amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 6 7 8 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 602 Treffer (30 pro Seite)
ton   Nutzer

22.06.2014, 19:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was haltet ihr vom Freihandelsabkommen mit den USA?
Brett: Get a Life

Parteien und Bonzen Gesocks.
Ob Groß oder Klein, alles wird wie vorher sein. I-)

Bei wahlen wird man angelogen, da kann man von Merkel so einiges lernen, und die Mehrheit wählt trotzdem Lügenparteien, wie die Schwarzen oder Roten. Am Ende sind alle gleich. Selbst Grün ist nicht besser als Gelb, Rot oder Rosa.
Wenigsten hatte Rot eine Mitgliederbefragung, wo die am Ende auch "belogen" wurden. Man muß ja nicht direkt die Wahrheit sagen. Halbwahrheiten sind erlaubt. I-) Achja, der Mindestlohn war ja deren Aushängeschild. Ziel erreicht.

In der Oposition Reden alle Parteien das gleiche, das sind die "Guten" und wenn sie an der Macht sind, ist alles dahergesülze vergessen.

Es dreht sich nur um eines. Möglichst viele Wählerstimmen zu bekommen und die Parteinfinanzspritze. Was schert mich das Gerede von Gestern oder was der Bürger, ihr wollt? Ihr wählt uns doch so und so wieder. Ok, die Gelben hatten Pech gehabt. Kann auch mal vorkommen. I-) Hauptsache ich habe nach 4 Jahren meine Diät und Rente gesichert. Gibt es einen Politiker der an der Armutsgrenze knappert? Wohl kaum.

Es ging noch nie darum im Auftrag des Volkes oder Bürgers zu handeln. I-)
 
ton   Nutzer

20.06.2014, 07:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Massenüberwachung in Echtzeit von Facebook, Twitter und allen Foren
Brett: Get a Life

Hier könnt ihr sehen was bei "Freundesbuch" so an Daten gesammelt werden.
Im grunde bei allen wirtuellen Netzwerken.
Ich hatte schon immer etwas gegen diese Netzwerke. In den Suchmaschinen kannst du sogar Namen und Bilder von Fratzenbuch Profile finden.

http://www.cczwei.de/index.php?id=issuearchive&issueid=405#a805
 
ton   Nutzer

18.06.2014, 11:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Zu den Waffen, Brüder!
Brett: Get a Life

@Dr_Dom:
So wie ich das verstanden habe, will Gauck und Freundin Leyen die Menschenrechte schützen. Naja Leyen will ja noch mehr, eine familienfreundliche Bundeswehr…… ;) am liebsten noch im gewerkschaftlichen Rahmen und Mitspracherecht der Angehörigen… ;) .
Sich profilieren. schließlich ist sie ja eine Macherin und Mutter der Nation (kann es noch schlimmer kommen? I-) ). Denn laut deren Meinung darf Deutschland eben nicht mehr im Abseits stehen, denn die Zeiten haben sich geändert.

Nur, das mit den Menschenrechte zu verteidigen, sollten die lieber mal ganz still sein. In asiatischen und afrikanischen Länder werden diese Rechte mit Füßen getreten. Wir Wissen ganz genau, das dagegen keiner etwas tun kann und will.
Am Ende will Gauck nur eines, „Verteidgung der Menschenrechte, aber nur, wenn andere mitmachen“.
 
ton   Nutzer

08.06.2014, 14:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neue Facebook-Seite für Aros Vision
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Was ist überhaupt Facebook :dance3: Ich lese immer etwas von sozial. Und da es sich ja ach so gut anhört, blasen alle in das gleiche Horn. I-) Klar, auch im Internet kann man sich sozial verhalten oder eben nicht. Doch jeder "Blödel" der da mitsingt weiß, das die Welt des Internet noch nie etwas soziales an sich hatte. Sondern eine virtuelle Welt ist. Und somit sind das eben virtuelle Netzwerke. Nur im realen Leben gibt es soziale menschliche Netzwerke. Auch Kontakte genannt

Mich erschrecken und ängstigen eher diese ganzen Wkw, Gesichtsbuch und artverwandtes. Selbst Wikipedia redet von sozialer Software. :dance2:
 
ton   Nutzer

16.05.2014, 13:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Welt wird belogen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von dandy:
Nein - ich habe den Längeren! :glow: :D :itchy:

Ähem - ich meine - wir säßen am längeren Hebel, wenn wir nur alle einer Meinung wären und uns zusammen tun würden!

