amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 427 Treffer (30 pro Seite)
t-zero53   Nutzer

13.02.2005, 00:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Boingball mit Zahnkranz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Maja:

>
Was machst du eingentlich mit den ganzen Logos, dass sie in so hoher Auflösung vorliegen müssen?
<


Thorty wird wieder was aushecken, das GARANTIERT hinhaut!!! :D
--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

05.02.2005, 19:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Roadshow 68k
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@stefanone:

mit einem router und genesis fährst du wirklich prima.
geh' einfach in ein geschäft deiner wahl, das auch ein bisschen
service anbietet und bring deine zugangsdaten mit.

dann wird man dir den router leicht per web-browser einrichten.
das ist wirklich keine grosse sache.

mit router is am amiga echt besser, schont die nerven ungemein.
(obwohl ein router, den die amiga-browser ansprechen können,
nich sooo schwer zu confen ist)



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

20.01.2005, 18:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet
Brett: Amiga, AmigaOS 4

**** Beitrag wegen Verstoß gegen die Netiquette gelöscht (tokai) ****

[ Dieser Beitrag wurde von tokai am 21.01.2005 editiert. ]
 
t-zero53   Nutzer

16.12.2004, 03:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cinema-fonts
Brett: Amiga, AmigaOS 4

hi!

grosse bitte an alle cinema-nutzer:

ich kriege das proggy mmt. unter winuae nicht so recht ans laufen.

speziell das font-konverter-tool geht garnicht.

wer schon f. cinema umgewandelte fonts hat, bitte mich kontaktieren.
freue mich über jede font-datei.



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

20.11.2004, 15:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GlQuake unter XP???
Brett: Andere Systeme

Tenebrae funzt bei mir noch nicht, seltsame Grafikdarstellung
unter Radeon 9100 Pro IGP.
Ich habe aber Telejano ausprobiert, mit Model- und Texturepack -
beeindruckend!!!
Kannst du da noch weitere Texturepacks empfehlen?


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

19.11.2004, 11:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GlQuake unter XP???
Brett: Andere Systeme

Tenebrae - habe ich noch nie gehört von.
Und das ganze unter UAE, also ich weiss nicht, ist das nicht furchtbar lahm??.


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

18.11.2004, 20:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GlQuake unter XP???
Brett: Andere Systeme

@hjoerg:

läuft soweit unter gl 113.
nur die dateien v. quake.de kann ich nicht loaden, der
ftp-server zeigt immer "keine daten".
dabei würden mich gerade da die re-drawns interessieren.

wie gesagt, lüppt unter dieser 113-version (glquake1.exe),
nur das addon "Pain" muckt noch, kann das Throwaxe.mdl
irgendwie nicht finden, obwohl da.
Auch Shrak läuft nicht, bzw. genau wie unter amigaOS, texturen werden nicht gezeichnet. (Original-Shrak!)


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

16.11.2004, 20:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GlQuake unter XP???
Brett: Andere Systeme

Hallo !

Wie kann ich Quake 1 unter WinXP zum laufen kriegen?
Ich habe das original installiert, und da ist auch eine GL-Version
dabei. Nur kann man da nicht den Screenmode "In-Game" verändern,
man wird auf die Eingabeaufforderung verwiesen.
Nur mit der E-Aufforderung kann ich das Game gar nicht starten,
egal ob GL oder nicht, auch keine Addons.

Ich habe zwar lange gegoogelt, aber ein wirklich lauffähiges Frontend
o. Ä. habe ich nicht gefunden.

wer kann mir helfen?


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

13.11.2004, 23:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Endlich weiß ich, was mir noch fehlt ;)
Brett: Get a Life

Nur USB!?

Ich bräuchte eine FireWire-Version, die mindestens 20% CPU-Time stiehlt.
aber so... ;)



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

13.11.2004, 18:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wann stellen sich Funkuhren eigentlich um?
Brett: Get a Life

Hallo!

guckst du:

http://www.enbw.com/content/de/privatkunden/enbw_magazin/archiv_2003/oktober/sehen_und_verstehen/index.php


Da steht das sehr schön beschrieben.



