amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 602 Treffer (30 pro Seite)
ton   Nutzer

09.10.2013, 13:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Vielleicht solltet ihr euch mal mehr Gedanken über exitnzieler Probleme machen. Als Rot, Schwarz und Grün geschreibsel. Merkel, Seehofer oder Gabriel sind eh Schwätzer und Lobbyhörig.

http://blog.campact.de/2013/10/eeg-umlage-wie-ich-gegen-meinen-willen-fleischfabriken-subventioniere/

Viel Spaß und macht euch darüber mal einen Kopf. So geht es im Lande seit Jahren und in allen Bereichen.
Wenn ihr Reich und einen gut dotieretn Job habt, kann es euch egal sein oder macht es genauso, das ihr auf der Gewinnerseite steht.
 
ton   Nutzer

25.09.2013, 19:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Heute gerade gelesen. Schäublemännlein, schließt Steuerererhöhungen nicht aus. Wie hieß es doch vor der Wahl, "Steuererhöhung, mit uns nicht". Es zeigt sich doch immer wieder, wie gerne die Bürger auf Wahllügen reinfallen. Wen soll man denn sonst wählen? Welche Partei arbeitet wirklich für den Bürger und nicht nur für Kompromisse und Machterhalt? Welche Partei seit Ende 1945, hat bis Heute wirklich am meisten für den Bürger getan? Welche Politiker sind am fähigsten und am kompetentesten eine Regierung verantwortungsvoll zu führen und entsprechend zu handeln?

Man wähle halt den kleinsten gemeinsamen Nenner, alles andere ist ein Trugschluß. :dance2:
Wir sind es gewohnt angelogen zu werden, sich nachher zu ärgern, sich wundern und auf zu regen. Typisch Deutsch. I-)
 
ton   Nutzer

19.07.2013, 10:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Archeon du spinnst ja. :dance2:
Du bist der Weltverschwörer Nr.1 :D

In Amerika gab es mal so etwas wie den Staatsfeind Nr.1 :shoot2:
Es gibt einen Spruch der da heißt, "Wer suchet, der findet". Du mußt nur tief genug Graben. :O
 
ton   Nutzer

16.07.2013, 23:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ATARI ist tot, oder? ...
Brett: Andere Systeme

Da sage ich nur, "Nur Tote Leben länger" :D

Amiga und Atari. Namen wie Schall und Rauch. :D
 
ton   Nutzer

01.07.2013, 11:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

@carlsberg007:

Das ist zu kurz gedacht und kann man nicht auf alle Staaten ausweiten.
Das ist so eine typische pauschale Aussage. Genauso wie, das alle immer nur jammern und nichts tun.

Ich denke, es liegt eher daran, das der Mensch viel lieber über das Negative redet, weil es bequemer und viel einfacher ist. Besonders dann, wenn es einen selber betrifft oder er noch viel lieber, mit anderen gemeinschaftlich jammert. Da es meist so schön passt. Gemeinsam sind wir stark *Augenrollen*

Benzin und Strom ist zu teuer, Biosprit schadet der Umwelt, der Euro hat alles verteuert, Hunde Registrierung ist Abzocke, Autofahrer die Melkuh der Nation, Stromknappheit/Ausfall durch Energiewende, Windkraftanlagen gefährden Fledermäuse und Vögel, dadurch ergeben sich steigende Strompreise u.s.w und sofort. Das kann man beliebig und von Land zu Land weiterführen. Eine unendliche Liste. So wie es einem am besten in seine Sichtweise reinpasst. Eltern jammern über Schulen, Schulen über Eltern, Umweltverbände beklagt die Ölfirmen und Wirtschaft und die selbigen die Regierung, die wiederum auf die Wirtschaft und die Lobbyisten sind ganz oben auf.
Das Volk jammert über zu hohe Steuern und Regierung über die Steuersünder. Die Wähler(politikverdrossen)über Parteien und die Parteien über Wähler( desinteresse ).

Wenn keiner nie etwas getan hätte, wie würde Deutschland heute aussehen? Wer hat nun an allem Schuld?
Kein Wunder das nur die wenigsten über die guten Dinge reden. Das diejenigen die etwas tun dabei untergehen.

