amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 Ergebnisse der Suche: 137 Treffer (30 pro Seite)
foobargt   Nutzer

06.10.2016, 16:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Rotzloeffel:


Vielen Dank für den Link. :)


Naja, ich lass die Voodoo erstmal im Schrank. Wenn ich jetzt noch nen extra Monitor kaufe, dann tritt mich meine Frau in die Eier. Also bleibts beim TV :P
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

05.10.2016, 21:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe das auch mit dem Hack jetzt geregelt bekommen.
Also mit Blizkick komme ich nicht klar.... Ist mir zu kompliziert....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

04.10.2016, 15:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@dandy:

Danke. Werde ich mir mal ansehen.

Wird wohl doch mal Zeit mich in Blizkick rein zu frickeln. Hab mich da bissl rum gedrückt bisher :P

NACHTRAG: Da fällt mir wieder ein warum ich mich um Blizkick gedrückt hab. Meine Fresse ist das kompliziert :P
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 04.10.2016 um 15:48 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

04.10.2016, 13:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@dandy:


Nette IDee. Auf die bin ich auch nicht gekommen. Da ich jetzt alles via ACard am SCSI klemmen hab, könnte ich das Ding auch abschalten. Ich habe gerade mal fix gegoogelt und ich finde da nix für den A1200.
Ist natürlich auch die Frage ob das beim A1200 nötig ist, wenn da nix dran klemmt....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

29.09.2016, 08:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@mir_egal:

Ich glaub mit dem flashen würde ich eh kaum hinbekommen bei ner Mac Version :P


Gehst du bei deinem Samsung auf den VGA Eingang direkt oder hast du einen UPscaler VGA > HDMI/DVI?

Ich habe hier diesen probiert und dabei kommt so ne Grütze raus :P : https://www.amazon.de/gp/product/B00TWIW94Q/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee, einen anderen Vorschlag, so das ich das mal mit der V5 probieren kann. Fände ich eigentlich ganz cool.


Ich habe auch schon versucht beide auf dem Mediator zu betreiben. Aber dann sagt der mir immer ramlib Error beim starten. Dachte eigentlich das geht mit ner Voodoo und ner Radeon gleichzeitig
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

28.09.2016, 07:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Was soll an einer Radeon, die auf nem Schnarchlahmen PCI-Port, der über einen noch schnarchlahmeren 24bit Port ihre Daten schaufeln muss denn schneller sein als eine Grafikkarte die direkt am Prozessor hängt ????

NEIN, die CVision ist SCHNELLER als jede popelPCI-Lösung je sein kann..... ausser man hat ein GREX :-)


Das dies in der Theorie so sein müsste, das ist mir klar. Aber bringt das auch tatsächlich was? Das war meine Frage. Da gibts ja nun noch ganz andere Flaschenhälse. Ich kenne eben nicht alle Lösungen und deswegen fragt man eben auch nach. Für einen Frame mehr bei ADoom bei 640x480 lohnt sich das definitiv nicht und da nimmt man doch lieber eine "leicht" zu besorgende Lösung wie Mediator+Radeon.
Ich vermute mal ausserdem du meinst die BVision und nicht CVision ;)

Zitat:
und WarpOS richtig einstellen! Ausserdem kann die Radeon kein Warp3D ! also ist die schon mal fürn Arsch

Was meinst du mit richtig einstellen? kannst du mir da ein paar Tips geben? Drauf habe ich das ja schon plus BPPCfix und PPLibemu...

Wegen Warp3D: Ich habe zwar noch eine Voodoo5 hier, die ich eigentlich auch gern verbaut hätte, aber dummerweise hat die nur einen VGA Anschluss, was mein TV aber nicht hat.
Du kannst hier sehen welche Anschlüsse der hat: http://www.chip.de/artikel/LG-32LA6608-32-Zoll-LCD-TV-Test_64558851.html

Ich habe zwar einen VGA > HDMI upscaler geholt, das ist aber Grütze.
1. Ist das Bild um Welten schlechter als von der Radeon(dank DVI)
2. Kriege ich das nicht vernünftig auf den TV. Das ist beim Screenwechsel echt furchtbar und die Bildmaße passen kaum ins Bild rein. Da ist das mit der Radeon wirklich um Welten besser dank DVI
Abgesehen davon: Wie viel Shit unterstützt denn tatsächlich Warp3D, das ist doch nicht viel. Also würde ich "fürn Arsch" jetzt nicht unbedingt sagen, gerade da die Radeon doch mit DVI deutliche Verbesserungen hat. Gäbs ne Voodoo 3, 4 oder 5 mit PCI und DVI, würde ich die kaufen, habe ich aber bisher nicht gesehen....