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

31.10.2004, 21:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lame und TheMPegEncGUI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@langer:

Secondspin setzt auf Lame auf.
es ist eine sammlung v. Tools unter einer GUI.
Einfach zu bedienen und holt die die tag's aus dem Internet.
Solltest du dir mal ansehen.

--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

30.10.2004, 19:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lame und TheMPegEncGUI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ langer:

Generelle Antworten gibt es nicht.
Das hängt alles von dir ab.

Wenn du ein Stereophiler Crack bist, ist MP3 ohnehin nichts.
Für jeden, der MP3s fürs Auto erzeugen will, sind 192 kbps
meist als ausreichend.
(Hochsensible Kammermusik eher bei 320 kbps)
HiFi-stereo anhaken, wenn du es noch besser haben willst.

Ansonsten - AUSPROBIEREN !!!

Einfach ein Stück nehmen, in 2 verschiedenen Modi encodieren
und höchstselbst im Auto anhören.

Das muss man selbst entscheiden, ob man bei z. B. techno
den Unterschied zwischen verschiedenen Auflösungen heraushört.

Endgültige Wahrheiten gibt es hier nicht.

--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

30.10.2004, 19:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Poseidon.key
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Fairlight:

den Key bekommst du vom Autor der Software persönlich.

Guckst du:

http://www.Platon42.de


Gezahlt habe ich seinerzeit als Barzahler 20 euronen.
(Und da war kein Cent zuviel bezahlt angesichts dieser Software)

Mail:

Chrisly@platon42.de


Sollte nun wirklich keinn Prob sein, den Key zu erwerben.


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

30.10.2004, 19:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lame und TheMPegEncGUI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi langer!

Zu 1. :

http://www.hifi-regler.de/mp3/mp3.php


da steht alles, was der normaluser braucht.


Zum Encoden ziehe dir Secondspin aus dem aminet.
Da kannst du alles bequem über die GUI eiinstellen.


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

29.10.2004, 01:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A 1200 mit Winner 4fach IDE Express
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@mir-egal:

Sorry, aber welche Raten erzielst du mit dem idefix.express??

0,5 -1 MB/Sec? hast du da ne Datasette dran hängen?

Schafft ja der eingebaute IDE-Controller weit über 1 MB/Sec!
Der IdeFix-EXpress Fast 2 und der PowerFlyer v. Elbox weit über 5.


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

28.10.2004, 21:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A 1200 mit Winner 4fach IDE Express
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von ousia:
Hallo,

ich hab da ne kleine Frage:
ich will mir einen A1200 in einem Infinitiv Tower, mit einer Apollo 030er Turbokarte, einem Winner 4fach IDE Express, einer 500 MB 3,5" HD und einem CD ROM zusammenbasteln.
Ein paar Punkte sind mir nicht klar:
- erkennt der Amiga ohne weiteren Treiber die 3,5" HD am Winner Adapter?

Ja, und wenn sie als Master am 1.Strang hängt, kannst du davon jederzeit booten.

- wenn ja, könnte ich die HD ja über HD Toolbox einrichten und OS 3.1 installieren. Dann muss ich aber IDEFix installieren, damit er das CDROM erkennt und ich OS 3.9 von CD installieren kann, oder?

Genau.

- wenn nein, was dann? Ich habe noch einen Adapter mit dem ich die 3,5" HD an den 2,5" Anschluß hängen könnte, aber so richtig bringt mich das dann auch nicht weiter oder?

Doch. An den genannten Adapter hängst du ein normales IDE-Kabel
mit 2 Abgriffen. Daran die HDD als Master und das Cd-Rom als Slave.
(Der 1200 kann Standardmässig 2 Ide-geräte handlen, den 4-way-Splitter brauchst du nur bei eben mehr als 2 Geräten.)
Dann installierst du 3.1 und z. B. idefix v. Diskette.
Dann bügelst du OS3.9 drauf -das ja schon einen CD-Treiber mitbringt.


