]
4. Ernest Hemingway [1899 - 1961, amerikanische Schriftsteller]
5. Francois Mitterrand [1916 - 1996, französischer Staatspräsident]
6. Tom Cruise [amerikanischer Filmschauspieler]
7. Michael Jackson [amerikanischer Pop-Sänger]
8. Diego Maradona [argentinischer Fußballstar]
9. Leonardo da Vinci [1452-1529, italienischer Bildhauer, Maler, Architekt, Ingenieur und Forscher]
10. Jackie Stewart [Formel 1 Fahrer und Weltmeister]
11. Agatha Christie [1890-1976, englische Krimiautorin]
12. Hans Christian Anderson [1805 - 1875,dänischer Schriftsteller]
13. George W. Bush [amerikanischer Präsident]
14. Victoria von Schweden [Kronprinzessin]
15. August Rodin [1840 - 1917 französischer Bildhauer "die Bürger von Calais", "der Kuss"]
16. Whoopi Goldberg [amerikanische Filmschauspieler]
17. Steven Spielberg [amerikanischer Filmregisseur von z.B. E.T., Schindlers Liste]
18. Dustin Hoffman [amerikanischer Filmschauspieler]
19. Walt Disney [1901 - 1966, amerikanische Trickfilmproduzent, Susi und Strolch, Bambi, Dumbo]
20. Franklin D. Roosevelt [1882 - 1945, amerikanischer Präsident]
21. John Lennon [1940 - einer der vier Beatles]
22. Steven Hawkins [Astro-Physiker in Cambridge, England]
23. Charls Darwin [1809 - 1882, britischer Naturforscher und Erfinder der Evolutionstheorie]
""""

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 20:12 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 20:35 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 20:36 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 20:37 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Ist es definitiv nicht.
>Es gibt zwar eine alte und eine neue Rechtschreibung, und dann >vielleicht noch spezielle österreichische oder schweizerische, aber >egal, für welche Du Dich entscheidest, es bleibt eindeutig. Auch in >Bezug auf die Freiheitsgrade. Es heißt z.B. immer "Rechtschreibung" >und nicht

http://de.wikipedia.org/wiki/Mehrdeutigkeit

lies da mal, da siehst du wie ungenau Sprache ist


Jeder Mann liebt eine Frau.

Kann man entweder so

Es gibt viele Frauen, alle werden von einem anderen Mann geliebt.

oder so interpretieren.

Es gibt genau eine Frau, die alle Männer lieben.


>Dass einige User in ihren Zitaten Teile Deiner Postings aus dem >Zusammenhang reißen, liegt mitunter daran, dass sie nur den Teil >zitieren/beantworten, den sie überhaupt verstanden haben.

wäre mal einen Versuch wert, ich denke aber ich schreibe zu wenig.

guck mal was ich für laaange antwortposts bekomme(hast DU ja auch bekommen) und auf die vielen Punkte wenig schreibe.

z.b verstehen die wenn ich von den fanatischen OS4 Fans die texte verdrehen schreibe, dass ich alle OS4 User meine.

AndreasM hat gar noch gefordert, dass ich die mit Namen anspreche.
Meint wohl ich merke mir auch noch wer was macht.

dann würden meine Posts noch länger

 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 15:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Problem ist aber das Bernd solche sachlichen Korrekturen nicht >annimmt. Zuminderst meiner Erfahrung nach.

ah ja, dann guck mal bei kommentaren von Andreas wolf wie ich da reagiere.zu einem Thema gibt es mit ihm jedenfalls keine sinnlos langen wortwechsel wie mit den OS4 Fans.

Mit andren MOS Usern ist es genauso.

>Wie war das mit der AF die ich wegen schlechter verkaufszahlen >angeblich auf zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt habe?

habe ich das als du mich informiert hattest nochmal geschrieben ?.
Ich bin mir sicher nein.

nun sage doch mal bei welcher information von dir habe ich die sachliche Korrektur nicht angenommen ??

