amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 102 Treffer (30 pro Seite)
ggaribaldi   Nutzer

15.09.2009, 00:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Div. Amiga 500 & viel Zubehoer
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hi,

da ich vor einigen Monaten nach Malta ausgewandert bin, moechte/muss ich einen Teil meiner Amigas verkaufen.

Hier geht es erstmal um 8 funktionierende Amiga 500, Details sieht unten. Dazu gibt es noch einen defekten "9ten", wo eigentlich jedoch nur die Unterseite samt Platine und Chipsatz vorhanden ist.

Die Amigas sind teilweise vergilbt, bei manchen wurden Loecher fuer Kickschalter gebohrt, bei einem fehlt die seitliche Klappe, andere sind in einem richtig guten Zustand:

Nr 1: KR 1.3, keine Speichererweiterung, Alt-Taste ist lose, Diskettenlaufwerk ok

Nr 2: KR 1.3, Speichererweiterung 1 MB - wird aber nicht angezeigt, Diskettenlaufwerk ok

Nr 3: KR 1.3, Speichererweiterung 1 MB, 1 Taste fehlt, Diskettenlaufwerk ok

Nr 4: KR 1.3, Speichererweiterung 1 MB, Diskettenlaufwerk ok

Nr 5: KR 1.3, Speichererweiterung 1 MB mit Schalter, Diskettenlaufwerk ok

Nr 6: KR 1.3, keine Speichererweiterung, Diskettenlaufwerk ok

Nr 7: KR 1.3, keine Speichererweiterung, Diskettenlaufwerk ok

Nr 8: KR 1.3, Speichererweiterung 1 MB, Diskettenlaufwerk ok

Nr 9: KR 2.04, Bord mit allen Chips und Tastatur, kein Diskettenlaufwerk

Dazu gibt es 9 funktionierende Netzteile und eine beschaedigte Abdeckung sowie drei von diesen silbernen Metallabdeckungen.

Ausserdem habe ich noch 2 externe Laufwerke und einen A520 (mit Y-Kabel) gefunden, die sind ungetestet, sollten aber funktionieren.

Tja...und dann gibt es noch einen ganzen Haufen Chips dazu, fast alle fuer den 500er – das sind noch mal fast zwei komplette Chipsaetze (plus der aus dem defekten 9ten 500er): 2 CPU, 1 Gary, 5 CIA, 4 Kickrom 1.3, 3 Even, 2 Paula, 2 Denise, 2 Agnus

Dazu noch

- eine gesockelte Kickrom 1.3 vermutlich fuer eine Umschaltplatine, mit Kickschalter

- ein Chip mit der Bezeichnung m27c256b (Eprom?)

- ein Chip mit der Bezeichnung mc68681p

- ein Teil einer 2,5 MB-Speichererweiterung fuer den 500er...gesockelter Gary-Chip aber ohne die eigentliche Speichererweiterung

Ausserdem habe ich noch einen Haufen Doppelstecker bzw. Disk-Copy-Module und div. Kabel gefunden. Das ist alles ungetestet: 2 Disk-Copy-Module, 6 Doppelstecker, div Kabel

Und zu guter letzt gibt es noch drei mangelhafte Maeuse dazu (auf den Fotos sind nur zwei) und eine Diskettenbox mit ca. 100 "leeren" Disketten.

Der Versand sollte 20 Euros betragen. Meldet euch einfach, was ihr fuer das Paket ausgeben wollt.

Hier ein paar Fotos: http://www.flickr.com/photos/14148085@N03/sets/72157622170835582/
 
ggaribaldi   Nutzer

02.05.2008, 11:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 Controller IDE Controller hinüber
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute!

