amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 81 82 83 84 85 -86- Ergebnisse der Suche: 2580 Treffer (30 pro Seite)
pixl   Nutzer

28.08.2003, 01:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

Quote :Na ja, behalte im Hinterkopf, daß es letztendlich eine Inflation darstellt: Wertverlust des Geldes. In Zeiten, in denen eine Deflation herrscht (EURO so stark wie nie zuvor), erscheint ein solches Konzept auf den ersten Blick plausibel.

Nur funktioniert es eben nicht auf Dauer. Wir haben nicht immer Deflation. Und man will sich auf den Werterhalt seiner Ersparnisse verlassen können (wenn wir schon die Rente vergessen können).
______________________________________________________________________ -
Hmm da ist wa wahres drann , zumal zu der Zeit wo die Komunen das Freigeld einführten in der übrigen Welt deflation herschte.
In so einer Wirtsachaftslage funktioniert es auch.


Quote:
Was die Frage angeht, woran es liegt, gibt es eine profane Antwort, die Dir nicht wirklich weiterhelfen würde. Für konstruktive Antworten fehlt mir ohnehin das nötige Hintergrundwissen. Ich kann nur für Dich hoffen, daß sich die Situation bessert. Und natürlich, daß die Regierung ihr nächstes Sparpaket nicht (wieder) auf Deine Kosten schnürt.
_____________________________________________________________________

Was meine finanzielle Situation angeht so hilft mir auch kein Ratschlag.
den will auch nicht.
Und aus Gründen der Schweigeplicht meiner Firma gegenüber werde ich Einzelheiten uber meine Arbeitssituation im Forum nicht bekanntgeben.
Zumal ich ja nicht einschätzen ob nicht gerade meine Vorgestezter diese Postings hier liest.
Und gerade in meinem Beruf habe ich schon die seltsamsten Sachen mitbekommen.

Was das Sparpaket angeht so bin nciht jemand der sich darüber beschwert, zumal mein Gehalt zwar im unteren Bereich aber ÜBER dem Existenzminimun liegt. ich muß eben damit leben,zumal ich immer noch der Meinung das unser gesundsheitssystem trotzdem immer noch vernünftig ist.

Vieleicht ist das auch ein regionales Problem , zumal der Arbeitsmarkt in Berlin nicht der beste ist, und Berlin nicht die die niedrigsten Lebenshaltungskosten hat.

Und wenn ich mir anhöre das es Leute gibt die acht stunden oder länger arbeiten und das gleiche gehalt bekommen wie ich klann ich nur sagen daß mir gut geht.
Und ich bin froh das ich ÜBERHAUPT Arbeit habe.

ich habe schon über einen Ortswechsel nachgedacht nur stellt sich die Frage ob ich woanders einen Job bekomme der genauso bezahlt wird wie der jetzige.
Und Call Center im Bereich Inbounding, gibt es nicht so häufig. (Inbounding, heißt das der Call center Agent angerufen wird und die Fragen der Kunden beantwortet, Outbounding bedeutet daß der Call Center Agent die Kunden anruft um mit ihm Termine auszumachen oder Angebote anzubieten.)
beside darf ich mal fragen was du beruflich macht.
MFG PIXL
:bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

28.08.2003, 00:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

@Holger:
Was das Gesellsche Modell angeht so sagte ich schon : es hat mir gefallen und vor allem es hat damls in einigen Komunen funktioniert.
Und zur Zeit ist das Modell wieder populär.
Besoders in Japan.

Aber ich sagte schon es nicht das non plus Ultra für mich.
und nach dem zweiten hinsehen sind deine Argumente nicht ganz von der Hand zu weissen.

Dein Einwand das wir von der großen Krise weit entfernt sind mag sogar stimmen.
Und du magst sogar recht haben das dieses gerücht von Leuten in die Welt gesetzt werden, die es für ihre Zwecke verwenden wollen.

Natürlich kann dann ein Arbeitgeber besser argumentieren wenn er sagt : Sorry Leute wir müssen sparen da wir eine Weltwirtschaftskrise haben , und deshalb müßt ihr mehr leisten dürft nicht mehr karnk werden und froh sein das ihr überhaupt Arbeit habt , und wenn ihr Probleme habt dann solltet ihr überlegen ob ihr für diesen Job geeignet seid , da gibt es 5 Millionen die froh sind euren Job zu haben."
Damit kann sehr viel auf die Angestelten abgewälzt werden.
Solche ähnlichen Argumente haben mich überhaupt veranlasst darüber nachzudenken ob nicht doch etwas dran ist an der Weltwirtschaftskrise.

was meine finanzielle Sitation angeht so kommt es häufig vor das ich am ende des Monats nix mehr zu essen im Haus habe und hungern muss.
Und ich gebe mein Geld wahrhaftig nicht mit vollen H#nden aus.
Ich will nicht jammern nur frage ich mich woran es liegt daß ich immer früher kein geld auf dem konto habe, also muß ich mir gedanken machen wo ich noch sparen kann.
( Internet mal ausgenommen das ist einer der wenigen Luxus Güter die ich mir noch leiste)
Auf ALLES will auch nicht verzichten.
Aber ich muß mich einschränken das nun mal Tatsache.
und wenn ich mich in meinen Bezirk umschaue dann sehe ich das ich NICHT der einzige bin dem es so geht.
da geht es mir noch gut.....

mfg Pixl.

 
pixl   Nutzer

27.08.2003, 22:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

Quote:
Aber lange Rede, kurzer Sinn: ja, umweltfreundliche Auto's sind noch zu teuer, aber die Lösung ist absolut einfach: Fünf Euro pro Liter Benzin!
Und schon geht es. Aber wer meckert dann hier in diesem Forum zuerst? Ich ahne es schon.
______________________________________________________________________ __

Hmm wenn du mich meinst NÖ im gegenteil da bin ich mit dir einer meinung. Da werden ganz andere meckern
Ich habe kein Auto und brauche auch keines weil ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre, und ich im Urlaub zuhause bleibe weil wir unsere Tieren nicht alleine wollen.
Abgeshen davon kann mir ein Auto z.Zt. gar nicht leisten ist mir zu teuer.

Und ich einräumen das es bequemer ist mit den Öffentlichen zu fahren als sich ständig mit irgendwechen Rasern zu streiten, oder im Stau zu stecken.
Ich habe den Führserschein erst mit 31 jahren gemacht und kam jahrelang OHNE aus.
Das ich diesen doch gemacht hatte lag daran das dort wo ich zu dieser Zeit gewohnt habe der öffentliche nahverkehr ziemlcih schlecht ausgebaut war ein Auto war fast schon eine Notwendigkeit.Zumindest bequemer.

