amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 Ergebnisse der Suche: 242 Treffer (30 pro Seite)
hillking   Nutzer

10.03.2003, 09:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Arbeiter in Fabrik eingesperrt
Brett: Get a Life

Eben, deshalb sollte man lieber Produkte kaufen die nur hier hergestellt werden.
Das trifft z.B. auf die Kleidung von Trigema zu.

Wenn die Bonzen erst ihre Fabriken in den dritte Welt Ländern schließen müssen weil keiner ihr Zeug kauft dann werden sie wohl überlegen ob sie ihre Arbeiten nicht besser bezahlen.
 
hillking   Nutzer

09.03.2003, 12:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Arbeiter in Fabrik eingesperrt
Brett: Get a Life

Eine Möglichkeit ist es auch einfach keine Puma Schuhe mehr zu kaufen.
Indem man nur noch heimische Produkte kauft stoppt man die Ausbeutung der dritten Welt am effektivsten und bekämpft auch die Globalisierung.
 
hillking   Nutzer

28.02.2003, 12:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Video Recorder Problem
Brett: Get a Life

Ich nehme an das es an der Mechanik liegt, da sich die Kassete schon nicht mehr einschieben lässt.

Da das Ding eh von 98 ist und gerade mal 200 DM gekostet hat wirds wohl einen neuen geben.

Trotzdem danke für die Tips.
 
hillking   Nutzer

27.02.2003, 10:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schönbohm über Folter
Brett: Get a Life

Würdet ihr auch noch so denken wenn eure Kind verschwunden währe und der Täter nicht erzählt was er mit ihm angestellt hat ?

Die Drohung beim Verhöhr dieses Studenten der in Frankfurt ein Kind entführt hat und von den Eltern Lösegeld erpressen wollte hat ja erst zu dieser Diskussion geführt.

Eigentlich dürfte man ihn nicht wegen Mordes anklagen, da die Leiche nur durch Folterdrohungen gefunden wurde.
Ohne Leiche kein Mord.
 
hillking   Nutzer

26.02.2003, 14:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Video Recorder Problem
Brett: Get a Life

Jau, dann zieh ich mal das Band in der Kasette fest / bzw probier erst mal eine der Kasetten aus die hier schon seit längerer Zeit rumstehen.

Gibt es für das reinigen / justieren irgendwo tips im Netz ?

GRruß und danke im Voraus,

hillking
 
hillking   Nutzer

26.02.2003, 11:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Video Recorder Problem
Brett: Get a Life

Tja, meine alte Kiste will nicht mehr.

Jedesmal wenn ich einen Video reinschiebe, wirft er die Kasette gleich wieder aus.
Und die letzten Aufnahmen sind ohne Ton und werden immer wieder vom Krieg der Ameisen unterbrochen.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt oder kennt jemand eine gute Webseite zum Thema Videorecorder reparieren ?
 
hillking   Nutzer

25.02.2003, 21:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hackerfilm auf RTL und die 23
Brett: Get a Life

ah wie ich sehe bist Du schon iluminiert ;)
 
hillking   Nutzer

25.02.2003, 18:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hackerfilm auf RTL und die 23
Brett: Get a Life

Zitat:
- Forrest Gump als Kriegsfilm zu bezeichnen ist wohl etwas übertrieben.

- Saving Private Ryan: Die ersten 20 Minuten sind wohl kaum eine werbung _für_ den Krieg!

- Platoon, Stalingrad und das Boot sind ANTIkriegsfilme. Jeder, der den Film sieht und mitdenkt, erkennt das!

Die einzige Gehirnwäsche im Fernsehen ist "Deutschland sucht den Superstar" und soll wohl eher die allgemeine Kauf- als die Kriegsbereitschaft erhöhen ;)



Natürlich ist auch "Deutschland sucht den Superstar" Teil diese Planes.
Zum Einen soll es Leute vom Denken abhalten damit die vielen Kreigsfilme ihre volle schädliche Wirkung entfalten können.
Zum Anderen soll es die Leute von den Kriegsvorbereitungen ablenken.
 
hillking   Nutzer

25.02.2003, 12:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hackerfilm auf RTL und die 23
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von DunkleSeele:
Leute nun kommt mal wieder auf den Teppich zurück.