Dann sollten wir mal die Messlatte heraus holen. ;)

Zitat:
Original von dandy:
Exakt.
Und nun versuchen die Politiker wieder, uns für dumm zu verkaufen,
indem sie uns das Freihandelsabkommen mit den USA schmackhaft machen wollen.
Wenn das kommt, bekommen wir damit auch Gen-Mais und Chlor-Hühnchen auf den Tisch und unsere hart erkämpften (aber immer noch viel zu schwachen) Verbraucherrechte, sowie unsere Arbeitnehmerrechte werden damit wahrscheinlich - quasi durch die Hintertür - ausgehebelt.

Daher habe ich auch mein Kreutzchen für die Europawahl bei einer Partei gemacht, die zumindest verspricht, dagegen zu stimmen.

Das fängt schon damit an, das uns von den Länder der SteuerBeitrag der Öffentlichen Rechtlichen aufgezwungen wurde. Auch unter Zwangsbeitrag bekannt. Nicht vergessen, die ehemalige GEZ ala Beitragsservice ist ein privates Unternehmen, quasi Monopolist.
Soviel ich weiß, dürfen Länder keine Steuern erheben. Somit ist das nicht rechtens und entspricht jeder Logik ausser denen, die davon profitieren. Da Frage ich mich wo da die Gleichberechtigung ist. ARD und ZDF haben längst ihren sogenannten "Auftag" Bildung blablabla verloren. Ich bezweifle schon lange ob das überhaupt der ware Grund war.
In welchen Medien wird eigentlich neutral und objektiv berichtet.
Selbst vor Gerichte werden Klagen mit dem Argument abgetan, das alles seine Richtigkeit habe. Denn man will ja aus politischer Sicht keine öffentliche Interessen gefährden. Da spielt es keine Rolle ob man nun Recht hat, sich auf Gerechtigkeit der Selbstbestimmung und Freiheit beruft

Politiker haben immer Recht und wenn nicht, werden eben Tatsachen geschaffen. Sei es mit Gesetztestexten(Papier ist geduldig) oder eben per Gerichtsbeschluß, "Farce". Wo dann endlich verlaubart werden kann, das man endlich auf der sicheren Seite sei und nun Klarheit habe. Alles nur Gewäsch. X(

Alleine schon der Freifahrtschein(Automatismus) der Diäterhöung und das Ämter, nehmen wir das Einwohnermeldeamt als Beispiel, persönliche Daten, per Gesetz verordnet, an Insitutionen weitergeben darf. Anfragen erwünscht. Ich will nicht Wissen, was noch im geheimen liegt, wovon wir keine Ahnung haben, weil es nicht öffentlich gemacht wird. Der einzigste Grund ist der, man könnte sich ja dagegen wehren oder versuchen es zu verhindern. Hier zeigt sich eindeutig wieviel Angst Politiker wirklich haben. Machtgierig und karieregeil sind und bis zu letzt leugnen und erst ihre Schuld zugeben, wenn sie bis zum Hals im Sumpf stecken. Wenn es ehrliche und aufrichtige Politiker geben sollte, werden sie auf Linie gezwungen oder gleich mundtot gemacht. Da fällt mir gerade so ein, das das vielbesungene Wirtschaftswunder auch nur auf Lügen und Legenden beruht. Ludwig Erhardt, der mit der dicken Zigarre, es sich zu eigen gemacht hat. Nichts ist wie es scheint.

http://www.diewunderbareweltderwirtschaft.de/2013/07/tv-tipp-unser-wirtschaftswunder-die.html

Die Doku kann man auch bei diversen Videoportalen anschauen.