Das war schon seit Menschengedenken so und wird sich auch nie groß ändern.


 
ton   Nutzer

24.03.2013, 14:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: 2 Festplatten Maxtor
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ich biete 2 Festplatten von Maxtor

Maxtor DiamondMax 10 80GB

Maxtor 541DX 20GB (Bauhöhe nur 1,60 cm)

Ein IDE Kabel lege ich noch mit bei.
Die Festplatten sind in einem einwandfreien Zustand.
Beide für 15-, + 4-, Porto

(Bild) http://ibunker.us/f37691364130403.jpg

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 24.03.2013 um 23:53 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

30.11.2012, 15:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Patentenwahn
Brett: Get a Life

Hier habe ich einen Link, worauf alles Patente angemeldet sind. Das sind jetzt nur Software Beispiele, doch wenn man genau überlegt, scheint unsere Welt nur noch aus Patenten und Lizenzensechte zu bestehen. :look:

Hier ein kleines Beispiel

Um die ökonomische Absurdität von Software-Patenten offensichtlich zu machen, hat sich die Association Francophone des Utilisateurs de Linux et des logiciels libres (AFUL) in Frankreich den Übergang zur 35-Stunden-Woche als Geschäftsmethode patentieren lassen.

Wenn Software-Patente in Europa legalisiert werden, wird jede französische Firma, die eine 35-Stunden-Woche einführen will, Patentgebühren an AFUL zahlen müssen.

Die Welt der Patente

Jetzt Frage ich mich wer das Patent für die 40 Stunden Woche haben will? ;)

Sei clever und schaffe dir Patente an. :D
 
ton   Nutzer

13.11.2012, 11:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Im Grunde ist der Bundestag ein Lachkarussell. Wenn ihr in andere Länder schaut, gibt es noch viel mehr zu lachen. :D

Macht es doch ganz einfach, geht nicht wählen. Eine sogennannte Nulllösung. Wie ich diese Wortkreation Liebe. :look: Eines muß man denen schon lassen, um Worte und kreative Wortideen sind die nie verlegen.
Aber nichtwählen ist ja keine Lösung, dann darf man ja nicht mehr mitreden. ;)
Oder wählt Braun und schon wird Panik unter den farbigen Politparteien verbreitet. Hilfe, unglaublich, jetzt müssen wir etwas ändern. Am liebsten mag ich den Spruch "Wir haben einen Aufrag vom Volke" und "Nun müssen wir unsere Hausaufgaben machen". Als Gabriel das mal so von sich gab, mußte ich echt grinsen. Als er eine Niederlage bei der Wahl gegen die CDU einstecken mußte, da sagte er in Richtung CDU, dabei hielt einen Ball vor die Kamera, "...der Ball ist rund. Wir kommen wieder." Ich liebe solche Phrasen. Es muß sich eben nur gut anhören. Es ist schon fast bewundernswert wie die sich dabei zum Horst machen. Mut haben die, das lasse ich denen ganz neidlos. :O
Wenn ihr die Piraten wählt, das gleiche Spiel, Hilfe, unglaublich, jetzt müssen wir etwas ändern. Ja, klar. I-)

Aber egal. Merkel und Co können doch nichts dafür, wenn sie nach dem Motto "So lange es gut geht und wir uns durchwurschteln können, kann alles beim alten bleiben", handeln. Sie sind lobbyhörig und ohne faule Kompromisse geht es eben nicht. Außerdem sind wir eben alle Beta Tester. Es ist wie mit Windows = Betatester. Es ist egal ob es sich um Computer oder andere Dinge des Lebens handelt. Wenn es Problem gibt wird einfach mit Patches und Firmware nachgebessert.
Kauft euch einen Kühlschrank, Föhn oder Fernseher. Nach der Garantiezeit geht der unter Garantie kaputt. Ist das eine Verschwörung der Herrsteller die das ganz genau wissen? ;)

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 13.11.2012 um 11:09 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 23.01.2013 um 15:58 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

17.08.2012, 09:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: The Wait finally is over !!!
Brett: Andere Systeme

