amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 Ergebnisse der Suche: 38 Treffer (30 pro Seite)
gene_amiga   Nutzer

10.05.2012, 06:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Zeitschriften auf der Retrobörse in Oberhausen
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Am kommenden Samstag (12.5.) findet in Oberhausen die Retrobörse statt ([www.retroboerse.de]).

Ich werde von Kultpower.de einen eigenen Stand haben, an dem ich hunderte von alten Zeitschriften zum Verkauf anbieten werde:

- knapp 300 Powerplay (1988 bis 2000, fast jeder Jahrgang ist komplett vorhanden)
- 100 Videogames (Erstausgabe! bis letzte Ausgabe)
- ca. 100 Happy Computer (1985 bis 1991, viele komplette Jahrgänge)
- ASM
- Amiga Joker
- Amiga Magazin u.ä.
- 64er
- einige Ausgaben Dreamcast-Magazin, N64-Magazin

Viele Powerplays und Videogames sind in absolutem Mint-Zustand. Da ich sie teilweise von ehemaligen Redakteuren erhalten habe, stammen sie quasi direkt aus der Redaktion. Sie sind komplett sortiert, wer also eine einzelne Ausgabe sucht, wird sie schnell finden.
Alle Ausgaben im Überblick gibt's natürlich auf Kultpower.de :-) und die dortige Videogames-Datenbank enthält sämtliche (!) Spieletests. Eine gute Recherche-Möglichkeit also!

Hier die Links:
http://www.kultpower.de/videogames_datenbank.php3
http://www.kultpower.de/videogames_cover.php3?j=1991
http://www.kultpower.de/powerplay_datenbank.php3
http://www.kultpower.de/powerplay_cover.php3?j=1991


Wer Nichts kaufen möchte, kann sich auch einfach mit mir unterhalten :D

[ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 10.05.2012 um 06:25 Uhr geändert. ]
 
gene_amiga   Nutzer

11.12.2011, 19:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anleitung gesucht: Eagle Computer Amiga 1200 Tastatur Interface
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe vor, meinen alten PS2-Tastaturadapter wieder in meinen Amiga 1200 einzubauen. Mit einer verlängerten Tastatur lässt es sich am Wohnzimmer-TV bequemer zocken :D

Ich habe das "PC-Tastatur Interface für Amiga 1200" von der Firma "Eagle Computer" (mann ist das lange her...).
Hier ein Foto:
Bild: https://lh6.googleusercontent.com/-SdPkEKw29_E/TuSXWLgdDNI/AAAAAAAAA-w/RkduANU4qeE/s640/IMG_1173.JPG

Nun mein Anliegen:
Der Einbau erfolgt über ein "Aufstecken" der kleinen schwarzen Box auf einen bestimmten Chip des 1200er Mainboards. Während ich den Chip vermutlich noch ohne die Anleitung identifizieren kann, weiß ich aber nicht mehr, wie herum ich das quadratische Ding aufstecken muss. An einer Ecke ist die kleine Box so schräg abgeflacht, und ich weiß, dass auf dem Anleitungszettel genau markiert war, in welche Richtung diese Ecke zeigen muss. Aber leider finde ich meine Anleitung nicht mehr...

Hat noch jemand die Anleitung vorliegen und könnte nachsehen, wie herum das war? Ein Scan der Anleitung wäre perfekt...

Danke!!
--
the creator of Kultpower.de
 
gene_amiga   Nutzer

06.05.2010, 21:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: über 450 Hefte alter Computer(Spiele-)zeitschriften
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ich habe mein Zeitschriften-Archiv nach doppelten Ausgaben durchsucht und möchte nun alle diese doppelten Hefte verkaufen.
Dafür werde ich am kommenden Samstag zur Retro-Börse in Bochum (8.5., 11-16 Uhr, www.retroboerse.de ) reisen und alle Hefte mitbringen.

Hier schonmal die gesamte Liste der zu verkaufenden Ausgaben, ihr könnt dann in Ruhe überlegen, ob sich die Reise nach Bochum lohnt (lohnt sich aber gewiss auch wenn ihr nix bei mir kaufen möchtet). Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Wenn eine Ausgabennummer mehrfach aufgelistete ist, dann ist diese Ausgabe auch so oft vorhanden. Ein "*" bedeutet: das Cover dieses Heftes ist nicht mehr vorhanden.