AmigaOS 4.1 bringts übrigens nicht für mich, denn ich habe alles am Blizzard SCSI hängen und das geht anscheinend nicht mit 4.1. Was eigentlich schon echt so ne Sache ist, denn verständlich ist das für mich nicht. Gerade im 1200er braucht man ne BlizzardPPC und gerade SCSI macht da mit AmigaOS 4.1 Sinn und dann wird das nicht unterstützt. Bissl dämlich ist das schon
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 28.09.2016 um 10:17 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 28.09.2016 um 10:18 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

16.09.2016, 17:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ylf:
Der obere ist 66 MhZ. Ist also für den 68k, da dieser ja mit 66 MhZ auch verkauft wurde bzw. beschrieben. Die CPU ist wohl ein 6806RC60 im Original. Makse 71E41J. Interessant finde ich ja das meine Blizzard 1260 die gleiche Maske hat aber da ist drauf gedruckt 68060RC50

Der untere ist 50 MhZ.. Auf dem Aufkleber steht ICB. Laut http://powerup.amigaworld.de/index.php?lang=de&page=31 also eine umgebaute 040iger Karte...

NACHTRAG: Bei der Blizzard 1260 kann ich ja wegen dem SCSI Kit nicht über 66 MhZ gehen. Ist das bei der BlizzardPPC das gleiche Problem? Ich vermute mal schon, wenn der Quarz auch der BUS Takt ist



--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9



[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 16.09.2016 um 17:46 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

15.09.2016, 17:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@hjoerg:

Ne ne BVision finde ich nich so schön mangels DVI Anschluss. VGA funzt schon an der Voodoo5 nicht so toll. War für mich eher ne Frage ob ich das richtig sehe, das da nicht viel Speedunterschied ist. Schade an der Radeon ist nur das Warp3D anscheinend nicht geht und am Mediator so weit ich weiss auch kein CGX statt Picasso. Hätte das ganz gerne mal probiert

--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

15.09.2016, 16:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ylf:

Soweit ich sehen konnte ist ne BVision momentan wohl so um die 400 Euro....


"Bei den meisten BlizzadPPCs wurde 68k, PPC und Bustakt zusammen aus dem selben Oszillator generiert."

Ich hab 2 Quarze drauf.... Aber macht ja auch nix. Das bestätigt eher meine Vermutung, das da 250 oder 280 MhZ statt 200 nicht viel Sinn machen. Übertacktet hätte ich die eh nicht, da die ne Weile halten sollen. ISt aber dennoch interessant zu wissen...

"Was die Flaschenhälse betrifft, der Classic Amiga ist eine Ansammlung davon."

Ist ja auch logisch. Die Dinger sind schliesslich 20 Jahre und älter. Eigentlich ist es insgesamt schon echt erstaunlich was und wie man da alles aufrüsten kann. Das dann irgendwo Schicht ist, das ist logisch. Für mich selbst macht Amiga auch nur auf den Classic Systemen Sinn.
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

14.09.2016, 21:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr:


Vielen Dank für die Tips. Das hilft mir schon mal weiter.


Vielleicht weis ja noch jemand was wegen Mediator.
Ich habe das nur alte Einträge gefunden wo beim Mediator die BlizzardPPC irgendwie langsamer am Mediator sein soll als die Blizzard 1260. Warum weis ich nicht und ob das nur alte Mediator Boerds betraf und so weiter... Irgendwas war da auch mit dem Speicher
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

14.09.2016, 17:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ylf:


Ja, wollte schon sagen. So viel sollte die BVision ja nun nicht bringen. Vorallem was echt nett an der Radeon ist das die nen DVI Anschluss hat und nicht nur nen VGA. Gerade am TV macht sich der VGA echt mies. Hab hier ja noch ne Voodoo 5 liegen, die ich wieder ausgebaut habe...

Das was ich ausserdem so gesehen habe an Preisen, da kostet die BVision einzeln ja schon mehr als die Radeon plus Mediator..... Macht sich bei den paar PPC Spielen eigentlich der PPC-Takt bemerkbar? Ich denke mal da dürfte doch die GraKa das Nadelöhr sein. Oder?