Danke und Gruß






--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

25.10.2004, 01:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neuer Drucker und die Volkswirtschaft
Brett: Get a Life

Hallo Maja!

Du beschreibst ein Problem unserer Wirtschaft, das nicht neu ist.
Die Globalisierung erzwingt eben diese Folgen.

Wenn du vorschlägst, die Preise Pauschal un 5% anzuheben -
kann nur der Staat. Dann jammert aber alles wieder über die Steuern.
(Die Wirtschaft als solche würdest du nie dazu kriegen, pauschal mehr
zu verlangen)

Ich glaube, wir sind mmt. in einer Umbruchs-Phase, in der sehr viele
liebgewonnene Errungenschaften der fetten Jahre und Jahrzehnte auf den Prüfstand müssen und abgeschafft werden.
Der längst fällige Umbau der Sozialsysteme ist nur der Anfang dabei.

Einkommensverlust bzw. Kaufkraftschwund sind unausweichlich, um dem
Konkurrenzdruck gewachsen zu sein.

Die grosse Frage ist für mich, ob es der Politik gelingt, auf diese Veränderungen ausgewogen zu reagieren.

Möglich ist das, wie die Lösungen in Skandinavien zeigen.
Ich befürchte allerdings, das unsere Politiker zu sehr der Ansicht anhängen, man könnte amerikanische Verhältnisse bei uns
problemlos einführen.

Die Schere zwischen arm und reich geht immer schneller auseinander,
die Aussicht auf eine 2-Klassen-Medizin und lustiges Hire&Fire
machen da nicht unbedingt Mut.

Ein vernünftiges Konzept zur Bewältigung dieser Probleme sehe ich mmt. bei keiner der im Bundestag vertretenen Parteien.
Ich sehe da nur faule Kompromisse, bei denen jeder ein bisschen Recht haben darf und niemandem wirklich geholfen wird.

Aber wie auch immer, ein sehr ernstes Problem, dass uns noch lange Kopfschmerzen bereiten wird.



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Matthias.Schmidt4@gmx.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

18.10.2004, 23:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: An die Studenten unter uns
Brett: Get a Life

@Ton:

dein letzter beitrag war wohl etwas unrund, aber betroffen hat mich
folgende Zeile gemacht:

>Deine Lobhudelei auf die Demokratie, höhrt sich an als würde dein >Leben davon abhängen. Übertreiben ist aber auch schön.

Demokratie? Übertreiben?

Da gibt es kein Übertreiben. Unser aller Leben hängt, so wie es ist,
von eben dieser Demokratie ab.
Manchmal weiss man aber erst zu schätzen, was man verloren hat.
(Du könntest ein Leben in einer Diktatur noch nichtmal einen Tag lang ertragen) (Wir alle nicht).

Wer mitreden will, sollte sich wenigstens im Ungefähren der Komplexität der Materie bewusst sein.
Einfach nur reinblöken, was Momentan vielleicht stört, reicht nicht.
Und einfache Antworten auf komplexe Fragen reichen erst recht nicht.

Ich lese sehr viel, aber wer nun der Verfasser meines Lieblings-
Aphorismus ist, weiss ich nicht -

"Derjenige, der sich eine Meinung bildet, die nicht auf Fakten beruht, ist ein Idiot"

Klingt hart, ist aber so, umsomehr, wenn es sich um die Grundwerte unseres Zusammenlebens handelt.

Aus diesem Grund kann ich auch nicht den "Dummkopf" an Thorty
zurücknehmen. Offensichtlich ist er einer.


Und was Einschleimen betrifft:

Es ist sicher kein Einschleimen, wenn man Maja einen gesunden
Menschenverstand bescheinigt.
Wahrscheinlich diejenige, deren Aussagen noch am Stichhaltigsten
sind.