Das ist es ja was ich als Fanatismus ansehe, dass wegen jeder kleinigkeit so ein riesen Aufstand gemacht wird.Von mir wird erwartet, dass ich fehlerfrei alles weis und richtigschreibe, und sich gefreut wenn auch eine kleinigkeit falsch ist.

wie als ich schrieb, H&P hat erkannt, dass X86 die bessere Zukunft und hat PPC aufgegeben umd mit amithlon eben das verkauft hat.

und dann kam schon drnop und erklärte, dass amithlon nicht H&P gemacht hat sondern bernie meyer.Das weis jeder und hat ausserdem auch nix zu tun mit der Tatsache, dass H&P den amithlon verkauft hat und kein PPC AOS.und die H&P entwickler gingen dann zu Hyperion, weil die bei PPC AOS mitmachen wollten.

und da sehe ich eben, wenn die Fans nix besseres finden als solche Fehler, dass ich schon nah an der Realität bin

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 15:08 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 13:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Was übrigens nicht bedeuten soll, dass er grundsätzlich immer falsch >läge, tut er nämlich nicht. Er bringt seinen Standpunkt nur eben >sehr ungeschickt rüber. Stell dir mal vor, Bernd wäre sprachlich auf >Holgers Niveau -- also seid lieber dankbar, dass es nicht so ist. :o)

egal welches sprachliche niveau ich hätte, sprache ist mehrdeutig irgendwas zumn schönreden und verdrehen gibt es immer.

z.b dass OS4 embeded schon längst einen geheimen industrielunden als nutzer hat.

und da schon an meinen schnell geschriebenen und nicht grosartig ausformulieren Texten gedreht und geschönt wird, und wenn das dann nicht hilft, dann muss man mich als krank bezeichnen, oder einen blog aufmachen um zu lästern.

Und wenn das auch nicht hilft, dann wirft einer von einem uralten alten längeren thread ein paar brocken meiner aussage in den Raum.

Da kann dann auch kein User mehr nachverfolgen, was damals war.Und ich müsste viel zeit aufwenden und raussuchen, aus welchen meiner Texten der User sowas konstruieren kann.

Wenn diese Typen zu solchen miesen Methoden greifen, ist mir 100% klar, die wissen genau, dass es stimmt was ich schreibe, (auch wenn ich wenig Zeit aufwende), aber sie wollen verhindern, dass andere die Indizien sehen und auch Zweifel an den Ankündigungen bekommen oder an OS4 Zukunft.

Da OS4+HW sehr teuer ist, denken die Fans kann man es nur so teuer verkaufen, wenn es auch Software dafür gibt, die es nicht für ein billigeres AOS gibt.

Und es wäre ja schlimm, wenn die paar OS4 coder auch andere Systeme unterstützen würden.

Und daher vermute ich, dass deshalb mit so miesen Mitteln gegen mich vorgegangen wird.

Und viel Zeit aufwenden für solche Typen, habe ich echt keine Lust.


[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 13:05 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 11:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Das ist aber ganz sicher nicht die Schuld derer, deren Beiträge >Bernd so schön "überfliegt", wie am Beispiel bruZards gut zu sehen >war. Da hat Bernd exakt das getan,

was meinst du denn mit beispiel bruzards.

das er mich in dem Text mal gelobt hat ?
naja die dümnliche Methode jemand etwas loben und dann runtermachen, damit es nicht so offesichtlich wirkt, habe ich durchschaut und durchschaut auch jeder.

>Was denn zum beispiel nicht?

weil der ganmze Zusammenhang fehlt.Du gehst hier her und stellst mich in dem thread als lügner da, indem du irgendwelche brocken reinwirfst.Das nenne ich provukation.

Ich hatte das mit digibooster damals erwähnt, weil es ähnlich wie blitz basic voll asm ist.da wurde dann auch, eine neue C Version erstellt.

aber die alte asm version wurde von blitz basic eben releast und es wurde auch verbessert, so das blitzbasic in den Jahren von 2001- 2008 wesentlich mehr fesatures bekam und es jeder nutzen kann.

stattdessen schimmelt die alte digi pro asm version dahin, ein coder der es verbessert hat, musste es mit nem binary patch tun.

Weis man denn nun endlich, wann das neue kommt ?


[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 11:25 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

09.09.2008, 10:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Du bist paranoid, Du bist echt krank. Wenn Du nicht bald >professionelle Hilfe in Anspruch nimmst sehe ich schwarz mit Deinen >weiteren Lebensjahren.

tja du weist wohl nicht, dass ich mich auch mit Hirnforschung beschäftige, anderen Menschen auch helfe um glücklich zu werden, weil ich weis wie man glücklich wird, und weis welch bösartige Menschen es gibt.

ich weis sehr wohl was normal ist und was nicht, und die fanatischen OS4 Fans hier sind echt die allerletzten die glaubhaft machen können ich wäre krank.

Es wurde schon erwähnt, wenn ich eurer Meinung nach dumm wäre und keiner mir glauben würde, dann bräuchtet ihr ja nix schreiben.siehst doch wie andere belabert wurden, die nicht der Meinung der OS4 Fans sind.