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 16.05.2014 um 17:07 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

10.05.2014, 11:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Welt wird belogen
Brett: Get a Life

@hjoerg:
Siehe mein Post 1 und 2.
 
ton   Nutzer

09.05.2014, 23:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Welt wird belogen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
@ton:
Ich habe noch nie eine Verschwörungstheorie (oder -hypothese) gesehen, die einer detaillierten Überprüfung standgehalten hätte...

Hier geht es nicht um Verschwörungen und ich habe hier auch nie etwas behauptet, denn das können andere weit aus besser. ;) "Die UFOS waren hier" oder "Elvis lebt".
Sondern um die Wahrheit und die ist für jeden etwas anderes, bei genauer Betrachtung, wenn man alle Tatsachen hat, bestimmt nicht.
Zitat:
Es gibt nur eine einzige einfache Antwort auf all die schiewrigen Fragen des Lebens, und die lautet:
"Komplexe Fragen haben keine einfachen Antworten."

Aber es gibt diese Antwort. Ob nun einfach oder nicht ist Nebensache. Udn wenn man von der Politik belogen wird, was einem als die Wharheit verkauft wird, hat man das Recht es an den Pranger zu stellen. Nur die Mächtuigen haben eben den längeren hebel. Unbequemlichkeit kann sehr weh tun. Die welt ist voller Lügen und Heuchelei. Selber hat man auch nicht immer den Durchblick, doch es gibt einige Menschen mit eben diesen, die unabhängig sind und einen gesunden Gerechtigkeitssinn haben.
Zitat:
Verschwörungshypothesen (oder -theorien) sowie auch Religionen (und sicher auch so manche Kanzlerin) wollen den Leuten zwar gerne einfache Antworten verkaufen - und viele Menschen sehnen sich sehr danach - aber diese Antworten dienen letztlich nur der Selbst-Illusionierung, um Halt und Klarheit in eine schwierige Weltumgebung zu bringen.
Ich würde sagen die wollen einen für blöd verkaufen und denken, das man es für bare Münze nimmt. Ja, der Zweck heiligt wie immer die Mittel. Politiker sind eine Spezies die Angst vor Konsequenzen.
Zitat:
Frage Dich doch mal selbst: Gehörst Du zu diesen Menschen oder nicht?
Ich würde von mir schon sagen das ich einen Gerechtigkeitsinn habe und zu meinen Fehlern stehe. Es geht hier auch um eine Verantwortung, sonst kann ich dazu nur sagen Politiker sind verantwortungslos, Lügner und so lange wie es ihnen in ihrer Sache dient. So war es schon seit es Herschende gibt.

"Wer sich traut, seine Rechte zu verteidigen, besitzt sie auch." (Roger Baldwin, amerikanischer Politiker)

 
ton   Nutzer

09.05.2014, 13:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Welt wird belogen
Brett: Get a Life

@cgutjahr:

Bitte nicht nur die ersten Minuten ansehen und dir denken, "Ach wieder so eine Weltverschwörungstheorie", sondern auch den Rest ansehen. Dann verstehst du den Anfang besser. Das ist keine Doku über den 9.Sept. Der Titel des Video ist etwas Missverständlich denn es geht hier um mehr. Somit ist der Link schon rechtens und kein Troll- oder Desinformationslink.

Ist es nicht so, das die Medien politisch beinflußt, vieles zurückgehalten wird und oft auf Meinungsmache getrimmt werden? Es wird viel geschrieben und gesendet was noch Jahre später, angeblich, als die Wahrheit angeshen wird. Macht man sich aber die Mühe und betrachtet die Hintergründe, sieht man vieles in einem anderen Licht.