Vielen Dank für eure Tipps, nach Wochen konnte ich endlich mal wieder in OL nach meinen Amigas schauen. Vor allem Dank eines Users aus diesem Forum, der mich gestern besucht hat, läuft in meinem 4000er zumindest wieder das CD-Rom (allerdings erst wenn ich nach dem Hochfahren den Rechner einmal resette). Wir haben erstmal das Mitsumi und den Tandem entsorgt und nun habe ich ein 44faches LW.

 
ggaribaldi   Nutzer

02.05.2008, 11:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 unbekannte Hardware
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Musicman:

Danke!

Dann werd ich das nachher mal ausprobieren
 
ggaribaldi   Nutzer

01.05.2008, 21:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 unbekannte Hardware
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von ny152_halle:
@ggaribaldi:

http://amiga.resource.cx/expde/search.pl?product=&company=rbw

http://amiga.resource.cx/photos/ramfighter

[ Dieser Beitrag wurde von ny152_halle am 23.03.2008 um 22:49 Uhr geändert. ]


Da mein 2000er nun wieder läuft, möchte ich diese Karte mal ausprobieren - dooferweise weiss ich nicht wie rum ich sie einsetzen muss (2 Wege sind möglich). Ein Bekannter sagte mir, dass ich, wenn ich sie falsch rum einsetze evtl. den ganzen Rechner schrotte...daher hab ihc es lieber nicht probiert ;) .
Muss die Seite mit den Chips in Richtung des Netzteils zeigen oder in die andere Richtung?
 
ggaribaldi   Nutzer

30.03.2008, 20:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 Controller IDE Controller hinüber
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@thomas:
Danke euch!

Ich habe noch mal alle Stecker etc überprüft. Die Festplatte wird erkannt, da war gestern wohl ein Kabel nicht mehr ganz fest..
Die Floppy ist nicht original (Sanyo), eine Leuchte ist nicht vorhanden. DF0 wird mit einem „?“ angezeigt, das hatte aber mal funktioniert. Hm: manchmal wird es auch gar nicht angezeigt oder es werden 4 LW von DF0 bis DF3 mit „?“ angezeigt obwohl nur dieses eine angeschlossen ist
Das CD-Rom leuchtet einmal kurz auf beim Starten des Rechners, öffnet aber nicht die Lade wenn ich auf „open“ drücke und wird auch auf der Workbenach nicht angezeigt.
Ich bin unsicher, ob ich das IDE-Kabel richtig rum an CD-Rom und diesen Mitsumi Adapter angeschlossne habe – es ist keinerlei Kennzeichnung an dem Kabel, obwohl die Anleitung des Adapters darauf verweist. Man kann das aber auch mit dem Auge überprüfen indem man am Kabel entlang verfolgt und darauf achtet, dass die richtigen Enden jeweils bei den mit „1“ gekennzeichneten Seiten eingesteckt werden, oder?
In welchem Ordner ist normalerweise die IDEfix? Ich bin ziemlich sicher, dass ich genau ide mal hatte, finde sie aber nicht mehr.

EDIT: Leider bin ich gleich wieer für die nächsten Wochen weg aus meiner "Amigastadt"... Ich kann mich leider nie für einen längeren Zeitraum damit beschäftigen. Wohnt jemand von euch zufällig in Bremen oder Oldenburg und würde sich den 4000er einmal anschauen?
Ich würde evtl. auch verschicken, falls jemand ihn sich zu Hause einmal anschauen würde. Habe eher die Befürchtung, dass mit meinem Wissen & nur über Forumkommunikation, die auch nur alle paar Wochen möglich ist, der 4000er ewig defkt bleiben wird bzw. ich ihn noch mehr schädige

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 30.03.2008 um 20:41 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

30.03.2008, 20:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 Controller IDE Controller hinüber
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Doppelpost...

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 30.03.2008 um 20:45 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 23:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 Controller IDE Controller hinüber
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin!

Ich habe wohl meinen IDE-Comtroller gekillt - Disk, CD und HD werden nicht erkannt - ich habe damals beim Einbau eines neuen CD-Rom Laufwerks das Flachbandkabel einmal normal und ein weiteres Mal gedreht an dem CD-Rom angeschlossen, kann das den Defekt verursacht haben?

