amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2156 Treffer (30 pro Seite)
whose   Nutzer

01.05.2012, 01:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Beste Möglichkeit Partitionen zu duplizieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, das Problem ist zwar vorerst "gelöst", aber bei den gleichen Device-Namen kam ich etwas ins Grübeln... 100% sicher bin ich nicht mehr, aber ich meine, ich hätte bei meinen "Migrationen" nur das Problem gehabt, daß ich darauf achten mußte, auf welcher Platte sich z.B. "DH0.1" (die zum zweiten Mal vorhandene Partition DH0) befand.

Ich kann jetzt aber nicht sagen, ab welchem Kickstart doppelt vorhandene Device-Namen kein ernstes Problem mehr waren... ich kann nur sagen, daß Migrationen bei mir schon vor Jahren kein Problem darstellten. Neue Platte einhängen, ganz normal partitionieren, rebooten und dann den Kram (nach Gegenkontrolle des Ziels) rüberkopieren. Gab dabei bisher keine Komplikationen.

Das sollte auch bei via USB eingehängten externen Festplatten so funktionieren.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

18.11.2011, 03:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
"Desöfteren" hält sich relativ zum Gesamtaufkommen in engen Grenzen. Hast ziemlich bald aufgegeben... ;)


Ich muß doch nicht zu jedem Faden, den er aufhebt und zu dem gefühlte drölf Dutzend Leute ihren Senf geben was tippen? Oder habe ich da was in den Nutzungsbedingungen übersehen? ;)

Zitat:
Nur leider ist das hier nicht relevant. Hier ist non-verbale Kommunikation das A und O. Doch genau daran hapert es in dem Fall. Warum und weshalb muss an dieser Stelle nicht ergründet werden.

Jo, langsam sollte das ja auch allgemein bekannt sein :D

Zitat:
Vor Ort ist Hilfe natürlich immer einfacher. Dann kann man es selbst machen. Augenscheinlich widerstrebt ihm aber auch das. Siehe weiter oben im Thread.

Er wird Gründe haben...

Zitat:
Zitat:
Nachdem ich ein System hier habe, an dem er aktiv gewerkelt hat, kann ich, glaube ich, recht gut beurteilen, wie er tatsächlich vorgeht, und was er an Kenntnissen und Problemlösungsstrategien zur Verfügung hat.
Schwer zu glauben, nach dem Du oben bereits erwähntest, dieses System aus Faulheit ohne tieferes Erfoschen der gemachten Fehler platt gemacht zu haben. :look:

Ach, habe ich das erwähnt? Mir war so, als hätte ich gesagt, daß ich zu faul war, alle potentiellen Fehlerstellen abzuklappern, ob da noch alles in bester Butter ist ;)

Zitat:
Zitat:
Eines steht für mich aber inzwischen fest: Was er "böses" macht, macht er nicht absichtlich oder um Euch zu veralbern-
Sorry, so weit waren wir schon mal, mehrfach sogar. Im Übrigen ist ihm hier niemand feindselig gesonnen. Und wenn er sich hier nicht mehr wohlfühlen würde, würde er wohl schon lange nichts mehr schreiben. Evtl. liegst Du sogar voll daneben, und das vermeidliche Opfer lacht sich vor dem Monitor über uns kaputt. Kein Problem. Lachen ist gesund.

Kann durchaus sein, daß ich daneben liege. Niemand ist perfekt. Ich bin aber ziemlich sicher, daß ich nicht daneben liege.

Und was das andere betrifft: Manchmal beschleicht mich das Gefühl, daß ein klein wenig Auffrischung dieser Erkenntnis niemandem schadet ;)

Zitat:
Bei Licht betrachtet hält er uns sogar bei Laune. Fast wird er schon vermisst, wenn er mal ein paar Tage nichts postet. Nennen wir es eine Zweckgemeinschaft. :smokin:

So hat alles sein Gutes :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

18.11.2011, 02:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von whose:
Nümals nüch :D Ich hab bei dem Verein mal gearbeitet, als das noch ne Behörde war :D

Es ist doch immer wieder schön zu beobachten, welch nette Stilblüten Irnoie manchmal treibt. Darauf hatte ich eigentlich nicht angespielt. Trotzem lässt die Antwort tief blicken. :)

Es gab in dem Satz nicht wirklich viel, auf das man hätte anspielen können, wir wollen doch mal ehrlich sein ;) Solltest Du darunter wirklich etwas anderes verstanden haben zeigt das nur, daß unsere Gedankenwelten ziemlich weit auseinanderliegen...

