amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 15 16 17 18 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 707 Treffer (30 pro Seite)
bubblebobble   Nutzer

20.02.2006, 14:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IFF-ILBM und Alpha
Brett: Programmierung

Ok, ich habe es geschafft den "ALPH" Chunk in etwa zu erraten, zumindest so, dass Arteffects den Alphakanal ohne zu meckern lädt. Aber trotzdem wäre es schön zu wissen wie er tatsächlich aufgebaut ist.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten, einen Alphakanal in ILBM mitzuspeichern ? Das mit dem "ALPH" chunk ist ja nur eine AE spezifische Sache.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

20.02.2006, 14:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Guter Mp3 Player ?
Brett: Get a Life

Kennt jemand einen guten MP3 Player, der folgende Eigenschaften hat:

1. USB 2.0
2. ~512MB
3. Line in und Micro
4. Radio
5. keine extra Software, also wie normaler USB Stick

5. ist wichtig, weil es ja sonst nicht am Amgia funktionieren würde, und ich will keine Software zwischen geschaltet haben, die mir evtl. mp3s ablehnt, weil es denkt es wäre kein Original.



--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

19.02.2006, 19:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IFF-ILBM und Alpha
Brett: Programmierung

Hallo Alle!

Weiss jemand wie der "ALPH" Chunk von Arteffect aufgebaut ist, in dem AE die Alphakanäle speichert ? Ich kann ihn zwar lesen, aber nicht schreiben, da sind ein paar Bytes am Anfang die irgendeine Bedeutung haben.

Gibt es eine andere Möglichkeit, einen Alpha Kanal mitzuspeichern ?
Es gibt RGBA32 ILBMs, aber ich habe kein Programm gefunden, was das laden kann, nur RGB24, deshalb ist das ziemlich nutzlos.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

19.02.2006, 16:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Bei so einem schnellen Rechner ist es nicht so wichtig, welcher Chipsatz und ob die paula Emu an ist etc. Dann würde sich der Reverb vielleicht von 15 auf 14x ändern, aber wie ich schon sagte, das ist eigentlich nicht so wichtig. Interessant ist, ob es 15x oder 5x oder 0.5x ist, das sind wirklich verschiedene Leistungskategorien.

Bei einer Speed von 15x für den Reverb, kann man davon ausgehen, mit HD-Rec sehr selten bis gar nicht an die Leistunggrenzen zu stossen, wenn man es nicht provoziert. D.h. man kann nach belieben DSP Effekte einsetzen, mehrere Softsynth mit vielen Stimmen benutzen.
Bei 5x (wie bei MOS/OS4Ü) wird es allerdings schon verdammt eng.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

18.02.2006, 21:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok, und hier nochmal die Versprochenen Amithlon Resultate:

Amithlon, 1,3GHz Athlon Thunderbird, 266MHz FSB:


HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Reverb Pro"
=================================================
16.0x Speed at 44.1kHz/stereo
6.2 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 62.2ms (62.0ms noise, 62.4ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)


HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Delay"
=================================================
384.6x Speed at 44.1kHz/stereo
0.2 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 2.6ms (2.6ms noise, 2.6ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)


HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Compressor"
=================================================
41.6x Speed at 44.1kHz/stereo
2.4 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 24.0ms (23.8ms noise, 24.2ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)


HD-Rec Benchmark for DSP Effect "3 Band Parametric EQ"
=================================================
72.4x Speed at 44.1kHz/stereo
1.3 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 13.8ms (13.4ms noise, 14.2ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)

Ist also einen Tick schneller als WinUAE, aber nicht sehr viel.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

15.02.2006, 17:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 110 OSe auf ein PC!
Brett: Get a Life

>> 97 Linux-Installationen
Hmm naja, so kann mans auch machen.
Jetzt fehlt eigentlich noch Amithlon, der dürfte gleich
doppelt zählen, noch einmal Linux und dann AmigaOS.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

15.02.2006, 17:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 3 Viren auf AMIGA Classic Cold CD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, z.B. der zu heisse Kaffe bei MCDonals.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

15.02.2006, 14:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 3 Viren auf AMIGA Classic Cold CD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Evtl. kannst du den Hersteller auf Schadenersatz verklagen, wenn die Viren einen Schaden bei dir anrichten, bzw. ist nicht das verbeiten von Viren bereits strafbar ?
Lass doch den Virus deine ganzen alten Spiele vernichten, dann musst du sie nicht verkaufen.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

14.02.2006, 22:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hier sind nochmal WinUAE1.1.1, Athlon 1,3GHz, 266MHz FSB:

HD-Rec Benchmark for DSP Effect "3 Band Parametric EQ"
=================================================
61.7x Speed at 44.1kHz/stereo
1.6 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 16.2ms (18.2ms noise, 14.2ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)

HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Reverb Pro"
=================================================
14.4x Speed at 44.1kHz/stereo
6.9 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 69.4ms (68.6ms noise, 70.2ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)

HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Delay"
=================================================
232.5x Speed at 44.1kHz/stereo
0.4 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 4.3ms (4.6ms noise, 4.0ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)

HD-Rec Benchmark for DSP Effect "Compressor"
=================================================
41.1x Speed at 44.1kHz/stereo
2.4 % average CPU load
Total time per 1 sec audio: 24.3ms (27.2ms noise, 21.4ms tone)
Version: HD-Rec V0.9u Beta (12.02.2006)


Ist komischerweise auch etwas schneller.
Bitte nochmal dran denken: Audio/MIDI in den PRefs komplett auschalten, da gibt es eine Checkbox für. Beim EQ alle 3 Bänder unglich 0db stellen, sonst werden die nicht berechnet!

Ich werde mal aus den Daten eine schöne Grafik aufbereiten, dann sieht man die Speedverhältnisse am besten. Amtihlon Benchmark kommt noch.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

14.02.2006, 19:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speichern via Datatypes
Brett: Programmierung

Gespeichert wird sowieso immer als IFF. Siehe obigen Code.
Er funktioniert aber nur mit Bitmaps <=8 bitplanes.

Ansonsten wird kein Bild gespeichert, der Body Chunk bleibt leer und der Rechner wird instabil.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

14.02.2006, 13:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speichern via Datatypes
Brett: Programmierung

Hilfe! (hiermit rücke ich den Thread wieder hoch ;-)

Kann mir denn niemand sagen, ob man mit den Datatypes
Bild >8bit speichern kann ? Wenn das so ist, kann ich ja lange rumproieren. <=8bit habe ich schon erfolgreich gespeichert aber >8bit nicht.
Dann schreibe ich doch lieber selbst einen IFF saver.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 18:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Goos
Hast du bei dem Benchmark auch MIDI und Audio abgeschaltet ?
Das braucht nämlich deutlich Rechenleistung im Hintergrund
(deshalb hatte ich ja auch forbid() drin, wenn mans so einfach weglassen könnte hätte ich das schon früher getan!)
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 18:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mohamed
Brett: Get a Life

Mord ist Mord, ob Bruder oder nicht, es gibt (für uns im Rechtsstaat ohne Todesurteil) keinerlei Rechtfertigung dafür.

Herbert Feuerstein hat mal die Lösung solcher Probleme auf eine sehr einfache Formel gebracht:
"Seid nett zueinander!"

(es müssen sich nur alle dran halten, das ist das Problem!)

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 17:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mohamed
Brett: Get a Life

Zitat von heute auf n-tv:

"Homosexualität ist in dem islamischen Land gesetzlich verboten. Erst in der vergangenen Woche war in den Emiraten ein Mann wegen "Vergewaltigung" eines Mannes zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der angeblich von ihm sexuell missbrauchte Mann, ein Ausländer, wurde zu Peitschenhieben verurteilt und soll nach Vollstreckung der Strafe ausgewiesen werden."

Vielleicht sollten wir ja auch in Deutschland Schwule auspeitschen, weil es in grossen Teilen der arabischen Welt verboten ist. Und wenn es Ausländer sind, auch gleich ausweisen, aber bitte NACH dem Auspeitschen.

Stellt euch mal vor, bei uns würde wirklich ein Schwuler ausgepeitscht weil er Sex hatte. Da würden die Deutschen auch auf die Barrikaden gehen. Es ist aber in den Emiraten passiert, also ist es ok. Genauso müssen die anderen akzeptieren, wenn wir Karikaturen abdrucken, denn sowas ist bei uns ok.

An diesem Beispiel merkt man deutlich:
Man kann uns nicht nach islamischen Masstäben messen, und wir können diese Leute nicht nach westlichen Masstäben messen.
Für uns sind das nur Bildchen, "das Leben des Brian" ist da viel härter, und selbst da haben wir drüber gelacht (zumindest ich fands lustig). Stellt euch den Film mal mit Mohamed vor...autsch!


[ Dieser Beitrag wurde von bubblebobble am 13.02.2006 um 18:00 Uhr geändert. ]
 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 16:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, einen test unter Amithlon mache ich heute abend.