Ich möchte meinen 4000er nun wieder reparieren und habe folgende Fragen:

1. Wenn Floppy, CD und HD nicht mehr erkannt werden, kann dann die einzige mögliche Ursache in Frage kommen, dass auf dem Board IDE und Floppy Controller zerstört sind? Ich bin mir (ist schon einige Monate her) zumindest recht sicher, dass ich die Kabel auf dem Board unberührt gelassen habe, sondern "nur" die anderen Enden an CD-Rom und Floppy, sowie wahrscheinlich am Tandem (siehe 4.).

2. Wenn das die einzige Ursache sein kann, kann ich mir als Ersatz dann diesen hier kaufen: http://www.vesalia.de/d_buddha.htm?

3. Muss ich davon ausgehen, dass auch CD-Rom, Floppy und HD hinüber sind?

4. Ich hatte vorher das original Mitsumi gegen ein anderes, schnelleres ausgestauscht, was auch wunderbar geklappt hatte. Zu dem Mitsumi gehört wohl offensichtlich ein CDRom Connector von Tandem (CD-IDE), welcher eben auch mit dem neuen CD-Rom funktionierte. Kann dieser Connector ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden sein und brauche ich einen solchen Connector immer wenn ich ein CD-Rom anschließem möchte?

Danke im voraus!

EDIT: Beim Hochfahren des Amigas blinkt die HD einige Male, zweimal kurz in kurezem Abstand, dann nach deutlich längerem Abstand sehr schnell einige Male hintereinander. Ich meine, dass sie so auch früher reagiert hätte, wird halt "nur" nicht angezeigt.

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 28.03.2008 um 23:34 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 28.03.2008 um 23:40 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 22:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 2000 funktioniert nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok, hat sich wohl erledigt. Ich suche jetzt ein neues Board...
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 21:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: A2000 Board
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@julius:
Hast Post :)
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 21:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: A2000 Board
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Moin!

Ich brauche evtl. ein neues Board für meinen 2000er. Hat jemand ein solches übrig und was würde es kosten?

Beste,
gg
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 21:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zu Amigas, HDs etc
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@AmigaHarry:
Ich hatte mal Transdisk probiert, extra einen alten PC mit W98 bespielt. Hat sehr selten funktioniert und war langsam und umständlich...möchte ich lieber drauf verzichten
 
ggaribaldi   Nutzer

28.03.2008, 20:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 2000 funktioniert nicht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ist schon ein Jahr her und der 2000er steht immer noch kaputt rum. Ich habe mir inzwischen einen neuen Chipsatz besorgt und alle Chips ausgetauscht, machte keinen Unterschied. Dabei bemerkte ich aber, dass um die Varta Batterie einige Flecken auf dem Board sind...da ist die wohl ausgelaufen...und das wird vermutlich der Grund für für das Flackern sein...kann man dagegen was machen? "Putzen" - wenn ja: womit?

EDIT: jhabe grad unter http://www.homecomputermuseum.de/cgi-bin/forum/show.pl?ty=th&th=157
folgendes gefunden:

Als Grundregel gilt (zumindest für mich): sobald eine Batterie auch nur den Hauch eines kristallinen Ausfällens zeigt, wird sie sofort entfernt - meist durch Abknipsen mit einem kleinen Seitenschneider. Hier reicht es, eines der Beinchen abzutrennen und dann durch Hin- und Herbewegen der Batterie die anderen Kontakte zu knicken, bis sie brechen.