Dein Gefühl trügt dich nicht. Genauso wird dein gleiches, bitten wie bei den zwei Typen im Werbefilmchen im Nirwanna gelangen. :-) Die wollen ja auch gespendet haben, wers glaubt. I-)

Wenn ich sehe wieviel die für die Merchandingens ( Flugzeuge, Pilotenjacke ect....) haben wollen. :shock2: Aber grafisch scheint es, wenn es wirklich etwas werden sollte, sehr gut zu werden. Was ich toll finde, das sie es im Grafikbereich eins zu eins umsetzen wollen. Da zeigt es sich mal wieder wie grottig die Grafik, die man früher hoch gelobt hat, doch wirklich war. ;)
 
ton   Nutzer

06.07.2012, 17:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Acta endlich ad acta gelegt
Brett: Get a Life

Angelein77, Griechenland ist arm wie eine Kirchenmaus. Arm, ärmer, am ärmsten.
Glaub mir, das willst du noch nicht einmal geschenkt haben. Da wäre es doch viel spaßiger eine Geldscheindruckmaschine zu haben und den Griechen eine gute Tat tun. Als Dank bekommst du dann auch von denen etwas geschenkt. Viellelicht bekommst du ein Denkmal oder man wird sich in der griechischen Geschichte deiner errinnern. Da hast du in deinem Leben und darüber hinaus, viel mehr von. Deine Kinder und Kindeskinder werden dann erzählen, " Es war einmal...." :D
Siehst du, so macht man Geschichte. :glow:

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 06.07.2012 um 17:47 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

04.07.2012, 22:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Na, heute schon über den Tisch gezogen worden, Nein? ... Doch ..! :-)
Brett: Get a Life

Es kommt noch schlimmer. Europa ist ein Irrenhaus.:dance2: Lest mal selber.
Montis Italien ist echt Spitze. Der gleiche Verein wie Griechenland die sich ihren EU Beitritt erschwindelt haben.

http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2327430/Bruesseler-Fahnder-decken-Rekordbetrug-mit-EU-Geld-auf.html

Wenn ihr mal einige Millionen braucht, kein Problem. In der EU wird Ihnen geholfen. Wir haben es ja. Und wenn es nicht reicht schmeißt einfach die Gelddruckmaschinen an.

:angry: Europäischer Verein. Lizenz zum Geldrucken. :angry:

Last die Volksabstimmung nur kommen. Ich frage mich nur was Schäuble bei so etwas denkt. Etwa Ja Pro Gesetzesänderung? Wovon träumt der denn eigentlich nachts? :dance3:
 
ton   Nutzer

04.07.2012, 22:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Acta endlich ad acta gelegt
Brett: Get a Life

Ich liebe das Wort Acta denn es spricht nun für sich selber.

Habe heute mit Freude bei Kaufland aus den Lautsprecher gehört das die Durchsetzung von Acta gescheitert ist. Ein kleiner Sieg über die Mächtigen dieser Welt!!!

http://www.braunschweiger-zeitung.de/nachrichten/Deutschland/acta-abkommen-endgueltig-gestoppt-id701652.html
 
ton   Nutzer

30.06.2012, 12:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Na, heute schon über den Tisch gezogen worden, Nein? ... Doch ..! :-)
Brett: Get a Life

Wer gegen die Eurorettung ist, wird mit dem Bösen Blick von der Merkel belohnt. Europa ist Zukunft. Alles andere ist nicht nur Rückschritt, sondern es wird für euch noch teurer als die Eurorettung.

Freut euch auf eure Super-Gesundheitskarte. :nuke:
Jetzt ganz neu. Ihr dürft sogar euer Ebenbild dadrauf verewigen. Dann bekommt ihr noch eine persönlcihe PIN, so das kein Böser Mensch eure Gesundheitskarte missbrauchen kann. Und das schönste ist, nicht nur das eure persönlichen Daten (Krankheitsgeschichte) sicher sind, denn alles wird in einem Hochsicherheitsschutzsystem in einem Hochsicherheitstrakt gespeichert, nein, nun werdet ihr immer erkannt. Verwechslung ausgeschlossen. Aber keine Sorge, es wird noch besser. Als Gimmik dürft ihr im späteren verlauf, wenn mal wieder nachgebessert wird, euch unter vielen verschiedenen Farben aussuchen, welchen Farbton eure Karte bekommen soll. Somit wird es eure ganz persönliche und unverwechselbare Gesundheitskarte, mit dem Sicherheitsfaktor 1. I-)
Das alles absolut sicher ist, hat mir sogar meine Krankenkasse mit den gleichen Worten, wie unser Gesundheitsministerium, versichert.

