amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 Ergebnisse der Suche: 130 Treffer (30 pro Seite)
p-OS   Nutzer

31.03.2016, 18:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MUI Registrieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich denke, es leigt daran, daß er wohl kaum noch vorm Rechner sitzt , sondern teils bis 5 Monate am Stück mit dem Rad durch die Welt tourt (längste Touur '14/'15 287 Tage!).
http://www.alpenzorro.de/
 
p-OS   Nutzer

19.02.2016, 19:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Maximale Auflösung über VGA unter MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von Hercules:
Vielen Dank für die Erklärung. Aber welche Grafikkarte könnte ich denn dann im Peg2 verwenden? Soweit ich weiß ist das doch noch eine die 3d Unterstützung bietet.


Was die Leistung angeht, wirst kaum was besseres finden. Leistungsfähigere Karten, die von MOS unterstützt werden, funktionieren net am AGP1-Anschluß des Peg.

Auch wenn der Hersteller behauptet, mehr als 2048x... geht hardwaremäßig nicht, geht durchaus mehr (s.meinen früheren Beitrag, der MacMini hat denselbern Gfx-Chip, aber mit nur 64 MB Ram).

Ich bezweifle jedoch, daß die native Auflösung deines Monitors geht.

Aber mehr als das, was du grad eingestellt hast, schon.

Wenn du von der MOS-CD bootest oder das Hilfsprogramm LCD-Test startest, solltest du eine möglichst hohe Auflösung angeboten bekommen.
In den Systemeinstellungen unter ModeEdit dürfte es grds auch keine Begrenzungen geben.

Also dort deinen gewünschten Bildschirmmodus definieren und testen, speichern und dann Reboot.

Dann für deinen Bildschirm (bspw Ambient), den Modus auswählen. Er meckert dann, daß angeblich nur max. 2048 horizontal möglich sind. Also erstmal diesen Wert nehmen. Speichern.

Dann gehst du nach ENVARC:mui (oder so ähnlich). Da gibt es eine Datei screens.txt . Die öffnest du im einem Texteditor. Für jeden Public Screen gibt es eine Zeile. Es gibt die Einstellungen für Breite und Höhe dort doppelt. Einmal die des Bildschirmmodus, das andere mal die der Größe des Screens. Dort den Wert 2048 durch den gewünschten ersetzen. Speichern. reboot. :)

[ Dieser Beitrag wurde von p-OS am 19.02.2016 um 19:05 Uhr geändert. ]
 
p-OS   Nutzer

20.01.2016, 10:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AROS und AmigaOS Datatypes Quellcode
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Ich bezweifle, daß du hier Antworten bekommst, die sich inhaltlich mit dem auseinandersetzen, was du hier diskutieren willst. Denn jeder, der sagt, daß er beides verglichen hat, würde ja öffentlich zugeben, im Besitz einer Raubkopie zu sein....
 
p-OS   Nutzer

08.05.2015, 16:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Effizienz von MOS kompatibler Apple Hardware
Brett: MorphOS

Das Efika hat leider nur USB1 !
Und vor allem nur 128 MB Speicher. Auf Odyysey muß man praktisch verzichten dann. Also als Zweitsystem agnz net, aber als alleiniger MOS-Rechner weniger zu empfehlen...
 
p-OS   Nutzer

06.05.2015, 08:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Textverarbeitung
Brett: MorphOS

@Ralf27:

Für gelegentliche Nutzung kannst du auch auf ein Online-Office zurückgreifen.
Google Docs soll funktionieren.
Zoho nutz ich schon länger. Bietet ein sehr umfangreiches Programmpaket.
Und die Tage hab ich mal MSOffice als kostenlose Online-Version ausprobiert. Funktioniert auch. Überrascht war ich, daß sogar arabische Schrift korrekt angezeigt wird, obwohl Odyssey (OWB) das eigentlich nicht kann.

Korrektur: das korrekte Anzeigen von arabischem Text scheint nur in der Dokumentenvorschau zu funktionieren....

[ Dieser Beitrag wurde von p-OS am 07.05.2015 um 01:57 Uhr geändert. ]
 
p-OS   Nutzer

05.05.2015, 17:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Maximale Auflösung über VGA unter MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von angel77:
Gemäß dem Fall man hat einen Monitor mit einem freien VGA Port und möchte daran ein MOS kompatibles Gerät anschließen, welche Auflösungen werden dann von MOS unterstützt?

Die native Auflösung des Displays sind 1680x1050 Pixel, standardmäßig bei 60 Hz, es dürften aber auch 75 Hz sein. Mehr ist laut Spezifikationen nicht drin.