Aber die Mittel die ihr wählt um meine Texte als unglaubwürdig zu machen, zeigen jedem ganz klar, es ist nur bosartigkeit und ihr wollt euren Frust ablassen.Da ich mich eben mit dem menschlichen Verhalten auskenne, weis ich, wie sehr ihr euch darüber ärgert.

würde ich nichts auf euer Wortverdrehen antworten, würdet ihr euch freuen ha dem haben wir es aber gezeigt.da ihr bei meinen Antworten die Freude aber nicht empfindet, macht ihr euch die Mühe wieterzuschreiben, in der Hoffnung mich mit demütigen zumn aufgeben zu zwingen.

Da ich mich aber mit Menschlichen verhalten auskenne, weis ich, dass jemanden abwerten verzweifelter Versuch ist, jemandem seine Meinung aufzwingen zu wollen.

daher haben solche Typen bei mir keinen Erfolg, dass ich ihrer Meinung zustimme, denn ich empfinde die auch nicht als soziale Menschen.empfinde ich genauso wie wenn mir ein papagei sagt, ich bin doof.

Und diese Freude gönne ich euch nicht.nun sucht ihr verkrampft nach irgendetwas z.b aus alten threads.

>Bei soviel Hass wäre mir zumindest schon >lange die Galle >übergekocht und das Herz aus der Brust gehüpft.

Ich habe überhaupt keinen Hass, ich antworte ganz sachlich, und ich möchte erreichen, dass der Hass der OS4 User/dev(den viele haben, aber nur die wenigsten öffentlich zeigen) auf andre AOS Systeme verschwindet und zusammenarbeit wie bei Linux möglich ist.

unzufriedenheit über die OS4 Situation und Hass gegegen mich, weil ich schreibe warum es so schlecht ist mit OS4 habt nur ihr, deshalb versucht z.b Du Deinen Frust in einem blog auszulassen udn viele Texte von mir zu provuzieren.

rechtsschreibung ist nunmal mehrdeutig, und man kann es interpretieren wie man will.

>Was ne fette Lüge ist...

das ist mir echt zuu blöd, das ganze nochmal durchzukauen, irgendwo steht es, such es raus

Und deine Kurzinterpreatation meiner Aussagen passt eh nicht.

Fakt ist digiboster pro hat schon jahrelang kein releastes update mehr erhalten.

Und das ist nunmal nicht so üblich bei einem Programm und ein Kritikpunkt.

Fakt ist auch, der alte digibooster wurde verkauft und nach dem verkauf, hat auch keiner ein update erhalten, oder fehler beseitigt oder ?. Und es wurde nicht gesagt beim Kauf, dass es jahrelang nix verbessertes gibt.

mag sein ein neuer kommt, aber das hilft denen die musik machen wollten in den letzten Jahren nicht.


[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 09.09.2008 um 10:56 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 19:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Oder wenn Bernd behauptet das ich mit meiner Firma versuche ein >anderen OS zu boykotieren.

ah jetzt fängst du auch noch an, text zu verdrehen und als Krönung nutzt du dann auch nen uralten thread.

wäre nett, wenn du den kompletten teil posten könntest wo ich wortwörtlich von boykott rede, damit sich Leser ein Bild machen können um was es dabei überhaupt ging.

>Oder wenn Bernd behauptet das ich mir die Sourcen von einem Programm >gekrallt habe um danach sofort die Entwicklung einzustellen.

auch da lannste den Text posten, aber ich weis was du meinst.Ich hatte kritisiert, dass du den digibooster source erhalten hast und dann am alten nix mehr gemacht wurde.selbst der vysnc bug wurde nie behoben, so dass digibooster pro aucvh auf graka ohne vsync geht richtig ?

desweiteren musste einer für MOS nen binary patch machen, weil er keinen source hatte.


>Das Thema wurde vernichtet, wer dafür verantwortlich ist soll sich >doch jeder für sich selbst denken

In dem Falle nun ist es AndreasM der das behauptet, was überhaupt nix mit dem Thema zu tun hat.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 19:35 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 19:40 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 19:46 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 18:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Jeder weiß, dass Bernd Roesch die Fixierung von AOS4 auf ppc für >einen Fehler hält. Jeder weiß, dass man die Diskussion mit ihm >Beenden könnte, wenn man ihm direkt sagen würde: "Stimmt, aber für >uns User hilft das nichts, wir wollen das Beste aus der Situation >machen".

oder garnix dazu schreiben, wie es in englischer news der Fall war, oder wenn ich irre sachliche Argumente, wie das z.b Andreas Wolf als tut.das finde ich vollkommen ok, dass ich allwissend bin habe ich noch nie gesagt.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 17:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Hier in diesem Thread nicht (habe ich das etwa behauptet?), aber in >etlichen Kommentaren und auch hier im Forum hast Du diese Ansicht >oft genug geäußert.