Ihr könnt fast alle diese Ausgaben als Coverscan auf Kultpower.de ansehen. Vielleicht erkennt ihr ja die eine oder andere Ausgabe von früher wieder :-)



ASM
1987: 1
1988: 2,2,3,3,7,7,9,9*,10,11,11,12,12
1989: 1,1,2,2,2,3,4,5,5,5,7,9,9,10,11,11,12,12,7*,9*,10*
1990: 1,1,1,1*,2,2,2*,2*,3,3,4,4,4*,5*,7,7,9,9,9,10,10,10*,11,11,11*,12,12,12*
1991: 1*,2,3,4,5,5*,6,7,7,9,9,10,11,12
1992: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12


AMIGA JOKER
1991: 4,5,5,7,7,9,9,11
1992: 7,10
1995: 1,2,8,11
1996: 7
Sonderhefte: SH4(Adventures)


VIDEOGAMES
1992: 6,7
1993: 1,1,2,9,9,10,10,11
1994: 12
1995: 1,2,4,5,6,8,8,10,11,12
1996: 6,6,6,9,12
1997: 1,1,2,2,3,4,4,5,5,6,6,7,9
1998: 4,5,6,6
1999: 1,5,9,10,11
2000: 1,2,3,4,6,7,11
2001: 2


POWERPLAY
1985/86: HC-Specials 2,4
1988: 11,11*,12
1989: 1,1,1,2,2,3,3,3,4,7,9,9,12,12 (alles Beilagen)
1990: 1,3,4,5,6,8,8,9*,9*,12
1991: 1,2,2,3,4,5,6,6,7,8,8,9,9,10,10,10,11,11,12,12, BestOf, BestOf*
1992: 1,1,2,3,3,4,4,5,6,7,7,8,8,9,9,10,10,11,11,12,12
1993: 1,1,2,2,3,3,4,4,5,5,6,6,7,7,7,8,8,8,9,9,9,10,10,10,11,11,12,12, Special-CDROM
1994: 1,2,2,3,3,3,4,4,4,4,5,6,7,7,7,8,8,9,10,11
1995: 2,4,8
1996: 3,4,5,7,10,11,12
1997: 2,3,4,5,6,7,8,9,11
1998: 2,2,3,4,5,8,9,9,10,12,12
1999: 1,2,3,5


AMIGA MAGAZIN
1988: 7
1989: 5,7
1990: 3,6,11
1991: 7,8,9,10,12
1992: 1,1,2,3,3,4,4,5,5,6,8,9,9,10,11,12
1994: 3
1995: 1,2,2,3,8,12,12
1996: 1,2,6,7,9,9,10,11

AMIGA PLUS
52 Hefte (1993-1998)

AMIGA OS
11 Hefte (inkl.Erstausgabe)

AMIGA SPECIAL
18 Hefte (1995-1997)
--
the creator of Kultpower.de

[ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 06.05.2010 um 21:38 Uhr geändert. ]
 
gene_amiga   Nutzer

27.10.2004, 19:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 6 GB Festplatte am Amiga 1200 sicher betreiben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von thomas:
Zitat:
Mir war ja klar, dass ich keine Partitionen größer als 4 GB anlegen kann.

Da liegt dein Irrglaube. Partitionen darfst du so groß anlegen wie du willst (oder kannst). Nur die Festplatte darfst du nicht größer als 4GB machen.

Stell beim Installieren der Festplatte die Anzahl Zylinder so ein, daß die Festplatte kleiner als 4GB ist, dann kannst du alles partitionieren. Die restlichen 2GB bleiben ungenutzt.

Wenn du den Bereich oberhalb der 4GB-Grenze partitionieren möchtest, brauchst du spezielle Treiber (IDEfix) und ein spezielles FileSystem (PFS3, SFS oder FFSTD64). Betonung liegt auf *und*. Ein FileSystem alleine nützt nicht viel.

Allerdings kannst du mit PFS3ds und SFS bis Version 1.87 Festplatten bis 8GB im A1200 vollständig partitionieren, ohne IDEfix zu installieren.

