amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 Ergebnisse der Suche: 131 Treffer (30 pro Seite)
ciVic   Nutzer

14.03.2005, 02:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hilfe, mein 4000er frisst mein Chipram weg
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Hab grad mal festgestellt, nachdem ich nach langer Zeit mal wieder Multiview einsetzen wollte auf meinem Amiga 4000 mit Picollo SD 64, dass die Workbench mir den ganzen Speicher auffrisst, und Multiview auch noch was davon will. Dabei läuft alles über die Graka, warum bedient sich nix beim Fastram? So will Multiview einfach nicht laufen, 2MB davon sind absolut zu wenig. Gibt es abhilfe?
 
ciVic   Nutzer

12.03.2005, 02:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was hat der interne IDE-Controller des A4000 so drauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hmmm irgendwie erkennt mein interner Controller gar keine Festplatten mehr. Ob 340 MB oder 10 gb scheint egal zu sein. Also die HDToolBox zeigt keine IDE an, nur die SCSI am A4091 und ein unbekanntes Laufwerk, das aber auch das CD-ROM sein könnte. Hat jemand ne Idee?
 
ciVic   Nutzer

12.03.2005, 01:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was hat der interne IDE-Controller des A4000 so drauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hmm ich hab jetzt mal eine 10 gig IDE angeschlossen. HDToolBox zeigt die mir so schon mal nicht an (OS 3.0). IDEFix ändert daran was? Und kann ich die überhaupt Bootfähig machen? Wenn die bootfähige Partition nur bis zu 512MB groß wäre wäre das auch nicht so schlimm...
 
ciVic   Nutzer

11.03.2005, 22:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was hat der interne IDE-Controller des A4000 so drauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Ich habe den internen IDE-Controller lange nicht mehr benutzt. Was kann der denn so? Im mom nutze ich eine A4091 mit einer 1GB SCSI Karte. Ich dachte so daran da die Übertragungsrate ja eh nich so hoch sein muß ne IDE zu verwenden. Aber wie groß darf die sein? Und wie sieht es mit einem CD-ROM aus. Hatte früher mal ein SCSI, kann mich ehrlich gesagt nich dran erinnern, wo das hin ist. Ein IDE, am besten Brenner wäre jetzt nicht schlecht
 
ciVic   Nutzer

11.03.2005, 21:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer kann mir meine Uhr am A4000 reparieren? Bitte!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wenn ich das hier so immer lese mit der Uhr sollte ich mal anfangen meinen Akku regelmäßig zu kontrollieren, ob noch alles ok ist, ob der Akku vielleicht mal erneuert werden muß... Ich hab den gleich bekommen, als er auf den Markt kam, und da hatte Commodore doch glatt vergessen den Akku einzusetzen :lach: hab dann erst ein oder zwei Jahre später einen einsetzen lassen, auf sowas kam ich ja gar nicht.

 
ciVic   Nutzer

09.03.2005, 19:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: LCD-TV am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hallo!

In einem anderen Thread kam die Idee, ein LCD-TV-Gerät am Amiga zu verwenden, um die 15khz-Auflösung anzeigen zu können. Da es nun ein TFT ist, wäre es nicht schlecht, wenn man auch gleich die native Auflösung anzeigen könnte. PAL ist ja leider nicht 640*512, sondern 768*576. Im Aminet hat ich einen Monitor-Treiber gefunden, der genau diese Auflösung darstellt. Ich glaube es war als Dblpal Interlace. Aber kann sowas ein LCD-TFT darstellen?, oder kommt der nur mit den normalem PAL-Auflösungen klar? Die dann aber eben nicht die native Auflösung darstellen und eventl. unscharf wären.
 
ciVic   Nutzer

09.03.2005, 16:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wo bekommt man Scandoubler/Flickerfixer?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jo stimmt also wenn der Preis um die 100 Euro liegt wäre ich auch nicht mehr interessiert. Da würde ich eher über einen LCD-TV nachdenken, der sich zudem bei mir in der Küche gut machen würde...

 
ciVic   Nutzer

07.03.2005, 22:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wo bekommt man Scandoubler/Flickerfixer?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab gestern ein paar Bauanleitungen für Scandoubler im Aminet gesehen. Hab hier auch mal gelesen, wie jemand schrieb, dass man die kaum gebrauchen kann. Mehr weiß ich leider darüber auch nicht. Aber wenn jemand erfolgreich einen solchen aus dem Aminet nachgebaut hat möge er sich bitte melden, ich hätte auch interesse :lickout:

[ Dieser Beitrag wurde von ciVic am 07.03.2005 editiert. ]
 
ciVic   Nutzer

05.02.2005, 18:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Newsgroup CDs
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Was decken die CDs denn an?
 
ciVic   Nutzer

05.02.2005, 15:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Newsgroup CDs
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Mitte der 90er gab es mal Newsgroup-CDs, die die, die keinen Zugang zu einer Mailbox oder Internet hatten, und trotzdem Newsgroups lesen wollten als CDs. Weiß noch jemand mehr darüber? Da ich zu der Zeit mit meinem Amiga sehr aktiv war in Mailboxen und mich manche Dinge von damals interessieren würde ich mich für diese CDs interessieren

ciVic
 
ciVic   Nutzer

22.11.2004, 00:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga hier noch im kommerziellen Einsatz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Und was die Nasa Rechner angeht. Denen ist ein Umstieg nicht zu teuer. Wo lebt ihr eigentlich das ihr solchen Mist erzählt?


du verwirrst MICH etwas, ich kann hier nicht erkennen, dass jemand sagte, es würde an den Kosten liegen, dass die nicht umsteigen?
Aber egal, ich zeig dir die Quelle, die den Mist erzählt (auch wenn daraus nicht klar wird, warum gleich ein Umstieg so teuer wird, anstatt einfach nur die Prozessoren plus Platinen modernisieren):

http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/27325&words=nasa%208086


ciVic
 
ciVic   Nutzer

21.11.2004, 21:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga hier noch im kommerziellen Einsatz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hmm ok NASA hätte ich mir denken können hihi die suchen ja auch für ihre Spaceshuttle noch alte 8088 weil denen ein Umstieg auf was aktuellerem zu riskant ist. Aber welche TV-Sender?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

21.11.2004, 20:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga hier noch im kommerziellen Einsatz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo

Mir ist eingefallen, dass ich noch keine Amiga kenne, der im kommerziellen Einsatz ist, und das wollte ich hier mal stolz bekannt geben!
Und zwar in einer Metzgerei in Bottrop ist ein CDTV mit Disklaufwerk im Einsatz zur Berechnung der Mischverhältnisse (Gewürze, Zutaten...) von Wurstsorten, die die Metzgerei herstellt. Ich selbst habe das Programm vor ca. 12 Jahren geschrieben, ein BASIC-Programm. Wird einfach von Bootdisk gestartet und so arbeitet der Rechner jetzt seid ca. 10 Jahren ohne einen Ausfall täglich viele Stunden. Finde ich eine beachtliche Leistung, wenn ich mir so meine PCs ansehe, wie lange die halten ohne Ausfall. Daher ist er auch unersetzlich, auf ihn ist einfach 100% verlass. Heute könnte man zwar so ein Prog auch auf einem Java-Handy ausführen (habe ich auch schon "portiert"), allerdings wegen der kleine Tasten und dem kleinen Display nichts für den Chef der Firma. Sollte er aber mal kaputt gehen wird wohl doch ein PC ran müssen, da es auch mitlerweile eine Preisfrage ist, denn alte Amigas sind schon viel mehr Wert als ähnlich leistungsfähige PCs.
Angefangen hat es tatsächlich auch mit einem PC, vor 18 Jahren. Es war ein 8088 mit 5,25" LW. Der machte allerdings ständig die Disks kaputt, und zwar tatsächlich etwas langsam für diesen Job. Dann kam eben das BASIC-Programm zum Einsatz auf einem Amiga 2000. Der wurde dann allerdings kurze Zeit später durch den CDTV getauscht, da der 2000er woanders besser aufgehoben war (als Mailbox).

Ach einen großen anderen Vorteil des Amigas habe ich vergessen. Man kann einfach einen Fernseher daran anschliessen, und die Kabel können dafür länger sein. Der CDTV hat so manchen Monitor/Fernseher schon überlebt. Da ist es von Vorteil wenn man so leicht günstige Ersatzgeräte beschaffen kann.

