amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2001 Treffer (30 pro Seite)
rbn   Nutzer

06.07.2010, 22:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Explorer 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@tploetz:

Weshalb?

Zieh den Stecker zur Telefondose am Router und gut ist.

rbn
 
rbn   Nutzer

06.07.2010, 17:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hilfe bei Zusammenstellung Programmliste für SAM
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@fingus:

Ist mir bekannt.

Weswegen ich auch khtml erwähnte.

Und was hast du davon, wenn du die Seiten nicht unter IE testen kannst?

Richtig, genausoviel wie bei MacOnly, nämlich garnichts. (Was nicht heißen soll, dass ich das gut finde. Es ist einfach eine Tatsache.)

Und dir ist schon klar, dass die Sache mit der Unterstützung von HTML und eventuell CSS noch lange nicht erledigt ist, oder? Was ist z. Bsp. mit den verschiedenen JS-Engines?

Ganz abgesehen davon, dass es sich bei Timberwolf um eine veraltete Gecko Version handelt. Und das die khtml-Engine jeweils in ihrer neuesten Version am Erscheinungstag zu 100% unterstützt wird wage ich auch einmal zu bezweifeln.

Fakt ist: Zum rudimentären Anschauen von (relativ) vielen Seiten wirds reichen. Zum Entwickeln brauchts aber dann doch schon etwas mehr. Glaub mir, sobald es einigermaßen professionell werden soll ist Sense mit Amiga. (Und ich selbst finde das mindestens genauso schade wie du!)

rbn

Edit: Typo

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 06.07.2010 um 17:29 Uhr geändert. ]
 
rbn   Nutzer

06.07.2010, 12:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Über 140 (!) C64 Games OVP, Raritäten von Synapse, Broderbund, Epyx
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@hacky:

Du musst selbst wissen, wie du das am Besten machst.

Sollte nur ein Verbesserungsvorschlag sein.

Also auf mich wirkt das 1. abschreckend und 2. verlangt es zuviel "Arbeit" vom geneigten Interessenten im Vergleich zu anderen Angeboten.

Ich selbst habe kein Interesse an den Sachen, sorry.

rbn
 
rbn   Nutzer

06.07.2010, 10:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hilfe bei Zusammenstellung Programmliste für SAM
Brett: Amiga, AmigaOS 4

ArtEffect ist das einzige Programm auf Amiga das sich ähnlich wie Photoshop bedienen lässt. Alle anderen verfolgen irgendwelche kruden Bedienkonzepte, die nur Zeit zur Einarbeitung kosten, aber die Ergebnisse deswegen nicht besser werden lassen. Mach dich aber darauf gefasst, dass ArtEffect regelmäßig abstürzt, weil das Ding leider (!!!) verbugt ist ohne Ende. Stell dich darauf ein, dass du ohne händische Einstellungen noch nicht einmal einen gesmoothten schwarzen Strich ohne Pixelfehler auf weißem Untergrund gezogen bekommst.

GoldED ist der einzige einigermaßen vernünftige Editor mit Syntax-Highlighting. Obwohl ich persönlich CygnusED empfehlen würde. Dort ist die Zeilenlänge wenigstens nicht so dermaßen begrenzt und buggy. Außerdem ist er schneller und einfacher zu bedienen. Syntax-Highlighting ist zwar ein nettes Feature, aber eigentlich auch nur hauptsächlich Eyecandy. Wenn du verstehst was du programmierst, dann benötigst du es eigentlich nicht. Es kann allerdings helfen sich in fremden Projekten schneller einen Überblick zu verschaffen.

Umlaute zu wandeln ist heutzutage eigentlich nicht mehr nötig. Sonderzeichen im Prinzip auch nicht, allerdings kannst du manche auf dem Amiga nur mit Umwegen eingeben. Kann OS4 endlich UTF? Dann brauchst du nur die richtige Codetable anzugeben und die Umlaute können dir egal sein, wenn du im richtigen Format speicherst.

Eine im Editor vorhandene Seitenvorschau ist komplett überflüssig, da du die Seite sowieso jeweils unter den gewünschten Zielbrowsern testen und anpassen musst. Wenn du es geschafft hast, dass die Seiten ohne Browserweichen auf IE, FF und Opera gleich aussehen laufen die in der Regel auch auf khtml wie vorgesehen.

Wenn ich hier eine Webseite entwickle, dann habe ich dafür folgende Programme gleichzeitig offen: Photoshop, UltraEdit32, Internet Explorer, Firefox, Opera. Nach jeder grundlegenden Änderung im Source machst du einen Reload im Browser und testest das Ergebnis und passt ggf. den Sourcecode an. (Und das für jeden Browser - mit AmigaBrowsern dementsprechen noch mehr.) Mit steigender Erfahrung werden die Phasen zwischen den Reloads länger.