Wenn sich auf dem Board oder auch an Chips schon erste Anzeichen für die Säurearbeit der Batterie zeigen, sollte man sofort die Stellen reinigen. Ich habe mir dafür folgendes Vorgehen angewöhnt, das bislang ganz passabel zu funktionieren scheint; ich hab's in entsprechender Variante schon auf einigen Seiten gelesen. Zuerst beseitige ich das Gröbste mit einem weichen Papiertuch (Toilettenpapier tut's, solange man sich den Allerwertesten nicht mit Zeitungspapier abwischt); auch ein kurzborstiger Pinsel ist bei den IC-Beinchen sehr brauchbar. Besondere Vorsicht ist geboten - das ausgelaufene Zeug ist gesundheitsgefährdend, also nicht die Finger während des Arbeitens in Mund, Auge oder sonstige Körperöffnungen stecken... ;-)

Dann werden die betroffenen Stellen auf der Platine mit einer Mischung aus Essigessenz und Wasser (etwa 1:3) reichlich befeuchtet - ein Wattestäbchen ist manchmal recht nützlich dafür. Die Batterie-"Säure" ist übrigens eigentlich eine alkalische Verbindung, die so neutralisiert werden sollte. Nach kurzer Einwirkzeit spüle ich die Essigmischung mit klarem / destilliertem Wasser runter und reinige nochmal mit reinem Alkohol (z.B. aus der Apotheke) nach. Wer dann noch weitere Reste entdeckt, sollte den Vorgang wiederholen. Achja: Garantie kann ich auf das Vorgehen natürlich nicht geben, für mich hat's aber bislang gut funktioniert.


Ich habe aber nur Waschbenzin - geht das auch? Mein Whiskey ist wohl nicht opitmal ;)

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 28.03.2008 um 21:05 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

24.03.2008, 10:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 unbekannte Hardware
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ahh, verstehe, danke!
Was passiert, wenn ich zu viel MB Ram aktiv sind, ich also noch einen Schalter auf on stelle?
 
ggaribaldi   Nutzer

23.03.2008, 23:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 unbekannte Hardware
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ny152_halle:

Danke!
Mit den on/off Schaltern schalte ich je eine der vier Spalten an/aus nehme ich an...wozu gibt es eine solche Funktion? Kommen manche Spiele / Programme nicht mit soviel Speicher klar?

 
ggaribaldi   Nutzer

23.03.2008, 22:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zu Amigas, HDs etc
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jo, werd ich machen. Bei Vesalia und ebay habe ich keines gefunden, woher könnte ich das beziehen?

[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 23.03.2008 um 22:30 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

23.03.2008, 22:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 unbekannte Hardware
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe in einem defekten A2000 eine Karte (Zorro) gefunden, die als einzige Bezeichnung RBW RB 0311 AA trägt- bei Google finde ich dazu nichts.
Es befinden sich 32 Siemens Chips mit der Bezeichnung HYB5 14256b-70 auf der Karte...ich glaub, dass sind Speicher von je 256kb Größe..., also 8MB insgesamt?
Dazu ist neben weiteren folgende auf der Karte (Form wie ne Agnus): XILINX X2064-70, da finde ich gar nichts sinnhaftes im Netz.

Es befinden sich zudem oberhalb der Siemenschips 4 Schalter von den Nummer 1 und 3 auf on, 2 und 4 auf off stehen.

Habt ihr ne Ahnung, was das für eine Karte sein könnte? Eine simple Speichererweiterung?

Außerdem ist auf einem weiteren Steckplatz eine Impact A2000-HC+8 Series II gesteckt, samt HD, also ein SCSI-Controller. Ist das ein Standard-Controller? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

 
ggaribaldi   Nutzer

23.03.2008, 21:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zu Amigas, HDs etc
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich kann meine Amigas nur an zwei oder drei Tagen im Monat nutzen, daher möchte ich nicht so viel Geld ausgeben. Netzwerkkarten kommen damit für mich leider nicht in Frage. Auch habe ich keine Turbokarten etc.