So, ende der Amiga-Erfolgsgeschichte 8)

Vielleicht kennt noch jemand eine?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

12.11.2004, 22:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiStart startet nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab das genommen, was ich im Aminet gefunden habe. Keine Ahnung was da los ist, scheint aber im moment zu laufen. Ich hab einfach mal alle Häckchen in dem 2. Prefs-Programm in beiden Registerkarten weg genommen, jetzt hab ich keine Störungen mehr (hoffe ich)

ciVic
 
ciVic   Nutzer

12.11.2004, 08:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: was ist aus MUI geworden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Was ist aus MUI geworden? Ich hab mich erschrocken, als ich in meiner Version (die neuste aus dem Aminet) gesehen habe dass die Shareware-Gebühr 20 DM beträgt. Nicht die Höhe, mehr die Währung. Wird schon lange nicht mehr weiter entwickelt oder? Schade, das ist so ein Programm, dass mir in keinem anderen System bekannt ist. Linux mit seiner neusten KDE ist zwar auch sehr schön frei einstellbar, aber irgendwie noch etwas anders...

ciVic
 
ciVic   Nutzer

12.11.2004, 01:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiStart startet nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jo treffer, nach der Picasso96 neuinstallation (0.9) gehts. Allerdings macht es jetzt andere probleme: manchmal wird der bildschirm nicht neu aufgebaut, das heißt er mal alles, wie mauszeiger und fenster hin, löscht sie aber nicht an alter position. dann hab ich tausende zeiger und fenster die eigentlich gar nicht mehr da sind. außerdem spielen grad die farben bei amistart verrückt, scheint im mom im 4 farb modus zu laufen... naja mal sehen...

ciVic
 
ciVic   Nutzer

11.11.2004, 23:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiStart startet nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ups, dachte mein OS erwähnt zu haben, OS 3.9. Und das SnoopDos log hört da auch weil AmiStart da nicht mehr weiter macht. Also nach dem was du sagt habe ich auf dem Sys alles installiet, was benötigt wird. Merkwürdig...

ciVic
 
ciVic   Nutzer

11.11.2004, 21:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiStart startet nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

16 bit hab ich schon probiert

Count Process Name Action Target Name Options Res.
----- ------------ ------ ----------- ------- ----
1 WBL ChangeDir Ram Disk:
2 WBL Load Ram Disk:AmiStart OK
3 WBL Lock Ram Disk:AmiStart Read OK
4 WBL ChangeDir SYS:
5 AmiStart OpenLib locale.library Ver 36 OK
6 AmiStart OpenLib commodities.library Ver 36 OK
7 AmiStart OpenLib intuition.library Ver 36 OK
8 AmiStart OpenLib diskfont.library Ver 36 OK
9 AmiStart OpenLib graphics.library Ver 36 OK
10 AmiStart OpenLib rexxsyslib.library Ver 36 OK
11 AmiStart OpenLib utility.library Ver 36 OK
12 AmiStart OpenLib workbench.library Ver 36 OK
13 AmiStart OpenLib icon.library Ver 36 OK
14 AmiStart OpenLib keymap.library Ver 36 OK
15 AmiStart OpenLib layers.library Ver 36 OK
16 AmiStart OpenLib mathieeesingbas.library Ver 36 OK
17 AmiStart OpenLib mathieeedoubbas.library Ver 36 OK
18 AmiStart OpenLib utility.library Ver 36 OK
19 AmiStart ChangeDir Ram Disk:
20 AmiStart OpenLib muimaster.library Ver 19 OK
21 AmiStart OpenLib intuition.library Ver 39 OK
22 AmiStart OpenLib graphics.library Ver 39 OK
23 AmiStart OpenLib icon.library Ver 39 OK
24 AmiStart OpenLib scalos.library Ver 39 Fail
25 ramlib Load LIBS:scalos.library Fail
26 ramlib Load Ram Disk:scalos.library Fail
27 AmiStart OpenLib cybergraphics.library Ver 41 Fail
28 AmiStart OpenLib diskfont.library Ver 39 OK
29 AmiStart OpenLib locale.library Ver 38 OK
30 AmiStart OpenLib commodities.library Ver 39 OK
31 AmiStart OpenLib utility.library Ver 39 OK
32 AmiStart OpenLib workbench.library Ver 39 OK
33 AmiStart OpenLib popupmenu.library Ver 10 OK
34 AmiStart OpenLib keymap.library Ver 39 OK
35 AmiStart OpenLib rexxsyslib.library Ver 0 OK
36 AmiStart OpenLib datatypes.library Ver 39 OK
37 AmiStart OpenLib ttengine.library Ver 6 Fail
38 ramlib Load LIBS:ttengine.library Fail
39 ramlib Load Ram Disk:ttengine.library Fail
40 AmiStart OpenLib screennotify.library Ver 0 OK
41 AmiStart OpenLib amistart.library Ver 39 Fail
42 ramlib Load LIBS:amistart.library Fail
43 ramlib Load Ram Disk:amistart.library Fail
44 AmiStart FindRes MorphOS Fail


