amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 251 252 253 254 255 -256- Ergebnisse der Suche: 7667 Treffer (30 pro Seite)
thomas   Nutzer

04.07.2001, 16:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Maus am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4


@Hammer: gerade bei neueren Spiele, die die lowlevel.library benutzen (HereticII, Payback etc.) kommt es zu Situationen, wo die Spielfigur immer im Kreis läuft etc. Das liegt daran, daß die lowlevel.library jede Art von Steuerung (Paddles, CD32-Gamepad etc.) unterstützt. Der Mroocheck gibt die Wheel-Daten über Analog-Eingänge ein. Ältere Spiele, die den Joystick direkt abfragen und die Analog-Eingänge einfach ignorieren, haben damit keine Probleme.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

04.07.2001, 12:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Maus am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Die beiden Mäuse, die du aufführst haben meines Wissens einen PS/2-Anschluß. Der Mroocheck ist ein Adapter für serielle Mäuse. Ein Adapter von PS/2 nach seriell funktioniert nur mit Mäusen, wo einer dabei ist (sog. Combi-Mäuse).

Du hast drei Alternativen:

1. eine serielle Maus ohne Adapter am seriellen Port mit Treiber aus dem Aminet. Nachteil: kein Early-Startup-Menü und keine Spiele.

2. eine serielle Maus am Mroocheck. Nachteil: die Scrollrad-Unterstützung muß für einige Spiele ausgeschaltet werden. Es ist heutzutage ziemlich schwierig, noch serielle Mäuse zu bekommen. Vor allem optisch und schnurlos.

3. eine PS/2-Maus am EZMouse Adapter. Nachteil: die Scrollrad-Unterstützung ist nicht ganz ausgereift (ist mein Eindruck). Den Adapter gibt es soviel ich weiß nur bei Eyetech in England zu bestellen. http://www.eyetech.co.uk/PRODUCT/PAMIP/EZMOU002.HTM


Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/



[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 04.07.2001 editiert. ]
 
thomas   Nutzer

04.07.2001, 10:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Samsung SyncMaster 15GLi an A1200
Brett: Amiga, AmigaOS 4


> benötigst Du zwingend einen Scandoubler

Daß ein Scandoubler nützlich ist, um wirklich alle Screenmodi anzuzeigen, ist unbestritten.

Aber zwingend notwendig ist er nicht. Wenn man den Treiber VGAOnly zusammen mit Multiscan oder DblPAL nach Devs:Monitors kopiert und dann einen Multiscan- oder DblPAL-Modus für die Workbench einstellt, kann man das Bild auch ohne Scandoubler anzeigen. Allerdings ist man auf diese Bildschirmmodi begrenzt. Das Early-Startup-Menü und Spiele etc. kann man nicht mehr sehen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

03.07.2001, 15:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bild im User-Profil einfügen
Brett: Amiga, AmigaOS 4


Danke, aber ich ich hatte nicht von mir gesprochen, sondern allgemein. Ich persönlich könnte mein Bild bei T-Online unterbringen. Ich wollte nur Petras Argument relativieren.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

03.07.2001, 13:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bild im User-Profil einfügen
Brett: Amiga, AmigaOS 4


> Ich denke, heute gibt es soviel kostenlosen Webspace, dass es für
> niemanden ein Problem sein sollte, ein Bild unterzubringen.

Das Problem ist, daß die meisten kostenlosen Anbieter Zugriffe auf Dateien von fremden Servern untersagen. Das kann soweit gehen, daß man "Hausverbot" bei diesem Anbieter bekommt. Die wollen halt, daß man ihre HTML-Seiten besucht, damit sie ihre Werbung an den Mann brinen können.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

01.07.2001, 17:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ungünstige Farbsetzung
Brett: Forum und Interna


Oh ja, böser Fehler. Liegt auch nicht an Style-Sheets. Da kommt im HTML-Text mehrmals BGCOLOR="" vor, was von IBrowse offensichtlich wie BGCOLOR=#000000 interpretiert wird. Das sollte geändert werden. Entweder eine gültige Farbe angeben, oder den BGCOLOR-Tag ganz weg lassen !