Aber als ich Auto gefahren bin habe ich eher darauf geachtet möglichst sparsam zu fahren, und das ging mit Diesel relativ leicht, und den Diesel den ich hatte hatte schon D Kat. Und ich hatte mir schon gedanken gemacht mit Salatöl zu fahren, was leider nicht so einfach ist.
Ich bin gerne Auto gefahren und werde sicherlich irgendwann wieder tun, abere ich konnte es mit auf dauer eben nicht leisten also war das Auto das erste was ich abschffte.
zur Zeit komme ich mit U-Bahn besser und vor allem billiger ans Ziel.
Zu deinen 5 ¤ kann nur sagen das das im Grunde eine notwendige Konsequenz wäre.
Mfg Pixl


:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

27.08.2003, 22:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

ich habe da eine Site gefunde die das ganze einigermaßen verstaändlich erklärt.



http://www.miprox.de/Wirtschaft_allgemein/Deflation_und_Inflation.htm

Ich muß mich Korrigieren
Bei Schuldenn vernehren sich Zinsen nicht aber der Schuldbetrag.
Mein Zinsmodell sollte aufzeigen wie das mit zinsen überhaupt funtioniert.
Und wie hoch sie ansteigen können . Tasache ist das sich Schulden vermehren wenn man sie nicht zurückzahlt.Und das diese Zinsen löeicht überschätzt werden.
Das ist weder ien Aufruf zum Sparen oder ein gültiges Modell wie hoch nun die Staatsschulden sind.

Und nocheinmal ich will gar nicht zum Sparen auffordern und will auch nicht sagen daß wir aus der Kriese rauskommen wenn wir uns einschränken. denn das tun wir schon. ( s.u.)

Die meisten Leute schränken sich schon ein.Immer weniger Leute fahren in den Urlaub immer weniger Leute können sich neue Güter leisten.
Immer weniger Leute können ihre Kredite zurückzahlen.
Und das könnte uns in eine richtig große Kriese bringen.


Maja : nochwas zum Kuckuck so einfach geht das übrigens nicht es gibt zum einem die Düsseldorfer Tabellen wo festgelegt ist , wieviel Geld dir von deienem Gehalt gepfändet werden kann. Und bestimmte Gegenstände können dir auch nciht gepfändet werden.Außerdem überlegt sich jeder Gerichtsvollzieher genau ob sich der Aufwand lohnt einen zb. rechner zu pfänden der 10 Jahre alt ist.

Soweit ich weß liegt die Pfändungsgrenze zur Zeit so bei 900 ¤




Was mein Ideal modell angeht so ist das reine Utopie, und verdammt vereinfacht dargestellt. Mna sollte das nicht mit dem real Zusatnd verwechseln.
Und in diesem Idealmodell was meine persönliche Ansicht ist
bin ich der Meinung das man seine Wertvorstellungen verändern muß und auf dauer haltbare Güter produziren muß, und nicht immer neue Güter .
In diesem Modell halte ich es für wichtig zu sparen und sich auf ganz andere Werte zu besinnen.
Aber NUR da und nicht real.

Dazu muß aber erst unser ganzen Sytem aufgehört haben zu exstieren.
Und ich befürchte das ich das noch erleben werde.
Und das m#cht mitr ehrlich gesagt Angst.
Du kannst es anders sehen und vieleicht hast Du auch recht.
Das kann ich nicht beurteilen.
Und die Zukunft wird zeigen wer von uns beiden recht haben wird.


Und jeder hat das Recht sein Idealmodell einer gesellschaft zu haben.
Problematisch wird nur wenn jeder meint das man bei der Vostellung seiner Idealmodelle derjenig wolle alle nun zu der gleichen Ansicht zwingen.
Und genau das gefüphl habe ich bei Holger gehabt ( nicht böse gemeint).
Also:
Holger ich habe NICHT vor dich zu irgendwas zu zwingen es ist dein gutes KEIN Hirte oder Priester zu werden.
Es ist dein gutes Recht dir Autos zu kaufen.

ABER ES MEIN gutes Recxht mal mir vorstellungen einer anderen und bessren Welt zu machen.
UN dich habe weiß Gott nicht vor irgendjemanden von meinen Ideologien zu überzeugen.
Wenn es etwas gibt was ich ablehen ist das fanatismus.
Und ich bin gerne breit meine Gedanklichen Ansätze zu korrigieren.



soweit zum ersten.
Mfg Pixl


:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

27.08.2003, 08:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

solar laß uns ein Rasumschiff kaufen oder bauen und abhauen, oder hast du nen elktronische Dauem ?:) Unsere Frauen nehemn wir natürlich mit
Die meisten WOLLEN es nicht kapieren
denk aml an die achtziger da hat auch keiner verstehen wollen.

mfg
Pixl.
 
pixl   Nutzer

27.08.2003, 08:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

Holger irgendwie scheinst du einige Sachen etwas anders zu verstehen
wollen, als sie wirklich zu sein scheinen.

Zuersteinmal zu deiner Raumfahrt Theorie:
quote: Die Menschheit ist schon mal zum Mond geflogen, heute spielt die Raumfahrt eine Nischenrolle, vermutlich weil "man erst mal die Probleme hier unten lösen" will.
Vergißt dabei völlig, wie viele neue Technologien, die wir heute im Alltag nutzen, dabei entstanden sind. Wie viele Arbeitsplätze ein solchen Projekt geschaffen hat, direkt und indirekt.

_____________________________________________________________________
Hmm weißt eigentlich warum die Raumfahrt existierte?
anscheinend nicht. Schon was vom kalten Krieg gehört ?
Die Raumfahrt in den sechziger basiert auf Millitärische Ziele , schon Werbher v. Braun baute die V2 nicht um damit zum Mond zu fliegen sondern um London zu bombadieren.
Das die SU und die USA Raketen in den Orbit geschossen haben hatte den Grund dort Spionage bzw. Nachrichten Satelliten zu plazieren. Der ander Kram war schlichtweg nebensache.
In den achtzigern war die Raumfahrt fast auschließlicvh millitärisch.
Damals wollte reagan das CSI Projekt hochziehen um vom WEltraum die SU Raketen abzuschießen.