Das sagt SnoopDos wenn ich es gleich aus dem entpackten Archiv starten will. Dass scalos.library fehl schlägt, komisch, hab ich eigentlich installiert. Aber gut soll ja optional sein. Mit MorphOS hab ich hoffentlich nix zu tun, aber dass die amistart.library nicht klappt ist komisch. Die kann ich aber auch nirgends im Archiv finden?!
Mit der cybergraphics.library sollte ich aber auch nix zu tun haben oder? Ich hab ja unter WinUAE so eine P96 Emulation so weit ich weiß?
ciVic


[ Dieser Beitrag wurde von ciVic am 11.11.2004 editiert. ]
 
ciVic   Nutzer

11.11.2004, 21:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiStart startet nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Ich hätte soo gern eine Taskbar auf meinem emuliertem Amiga, allerdings startet AmiStart nicht. Ich nutze WinUAE und habe 1600x1200x32 eingestellt. Amistart installiert, MUI 3.8 hab ich, nlist.mcc und popupmenu.library in der neusten Version. Es will aber einfach nicht starten, ist so ein Problem bekannt?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

08.11.2004, 13:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Für alle Retrofans...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich komm nur auf die Seite nicht, der DNS Lookup scheint schon schief zu gehen...

ciVic
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 23:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Ok danke an alle, hab den Fehler. Man muß beim g++ -noixemul verwenden...

ciVic
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 17:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Also ich versuch es grad hiermit:

void simpletask()
{
struct DosLibrary *DOSBase;
char *libname="dos.library";
ULONG ver=37;
DOSBase=(struct DosLibrary *)OpenLibrary(libname, ver);
BPTR f=Open("ram:test3", MODE_NEWFILE);
FWrite(f,(void *)"Hello\n",6,1);
Close(f);
printf("Test2");
if (DOSBase)
CloseLibrary((struct Library *)DOSBase);
while(sharedvar < 0x8000000) sharedvar++;
/* Wait forever because main() is going to RemTask() us */
Wait(0L);
}


Und das per CreateNewProc aufgerufen schmiert ab.printf geht in diesem Fall, da ich als Ausgabe beim Aufruf eine Datei in der Ramdisk gewählt habe. OpenLibrary soll laut Dok nicht das Prob sein. Nehme ich die drei Zeilen, die mit f umgehen raus geht es.

tags[0].ti_Tag=NP_Entry;
tags[0].ti_Data=(Tag)simpletask;
tags[1].ti_Tag=NP_Name;
tags[1].ti_Data=(Tag)"Testtask";
tags[2].ti_Tag=NP_Priority;
tags[2].ti_Data=0;
tags[3].ti_Tag=NP_StackSize;
tags[3].ti_Data=4000;
tags[4].ti_Tag=NP_Output;
tags[4].ti_Data=Open("ram:test2", MODE_NEWFILE);
tags[5].ti_Tag=TAG_DONE;

Und das sind die Tags, die ich an CreateNewProc übergebe.

ciVic


[ Dieser Beitrag wurde von ciVic am 07.11.2004 editiert. ]
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 16:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Jo, dass ich genau eine Datei nutzen kann. Andere versuche mit fopen oder Open enden im ersten Fall im Absturz der betroffenen Disk und im zweiten mit einem kompletten Absturz

ciVic
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 13:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Jo hab es damit ausprobiert, ich kann wie bei CreateTask kein printf und keine Datei I/O nutzen. Hab ich vielleicht nen Tag vergessen?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 02:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Jo hab es damit ausprobiert, ich kann wie bei CreateTask kein printf und keine Datei I/O nutzen. Hab ich vielleicht nen Tag vergessen?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

07.11.2004, 01:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

CreateProcess erzeugt also auch unter OS4 nicht einen Prozess, der seinen eigenen Speicher hat, und dieser neue Prozess kann auf den ganzen Speicher des Ezeugenden zugreiffen? Naja gut, aber leider weiß ich jetzt nicht, wie ich mit CreateProc einfach eine Funktion ausführen kann wie mit CreateTask ;(

ciVic
 
ciVic   Nutzer

06.11.2004, 23:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CreateTask/CreateProcess
Brett: Programmierung

Hallo!