Gibt es da Empfehlungen für SCSI Einstellungen auf der BVision? Wie gesagt, da hängen eine SATA SSD(Adapter auf IDE) und ein CDxRom dran. Beides über ein Acard 7720U.
Mit dem SCSI Kit für die Blizzard 1260 läuft das jedenfalls 1a. Ich weis halt nicht wie und was und ob ich was an der Blizzard umstellen muss vor dem Versuch des 1. Start
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 14.09.2016 um 17:19 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

14.09.2016, 14:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@hjoerg:

Ich habe ja via Mediator eine Radeon 9200 drin. Da macht doch die langsamere BVision keinen Sinn. Oder?

Ansonsten: Es geht ja primär um de ersten Start. Die Libs sind ja von der "alten" Blizzard 1260 noch da. Sprich, da müsste ich doch eigentlich gar nix tun? Die PPC Komponente im OS einfach danach installieren(WarpOS) und fertig?

Mir gehts also eher um den ersten Start: Startmenu der Blizzard, wie sieht das mit SCSI und dem Ram aus und so weiter.....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

14.09.2016, 13:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard PPC im Amiga 1200?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

so. Ich habe mir doch mal eine Karte organisiert. Ist eine mit 060iger 66 Mhz und 200 Mhz PPC und SCSI Modul...

Ich habe ja jetzt eine Blizzard 1260 66 MHz und SCSI Kit. Daran klemmen CDxRom und die Festplatte.
Kann ich das Ganze einfach tauschen? Sprich Blizzard raus und BlizzardPPC rein, booten und fertig? Oder muss ich da irgendwas beachten und oder umstellen? Gerade wegen dem SCSI?
Hab noch nie eine PPC Karte gehabt, deswegen habe ich Null Plan.

Auf der BlizzardPPC ist ja ein Bootmenu, muss ich da irgendwas umstellen? Die Karte wird mit 60ns Ram geliefert, auf der normalen Blizzard habe ich diesen hier:

https://www.amazon.com/Profile-MEMORY-Blizzard-angled-socket/dp/B00U8913W2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1473853829&sr=8-3&keywords=Amiga+Blizzard


Müsste ich da im Boot Menu irgenwas umstellen, wenn ich den benutzen will?

Oder irgendwas zu beachten wegen dem Mediator TX?
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 14.09.2016 um 13:52 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

13.09.2016, 07:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Shapeshifter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Weist du was in Version 3.3 alles gefixt ist? Bei mir läuft eigentlich 3.2 sehr gut, nur das ich da von Picasso und Mediator die Option MMU ausknippsen muss, ist doch sehr nervig....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

12.09.2016, 16:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Shapeshifter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe gestern gelesen das es auch eine Version 3.3 von Fusion gibt. Kann man die irgendwo auch laden?
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

07.09.2016, 11:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Commerzbak bald Insolvent?
Brett: Get a Life

@_PAB_:


"Du hast recht, die Hyperinflation von 1923 ist nicht gleich dem Börsencrash 1929."

Ja, die meisten Leute schmeissen das durcheinander....


"Allerdings sehe ich schon auch eine Blasenbildung durch die Niedrigzins-Politik der FED in den Jahren vor 1929."

Ja natürlich. Was ja auch die logische Schlussfolgerung aus 2007 ist. Im Endeffekt braucht das System alle paar Jahre mal ein Reset(irgendwas um die 40 bis 50). Sprich die wirklich grosse Kurskorrektur. Im Kleinen passiert das dauernd und ist auch richtig so. Kann ja nicht nur eine Richtung geben, wir sind ja nicht beim Erich
Ist wie mit einer Wohnung: Wenn man mal renoviert, dann fliegen alte Sachen raus. Will man aber alles retten, dann kannst weder streichen noch was Neues in de Wohnung stellen.
Solche Crashs gehören schlicht und ergreifend dazu. Deswegen ist so eine Panikmache aus meiner Sicht sogar fehl am Platz. Klar wäre das nicht schön gewesen wenn man alles einfach laufen gelassen hätte und somit ettliche Firmen den Bach runter gegangen wären. Aber so ist das im kapitalistischen System nunmal. Die Unternehmen gehen ja nicht grundlos Pleite und die hinterlassen auf lange Sicht auch kein Loch, denn die Dienstleistung/das Produkt wird von irgend jemanden schon ersetzt. Und das ist eigentlich gut so. Jetzt hat man das alte und marode gerettet, klopft sich bissl auf die Schulter, labert Systemrelevant und wundert sich warum es nicht wirklich wieder aufwärts geht. Das einzige was man erreicht hat, ist das man eine Situation provoziert die weit schlimmer als 1929 ist...
Und Staatspleiten gabs schon immer, das war auch 1923 der Fall. Deutschland stand eben vor der pleite. Nur jetzt hat man eben eine ach so tolle EU gegründet, den Euro allen aufgedrückt und Länder die nicht ordentlich wirtschaften können plötzlich nicht mehr vernünftig pleite gehen. Damit hat man die Situation noch zusätzlich verschärft. Das kommt davon wenn man zusammen presst, was nicht zusammen gehört. Alle motzen rum wegen Brexit und die Briten wären doch dumm usw.. Nein das wir alle an der EU festhalten in der jetzigen Form, das ist weit mehr als dumm. Die ganzen Vorteile der EU könnten die europäischen Staaten auch haben ohne die EU und deren ganzen Vorschriften.


