amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 20 Treffer (30 pro Seite)
skrohm   Nutzer

01.07.2013, 19:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDD für A2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@all:

Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Tips und Ideen. Ich habe mir jetzt eine Oktagon 2008 "geschossen" und bin mal gespannt, wenn das gute Stück ankommt. Scheint mir ein guter Kompromiss zwischen Preis und Leistung für meine Zwecke zu sein.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

28.06.2013, 20:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac OSX
Brett: Andere Systeme

Hallo Zusammen, Hallo Morlock,

also 10.3 würde ich definitiv runterschmeißen. OS X war vor 10.3 praktisch gar nicht zu benutzen und so richtig Spass macht es wirklich erst ab 10.4. Das letzte für deinen G4 wäre 10.5., aber das wird sehr zäh' laufen, wie schon der ein oder andere hier geschrieben hat. Für 10.5 solltest du schon einen G5 oder besser noch einen Intel-Mac haben.

Also mein Tipp: 10.4.11 drauf und gut. Dann kannst du zwar "neuere" Software nicht mehr nutzen, aber das gilt für das Gerät ohnehin, ist halt "Vintage" oder auch "Classic". ;-) Man sollte einfach auf solchen Geräten immer die Software nutzen, die in der gleichen Zeit auch ungefähr erschienen ist.

Gruß,
skrohm

 
skrohm   Nutzer

28.06.2013, 19:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDD für A2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Stanglnator:
Also das mit der Batterie ist OK, hat der Vorbesitzer schon "gerettet". Platinenreiniger? Gute Idee, werde ich wohl bei Gelegenheit mal machen. Ist aber nicht so akut, das Gerät sah' innen sehr sauber aus.

Da es definitiv ein Retro-Computer sein soll und ich auch noch einen A1200 mit 030er CPU habe, würde hier vorerst der 68000 reichen. Eine Turbokarte muss es nicht unbedingt sein. Wenn die RAM-Aufrüstung natürlich günstig mit einer moderaten CPU-Aufrüstung einhergeht, werde ich mich nicht wehren. ;-)

Ich hatte bei dem Controller eher an einen SCSI-Controller gedacht, die waren ja beim Amiga eher angesagt, zumal der Zugriff dann die CPU nicht so sehr belastet. Die Frage ist nur, welcher Controller ist da zu empfehlen?

Gruß,
skrohm

 
skrohm   Nutzer

28.06.2013, 16:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDD für A2000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Zusammen,

ich habe mir in einem akuten Retro-Anfall, die meisten anderen Mitglieder dieses Forums dürften sehr genau wissen was ich damit meine, einen schicken A2000 im bekannten Auktionshaus "gegönnt". :D

Es ist ein A2000 mit Kickstart 1.3, Boardrevision 6.2, also ein ECS-Modell mit einem ganzen MB Chip-RAM. Außer zwei Floppys ist nix drin und das soll sich jetzt ein ganz klein wenig ändern. Eigentlich nur zwei Dinge: HDD und vielleicht ein wenig RAM.

Ich will das gute Stück wirklich nur ein wenig aufrüsten und daher meine Frage an euch: Was würdet ihr empfehlen?

Es soll eine kleine Platte her, aber ich brauche dazu ja erst einmal einen passenden Controller. Nix besonderes, soll nur laufen und zuverlässig sein. Es brauch nicht das letzte Quentchen Geschwindigkeit aus dem Zorro II Bus quetschen. Ach ja, bezahlbar soll das Ganze auch noch sein. Wahrscheinlich muss ich wieder bei diesem Auktionshaus nachsehen.

Vorschläge? Tipps? Ich freue mich auf eure Ideen.

Gruß und Danke,
skrohm :boing:
 
skrohm   Nutzer

27.06.2013, 19:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

Hallo Zusammen,

ich tippe auch auf das Problem mit dem Gerät, da er ja immer beim Booten hängenbleibt, auch wenn er an sich mit dem eigentlichen Start anfängt.

Gruß und Danke,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

25.06.2013, 22:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

Hallo,

ja Target-Modus, im Mac-Bereich habe ich das x-mal gemacht, das ist sehr praktisch. Kann ich jedem nur empfehlen. Aber dazu fehlt mir halt ein anderer, kompatibler PPC-Mac.

Das hieße aber, wenn ich euch richtig verstehe, das MorphOS in installiertem Zustand sehr wohl von dem iBook booten könnte, nur das Install-Medium nicht?

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

25.06.2013, 19:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

@Thore:
Hallo Thore,

nein, ich habe leider keinen Zweitrechner mit MorphOS. Das wären meine ersten Schritte auf dem OS. Ich warte einfach...