Zitat:
Zitat:
Ok, er hätte (theoretisch) vorher fragen können, die Frage ist allerdings auch, was es ihm hier gebracht hätte
Langsam. Du mutest an wie jemand, der nach Stunden in ein Meeting schneit und nach zwei Sekunden zuhören glaubt zu wissen, was Sache ist. Ich möchte Dir nahe legen, tploetz' diverse Threads aufmerksam zu lesen, bevor Du Dir ein Urteil bildest. Alle Threads von Anfang bis Ende!

Noch langsamer, junge Frau ;) Wenn Du die Threads (alle Threads!) so gelesen hast, wie Du es hier unter anderem mir empfiehlst, müßtest Du auch meine Teilnahme an eben solchen desöfteren bemerkt haben ;)

Ich weiß, daß er enorm chaotisch vorgeht und, wie es scheint, nicht wirklich viele Antworten tatsächlich bewußt aufnimmt. Ich weiß aber genauso, daß der Schein oft trügt. Ich hatte mal mit jemandem zu tun, der in Foren sehr sehr ähnlich rüberkam. Ich hab ihn dann mal persönlich getroffen und mußte zugeben, daß ich mich ganz gewaltig vertan habe.

Kurzer Einschub:

Werner W., falls Du immer noch in Sachen Amiga interessiert bist und vielleicht sogar still hier mitliest: Viele liebe Grüße an den Rand des Ruhrpotts! ;)

Weiter im Text: Nachdem ich ein System hier habe, an dem er aktiv gewerkelt hat, kann ich, glaube ich, recht gut beurteilen, wie er tatsächlich vorgeht, und was er an Kenntnissen und Problemlösungsstrategien zur Verfügung hat. Das ist nicht mit dem vergleichbar, was hier möglicherweise "Durchschnitt" ist.

Eines steht für mich aber inzwischen fest: Was er "böses" macht, macht er nicht absichtlich oder um Euch zu veralbern.

@tploetz: Entschuldige, daß ich hier einfach so über Dich statt mit Dir schreibe. Falls Dir das was ausmacht, kurzer Rüffel genügt.

Das SAM läuft jetzt übrigens seit 12 Stunden im Dauerbetrieb ohne jeden Aussetzer oder Crash. Sahne! :)
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

18.11.2011, 00:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von DirkR:
@Yvan:

Hab ein par weitere test vorgenommen.
Texte über Editor und ko kommen.
Beim ersten mal hatte ich PDF's probiert .
PDF's gehen nicht mehr .


Hm, sehr seltsam... ich war gerade quasi gezwungen, ein PDF zu drucken... ging auch reibungslos. Sieht zwar nicht so schön aus (recht grob gerastert eigenartigerweise), aber es hat geklappt? Hab den Workbench-Treiber in AmiPDF gewählt.

Nachtrag: So, noch mit PS-Ausgabe probiert... 1A. Eigenartig, daß es bei Dir nicht funktioniert.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 18.11.2011 um 00:46 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

18.11.2011, 00:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Geschenkt. Die Spannende frage ist, warum Du diese CDPlayer.library überhaupt aus dem Aminet gezogen und auf Deinen Rechner installiert hast.


Ich werf jetzt mal nen Rettungsring raus (metaphorisch), aber ich tippe, er wollte sehen, ob das inzwischen ziemlich überflüssige PlayCD mit Hilfe der Library endlich Töne via AHI rauskriegt. Des Englischen scheint er nicht mächtig zu sein, von daher hätte ihm "readme lesen" auch nicht wirklich geholfen.