"Und genau das ist der Unterschied zu heute, wo wir deflationäre Tendenzen sehen.
"

In der jetzigen Phase natürlich, aber lass da mal bissl was aus dem Ruder laufen, dann kentert das Boot und dann gehts in die andere Richtung.
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 07.09.2016 um 11:44 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 07.09.2016 um 11:48 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

04.09.2016, 11:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Commerzbak bald Insolvent?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
> Sehe echt das wir das gleiche Problem wie 1929 bekommen.

Nein, wir haben eine völlig andere Ausgangslage!
1929 wurde Staatsfinanzierung durch die Notenpresse auf Kosten von Inflation betrieben - heute kämpfen wir gegen eine chronische Deflation und Staaten bekommen inzwischen sogar noch Geld geschenkt dazu, wenn sie so gütig sind und sich am Geldmarkt etwas leihen! Stichwort: Negativzinsen!!!



Das ist so nicht ganz richtig. Die meisten Leute machen den Fehler die deutsche Hyperinflation von 1923 mit dem Börsencrash 1929 gleich zu setzen und das ist falsch. Ist ja jetzt nicht gerade ein Zeitraum der in der Schule wirklich gross behandelt wird, sondern maximal in ein oder zwei Stunden erwähnt wird. Man hats halt mal gehört und danach gehts Monate lang nur um gewisse 12 Jahre bis zum Erbrechen.

Im Endeffekt sind die Ereignisse von 1923 so kaum reproduzierbar, da dies einfach Folgen des 1. WK waren. Gerade im Euroraum ist ja sogar das Negative das sich Staaten wie Griechenland nicht via Inflation entschulden können, denn so machen das normale Staaten. Also müssen sie anstrengend gerettet werden. Das Ganze kann zwar irgendwann zu einer extremen Inflation führen, spätestens dann wenn ein Mitgliedsstaat nicht mehr gerettet werden kann, aber eine derartige extreme Inflation ist doch undenkbar. ALLERDINGS: Im Falle von Griechenland: Nehmen wir an Griechenland hätte nicht "gerettet" werden können und die Grexit-Befürworter hätten sich durchgesetzt, dann hätte dieses Land seine eigene Währung zurück geholt, seine Schulden aber weiterhin in Euro gehabt. Folge wäre die gleiche Ausgangslage wie das deutsche Reich in den 20igern hatte: Inflation und Reparationszahlungen die nicht mit der eigenen Währung gedeckt werden können. Die Inflation ist einfach so hoch, das das Land seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann. Sollten dann die Gläubiger im Gegensatz zu Griechenland, eher wie die Gläubiger des deutschen Reiches handeln..... In Europa derzeit nicht vorstellbar, aber wer weis was die Zukunft bringt. Das Problem war einfach Inflatrion+Auslandsschulden in Fremdwährung die nicht bedient werden könnten und der Gläubiger versuchte zu pfänden auf die harte Tour.