--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

16.10.2004, 18:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: An die Studenten unter uns
Brett: Get a Life

@Ton:

Ziemlich bequeme Position hast du dir da Eingerichtet.

Stelle dir mal vor, unsere europäischen Nachbarn hätten nach dem
2. Weltkrieg Unterschriften-Aktionen gestartet.

Dann wären wir heute noch nichtmal Mitglied im Welt-Fusspfleger-Verband.

WIR hatten damals das Blut an den Händen kleben, WIR waren die Parias. Nicht weil wir deutsche waren, hat man uns aufgenommen,
sondern trotzdem. Das war keine Selbstverständlichkeit, nach der
Ansicht vieler Staaten hätten wir damals ein Agrar-Staat werden sollen, und du wärest heute vielleicht Rübenbauer mit einer
Kaufkraft auf DDR-Niveau.

WIR hatten die historische Chance, der Welt zu beweisen, dass wir mehr sein können als tumbe Nazis. Sich in der heutigen Situation hinzustellen als Oberlehrer, und den Türken diese Chance nehmen zu wollen, ist schlicht impertinent.
(Wobei die Türkei bei weitem nicht soviel aufzuholen hat wie wir Seinerzeit. Bei weitem nicht.)

Im türkischen Staatswesen gibt es sicher noch dunkle Punkte, die ausgeräumt werden müssen. Aber die Türkei ist auf dem besten Weg dahin.

Man kann und darf aber nicht alles mit unserer Meßlatte messen.
Denn die EU war schon immer ein recht buntes Völkchen.

Die Italiener z. B. hatten in der Nachkriegszeit über 50 (!)
Regierungsneubildungen, während wir nur 6 hatten.
Die haben heute einen Ministerpräsidenten, der bei uns bestenfalls das Zeug zum Komiker hätte. Was solls, die sehen das eben nicht so eng.

Blutige Konflikte gab's und gibt's leider auch zuhauf.

Die Spanier und die ETA, England/Irland und die IRA, Frankreich
und die Basken und viele weitere mehr.

Aber sollten das deswegen alles schlechte Europäer sein? Nö!


Wenn der Türkei heute Beitrittsverhandlungen zugesagt werden,
könnte sie bestenfalls in 10 - 15 Jahren Vollmitglied werden.
Und bis dahin wird Sie sich auch weiterhin in Richtung EU bewegen.

Dümmliche Aktionen a'la Koch können hier nur Schaden.
(Wie Frau Merkel jetzt auch einsehen musste - ein nicht unerheblicher Teil der CDU-Wähler sind Türken)

Wie auch immer - lasst euch nicht von Rechten Dummköpfen einfangen.
(denn wer einfache Antworten auf komplexe Fragen gibt, muss entweder ein Dummkopf sein, oder hoffen, dass alle anderen es seien)


Und, Ja, Thorty ist ein Dummkopf. Hat er es bis jetzt ja nur geschafft, Propaganda-materiel nachzubeten.








--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

14.10.2004, 16:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neues Gerichtsurteil zum Urheberrecht
Brett: Get a Life

Hallo,

Hier die links:

http://www.ipandmore.de - die Klägerin


http://web.archive.org/web/20030721134133/http://www.ntek.de/



- der Beklagte


http://web.archive.org/web/20030713161722/www.ntek.de/ntek.css

http://www.ipandmore.de/stylesheets/default.css


(die Style-Sheets der jeweiligen Parteien)

da soll sich mal ein Richter hinsetzen, und vor dem Rechner warten, ob sich ohne sei zutun was tut.....