Warum benutzt du nicht OS3.5 oder 3.9 ? Damit hättest du die Probleme nicht (zumindest nicht so häufig, denn es gibt immer noch Programme, die die neuen Treiber umgehen, wenn man nicht weiß, was man tut).


Wow, viele Hinweise, danke :)

Ich vermute mal du meinst SFS Version 1.27 und nicht Version 1.87, oder?

OS3.9 besitze ich nicht und möchte es auch eigentlich nicht kaufen und dann installieren. Hmm, vielleicht erspare ich mir den ganzen "Stress" für die mehr als 4 GB, es soll sowieso nur ein Zock-Amiga mit WHDLoad werden, und mit Spielen und Demos bekomme ich vermutlich die 4 GB eh nicht voll :lach:

Bin jetzt auf jeden Fall viel klüger als vorher und werde mir die Partitionen hoffentlich nicht nochmal zerschießen :smokin:

Nochmal danke!

--
the creator of Kultpower.de
 
gene_amiga   Nutzer

27.10.2004, 19:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 6 GB Festplatte am Amiga 1200 sicher betreiben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bjoern:
Hast du Wb3.9 installiert?
In den FAQs von Thomas steht eigentlich alles drin, was man wissen muss um solche Platten am Amiga betreiben zu können.
Wenn du prüfen willst, ob deine Konfiguration mit Platten >4GB umgehen kann, kannst du dir mal folgendes Tool (ebenfalls von unser aller Thomas ;) ) runterladen.

ftp://de.aminet.net/pub/aminet/disk/misc/check4gb.lha

Danke für deine Antwort.

Nein, ich habe kein OS3.9 installiert, und werde das auch nicht tun, es soll eine "alte" 3.1er-Maschine werden...

Das check4GB-Tool hatte ich auch gerade entdeckt.
Ich habe aber
in diesem Thread (recht weit unten bei den Einträgen vom Oktober 2004) eine recht ausführliche Anleitung entdeckt, wie man in meiner Situation eine größere Platte erkennen und installieren kann. Werde das bald mal ausprobieren!

--
the creator of Kultpower.de
 
gene_amiga   Nutzer

27.10.2004, 19:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 6 GB Festplatte am Amiga 1200 sicher betreiben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hmm, hier habe ich schonmal einen kleinen Hinweis gefunden. Soll ja niemand sagen, ich hätte nicht selbst nach den Infos gesucht :)

--
the creator of Kultpower.de
 
gene_amiga   Nutzer

27.10.2004, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 6 GB Festplatte am Amiga 1200 sicher betreiben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

So ein Dreck, jetzt hat es mir zum zweiten Mal die Partitionen auf der Festplatte zerschossen!

Die Situation: Ein Amiga1200 mit Kick3.1 und einer 6 GByte 2,5 Zoll Festplatte.

Mir war ja klar, dass ich keine Partitionen größer als 4 GB anlegen kann. Allerdings hat HDToolbox schön "brav" die 6GB-Größe der Festplatte erkannt und ich habe auch schön mehrere Partitionen mit jeweils max. 1GB angelegt.

So weit, so gut. Alle mögliche Software installiert, teilweise über Diskette, bis dann endlich Ethernet zum PC klappt (mit 2MB Ram nicht einfach...). ALs ich dann allerdings alle Partitionen formatiert habe (ohne Fehlermeldung!) war beim nächsten Neustart alles vorbei. Bis auf 2 Partitionen wurden alle nicht mehr erkannt ("Not a dos disk"). Hmpf.

Ergo: HDToolbox hat meine Platte eigentlich richtig erkannt, beim Formatieren bestimtmer Bereiche macht es allerdings völligen Blödsinn und zerstört andere Partitionen.

Kann mir jemand sagen, wie ich sicher Partitionen anlegen kann, welche Größe die haben dürfen bzw. ob die innerhalb der ersten 4 GByte der Platte liegen müssen?

Bei meinem ersten Versuch habe ich
diesen Artikel berücksichtigt und versucht, eine aktuelle Version des FastFileSystems zu installieren, um größere Partitionen bzw. Platten korrekt zu erkennen. Das war aber irgendwie auch nicht richtig erfolgreich.