:shoot2:
Letzte Meldung vom Düsseldorfer Sozialgereicht. Eine Klage wurde mit der Begründung abgelenht, es handelt sich sogar um ein Musterverfahren, weil diese Karte gesetzes- und verfassungsgemäß sei. Auf ihr seien lediglich Stammdaten des Versicherten gespeichert. Nur das Lichtbild sei neu. Außerdem kann sich kein Bürger von dieser Karte befreien lassen das die Nutzung gesetzliche Pflicht sei. :shoot2:

In Amerika ist eine Mitgliedschaft bis jetzt noch freiwillig. Wer weiß wie die ihre Reform im Gesundheitswesen mal gestalten werden.
 
ton   Nutzer

25.06.2012, 23:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Naja, Maja und ihre Texte..... Nichts gegen Hilfe, doch kommt es immer darauf an wie es rübergebracht wird. SO als wenn sie alles weiß und vorallem viel besser. Nur zugeben würde sie das nie.
Immerhin hat sie es, Dank unserer Beteiligung, zu einem eigenen Tread geschafft. Selbst ein kleiner Satz oder ein Wort macht ihr weiter "Ehre". ;)

Erst wenn der Mod den Thread schließt, kann ein neues Thema anfangen werden. Aber dazu braucht er einen plausiblen Grund. :)
Inzwischen sind Mammutthread's bei amiganews keine Seltenheit mehr.

Basti, schreib etwas über die Weltmeisterschafft und das der Ball rund ist. ;) Aber ein neuer Thread Bitte :bounce:
 
ton   Nutzer

11.06.2012, 08:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEMA und Überspielungsrechte
Brett: Get a Life

@[ujb]:

Keine Bange, meinst du nicht das die nicht schon darauf gekommen sind und auf Ideen, wo du nie in deinem Leben einen Gedanken daran verschwendet hättest? Es ist wie mit den Politiker, es liegt in der Schublade, wird intern hinter verschlossenen Türen ausgearbeitet, und zum "richtigen" Zeitpunkt, an die Öffentlichkeit gebracht. Das einzigste was gefürchtet wird ist ein allgemeiner Aufschrei.

Doch die GEMA wäre nicht die GEMA. Sie ist der Wächter der betrogenen Künstler und "wertschaffenden Medienindustrie". Sie bieten Schutz vor dem BÖsen und die Ungerechtigkeit unter der sie Leiden. Keiner versteht es. Unter dem Schutz der politischen Allianz treten sie zum Kampf der Bösen Raupkopierer an. Obwohl es die kopierenden Räuber ja nicht wirklich gibt. Ein Mythos die die "Heilige Allianz" unermüdliche und mit viel Einsatz geschaffen hat. Mit Argusaugen wachen ihre Schergen darüber. Doch es gibt die "Letzten" Kämpfer die sich dagegen die Heilige Allianz" behaupten können, denn es werden immer wieder unschuldige und ahnungslose Menschen bestraft.
Das Problem ist, das sie diejenigen, die sich unrechtmäßig kopierend durch das Leben schlagen nicht von den unterscheiden können, die rechtschaffend und ehrlich sind.
Geld weckt Begehrlichkeit. Es braucht eine goldige Idee die die "Heilige Allianz" und das "raubende Volk" zufriedenstellt. Dann würde endlich Frieden einkehren und der Kreuzzug wäre beendet.
Dann darf ich ohne Angst, meine Urlaubsfotos und privat gedrehten Filme so oft wie ich will vervielfältigen. Nach Lust und Laune :bounce:
 
ton   Nutzer

01.06.2012, 21:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

@tploetz:
Soviel ich weiß hat sie schon lange keinen Amiga mehr. Das was sie weiß hat sie immer selber recherchiert und damit oft anderen geholfen. Vielleicht nutzt sie hin und wieder WinUAE.
 