Du bist zwar der Mod. und kannst Links und Post, nach deinem Ermessen, innerhalb der Forenregeln zensieren, bzw löschen, doch auch Du kannst dich irren. Z.b bei meinem Link wo du gleich auf die ersten Minuten hinweist und der Meinung bist, der Rest ist in der gleichen Art und Weise. Also nicht seriös.

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 09.05.2014 um 13:40 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

09.05.2014, 11:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Welt wird belogen
Brett: Get a Life

Hier werden endlich deutliche Worte gesagt. Wundert mich nur, das youtube nicht verdonnert wurde dieses Video zu löschen oder zu blocken.

Wer weiß eigentlich was genau die Wahrheit ist? Man sagt immer, das ist für jeden etwas anderes. Ganz nach Gesichtspunkten. Das hört sich nach wischiwaschi an. Las unsere Fahne in den Wind hängen und suchen uns das raus, was uns am ehesten nutzt oder am bequemsten ist.
Deutschland ist ein Schoßhündchen der Amerikaner. Das zeigt die NSA Affäre mehr als deutlich. Ist schon traurig wie abhängig man doch von den USA ist und sich aus Angst alles gefallen läßt. Also Liebkind macht.Wie gelogen und geheuchelt wird und die Medien dabei mitspielen.
Später kommen Sprüche wie, das man nachher viel schlauer sei. blablablabla I-) Ach ja, das heißt ja Interessen waren. ;)

Die vielzitierten Worte Meinungsfreiheit, Datengeheimnis, Postgeheimnis werden regelmäßig mit den Füßen getreten, so das man das Gefühl hat, das es nur auf dem Papier steht. Papier ist ja bekanntlich sehr geduldig.
Wir leben in einer Scheindemokratie. :shoot2:

Wir leben in einer manipulierten Welt! das sollen viele schon lange vorher gewußt haben, doch es zu beweisen ist um so schwerer.

*** Link gelöscht (cg) ***



[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 09.05.2014 um 12:52 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

01.05.2014, 18:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie groß seht ihr die Gefahr das wir bald in den 3. Weltkrieg rein...
Brett: Get a Life

Wer die gleiche Sprache spricht oder besser sich super blendend versteht, ist Freund Schröder. Ist ja allgemein bekannt das sie beste Kumpel sind und sich gerne hochleben(Geburtstag) lassen. Putins Schutzschild ist Schröderling, Ex-Kanzler.

Unter Freunden sagt man nichts schlechtest und fällt einem auch nicht in den Rücken. *lach*

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 01.05.2014 um 18:17 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

26.04.2014, 20:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Suche Interviews und Berichte über mich und APC&TCP
Brett: Get a Life

Weiße ja nicht was Du bis her schon alles im Netz gefunden hast.

http://www.kultboy.com/Andreas-Magerl-Interview/30/
http://www.computerclub-2.de/interview-mit-andreas-magerl-von-amiga-future/
 
ton   Nutzer

16.04.2014, 19:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hilfe benötigt: Dateiformat identifizieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Es ist ein portables Bitmap

http://de.wikipedia.org/wiki/Portable_Anymap

http://www.leadtools.com/help/leadtools/v18/dh/to/leadtools.topics.leadtools~l.topics.fileformatsportablebitmaputilities.html

Dazu kann man sich hier ein Plugin für Photoshp runterladen

http://download.cnet.com/Portable-PixMap/3000-18498_4-75864273.html

Tja, exotische Dateiformate können einem schon Probleme und Umstände bereiten. :rotate:

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 16.04.2014 um 19:47 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

15.01.2014, 21:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sammelbestellung fertiger Joystick->USB-Adapter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Fixi:
Ich würde ihn unter Winuae laufen lassen.
Kann sein das du dich beim löten ein Fehler unterlaufen ist?
Also ein Gehäuse bräuchte ich schon, denn die Platine zu frei rumliegn zu lassen ist ja nicht das wahre. ;)
 
ton   Nutzer

01.01.2014, 11:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frohes neues Jahr!
Brett: Get a Life

Wünsche auch allen ein neues und hoffentlich schönes Jahr.

