amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 4 Treffer (30 pro Seite)
slartibartfast   Nutzer

16.11.2008, 17:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: EUAE_wie schnell ist schnell?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

in configuration.txt hab' ich folgende (ein bisserl kryptische) Infos zum JIT Compiler gefunden:

JIT compiler options
====================

The following options configure the dynamically-recompiling CPU emulation
(or JIT compiler). The JIT engine translates 68k instructions for
the Amiga CPU directly into instructions for the host CPU and caches
these translated instructions in host memory. It's thus much faster
than the interpretative emulation, but it may be less compatible
with some software.

Notes:

1) The JIT is currently only supported on x86 host systems.

2) Direct memory access in JIT compiled code (a method used to speed up
memory access when using the JIT - this has nothing to do with hardware
DMA) is currently only supported when hosting on x86 Linux.

3) You must emulate a 68ec020 CPU or better to be able to use the JIT
compiler.

4) To enable direct memory access in compiled code, you must emulate a
32-bit CPU, e.g., a full 68020, or a 68040.


cachesize=<n> (default=0)

Use a cache of <n> KBs for storing code generated by the JIT compiler. If
set to 0, the JIT compiler will be disabled. Setting this option between
1024 and 8192 (i.e., 1 to 8 MB of cache) should allow the best performance.


compfpu=<boolean>

If true, translate m68k FPU instructions to native FPU instructions.
If false, interpret FPU instructions. Only applies if a CPU with a
floating-point unit is selected.

====================

Versuche evt. auch, statt einer 68060 CPU einen 68020 oder 68040 zu emulieren.
 
slartibartfast   Nutzer

16.11.2008, 16:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amikit auf EeePC unter Ubuntu zu langsam
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@Palmiga:

Hallo, Palmiga,

ich hatte auf meinem Laptop unter Windows ein ähnliches Problem: WinUAE und auch Windows-Spiele liefen nach kurzer Zeit extrem ruckelig, obwohl sie anfangs normal funktionierten. Bin dann draufgekommen, daß - wie ein Vorposter schon vermutet hat - es an den Energiespareinstellungen von Windows liegt, die die CPU Geschwindikeit runterdrosseln. Nach einer Änderungen der Vorgabe auf "Desktopbetrieb" (oder so ähnlich, irgendwas mit Desktop halt) ist das Problem verschwunden.

Ciao,
Slartibartfast

Edit: ups, seh' grade drauf, daß du das Problem unter Ubuntu hast, tschullige. Unter Ubuntu verwende ich das Tool "powernowd" zum Manipulieren der CPU Geschwindigkeit.

[ Dieser Beitrag wurde von slartibartfast am 16.11.2008 um 16:59 Uhr geändert. ]
 
slartibartfast   Nutzer

16.11.2008, 16:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Forever 2008
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@tploetz:

Ich hab' mir die neue Version von http://www.webwood.de/winuae_1/ runtergeladen, soll ein offizieller Mirror von winuae.net sein.

Ciao,
Slartibartfast
 
slartibartfast   Nutzer

16.11.2008, 16:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: winuae.net offline
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

da die WinUAE Homepage http://www.winuae.net/ momentan nicht erreichbar ist, hab' ich mit die aktuelle Version vom deutschen Mirror http://www.webwood.de/winuae_1/ runtergeladen. Da ich halt ein wenig paranoid bin, wollt' ich mal vor der Installation nachfragen, ob der Server vertrauenswürdig ist. Lt. Wikipedia soll es sich ja dabei um einen offiziellen Server handeln.

Grüß euch,
Slartibartfast
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 4 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.