das ist aber anzunehmen, dass du den thread meinst.oder willst du jetzt auch noch meine Texte aus vergangenen posts so verdrehen, dass sie zu dem aktuellen hier auch noch passen

wir reden ja immer noch darüber, wer ausserhalb den OS4 Fans soll denn nun OS4 als embedded einsetzen und warum.HJF schrieb ja, er sehe Chancen.

in dem anderen thread geht es um was anderes, da hat sich übrigens keiner über den Begriff marketinglüge für ankündigungen die sich lange verzögern beschwert soweit ich sehe.habe es aber mal geändert.

bewiesen kann ich das auch nicht, warum erst kurz vor cebit abgesagt wurde, warum HJF sagen kann ende 2006 kommt ziemlich sicher ne HW, er aber keine Bierwette einging und dann kommt doch nix und sogar ne Vertragskündigung.

Und dann soll man glauben, dass es interessenten gibt ?

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 17:35 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 17:36 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 17:38 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 15:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Wir wollen mit Bernd doch gar nicht mehr diskutieren, aber er zwingt >uns dazu, indem er immer und immer wieder "plain bullshit" erzählt.

Noch mal extra für dich, IHR ZWINGT MICH DAZU DASS ICH EURE WORTDREHEREIEN RICHTIGSTLLEN MUSS.

Erst werde ich angegriffen, dass ich HJF als lügner beschuldige.

Maja fängt dann zu zählen an und verdreht von mir keinen Text, wäre für mich das Thema durch, dann kommt der blackbird daher und schreibt ich würde alle OS4 Fans beleidigen und noch andre Sachen.muss ich auch richtigstellen, dass ich nur die meine, die sich hier so heroisch für die Taten von Hyperion einsetzen.

Nun haben ein paar auch netterweise geschrieben, was sie von der Sache halten, wäre das Thema auch für mich erledigt

nun schreibst du was von marketinglüge, was ich geschrieben haben soll.Ich schreibe wieder und frage wo

Daher muss ich ständig schreiben und frage nach belegen.
aber was kommt, ausser dummen Kommentare nix

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 15:39 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 15:44 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Interessenten für OS4 auf Embedded-Systemen einzig und allein eine>(wie er es früher nannte) "Marketing-Lüge" ist, um OS4 gegenüber AROS >einen Vorteil zu verschaffen?

Da schreibt jemand seine Meinung, die meiner und vermutlich auch den 99,99999999% die auch kein OS4 wollen ähnlich ist, und schon kommt wieder ein Fanboy und labert den mit langem Text voll.Auf das er die Lust verlieren möge und schweigen.

nur bei mir hilft es halt nicht.

So und nun zeige mir, wo habe ich geschrieben, dass es eine Marketing Lüge ist ?

Wenn ihr die Meinung dieser Leute statt totzulabern ernst nehmen würdet, und OS4 attraktiver machen, dann würden es wahrscheinlich auch mehr kaufen.



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 08.09.2008 um 15:28 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

08.09.2008, 10:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>damit habe ich kein Problem, eher das Gegenteil trifft zu, sowas tut >manchmal richtig gut, schließlich bezeichnest du alle die OS4 nutzen >als OS4Fanboy

Da verdrehst du wieder meine Sätze.
Wenn jemand sagt die Lügner dieser Welt, versteht man darunter, dass derjenige alle Menschen als Lügner beizechnet ?
Ich versteh darunter, alle Menschen die Lügen.

Wenn ich von OS4 Fan Boys rede, dann meine ich die, die OS4 schönreden indem sie meine Sätze verdrehen, mich persönlich beleidigen, oder mit irgendeinem unsachlichen Kommentar mich lächerlich machen wollen, wenn ich sachlich wie anfangs in dem thread was an OS4 kritiesiere, oder meine Meinung sage.

Und diejenigen die OS4 als die einzigste Zukunft es Amigas sehen wollen und AROS und andre AOS derivate am liebsten abschaffen wollen
und ihr OS lobpreisen.

Das sind ja immer mehere.

>>Sage doch einfach mal öffentlich, glaubst du denn, dass Hyperion in >>naher Zukunft einen Kunden für OS4 findet ?

>warum sollten sie nicht ?

>nur weil "du" es nicht glaubst ? pfff

Beantworte doch mal die Frage mit ja oder nein

Das OS4 embedded
geistert schon Jahre rum und sagt dann HJF kurz vorm OS4.1
verkauf, dass es Interessenten für Kiosksysteme gibt.Glaubst du
das ??