Wenn morgen "platon" kommen würde, würdet ihr den behaupten das ist Propaganta für eien Krieg?

Ja.

Ist dir nicht aufgefallen das in letzter Zeit viele Kriegsfilme ins Kino kommen ?

Forrest Gump
Saving Private Ryan
Black Hawk Down
Enemy at the Gates

Im Fehrnsehen liefen erst vor kurzen Stalingrad und der Diractors Cut von Das Boot.

Glaubst Du das ist Zufall ?
Das ist alles nur Teil eines Planes die Kriegsbereitschaft zu erhöhen.
 
hillking   Nutzer

25.02.2003, 10:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hackerfilm auf RTL und die 23
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Askane:
Mit diesem Datum und den 2 Werbungen anstatt von 3 wollte
der Sender den Inhalt des Films unterstreichen. Das Datum ist
ein Zufall, der dies nochmals verstärkt.


Ja, ein Zufall...

Das ganze ist ein Aufklärungsfilm.
Das die ganze Welt in Warheit von einer kleinen Verschwöhrung kontrolliert wird die Kriege anzettelt um Reich zu werden ist seit der Wahl von G.W.Bush und dem 11.9.2002 eine weitverbreitete Erkenntnis.

Jeder weis inzwischen das es dem Amis nur um Öl geht.
Leider machen sich viele nicht die Mühe auch die Kriege der Vergangenheit in diesem Licht zu betrachten.

Warum hat die USA Texas von Mexico "befreit". Wegen der nutzlosen Wüste oder dem Öl darunter ?

Warum hat die USA Krieg gegen uns geführt, wegen dem "Überraschungsangriff" auf Pearl Harbour oder weil es Deutschen Wissenschaftlern 1928 gelungen ist Öl aus Steinkohle herzustellen ?
 
hillking   Nutzer

24.02.2003, 19:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Iraq-Krieg II
Brett: Get a Life

Na ja, vieleicht ist Schröder ja bereit einen Krieg mit den Amis anzufangen um den Überflug zu verhindern.

Das währe doch Pazifismus pur:
Die Inspektoren finden was, Saddam weigert sich abzurüsten, die UN gibt den Amis freie Hand und Schröder gibt der Luftwaffe den Befehl amerikanische Flugzeuge die in den deutschen Luftraum eindringen oder von US Airbases starten abzuschießen.

Immerhin ist das die einzige Möglichkeit die Amis am Überflug zu hindern.
 
hillking   Nutzer

24.02.2003, 19:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hackerfilm auf RTL und die 23
Brett: Get a Life

2 Werbeunterbrechungen statt 3 ?
23 !!! 8o
 
hillking   Nutzer

21.02.2003, 16:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2002 - DAS Jahr der Coverversionen
Brett: Get a Life

Zitat:
Übrigens - was kann man gegen einen umgedrehten Magen machen? :lach:


Akustische Gehirnspülung mit Hochgeschwindigkeitsblech oder Punk/Ska und schnellen rythmischen Kopfnicken / Rumpogen ? ;)
 
hillking   Nutzer

11.02.2003, 23:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Iraq-Krieg II
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von ArminHuebner:
@ Hillking

> Allein das zeigt schon wie moralisch verkommen der Ami ist...

Unglaublich! Was verstehst Du unter 'Ami'?

Und wenn man deine Argumente gelten lassen würde, wären wir als 'Deutsche' nicht anders einzugliedern; denn auch wir haben eine
moralisch bedenkliche Vergangenheit- sind wir Deutsche deshalb
alle Kriegsverbrecher?

Nein, wir sind gegen den Krieg, deshalb sind wir gut !
Wenn wir Öl wollen dann kaufen wir das zu Weltmarktpreisen von Diktatoren und überfallen keine kleinen wehrlosen Länder.

Die Amis sind dagegen böse.
Als denen 1990 das Öl ausging haben sie kurzerhand Krieg mit den Irakern angefangen um an das Öl ranzukommen.
Ausserdem haben sie die Indianer ausgerottet.