Das mit den MHz find ich aber erstmal egal. Es geht hier nicht darum,
ob der Reverb nun 5,0 oder 5,5 x Speed macht, deshalb wird HD-Rec auch nicht besser oder schlechter benutzbar, und wir wollen ja auch keine imaginären Rechner testen, die man theoretisch tunen könnte, sondern es geht um Ergebnisse auf realen Rechnern.
Meinen Athlon 1,3GHz kann ich auch noch rauf oder runter takten.
Interessant sind aber nur sprünge von Faktor 2 oder mehr, so
wie wir hier von Non-JIT auf JIT sehen, da wird es interessant.

Ich möchte auch heraus finden, ob prinzipiell die Speed ausgeschöpft wird oder ob da noch Stolperfallen drin sind, wie das mit dem forbid(), die alles um den Faktor 10 oder noch mehr bremsen.


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 13:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, ohne forbid() sind die Benchmarks auch unter WinUAE besser.
Scheinbar beschäftigt das forbid() die Emu doch irgendwie,
evtl. gibt es da einen erzwunges Blockende oder sowas.

Aber keine Angst, im normalen Betrieb macht HD-Rec das nicht.

@AmigaPapst:
Ja, interessant wäre natürlich der Vergleich auf dem gleichen Rechner. Da aber weder WinUAE, noch OS4, noch MOS auf dem selben Rechner laufen, muss man mit den erhältlichen Rechnern vorlieb nehmen.
Auf der anderen Seite bringt es dir ja auch nichts zu wissen, dass es auf einem 3GHz G3 toll laufen würde, wenn es den nciht gibt.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

13.02.2006, 00:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga-Music-Center?!?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wie wärs denn mit einem MP3 Stick ?
Der läuft absolut stabil, hat guten Sound (kein 14bit oder so), ist klein, hat wenig Kabel und verbraucht minimal Strom, hat keinen Lüfter, ist viiiel billiger als alle anderen Lösungen hier blabla...

Nur mit der Festplatte haut es nicht hin, aber Netzwerk geht ja quasi
über USB, wenn man ein USB Berlängerungskabel statt einem Ethernet Kabel nimmt ;-)

Achja, ein Monitor bracuht das Ding auch nicht, spart jede Menge Platz.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

12.02.2006, 23:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hier gibts ein Update:

HD-Rec Update

Damit kann man auch den JIT unter OS4 benchmarken. Der Fairness
halber sollte man vorher in die Preferences gehen, und midi und audio abschalten. Dann sind die Ergebnisse am realistischsten.
Und nicht vergessen, beim EQ alle Bänder != 0db zu stellen.

BTW, der OS4 camd bug in den MIDI Prefs wurde gefixed, bitte allerneuest CAMd verison isntallieren, falls schon released.

Der Bug unter MOS (Absturz beim 2.mal Play drücken) kann man vorübergehend umgehen, wenn man MIDI ausschaltet.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

12.02.2006, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welchen 68K Prozessor für MP3?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ab einem 60er/50Mhz. Der hat ca. 60-70% CPU Last.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

12.02.2006, 22:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mohamed
Brett: Get a Life

Die Karikaturen gibts hier:

http://www.myblog.de/politicallyincorrect/art/2762265


--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

12.02.2006, 19:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@maikt

Wobei man noch dazu sagen muss, dass der Code "JIT" -freundlich ist, d.h. er nutzt 68K Befehle, die 1:1 auf x86 oder PPC Opcodes abgebildet werden können, keine 68K spezial Sachen, die schwierig zu emulieren sind. D.h. bei 68K native optimiertem Code wäre der A4000 schneller, und die Emu langsamer.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

12.02.2006, 14:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok, die Sache ist jetzt geklärt, danke an euch alle!

Der JIT wird ausgeschaltet in forbid()/permit() Teilen den Codes.

HD-Rec macht das nur beim Benchmark, damit er nicht gestört wird,
im normalen Betrieb macht HD-Rec das natürlich nicht. Ich werde
den Benchmark also ändern, sodass das Multitasking angeschaltet bleibt.
Dadruch bekommt man aber natürlich viel stärker variierende Ergebnisse, also nicht die reine Speed des Effekts.
Aber wenn die Ergebnisse noch brauchbar sind, lasse ich das dann so.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

11.02.2006, 12:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann es sein das ArtEffect 3 einen BUG in der Speicherverwaltung hat?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Ich habe ein eigenes Program geschrieben, was 100MB schreibt, liesst und löscht. Dadurch vermeidet man, dass die Daten gechached werden, wie bei SysInfo. WinUAE, bzw. windows cached alles, z.B. bei einem Reboot gleich nach dem Booten greift WinUAE kein einziges mal auf Platte mehr zu. Das Booten geht dann entsprechend fix.