Du hast das recht es anders zu sehen aber leider ist das vereinfacht ausgedrückt das was der Wirklichkeit so ziemlich nahe kommt.
Auch hier zeigt sich das der Ursprung der meisten ( nicht ALLEN ) technologien in der Rüstung hat.
Der Transistor wurde von den Engländern im 2.Weltkrieg erfunden.
Die Nazis bauten in der Zeit den ersten Computer.
Das Internet war ursprünglich ein Militärisches Nachrichtensystem.
Man kann das ganze auch so sehen:
Krieg erschafft neue Technologien. oder Krieg fördert Fortschritt.
Das man die Raumfahrt reduziert hat deutet eher darauf hin das diese millitärisch im Moment uninteressant ist, und nicht weil man die Probleme hier unten lösen will. jedenfalls nicht die wirklichen Probleme sondern wenn überhaupt die millitärischen Probleme.
Wenn das so wäre dann sähe unsere Welt anders aus.
In Wirklichkeit stehen wir kurz vor der größten Weltwirtschftskriese seit 1930.
Als ich meiner Oma erzählte das eine Deflation nicht unwahrscheinlich sein könnte war sie froh schon 87 zu sein und das nicht zu erleben
Denn DAS hatte si schon mal erlebt .

Dritte Welt:
Quote:Falls Du damit auf die dritte Welt anspielst, liegst Du vollkommen falsch. Wenn unser Motor des Fortschritts dort keinen Fortschritt bringen konnte, warum sollte die Abwesenheit dieses Motors mehr bringen?
______________________________________________________________________ __
Holger nimm mir das nicht übel, du willst anscheinend nicht begreifen das die Dritte nicht selber für Ihre Misere vernatwortlich ist sondern das sie diese vornehmlich einigen wenigen Industrie Staaten zu verdanken hat.
Die Dritte Welt Problematik ist ein überbleibsel aus der Kolonialzeit.
Und im Grunde hat sich nix daran geändert zumal gerade in der dritten Welt die größten Rohstoff rercourcen liegen.
Nur profitiert nicht die Dritte welt davon , und zwar nicht weil die dort zu dumm sind sondern weil sie mit allen Mitteln daran gehindert werden.

Wie Solar schon einem seiner früheren Postings erläutert hat
Viele Firmen lassen für wenig Geld in der Dritten Welt produzieren
Unser Motor des Fortschritts hat niemals ein Interesse daran das in der dritten Welt fortschritt existiert weil dort nicht mehr billig produziert werden kann.

Fortschritt:
Nein, aber wenn ich Geld und Bock habe, das neueste Auto zu fahren, werden ich es verdammt noch mal tun. Und ich werden nicht die am Autobau beteiligten Arbeiter in die Arbeitslosigkeit treiben, in dem ich den Verzicht auf neue Autos propagiere. Die Industrie soll neue Autos bauen, umweltfreundlichere Autos, energiesparender, aus recycling-Materialen, mit Bio-Brennstoffen die nicht so stinken, etc.
Fortschritt, nicht Verzicht!
Sparen rettet die Welt nicht, sie zerstört nur die Menschheit, langsam und kriechend.


Du willst ein neues Auto haben und du willst sicher wenig dafür bezahlen, dann rate mal wo die meisten Teile von dem Auto wirklich produziert werden hier in Europa sicher nicht.
Hier werden die Autos nur montiert.
Du schaffst also keine neuen Arbeitsplätze wenn DU ein neues Auto kaufst höchstens in der dritten WElt. es ist ein Trugschluss zu behaupte das neue Autos Arbeitsplätze fördern
Ein Auto was ausschließlich in DEutschland hergestellt würde wäre zehnmal so teuer wie jetzt.
WAs glaubst was passiert wenn auch die wenigen die für einen Hungerlohn unsere Güter prouzieren entlsssen werden weil die Firmen pleite gehen , dann gehen die dorthin wo es was zu essen gibt rate mal WO das ist.
Ich habe ja nichts gegen ein umweltfreundliches Auto was aus erneuerbaren rohstoffen besteht, aber sage mir mal bitte WO man diese kaufen kann.
Solange es noch genügend fossile Rohstoffe geben wird bestimmt nicht.
Es ist einfauch zu teuer!
Und so wie aussieht nicht einmal dann wenn diese verbraucht sind.
ubrigens ist Fortschritt und Wachstum nicht identisch.


Der Wachstum des Geldes:

Ansonsten ging hier um das Gesellsche Modell also um das Freigeld
also geld was nicht mehr wird sondern weniger je länger man es nicht ausgibt.Im Gesellschen Freigeld Modell kann sich Geld nicht vermehren da es im gegensatz zum Zinssystem,je länger es man nicht ausgibt an Wert verliert.

Darum ging es in der Diskussion mit Solar
ich will das Geld nich abschaffen ich möchte nur ein anders System haben Geld mit Verfallsdatum.
Auch ich möchte auf Fortschritt nicht verzichten ich möchte nicht auf meinen Fernseher DVD player, waschmaschine verzichten.
Aber ich muß nicht immer das neueste Modell haben.
Und es in meiner Ideal Vostellung geht nicht darum nur Reis zu produzieren das ist prure Polemik. weiter nix.
Was du da schreibst ist deine Meinug keine Tatsachen .
Ich habe ach nicht verlangt das DU Hirte werden sollst oder Priester.
Das ist eine etwas engstirnige Sichtweise der Ding


Im Zinssystem vermehrt sich Geld dank Zinsen selbst.
Und wer Schulden hat muß eben nicht nur die Schulden zurückzahlen sondern auch die Zinsen ; die immer mehr werden, zurückzahlen.

Hier mal eine Rechen beispiel (ich übernehme für genauigkeit keine Gewähr): ( mir Persölich zeigt dieses Rechenbeispiel das ioch die 2000¤ die meine Großmutter für mich angelegt hat UNBEDINGT unangetastet lassen sollte :) )
1000 ¤ bei 5% Jahr 11: 1713 ¤ Jahr40: 7024¤
Jahr 1: 1050 ¤ Jahr 12: 1798 ¤ Jahr50: 11436¤
Jahr 2 1102 ¤ jahr 13: 1887 ¤ jahr60: 18800¤
Jahr 3 1157 ¤ Jahr 14: 1981 ¤ jahr70: 30556¤
Jahr 4 1214 ¤ jahr 15: 2080 ¤
Jahr 5 1274 ¤ jahr 16: 2184 ¤
Jahr 6 1337 ¤ jahr 17: 2293 ¤
Jahr 7 1403 ¤ jahr 18: 2407 ¤
Jahr 8 1473 ¤ jahr 19: 2527 ¤
Jahr 9 1546 ¤ jahr 20: 2653 ¤
Jahr 10 1623 ¤ jahr 30: 4111 ¤

Wie in diesem stark vereinfachten rechenbeispiel zu sehen ist sich das Guthaben in immer kürzeren abständen vervielfacht brauchte es am Anfang 15 jahre um sich zu verdoppeln so hat es sich 50 jahre später verzehntfacht.
Ab den 63. Jahr haben die Zinsen das ursprüngliche Guthaben überstiegen. Im 70sten Jahr habe aufgehört weiterzurechen, war mit zu anstrengend.
ein solcher Wachstum ist unnatürlich da es in der Natur regulative gibt die eingriefen um so was zu verhindern, würde es in der natur niemals zu so einem Wachstum kommen. der Platz auf der Erde ist begrenzt. Es gibt also keinen unbegrenzten Wachstum.
Die Masse der Erde bleibt immer gleich die Verteilung der Masse verändert sich nur.