Wäre es für einen nur so seltenen Gebrauch nicht am besten, wenn ich mir
einen Compact-Flash PCMCIA Amiga 600/1200 ADF-Transfer-Kit kaufte und je nach Bedarf damit Daten auf meinen A600/1200 schaufel und diese Daten wenn nötig per seriellen Kabel auf den A2000er und 4000er brächte? Zudem kann ich dann per Seriellen Kabel zB Stunt Car Racer spielen.
Überseh ich da was oder müßte es so klappen?




 
ggaribaldi   Nutzer

21.03.2008, 13:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zu Amigas, HDs etc
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo AmigaHarry, danke für deine Antworten.

Zu 1
Ein serielles Netz ist wohl günstiger, nehmen ich an? Ein solches kann ich auch am 2000er und 4000er nutzen, oder? Zumuindest bei Vesalia habe ich keine ArcNE-Karte gefunden. Hinsichtlich Ethernet bin ich nicht sicher, ob ich was passendes gefunden habe, scheint aber alles recht kostspielig zu sein. Kannst du mir Preise bzw. Händler nennen?
Zwei Rechner zu verbinden würde mir sicherlich ausreichen

Zu 1a)
Null-Modemkabl sind auf beiden Seiten 25-polig, oder?

Zu 1b)
Für ENVOY finden sich im Aminet 157 Einträge, kannst du mir einen direkten Link geben? Das installiere ich einfach auf beiden Rechnern und gut is (bzw. nur auf einem?)

Zu 2a)
Nehmen wir mal an, ich möchte auf meinem A600 mit 2.04/5, 68000er und 2MB Chipram spielen...ist da eher die Ausnahme, dass "1.3-Spiele" nicht funktionieren? Geht mnir nur um einen Näherungswert...muss ich eher mit 50% nicht funktionierender Spiele oder eher mit 15% rechnen? Letzteres wäre ok.

Zu 2d)
Zu Blizkick finde ich nur Meldungen, die Aktualisierungen melden. Gibt es auch eine Homepage bzw. eine Anleitung/About Seite?

 
ggaribaldi   Nutzer

21.03.2008, 12:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Compact-Flash PCMCIA Amiga 600/1200 ADF-Transfer-Kit
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok, danke euch. Klingt so als ob in der Auktion schon alles bei wäre, da bin ich mal gespannt.
 
ggaribaldi   Nutzer

20.03.2008, 22:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Compact-Flash PCMCIA Amiga 600/1200 ADF-Transfer-Kit
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe bei ebay dieses Angebot gefunden:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=130206982901&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:Watchlink:middle:de
Hat da jemand mit Erfahrungen gemacht?
1.Ist es tatsächlich so einfach: ich kopiere ADF-Files von zB BtrR auf eine CF-Karte, stecke die in den Amiga und kann von dort auf die Dateien zugreifen?
2. Wird die Speicherkarte dann in der Workbench als Laufwerk angezeigt, welches ich durchsuchen und von dem ich Dateien auf die HD verschieben kann?
 
ggaribaldi   Nutzer

20.03.2008, 21:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zu Amigas, HDs etc
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin!

Ich habe ein paar Fragen zu div. Amigathemen, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten. Ich habe einen 500er, 600er, 1200er, 2000er, 4000er (alle mit HDs bis auf der 500er) sowie eine CD32 und einen CDTV

1. Ich möchte gerne meine Amigas vernetzen, also per Kabel einfach mal zwei zusammenschließen.
a)Was für ein Kabel brauche ich da?
b)Kann ich, wenn ich zwei Amigas verbunden habe, ganz einfach von dem einen auf des anderen HD zugreifen bzw. Daten hin- und herschieben?
c) Ist es dabei egal um welche Amigas bzw. Kickroms die beiden jeweils haben?
EDIT: am wichtigsten ist mir eine Verbindung zw. A4000 und A1200 (bzw. 600)