>und was weis ich noch alles" tituliert hast unterläßt einfach deine >wilden Spekulationen und Mutmaßungen und gut ist es...

dasselebe habe ich übrigens auch in die englische ML geschrieben, da hat sich keiner aufgeregt.wenn man seine Meinung anhand von Fakten belegt, ist das kein Grund, dass man persönlich beleidigt wird.

Wenn ich nix mehr schreiben würde, dann werden die OS4 Fans wohl noch bösartiger ihr System zum besten und fehlerfreiesten erheben wollen, jeder der irgendetwas an OS4 kritisiert wird fertiggemacht, weil sie wissen, das hat schon einmal zum Erfolg geführt.

solange hier meine Sätze und Aussagen verdreht werden, werde ich die auch richtigstellen, falls noch jemand mitliest, der wird dann schon selber sehen, dass ich hier unfair und ungerecht behandelt werde.

Und wenn es anews nicht passt, dass ich mich von OS4 Fanboys nicht mies behandeln lasse, oder meine Meinung zu einer OS4 Ankündigung schriebe, oder deren Wortverdrehungen einfach so stehen lasse, sollen sie mich eben löschen.ist mir auch recht, ich meld mich dann auch nimmer an.

Dann hättet ihr ja das OS4 heile Welt Forum und könnt schreiben OS4 rulez und die Zukufnt ist OS4 so viel ihr wollt.
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

07.09.2008, 20:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>das machst du ständig, man sagt es dir zwar, aber du kleines >***arrogantes Arschloch*** (sorry das ich mich im Ton vergreife) >bemerkst es nicht mal...

dann poste halt mal einen Text, hier jedenfalls habe ich noch keinen als kleines arrogantes Arschloch bezeichnet, nur weil er schönredet, oder mich abzuwerten versucht, oder die Mänegel von OS4 vertuschen will.Also bist du es, der mich beleidigt.
Desweiteren habe ich auch keinem OS4 Fan einen Psychater vorgeschlagen aufzusuchen.

Sage doch einfach mal öffentlich, glaubst du denn, dass Hyperion in naher Zukunft einen Kunden für OS4 findet ?

>Dein ganzes Palaver über PPC bla bla blubb will doch gar keiner >lesen...Auch wenn du der irrigen Annahme bist

Es hätte ja auf meinen Post mit den X86 embedded boards keiner anfangen brauchen schönzureden, und mich zu beleidigen.

machen wir es doch einfach so, keiner reagiert mehr auf meinen Kommentar,und verdreht meine Aussage, oder unterstellt mir was, und wenn mitte 2009 Hyperion immer noch keinen embedded Kunden hat, der OS4 nachweislich in grösseren Stückzahlen nutzt, dann entschuldigft ihr euch bei mir, dass ihr falsch gelegen habt.

Hat Hyperion Mitte 2009 einen Kunden, dann gebe ich gerne zu, dass ich mich verspekuliert habe.

Es kann ja auch ein Wunder eintreten, wenn Hyperion vpn den OS4.1 Gewinnen Lotto spielt nen 6 er mit Zusatzzahl hat und gewinnt.

Wunder gibt es immer wieder.

ansonsten teste lieber mal OS4.1, in der OS4 new liste steht was von verbessertem warp 3d, vielleicht läuft da dann das storm mesa mit HW 3d Beschleunigung.

Wenn du mal lesen willst, wie eingebildet OS4 User sind, dann lies mal hier

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/thread/AN-2008-09-00020-DE.html

"""
Es gibt ja auch keine AOS3 Hardware die genug Leistung für OWB hätte, außerdem wird AOS3 nicht mehr weiter entwickelt.
"""

und so kommt es eben immer, dass ich das richtigstellen muss, wenn OS4 Fans solch einen Unsinn schreiben.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 20:15 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 20:22 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 20:26 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 20:33 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

07.09.2008, 17:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Auch wieder so eine Aussage von dir über etwas, das Du gar nicht >wissen kannst. Oder hast Du Einsicht in die Kundenlisten dieser >Firmen?

denkst du im Ernst, wenn es Kunden gäbe die OS4 einsetzen, würde das nicht dick erwähnt werden ?

Wenn die schon solche Texte bringen, wie es gibt interessenten für OS4 auf embedded, dann hätten die es auch erwähnt, wenn es Kunden gäbe.Als die die Partnerschaft mit nap eingegangen sind, wurde das auch dick erwähnt und ne Partnerschaft von Hyperion

>Zumal x86 ein Auslaufmodell ist. Auch so was, was sich offenbar >deiner Merkfähigkeit entzieht. Aber das willst Du ja alles gar nicht >wissen.