Da ich nur diese eine Festplatte habe, ist es auch nicht ganz einfach, das neue Filesystem zu installieren und anschließend die Festplattengröße korrekt zu erkennen bzw. zu ändern, da dann ja mein altes "Sys" verloren gehen würde.

Wer weiß Rat?

Vielen Dank!

--
the creator of Kultpower.de
 
gene_amiga   Nutzer

26.10.2004, 13:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: KickROM - wie herum auf Umschaltplatine?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von aPEX:
habe mir das bild oben nochmal angeschaut. also
die jumper sind richtig und die roms auch.

tut es jetzt?


Nein, leider nicht.
Ich habe gewissermaßen erstmal "aufgegeben".

Die Situation ist wie folgt:

  • Kick 1.3 und 3.1 funktionieren beide einzeln direkt auf dem Amiga600-Board.
  • Kick3.1 funktioniert auf der Umschaltplatine in beiden steckplätzen
  • Kick1.3 funktioniert nicht in der Umschaltplatine, ich habe beide Steckplätze ausprobiert und auch die "korrekte" Jumper-Einstellung (und einige andere)


    Schlussfolgerung:
    Ich weiß nicht weiter :(


    Das Gute ist:
    Mittlerweile habe ich alle "Erweiterungen" für meinen 1200er und rüste den gerade entsprechend auf :glow:

    Besser als Nix :)


    Aber wenn noch jemand eine Idee hat, was ich bei dem Amiga600 oder bei der Usmchaltplatine falsch mache: Ich bin dankbar für jeden Vorschlag!

    --
    the creator of Kultpower.de
  •  
    gene_amiga   Nutzer

    22.10.2004, 17:16 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Amiga 600 - typischer Hardwarefehler?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Also, einen Virus kann ich ausschließen.
    Genauso kann ich ausschließen, dass sämtliche meiner Disketten auf einmal defekt sind.

    Der Disketten-Laufwerks-Fehler ist allerdings nun - nach einmal auseinandernehmen, alles vernünftig befestigen, usw. - anscheinend behoben. Der Amiga600 startet die Disketten-Games korrekt.

    Allerdings nur ohne Umschaltplatine, also mit dem 1.3er ROM direkt auf der Platine. Wenn ich das 1.3er ROM über die Umschaltplatine verwenden möchte, tut sich nichts (Bild bleibt schwarz). Das 3.1er, welches daneben steckt, funktioniert. Also ist eigentlich alles korrekt angeschlossen.


    Woran kann es also liegen, dass das 1.3er ROM direkt funktioniert, in der Umschaltplatine aber nicht? Die Umschaltplatine an sich ist auch OK, denn das 3.1er ROM funktioniert ja.

    Scheint doch irgendwie an der Micronik Umschaltplatine zu liegen ?(
    Die Jumper habe ich nach Apex' Hinweisen eingebaut. 1.3er klappt trotzdem nicht.

    Irgendwelche Ideen? Mir gehen die Ideen so langsam aus ;(

    Edit: Kennt vielleicht jemand einen ehemaligen Mitarbeiter von Micronik? Vielleicht weiß so jemand ja, was die Jumper genau zu bedeuten haben und ob sie weiterhelfen könnten...

    --
    the creator of Kultpower.de

    [ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 22.10.2004 editiert. ]
     
    gene_amiga   Nutzer

    22.10.2004, 01:32 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Amiga 600 - typischer Hardwarefehler?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Nachdem mein Amiga 600, den ich gelegentlich mal zum Zocken alter Spiele hervorhole, neulich auf einmal nicht mehr funktionierte (Bootbild war noch OK, aber alle Disketten wurden nicht mehr erkannt), habe ich mir bei ebay einen "neuen" zugelegt.

    Dann war ich auch gleich ambitionierter und dachte mir, dass Kick3.1 und 1.3 schon umschaltbar sein müssten. Gleich einen Umschalter besorgt. Nun habe ich zum einen festgestellt, dass mein 1.3er ROM nicht mit dem Umschalter funktioniert (Bild bleibt schwarz), aber es funktioniert ohne Umschalter.