Ich möchte ähnlich wie unter Windows die Funktion CreateThread ein solchen Task erzeugen. Nun klingt das nach CreateTask, allerdings scheint Datei I/O komplett verboten zu sein... CreateProcess erzeugt aber wohl eher einen neuen Process, was unter OS4 wohl inkompatiblitäten erzeugt, da dieser in einem anderen Speicherbereich läuft, und Threads sollten ja alle auf dem selben Speicher zugreiffen. Also nochmal kurz mein Prob: der Task sollte 1. den gleichen Speicherbereich nutzen und 2. Disk I/O zulassen. Was kann ich da tun?

ciVic
 
ciVic   Nutzer

05.11.2004, 01:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: neue Vertriebswege für A1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bingo:

Du solltest vieleicht erstmal nachdenken dich erkundigen (google ist da eine gute möglichkeit) und dann losplärren. Das Betriebssystem was Du meinst heisst Zeta und ist kein Preview sondern eine Vollversion und kostet 99,00 Euro incl. Java Bürosoftware Internet Multimedia usw.m (ZETA das Betriebsystem )



Danke für den Link, hab mich informiert, und plärre jetzt los: da steht, in den News, das RC2 grad raus kam (Release Candidate). Das ist wohl nicht die Final, und das steht auf den Seiten, wo man bestellen kann: "Final version:Buyers will be able to upgrade to 1.0-Final for about 10 Euros." Soviel zu deinem Informationsstand.

Nun zu den anderen Kommentaren. Also ich persönlich würde es auch nicht direkt als Windows-Alternative ansehen. Aber da die Zeta als Windows-Alternative bezeichnet haben, könnten die das auch beim Amiga tun. Eigentlich wäre es auch gar nicht wichtig, im RTl Shop zu verkaufen, nur ist mir halt aufgefallen, dass sie eben auch mal etwas ungewöhnlicheres verkaufen, und gar nicht selten EDV-Kram überhaupt. Am liebsten würde ich den AmigaOne auch im MediaMarkt oder Promarkt oder Karstadt sehen, aber das wird wohl ein Traum bleiben. Der Traum wäre wohl in Erfüllung gegangen wäre Escom nicht pleite gegangen, wer weiß wo der Amiga dann heute wäre. Naja, wem soll ich die Leidensgeschichte noch erzählen...

Mal so nebenbei, mir ist grad aufgefallen, dass eine deutsche Firma dieses System entwickelt. Ist vielleicht ne Investition wert, den deutschen Software-Standort zu sichern... Suse hab ich schon mal unter die Arme gegriffen 8)

ciVic


[ Dieser Beitrag wurde von ciVic am 05.11.2004 editiert. ]
 
ciVic   Nutzer

04.11.2004, 18:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: neue Vertriebswege für A1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Mir fällt mal so auf, dass der RTL-Shop verkurzem eine Preview des BeOS-Nachfolgers verschachert hat. Wie hieß er noch gleich? Ist ja auch egal, jedenfalls, vielleicht verschachern die dann auch den Amiga One? Die haben das OS also echte Windows-Alternative angepriesen. Also wie wäre es damit, den A1 in eine schöne bunte, chique Hülle packen, als echte Windows-Alternative bezeichnen (also vielleicht nen paar Programme im Bundle) und dort auch verschachern. Irgendwie sollte der Kasten ja mal an den Mann kommen. Kann ja nicht angehen, dass nur alte Amiga-Freaks mal in den Genuss kommen mal darüber nachzudenken so einen zu kaufen

ciVic
 
ciVic   Nutzer

04.11.2004, 13:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mailboxen (BBS) noch ein Thema?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nee ich wars, aber nur für 2 Tage hihi weil produziert ganz schön Hitze wenn der UAE auf dem PC den Prozi die ganze Zeit zu 100% auslastet und wenn sich dann nur ein User registriert :-)

ciVic
 
 
1 2 -3- 4 5 Ergebnisse der Suche: 131 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.