Wo ist denn X86 ein Auslaufmodel ?
woran sieht man das ?

überall liest man, dass X86 CPU mehr und mehr verbreitugn finden.
Bei den spielkonsolen, ist es halt etwas anders, da wird in solchen Massen produziert, dass es egal ist welche CPU eingesetzt wird.Die Spielekonsolen werden auch unter Wert verkauft und über spiele finanziert.

Von daher denken die Hersteller auch, wenn es keine emulatoren auf X86 gibt(wenn die Konsole ne X86 CPU hat),dass dann keine raubkopien unter Eumulator gespielt werden.

>Kann doch kein Mensch was dafür, wenn Du dir mehr nicht leisten >kannst.

Ich kaufe mir die Hardware nicht, weil ich bei den Preisen und Leistungen der OS4 Hardware sehe und mir auch andere programmierer bestätigen, dass kaum Programmierer Lust haben dafür was zu machen, weil die sich nicht vorstellen können, dass es mal mehr User geben wird.

Wenn du OS4 so toll findest, warum hast Du es nicht gekauft ?
Auch wenn es kaum Programme dafür gibt, aber wenn Programmierer sehen, dass viele OS4 haben und sie Geld verdienen können, dann machen auch mehr Soft dafür, weil die ne Zukunft sehen.

>Im Gegensatz zu dir behaupten wir allerdings auch nicht, dass >Hyperion es überhaupt nicht versuchen würden solche Kunden zu >bekommen.

Was willst du mir denn nun wieder unterstellen ?
Wo behaupte ich, dass es Hyperion überhaupt nicht versuchen würde solche Kunden zu bekommen ?

natürlich versuchen sie das, aber es ist unwahrscheinlich, dass es ihnen gelingt, und mit Fakten belegt, das habe ich halt geschrieben.

Da hättest du nicht meine Aussagen verdrehen müssen und mich als dumm hinstellen, dann wäre diese richtigstellung auch nicht nötig gewesen.

>Zitat:
>--------------------------------------------------------------------->-----------
>Original von bernd_roesch:
>wo beleidige ich jemand ?
>--------------------------------------------------------------------->-----------


>Mit dieser Frage beleidigst du alle, die hier mitlesen.

was soll denn der Unsinn ?.zeige mir doch einfach die Stelle an der ich zuerst beleidige

Ach ja und wenn ich von jemanden beleidigt werde, dann dürfte ich ja eigentlich auch beleidigen oder nicht ?.

Oder meinst du etwa ihr dürft mich beleidigen und ich bin immer lieb und nett ?


[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 17:45 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 17:50 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

07.09.2008, 16:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>es hat keine ... für Bernd hier im Forum und den Kommentaren >ungeniert andere zu beleidigen und als Deppen hinzustellen

wo beleidige ich jemand ?

Mein 1. Kommentar ist rein sachlich, sowie alle anderen und es kamen von OS4 Fans viele unsachliche Kommentare in denen ich beleidigt werde.müsste eigentlich ein mod löschen.

antwort von MAJA auf meinen 1. Kommentar ist ein unsachlich beleidigender troll Kommentar gegen mich.

""""
Achtung! Wer mit Bernd anfängt über PPC zu diskutieren muss bis kommenden Freitag einen min. 10-seitigen Aufsatz über die Quintessenz aus Bernds Beiträgen im Forum und in den Kommentaren der vergangenen 4 Jahre verfassen und hier veröffentlichen.
""""

niemand nennt irgendwelche argumente die es wahrscheinlich machen, dass Hyperion 2008 einen kunden für OS4 in embedded findet, obwohl es MOS und OS4 in den letzten Jahren nocht nicht geschafft haben.

Es ist nunmal eine Tatsache, dass X86 früher im embedded nicht so preiswert war wie jetzt.Und daher wenn die damals keinen gefunden haben, warum sollen die nun einen Kunden finden ?



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 16:05 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

07.09.2008, 12:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Korrekt. Aber beim ach so erleuchteten Bernd Rösch ist das natürlich >kein Problem, wenn die Hardware nicht PPC ist, die CPU 1 GHz statt >400 MHz hat (was es auch in PPC gibt) und RAM GB statt MB erreicht >(was es auch in PPC gibt).

Nur ist es mit PPC eben viel teurer, oder hast du immer noch nicht kapiert, je besser das Preis Leistugnsverhältniss eines Produktes ist, desto mehr Käufer findet man.

ansonsten, es gibt auch einen link in wikipedia auf die embedded Messe, da kannste ja mal sehen was es da alles gibt an billiger X86 embedded Hardware.