Bei diesem obigen Beispiel sieht man auch was es heißt wenn man schulden macht und diese nicht zurückzahlt.


Also kann man sich vieleicht ansatzweise vorstellen was eine ständige Staatsverschuldung für ausmaße hat. die Staatsverschuldung wächst ins unermäßliche.
Egal WER regiert daran kann keiner etwas ändern außer die Neu verschuldung zu reduzieren und Sparmaßnahmen zu ergreifen.
und zu Sparmaßnahmen greifen.
Und genau das versucht ja ROT/GRÜN

Zu guter letzt
______________________________________________________________________ _
Erst durch den Verzicht hat die Rezession die heutigen Ausmaße angenommen.
___________________________________________________________________
Das ist übrigens Falsch die rezession ist ein Grundprinzip des Kapitalismus bzw. des Zinssystem. Schau die mal die Pararlelen zu der Zeit der ersten Weltwirtschaftskrise an._die Parallele des Down Jones Index von damals und heute sind erschreckend._________________________________________________________
Tatsache ist das wir jetzt schon verzichten müssen um überhaupt über die Runden kommen.
Viele können sich GAR kein Auto mehr leisten.
Die Kinder Armut ist erschreckend gestiegen.
In Berlin könne immer weniger Erst Klässler richtig deutsch, auch die Deutschen Kinder.
Die meisten leute arbeiten immer härter für Ihr Geld und bekommen dafür immer weniger. Man kann sich also immer weniger leisten wenn man nicht schon wieder einen Kredit aufnhemen möchte.
Viele Haushalte sind hoffnungslos überschuldet, da die wenigsten ihre Schulden zurückzahlen können ist nur noch eine Frage der Zeit bis die ersten Banken pleite gehen. In Japan ist das ja bereits passiert und dort herscht deflation: es gibt zu wenig Geld , und diejenige die Schulden haben können diese nicht mehr zurückzahlen.

Und genau deshalb muß der lebensstandart reduziert werden.
Sicherlich will nicht auf eineen rechner und eine Waschmaschine verzichten aber ich brauche nicht immer das neueste Modell.
Ich habe es gelernt auf gewisse STandarts zu verzichten und damals als ich in einem Bauwagendorf wohnte mußte ich auf vieles verzichten(Waschmaschine, Stereo-anlage ;fernseher,Dusche) aber es ging mir gar nicht so schlecht,und ich hatte trotzdem immer saubere Wäsche und habe NICHT gestunken.

In meinen Betrieb fahren sehr wenige Auto die meisten benutzen das öffentliche verkehrsmittel.
Übrigens was ist daran falsch gesund zu leben.? Also gesunde Nahrung zu sich zu nehmen die nicht mit pestiziden verseucht ist oder mit Hormonen behandelt wird.
______________________________________________________________________ ___
QUOTE: Übrigends hatten wir in der DDR Einschränkungen ohne Ende. Am Wohnkomfort, an der Produktpalette, an den Reisemöglichkeiten, an der persönlichen Freiheit. Aber genug zu essen. Komischerweise waren wir trotzdem nicht umweltfreundlicher, nicht zufriedener und auch unserer Wirtschaft ging es nicht besser.
_____________________________________________________________________
Noch etwas zu der DDR als die Mauer fiel warst DU gerade mal 12 jahre alt du willst mir doch nicht erzählen das du soviel davon mitbekommen hast. Klar wenn man im Fernsehen die tollen Autos sieht fragt man sich warum man die dort nicht haben kann.
HIER im Wsten wußte man schon von Kind an das man sich gewisse Autos niemals leisten wird.
diese Einschränkungen lagen auch daran das der DDR die Ideologie wichtiger war als die Wirtschaft.

las but not least.
Meine Pädagogik Lehrerin sagte mal das man ÜBER den Tellerand blicken sollet.


mfg Pixl





:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 27.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 16:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: X faktor das Unfassbare. Geschichten aus dem Alltag
Brett: Get a Life

hmm , da ich selber im Call center arbeite kenne ich das daßm mich irgendwer anruft und die Anrufer gar nicht mitbekommen haben das sie jemanden angerufen haben.
HIER ist das anders Da hat jemand angerufen der und der ANGERUFENDE merkte nicht daß er angerufen wurde.
so wie ich das einschätze hatte dieser auch nicht vor jemanden anzurufen.
Ich finde das unheimlich da kann mich anrufen ich merke das nict einmal und der bekommt meine Gespräche mit.
nette aussichten
mfg pixl:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 06:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wird der AC chat auch benutzt ?
Brett: Get a Life

mal eine Frage immer wenn im Ac cht reinschaue tut sich gar nix .
wird das überhaupt genutzt ?
was ist übrigens mit dem IRQ chat .
Treffen sich da noch irgendwelche Leute ?