Ist es möglich diese Auflösung über VGA von MOS aus zu fahren?


Klar geht das. Bei VGA kommst du in Sachen Bandbreite sogar weniger schnell in Bedrängnis als bei Single-Link DVI.
Frage ist eher, wo die Leistungsgrenzen des Grafikchips und der Grafikspeicheraussattung liegen.

Ich benutze (sowohl DVI als auch VGA getestet) bei meinem Mac Mini mit 64MB VRAM eine Auflösung von 2560*1080*32@60Hz. Geht. Speicherbedarf pro Screen variiert je nach Einstellung (Double/TripleBuffering an/aus) zwischen 22 und 32 MB. Größe der Fenster spielt allerdings auch eine Rolle noch zusätzlich.
 
p-OS   Nutzer

11.03.2013, 17:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Meine Webseite ist online
Brett: Programmierung

Macht nen guten Eindruck. Nicht überladen, übersichtlich, und wie aus einem Guß !
 
p-OS   Nutzer

12.03.2012, 17:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: welches BS?
Brett: Andere Systeme

Ok, also Icaros in der Version 1.4 macht echt nen guten Eindruck. Und dank Odyssey Web-Browser kann man damit auch was sinnvolles anfangen.

Ansonsten könnte Android 4.0 noch laufen:
http://www.android-x86.org/download

(welches der angebotenen ISO-Images mußt du wohl ausprobieren).

Und Haiku (BeOS-Klon) könnte auf älterer Hardware auch noch ne gute Figur machen.

Oder auch ReactOS (Windows-Klon).

Und QNX ist sicher auch nen Blick wert!


Für x86 gibt's ne Menge alternativer Hobby-Betriebssyteme zum ausprobieren, ich meine auch welche, die nicht aus der UNIX-Welt kommen und daher auch mit Desktop noch schlank sind.

Eine schöne Seite rund um Betriebssysteme (auch abseits des Mainstream) ist http://www.osnews.com


 
p-OS   Nutzer

03.03.2012, 01:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Entscheidungshilfe Ares oder SAM?!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da du offensichtlich ja an allen Amiga-Derivaten Interesse hast, ist das eine gute Wahl. Dann hast du schon mal OS4 und MOS. Und theoretisch sollte (gehostet unter Linux) ja auch die PPC-Version von AROS laufen. (eine native Version, noch dazu als fertige Distribution gibt's fürn Peg leider nicht).
Oder vll. noch ein gebrauchtes x86-System für AROS dazu.
 
p-OS   Nutzer

29.02.2012, 11:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von Clydos:
BTW: Ich arbeite auch schon am entsprechenden Update für mein "Hollywood 4 Cubic"-Addon (hw4c).


Schön zu hören !

Ein Vorschlag: Vll. könntest du die Kürzel für die Autovervollständigung von Blöcken um klein geschriebene Varianten ergänzen.
Ich meine: nicht nur Swi. , sondern eben auch swi. (bspw für einen switch-case-Block) ?
 
p-OS   Nutzer

22.02.2012, 18:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aros Forum
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von gerograph:
@Aramon:
Programme die Du mit Hollywood unter Win oder AOS erstellt hast laufen auf AROS. Hollywood für AROS gibt es nicht.


Doch, Hollywood gibt es für alle amigoiden Plattformen. Es gibt zwei Plattformen, für die Hollywood separat vertrieben wird. Zum einen Windows. Zum andern Amiga. Wobei Amiga her bedeutet, daß die Compiler für AOS3,AOS4,MOS,AROS alle auf dieser CD sind.

Die Aussage: Erstellte Programme kann man ausführen, aber nicht kompilieren, gilt nur für Linux und MacOS.
 
p-OS   Nutzer

14.02.2012, 13:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: multiview starten
Brett: Programmierung

Kann dir zwar nicht sagen, warum das ASYNC nicht funktioniert.
Aber kannst es dir auch einfach machen:

SystemTagList('run <>NIL: multiview bild.png',...)
 
p-OS   Nutzer

14.02.2012, 10:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: multiview starten
Brett: Programmierung

Du könntest natürlich auch das im System integrierte "Multiview" benutzen.
Befindet sich gut getarnt in der amigaguide.library.