2. Ich überlege meinen A500 abzuschaffen, hätte aber gerne weiterhin einen Amiga auf dem nahezu jedes Spiel von Diskette aus läuft. Nun erinnere ich mich, dass man per beidseitigem Maustastendruck auf dem A1200 und A600 den OCS bzw. ECS simulieren konnte (oder?).
a) Funktionieren dann tatsächlich all die vielen Spiele, die unter 2.04/5 bzw. 3.0/1 nicht laufen?
b) Wie ist das mit einem auf der HD installierten Spiel? ZB: ich habe ein Spiel, welches unter 2.04 nicht läuft auf meinem 2.04-Amiga 600 installiert. Wenn ich nun den OCS simuliere, kann ich das Spiel dann spielen?
c) Bzw. startet dann überhaupt die Festplatte? Ist es nicht so, dass unter 1.3 Festplatten nicht so einfach nutzbar sind...oder nicht alle gängigen Fabrikate?
d) Praktischer wäre es bestimmt eine Kickrom-Umschaltplatine einzubauen. Das geht vermutlich recht einfach beim A600, aber auch beim 1200er?




[ Dieser Beitrag wurde von ggaribaldi am 20.03.2008 um 22:04 Uhr geändert. ]
 
ggaribaldi   Nutzer

20.03.2008, 14:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: unbekannte HD anschließen- Risiko?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@thomas:
Jo, ich denke das Risiko kann ich eingehen. Danke!
 
ggaribaldi   Nutzer

20.03.2008, 10:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: unbekannte HD anschließen- Risiko?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke, dann werde ich das einfach mal probieren

( Es sei denn jemand weiss doch noch Gründe warum ich nicht tun sollte ;) )
 
ggaribaldi   Nutzer

19.03.2008, 22:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: World Games, Zustand egal
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

A2000er Chipsatz hat sich erledigt, World Games suche ich weiterhin :)
 
ggaribaldi   Nutzer

19.03.2008, 22:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: unbekannte HD anschließen- Risiko?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Bei mir haben sich aus einigen Käufen als Art Nebenprodukt einige Festplatten aus Amigas angesammelt über deren Zustand ich nicht viel weiss (außer dem äußeren natürlich).

Ist es in irgendeinerweise ein Risiko, die einfach mal an einen Amiga anzuschließen um zu gucken, was da drauf ist?
 
ggaribaldi   Nutzer

13.03.2008, 15:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Chipsätze A500/A2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke!

Welche 2000er haben denn eine Super Agnus?
(Ich kann grad nicht nachsehen, ob ich eine hab, Amiga steht in einer anderen Stadt)
 
ggaribaldi   Nutzer

12.03.2008, 22:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Chipsätze A500/A2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi!

Habe ein paar Fragen zu den Chipsätzen

1.Paula 8364 / Paula 8364 R7
-> Kann ich evtl. einen R7 auch im 2000er verwenden?

2. Denise 8362 R8
Ich müßte auch einen R6 übrig haben aber könnte ich auch einen R8 in einen 2oooerr einsetzen?

3. Welche 2000er hatten Super Agnus 8372 1 MEG und könnte man in einen solchen auch einen Fat Agnus 8370/1 einsetzen? Wo liegen die Unterschiede zw. beiden?

4. Was macht ein Buster 5721?

Danke im voraus!

 
ggaribaldi   Nutzer

12.03.2008, 21:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: World Games, Zustand egal
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Moin!

Ich würde sehr gerne mal wieder World Games spielen. Ob Anleitung, Verpackung etc. dabei ist mir wurscht, nur das Spiel, das sollte laufen ;) .

P.S.: Außerdem suche ich weiterhin einen Chipsatz für den A2000
 
ggaribaldi   Nutzer

12.03.2008, 15:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: nicht beachten, nur ein test
Brett: Get a Life

Konnte in einem anderen Forum grad nicht posten weil meine IP als Spamsender registriert sei. Sonderbar
 
ggaribaldi   Nutzer

11.03.2008, 22:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Spiele
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hast ne Mail :)
 
 
-1- 2 3 4 Ergebnisse der Suche: 102 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.