amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 7667 Treffer (30 pro Seite)
thomas   Nutzer

01.06.2021, 11:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verlorene Amithlon-Partition
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Brandaktuell: http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/downloads/rdbrecov2.lha

Das Programm kann aber nur mit Amiga-Festplatten arbeiten. D.h. du musst die x76-Partition in WinUAE oder Amithlon als Festplatte einbinden und dann das Programm damit benutzen.

Wenn du auch die x76-Partition suchen musst, dann wird es schwierig.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

05.05.2021, 18:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: LoadWB Problem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von DaxB:
Wenn das keinen Unterschied macht


Man muss dabei beachten, dass die Partition nicht auf magische Weise repariert wird. Die betroffenen Dateien müssen alle nochmal aus ihrer ursprünglichen Quelle kopiert werden.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

03.05.2021, 22:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: LoadWB Problem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von zinkel:
Nun hatte ich entschieden eigene Partitionen einzurichten und das System neu aufgesetzt. Dies hat alles mit dem Diskettensatz sauber funktioniert, doch erschien nach dem Neustart des Amiga folgende Meldung:

C:LoadWb
Program failed (error #80000004)
Wait for disk activity to finish


Ich tippe auch auf MaxTransfer. Die workbench.library is größer als 128 KB. Wenn du kein 3.1.4 ROM hast, dann gehen die Dateien schon bei der Installation kaputt.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

26.12.2020, 22:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Audio cds
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Unter OS4 werden Audio-Tracks doch als Dateien angezeigt. Einfach die CD öffnen und die Dateien auf Festplatte ziehen. Sind dann zwar nicht WAV sondern AIFF, aber die meisten Programme kommen auch damit zurecht.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

11.12.2020, 09:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kickstart 3.x oder 3.1.4? Welches AOS
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Kickstart 3.x oder 3.1.4?

Hier ist genau das passiert, was OpenSource-Verfechter so lieben: eine Fork.

Cloantos 3.X führt die Linie 3.1 -> 3.5 -> 3.9 -> 3.X weiter. Wobei das eine Sackgasse ist, weil ein Großteil der Quelltexte von 3.5 und 3.9 in den Wirren der Lizenzregelungen verloren gegangen ist.

Deshalb setzt 3.1.4 wieder auf 3.1 auf und begründet eine neue Linie 3.1 -> 3.1.4 -> 3.1.4.1 -> 3.2 -> ...

OS 3.1.4 verträgt sich nicht so gut mit Kick 3.X. Während der Installation nimmt es irrtümlich an dass Kick 3.1.4 vorhanden ist und installiert einige Module nicht sodass es hinterher nicht vollständig startet. Man muss 3.1.4 unter Kick 3.1 installieren und kann dann auf Kick 3.X umsteigen, das funktioniert.

Zum Thema "Was ist dann mit meinem Amiga OS 3.5", das ist im Prinzip sowieso überholt. Es gibt Anleitungen, wie man 3.1.4 mit 3.9 mischt sodass man von beidem die neuesten Komponenten nutzt. Aber mit 3.5 macht das wohl wenig Sinn.

Da du Kick 3.X schon hast und das Release von Kick 3.2 absehbar ist, würde ich jetzt nicht noch auf 3.1.4 umsteigen. Behalte deine 3.X + 3.5 Kombination und steige dann komplett auf 3.2 um. Es sei denn du hast Spaß daran mit den verschiedenen Versionen zu experimentieren und kannst das Geld erübrigen.

Genesis kann in jedem Fall weiterbenutzt werden. Da du kein OS 3.9 hast verwendest du wahrscheinlich die Version mit MUI-GUI. Die ist unabhängig von der OS-Version.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

14.10.2020, 16:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Alien Breed 3D SE?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hast du das schon gesehen: https://forum.zdoom.org/viewtopic.php?t=67666 ?


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

10.08.2020, 13:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tastaturbelegung [Umlaute] in WinUAE (unter Linux :-))
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Damit habe ich letztens auch gekämpft. Es ist aber kein WinUAE-Problem, lässt sich also in der WinUAE-Config auch nicht lösen. Das Problem ist allgemein mit Wine. Wenn du bei Google mal nach Wine Umlaute suchst, wirst du viele Tipps finden.