Auf dem Amiga habe ich folgende Programme dafür gleichzeitg offen gehabt: CygnusED, IBrowse, Voyager, AWeb. Die Unterstützung für Voyager und AWeb wirst du eh ganz schnell sein lassen. Und die für IBrowse vermutlich auch. Du wirst schon sehen warum.

Wenn du ernsthaft darüber nachdenkst Webseiten unter AmigaOS zu entwickeln, die auf anderen Plattformen genauso laufen sollen wie auf dem Amiga, dann mach dich auf viel Arbeit gefasst.

Wenn du mit mit HTML erst lernen möchtest, dann würde ich dir davon abraten das unter AmigaOS zu tun. Du musst im Prinzip bei jedem einzelnen HTML-Befehl gucken ob der unter AmigaOS wenigstens einigermaßen so interpretiert wird wie es vorgesehen ist. Javascript kannst du im Großen und Ganzen gleich ganz vergessen und weiterführende Sachen wie Flash sowieso.

Tu was du nicht lassen kannst, aber wundere dich nicht, wenn auf dem Amiga so gut wie nichts so funktioniert wie es eigentlich sollte.

Das ist nicht persönlich gemeint und kein Anti-Amiga Geflame nur meine persönlichen Erfahrungen als Selbständiger Webdesigner, der zu Begin auch dachte, der Amiga reicht schon aus.

rbn

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 06.07.2010 um 10:57 Uhr geändert. ]
 
rbn   Nutzer

06.07.2010, 10:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Über 140 (!) C64 Games OVP, Raritäten von Synapse, Broderbund, Epyx
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Wenn du einfach eine Liste hier reinstellen würdest fänden sich sicher auch mehr Interessenten.

Da steigt doch so keiner durch.

Und irgendwelche doc Dateien von Wildfremden guckt sich auch keiner an.

rbn
 
rbn   Nutzer

06.07.2010, 05:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Explorer 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Je nachdem was es für eine Sicherheitslösung auf dem PC ist könnte es eventuell auch an der Heyristik liegen?

Schonmal Internet getrennt und ohne Sicherheitslösung versucht?

rbn
 
rbn   Nutzer

05.07.2010, 06:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Explorer 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@tploetz:

Vielleicht ne Firewall?

rbn
 
rbn   Nutzer

01.07.2010, 12:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ja, ich weiß, dass das das Imica Board ist. Daher auch mein Interesse.

Ich an deiner Stelle würde AROS einfach mal draufmachen.

Die Verarbeitungsqualität ist mir im Vergleich zu anderen nicht bekannt, es ist halt von Intel (und die CPU auch), das ist es was mich persönlich (Amiga-Schaden) ein wenig stört.

rbn
 
rbn   Nutzer

01.07.2010, 11:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Forever 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Sind die Verzeichnisse unter Win7 allgemein so fest vorgegeben? Dann muss ich mir nämlich ernsthaft überlegen was ich nach XP mache ...

rbn
 
rbn   Nutzer

01.07.2010, 11:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Ja, ich hatte auch wegen AROS damit geliebäugelt, weiß aber nicht genau wie dort die Unterstützung aussieht.

Was mir nicht gefällt ist halt, dass es von Intel ist ...

Aber auch die Festplattenhersteller konnten mich nicht überzeugen.

Aber unter AROS könnte man bestimmt noch einiges rausholen!

rbn
 
rbn   Nutzer

01.07.2010, 10:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Ok, nach kurzer Recherche habe ich festgestellt, dass das Board für mich zu langsam ist. Da läuft anscheinend kein HD mit ...

rbn
 
rbn   Nutzer

30.06.2010, 21:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kaufargument für X1000
Brett: Forum und Interna

@Andreas_Wolf:

Warum versuchst du es dann jemand anderem einzureden?

rbn
 
rbn   Nutzer

30.06.2010, 17:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kaufargument für X1000
Brett: Forum und Interna

@Andreas_Wolf:

Ich glaube außer dir glaubt das hier niemand.

rbn
 
rbn   Nutzer

30.06.2010, 16:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Alles klar.

Auf deinem Bild war das so nicht zu erkennen. Vor allem das Lochblech.

Schade, gefällt mir nicht wirklich.

Was ist das für eine Festplatte?

Welches Mainboard?

rbn
 
rbn   Nutzer

30.06.2010, 12:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Bist du da ganz sicher?

Hast du vielleicht nen Link zu dem Gehäuse parat?

Würd mich wirklich sehr wundern, vor allem in dem Zusammenhang.

rbn
 
rbn   Nutzer

30.06.2010, 07:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Und die Knöpfe wahrscheinlich verchromt?

rbn
 
rbn   Nutzer

28.06.2010, 21:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Forever 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@tploetz:

Sehr gut. Mehrere Partitionen sind für dich nicht so gut geeignet. Bleib lieber bei C:\ für die Platte und D:\ für das CD/DVD-Laufwerk.