@angel77
Nö, weshalb ändern? Wer kann von sich schon behaubten "offizieller" Namensgeber eines Tread zu sein. Auch noch wenn man selber das Thema ist. ;) Das Jahr fängt für dich doch schon mal vielversprechend an. :D
 
ton   Nutzer

29.12.2013, 11:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sammelbestellung fertiger Joystick->USB-Adapter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von _PAB_:
Übrigens wäre ich durchaus auch bereit, meinen Bausatz selbst zu zahlen, falls das ein Hinderungsgrund für jemanden ist. Mit "abzweigen" meinte ich in dem anderen Thread eigentlich nur, dass man einen Bausatz für mich mitbestellen soll, der dann aber nicht zurück geschickt wird.

Ich habe das schon so verstanden, das du einen Bausatz "gratis" haben möchtest. ;)
Ist für mich in Ordnung da du deine Freizeit ja für das Projekt opferst. Der Bausatz wäre genaugenommen eine kleine Gegenleistung für deine Arbeit. Und um so mehr Leute etwas bestellen, um so günstiger wird es für alle. Ist wie mit den Portokosten
 
ton   Nutzer

29.12.2013, 11:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sammelbestellung fertiger Joystick->USB-Adapter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wie kann man hier eine PM versenden?
 
ton   Nutzer

27.12.2013, 06:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Pfau_thomas:
Da sparste aber an Platz und ein Touchiscreen ist doch ganz praktisch ;) Ist doch nicht so schön, wenn bei dir alles so einzeln rumfliegt :look:
Also ich stehe auf den 600er klein und fein.
 
ton   Nutzer

24.12.2013, 09:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Mda:
Wow, na das nenne ich jetzt mal Insiderwissen. ;) Bekommt man nicht oft zu lesen!
Von dieser Seite aus gesehen, versteht man die Zusammenhänge viel besser. Es paßt was zusammen gehört. :rotate:
 
ton   Nutzer

22.12.2013, 11:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ZORRO_2:
Früher war noch alles besser? Höchstens in der Errinnerung. Das nennt man die goldene Zeit. Da gab es bei Amiga Viren zu hauf, im Gegegensatz zu PC oder Mac. Heute ist es umgehkehrt. Da wird dann groß argumentiert, das AmigaOS sei viel sicherer. Noch nicht mal Hacker interessiren sich für AmigaOS. ;-) Es ist eben in seiner Entwicklung stehen geblieben. Hier wird halt auch nur herumgebastelt und geflickt. Wer nicht mit der Zeit geht, hat verloren, wer keine Business Strategie hat um den Markt zu bedienen, hat verloren, wenn jeder nur vor sich hinprokelt und sich nur der Begeisterung und seinem Individualismus hingibt, hat auch verloren.
Da wird sich gefreut, wenn man ein paar Turbos, Erweiterungen Mainboard an den Mann gebracht wird. Dann heißt es, seht, 10 User haben gekauft also ist Bedarf da. Mir ist klar, das Amiga ausserhalb der Computerwelt steht und irgendwie muß man sich hier mit Kleinigkeiten zufrieden geben. Hier ist halt niemand der in Lage ist, etwas vernünftiges auf die Reihe zu bekommen. Und zwar, was Zukunft betrifft, in die kontinuirliche Weiterentwicklung.

Ohne Steve Jobbs, wäre Apple nicht da wo sie jetzt sind. Die sind ja nur so groß geworden, wegen der genialen Idee vom Iphone. Das spricht die Masse an und bringt Geld in die Kasse. Zur richtigen Zeit, die richtige Idee. Andere Handyhersteller sind auf den Zug aufgesprungen. Zu recht wie man sieht.
Auch Apple kann, wenn es nicht aufpaßt, in die Versenkung verschwinden. Das geht oft schneller als man denkt.

