amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 4 Treffer (30 pro Seite)
efetz   Nutzer

18.08.2001, 20:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker bleibt stehen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo mal wieder,

erstmal Danke an alle die sich bisher um mein Proplem gekümmert haben.

Einen Kabelbruch oder eine Verstellung am Drucker kann ich
ausschließen, weil ich das Kabel ja auch am PC genutzt habe.

Vielleicht noch mal zum Hergang. Ich habe an dem Tag und an denen
davor mehrere Bilder hintereinander ausgedruckt. Studio Prof. benutzt
dazu einen Spooler. Da die Bilder alle gleich groß waren und in der
selben Qualität ausgedruckt wurden, habe ich sie nur der Reihe nach
aus dem Filerequester ausgewählt und dann auf Drucken geklickt,
dass ging auch, wie die paar Jahre die ich das Druckprogramm schon
nutze, ohne Propleme. Bis eben plötzlich Zeilen einfach übersprungen
wurden. Der Druck sah aus als wäre das Papier an der Stelle
nach dem Drucken gefaltet worden. Das wurde dann immer schlimmer und
häufiger (innerhalb eines Tages) bis eben garnichtsmehr auf dem
Papier war. Danach wurde nicht mal mehr Papier eingezogen. Momentan
ist es so das mein Drucker, sobald ich ihn einschalte, die Meldung
bringt, dass er Daten empfängt. Wenn ich versuche zu drucken, egal mit
welchem Program oder Druckertreiber, kriege ich nur die Meldung:
"Check Printer and Cable".

Und das ärgert mich.


mfg

efetz
 
efetz   Nutzer

15.08.2001, 23:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker bleibt stehen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hallo,

wie gesagt, die Einstellungen bei Studio habe ich nicht verändert.
Ich habe an dem Tag mehrere Bilder hintereinander ausgedruckt und
irgent wann fing das halt an, bis nichts mehr ging.
Ich habe den Drucker an einem PC ausprobiert und er hat tatellos
funktioniert.

Mich wundert halt immernoch, dass beim Drucker und Amiga einschalten
die LED am Drucker angeht, die die anzeigt das Daten empfangen werden.
Aber es passiert halt nichts. Wenn ich dann irgendeinen Druckvorgang
starte kommt eben die Meldung mit dem Kabel und Druckerproblem oder,
aber sehr selten, er druckt nur ASCII-Müll.



mfg


efetz
 
efetz   Nutzer

31.07.2001, 20:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker bleibt stehen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also mei Epson heißt einfach nur Stylus Color, ist praktisch der Erste
dieser Reihe. Aber wie gesagt das Proplem trat von einem Bild auf das
nächste auf. und gipfelte zuletzt darin das ich nicht mehr Drucken
konnte und der Drucker anzeigte das er Daten empfängt, aber eben nicht
die die ich ihm geschickt habe, deshalb kam ja auch die Meldung "Check
Printer and Cable".
Übrigens benutze ich als Druckertreiber Studio Professional 2.20.
Ich habe auch schon mit verschidenen Virensuchprogrammen und
Systemmonitoren herumgesucht aber alles vergeblich.

mfg

efetz
 
efetz   Nutzer

30.07.2001, 18:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker bleibt stehen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

Ihr kennt das sicher, man druckt den ganzen Tag so vor sich hin.
Abends schaut man dann die Bilder an und stellt mit Entsetzen fest das
auf dem Bild einfach Zeilen vergessen wurden, oder anders ausgedrückt
der Drucker hat einfach mit der nächsten weitergedruckt (also
keine weiße Zeile).
Dann werden plötzlich zwischenrein mehrere Seiten ausgeworfen und
irgendwo weitergedruckt. Beim nächsten Versuch bleibt er ganz stehen.
Es geht auch gleich nach dem Anschalten die LED für Datenübertragung
an (es wird aber nichts gedruckt) und sollte man es doch versuchen
kommt die Meldung "check Printer and cable".

Jetz meine Frage: Was ist das?

Der Drucker heißt Epson Stylus Color und der Amiga 1200.
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 4 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.