Das Beispiel mit Stalin zeigt doch nur das die Amis schon immer Diktatoren mit Waffen aufgerüstet haben, um sie dann nacher als Vorwand für einen Krieg zu verwenden.
Hätten die Amis Stalin nicht mit Waffen versorgt, dann hätte es auch keinen Krieg gegeben, und die Staaten Osteuropas währen nie einer Stalinistischen Diktatur zum Opfer gefallen.
Genau wie Bin Laden haben die Amis Stalin erst groß gemacht.
 
hillking   Nutzer

11.02.2003, 20:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Iraq-Krieg II
Brett: Get a Life

Man sollte nicht vergessen das die Amis schon einmal einen Diktator aufgerüstet haben um nacher gegen ihn Krieg zu führen.
Stalin.

Allein das zeigt schon wie moralisch verkommen der Ami ist.
 
hillking   Nutzer

11.02.2003, 19:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Iraq-Krieg II
Brett: Get a Life

Ich bin auch gegen das Embargo.
Wenn Saddam nicht Waffen zu überhöhten Preisen auf den Schwarzmarkt kaufen müsste bliebe mehr Geld für die Kinder im Irak.
 
hillking   Nutzer

09.02.2003, 18:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Private Kopien werden bald wohl verboten
Brett: Get a Life

Wie kommt der Typ an deine Adresse ?
Und, wie kommst Du an deine CD Sammlung:
Laut Holger:

[Quote]
Es bedeutet ( Privatkopie ), daß Du Dir mit Deinem Kassettenrecorder Radioprogramme aufnehmen darfst, oder mit dem Videorecorder eine Sendung aufnehmen und auch von einer CD, die Du gekauft hast, einer Sicherheitskopie anlegen.
[/Quote]

Wenn auf den CDs nur Lieder sind die du im Radio aufgenommen hast oder du die OrginalCDs noch hast ist das kein Problem.
Wenn die Kopien 1:1 einem Album entsprechen das du nicht hast, dann ist das laut Holger keine Privatkopie und auch jetzt schon verboten.

Die Musikindustrie wird nicht gegen Leute vorgehen die Sicherheitskopien von CDs gemacht haben die sie schon gekauft haben.
Denn an denen hat sie ja schon verdient.

Sie wird auch kaum gegen Leute vorgehen die ihre Musik aus dem Radio aufgenommen haben.
Denn heute nimmt man keine Musik mehr aus dem Radio auf, man lädt sie sich runter.
 
hillking   Nutzer

08.02.2003, 14:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktion Friedenstaube
Brett: Get a Life

Gibt es auch irgendwo eine Online Petition wo Saddam aufgerufen wird zurück zu treten und sich vor einem Gericht zu stellen ?

Aber was solls.

p.s.

Wer gegen den Krieg ist sollte das neue Symbol der Friedensbewegung auf seine Webseite setztn und so zeigen das er gegen Gewalt, Intoleranz und Hass ist:

Symbol of Peace
 
hillking   Nutzer

08.02.2003, 09:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Private Kopien werden bald wohl verboten
Brett: Get a Life

Für viele bedeutet das Recht auf Privatkopie das sie jeden Film oder jede CD aus dem Internet runterladen können ohne dafür zu zahlen.
Acor macht sogar Werbung damit das ihre DSL Flatrate genau das richtige ist für Film Fans.

Das Recht auf Privatkopie bedeutet auch für manche das sie 450 Seiten Text einscannen und dann in Internet stellen.
Ist das ein Service für Leute die das Buch schon haben und es einfach beim nächsten Copieshop kopieren könnten oder profitieren nicht viel mehr die davon die keine 35 € für die Komplette Box zahlen wollten ?
 
hillking   Nutzer

07.02.2003, 21:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Private Kopien werden bald wohl verboten
Brett: Get a Life

Man stelle sich vor:

Auch die letzten Amiga Software- Entwickler höhren auf weil niemand mehr ihre Produkte kauft sondern aus dem Netz zieht.

Ein großer Sieg für die Privatkopie.
 
hillking   Nutzer

06.02.2003, 18:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Private Kopien werden bald wohl verboten
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von westpdmkids:
Mal ne doofe Frage diesbezüglich, rein hypothetisch:
Wenn jetzt eine Band in einer Nachwuchssendung im Radio ein eigenes Demo abspielen lässt und dieses aufnimmt zum Angeben vor Freunden und Beweisen, dass es im Radio lief...wäre diese Aufnahme dann nach der Novelle auch illegal ??
--
SiegNatur


Nur wenn sie der Inhaber an den Rechten verklagt.