Was Sony an geht, wegen geklauter Idee oder Technologie. Da nimmt sich im grunde keine Firma etwas. Die Idee wird weiterentwickelt, verbessert und der Marktnachfrage angepaßt. Das passiert alle naselang.
So weit mir bekannt ist, ist Multimedia ist ein allgemeine Bezeichung für Musik, Grafikbearbeitung, Filme u.s.w und kann man sich nicht patentieren lassen.
 
ton   Nutzer

21.12.2013, 23:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wo soll der Amiga denn Leben??? Nur weil hier von ihm geredet wird? "Ach waren das noch schöne Zeiten", "Ich schwelge in Errinnerung, der Amiga war der beste Computer aller Zeiten.", "Seht, ein Foto mit einem Auto, der hat ein Amiga Aufkleber." "Sahne, auf dem Nummernschild prangen die Amiga Häckchen." "Wow, Amiga T-Shirts." Blabla...die werden doch nur auf Treffen oder Veranstaltungen getragen. Wer traut sich schon damit in die Öffentlichkeit.
Das ist im grunde alles eine Lachnummer. Armselig.

Der Amiga lebt nur in der Vergangenheit. Die Hardware von Hobbyisten und Dritthersteller, wird nur noch um die alten Amigarechner herumgebastelt. Zig Turbokarten, zig Erweiterungen in allen möglichen Varianten. Schaut doch was hier alles noch an Amigahardware und Software verkauft wird. Sammlungen werden aufgelöst u.s.w.

Es gibt eigenständige Produkte die könnten sich eventuell vermarkten lassen. Doch im grunde ist es für niemanden wirklich von Interesse. So bleibt es bei kleinen Auflagen, die vom Preis jenseits von gut und böse sind.

Da wo der Amiga noch "existenz" und für jeden erschwinglich wäre, ist Winuae oder Amiga Forever. Doch auch hier interessiert sich nicht wirklich jemand dafür.

Das Amiga, Morphos Betriebssystem will keiner. Es hätte eine gute Konkurenz für Linux, Windows, Android u.s.w weiter sein können. Auf Labtops, Smartphones und was weiß ich noch.

Es ist nun einmal so, das mit Amiga kein Geld zu verdienen ist. Niemand investiert, wenn es 1. dafür keinen Markt und 2. nicht zukunftsträchtig ist. Das hätte schon Jahrzehnte früher passieren müssen. Nennt mir eine Firma die mit Amiga Kohle macht und damit gut über die Runden kommt???

Irgendwann ist Schicht im Schacht, egal wie man redet tut und macht.
Hobby bleibt Hobby und Oldtimmer, bleibt Oldtimmer.
 
ton   Nutzer

16.12.2013, 11:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: POLIZEI.DE
Brett: Get a Life

Meinst Du diesen BKA Trojaner?
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bka-trojaner-polizei-fasst-hintermaenner-in-spanien-a-883283.html X( :angry:
Dort gibt es auch einen Link wie du den wieder los wirst.

Hier ist der Link. Hat vielen schon geholfen http://blog.botfrei.de/2011/07/anleitung-bka-trojaner-manuell-uber-die-registry-entfernen/ :bounce:

Den hatte ich auch mal. Ist schon eine miese Methode.
 
ton   Nutzer

15.12.2013, 21:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: SATA-Festplatte
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ich hätte eventuell, aus einem externen Plattengehäuse, eine 320 GB Sata I Platte . Bin gerade bei Ebay auf der Suche nach einer größeren. Wenn die vom USB Controller erkannt und ohne Probleme läuft kann ich dir die 320er gerne geben.
 
ton   Nutzer

13.12.2013, 20:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: C't Amiga Forever VE erweitern
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@Thore:
Dann erkläre an ein paar konkreten beispielen, was das sagenumwobene AmigaFeeling denn aus macht?
Ich denke, wenn Du auf zwei Bildschirmen jeweils die Workbench hast, du damit arbeitest, ohne zu Wissen, wo ein Amiga oder PC dran hängt, Du bestimmt keinen Unterschied merken wirst.