Bsp:
E code:
MODULE 'amigaguide','libraries/amigaguide'
DEF guide
PROC main()
  IF amigaguidebase:=OpenLibrary('amigaguide.library',39)
    IF guide:=OpenAmigaGuideA([0,'Bild.png',NIL,NIL,NIL,NIL,NIL,0/*flags*/,NIL,NIL,0,NIL,0]:newamigaguide,NIL)
      CloseAmigaGuide(guide)
    ENDIF
    CloseLibrary(amigaguidebase)
  ENDIF
ENDPROC


Hier synchroner Aufruf, gibt aber auch eine asynchrone Variante.
 
p-OS   Nutzer

08.02.2012, 10:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sam440ep & DVD Wiedergabe
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Lemmink:
Kommt halt nicht auf die MHz an. So ein 440ep ist schon ne Ecke schwächer als ein G3.


Ich denke, da liegst du richtig. Denn mein Pegasos hat noch wneiegr Mhz, nämlich 600. Und das reicht idR zum flüssigen Abspielen einer DVD inkl Skalierung der Ausgabe auf 1280 mal 1024. Aber eben ein G3.
 
p-OS   Nutzer

24.01.2012, 17:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Bitplane Magazin
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

bin immer noch auf der Suche -.-
 
p-OS   Nutzer

24.11.2011, 18:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T: Apollo 1240+Mac Mini Morphos+key
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

ich bin zwar an den Sachen selber net interessiert, aber vll solltest du etwas konkreter schreiben, was du eigentlich suchst. Turbokarte für A1200, das kann alles sein von 68020/28 Mhz bis G2/240 Mhz.
 
p-OS   Nutzer

01.07.2011, 00:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tunenet empfängt keine Station Listings mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab seit Wochen erstmals wieder nach neuen Sendern gesucht, die ich noch nciht in der Playlist hab bei AminetRadio. Nachdem ich die neue Adresse des shoucast servers eingetragen hab, hab ich auch wieder Treffer. Nur stoppt bei 80% der Sender das Abspielen sofort wieder, bevor er üebrhauüt beginnt, Daten in den Cache ("Prefetching..:" zu laden. Das kam zwar früher auch bei einigen Sendern vor (max.Nutzerzahl erreicht oder einfach überlastet, oder langsame Internetanbindung). Aber jetzt ist das beim Großteil der Sender so ! Jemand ne Idee, woran das liegen könnte ?
Gibt so viele tolle Musik auf der Welt , die man sonst nicht hören kann. Die "Echten" Radiosender bringen ja alle immer dieselbe "umfangreiche" Auswahl der deutschen udn US-amerikanischen Charts...
 
p-OS   Nutzer

14.12.2010, 19:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Bitplane Magazin
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

suche immer noch, daher *schieb*
 
p-OS   Nutzer

22.11.2010, 09:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Software MSchnitt
Brett: MorphOS

Ahso, dnbake für den Hinweis, Mya
 
p-OS   Nutzer

13.11.2010, 01:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Software MSchnitt
Brett: MorphOS

@AmigaHarry:
hmm, also bei amiga-news hab ich ne gültige mail adresse eingetragen, aber bekomme keine mails.

im pegasosforum hab ich zwei PMs gekriegt, aber deine nicht. du hast nicht zufällig beim verschikcen so ne warnmeldung gekriegt von wegen cracker und so ?
hab dann die adresse von deiner homepage genommen.

nachtrag:
@nujek. deine mail ist dann doch noch gekommen gegen zehn heut abend. war im SPAM-ordner.
achja, darfst mich ruhig duzen ;)

[ Dieser Beitrag wurde von p-OS am 13.11.2010 um 01:06 Uhr geändert. ]
 
p-OS   Nutzer

13.11.2010, 00:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Software MSchnitt
Brett: MorphOS

Aminet, ja. Hab vom Autor die Erlaubnis zu. Aber vorher will ich es mir erstmal anschauen, damit ich ein korrektes und aussageskräftiges .readme erstellen kann. Und dazu komm ich momentan net. So lang will ich euch net warten lassen !
 
p-OS   Nutzer

12.11.2010, 14:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Software MSchnitt
Brett: MorphOS

Dafür hab ich Probleme mit dem Schreiben von PM im Pegasos Forum...

@nujack: hab keine mail bekommen von dir.

 
p-OS   Nutzer

12.11.2010, 14:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es Ähnliche Skype Client für AmiCygnix?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Thore:

Daß es Web-Messenger gibt, die auch Skype zum Chatten unterstützen, wußt ich noch gar nicht, hätte mir früher sicher gute Dienste geleistet.

Daß Telefon net geht hab ich auch net anders erwartet. Und ich denke , daß es genau das ist, was Soul-Reaver will.
Denn wer eig NUR chatten will, der nimmt wohl eher ICQ o.ä.