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

30.06.2001, 17:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GNU-Projekt- wer kann programieren
Brett: Programmierung


Übrigens, neuerdings kann man sich das Verzeichnis /pub/aminet/new auf dem Aminet-Server anlisten lassen und somit auch die dort hochgeladenen Programme herunterladen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

29.06.2001, 16:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hilfe - Grafikfehler ...
Brett: Amiga, AmigaOS 4


Könnte auch sein, daß dein Chipram-Baustein defekt ist. Das würde auch erklären, daß das Disklaufwerk nicht geht.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

29.06.2001, 13:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Speicher-Aufrüstung ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4


Aus der CSPPC funktionieren definitiv keine 64MB-Module. Aber auf der BlizzardPPC benötigt man 64MB-Module um die volle Ausbaustufe (256MB) zu erreichen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

28.06.2001, 22:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GNU-Projekt- wer kann programieren
Brett: Programmierung


Also einfach durch den Compiler jagen ist nicht. Configure geht noch durch, aber Make bringt lauter Compiler-Fehler. Da muß sich einer durch den Source-Code wühlen.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

28.06.2001, 22:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Z" auf dem Amiga???
Brett: Amiga, AmigaOS 4


http://clickboom.com/z/ (Wer sonst ?)

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

28.06.2001, 15:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 1000 Fragen zum Amiga...
Brett: Amiga, AmigaOS 4



Ich habe einen 1.1Ghz AMD Prozessor mit Win98SE 128MB und einen A4000 CSPPC 233+060/50 128MB. LhA ist auf UAE min. doppelt so schnell. Und PicManager katalogisiert ganze Verzeichnisse von Bildern mit der 68K-Version der SView library mindestens 4 mal so schnell wie die PPC-Version am Amiga. Und Multiview zeigt Jpeg-Bilder fast so schnell an wie Irfanview unter Windows. Und das mit den original 68K-Datatypes ! Und das WB-Hintergrundbild (1024x768 Jpeg) ist da, bevor der Monitor das Bild syncronisiert hat, am Amiga sehe ich noch nachdem die WBstartup fertig ist einen leeren Bildschirm (AkJFIF PPC Datatype + OS3.9 picture.datatype). Das AmigaOS ist unter WinUAE (subjektiv) schneller als das Windows auf dem gleichen Rechner !

Und dann noch der unschlagbare objektive Vorteil: Du kannst dir deine Amiga-"Hardware" so zusammenstellen, wie es die Programme brauchen und nicht umgekehrt.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

28.06.2001, 13:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 1000 Fragen zum Amiga...
Brett: Amiga, AmigaOS 4


Ich persönlich würde dir raten, wenn du einen einigermaßen schnellen PC hast (700Mhz aufwärts), solltest du mal WinUAE ausprobieren bzw. wenn du es legal machen möchtest, AmigaForever. Ist auf jedenfall günstiger als ein richtiger Amiga, du kannst die alten Spiele spielen (sofern du sie im Internet findest), kannst aber auch moderne Sachen machen und vor allem, der aktuelle WinUAE mit JIT stellt alle richtigen Amigas in den Schatten. Da kommt keine PPC-Karte mit und das bei normalen 68K-Programmen, ohne irgendwelche PPC-Speziallösungen.

http://www.codepoet.com/UAE/index.htm

http://cloanto.com/amiga/forever/


Gruß Thomas


--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

27.06.2001, 22:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programmieren auf dem Amiga in C oder Pascal - was brauche ich?
Brett: Programmierung


Einen Pascal-Compiler kenne ich nicht. Für C probier mal Dice oder vbcc. Das sind beides nur die Compiler, keine Entwicklungsumgebung mit Editor etc.

Wenn du sowas brauchst, solltest du dir die Amiga Developer CD zulegen, da ist der StormC Compiler von Haage&Partner in einer älteren Version mit drauf.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

27.06.2001, 22:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: I)
Brett: Forum und Interna


Also der Smily I ) ( I) ) ist wirklich nervig ! Kann man den nicht einfach abschalten ? Es kommt so oft vor, daß man I) eintippt (da, schon wieder !)

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

27.06.2001, 22:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GNU-Projekt- wer kann programieren
Brett: Programmierung


Wenn das ein Shell-Programm (also keine GUI) und mit einem 68K auskommt, kein Problem, dann muß man es nur einmal durch den Compiler jagen. braucht man eine Menge Speicher um es auszuführen.

Wenn es aber eine GUI hat, einen PPC braucht um überhaupt brauchbare Geschwindigkeit zu ereichen und/oder besondere Unix-Features benutzt, die in Geek Gadgets nicht enthalten sind, dann ist das richtig Arbeit, wo man sich in den Sourcecode reinknien muß etc. Da wirst du nicht so schnell jemanden finden. Zumal es doch mit VCDGear eine brauchbare Alternative gibt.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
thomas   Nutzer

20.06.2001, 10:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Rangbezeichnungen im Board geändert
Brett: Forum und Interna


Obwohl, "Geliebter der Königin" wäre doch ein interessanter Titel, wo die Webmasterin doch weiblich ist :roll:

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de

Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

 
 
Erste << 251 252 253 254 255 -256- Ergebnisse der Suche: 7667 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.