So lange du aber weißt, das es Amiga Hardware ist, wirst Du immer sagen, das es nur auf echten Amiga das echte Amiga Feeling pur gibt. I-)

Die ewrig gestrtigen Leben immer noch. Waren das noch Zeiten, als es um sein oder nicht sein, Amiga contra Windows gab. *träum*
 
ton   Nutzer

26.11.2013, 18:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Für mich wären das keine überzeugende Argumente, sich einen Laserdrucker zu kaufen. Da muß schon mehr kommen ;)

Die neuen Laserdrucker Modelle sollen einen Feinstaubfilter haben? Nun, ich glaube nicht so Recht, das bei geöffneten Fenster, eventuell bei Zugluft, das so hilfreich ist. Außerdem würde das, bei einem Laserdruckerkauf nicht in meinem Interesse liegen.
Mal abgesehn davon, das die Kosten für ein paar Drucke Recht hoch sind.
Ich habe einen Tintenstrahldrucker und drucke nicht soviel. Außerdem reichen 1 oder 2 Testdrucke im Monat aus das die Tintendüsen nicht eintrocknen.

Da mein Drucker noch Schwämmchen hat, lassen die sich gut nachfüllen. Somit käme mir ein Laserdrucker teurer.

Wer von Laserdrucker überzeugt ist, wird einem immer dazu raten ;)
 
ton   Nutzer

06.11.2013, 17:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BIOS piepst beim Einschalten - "Stromversorgung prüfen"?
Brett: Andere Systeme

@Holger:
Ok, gebe mich geschlagen. Hast ja Recht. Im Hinblick auf steigende Energiekosten relaviert es sich. Die Folgekosten läßt man oft ausser acht. Da war ich wohl in Gedanken mehr bei meinem Rechner.
 
ton   Nutzer

06.11.2013, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BIOS piepst beim Einschalten - "Stromversorgung prüfen"?
Brett: Andere Systeme

@Holger:
Stimmt das Frage ich mich auch immer. Das gute ist, wenn du deine alte Möhre noch behalten möchtest und dir die Performance ausreicht, er nicht rumzickt, Frauen ;) ,bekommst du oft entsprechende Hardware für lau bei Ebay oder Kleinanzeigen. Gebraucht versteht sich. Manchmal liegen noch extras mit bei.

Am Ende muß das jeder für sich entscheiden, was es einem Wert ist. Oder das Problem mit Hilfe von anderen Hilfe zu lösen. Am Ende hat er sogar einiges an Euros gespart. :)

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 06.11.2013 um 15:35 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

05.11.2013, 18:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BIOS piepst beim Einschalten - "Stromversorgung prüfen"?
Brett: Andere Systeme

[quote]
Original von Holger:
Zitat:
Im Ernst, P4? Ein zehn Jahre altes Board, bestückt mit dem schlechtesten Produkt von Intel seit dem ersten x86, in ein neues Gehäuse verfrachten? Gibt es eine rationale Erklärung für diese Aktion? Nostalgie kann’s ja nicht sein, dafür würde man eher das Board austauschen als auf das Originalgehäuse zu verzichten.
Auf der einen Seite hast du zwar Recht, aber er sucht gerade in diesem Fall Hilfe. Selbst wenn es in deinen Augen keinen wirklichen Sinn macht. Mein Rechner ist auch so 13 Jahre alt und läuft noch sehr gut. Ok, habe ihm auch die eine oder andere Komponente spendiert. Damit kann ich zwar nicht die neusten Spiele spielen. Bin auch kein Gamer. Fürs surfen und mailen reicht es allemale.
 
ton   Nutzer

05.11.2013, 13:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BIOS piepst beim Einschalten - "Stromversorgung prüfen"?
Brett: Andere Systeme

Die BIOS Fehlermeldung war schon beim Funktionstest? Wie sieht es aus wenn du alle Komponenten entfernst und nur die CPU + Kühler laufen lässt. Dann mal mit nur mit einem Speicherriegel testen. Eine Idee wäre, wenn du den Kühler entfernst und auf die CPU neue Kühlpaste verteilst. Alte vorher gründlich entfernen.