Andere Frage. Angenommen diese Band gibt viel Geld aus um diese Demo zu produzieren, und landet sogar einen Hit.
Sie lassen also CDs pressen um sie nach ihren Auftritten zu verscherbeln.
Nur verkauft sie keine CDs, da sich jeder den Hit aus dem Netz zieht.
Statt weiter CDs zu produzieren, machen die Jungs jetzt Musik für Tütensuppenwerbung.

Ist das dann ein Sieg für die Privatkopie ?

 
hillking   Nutzer

03.02.2003, 23:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Energiegewinnung: Wohin mit dem Uran?
Brett: Get a Life

Warum machen wir es nicht wie die Maschinen bei Matrix und verwenden BioEnergie ?

O.k., statt Menschen sollten wir Kühe verwenden, schon allei um zu verhindern das eine der Energiequellen einen Mesiaskomplex bekommt.
NEO, die bist unser Retter sag was... MOOOUH !
 
hillking   Nutzer

03.02.2003, 12:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Energiegewinnung: Wohin mit dem Uran?
Brett: Get a Life

Zermahlen, mit Blei Ummanteln, Star Wars / Star Trek Sammeleobjekte daraus herstellen.
;)
 
hillking   Nutzer

03.02.2003, 02:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Energiegewinnung: Wohin mit dem Uran?
Brett: Get a Life

Es da lassen wo es ist.
Uran ist ein ziemlich unedeles Metall und kommt in gediegener Form nicht vor.
 
hillking   Nutzer

26.01.2003, 10:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Private Kopien werden bald wohl verboten
Brett: Get a Life

Ich hab mir den Golem Artikel durchgelesen, und weder dort noch auf der Webseite von Privatkopie.de steht das ich mich strafbar mache wenn ich meine Videokassetten behalte.
Wo steht das ?

Dann ist es ja auch nicht so das es nur um alten Scheis geht, sondern auch um Aktuelle Kinofilme die gerade im Kino laufen oder Musik die man auch noch im Laden bekommt.
Wenn ich mich im Kollegenkreis umhöhre bekomm ich den Eindruck das jeder der noch ins Kino geht blöd ist, schließlich kann man sich die Filme ja schon runterladen.

Ähnlich ist es mit Musik, warum ein Album kaufen wenn man die Top10 Titel aus dem Netz ziehen kann.
Ist halt blöd wenn man nicht nur die paar Titel höhren will die eh 2 mal pro Stunde im Radio gesendet werden, die findet man nämlich ehr weniger.

Die Musik und Filmindustrie kann natürlich auch ohne Verkauf von Videos und CDs Geld machen, z.B. durch Werbung & Product Placment.
Allerdings, ist es gut wenn ich jedesmal wenn Ray of Light läuft an Windows XP denke ?
Oder bei Bohemian like you an Handys X(
Oder wie gefällt es euch wenn Frodo & Sam in 3 Teil des HDR in Mordor in den McDonalds gehen, weil PP die einzige Möglichkeit ist noch an _Geld zu kommen wenn niemand mehr ins Kino geht oder sich Videos & DVDs kauft ?

Und da gibt es dann noch die nicht so großen Firmen die sich mit Raubkopien abplagen.
So hat der WeltKonzern FanPro ( 2 festangestellte Mitarbeiter ) im letzten Jahr 3 randvoll gefüllte Boxen mit Regeln für Das schwarze Auge veröffentlicht. Für 35 € pro Box.
Und was geht ? 2 Wochen nach dem erscheinen gibts die Dinger im Netz.
Irgend jemand hat sich die Mühe gemacht 400 Seiten Regeln abzuscannen und dann ins Netz zu stellen.

Das ist keine Hilfe für andere Fans, das ist pure Bosheit.
 
hillking   Nutzer

20.01.2003, 13:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Krankheitsquote <=> KV-Beiträge : Da ist doch wieder was faul! Abzocke
Brett: Get a Life

@Kronos
Zitat:
Ein gesetzlich Versicherter "zahlt" wenige für ärztliche Leistungen,
und die Spitzenverdiener subventionieren die Ärmeren.