Ok, er hätte (theoretisch) vorher fragen können, die Frage ist allerdings auch, was es ihm hier gebracht hätte ;)
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 23:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von whose:
Jo, also wenn tploetz ein Bot ist, dann einer, der Pakete zur Pest bringen kann...

Hm, sehe ich da etwa einen freudschen Tippfehler? ;)

Nümals nüch :D Ich hab bei dem Verein mal gearbeitet, als das noch ne Behörde war :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 23:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Entschuldige, das habe ich übersehen, das man da einen anderen Player braucht, als
den der auf der Workbench ist "PlayCD"


Jo, und die cdplayer.library ist dazu gedacht, das Schreiben solcher Programme zu vereinfachen.

Was PlayCD angeht, an einem Ersatz dafür arbeite ich. Spielt über AHI ab, genau wie PlayCDDA. Funktioniert soweit auch schon, nur die GUI ist noch nicht so wirklich schön. Man könnte sie als "zweckmäßig" bezeichnen ;)
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 23:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Jo, also wenn tploetz ein Bot ist, dann einer, der Pakete zur Pest bringen kann...

Eigentlich ist die Sache recht trivial: Es gibt Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen sehr ungeduldig und nicht gerade hochgradig organisiert sind. Denen fällt es natürlich nicht leicht, mit doch recht komplexen Themen wie Computern so umzugehen, wie es anderen vergönnt ist.

Ok, kann man natürlich seine Späße drüber machen, aber am Ende sollte (sollte! Nicht "muss") man akzeptieren, daß er so ist, wie er ist. Ein netter Mensch mit Schwächen, wie viele andere auch.

Ich mußte das SAM auch erstmal neu aufsetzen, weil es aufwändiger gewesen wäre, nachzusehen, ob die Installation noch vollständig und in allen Belangen korrekt konfiguriert ist. Letzteres ist allerdings meine Faulheit, und die ist eher nicht sein Problem ;)

Hätte ich mich natürlich schön drüber aufregen können, aber wozu? Ich hatte eine Ahnung, was da kommt. Hardware ok, Software grenzwertig. Software kann man neu draufnudeln und das habe ich getan.

Voila, SAM läuft subbäh und es ist genau so, wie beworben.

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 14:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von gerograph:

2) aus dem Notepad funktionierts nicht, bekomme aber auch keine Fehlermeldung ? (Workbenchdruckertreibereinstellungen ist Postscript und netprinter.device eingestellt)


Hmm, hört sich so an, als würde netprinter.device da nicht so ganz mitspielen. Text hatte ich bei meinem Test mit Notepad gedruckt. Ging problemlos.

Zitat:
3) sollte nicht ein

> echo "drucktest" >prt:
oder
> echo "drucktest" >par:

die Zeile "drucktest" auf dem Drucker ausgeben ? Bei mir nicht, bekomme auch keine Fehlermeldung.... ebenso kann ich keine Asciidatei z.B. mit

> copy ram:test.txt par:
oder
> copy ram:test.txo prt:

ausdrucken ! Brauche ich eine prt mountliste ?


Normal nicht. Hier gehts mit lpr.device problemlos. "Copy RAM:Shell-Startup PRT:" und drei Sekunden später liegt die Seite korrekt bedruckt im Ausgabefach.

Zitat:
Ich meine (!) bei upd2 ging alles....

Gut möglich... bei Update 3 wurde ja noch einiges an den Interna geschraubt, da kann durchaus etwas nicht mehr so ganz astrein laufen, was unter Update 2 noch einwandfrei lief. Und umgekehrt.

Wie gesagt, hier tuts mit lpr.device einwandfrei in Sachen PostScript. Sogar besser als je zuvor.


--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 13:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Yvan:
@whose:

Freut mich für dich :)

Hab ich das richtig verstanden? Du druckst über's Netz aber nicht mit dem netprinter.device sondern mit dem lpr.device?