Danke,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

24.06.2013, 19:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

@[ujb]:
Dann habe ich wohl in der Tat Pech gehabt und muss wohl auf MorphOS 3.3 warten. Danke für den Hinweis.
 
skrohm   Nutzer

23.06.2013, 20:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

Hallo Zusammen,

leider will das iBook einfach nicht mitspielen. Ich habe es nun mehrmals geschafft, dass die OF das Boot-Image lädt, sowohl von USB-Stick, wie auch von der Platte, aber es endet immer nach: "DO-QUIESCE finished". Die ISO-Datei habe ich auf die HD abgelegt, auf den USB-Stick, mal als MBR/FAT32, mal als APT/HFS+, immer das gleiche Ergebnis.

Da ich mittlerweile Stunden damit verbracht habe und es einfach nicht will, wird wohl Geits Vermutung richtig sein und ich habe hier diese "besondere" Revision.

Werde es morgen auf der Arbeit noch einmal probieren, da habe ich ein Firewire-DVD-Laufwerk, damit habe ich bisher noch jeden PPC-Mac extern starten können, wenn auch das nicht klappt... werde ich wohl mit meinen ersten Gehversuche auf MorphOS 3.3 warten müssen oder mal schauen, ob mir nicht ein anderes PPC-Modell eines Kunden über den Weg läuft, der sich davon trennen will. :)

Ich danke euch auf jeden Fall für Eure Bemühungen, vor allem dir Geit!

Gruss und schönen Abend noch,
skrohm

[ Dieser Beitrag wurde von skrohm am 23.06.2013 um 20:29 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von skrohm am 23.06.2013 um 20:30 Uhr geändert. ]
 
skrohm   Nutzer

22.06.2013, 15:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

Hallo Zusammen,

erst einmal Vielen Dank für die schnellen Antworten, doch es will einfach nicht klappen. Ich habe jetzt "gefühlt" das halbe Internet nach Ideen und Tips durchsuchst, ohne Ergebnis.

Ich schaffe es lediglich, das "etwas" aus dem OF startet, das folgendes ausgibt. Ob das die von geit besagten "ersten Zeilen" von MorphOS sind, weiss ich nicht, da ich nicht weiß, was MorphOS beim Start so ausgibt. Hier die Zeilen auf dem Bildschirm:

Loading ELF
Quark/OpenFirmware
console:active
System: <PowerBook6,5> Rev <>
CPU0: ...
CPU0: ...
DO-QUIESCE finished

Das war es. Auf das ISO-Image greift er scheinbar nicht zu, bin mit meinem Latein wohl am Ende. :(

Die boot.img hatte ich von der CD aus dem mac_ppc32 Ordner ins Root der Mac-Partition geschrieben, die er ja lesen kann. Der mit FAF32 formatierte und mit MPR partitionierte USB-Stick mit der ISO-Datei drauf liegt laut OF bei mir hier: /pci@f2000000/usb@1b/disk@1.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

21.06.2013, 23:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MorphOS auf iBook mit defektem ODD
Brett: MorphOS

Hallo Zusammen,

ich wollte mal gern MorphOS testen und habe mir mein noch funktionierendes iBook G4 geschnappt, das ISO-Image von der Webseite heruntergeladen und gebrannt. Doch dann war leider schon Schluss. Das optische Laufwerk will nicht mehr, die Einzugslaufwerke waren leider schon immer ein Problem von Apple.

Wie auch immer, habe mir heute die Arbeit gemacht und das Laufwerk von einem defekten iBook ausgebaut und gegen das kaputte Laufwerk getauscht, doch auch das brachte nix. Auch dieses Laufwerk hat es hinter sich, es liest noch ein paar wenige gepresste CDs, mehr auch nicht.

Da ich jetzt kein Geld in die Hand nehmen will und MorphOS auch nur erst einmal ein wenig testen will, brauche ich das Ganze "nur" irgendwie auf die Platte zu bringen. Daher nun endlich meine: *g*

Gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt der BootCD irgendwie startbar auf eine Firewire-HDD zu bringen? Ich habe schon probiert von der gebrannten CD alles 1:1 auf eine HFS+ Partition zu kopieren, mit bless zu "segnen", doch das wird im Bootmenü leider nicht angezeigt. Alternativ vielleicht auch per NetBoot, Hauptsache es geht ohne ODD. Ideen, Ratschläge, Tipps? Bin für alles dankbar.

Gruß und danke,
skrohm :rolleyes:
 
skrohm   Nutzer

03.05.2008, 20:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: AMIGA ROM Kernel Reference Manuals (RKMs)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo Leute,

man, man.. ich hab hier nur ein paar Bücher angeboten und da niemand Interesse hatte, hab ich auf eine Auktion verwiesen.

Das ist doch ein Forum für Amiga-Interessierte, oder? Es war nicht meine Absicht hier irgendjemand zu ärgern oder gegen die Regeln zu verstoßen.