Sowas wie das hat mit dann letztendlich geholfen: https://forum.ubuntuusers.de/topic/wine-keine-umlaute/#post-1150645




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

11.07.2020, 23:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie kann man HDImage erzeugen?
Brett: Andere Systeme

Eine Datei hat keine Geometrie. Wie man eine errechnet habe ich dir gesagt. Du musst dir einfach drei Zahlen ausdenken, die miteinander und mit 512 multipliziert die Größe der Datei ergeben.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

11.07.2020, 16:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie kann man HDImage erzeugen?
Brett: Andere Systeme

Ich denke mal, was DosBox braucht ist einfach eine große Datei. Eine Datei die so groß ist wie die Festplatte, die emuliert werden soll.

Ich glaube nicht, dass spezielle Formate wie VDI oder VHD unterstützt werden. D.h. wenn du so eine Datei verwenden möchtest, muss das auf jeden Fall eine mit fester Größe sein und nicht dynamisch wachsend. Und nachdem sie unter DosBox verwendet wurde, kann sie wahrscheinlich nicht mehr als VDI bzw. VHD verwendet werden.

Das mit der Geometrie ist eigentlich ganz einfach: 512 mal Sectors mal Heads mal Cylinders gleich Größe der Datei in Bytes.

512 * 63 * 16 * 142 = 73285632 = 69,89 MB

Oder Größe der Datei in Bytes durch 512 durch Sectors durch Heads gleich Cylinders.

73285632 / 512 / 63 / 16 = 142

Ich kenne jetzt auch kein Programm für Windows, das einfach große Dateien machen kann. Ich würde vermutlich mit WinUAE ein HDF anlegen und das verwenden.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

30.06.2020, 14:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GOTEK
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab bei Google das da gefunden: https://forum.vintagesynth.com/viewtopic.php?t=105190#p817577

Da steht im Wesentlichen dass F-F nur bedeutet, dass der USB-Stick nicht lesbar ist und dass es durchaus vorkommen kann, dass der Gotek USB-Sticks grillt, weil die Spannungsversorgung der alten Maschinen nicht ausreichend reguliert ist. Der Gotek und der Amiga überleben das in der Regel, der Stick halt nicht.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

10.06.2020, 18:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Zu: Raspberry Pi 3: Uae4arm-Emulator-Image Amibian
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

https://www.ibrowse-dev.net/store/


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

19.05.2020, 12:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Xbox 360 Controller bei Winuae nicht erkannt
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Zitat:
Original von Magnolie79:
Windows führt den Controller unter Play and Charge-Kit an....


Keine Ahnung was ein Charge-Kit ist. Siehst du den Controller denn in den Gamecontroller-Einstellungen? Und kannst du in den Eigenschaften die Joysticks und Knöpfe testen?

Bild: http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/Gamepad/Gamepad4.png
Bild: http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/Gamepad/Gamepad5.png

Dann müsste das auch mit WinUAE funktionieren.

Bild: http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/Gamepad/Gamepad6.png

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

03.04.2020, 14:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Externer Bildschirm am Laptop
Brett: Andere Systeme

@Primax:

Ich denke, du hast die Chip-Seite missverstanden. Oder ich habe dich missverstanden.

Die Seite spricht von zwei externen Monitoren. Du hast aber nur einen externen Monitor (Fernseher) und einen internen (Laptop-Display). Oder habe ich das falsch verstanden?

Zwei externe Monitore wären z.B. wenn du einen über VGA und noch einen über HDMI angeschlossen hättest. Zusammem mit dem Laptop-Display wären das dann insgesamt drei Monitore.

Natürlich kannst du Laptop-Display und Fernseher als zwei Monitore einstellen. In den Windows-Anzeigeeinstellungen unter "Mehrere Monitore" kannst du wählen, wie die zwei Monitore angesteuert werden sollen. "Desktop erweitern" ist vermutlich das, was du möchtest.


Was ich nicht ganz verstanden habe ist der Teil mit dem Fernzugriff. Heißt das du hast so eine Art Remote Desktop Verbindung zu deinem Arbeits-PC? Und du möchtest die zwei Monitore an deinem Arbeits-PC auf die beiden Monitore deines Laptops zuhause spiegeln?