Dirk druckt über's Netz mit dem netprinter.device und hat das gleiche Problem wie ich.

Ich hab meine SAM gerade nicht vor mir. Das lpr.device ist standardmässig drauf? Dann probier ich es mal mit dem.


Nein, das findest Du hier.

Schau aber trotzdem nochmal nach den Printer-Prefs, wie ichs in meinem letzten Beitrag angedeutet hatte. Gut möglich, daß da was nicht so ist, wie es sein sollte.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 12:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ach ja, und ich benutze ein gestern frisch aufgesetztes Update 3.

Ich denke, die Betroffenen mit Netzwerk-Drucker sollten auch mal mit lpr.device gegentesten.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß das vom PS-Treiber kommt, weil das eine Komponente ist, die seit Jahren eigentlich nicht angefaßt wurde. Eines der wenigen kaum veränderten Überbleibsel der OS3.x-Ära ;)

Was noch möglich wäre ist, daß die Prefs vom Update 3 "übergenudelt" wurden und es jetzt Probleme mit den Größeneinstellungen gibt, die sollte man auf jeden Fall überprüfen, bevor man weiter experimentiert (und Toner in die Raumluft drückt :D ).
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 12:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Siehe unter "Edit:" in meinem ersten Beitrag... funktioniert hier einwandfrei (endlich! :D ) via lpr.device.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

17.11.2011, 12:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4.1 Update3 - Postcript Drucker will nicht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Yvan:

Eher ein Postscript Problem. Nun fragt sich, was hat sich mit dem Update3 in Sachen Postscript geändert?


Gute Frage... ich werde gleich auch mal experimentieren, ich benutze einen LaserJet4M/Plus hier, der ist PS-fähig und hängt über Netz an den Computern.

Wenn ich hier auch Probleme bekomme, liegts am PS-Treiber der WB (dann ists Zeit für einen Bugreport bei Hyperion, der mal nichts mit USB zu tun hat ;) ). Kriege ich über Netzwerk den Ausdruck ohne Fehler hin, dürfte das usbprinter.device wohl die Daten durcheinanderwürfeln...

Edit: Hm, wenns ein PS-Problem ist, dann aber ein sehr subtiles. Ich benutze lpr.device, jetzt auch auf dem SAM440ep, und es tut einwandfrei tuten tun, Text wie auch Grafik. Keine Fehlermeldung vom Drucker, und sogar Multiview möchte nun endlich problemlos drucken (ging auf dem Micro irgendwie nicht).
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 17.11.2011 um 12:51 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

16.11.2011, 01:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Wie originell. Erst klammheimlich ausgerechnet die Hardware von ihm abziehen, die seine Bedürfnisse erfüllte, und dann hier reinschneien, um sich über ihn lustig zu machen. Pah, Zyniker! :P ;)


Hm, kommt nicht so häufig vor, daß ein Thread hier dermaßen veralbert wird... wasn los, wird hier jetzt der Beginn der Session gefeiert? :P ;)
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

15.11.2011, 23:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von whose:
Naja, zumindest sorgt tploetz für Eure Unterhaltung,

Schau einer an. Da meldet sich einer gönnerhaft zu Wort, der vermutlich die ganze Zeit schon Popcorn kauend mitgelesen hat. :D

Ach, ich habe schon vor längerer Zeit das dumpfe Gefühl bekommen, daß man hier jemandem Unrecht tut... dazu kaue ich kein Popcorn :P

Zitat:
Zitat:
Ich wage übrigens stark zu bezweifeln, daß auf seinem Ex-SAM alles 100% lief.
Keine Ahnung, wie Du überhaupt auf den Gedenken kommen konntest.... :P

War wohl ne Art göttliche Eingebung :P ;) Naja, zumindest kann ichs einigermaßen qualifiziert beurteilen. Selbiges SAM ist nämlich inzwischen meins, und ich schreibe gerade damit. :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

15.11.2011, 22:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Naja, zumindest sorgt tploetz für Eure Unterhaltung, also meckert beim nächsten Mal nicht :P