[ Dieser Beitrag wurde von p-OS am 12.11.2010 um 14:14 Uhr geändert. ]
 
p-OS   Nutzer

10.11.2010, 23:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Software MSchnitt
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von AmigaHarry:
Das dürfte dich interessiern:

http://www.pegasosforum.de/viewtopic.php?p=46184&sid=5ab772e613812d18c0ebdc4e170b1b8b#46184
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!


yep !

jeder, der es haben möchte, schicke mir doch einfach ne nachricht mit seiner email-adresse.
 
p-OS   Nutzer

03.11.2010, 12:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es Ähnliche Skype Client für AmiCygnix?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx:

Klare Antwort: Nein.

Skype verwendet ein propriätres Protokoll, und solange es niemand schafft, das vollständig(!) zu entschlüsseln, wird sich das wohl nur auf Systemen nutzen lassen, für die die Firma ihren Client anbietet. Und die Zahl der unterstützten Plattformen scheint eher zu schrumpfen als zu wachsen...
 
p-OS   Nutzer

28.10.2010, 18:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Gamepad Empfehlung ?
Brett: MorphOS

Hallo,

nachdem ich auf der MorphZone mal wieder das Thema Palystation Emulation gesehen hab, wollt ich FPSE mal wieder probieren. Immerhin hab ich seit meinem letzten Versuch vor Jahren einen schnelleren Rechner und auch die Emu wurde verbessert (hardwarebeschleunigt etc).

Ich hätte gern ein Joypad, daß dem der Playstation nachempfunden ist , also hinsichtlich der vorhandenen Tasten und deren Anordnung.

Das ganze sollte sich per USB (HID) ansprechen lassen und mit Funkübertragung arbeiten.

Habe eine Reihe von Geräten gefunden, aber alle haben in Tests schlecht abgeschnitten.

Der originale PS3 Controller hingegn als einziger gut. Allerdings fehlt dem ja ein separater Empfänger, so daß er sich nur direkt an der PS3 benutzen läßt.

Es ist schwer, sich eine Übersicht zu beschaffen, was auf dem MArkt alles erhältlich ist, da zahlreiche verschiede Begriffe verwendet werden, in den unterschiedlichsten Kombinationen (wireless, funk, rf), (joypad, game controller, gamepad, Kontroller, ...).


Vll. hat der eine oder andre von euch ja gute Erfahrungen mit einem Gerät ??
 
p-OS   Nutzer

03.05.2010, 16:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Sony FW-900
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Suche den genannten Monitor, natürlich funktionsfähig und ohne Kratzer am Display...
 
p-OS   Nutzer

03.05.2010, 16:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Bitplane Magazin
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

leider noch keinerlei Angebote, daher *schieb*
 
p-OS   Nutzer

13.04.2010, 08:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie Schriftarten unabhängig von Amiga-OS-Konfiguration verwenden?
Brett: Programmierung

Sollte es nicht genügen, im Programmverzeichnis ein Unterverzeichnis fonts anzulegen ?
Wird beim Öffnen einer Schrift nicht auch automatisch PROGDIR: fonts mit durchsucht ?
 
p-OS   Nutzer

05.04.2010, 02:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: library aus progdir: laden
Brett: Programmierung

du gehst ja offensichtlich davon aus, daß die library bereits in libs: existieren könnte, also dann wohl keine bibliothek, die speziell nur für dein programm genutzt wird, oder ?
wieso sollte nicht einige zeit, nachdem der nutzer dein programm installiert hat, von der bibliothek eine neure version erscheinen und installiert werden, z.B. weil ein andres programm die neuere benötigt ?
und selbst, wenn du explizit die in progdir:libs/ öffnest, kannst du nicht sicher sein.
denn was ist, wenn die ältere version in libs: bereits in den speicher geladen worden ist (von nem andren programm) ? dann würde deine version erst gar nicht geladen, sondern die im speicher verwendet und dort der open counter einfach um 1 hochgezählt.

du könntest ja dein programm aus einer batch datei heraus starten. diese überprüft anfangs, ob in libs: eine ältere version installiert ist und bietet dem anwender an, diese ggf zu ersetzen. ein direkter programmstart im anschluß ist aber auch dann nur sinnvoll, wenn die lib nicht bereits im speicher steht. (gg. hilft ein avail flush, sofern kein andres programm mehr darauf zugreift).
 
 
-1- 2 3 4 5 Ergebnisse der Suche: 130 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.