    Der zweite (viel schlimmere) Fehler: Der "neue" Amiga 600 zeigt nun die gleichen Symptome wie der erste! Er nimmt absolut keine Disketten mehr an :( Jede Disk wird mit einem 2maligen "Klacken" abgelehnt, als wenn es eine leere Disk wäre. Und bis auf KickROM(umschaltplatine) einige Male raus und reingebaut habe ich nichts weiter gemacht!?


    Hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Defekt und weiß, ob wirklich wieder was von der Hardware kaputt gegangen ist oder ob man das irgendwie sonst beheben kann? Ich wollte mir eigentlich nicht *noch* einen 600er kaufen, vor allem nicht, wenn die alle Nase lang kaputtgehen X(


    --
    the creator of Kultpower.de

    [ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 22.10.2004 editiert. ]
     
    gene_amiga   Nutzer

    21.10.2004, 09:28 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: KickROM - wie herum auf Umschaltplatine?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Okay, danke für die Antworten!

    Gestern ist ein "neues" Kick1.3 bei mir angekommen, das sollte dann wohl funktionieren.

    Die Geschichte mit den Jumpern aus der Dokumentation des Umschalters war glaube ich nur wichtig, wenn man nicht den mechanischen sondern den automatischen Umschalter besitzt. Aber ich werde sicherheitshalber noch mal draufschauen.

    @apex: Ich habe die Anleitung auch, du hast mir die Umschaltplatine doch verkauft! :D


    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    18.10.2004, 19:42 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: KickROM - wie herum auf Umschaltplatine?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Hallo zusammen.

    Ich habe mir einen Amiga600 zugelegt, dazu noch eine Kickstart-Umschaltplatine. Nun habe ich auf der Umschaltplatine 2 ROMs drauf, allerdings funktioniert nur das eine, bei dem anderen bleibt das Amiga-Bild leider schwarz und das Disk-Laufwerk muckt auch nicht. Vermutlich liegt das daran, dass das nicht funktionierende 1.3er-ROM defekt ist, denn der A600, aus dem es stammt, funktionierte aus irgendeinen Grund auch nicht.

    Aber ich frage hier mal lieber nach, ob ich das 1.3er ROM nicht doch verkehrt herum auf die Umsachaltplatine gesetzt habe.

    Also, auf dem folgenden Bild ist die Umschaltplatine mit 2 ROMs bestückt zu sehen. Am unteren Ende des Flachbandkabels ist der original ROM-Steckplatz auf der Platine. Das obere ROM ist wie man lesen kann Version 2.05 (und funktioniert), das untere ist das 1.3er (und es funktioniert in der Umschaltplatine nicht - ob es einzeln funktioneirt, habe ich noch nicht getestet, will die Chips nicht zu oft rein- und raussetzen müssen).

    Am obenren ROM kann man sehen, das links die Einkerbung zur Markierung der Seite ist. Auf der Umschaltplatine ist diese Einkerbung auch links (sonst würde es ja auch nicht laufen). Das 1.3er ROM hat allerdings keine derartige Einkerbung, man kann lediglich eine kreisförmige Vertiefung an der linken Seite der Oberfläche erkennen (und das habe ich mal als Markierung interpretiert).

    Jetzt meine Frage:
    Habe ich das 1.3er ROM richtig herum eingesetzt?

    Mal schauen, was es hier für Spezialisten gibt :look:

    Vielen Dank!

    Bild: http://www.kultpower.de/images_pub/kickstart_umschalt.jpg

    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    11.02.2003, 09:53 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Moderierter IRC-Chat - wer kann helfen?
    Brett: Get a Life

    Zitat:
    Original von Micha1701:
    Hi!

    Deine Seite bringt den InternetExplorer 6 zum abschmieren:dance3:...

    Ansonste kann ich Dir nicht weiterhelfen...