Ich wage übrigens stark zu bezweifeln, daß auf seinem Ex-SAM alles 100% lief. Manches lief sicherlich besser als auf dem 460ex, aber garantiert nicht alles. Und sobald das 460ex treibermäßig etwas besser ausgestattet ist, dürfte der Thread hier irgendwann der Vergangenheit angehören...
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 15.11.2011 um 22:32 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

12.11.2011, 12:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Blackbird:
Hast ja Recht Wolfgang.... I-)
Da BS aber intern auf 640x480 eingestellt ist wird wohl nix passieren in der von dir beschriebenen Art, denn wenigstens ein Screenmode wird wohl bei jedem Rechner vorkommen :O

Zumindest werde ich beim nächsten Game (falls ich jemals nochmal was derartiges mache) daran denken und darauf Rücksicht nehmen...

Ich denke mal dieser Thread ist dann bis 2030 erstmal gegessen :D


Meinste, dann kommt einer mit nem 64"-Monitor an? ;) :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

12.11.2011, 03:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Blackbird:

Ach ja, Wolfgang hat übrigends Recht mit seiner Aussage das BestmodeID nicht crashen kann, sondern nur in den nächst höheren oder einzigen Screenmode fällt bzw. den dann bereitstellt....


Hoooo Brauner, ich hab nicht gesagt, daß es nicht crashen kann :D

Im Normalfall geht mit BestModeID() eigentlich immer alles glatt, aber auch da gibts natürlich, wie immer, Ausnahmen. Wenn Du einen Screen anforderst, der jeglichen Rahmen des jeweiligen Systems sprengt (beispielsweise 4096 x 3000hassenichgesehn in 24Bit auf OS4 Classic mit ner BVisionPPC), dann sollte es passieren, daß BestModeID() mit einem Fehler zurückkehrt. Was dann auch passiert, auf allen bekannten Systemen.

Der wird laut Thilo gecheckt, das ist gut. Über einen OS4-spezifischen Bug von BestModeID() ist bisher auch nichts bekannt, das ist ebenfalls gut.

Worüber ich noch theoretische Überlegungen angestellt hatte war der Fehler, den tploetz vor Urzeiten angegeben hatte (der Reaper). Der war sehr ominös und aus meiner bisherigen Erfahrung raus ein OpenScreen()-Problem.

Sprich, man übergibt OpenScreen() eine Screenmode-ID (woher die kommt, ist Sache des Programms), die ID existiert aber auf dem bewußten System gar nicht und man hat zu allem Übel noch vergessen, den Erfolg von OpenScreen() zu checken. Dann gibts die "out of memory"-Meldung und den nachfolgenden Reaper. Zumindest ist das der einzige Weg, mit dem ich das zuverlässig hinbekommen hab *hüstel* :D

Wobei, ist der User nur unerfahren oder übereifrig genug, kann das auch alle möglichen anderen Gründe haben ;)

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

11.11.2011, 19:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Blackbird:

Jo, und wenns nur aus Nostalgiegründen ist :D Ob man das heute noch nachvollziehen kann, was er an seiner alten Installation gedreht hatte... da habe ich so meine Zweifel :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

11.11.2011, 14:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Argh, DDC meinte ich... ob ich das irgendwann nochmal in meinen alten Schädel kriege? :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

11.11.2011, 14:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Der_Wanderer:
@whose

Ich hatte mich darauf bezogen:

> habe den Fehler gefunden, in Prefs/env/SYS stand eine screens.prefs, die gab es auf der neuen OS 4.1 Installation nicht, auf der alten Partition habe ich screens.prefs umbenannt,Neustart gemacht und BlackShoot startet wieder einwandfrei.

Ich bin mir aber nicht sicher ob ich das richtig interpretiert habe. Kam durch diese Aktion ein Screenmodus wieder dazu, den es vorher nicht gab?


Das ist bei tploetz immer schwierig zu sagen, weil er oft vergißt, alles zu erwähnen, was er so getrieben hat. Davon ab ist er auch nicht der Crack, der viele Interna kennt.