Mfg Pixl
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 06:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Grafikkarte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

was heißt sie macht es micht lange?
Die PIV hat meines Wissens ZWEI Schwachstellen.
!. Die Kondensatoren brechen gerne und leicht ab. Überprüfe mal die kondensatoren ob die noch auf richtig auf der Platine sitzen .GGF. mußt du wenn du es Dir zutraust neue reinlöten.
(Geht eigentlich relativ einfach , kondensatoren bekommst du bei Conrad)
". Kontaktprobele im Zorro Slot, manchmal sitzt die PIV nicht richtig im
Slot und dann kommt kein Bild oder ein Bild in nur einer Farbe. ruckel mal an der PIV herum bis ein Korektes Bild kommt.
und fixire das ganze nit etwas klebeband.
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 03:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: X faktor das Unfassbare. Geschichten aus dem Alltag
Brett: Get a Life

Habe heute auf eine äußerst merkwürdige und schon fast unheimliche Geschichte angehört:
Da hat jemand seinen Freund angerufen und nachdem er die Nummer gewählt hatte hörte er nicht daß Freizeichen , es nahm auch keiner ab , sondern er hörte gleich darauf die Unterhaltung seines Freundes mit seiner frau daß er mit seiner Frau auf dem Sofa vor dem Fernseher führte.
Seine versuche sich bemerkbar zu machen schien niemand wahrzunehmen , Er versuchte das ganze dreimal und es passierte jedesmal das gleiche.
Mit anderen Worten er konnte vollkommen unbemerkt die Wohnung seines Freundes abhören.
Meine Frage hat mir da jemand einen Bären aufgebunden ?
Ist das denn Technisch überhaupt möglich.
( festnetz Telefon KEIN Handy)

Ich hatte da am Anfang meine Zweifel aber irgendwie halte ich den Menschen für glaubwürdig.
Hier meine Theorien:
1. technische Störung der T Com
2. Telefon war so geschaltet daß es automatisch auf Freusprechen geht OHNE zu klingeln.
3. Der Besagte Freund der angeblich Führungskraft eines sehr großen Unternehmens ist wurde abgehört und der Freund konnte uafgrund eines technischen Fehlers der Wanze das Gespräch mitverfolgen.
4.Oder doch nur ein Bär der mir aufgebunden wurde.
was meint Ihr dazu ?
mfg Pxl:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 26.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 03:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer möchte 10 € verdienen?
Brett: Get a Life

solar :
QUOTE;


Ja. Ein CM-System, gefüttert mit Text und ein paar mit Alpha Channel ausgestanzten Bildern. Das kann meine Schwiegermutter auch. (Kein Witz.) ;QUOTE


QUOTE;

Solar warst du schon mal auf Thortys Homepage.


auf dem ersten nicht übel scheint so das der Knabe DOCH einiges kann.

Und irgendwann wird er auch in der Lage sein sein Signet selber zu

basteln.;QUOTE



SOOO ernst habe ich es nun nicht gemeint, wie gesagt sieht auf dem ERSTEN BLICK gut aus auf dem ZWEITEN BLICK frage ich mich WAS Er WIRKLICH selber gemacht hat und vor allem von wem er geklaut hat . Habe ich irgendwo schonmal gesehen.
Die Site scheint aber einige Leute zu beeindrucken wie man hier sieht:
http://www.thorty-online.de/guestbook/seite13.html


aber ich gebe die Hoffnung nicht ganz auf und denke das er in 5 Jahren sein Signe fertig hat. :o):P
mfg Pixl
:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 26.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

26.08.2003, 02:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life


Solar ich will mich nicht mit dir streiten ( und DU auch nicht , hoffe ich zumindest) da ich den eindruck habe das wir beide von der gleichen Sache in unterschiedlichen Sichtweisen sprechen.
Nur scheinst Du resigniert zu haben.
Quote; Derweil narkotisieren wir uns mit Star Trek ("...unsere Wirtschaft funktioniert anders..."), und versuchen nicht darüber nachzudenken, in was für eine Welt wir unsere Kinder großziehen.Quote;
( was ich schde fände denn ich denke das Du gute Ideen hast)

Ich wehre mich noch zu resignieren.
Jetzt zum Thema:
Quote;
Gesell geht nur dummerweise von der Möglichkeit des endlosen Wachstums aus - immer mehr zu roden, immer mehr zu bauen. Das funktioniert nicht, das hält unsere Erde nicht aus! Quote;

Interessant daran habe ich jetzt nicht gedaccht zumal mir gerade in der Freigeld Konzeption die Sache mit dem verfall gefällt. Und da sehe schon einen Ansatz das es eben keinen unendlichen Wachstum gibt.
Also du zahlt eine Gebühr dafür das dein Geld , Güter ect. ihren Wert beibehält.Ein wichtiger Punkt ist das Geld selbst ein Gut ist.

Ein Großteil der Weltwirtschaft besteht darin Geld zu kaufen und zu verkaufen ( sehr vereinfacht ausgedrückt) Da Geld im Zinssystem sich vermehren kann.
Also unendlicher wachstum was im Grunde vollkommen irrational ist.
Im Gessellschen Modell kann geld sich nciht vermheren es verfällt und man muß es in den Umlauf geben damit es den Wert erhält
Das heißt nicht endlos produzieren und die ressourcen solange auzubeuten wie geht , sondern Güter zu pflegen und die Ressourcen auf Dauer duch nachwachsende Rohstoffe zu ersetzen.

das sehe ich übrigens nicht unbedingt im widerspruch zu Gesell.
Denn Gesell sah meiner Meinung nach auch im Sinn des geldes die Werterhaltung.

Es müssen nicht stänndig neue Güter produziert(Lebensmittel ausgenommen) werden sondern es müssen die vorhandenen Güter erhalten werden bis sie ersetzt werden müssen.es muß zur selbstverständlichkeit werden daß man sinngemäß für jeden Baum den man fällt einen neuen Baum Pflanzt damit auch unsere kInder noch Bäume haben.

Man braucht nicht das neueste Auto was von A nach B kommt dazu reicht auch ein altes Auto was man regelmässig Pflegt und wartet.Man braucht ien sicheres und zuverlässiges Auto um von A nach B zu kommen.
Schauen wir uns uns beispiel die Rechner an da kommt jedes Jahr ein nocvh schnellerer Rechner raus der um einige tausendstel Sekunden schneller als sein Vorgäger.
Nur wozu? um Briefe zu schreiben oder im Internet zu surfen ? das kann man auch mit einem Amiga und ob dieser superneue Rechner besser ist nur weil er schneller ist ist nicht bewiesen. :look:
(Was jetzt nicht heißt das man mit einem Amiga alles machen kann was man heute mit einem Athlon XP machen kann besonders wenn um DVDs opieren und Filme capturen geht.
Das mache ich lieber mit dem Athlon.)

Man sieht ja in der Amiga Gemeinde das dies machbar ist denn hier sind Leute im Board die auf Rechnern arbeiten die mitunter 10 jahre lat,und immer noch gute Arbeit verrichten.

Ich will jetzt Gesell nichts als das non plus Ultra hinstellen kann ich auch nicht, da ich nicht so tief in die Materie eingestiegn bin um alle Konzepte auf einen Blick zu erfassen. Man darf aber nicht vergessen das Gesell zu einer Zeit gelebt hat wo man tatsächlich von unendlichen Wachstum ausgegangen ist.
In unser Kultur zumindest.
Ich halte aber die Idee des FreiGeldes als einen guten Ansatz zuerstmal unser Wirtschaftssystem zu verbessern. Und ich denke das man das Gesellsche Modell so modifizieren kann das die begrenzung des Wachstum berücksichtigt. Das man vieleicht irgendwann OHNE Geld auskommen kann wäre ein langfristiges Ziel, für das es sich zu kämpfen lohnt.