Diese Bücher sind eben mittlerweile recht selten und wer auf dem Amiga programmiert, der kann diese Bücher sicherlich gut gebrauchen. Da sich hier wohl die letzten Amiga-User und Programmierer tummeln, dachte ich mir, wäre ein Hinweis hier an die richtige Adresse gerichtet. Schließlich schaut nicht jeder ständig die Online-Auktionshäuser ab, der sich aber trotzdem für solche Artikel interessiert.

Wie auch immer, ich habe die Kritik verstanden, auch wenn ich mir einen anderen Ton gewünscht hätte.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

02.05.2008, 18:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: AMIGA ROM Kernel Reference Manuals (RKMs)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo Leute,

ich hatte vor ein paar Tagen hier nach Interesse zu den RKMs gefragt, doch es hatte sich niemannd gemeldet. Ich habe die Bücher daher beim allseits bekannten Autionshaus eingestellt. Die Auktionen beginnen morgen im 14 Uhr, wer also doch noch Interesse hat...

- AMIGA ROM Kernel Reference Manual - Libraries
- AMIGA ROM Kernel Reference Manual - Devices
- AMIGA ROM Kernel Reference Manual - Includes and Autodocs
- AMIGA Hardware Reference Manual

Alle von der dritten und letzten Edition.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

30.04.2008, 14:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Software (Amoga OS3 3.9, Maxon C++ 4, u.v.m.)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Keine Links: Puh, nochmal Glück gehabt. :)

Kurzes Update:

- Amiga OS 3.9 und Handbuch sind weg.
- Maxon C++ auch weg.

Hinzugekommen sind aber:
- Personal Suite (Personal Paint und Co. in der Dose)
- CDs (Meeting Pearls, etc.)
- Disketten (bunte Sammlung)
- Bücher
- Programmier Bücher
- etc.

Links gibt es keine, das ist ja verboten, wie ich erfahren habe.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

29.04.2008, 16:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Software (Amoga OS3 3.9, Maxon C++ 4, u.v.m.)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ups, das Maxon Pascal ist schon weg... (nach nur 3 Min!)

Ich hab noch einige weitere Bücher reingestellt und die Tage folgen noch weitere Bücher und Software.

Ich habe übrigens hier noch einige der RKMs (Rom Kernel References) liegen, für die ich seinerzeit eine Menge Kohle bezahl habe. Wieviel sind die wohl noch wert?

Dat jemand Interesse daran? Vielleicht kann ich mir das Einstellen ja sparen und finde hier den passenden Käufer.

Gruß,
skrohm
 
skrohm   Nutzer

29.04.2008, 15:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Software (Amoga OS3 3.9, Maxon C++ 4, u.v.m.)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo Leute ich wollte nur darauf hinweisen (werben), dass ich bei dem allseits bekannten Auktionshaus einige Amiga-Sachen verkaufe.

Unter anderem:

- Amiga OS 3.9
- Amiga OS 3.9 - Das Buch (gedruckt)
- TurboCalc 5.0
- Maxon C++ 3 und 4
- uns noch ein paar Dinge

Gruß,
skrohm


P.S. Ich hoffe, diese Werbung ist hier überhaupt erlaubt?!? ?(
 
skrohm   Nutzer

20.11.2006, 07:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Amiga-Software, -Bücher und -Hardware
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@_PAB_:

OK, danke. Ich werde dann mal abwarten, mein Angebot steht auf jeden Fall. Ich suche die Software schon so lange, da kann ich schon noch ein wenig warten :)
 
skrohm   Nutzer

18.11.2006, 21:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Amiga-Software, -Bücher und -Hardware
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@_PAB_:


Ich werd verrückt, das Maxon Pascal 3. Ich suche die verd... Software jetzt schon seit Monaten. Hatte die Tage auch hier eine Suchanzeige, leider ohne Erfolg, reingesetzt.

Ich hätte sehr großes Interesse. Über den Preis lässt sich reden!

Gruß,
Sascha
 
skrohm   Nutzer

03.11.2006, 16:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Maxon Pascal
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo,

keiner mehr ein Maxon Pascal zu Hause rumliegen? Über den Preis kann man reden, zur Not tut es auch eine ältere Version (KickPascal?).

Gruß,
Sascha

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.11.2006 um 00:17 Uhr geändert. ]
 
skrohm   Nutzer

01.11.2006, 20:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Maxon Pascal
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach dem Maxon Pascal 3 Paket. Soweit ich weiß, war es die letzte Version und auch irgendwie mit dem KickPascal verwandt.

Ich hatte es früher mal und dann dummerweise irgendwann verkauft. Beim bekannten Auktionshaus bin ich bisher leider nicht fündig geworden. Daher frage ich jetzt mal die Profis ;-)

Es sollte möglichst vollständig sein, also Disks und Handbuch.

Wenn es jemand verkaufen will, nur raus mit der Sprache.

Gruß und Danke,
Sascha

[ Dieser Beitrag wurde von skrohm am 02.11.2006 um 08:59 Uhr geändert. ]
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 20 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.