Was immer er da auch treibt, die Screenmode-IDs sollten nicht von "screens.prefs" beeinflußt werden. Soweit ich weiß, gehören die zu den User-editierbaren Public Screens und machen nicht mit dem "Monitor" rum, der die Screenmode-IDs definiert.

Zitat:
Die Rückgabe von BestModeID() wird natürlich geprüft.
Allerdings weis ich nicht, ob Blackbird nicht trotzdem weitermacht...
Ich denke aber ehr nicht.


Aber weil das außer ihm keiner weiß, habe ich gefragt. Den Fehler kenne ich ja. Und zwar aus genau dem Grund, den ich erwähnt hatte. Vergessen, daß OpenScreen() auch schon mal fehlschlagen kann ;)

BestModeID() schlägt im Normalfall auch gar nicht fehl, es sei denn, man fordert einen wirklich monströsen Screen an. Da liegt das Problem höchstwahrscheinlich nicht.

Wenn man z.B. 640 x 480 via BestModeID() anfordert, welches im System A Standard ist, im System B aber (durch Pfuscherei z.B.) nicht vorhanden ist, wählt BestModeID() auf System B definitiv den nächst größeren Screen, meist 800 x 600.

Ich habs mit Amijeweled unter 4.1 Update 2 noch ausprobiert, es öffnet immer einen Screen, auch wenn der dann 1600 x 1200 ist (beim Test zum Schluß einzig vorhandene Auflösung) statt 640 x 480.

Bei der Gelegenheit habe ich dann auch das "ID-Shuffle" bemerkt, wenn man an den Screenmodes dreht oder DCC an- und/oder abschaltet.

Zitat:
Dass man bei einem zu grossen Screen das Spielfeld doppelt sieht ist wegen dem "Screenhack". Der ist allerdings notwendig, weil Classic Amigas sonst zu langsam sind, wegen dem bescheidenen Swapping Verhalten von Picasso96. Deshalb wird die Offscreen Bitmap mit auf den Screen gezwungen, in den - normalerweise - unsichtbaren Bereich des Screens.

Für Uninformierte war das sicherlich eine wertvolle Information. Für mich ists kalter Kaffee, mit dem P96-Scheiß habe ich mich damals auch rumschlagen müssen. Unter OS4 läuft das aber inzwischen fast reibungslos ;)

Ok, immer noch kein Geschwindigkeitswunder, wenn das VRAM voll ist, aber das dürfte der "Vorfreude" auf Gallium3D geschuldet sein. Wurde halt nicht mehr viel am "offenen Herzen" operiert.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

11.11.2011, 13:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Der_Wanderer:
Ich spekuliere mal dass beim Start immer BestScreenModeID ausgeführt wird und nichts gespeichert.
Wenn es halt einn illegalen Screenmode bekommt wegen einem OS4 Bug dann kann BlackShoot nix dafür.


Wir sind uns einig, daß es Bugs gibt, auch in OS4. Trotzdem bist Du mir, was das angeht, immer etwas zu schnell mit "Bug!" bei der Hand.

Ich kann Dir versichern, daß BestModeID() auch unter OS4 exakt wie dokumentiert funktioniert, und tploetz hat das implizit nochmal bestätigt mit seinem letzten Post. Gäbe es den von Dir gemutmaßten Bug, hätte Blackshoot wohl kaum in der erwähnten Weise funktioniert, nämlich mit "Bild ist zweigeteilt und läuft".

Was immer tploetz da an seiner alten Installation gebastelt hat, daß BS mit dem Eingangs erwähnten Fehler wegsemmelt... BestModeID() ist ein ziemlich unwahrscheinlicher Kandidat dafür.

Genau deswegen frage ich nach einem möglicherweise "wiederverwendeten" Screenmode-ID. So ein Fehler tritt nämlich u.A. genau dann auf, wenn es eine entsprechende ID nicht in der Screenmode-Liste gibt und das Programm die Rückgabe von OpenScreen() nicht überprüft.