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

13.10.2004, 21:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: An die Studenten unter uns
Brett: Get a Life

@Thorty: Braindead Fool??
Den wechselfällen der deutschen Geschichte von der Römerzeit bis
heute ein Zukunftsprogramm abringen zu wollen, ist, gelinde gesagt,
blühender Unsinn. (Nichts anderes verlangst du)

Die letzten 50 Jahre sollte man sich ansehen. Vieles falsch gelaufen,
sicher. Aber was hat das letzte halbe Jahrhundert den deutschen gebracht?
Die drittgrößte Industrienation der Welt, das reichste Land der Welt
(an Infrastruktur, Realeinkommen und Einzelvermögen gemessen)
Eine persönliche Freiheit, die für diesen Zeitraum und diesem Maße
an Bevölkerung in der Weltgeschichte Einzigartig ist.

Die deutsche Demokratie schwächelt sicher an allen Ecken und Enden,
aber von allen schlechten Regierungsformen ist sie wohl die beste Alternative. Du weisst einfach nicht zu schätzen, was du hast.

Du zündelst hier an den Fransen eines Teppichs, dessen Muster du noch nichtmal ansatzweise verstehst.


@all:

Türkeibeitritt? warum eigentlich nicht?

Die haben sich seit Atatürk nicht dreimal um die eigene Achse gedreht,
um westlichen Standarts zu genügen, und sind seit langem
verlässlicher Partner der NATO.
Wenn ich an die Wiederauflage dieser dümmlichen Unterschriftenaktionen denke, denen z. B. dieser unsägliche Herr Koch seine Macht verdankt, wird mir Übel.
(Die fischen nämlich in genau den trüben Gewässern, in denen Thorty schwimmt)

Hat nicht ein gewisser Herr Kohl, Bonn (dort Bundeskanzler),
eine Heerschar von Russlanddeutschen ins Land geholt als seine fünfte Kolonne?

Es sind Millionen, die nie ein Wort deutsch sprachen, es z. T. auch nie lernen wollen und werden, nie einen Handschlag bei uns gerührt haben und die, ohne die Bevölkerung zu fragen, die Rentenkassen
Milliardenschwer belasten dürfen.
Macht nix, eingefleischte CDU-Wähler, das reicht.

Andererseits Mitbürger, die WIR vor Jahrzehnten ins Land geholt haben, unsere Drecksarbeit zu machen, jetzt vor den Kopf zu stossen
mit Unterschriftenaktionen????

Die "gefühlte" Aufnahmekapazität unserer Werteordnung hängt für die ach so christlichen C-Parteien ausschliesslich vom politischen Eigennutz ab.













--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

10.10.2004, 23:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welches PPC-OS läuft auf einer Blizzard 603e ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Begeisterter Amiga-user:


>Warum will DCE mit dem G-Rex nichts verdiehnen?

Das wollten die sicher, sonst hätten die das nicht designed.
Hat nur nicht so ganz hingehauen. Nach Aussage eines großen
Amiga-Händlers hat der Verkauf der PCI-Bridges den Amiga-Markt
nur nochmal Verunsicherung gebracht im Hinblick auf Rot/Blau.
(Aufrüsten oder Abwarten?)


>Wenn es auf der G-Rex läuft werden dann auch mehr verkauft und am >Ende muß die Produktion der PCI-Brückenboards wieder angefahren >werden, wegen der erhöhten Nachfrage.

Frage mal nach, wieviele G-Rex die (2) Händler noch und schon
wielange auf Lager rumliegen haben.

Die meisten werden sich heute eher f. Mediator entscheiden oder
dahin wechseln. Hyperion wird wahrscheinlich nicht Workarounds f. G-Rex Schreiben. Da dürfte v. Elbox sicher mehr zu erwarten sein
für ihren Mediator.




--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

03.10.2004, 12:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Tastatur Hilfe!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Monkey:

Der PsdStackloader muss in sys:prefs/env-archive stehen.

Bügel' poseidon nochmal drüber. Da wirst du gefragt, ob du
Poseidon schon beim booten zur verfügung steheh haben willst.
Ja Anklicken.

und nochmal: Wie ist der Spider unter "Hardware" eingebunden?

Es müssen 3 Devices sein, zuerst Unit 2, dann 0, dann 1.