Da kommt es dann wohl drauf an, ob die Software, die du zum Fernzugriff nutzt, zwei lokale Monitor unterstützt.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

29.02.2020, 18:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RGB zu Genlock Kabel Pinbelegung
Brett: Amiga, AmigaOS 4

http://web.archive.org/web/20170110035547/http://www.daub-gfx.de/daten/etc/SCARTK23.pdf


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

13.02.2020, 13:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A570 Extended ROM defekt?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich würde das nicht so pauschal auf das ROM schieben. Ich weiß nicht, wie sich ein Defekt am ROM normalerweise äußert, aber ich stelle mir vor, dass dann aus dem ROM nur noch Müll ausgelesen werden kann und kein funktionierendes Programm. Dementsprechend dürfte es bei defektem ROM keinen Unterschied machen, ob der Chip drin steckt oder nicht, es würde in beiden Fällen nur Müll gelesen.

Da es bei dir einen Unterschied gibt, wenn das ROM drin ist, würde ich nicht ausschließen, dass das ROM ok ist, beim Einschalten der Code im ROM ausgeführt wird, einen Fehler findet und sich aufhängt. In diesem Fall ist das ROM in Ordnung und der Fehler liegt woanders.

Kann man beim A570 und deaktiviertem ROM die Treiber von Diskette laden? Das würde ich als erstes probieren. Wenn sich diese Treiber auch aufhängen, liegt es wohl nicht am ROM.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

18.12.2019, 17:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cybergraphics library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Jacko:

Das ist nicht wirklich ein guter Vorschlag. Wenn es darum geht, zu testen ob das Spiel mit CGX funktioniert, dann sollte man schon das echte nehmen. P96 ist an einigen Stellen toleranter was die Verwendung von Bitmaps angeht. Da kann der erste Test mit CGX böse Überraschungen bringen. Jedenfalls sollte man als Programmierer die Dokumentation von CGX aufmerksam lesen.




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

14.12.2019, 15:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cybergraphics library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

http://phase5.a1k.org/cgx.html

Um das Update für CGX4 zu installieren brauchst du die CGX4 CD. Die musst du kaufen.




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

09.12.2019, 17:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Icons
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
aber ich weiß nicht, was ich bei der readme und der info.txt als Tooltype angeben soll, damit sie beim Anklicken in einem Textviewer dargestellt werden.

Bei den Tooltypes (Merkmalen) solltest du gar nichts eintragen.

Als Default-Tool (Standardprogrammm) ist Multiview eine gute Wahl.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

14.11.2019, 18:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anfängerfrage: Wieso sind OpenLibrary und OpenDevice unterschiedlich?
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von Reth:
Das liest sich für mich, als ob es hier wirklich eines initialisierten Basiszeigers benötigt, damit die Funktionen genutzt werden können - genauso wie bei Libs. Ist dem so, oder hab ich da was falsch verstanden?


Das hast du richtig verstanden. Den Library-Pointer bekommst du aus IORequest->io_Device.


Zitat:
Und noch eine Frage: Kann ich in einem Programm ein Device auch mehrfach öffnen, um z.B. Timer mit verschiedenen zeitlichen Auflösungen zu erhalten?

Na selbstverständlich.



Ein Device ist auch eine Library. Es hat nur noch etwas drumherum, was für I/O-Operationen nützlich ist.

Libraries liefern Funktionen. Devices machen Ein-/Ausgaben. Ein-/Ausgaben dauern per Definition sehr viel länger als Funktionsaufrufe. Außerdem können viele Ein-/Ausgaben von der Hardware eigenständig bearbeitet werden, ohne dass der Prozessor darauf wartet. Deshalb ist das Device-Interface so designed, dass es leicht Asynchron implementiert werden kann.

Intern ist ein Device auch eine Library. Deshalb kann es zusätzlich zu den obligatorischen Funktionen auch weitere haben, die man per Library-Interface aufruft.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

06.11.2019, 18:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Icons
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Na klar. Alle Icons von 3.x funktionieren auch auf 4.x.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

24.09.2019, 18:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bild aus struct Image + UWORD *ImageData in Malprogramm laden - wie?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Reth:

Du musst ja nicht das ganze Programm verstehen, sondern nur wie man es benutzt.