Sowas soll mitunter auch vorkommen ;)
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

11.11.2011, 00:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM 460ex
Brett: Get a Life

Quadratisch, flach, aus Italien... Pizzaschachtel? :D

Immerhin erfreulich, daß tploetz sich mit dem 460ex inzwischen anfreunden konnte :)

@tploetz:

Das mit dem Startsound scheint ne Stolperfalle bei der Initialisierung von AHI zu sein, MicroA1 haben das noch weit öfter ;)

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 11.11.2011 um 00:13 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

10.11.2011, 23:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlackShoot läuft nicht mehr auf OS4.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Blackbird:

Mal ne ganz andere Frage: Benutzt BS eigentlich immer BestModeID(), oder speichert es evtl. einen einmal benutzten Screenmode in irgendwelchen eigenen Prefs? Ich kenne diesen zuerst beschriebenen speziellen Fehler eigentlich nur im Zusammenhang mit im Programm gespeicherten Screenmode-IDs und "neuem" Monitor in DEVS:Monitors.

Sobald man da eine Auflösung hinzufügt oder wegnimmt gibts schon mal Kuddlmuddl mit den IDs, und Programme, die einen bestimmten Screenmode per ID einstellen wollen, kommen dann in gewisse Schwulitäten.

Das gleiche Spielchen, wenn man mit DCC herumexperimentiert. Mitunter gibts dann munteres "ID-Shuffle". Lustigerweise aber auch nicht immer :dance3:

Mit BestModeID() hatte ich eigentlich nur dann Ärger, wenn ich z.B. 320 x 240 anfordere, das System den Modus aber gar nicht bereitstellt. Auf manchen Systemen kam dann 640 x 480 oder größer raus, aber nie ein direkter Fehler.

Das zuletzt von tploetz beschriebene Symptom läßt auf fehlenden Modus schließen, so daß ein größerer Screenmodus gewählt wird.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 11.11.2011 um 00:04 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

07.11.2011, 23:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: SAM 440ep
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@tploetz:

Du hast PM...
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

01.11.2011, 23:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MuiMplayer OS4 Testlauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von huepper:
So recht nach Overlay sieht das aber noch nicht aus. ;)


Doch, siehts ;) Man merkts ja auch sofort beim Abspielen.

Spätere Versionen sollten vor allem mit libhassenichgesehn in optimierter Fassung compiliert werden. Ich schätze, da liegen noch die größten Unterschiede zur MOS-Variante.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

31.10.2011, 10:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MuiMplayer OS4 Testlauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@huepper:

Jetzt kannst Du wohl einen brauchbaren Benchmark machen, seit gestern ist eine MPlayer-Version für OS4 im os4depot, die offensichtlich Overlay beherrscht.

Hier läuft zumindest DivX auf der Workbench absolut sauber, synchron und schön flüssig :D Da mein MicroA1 nicht gerade als Speedwunder bekannt ist, dürfte ich mit meiner Annahme richtig liegen ;)

Nachtrag: Jo, ein mp4 (Youtube-DL) funktioniert auch 1A.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 31.10.2011 um 11:02 Uhr geändert. ]
 
whose   Nutzer

27.10.2011, 23:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MuiMplayer OS4 Testlauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von cgutjahr:
Zitat:
Original von whose:
Vorher hat das keinen Zweck, außer wieder mal sinnfrei Unruhe zu stiften.

Genau, huepper der alte Dreckstroll - auf den Scheiterhaufen mit ihm! ;)

Ich schätze, er weiß, daß ich nicht ihn persönlich mit "Unruhe stiften" meine ;) Mir war zumindest vorher schon bekannt, daß er letztendlich nur seltsamen Wünschen, die woanders geäußert wurden, nachgekommen ist. Und seltsam sind die Wünsche, wenn man bedenkt, daß da zwei völlig verschiedene Dinge miteinander verglichen werden.