Ich denke es wichtig zuerstmal seine Ansprüche auf das nötigste zu reduzieren und also nicht immer denh schnellsten rechner oder Auto uder die teuerste Markenkleidung sondern das holen was länger hält gesünder ist und zweckmäßig ist.
Wir müssen so umdenken das es nicht mehr heißt :
" gut ist was neu und modern ist" sondern das es heißt " gut ist was ange hält brauchbar und gesund ist"
WQir müssen nicht mehr für uns leben und alles tun um Spaß zu haben sondern daran denken das es später unseren Kindern genauso gut geht wie uns.
Und es muß eine gerechte verteilung her so daß jeder das bekommt was er zum Leben braucht ohne seien Persönlichkeit der Arbeit zu opfern.
ein jeder muß Zeit haben um sich selber zu entfalten.
" Es gibt genug in dieser Welt nur nicht für die gierigen" mahatma Ghandi

Mein Ideal Bild einer gesellschaft sieht so aus:
Eine Art Dalaj Lama als Oberhaupt und ein sich selbsr erneuerndes Wirtschaftssystem und art des Buddhismus als Grundideologie

Übrigens das Ist in Tibet auch Jahrunderte gut gegangen die Leute waren größtenteils zufrieden und hatten zu essen BIS die Chinesen kamen und Tibet okupierten um die Ressourcen auzubeuten.


Mfg Pixl
:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

25.08.2003, 07:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer möchte 10 € verdienen?
Brett: Get a Life



Quote : Ich werde irgendwie das Gefühl nicht los, Du kannst eine ganze Menge nicht selber, so wie Du ständig zu irgendetwas aufrufst.


Solar warst du schon mal auf Thortys Homepage.


auf dem ersten nicht übel scheint so das der Knabe DOCH einiges kann.

Und irgendwann wird er auch in der Lage sein sein Signet selber zu

basteln.


mfg Pixl
 
pixl   Nutzer

25.08.2003, 04:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer möchte 10 € verdienen?
Brett: Get a Life

hmm du weißt aber das Thorty nur 1000 ¤ monatlich zur verfügung hat , mach es nicht zu teuer sonst muß er sein Auto verkaufen.
Hey das wär s doch :
Tausche Logo gegen Auto.
tja Thorty nix gibt es umsonst und gerade die Umsetzung von deinen Wünschen kostet echt Zeit und damit auch Geld.

Mein Tip hole dir ein paar Grafik Proggis ( zur Not tuns auch Buntstifte) und erstelle Dir dein Signet einfach selbst.
Man kann alles wenn man nur will.

mfg Pixl
:bounce: :bounce: :bounce:
Amiga User sind meißt irgendwie ein Stück origineller !
 
pixl   Nutzer

25.08.2003, 04:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Betrugsprävention im Kleinanzeigenbrett
Brett: Forum und Interna

Ich bin zwar außenstehender aber was mir seit Tagen Durch den Kopf ist :gibt es hier denn niemanden im Forum der Tcschechisch oder ersatzweise rusisch kann ( aus den neuen Bundesländern zum beispiel ), da es nahe liegt das auch Tschechen in der vergangenheit russisch gelernt haben ich kan leider weder rusisch noch Tschechisch und den einzihgen Menschen den ich kenne der es kann ist meine Großmutter die mittlerweile 90 ist und sich garantiert nicht vor einem Rechner setzten wird , und um zu übersetzen.
ich denke es wäre hilfreich das ganze mit einem Dolmetscher zu klären. im Zweifel für den Angeklagten und es kann sich ( auch wenn es für die meisten mehr als unwarscheinlich ist )tatsächlich um ein Mißverständniß handeln, wie Petra schon sagte die Sprachschwerigkeiten tragen noch weniger zur klärung bei.
mfg Pixl



[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 25.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

25.08.2003, 02:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer möchte 10 € verdienen?
Brett: Get a Life

Frankl war das jetzt ironisch gement ?
Ich meine der würfel schmilzt ja schon :o)
pass auf das gefällt ihm noch und er macht dir Vorschläge es zu verbessern.


[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 25.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

24.08.2003, 07:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

PS :
Wenn mann den ganzen Tag mit irgendwelchen Spinnern aus der ganzen BRD telefoniert und sich von denen auch beleidigen läßt fängt an eine gewisse Ruhe zu entwickeln.
Eiige kenne mich glaube ich noch ein wenig impulsiver.

Ich möchte versuchen Lösungen zu entwickeln und nicht den 380zisgten Flame rein posten.

Abgesehen davon verdiene ich als 6std. Kraft so um die 20% weniger als Thorty verdient. und das ist mal gar nicht so wenig nur reicht es auch bei mir hinten und vorne nicht.
Gottsei dank haben wir in Berlin noch die U-bahn.
und zahle ich nur 150 ¤ miete.





hmm wahnsinn 16 postings in zwei tagen wenn das so weiter geht bin ich einem Monat auf über 200 postings.

grins
PIXL
 
pixl   Nutzer

24.08.2003, 07:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eine total kranke Bundesregierung!
Brett: Get a Life

Hmm ich versuche mal die ganze Sache auf den Punkt zu bringen, ohne mich der kontroverse zu beteiligen :
,egal wo man arbeitet und egal wieviel man verdient , man muß im Grunde sehen wie man bis Monatsende über die Runden kommt. Und es wird jeden Monat schwerer.

Es gibt nur wenige denen es wirklich gut geht von den Geschäftsführern die einen privat Parkplatz haben und als einzige auf dem Platz neben den vielen Gebrauchtwagen die schon fast auseianderfallen ein 100.000 ¤ Auto fahren oder die paar Hanserl im fernsehen die kaum volljährig sind und bei gewissen TalentShows einen auf Superschlau machen und ein paar wochen später eine wahnsinns promotion haben weil sie irgndwer konzert schlachten will und dadurch ein paar Tausend Euros mehr verdienen,ausgenommen. Von Mr Gates ganz zu schweigen .