Eine Familie mit 2 Kindern und einem Brutto von sagen wir mal 2000Eur
ist ein Minus-Geschäft für die Gesetzliche KV.


Solange die Familie nicht mehr Leistungen bezieht als sie Beiträge bezahlt ist sie kein Minusgeschäft.
Und das ist der Regelfall, sonst könnten alle Versicherungen dichtmachen.
Und auch in der Privaten KV subventionieren die Spitzenbeitragszahler die Ärmeren.
Und Spitzenbeiträge zahlen vor allem die jenigen welche viel Leistungen im Krankheitsfall haben wollen- Einzelzimmer, Chefarztbehandlung, hübschere Krankenschwestern.

Solange sie nicht krank werden zahlen sie dann allerdings höhere Beiträge als jemand der bescheidener ist, und subventionieren dabei die Kranken.
 
hillking   Nutzer

20.01.2003, 02:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Krankheitsquote <=> KV-Beiträge : Da ist doch wieder was faul! Abzocke
Brett: Get a Life

@kronos
Die Beiträge beim Standarttarif entsprechen maximal dem durchschnittlichen Höchstsatz der gesetzlichen KV.

Momentan kein Problem, da man nur als Besserverdienender, Beamter oder Selbstständiger in die PKV wechseln kann.

Sicher hast Du recht das sich viele Leute diese Beiträge nicht leisten können ( wie machen das eigentlich Beamte, die ja auch nicht soviel verdienen ? ).

Aber die Frage ist, wenn es den Privaten Versicherungen Erlaubt währe auch diejenigen zu versichern denen das bislang verboten ist ( warum eigentlich ? ), welche Tarife währen dann möglich ?

Ich bin der Meinung sie währen günstiger, den wie du selbst sagts:
Ob eine Kasse 1000 Mitglieder hat und 100 davon Leistungen beziehen,
oder 1000000 mt 100000 Leistungsbeziehern ist völlig schnurz, das
Risiko und damit auch der Beitrag wären gleich.

Wenn die gesetzlichen KVs trotz aufwendiger Verwaltung und Kassenärztliche Vereinigung niedrige Beiträge haben, warum sollen dann die privaten die direkt Abrechnen ( ob die für Leute gezahlt hätten die schon seit 2 Jahren tot sind ? ) und die weniger Aufwand bei der Verwaltung betreiben höhere Beiträge haben ?

[ Dieser Beitrag wurde von hillking am 20.01.2003 editiert. ]
 
hillking   Nutzer

19.01.2003, 16:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Krankheitsquote <=> KV-Beiträge : Da ist doch wieder was faul! Abzocke
Brett: Get a Life

@kronos

Die privaten KVs sind verpflichtet einen Mindesttarif anzubieten der in Beitrags und Leistungshöhe dem der gesetzlichen Krankenkassen entspricht.
Wechselt man in diesen zahlt man auch im alter nicht mehr als in der GKV, bekommt allerdings auch nicht mehr.

Mit den kassenärztlichen Vereinigungen und den gesetzlichen Krankenkassen ist auf alle Fälle eine Reform unmöglich, die einzigen die in der Lage sind diese zu ersetzen sind momentan die Privaten Krankenversicherungen.
 
hillking   Nutzer

18.01.2003, 09:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Krankheitsquote <=> KV-Beiträge : Da ist doch wieder was faul! Abzocke
Brett: Get a Life

Das ein Patient eines Arztes früher oder später auf dem Friedhof landet, das soll ja noch normal sein, das der Arzt dann aber weiterbehandelt und dafür Geld kassiert eigentlich nicht.

Genau das ist aber laut dem TV Magazin Panorama passiert.
Zumindest ein Arzt hat Geld für fiktive Behandlungen von Patienten kassiert die schon lange Tod wahren.

Mit den gespeicherten Daten der Krankenkassenkarte wurden einfach weitere Leistungen über die Kassenärztliche Vereinigung von der AOK bezahlt.
 
hillking   Nutzer

13.01.2003, 16:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2002 - DAS Jahr der Coverversionen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Wolfman:
Captain Jack covert "Centerfold" von der J. Geils Band,


Argh, tanzen zu Centerfold ?
Das ist ein Lied zum Mitsingen, nicht zum rumhopsen !

 
 
1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 Ergebnisse der Suche: 242 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.