    Hallo Micha.
    Ja, mir ist dieses Problem bekannt. Wenn du es noch einige Male mit dem IE versuchst, wird es irgendwann gehen. Das Problem hängt mit dem Flash-Navigationsmenü zusammen, aber selbst ein Mitarbeiter von Macromedia (Flash-Spezialist) konnte mir das nicht erklären. Ohne Flash kommst du auf Kultpower.de über diese URL:
    http://www.kultpower.de/index.php?noflash=yes


    --
    the creator of Kultpower.de

    [ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 11.02.2003 editiert. ]
     
    gene_amiga   Nutzer

    11.02.2003, 01:32 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Moderierter IRC-Chat - wer kann helfen?
    Brett: Get a Life

    Ich möchte Ende März gerne einen moderierten IRC-Chat durchführen. Habe in den letzten Jahren öfter mal hier in den News davon gelesen, meistens waren irgendwelche bekannten Programmierer oder andere Amiga-Persönlichkeiten die "Chat-Gäste" und ein Moderator hat im Chat das ganze geleitet. Auch bei mir sollen einige "Special-Guests" im Chat sein, denen die normalen Besucher Fragen stellen können.

    Da ich das aber selber noch nie durchgeführt habe (mittelmäßige IRC-Kenntnisse), würde ich mich freuen, wenn jemand mit Erfahrungen in diesem Bereich mir ungefähr erklären könnte, was alles geht, wo man das durchführen kann und wo ich ggf. nachlesen kann, wie das technisch zu realisieren ist (sprich: spezielle IRC-Befehle o.Ä.).

    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
    Das ganze ist übrigens für meine Webseite Kultpower.de , nur damit ihr bescheid wisst :O
    --
    the creator of Kultpower.de

    [ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 11.02.2003 editiert. ]
     
    gene_amiga   Nutzer

    11.02.2003, 01:27 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: 23
    Brett: Get a Life

    Auch cool ist die Szene, als die beiden Jungs in Fallingbostel am Bahnhof sind 8)
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    29.10.2002, 18:29 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Unicode im Amiga-Browser?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Ja, Petra, ich stimme dir zu, dass es nur eine begrenzte Zeit etwas nützen wird.
    Da ich aber eigentlich in diesem Bereich immer ganz gut bescheid wußte (oder doch nicht? ;) ) und erst heute von dieser Möglichkeit erfahren habe, vermute ich, dass es sich noch nicht so weit "rumgesprochen" hat. Und wenn ein "Otto-Normal-Spammer" ein Tool programmiert, dass Mails erkennen soll, dann wird er hoffentlich mit großer Wahrscheinlichkeit erstmal nicht an Unicode-Unterstützung denken...
    Auf Kultpower.de habe ich das erstmal eingebaut, ob es was nützt, werde ich wohl nie erfahren, denn Spam-Mail bekomme ich ja jetzt schon genug :) (bin auch selber Schuld, ich weiß)
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    29.10.2002, 16:11 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Unicode im Amiga-Browser?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Zitat:
    Original von Bladerunner:
    Gene:
    Das ist extrem strange, Voyager zeigt nämlich tatsächlich grüne Namen
    für die mit Mail Addi an... und auch hier , werden die Addis korrekt angegeben...

    Danke für die Voyager-Info.

    Ich habe das mit den grünen Hyperlinks nochmal nachgeschaut, und es ist kein CSS sondern einfach im body-Tag eingetragen. Im Stylesheet steht nur drin, dass die Links beim "Mouseover" gelb dargestellt werden sollen, aber das (a:hover) ist auch nicht wirklich Standard...
    Die Frage wäre dann aber, warum AWeb das Grün nicht versteht...


    --
    the creator of Kultpower.de

    [ Dieser Beitrag wurde von gene_amiga am 29.10.2002 editiert. ]
     
    gene_amiga   Nutzer

    29.10.2002, 16:01 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Unicode im Amiga-Browser?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Ja, genau das meinte ich.
    Das "fehlende grün" ist wohl wirklich ne CSS-Sache (war mir gar nicht mehr bewußt).
    Aber es ist schonmal gut zu wissen, dass AWeb mit den Email-Adressen klarkommt.
    Danke!

    Was sagen die anderen? :)
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    29.10.2002, 15:35 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Unicode im Amiga-Browser?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Ich habe den sinnvollen Hinweis bekommen, alle Email-Adressen auf meiner Webseite nicht "platt" zu veröffentlichen, sondern in Unicode. Das scheint alle oder zumindest die meisten Spamm-Tools, die nach Email-Adressen im Web Ausschau halten, abzublocken (OK, nur solange, bis diese Tools auch DAS können).