Lade das Archiv nochmal herunter. Ich habe das Programm jetzt so aufgeteilt, dass du die Details beiseite lassen kannst.

Du musst nur das main.c verstehen und anpassen. Da wird zunächst die Image-Datei hand.c eingefügt. Diese enthält das struct Image, die UWORD Daten und die Palette als ULONG-Array.

In main.c musst du den Dateinamen der Image-Datei (hand.c) anpassen, den Namen der Zieldatei (hand.iff) und die Variablennamen
hand = ein Zeiger auf die struct Image;
handPaletteRGB32 = der Name der Palette.
Wenn du keine Palette hast, kannst du da NULL reinschreiben. Dann wird eine Standardpalette gespeichert. Die passt zwar nicht zum Bild, ist aber besser als alles schwarz.

Falls du nicht vbcc als Compiler benutzt, musst du am Anfang des makefile noch den Namen des Compilers ändern.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

23.09.2019, 10:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bild aus struct Image + UWORD *ImageData in Malprogramm laden - wie?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Naja, man könnte das Bild einfach in ein Fenster malen und dann einen Screenshot machen. Das wäre die Dummy-Methode.

Besser wäre ein kleines Programm, das die Daten als IFF ILBM abspeichert. Ist auch keine Magie.

Da ist ein Beispiel: http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/examples/saveimage.lha


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/


[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 23.09.2019 um 11:17 Uhr geändert. ]
 
thomas   Nutzer

05.09.2019, 08:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE und Tastaturbelegung (mal wieder...)
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Die Amiga-Tasten liegen auch auf Einfg und Pos1. Vielleicht hilft dir das.

Auf der Gameports-Seite kann man nur die Gameports (Joystick-Ports) konfigurieren (deshalb heißt die Seite so). Die Tastaturbelegung änderst du auf der Input-Seite.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

13.08.2019, 22:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Eingeloggt bleiben
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von zipper:
Habe Heute probiert - bin eingeloggt seit ein Paar Wochen, https. Win8.1 + IE11 (!).


Wenn man nur einen Computer mit nur einer Softwareausstattung hat, mag das gehen. Aber wechsel einfach mal den Arbeitsplatz oder auch nur den Browser, schon war's das mit dem Login.


Zitat:
Original von Reth:
Beitrag geschrieben und war nach Absenden des Beitrages wieder ausgeloggt


Lösch mal die Cookies.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

31.07.2019, 08:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: NAPALM - Shortcut zum Speichern?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Versuch macht kluch...

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

26.05.2019, 20:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Zu: Raspberry Pi 3: Uae4arm-Emulator-Image Amibian
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@Guenter:

Bei mir läuft das einwandfrei.

Grüner Bildschirm heißt dass nicht genug Chip-RAM erkannt wurde. Hast du vielleicht eine exotische Konfiguration eingestellt, z.B. mehr als 2 MB Chip-RAM?


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

21.03.2019, 22:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IBrowse 2.4: Aufruf von github-Webseiten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

IBrowse 2.4 nutzt AmiSSL 4 nicht, es ist also unerheblich ob es installiert ist oder nicht.

https://www.ibrowse-dev.net/news.php?id=1486495499
https://www.ibrowse-dev.net/news.php?id=1455900472


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

11.03.2019, 09:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Workbench 1.3 und Extras
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von BlutAxt74:
weil scheinbar keine deutsche dabei ist


Was ist mit denen?

Workbench v1.3.3 rev 34.34 (1990)(Commodore)(A500-A2000)(De)(Disk 1 of 2)(Workbench).adf
Workbench v1.3.3 rev 34.34 (1990)(Commodore)(A500-A2000)(De)(Disk 2 of 2)(Extras).adf


Zitat:
Danke aber irgend etwas muss ich wohl falsch machen.

Du musst das "ff" (FastFonts) in der Startup-Sequence auskommentieren.
Oder "Cycle Exact" in WinUAE aktivieren.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
thomas   Nutzer

09.03.2019, 16:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Workbench 1.3 und Extras
Brett: Amiga, AmigaOS 4

*** gelöscht (cg) ***

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 10.03.2019 um 16:42 Uhr geändert. ]
 
thomas   Nutzer

16.02.2019, 10:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Windows Dual-Systeme
Brett: Andere Systeme

Ja.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 7667 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.