Zum Börsencrash von 1929:
Der ist ja auch nur so bekannt, weil es eben der erste wirklich grosse seiner Art war. Allerdings ist der Verlust an den Börsen gar nicht mal so viel höher als beim Crash 1987. Und ähnliches passierte bei der Dotcom Blase 2001. Ist zwar schwer zu vergleichen, da dort der neue Markt praktisch aufhörte zu existieren....
2007 ist auch in den Folgen ähnlich wie 1929, allerdings sind da vielfältigere Rettungsaktionen gestartet worden. Hier sollte man sogar bedenken das die ganzen Rettungsaktionen die ganze Sache nur verlängern. Das ist nun 9 Jahre her und immer noch Thema, weil man an allem rum doktert. Insgesamt ist 2007 warscheinlich sogar deutlich schlimmer als 1929, da 1929 viel schneller überwunden wurde. 2007 werden wir noch lange an der Backe haben und so wie das aussieht mit 2007 sogar in den nächsten Crash gehen....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, 2xACARD 7220U 64 GB SSD+DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS+DOpus 5

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 04.09.2016 um 11:15 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

18.08.2016, 20:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RTG Mem Meter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also mit MCP geht das sehr schön.
Falls das jemand sucht und hier auf den Faden stösst auch gleich mal die grobe Anleitung:


MCP installieren. Aus irgendeinem Grund hatte es MCP nicht in die SS aufgenommen. Vielleicht wegen AfaOS.
Also C:MCP in die SS gehauen.
Habe das hinter c:iPrefs gemacht

Danach muss bei Opus das WorkbenchTitle ausgeknippst werden.

Also ins Terminal:
Setenv SAVE DOpus/WorkbenchTitle 1 code:



Danach von Ram:ENV/DOpus das File WorkbenchTitle nach Prefs:ENV-Archive/Dopus kopieren, neu starten.

In MCP alle Patches bis auf WorkbenchTitle aus gemacht und dann WorkbenchTitle mit den passenden Optionen editiert.

Funzt wunderbar.
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9

[ Dieser Beitrag wurde von foobargt am 18.08.2016 um 20:51 Uhr geändert. ]
 
foobargt   Nutzer

15.08.2016, 08:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RTG Mem Meter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ah OK. Dann gucke ich mir das doch mal an :)
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

14.08.2016, 15:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RTG Mem Meter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaxB:

Ich gucke mir das nochmal genau an. Sowas grosses wie MCP oder Scalos wollte ich eher weniger installieren. Will da nur ein kleines Tool ohne das was im System gefrickelt wird....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

13.08.2016, 17:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RTG Mem Meter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab Dopus Magellan drauf. keine Ahnung ob damit was geht
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

12.08.2016, 12:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RTG Mem Meter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

gibt es ein Tool für OS3.9 welches mir den Speicher der Grafik-Karte und dessen Auslastung anzeigen kann? Ob das in der Menuleiste ist oder als Widget auf der Workbench ist mir Wurst.

Wenn das auch gleich als CPU Meter dienen kann, auch nicht schlecht. Ansonsten: Welches CPU-Meter ist bei einer Blizzard 1260 empfehlenswert auf einem RTG Screen?
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

10.08.2016, 18:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga1200 HDD: Hardware Update
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr:

"Meine 1230 ist schon eine Weile her, da hing auch eine uralt-Platte dran, weswegen ich beim Schätzen etwas vorsichtiger war. Ob meine BlizzardPPC (mit neuerer Platte) je 9 MB erreicht weiß ich allerdings auch nicht. Kommt mir fast etwas hoch vor, aber bei mir ist das auch schon 10 Jahre her..."

Müssten die SCSI2 auf den BlizzardPPC nicht sogar noch mehr bringen, als das SCSI von der Blizzard 1260?

FastATA hab ich auch schon lange nicht mehr. Das haut einfach mit dem MediatorBoard nicht hin. Ausserdem hatte ich mit dem Treiber unter OS3.9 massivste Probleme wo mir dauernd was eingefrohren ist.
Also selbst im Tower ist das leider keine Lösung. Also aufsockeln muss man das FastATA so oder so, denn sonst hält das nicht mehr. Ausserdem muss man wenn man Indivision nutzt auch darüber noch und das passt mit Mediator vorn und hinten nicht zusammen.