Evtl. ist deshalb AE unter WinUAE nicht ganz so flott, weil 2x gecached wird, von AE und Windows. Unter Amtihlon ist AE deutlich schneller.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 19:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann es sein das ArtEffect 3 einen BUG in der Speicherverwaltung hat?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Ist das tatsächlich deine Email Adresse: Will_Haben@gmx.tm ?

Dann kann ich dir es schicken.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 16:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@CPU Task
Stimmt, den könnte ich ja vom HD-Rec Task aus hochsetzen, damit er merkt, dass HD-Rec beenden will. Sonst merkt er das ja nicht, bei pri -127 wenn noch was anderes läuft.
Das HD-Rec 100% anzeigt, stimmt ja aber letzt endlich.

@Benchmarken
Der erste EQ war so schnell, weil er auf Bypass steht (d.h. es wird gar nichts berechnet). Das sieht man auch daran, das er geghostet ist. In der neuesten Version sollte HD-Rec den Bypass aber zum Benchen abschalten, da es ja keinen Sinn macht.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 15:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hoppla! Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass man bei dem 3 Band EQ nicht die Default Einstellung nehmen darf, da er dann optimiert. alle Bänder müssen != 0db sein, sonst wird das Band gar nicht berechnet! Sorry.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 13:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68k prog wird von OS4 JIT nicht beschleunigt
Brett: Programmierung

Hallo Bernd! Eine Premiere dich hier zu haben ?

Ich bin auch grade dem Geheimnis auf den Fersen, warum
die HD-Rec DSP Effekte beim Benchmark nicht beschleunigt werden,
aber scheinbar im normalen Betrieb schon. Vermutlich liegt es also nicht
direkt am Code, sondern an irgendwas drumherum. Ich hatte auf forbid() getippt, mal sehen ob das stimmt. Allerdings hast du das ja oben nicht drin.
--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 13:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann es sein das ArtEffect 3 einen BUG in der Speicherverwaltung hat?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Ich habe 1,3 GHz Athlon, mit UltraDMA100.
Mit einer 20er Platte schaffe ich da nur ca. 20MB/sec.
Neuere Platten schaffen mehr, z.B. meine 120GB hat ca. 50MB/sec gebracht, allerdings Raw Data. Nach Filesystem sind es dann 40MB/sec, aber das kann natürlich stark varrieren, je nach größe der Leseblöcke etc. Mit AsyncI/O hat man dann dank DMA die CPU frei zum berechnen des Bildes während geswapped wird.
Ich weiss nicht wie das beim CPPC ist, aber ich glaube dass man da in der Praxis 40MB/sec schafft, vielleicht ist das die maximale Bus Speed, aber da geht immer einiges an Overhead ab.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 12:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kann es sein das ArtEffect 3 einen BUG in der Speicherverwaltung hat?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@Ralf

Nein, niemals. WinUAE kann durchaus 40MB/sec erreichen, und das mit DMA, also keine CPU Belastung. Das schafft ein Classic Amiga nichtmal ansatzweise.

--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
bubblebobble   Nutzer

10.02.2006, 10:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68K JIT Speed Benchmark mit HD-Rec
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@whose:
Nein, habe deine Email nicht, bzw. weiss dein Realname nicht.
Evtl. kannst du mir eine Email schicken, dann kann ich antworten. Meine Email ist hier im Profil

Wenn nichts hilft, kann ich das forbid() mal rausmachen. Nur hat man das halt gerne drin bei einem Benchmark, damit Background Tools und Mausbewegungen nichts ausmachen.


@Goos:
Ja, mp3 dürfte schnell sein, da ja die mpega.lib nativ sein dürfte.
Man kann auch die DSP Effekte nativ machen, da es ganz normale Libraries sind, und die Sourcen liegen bei mir auf der HP, allerdings AB2 und nicht C. Den Versuch hatte auch schonmal ein OS4 User gemacht, aber dann doch nicht weiter verfolgt. Zumindest bei dem Reverb könnte es sich lohnen, oder zumindest könnte man sehen, wie weit der JIT von der eigentlichen, nativen Leistung entfernt ist.



--
Thilo Köhler, Author von:
HD-Rec, Samplemanager, ArTKanoid, Monkeyscript, Toadies, AsteroidsTR, TuiTED, PosTED, TKPlayer, TKUnpacker
Homepage: http://www.hd-rec.de

 
 
Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 15 16 17 18 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 707 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.