Seit wann wollte OS4 MOS schon in den embedded Markt ?
wenn ich recht entsinne schon vor Jahren.
Vor Jahren gab es aber noch keine billigen embedded X86, da waere es vielleichter gewesen.

Von daher isses irgendwie logisch, wenn sie es bisher nicht geschafft haben etwas in embedded fur MOS oder OS4 an nicht Fans zu verkaufen, schaffen sie es auch in Zukunft wahrscheinlich nicht.

Aber lassen wir das ganze und warten einfach ab, dann sieht man ob
OS4 endlich 2008 im embeded Markt Kunden bekommt.

Die Zeit wird es schon zeigen.

>Mich würde eher interessieren, wie das mit dem Schönreden >funktioniert. Was muss man da sagen, damit es wirkt? Ich rede und >rede und es passiert nix.

du redest doch dauernd schön, redest davon dass es das auch an PPC gibt.

""""
die CPU 1 GHz statt >400 MHz hat (was es auch in PPC gibt) und RAM GB statt MB erreicht >(was es auch in PPC gibt).
""""

Aber bei MOS und OS4 Firmen (acube/Eyetech) hat halt keiner etwas Preis Leistungs mässig vergleichbares verlauft.

ainc vergibt laut den Texten ne Lizen wenn der Jahresumsatz 100 000$ beträgt.

Wenn Sam so attraktiv wäre und sie in im letzten Jahr tatsächlich den Umsatz erreicht oder überschritten hätten, dann hätte ainc nen Grund weniger keine Lizenz zu erteilen.

Aber natürlich glauben die OS4 Fans, dass der Sam acube nen Umsatz von 100 000$ im Jahr verschafft.

>Denk mal darüber nach, denn das einzige was du mit deinem Feldzug >noch erreichen tust, ist dich ständig ABSOLUT lächerlich zu machen.

Auch wenn es hier 5 OS4 Fans gibt die so skrupellos sind und mit allen Mitteln versuchen mich lächerlich zu machen, die meisten sehen an meinen Argumenten dass ich näher an der Realität bin, als die OS4 Fans.deshlab bleibt den OS4 Fans auch nur die möglichkeit mich persönlich anzuugreifen, weil sie keine argumente haben, warum man OS4 auf embedded einsetzen soll und wer denn die Hardware dazu bauen soll.

Aber natürlich würde es keiner zugeben der mitleser, dass ein AOS mehr Chancen hat wenn man billige und schnelle HW hat und dieses System dann unterstützt wird.

die haben eben keine Lust auf Internet mobbing.

Man kann ja mal ne anonyme Abstimmung machen.

da kann man dann wählen.

Was bringt für die Zukujnft des amigas mehr User, wenn Programme dafür veröffentlicht werden und es unterstützt wird.

Ein AOS mit HW mit guten Preis/Leistungsverhältniss, oder ein AOS das nur auf sehr teurer HW läuft.

Wenn die Mehrzahl der User entscheidet, dass ein ein AOS mit teurer HW mehr dev/User bringt als ein AOS auf preis leistungsfähiger HW, dann bin ich gerne bereit, nie mehr was zu PPC zu schreiben.Und wenn dann noch die MOS OS4 Fancoder nicht einsehen, dass sie nicht die alleinherrschaft für ihr OS durchsetzen, wenn sie nur ihr OS unterstützen, dann gibts vielleicht auch bessre zusammenarbeit am amiga und keinen red versus blue war.

es schreiben ja nur 5-10 Fans, dass ich Unsinn schreibe, und das ist nunmal kein Markt.

Wenn man etwas öfters verkaufen will, dann muss man ein Produkt so machen, dass es auch mehreren gefällt.

Und könnte man mit PPC AOS viel Geld verdienen, dann ist es irgendwie logisch, dass es auch Firmen gibt die Hardware machen, und Eyetech hat ja ne Lizenz.

Und wenn es ein gutes Produkt gibt, warum soll ainc keine Lizenz vergeben ?

Ist irgendwie logisch, dass ainc in Sam keine grossen Marktchancen sieht und die Macher anspornen will, was bessres zu verkaufen.

wenn sie der Meinung sind, das Produkt kaufen viele, dann können die ja auch Geld verdienen.

aber so denkt ainc wahrscheinlich wie ich, ein OS4 und Sam als HW ist einfach lächerlich, weil es viel zu teuer ist und somit nur für Fans interessant.