ton   Nutzer

31.05.2012, 21:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEMA und Überspielungsrechte
Brett: Get a Life

@Laudrup78
Nun, deine Speicherkarte kann man auch anderweitig verwenden, als nur in deiner Digitalkamera. Wer sagt der GEMA, das du sie nur, fürs fotografieren verwendest?
Meinen USB Stick verwende ich nur für mein Fotoalbum. Ehrlich. ;)

@DrNOP
Ich bin da ganz anderer Ansicht. Also pro Megabyte/Gigabyte wird abkassiert? Dann zahle ich also zweimal GEMA Gebühren, –Speicherplatz u. Urheberrecht-, und dann noch den vom Hersteller berechneten Verkaufswert. Ist es nicht eher so, das die GEMA auf Nr. sicher geht, es könnte ja sein, das du ach so Böser Mensch vielleicht sogar raubkopierte Musik oder Filme auf dem Speichermedium hast. Sicher ist sicher. :shoot2:

So richtig nachvollziehen kann es doch keiner. Nur eines ist gewiss, du und ich werden zur Kasse gebeten, ob nun zu Recht oder Unrecht.
 
ton   Nutzer

30.05.2012, 18:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEMA und Überspielungsrechte
Brett: Get a Life

In einem Newsletter den ich abboniert habe stand folgendes.

4. Urheberabgabe auf Speichermedien schießt in die Höhe
Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) hat eine drastische Erhöhung der Pauschalabgabe auf USB-Sticks und Speicherkarten angekündigt. Bereits zum 1. Juli sollen die Tarife um 800 bis 1850 Prozent angehoben werden.
Das hat der Informationskreis Aufnahmemedien mitgeteilt, die Organisation vertritt die betroffenen Hersteller.
Auf einer Veranstaltung in München hat die GEMA, eine der in der ZPÜ vertretenen deutschen Verwertungsgesellschaften, zu der für den ersten Juli angekündigten Erhöhung Stellung genommen. Wie unter anderem “Die Welt” berichtet, begründet die Organisation die deutliche Erhöhung mit dem technischen Fortschritt: Die Abgabe werde lediglich an die gestiegenen Speicherkapazitäten angepasst. GEMA-Sprecher Peter Hempel spricht sogar davon, dass die aktuellen Speichermöglichkeiten einen noch deutlicheren Anstieg rechtfertigen würden.
Auf Speichermedien zahlen die Hersteller in Deutschland eine pauschale Abgabe. Die war im April 2010 durch einen Kompromiss zwischen ZPÜ und Bitkom auf 10 Cent pro USB-Stick oder Speicherkarte festgelegt worden. Mitgliedsfirmen des Bitkom und des Informationskreises Aufnahmemedien zahlten nur 8 Cent. Die Einigung galt für 2010 und 2011 verkaufte Produkte. Eine neue Vereinbarung kam nicht zustande. Die GEMA beziehungsweise die ZPÜ hält sich daher – wie auch schon bei anderen Urheberabgaben – durch ihren Auftrag für berechtigt, einseitig Abgaben festzusetzen. Diese unterliegen allerdings einer Prüfung durch das Patentamt. Sie könnte aber bis zu ein Jahr in Anspruch nehmen, wie Sprecher Hempel gegenüber dpa eingeräumt hat.
Für die Pauschalabgabe erhalten Verbraucher die Erlaubnis, Kopien von urheberrechtlich geschützten Werken zu privaten Zwecken herzustellen. Allerdings bringt es eine Pauschalabgabe eben mit sich, dass sie auch auf Speichermdien zu entrichten ist, die überhaupt nicht für diesen Zweck benutzt werden – etwa SD-Karten in Digitalkameras, auf denen lediglich privat erstellte Fotos abgelegt werden.
Der Informationskreis Aufnahmemedien geht davon aus, dass mehr als die Hälfte der verkauften Speicherkarten SD-Karten sind, die hauptsächlich in Digitalkameras und Camcordern eingesetzt werden. “Dieses Vorgehen zeigt, dass die Verwertungsgesellschaften offensichtlich nicht mehr willens und in der Lage sind, mit der ihnen vom Gesetz zugesprochenen Aufgabe verantwortlich umzugehen”, kritisiert der Herstellerverband.
Der neue Tarif dürfte Flash-Speichermedien erheblich vertreuern. Beispielsweise kostet das ‘Sandisk Cruzer Edge 4GByte USB-Flashlaufwerk’ online ohne Versandkosten zwischen 3,01 und 4,50 Euro. Die neue Abgabe dafür liegt bei 0,91 Euro, also rund einem Viertel des Produktpreises. Ein Samsung-SD-Karte (MBSS2G) mit 2 GByte kostet laut guenstiger.de in Onlineshops ohne Versandkosten zwischen 4,80 und 6,00 Euro. Die neue Abgabe liegt ebenfalls bei 0,91 Euro, also circa einem Fünftel des Warenwertes. Ein weiteres Beispiel: Die “Class 4″-Micro-SD-Karte SDU16GBAHC4OPTIMA-EF von PNY mit 16 GByte ist online ab 10,13 Euro erhältlich, die Abgabe von 1,95 Euro würde sie ebenfalls um rund ein Fünftel teurer machen.
“Die neue Forderung der ZPÜ könnte zahlreiche USB-Sticks um bis zu 30 Prozent verteuern”, kritisiert daher auch Bitkom -Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. “Diese Mondtarife stehen in keinem Verhältnis zum Verkaufspreis. Ein fairer Interessenausgleich zwischen Verbrauchern, Rechteinhabern und Wirtschaft sieht anders aus.” Der Verband beabsichtigt daher, vor einer Schiedsstelle gegen die Forderung der Verwertungsgesellschaften vorzugehen. Quelle: silicon.de