    Ich würde daher gerne wissen, was den Amiga-Browser so dazu sagen.
    Könnte bitte mal jemand von euch auf http://www.kultpower.de/about_amigajoker.php3 gehen und bei den "Forums"-Postings unten nachsehen, ob die Mail-Adressen korrekt angezeigt werden (wahrscheinlich nicht) ? Immer bei dem Benutzernamen (nur bei den grünen) des Postings steht hinter dem Namen noch eine Mail-Adresse. Der Unicode ist dann idealerweise nur im Quellcode zu erkennen.

    Mozilla, Konqueror, Opera und InternetExplorer können das.
    Wenn das sogar Amiga-Browser können wäre das doch mal eine Maßnahme hier im AmigaNews-Forum, um Spammern das LEben etwas schwieriger zu machen...
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    29.10.2002, 15:23 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Babylon 5
    Brett: Get a Life

    Nein, haben sie nicht :)
    Zum Glück! Es scheint eine Strategie des Herstellers zu sein. Hoffentlich werden die nächsten Staffeln nicht teurer...

    Die B5-DVDs sind bei Amazon übrigens schon seit mehreren Wochen in den Top10-DVDs (obwohl sie erst am 31. Oktober erscheinen).


    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    15.08.2002, 16:19 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Wer will MorphOS+ Pegasos beta-Tester werden ?
    Brett: MorphOS

    Zitat:
    Original von Otis:

    Ich sehe nur:

    Not Found
    The requested URL /corporate/041201-techupdate-B.shtml) was not found on this server.


    Du hast am Ende der URL noch eine schliessende Klammer stehen! Wird vom Forum hier wohl falsch erzeugt, wenn man auf den Link klickt (schlechter regulärer Ausdruck...).
    Die Seite ist definitiv da.



    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    15.08.2002, 16:12 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Verschärfte Impressumspflicht für ?Telediensteanbieter
    Brett: Get a Life

    Zitat:
    Original von Otis:
    nein das und weiter führendes meine ich.
    >>>>

    Kultpower.de Edit     URL:     http://www.kultpower.de  

    ( ... )


    Achso, naja, das ist eben ein kostenloser Counter! Die Statistiken können alle sehen, ja. Aber die Zugriffszahlen sind ja auch nicht so ein großes Geheimnis.
    Gab's da irgendeinen Zusammenhang zu dem Impressum-Thread? ?(
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    15.08.2002, 15:24 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Verschärfte Impressumspflicht für ?Telediensteanbieter
    Brett: Get a Life

    Zitat:
    Original von Otis:
    Wieso kann ich aber bei Dir ALLES erkennen, ist das gewollt das alle
    Zugriffe ersichtlich sind ?

    Was meinst du mit "man kann bei mir ALLES erkennen" ?

    Meinst du die Liste rechts unten auf meiner Startseite?



    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    15.08.2002, 15:12 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Verschärfte Impressumspflicht für ?Telediensteanbieter
    Brett: Get a Life

    Zitat:
    Original von MrMarco:
    na dann... Spam ahoi... auf das wir auch im Spam ersaufen (sorry für den Schwarzen Humor wegen ersaufen, war aber irgendwie angebracht).

    Was regt ihr euch alle über Spam-Mail auf, die durch ein Impressum auf eurer Webseite auf euch zukommen soll?
    Packt die E-Mail-Adresse (und alle anderen Daten des Impressums) in ein Bild und schon sind 99% aller Spammer ausgeschlossen. Wo steht geschrieben, dass die Daten per Cut & Paste extrahierbar sein müssen?

    Wer etwas im Internet veröffentlicht muss eben dafür gerade stehen, also her mit euren Adressen 8)
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    15.08.2002, 10:58 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Verschärfte Impressumspflicht für ?Telediensteanbieter
    Brett: Get a Life

    Zitat:
    Original von Jinx:
    ich werde auf gar keinen fall meine adresse für jeden hampelmann zugänglich machen, damit mich jeder mit werbung überschütten kann. im zweifelsfall geht meine hp offline. von datenschutz haben die wohl noch nix gehört?


    Dagegen wird man sich wohl kaum wehren können, und wenn dir jemand eine Abmahnung zuschickt wird das dem Richter auch "egal" sein, wenn du wegen evtl. ungewünschter Werbung deine Adresse nicht auf deiner Webseite stehen hast.