Das das ganze irgendwann hochkocht und sich irgendwer aufregt und einen Mega Thread initiert, ist eigentlich kein Wunder.
Egal ob die vorwürfe hier im Thread berechtigt oder nicht berechtigt sind ein jeder sieht seine existenz bedroht , obwohl viele dafür auch noch verdammt hart arbeiten , und das ist irgendwie verständlich und das dann einige die Bundesregierung die eine enorme Statsverschuldung aufweist , die dank Zinsen sogar wachsen würde wenn sich die Regierung von auf morgen aufhören würde sich neu zu verschulden als Ventil nehmen um ihrer Wut mitunter ziemlich unfundiert Luft zu machen ist nicht verwunderlich sondern absehbar.

Wenigstens wurden HIER die Nichtdeutschen verschont, wofür ich sehr dankbar bin.

ich bin der Meinung das es mittlerweile keine Frage der regierung ist wie gut es uns geht meitwegen kann man hier auch sowas wie den Dalai Lama einführen,sondern eine Frage unseres Währung und Wirtschaftssystems. Die Ursache unserer ganzen Krise liegt wahrscheinlich im Zinssystem.

was mir aber noch mehr Sorgen macht ist, das es sehr starke parallelen zu der wltwirtschaftskrise in den 30ger Jahren gibt.
In einigen Ländern herscht schon deflation ( wie in Japan zum Beispiel)

Die vereinigten Staaten haben Angst vor dem starken Euro und rasseln mit dem Säbeln.Damals in den dreißigern begann schließlich der zweite Weltkrieg.Und ziemlich andere eklige sachen.
Ich möchte mir nicht ausdenken was in einigen Jahren passieren könnte wenn die Krise so weitergeht.

umal der jetzige Präsident der einzigen Weltmacht sehr locker über den Umgang mit Massenvernichtungswaffen denken könnte.
Ob Europa da noch sicher ist wage ich zu bezweifeln da ich diesem Menschen sogar einen Krieg gegen Europa zutraue nur um den Euro vernichten.

Abgesehen davon leben irgendwo in Mittel Asien eineinhalb Milliarden Menschen denen irgendwann das Essen ausgeht. Was glayubt ihr WO die dann hingehen werden .

In anbetracht solcher mir vorschwebenden Scenarien halte ich es für das beste das wir uns Zusammentun ein Raumschiff bauen oder kaufen ( In kempten soll es jemaden geben der gebrauchte Raumschiffe im und exportiert, der steht sogar im Telefonbuch KEIN WITZ)und zum mars oder sonstwohin auswandern . ODER wir baueb eine Sender oder elektronischen Daumen und piepsen ein paar Außerirdische an die uns vieleicht per Anhalter mitnehemen solange es keine VOGONEN sind.
Also jungs und Mädels spart eure Energien und überlegt wie wir aus der ganzen Misere mit wenig blauen Flecken herauskommen.

wie das gehen könnte?
Es gab mal so in den zwanzigern letzten jarhundert so einen Kapital anarchisten namens Gesell der immerhin den ersten und zweiten Weltkrieg treffend prognostiziert hat, und die Idee vom Frei oder Schwundgeld also Geld mit Verfallsdatum ( das gegenteil vom Zinssystem)aufbrachte. Es gab einige belegte Experimente auf der ganzen Welt die ganz gut damit fuhren bis die Regierungen das ganze stoppten. ( da gibt es ein ganz gute Manga Comic von dieser Idee wer will kann ja mal in Google danach suchen).
W
enn man so auf kleiner Basis kleinere Börsen mit so einer Schwundgeld währung ( das ganze braucht etwas Fingerspitzengefühl da es laut Grundgesetz nur EINE Währung geben darf) im ganzen Bundesgebiet aufbauen könnte könnte das vieleicht eine Möglichkeit sein ein wenig besser dazustehen als jetzt.
Ist nur so ein Gedanke
Mfg Pixl



:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 24.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

24.08.2003, 02:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V-Lab-SVHS video Digitizer ZII
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich freue mich über eure Beiträge
 
pixl   Nutzer

24.08.2003, 02:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V-Lab-SVHS video Digitizer ZII
Brett: Amiga, AmigaOS 4

habe mir bei E-bay günstig eine V Lab ZII v 1. 3ersteigert, mich würde mal interessieren wie leistungsfähig diese Karte,
wie groß der Unterschied zwischen Ihr und einer V-Lab Motion,
bzw. dem Paloma Mudul der PIV ist.
Ich habe mal (von Herrn Hoffman (Amiga Shop in Berlin) gehört das Die V-Lab sogar besser ist als eine TV Karte für den PC ist.
Und kann ich mit V-Lab auch fernsehen ( natürlich bei entsprechenden TV tuner bzw. Video Recorder) ? ach ja der Karte liegt die Software v 4.1 bei kann die irgendwo noch upsaten oder ist sie vollkommen ausreichend? Mfg Pixl



:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 24.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

24.08.2003, 01:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: mail auf Mozilla gelöscht ?
Brett: Andere Systeme

habe festegstellt das Mozilla zwar Mails sendet aber sie nicht abschickt sie kommen einfach nicht an also hab ich den den alten account enfernt und einen neuen eingerichtet jetzt sind alle Mails weg.
Sind diese unwiederuflich verloren ? Oder befinden sie sich in irgendeinen versteckten Ordner und wenn ja wie kann sie wieder hestellen da sich dort wichtige Mails befinden die ich noch brauche ?
danke im Vorruas
Mfg Pixl
 
pixl   Nutzer

23.08.2003, 04:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pixl is Back
Brett: Get a Life

Vielleicht ruf ich jetzt mal wieder öfters die Auskunft an. Da werden Sie geholfen.
LOL
maja
für das unternehemen arbeite ich eben nicht sondern für die anderen .
mfg Pixl :) :bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 23.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

23.08.2003, 04:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vesalia - Was ist das für ein Saftladen ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Noch was zu kunddenfreundlichkeit.
Ich arbeite für eine großes Telekommunikations unternehmen in einem Call Center bei der Auskunft.
Ich meine wenn einen Euro dafür bekomme wie oft mich die Kunden OHNE grund anfahren, beleidigen, oder zur Sau machen weil ich ihnen einfach nicht weiterhelfen kann, müßte ich bald nicht mehr arbeiten gehen dann wär ich millionär.
mfg Pixl
:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