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 13:07 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 07.09.2008 um 13:10 Uhr geändert. ]
 
bernd_roesch   [Benutzer gesperrt]

06.09.2008, 17:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

>Das ist die glatte Unterstellung, HJF würde lügen. Das bleibt nicht >unbemerkt, was dich offenbar erschrocken hat. Dann ruderst Du >zurück, bringst aber dann wieder diesen Klopfer

""""
Und HJF schürt auch noch die angebliche Besserstellung des OS4 durch sein Interview, indem er so Andeutungen macht, es gäbe Interessenten ausserhalb des OS4 Fan Lagers.
""""

Auch da unterstelle ich keine Lüge.wo sage ich, in dem Satz dass die Andeutungen gelogen sind, dass es interessenten für OS4 als embededed gibt.?

Wie schon öfters gesagt wurde, mann kann schon sagen es gibt interesenten, wenn jemand mal anfragt und nach dem Preis fragt und sich nicht mehr meldet weil es zu teuer ist.

>Die Einschränkung also nicht beim OS, sondern bei der Grafikkarte >liegt.

ja logisch liegt die Einschränkung bei der HW.Aber das OS läuft nunmal nicht auf alzu viel HW sondern nur auf uralt und lahmer HW.udn ne andre graka reinbauen macht probleme am aone.Da gibt es nix schönzureden und rumzupalavern.

Deshalb kann man ja bei einem OS mit Zukunft schnellere HW kaufen.

Aber wo geht das bei OS4 MOS ?

würde mich mal interesieren, was macht eigentlich MOS 2.0 bei 32 MB ram ?

>Weil das jeder der OS4 hat sowieso schon weiß?

was schreibst du nur für einen Unsinn, dieser User hat keine 2 graka, er hat den 16 bit mode angestellt, weil er es anscheinend nicht wusste und ihm keiner sagte.warum sagt eigentlich ap nicht wie es geht.wenn der micro aone mit ner PCI graka läuft, dann werden SDL games wahrscheinlich noch langsamer, denn der PCI Bis ist ja nicht gerade der schnellste.


""""
yes, i live in Italy, i have upgrade my old OS4.0 to 4.1 in 10 minutes, very impressive, i switched from 32 to 16 bit because i use WB in 1280x1024 and with the compositing 32 MB of video ram are too low.
""""

http://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewtopic&topic_id=26802&forum=14&start=20&viewmode=flat&order=0#453571

""""
The impressions are positive, but was much better if i can put on my uA1 a Radeon 9250 with 128/256 MB, the standard Radeon 7000 32MB is poor, now i wait some new programs for os4.1 features.
""""

"""""
@SOFISTISOFTWARE

You can use a Radeon 9250 PCI with 256MB. You have to disable USB and IDE DMA, and then it will work. This is not an official supported configuration, though.
""""""

"""
@HammerD

NOOO, i can't disable dma on ide, only if i have adapter with 2 slot pci, first for radeon 9250 and secon for serial ata i turn off on board ide
""""

"""""
@SOFISTISOFTWARE

-----
Quote:
i switched from 32 to 16 bit because i use WB in 1280x1024 and with the compositing 32 MB of video ram are too low.
-----

DAMN! Looks like that i have to buy another TFT Display - currently i am running 1680x1050...
"""""


darauf gibt dem keiner den Tipp den fallback mode einzuschalten.Ich weis echt nicht, was es daran schönzureden gibt, ansonsten, es gibt auch ne Menge aone User mit radeon 7000 Karte mit 32 MB ram.

Das am micro aone überhaut 2 graka laufen, da hat ein treuer OS4 Fan auch so seine Zweifel.

""""
-----------
@HammerD

Quote:
You can use a Radeon 9250 PCI with 256MB. You have to disable USB and IDE DMA, and then it will work. This is not an official supported configuration, though.
-----------
You are not kidding I hope?

Anyway, even if a dull workaround, this is the first time I have heard PCI-gfx working ok in MicroA1
""""


>Embedded Hardware ist nämlich keine billige Massenware für >jedermann. Das meiste im Embedded Bereich ist nicht mal als >multimediale Plattform für Heimanwender geeignet, sondern >Spezialanfertigungen für ganz bestimmte Einsatzbereiche.

Du solltest echt dich mal informieren, bevor du unsinn schreibst.unter embedded Hardware versteht man nur kompakte und Stromsparende Hardware, das gibts aber auch in X86 wahrscheinlich billiger.Das was in wikipedia als voraussetzung steht, geht mit dem SAM auch nicht

http://de.wikipedia.org/wiki/Embedded



[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 06.09.2008 um 17:52 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von bernd_roesch am 06.09.2008 um 17:55 Uhr geändert. ]
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 364 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.