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

02.10.2004, 20:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: An die Studenten unter uns
Brett: Get a Life

@_PAB_:

Nein, Thorty hat keine Polemik losgelassen, sondern bestenfalls eine
Befürchtung.
(Die ja vielleicht nachzuvollziehen ist)

Von Logik zu sprechen ist ebenfalls unrichtig.

Logik bedingt immer einen Syllogismus.
(Dreisatz nach Aristoteles)

Genug der klugscheisserei, du interpretierst mal wieder was rein.



--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

02.10.2004, 18:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Tastatur Hilfe!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

sorry, doppelt!


[ Dieser Beitrag wurde von t-zero53 am 02.10.2004 editiert. ]
 
t-zero53   Nutzer

02.10.2004, 18:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Tastatur Hilfe!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Monkey:

Die (Deutsche!) Anleitung durchlesen!!!

HID = Human Interface Device
( ~ durch den Menschen bediente Eingabegeräte )

Werden Tastatur/Maus durch den Menschen bedient? - Ja!
Die HID-Class ist hier also goldrichtig v. Poseidon gewählt.

Hast du den Spider in den letzten PCI-port gesteckt? (4. , ganz unten)?? - solltest du tun.

Hast du die neuesten Treiber v. Elbox? Spider.device ist mmt. bei V 3.10!

Hast du die aktuelle hid.class für poseidon?
Die kriegtst du IMHO ausschliesslich bei Chris Hodges Persönlich,
letzte rev. ist 1.7

Und, wie gesagt, wen du registriert bist f. den Poseidon-Stack
kriegst du auch support. imho chrisly@platon42.de

Ist der Spider in der richtigen reihenfolge in poseidon eingebunden?
Richtig ist hier die reihenfolge 2 - 0 - 1

Zur not, maile mich an, das kriegen wir schon hin.

--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

02.10.2004, 16:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: USB Tastatur Hilfe!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Die beste möglichkeit:

PSDErrorlog auslesen und das Proplem an C. Hodges senden.
Der weiss am besten, was da konkret zu tun ist,


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

19.09.2004, 23:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Forum gehackt
Brett: Forum und Interna

@Hammer (den echten):

Zeig's dem Typen!

Dürfte beweistechnisch keinerlei Probleme bereiten.
Der Server hat sicher alles aufgezeichnet.
Wenn nicht, ich stehe gerne z. Verfügung.

--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

19.09.2004, 22:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was Worte doch so recht haben...
Brett: Get a Life

@Maja:

>Ich denke nicht, dass ich mich auf eine Facette meines Ichs >reduzieren, wenn ich mir selbst erlaube schwach zu sein.

Genau! Dann nämlich hat man sich ja ein Stückweit überwunden,
wenn man sich das 'Erlaubt'. Man muss es ich ja nicht erst erlauben.

Was ich ausdrücken wollte ist, dass man sich in ernsten, schwierigen
Situationen oft ein eindimensionales Schema seiner selbst
aufdrücken lässt.
(Und sich oftgenug auch selbst aufdrückt!)

Deswegen gefällt mir die 'Zwiebel' - Metapher von Hesse.

Sich erlauben, einen gesunden Eigensinn zu entwickeln, einen
Schritt zurückzuweichen, die Situation aus verschiedenen
Blickwinkeln seiner Selbst zu betrachten und vielleicht auch
nicht sozialadäquat zu reagieren.


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
t-zero53   Nutzer

19.09.2004, 20:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Forum gehackt
Brett: Forum und Interna

Ist da was dran, was er da geschrieben hat, von wegen er hätte
die Daten von allen hier??

Kommen wir in Zukunft nur noch mit SSL rein und TAN's??


--
Gruß

Bild: http://wizardofdos.bei.t-online.de/röhrich1.png



T-zero53

Wizardofdos@T-Online.de
http://wizardofdos.bei.t-online.de
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 427 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.