    Und: Ja, das Thema hatten wir schon einige Male in den Amiga-News.


    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    13.08.2002, 16:08 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Amig@lien News im neuen Gewand
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Zitat:
    Original von Lange:
    Ich frage mich natürlich, warum die Domain nicht

    http://www.amigalien-news.de bzw.
    http://www.amigalien-news.com



    heißt, wo die news doch klar und deutlich mit Amigalien news
    überschrieben sind. Offensichtlich will Ricco vom Bekanntheitsgrad von
    http://www.amiga-news.de profitieren.
    --


    Das sehe ich auch so und ich finde das ziemlich bescheiden X(
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    08.08.2002, 22:55 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: GFX-BASE: Entertainment und News-Magazin erreichte 100.000 Pageviews
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Ähem, na gut, danke für's "Augen-Öffnen" :look:

    Und auch danke für den "Hit"!
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    08.08.2002, 17:23 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: GFX-BASE: Entertainment und News-Magazin erreichte 100.000 Pageviews
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    100.000 was?
    Besucher, Klicks, Pageviews, ... ?

    Ist nicht böse gemeint, möchte es nur wissen. Das Statement auf der Webseite habe ich übrigens gelesen, da steht was von "Pageviews", aber nicht direkt bei der Zahl 100.000 :)

    Also?

    Danke!
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    05.08.2002, 22:00 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Kultpower-Update
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Neue PowerPlay-Testberichte:
    Das ganze teilt sich auf in 5 Berichte aus dem Jahr 1985 (!), gescannt von XWormwood, und 24 Testberichte aus dem Jahr 1992, gescannt von Fränki. Den beiden herzlichen Dank!

    Berichte von 1985:
    Archon 1 & 2 (C64, Schneider), Elite (C64, Spectrum), Summer Games (C64, Atari, Apple 2), Summer Games 2 (C64), Way of the Exploding Fist (C64, Schneider), Winter Games (C64).

    Berichte von 1992:
    Addams Family (Amiga), Air Support (Amiga), Assassin (Amiga), B.C.Kid (Amiga) Werbeanzeige, Beast 3 (Amiga), Bill's Tomato Game (Amiga) inkl. Werbeanzeige, Curse of Enchantia (Amiga), Gem'z (Amiga), Global Effect (Amiga) inkl. Werbeanzeige, Jim Power (Amiga), John Madden Football (Amiga), Lothar Matthäus (Amiga), Lure of the Temptress (Amiga), No second prize (Amiga), Ork (Amiga), Risky Woods (Amiga), Sabre Team (Amiga), Shadowlands (Amiga), Space Crusade (Amiga) inkl. Werbeanzeige, Striker (Amiga), Titus the Fox (Amiga) inkl. Werbeanzeige, Troddlers (Amiga), Ugh! (Amiga)

    Viel Spaß!
    --
    the creator of Kultpower.de
     
    gene_amiga   Nutzer

    13.01.2002, 13:04 Uhr

    [ - Direktlink - ]
    Thema: Amiga600 Kickstartumschaltplatine - welche ROMs passen rein?
    Brett: Amiga, AmigaOS 4

    Danke für eure bisherigen Antworten!

    Ich habe im Moment halt Kick1.3 in dem Amiga600, das ist für Games cool aber für ne Festplatte weniger :O

    Ich würde am liebsten Kick3.x noch "parallel" auf ne Kick-Umschaltplatine bauen. Muß ich denn nun ein spezielles Kick3er-ROM für den Amiga600 nehmen? Gibt es überhaupt "verschiedene" 3er-ROMs?
    Hmm, gibt's 'keine coole Webseite, wo sowas steht? Sonst kram ich meine alten Amiga-Magazine raus und such darin :smokin:
     
     
    -1- 2 Ergebnisse der Suche: 38 Treffer (30 pro Seite)

    Suchbegriffe
    Schlüsselwörter      Benutzername
    Suchoptionen
    Nur in diesen Foren suchen
       nur ganze Wörter
    Nur Titel anzeigen
    alle Treffer anzeigen

    .
    Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
    Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
    .