Alles andere bringt dir allerhöchstens Aufwand.

rbn
 
rbn   Nutzer

28.06.2010, 21:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Kris:

Schade.

Sind denn die beiden silbernen "Streifen" oben und unten Plastik oder Alu?

rbn
 
rbn   Nutzer

28.06.2010, 13:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Aha, aber da sind Lüftungsschlitze in dem Glas, oder?

Wirklich plan ist das nicht, stimmts?

rbn
 
rbn   Nutzer

28.06.2010, 10:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Barebon Intel Atom 230 PC mit Win XP Pro
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ist die Scheibe blau?

rbn
 
rbn   Nutzer

26.06.2010, 13:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Forever 2010
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@tploetz:

Und ist das nicht besser so für dich?

rbn
 
rbn   Nutzer

14.06.2010, 00:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD rödelt dauernd
Brett: Andere Systeme

@inq:

Guter Kanditat! 8)

rbn
 
rbn   Nutzer

11.06.2010, 21:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD rödelt dauernd
Brett: Andere Systeme

@Bogomil76:

Soso. 8)

rbn
 
rbn   Nutzer

11.06.2010, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD rödelt dauernd
Brett: Andere Systeme

@Bogomil76:

Dass dein System schlechter läuft war mir schon vorher klar ... :lach:

...

Ich sag ja, du kannst mit TuneUp nicht umgehen.

Noch schlimmer, du kennst dich mit dem Programm noch nicht einmal aus.

Verrat mir mal wie man drauf sein muss um mit TuneUp "lebenswichtige" Dienste abzuschalten. Aber ich sag ja, es ist nicht für jeden geeignet.

Ich befürchte eher, dass du Kunden verlierst, wenn ich denen TuneUp anbiete ... :P

Das Herzstück an TuneUp sind nicht die Optimierungsoptionen, sondern die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten für Windows in einer einheitlichen Maske.

Aber mach du das in der doppelten Zeit alles mit der Hand.

Ich wünsche dir viel Spaß! (Bringt ja auch mehr Stunden)

:D

rbn
 
rbn   Nutzer

10.06.2010, 21:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Amiga Sam
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Aramon:

Hol dir den Peg hier in den Kleinanzeigen.

Da läuft OS4, MorphOs und Linux drauf.

8)

rbn
 
rbn   Nutzer

10.06.2010, 21:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD rödelt dauernd
Brett: Andere Systeme

@julius:

Warum schaltest du die Auslagerungsdatei nicht ab?

Zu wenig Speicher?

Also ich habe die hier bei allen Rechnern abgeschaltet mit 4 GB RAM ...

@Bogomil:

TuneUp verschlechtert nicht die Performance.

Du verschlechterst die Performance anscheinend selbst. I-)

rbn
 
rbn   Nutzer

10.06.2010, 13:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD rödelt dauernd
Brett: Andere Systeme

Besorg dir Tuneup Utilities 2007 (oder 2008 - gibst kostenlos bei CHIP).

Dann (Und zwar _NUR_ in dieser Reihenfolge!):

1. Räum den Autostart auf. (Nur die Häckchen entfernen, nicht löschen! Neustart!)
2. Lösche nicht benötigte Dateien (0-Byte Dateien nicht löschen! Neustart!)
3. Behebe Fehler in der Registry (ruhig mehrmals bis nichts mehr geht!)
4. Komprimiere die Registry (Danach neu starten!)
5. Defragmentiere die Festplatte (Warten! Danach neu starten!)

(Geht natürlich auch alles ohne TuneUp, wenn du dir die Arbeit antuen möchtest.)

Danach sollte dein System etwas behender sein.

(Ja, ich weiß. Es gibt hier Leute im Forum, die können TuneUp nicht bedienen. Das sollte aber Andere nicht davon abhalten!)

Um den Effekt zu maximieren, kannst du _VORHER_ nicht mehr benötigte Anwendungen vom Rechner deinstallieren. Ganz normal über die Systemsteuerung. Und danach dann TuneUp laufen lassen wie oben beschrieben.

Den _KOMPLETTEN_ Vorgang regelmäßig wiederholen !!!

Edit: Typo.

rbn

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 10.06.2010 um 13:46 Uhr geändert. ]
 
rbn   Nutzer

10.06.2010, 10:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Verschiedenes
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Was würdest du denn für die Handbücher haben wollen?

Und für die Village Tronic Ausgaben?

Wie teuer wäre der Versand?

rbn
 
rbn   Nutzer

09.06.2010, 06:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ubunto-CD auf SAM erstellen
Brett: Andere Systeme

Alter Schwede ...

rbn
 
rbn   Nutzer

07.06.2010, 14:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Penny: Das Revival der Dose
Brett: Get a Life

@Bogomil76:

Na für mich nix.

Für dich?

rbn
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2001 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.