23.08.2003, 01:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pixl is Back
Brett: Get a Life

der eine oder ander erinnert sich vieleicht noch an den alten Chaoten mit seinem eigenem Charme.
nach fast vier Jahren abwesenheit bin wieder zurück, zur Zeit leider OHNE Amiga weil meine beiden A4 ks abgeraucht sind und ich zZt.wieder versuche billig Ersatz zu bekommen, weil ich seit über einem Jahr nicht pixeln kann und ich das echt vermisse. Mitlerweile habe ich eine Dose mit der ich a liebsten Filme aus dem fernsehen capture und DVD kopierte als es noch legal war. Mit dem amiga ging das leider nicht
Ich lebe nun mit meiner Lebenspartnerin ( der einfachhalber nenne ich sie Frau) samt ihren Hund und Katzen in Berlin und arbeite für ein sehr bekanntes und großes Telekommunikations unternehmen mit magenta farbenen Logo als Call Center Agent bei dessen Auskunft.
und sonst steite ich mich gerade mit unserem kleinen Kater der nix lieber tut sich dort hinzusetzen wo meine Tastatur sonst immer liegt Und hinter herrennt wenn ich diese in Sicherheit bringe.
Wie dem auch sei
Man liest voneinander
Mfg Pixl.
:bounce: :bounce: :bounce:
 
pixl   Nutzer

23.08.2003, 00:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vesalia - Was ist das für ein Saftladen ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hier ein Auszug aus der Forum -Faq zu Vesalia
Vesalia!
Ich habe vor einigen Monaten meine BlizzardPPC bei Vesalia zur Reperatur gegeben. Trotz mehrmaligen Anrufen, eMails und Faxen habe ich die Karte immer noch nicht wieder!


Der Support von BlizzardPPC Karten (u.ä.) wird nicht selber von Vesalia (http://www.vesalia.de) durchgeführt, sondern von DCE (http://www.dcecom.de) . Wer also lange Wartezeiten hat, wird seine Karte am schnellsten wiederbekommen, wenn er direkt bei DCE anruft. Sowohl bei DCE als auch bei Vesalia empfiehlt es sich immer anzurufen, Faxe und eMails werden wie bei vielen Firmen nicht sofort bearbeitet.

Auch ist es nicht sinnvoll, die Mitarbeiter am Telefon zu beleidigen oder öffenltich in irgendwelchen Foren die Firma schlecht zu reden. Erstens ist dies strafbar und zweitens tut man sich selbst damit keinen Gefallen.

Jede Firma hat mal Tage, an denen alles drunter und drüber läuft, also nicht gleich wild werden, wenn eine Bestellung oder eine Reparatur etwas auf sich warten lässt (bei Letzerem direkt an DCE wenden, dann geht es schneller). Auch haben Firmen wie DCE oftmals Engpässe mit der Lieferung von Ersatzteilen, da diese schwer zu bekommen sind (weil alte Hardware).

Ausnahmen bestätigen die Regel, aber auch dafür gibt es bei Vesalia eine Service-Hotline, die man anrufen und dann gemeinsam immer einen Weg finden kann.


Natürlich ärgert man sich wenn man das eine oder andere Amiga-Teil bestellt und nach Monaten keine Antwor bekommt,
aber wie gesagt es handelt sich hier auch um alte Teile die man nicht immer so bekommt.
Aber eine Firma als saftladen zu bezeichnen ist rufschädigung und kann straf-zivil-rechtlche Folgen mit sich ziehen, und ich weiß von DCE her das da Herr Dellert absolut keinen Spaß versteht wenn man irgendwelche bemerkungen solcher Art ins Forum postet.
(zu Recht übrigens)

Eine Amiga Versand-Firma kann man nicht mit dem PC-versand-Firmen vergleichen.
Und ich hatte in der Vergangenheit fast immer gute Erfahrungen gemacht auch wenn ich bei Vesalia nie bestellt habe.
mfg Pixl
:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 23.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

23.08.2003, 00:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer möchte 10 € verdienen?
Brett: Get a Life

Thorty
Du willst ein Logo oder Signet ?
Kein Problem
was mußt du dafür machen?
folgendes:

schick mir einen neuen (gebrauchten) A4k oder bezahl die reparaturkosten von meinem Alten amiga 4000, ein 1200er mit Turbokarte und SCSI controler im Tower-Gehäuse samt z3 board tuts zur Not auch, sende mir ein Beispiel vom Morph style zu ,
gib mir ein oder zwei Monate Zeit , denk dir eine entschuldigung für meine Frau aus, warum ich für sie keine zeit mehr habe,
und zu guter letzt sorg dafür das in dieser Zeit der Pizza Service täglich vobeikommt da ich nicht einkaufen kann. Voller Kühlschrank inbegriffen
und dann hast du dein Logo (Signet)).

immerhin billiger als ein Grafiker.

sehr frech Grins

Mfg Pixl:bounce: :bounce: :bounce: :lickout:

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 23.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

22.08.2003, 22:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Picasso IV
Brett: Amiga, AmigaOS 4


Posts: 5

hmm nur so Frage hast du die Monitortreiber die NICHT dem Origanal Standarts also die entsprechen aus devs Monitor rausgenommen.
PIV läuft NICHT mit den Multiscan und Vga only Treibern.
mfg Pixl da streikt die Karte einfach .
einfach aml ausprobieren.
 
pixl   Nutzer

22.08.2003, 22:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 mit PPC
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Olli LAß das mit dem Termin da gibt es nämlich eine besonderheit wie auch bei der PIV bevor du die 040 mit der Cyberstorm nochmal austauscht eretze die Original 040 und 060 library mit dem 040 und 060 librarys von P5. Sonst bleibt der Schirm dunkel
das Problem hatte auch und als das passierte lief das teil.
wegbringen kannste das Teil immer noch.
Mfg Pixl

[ Dieser Beitrag wurde von pixl am 22.08.2003 editiert. ]
 
pixl   Nutzer

22.08.2003, 22:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Picasso IV
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hmm nur so Frage hast du die Monitortreiber die NICHT dem Origanal Standarts also die entsprechen aus devs Monitor rausgenommen.
PIV läuft NICHT mit den Multiscan und Vga only Treibern.
mfg Pixl da streikt der Scan Doubler
:bounce:
 
pixl   Nutzer

22.08.2003, 21:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: buster und kick-rom
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Kann eigetlich der Buster ohne Ohne weiteres Beschädigt werden oder ist der quasi unverwüstlich? Wie sieht es mit dem Kick Roms aus können die durch die Cyberstorm PPC TK hitzebildung beschädigt werden.
Ich möchte mir einen neuen A4K zulegen ( da mein alter irgendwie nicht bootet), bin mir aber nicht sicher das diese Bausteine vieleicht nicht doch defekt sind. danke
mfg Pixl:bounce:
 
 
Erste << 81 82 83 84 85 -86- Ergebnisse der Suche: 2580 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.