Vielelicht sind im BIOS, wenn vor dem Ausbau auch die BIOS Fehlermeldung kam, bestimmte Einstellungen vorgenommen worden. Du könntest das Bios dann reseten, so das die Einstellungen wieder auf default stehen.

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 05.11.2013 um 13:43 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

03.11.2013, 14:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@Robin:

Sein Vortrag hört sich ganz plausibel und ehrlich an. Denkt man so darüber nach, ist es ungeheuerlich. Wenn man die ganze Tragweite begreift, ist das eine dicke Kröte, das wir jahrelang belogen wurden.

Ich halte Heiner Flassbeck für seriös. In Wikipedia konnte ich auch nichts nachteiliges entdecken. Er hat seinen Vortrag ganz natürlich rüpbergebracht, ohne einstudierte Politiker oder geisteswissenschaftliche Professoren oder Doktoranten Abhandlungen.

Deutschland hat den Masterplan zur Weltherschaft. Erst Europa und dann die ganze Welt ;) Kommt einen ja bekannt vor und es geht auch ganz ohne Waffenmgewalt.

Es war einmal ein machtgieriger König mit Namen Kohlweislich. Seine Idee alle Länder auf dem Kontinent vereinen. Er wußte zwar nicht genau wie, aber würde es schon nach und nach rausbekommen. Als es soweit war, nahm er alle fremden Herrscher unter seine Fittiche. Das blöde nur, das sie es "besser" wußten und nicht nach seiner Pfeife tanzen wollten. Das ging nun gar nicht. Da er aber ein mächtiger König und es seine Idee war, zog er nach und nach alle auf seine Seite und zwang sie ganz einfach das zu tun was er wollte.
Er hatte auch eine Ziehtochter, Merkeline. Genauso machtgierig. Als nun der alte König fett und zufrieden abtrat, übernahm Merkeline nun das Zepter. Beeinflußte, versprach, spielte Gegner gegeneinader aus und ließ sich nie festlegen. Doch insgheim kamm sie ihrem Ziel näher und näher und das schöne, keiner wußte es. Nicht mal die dummen Americanos mit ihren Spionagering. Das war übrigens ein Ablenkungsmannöver von Merkeline. Ganz schlau wie sie nun mal ist, lenkte sie alle Augen auf die Americanos. Künstliche Empörung und Angst verbreiten. Seht wie mich "meine Freunde" hinter gehen. Der Bürger versteht es, denn er kennt es zur genüge auf Vorrat verdächtigt zu werden. Startphase der Gesundheitskarte "Geheimprojekt"

Alle hat sie an der Nase rumgeführt. Wie Dankbar war sie doch ihrem Papa Kohlweißlich. Sie hat soviel von ihm gelernt. Man muß nur die richtigen Türen öffnen und Lakaien an die richtigen Positionen einsetzen.

Wird sie ihr Ziel jemals erreichen? In 4 Jahren werden wir es Wissen ob ihr Erbe Früchte trägt.

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 03.11.2013 um 14:12 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

02.11.2013, 19:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Wenn ich den Ausführungen des Heiner Flassbeck folge, zeigt das kein Politiker wirklich verstanden hat wie die Euro-Wirtschaft wirklich erfolgreich funktioniert. Der Euro wurde eingeführt ohne je zu begreifen wie man das ganze System überhaupt führt oder erfolgreich gestaltet. Gerade Deutschland der Treiber des ganzen hat "alles" falsch gemacht, im Gegensatz zu den anderen Euroländer.

Damit ist diese ganze Griechenland Diskussion hinfällig, aber leider zu populär.

Deutschland scheint der Hauptschuldige an dieser ganzen Krise zu sein.

Das Grauen liegt im eigenen Land. :angry:

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 02.11.2013 um 19:54 Uhr geändert. ]
 
 
1 2 -3- 4 5 6 7 8 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 602 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.