Manchmal Frage ich mich, welche hirnverbrannten, geldgeilen und stupide Heinis eigentlich in solchen Organisationen sitzen. Haben die nur Dollarzeichen vor ihren Pupillen, oder muß man nur Schwein und unverfroren sein, um sein Ziel zu erreichen. Wer gibt denen das Recht ihre sogenannte Gebühren an die Größe von Speichermedien "anzupassen". :nuke: :nuke: :nuke:
 
ton   Nutzer

30.05.2012, 18:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gefällt mir : Facebook Aktienkurs weiter am sinken.
Brett: Get a Life

Facebook ist einfach Hip. Selbst die Wirtschaft muß auf diesen Zug aufspringen um nicht das Rücklicht des abfahrenden Zuges zu sehen. ;)
Money, Kunden, Zeit ist das Motto!!! :rotate:
Ein Tennager das über sein Smartphone seine Facebook Freunde grüßt oder gerade mitteilt, wo es sich zur Zeit aufhält, interessiert ganz bestimmt nicht was die FB-Aktie so an der Börse treibt. Kommt irgendwann mal die Twitter-Aktie oder Google-Aktie?
Früher war Microsoft als Datensammler Nummero Uno verschrieen. Heute ist es Google und wer nimmt Morgen den ersten Platz als Datenkrake ein? Payback und Co ;) RIF Chips oder ACTA die geplante Zensur des Internets.
Weil es gemeinsam ja so schön ist, machen "alle" mit. "Ich bin der Leithammel und nun lauft mir alle nach." Der Mensch ist wie der Lemming, einer springt über die Klippe und alle denken "Oh, jetzt können wir sogar fliegen." :bounce:
 
ton   Nutzer

30.05.2012, 12:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Vielleicht traut sie sich nicht, oder hat besseres zu tun. ;) Sprachlos wäre auch noch eine Idee. :D
 
ton   Nutzer

23.05.2012, 13:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gefällt mir : Facebook Aktienkurs weiter am sinken.
Brett: Get a Life