Indivision ist aber für mich schon wegen der Bildqualli am 32 Zoll TV unabdingbar und wenn man schon eine Blizzard 1260 hat, will man ja auch ne GraKa haben. Von daher ist FastATA insgesamt sinnfrei. Wenn man das im Brotkasten beläst und nur WHDLoad macht mit ner 1230iger Karte, dann brauchste das auch nicht. Beim richtig Aufrüsten gehts aber wieder nich weils nich passt. Also Finger weg von dem Teil...
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

10.08.2016, 15:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga1200 HDD: Hardware Update
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr:


Also mit 3 mal so schnell kommst gar nicht hin. Meine Platte am IDE schafft 1,5 MB/s, wenn überhaupt. Eher so 1 MB/s. Am SCSI der Blizzard 1260 mit myunitcontrol auf Syncron gesetzt sind das eher so 8 bis 9 MB/s. Also eher 7 bis 8 mal so fix.

Ich glaube nur der Elbox FastATA ist noch bissl fixer, braucht aber glaube ich auch wieder CPU.


Die Acard bekommst bei Ebay auch nicht so viel billiger. Dann doch lieber einen Neuen. Ich habe hier 2 davon direkt von Vesalia. Sind die 7220U, die funzen prächtig mit DVD und SSD. Allerdings sind da ganz schön viele Adapter notwendig. Erst das SCSI-Kit auf 25 Pin, dann nen Genderchanger 25 PIN, dann der Adapter auf das 50 PIN Flachband kabel, dann vom Flachband der ACard, von dort der IDE <> SATA Adapter.

Ist schon gut geld was da drin steckt.
Aber sind wir mal ehrlich: Wer am Amiga bissl rüsten will, der muss beim Geld schmerzfrei sein. Wer jede Mark umdrehen will, der ist hier definitiv falsch. Aber ist auch nicht schlimm. Die einen ballern die Kohle ins Auto, der andere ins Motorrad, wieder einer geht Flaschirmspringen und da ist der Amiga schon fast wieder billig dagegen. Selbst wenn man la nen 1000er in ne Blizzard stopft :P
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

10.08.2016, 12:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga1200 HDD: Hardware Update
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax:

https://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Daps&field-keywords=Amiga+Blizzard

Bissl teuer, aber die laufen. habe selbst welche,

Du musst nur aufpassen wegen den angewinkelten und flachen Slots.... Bei der 1260iger ist das jedenfalls ein Thema....
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

01.08.2016, 19:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Windows 10 Finger weg ?
Brett: Andere Systeme

Hier auch was lustiges für Windows 8 und 10. Wenn man sich mit einem normalen Nutzerkonto einloggt zwar noch nicht so das Problem. ABER wer einen Windows-Live-Account zum Einloggen nimmt, der hat ein wirklich dramatisches Problem:

https://www.perfect-privacy.com/german/2016/08/01/sicherheitsproblem-leakt-windows-login-daten/
--
Amiga 1200, Blizzard 1260/66 SCSI Kit, 256 MB RAM, RapidRoad USB, ACARD 7220U 64 GB SSD, ACARD 7220U DVD ROM, Mediator 1200TX, Radeon 9200/128, 100 MBit LAN PCI, CF Card Reader, AmigaOS 3.9+AfAOS

MacMini G4, 1,5 Ghz, 128 GB SSD, Morphos 3.9
 
foobargt   Nutzer

29.07.2016, 17:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS Spiele
Brett: MorphOS

@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Ja das wäre einfach netter...
 
foobargt   Nutzer

29.07.2016, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS Spiele
Brett: MorphOS

@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Ich sehe da derzeit nur einen Weg. Extra UAE für des Game... Ne Workbenchvorlage erstellen mit WHDLoad und Key. jeweiliges Game rein packen, peer SS starten....

Allerdings keine sehr schöne Lösung
 
foobargt   Nutzer

29.07.2016, 14:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS Spiele
Brett: MorphOS

@xXSoul-Reaver-2006Xx:


Ach herje. Schon wieder so nen "Wer hat nen längeren Pullermann" Faden. Furchtbar. An Hardware hätte ich eh kein Interesse. Wenn dann bringt sowas lediglich was in Software. Wen WHDLoad läuft, reicht das den meisten ja schon. Wäre halt nett. Aber gut. Muss man eben UAE umbiegen. Muss ich mir die Tage eh mal angucken, wie man UAE auf MorphOS wirklich schick machen kann, am Besten so das man UAE und die Workbench drauf gar nicht sieht. Muss ja nur nativ aussehen und nich sein :P
 
foobargt   Nutzer

29.07.2016, 09:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS Spiele
Brett: MorphOS

@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Wurde da auch nen Grund für genannt?
 
 
1 -2- 3 4 5 Ergebnisse der Suche: 137 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.