Daher: Wenn beide Varianten auf dem gleichen Stand sind, dann sieht man mehr. Allerdings nicht zwingend, welches Betriebssystem schneller oder sonstwas besser ist. Eher, auf welchem OS sich die Software leichter tut. Da spielen aber so viele Faktoren mit, daß man nicht mal genau sagen könnte, weswegen z.B. die MOS-Variante am Schluß einen Frame/s schneller ist. Festplattentreiber? Speicherverwaltung? Compilerbibliotheken? Gfx-Subsystem? AGP-Hardware? und so weiter...

Zitat:
Zugegeben, einmal mit Overlay und einmal ohne Oberlay zu testen ist relativ sinnlos. Aber mit zweimal Overlay wäre es doch genauso sinnlos, oder nicht? Wie schnell ein Programm Daten in den Videospeicher schreiben kann, ist ja keine Frage des Betriebssystems.

Nicht? ;)

Zitat:
Im Übrigen würde ich als OS4-Fan bei Diskussionen zur Grafik-Perfomance ganz schnell das Weite suchen. Frag einen OS4-Entwickler deiner Wahl, und er wird Picasso96 zum Teufel wünschen. Der den ich damals gefragt habe, hat die Formulierung "elende Krücke" benutzt.

Ja, aber das hat andere Gründe, als die reine Geschwindigkeit. Intern sind sich CGFX und P96 sehr ähnlich, CGFX wurde zügiger aufgeräumt, auf Geschwindigkeit getrimmt und Bugs wurden mit Engagement gefixt.

Nach vielen Jahren, in denen gar nix passierte, will das heute bei P96 keiner mehr machen, vor allem nicht, wo schon an nem neuen Subsystem gewerkelt wird. Machbar wärs aber.

Ansonsten: Who cares? Ist doch keine Frage des OSses, wie schnell ne Software was in den Bildspeicher schiebt.

Oder doch? :D
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

27.10.2011, 19:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MuiMplayer OS4 Testlauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Polluks:
@huepper:
Sehr interessant, in diesem Fall ist OS4 also 60% langsamer :P


Nein, MUI-MPlayer ist 60% langsamer :P

Zitat:
AltiVec wird wohl bei beiden genutzt ...

Ja, aber Overlay eben nicht.

Solche Vergleiche sind völlig witzlos, solange eine Software Optionen zur Beschleunigung nutzt, die die andere gerade nicht nutzt.

Das Ganze nochmal, sobald MUI-MPlayer in der OS4-Variante Overlay nutzt. Vorher hat das keinen Zweck, außer wieder mal sinnfrei Unruhe zu stiften.

Eventuell läuft MUI-MPlayer dann auch auf den wirklich langsamen OS4-Maschinen brauchbar, was für einige Video-Formate nicht unpraktisch wäre.
--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233
 
whose   Nutzer

21.09.2011, 14:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga OS4.1 Update 3 und Peg2
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Raoul_Holtzer:

Hm, ich hab das jetzt nicht mehr auf dem Schirm (dem geistigen ;) ), aber ich meine, auf os4welt.de hat jemand das gleiche Problem berichtet und da lags am Front-USB (der auf dem Mainboard verkabelt wird). Irgendwie ist der wohl etwas seltsam verschaltet.

Selbst wenn ich mich da vertue, USB (vor allem EHCI) ist unter OS4 immer noch sehr wackelig. Insofern wärs den Versuch wert. Notier Dir die Verkabelung des Front-USB auf dem Mainboard und dann zupf das Geraffel mal ab. Dann OS4.1 bis zum Update 3 neu installieren.

Wenns dann tut, hab ich mich korrekt erinnert ;) Dann kannst Du es mal mit EINEM angestöpselten Front-USB versuchen. Läufts dann immer noch, wars das schon. Ist zwar nervig, nur einen Port benutzen zu können, aber besser, als die Büchse gar nicht ans Laufen zu bekommen.

Grüße

--
---

:boing: µA1 PPC 750GX-800
:boing: A4000 PPC 604e-233


[ Dieser Beitrag wurde von whose am 21.09.2011 um 14:41 Uhr geändert. ]
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2156 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.