Ist doch egal oder ein Sack Reis fällt in China um. Facebook, Twitter und virtuale soziale Netzwerke sind IN. Wer IN sein will und was auf sich hält, kommt um das alles nicht rum. Oder du lebst im Abseits.
I love you facebook and twitter friends. Einer hat mal gesagt er hätte 50 Facebook Freunde ein anderer meinte ich habe 100 *doppellol*

Mark Zuckerberg du bist ein "Geschäftsmann" und "Genie", :nuke: was haben wir nur all die Jahre ohne "deine Idee" gemacht. Endlich steht uns die Welt offen. Das Internet ist Dank der Facebook Generäschen ein Dorf geworden. Endlich rücken wir alle zusammen :D

Die Welt ist mein Freund. Peace! :O


Ergänzung: Wie ich sehe, habe ich es wohl missverständlicherweise, geschrieben, dabei wollte ich es irgendwie sarkastischer rüberbringen. Ich mag weder all diese sogenannten virtuellen sozialen Netzwerke noch dieses Zuckerbergchen. Es gibt genug Facebook und Twitter Junkies auf der welt. 8o Das sind die, die ihre privaten Sachen gerne allen zur Verfügung stellen und sich nur zu gerne in eine gewisse Abhängigkeit begeben.

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 23.05.2012 um 17:50 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

09.05.2012, 07:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Wenn in einem Forum vieles ins intellektuelle geht und daraus dann große Diskussionen, bzw Abhandlungen werden, bleibt der einfache Spaß, sagen wir mal für Kleine Leute, auf der Strecke. Amiganews ist dafür eines von vielen Beispielen.
Das funktioniert nur so lange, wie es die richtigen Gesprächpartner sind. Wir könnten ja auch einen neuen Tread aufmachen mit dem Titel "Was macht ein gutes Forum aus?" ;)

Selbst kleine Trolle sind dann eine Labsal. Weil man da immer etwas zum lachen hatte. Leider sind die ernsten und "Moralapostel" immer gegenteiliger Meinung. Da gibt es dann immer soooooviele Tips und Ratschläge zur Verhaltensweise. I-)
Hier herrscht eigentlich nur noch Langeweile. Viele schreiben lieber in anderen Foren oder lesen nur.
 
ton   Nutzer

08.05.2012, 10:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

@BastiBS:

Kein Wunder. Blumen freuen sich immer auf Bienen da geht es ans bestäuben. ;) Und fleischfressende Pflanzen haben Bienen zum fressen gerne. I-) Da geht es ans eingemachte

Mutiger BastiBS :O
 
ton   Nutzer

26.03.2012, 21:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Es geht wieder los...
Brett: Get a Life

Tja wie gesagt Schaumstoffgespülter Lumpi. Eh wie je. Er kocht auch nur mit Stoffen. Wahrscheinlich wollte er nur sehen ob er noch lebt. :P
 
ton   Nutzer

26.03.2012, 00:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Mini in der Bildzeitung
Brett: Get a Life

Das einzig gute, wenn man das sagen kann, ist, das "Bild dir deine Meinung" ein Massenblatt ist, was sich schnell verbreitet. Im Hinblick auf die Leserschaft. Und wer Amiga ließt recherchiert vielleicht selber nach. Um mehr zu erfahren. Nicht jeder hat die Zeit sich ständig im Internet um zusehen.
Kann natürlich sein das der Artikel "überlessen" wird, wegen Null Interesse.

Abgesehen davon gibt es im Internet genug Geschreibsel wie "Bild ist doff" Mitteilungen, Gerüchte, Legenden und Besserwissserei/Halbwahrheiten (Das sind die mit dem sogenannten Durchblick). I-)
Ihr vergeßt, das es immer wieder Menschen gibt die zum Amiga zurückkommen oder sich informieren. Früher haben alle geschrien "Amiga Forever" PC nur über meine Leiche und Heute reden die gleichen Leute von Hobby. :P Die Blinden sind sehend geworden. :itchy:
Schlecht kann man alles reden, doch für den Amiga und der Community wird immer noch vieles getan. Vielleicht mehr als bei den anderen Systemen aus den 80iger Jahren.
 
ton   Nutzer

24.03.2012, 08:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

[quote]
Original von Bjoern:
Zitat:
Original von nexusle:
Aber meint Ihr nicht - ohne jetzt für Maja Partei zu ergreifen - , dass Sie sich gern zu den Vorwürfen des Admins geäußert hätte? Das geht aber im gesperrten Zustand nicht... ;-)

Zitat:
Oh, glaub mir. Das tut sie noch.
Ja, sie ließt garantiert mit und brennt schon drauf. Wer weiß, vielleicht steht sie schon in den Startlöcher. Würde gerne wissen ob sie das wurmt. :rotate:
Zitat:
Original von Bjoern:
Warum bist du dann noch hier? :)
Ich mein... Kommt jetzt noch ne Frage die man "hier" beantworten kann?

Ich hätte da einige Fragen. Weshalb reicht Majas Schatten so weit? Hat sie das Forum inzwischen geprägt? Alle reden von ihr, weshalb? Wird es immer so weitergehen? Sind Leute wegen ihr abgewandert? was denkt sie jetzt? :shoot3:
Es gibt sogar einen eigenen Maja Tread. Das gibt zu denken. :look:
 
ton   Nutzer

23.03.2012, 16:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von nexusle:

Muss ein Administrator eine Sperre vor anderen Usern in dieser ausführlichen Form rechtfertigen? Er wird sicher seine Gründe für die Sperre haben und muss das, wenn überhaupt, auch nur dem gesperrten User erklären.

Von daher finde ich den Post des Administrators weiter oben nicht sehr professionel.

Ein Administrator kann, muß aber nicht über den Grund einer Sperre erzählen. Wenn es nichts verfängliches oder peinliches ist. Ich denke mal, das das deine Aministrator Regel wäre. Sich rechtfertigen tut man nur, wenn es sich statt um eine Frage, um einen Vorwurf handeln würde. Selbst dann ist es jedem selber überlassen ob er darauf reagieren möchte oder nicht.
Mal ganz abgesehen davon, das somit jeder sehen kann, wenn sich jemand nicht an bestimmte soziale-, und Forumsregeln hält.
 
ton   Nutzer

23.03.2012, 10:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Maja ist eben lernresistent und kann nicht nachgeben, da sie ja immer im Recht sein will. Wenn jemand immer behauptet es besser zu Wissen, geht das irgendwann mit der Zeit nicht gut aus. Doch selbst aus der Sperre, bin ich mir sicher, wird sie nichts gelernt haben. Eben, wie die meisten es so sehen, Lernresistent. Vielleicht eines Tages, wenn der Himmel zur Erde fällt I-) Wenigsten hat sie diesmal nicht das letzte Wort. :D

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 23.03.2012 um 10:30 Uhr geändert. ]
 
ton   Nutzer

15.03.2012, 20:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Es geht wieder los...
Brett: Get a Life

Lümmel Lumpi wo lebst du denn? Beweihräucherung hinter dem Mond ?(
Du trägst einfach zu dick auf. Bescheidenheit war noch nie deine Stärke I-)
 
ton   Nutzer

22.12.2011, 20:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

@DrNOP:
Also für dich Doktor nochmal deutlicher. Du kannst hier schreiben was du möchtest. Ist mir im grunde egal. Ist ja deine Sache!
Zu sagen das halbwahrheiten besser sind als keine Antworten stimmt im grunde nicht. Und wenn, solltest du aufpassen was du schreibst.

Wenn du das für dich und alle anderen wortwörtlich nimmst, kann ich doch nichts dafür. Wie du was hier im Forum handhabst mußt du selber entscheiden.
Und ich mache hier keinem irgendwelche Vorwürfe oder Vorschriften was er zu tun oder zu lassen hat.
Es ging nur m diesen einen Satz. Meine Meinung dazu und ihr könnt machen was ihr wollt. Wenn ihr es selber nicht merkt, was diesen Thread angeht, selber Schuld.

Ah, du hast also die Thread History bemüht und gleich mit Seitenangabe. Darauf habe ich nur noch gewartet. Doch halt.... Doktorchen, die Mühe hättest du dir sparen können, denn das hätte ich dir auch so sagen können.
Du bist echt ein fleißiges Bienchen.
 
 
1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 602 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.