amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE & SFS-Hardfile Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.03.2004, 21:10 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Hallo ich hoffe mir kann einer bei folgendem Problem helfen:

vor einigen Tagen ist meine relativ neue Platte kaputt gegangen, und da ich an meinem Programm weitermachen wollte, habe ich ein Backup meines SFS Hardfiles genommen um damit weiterzumachen. Leider funktioniert das aber irgendwie garnicht, zumindestens bootet der Amiga (WinUAE) davon garnicht, sondern zeigt nur "Not a DOS disk" an.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Hardfile kaputt ist, denn ich habe dieses vor kurzem noch benutzt (bzw. eine Kopie davon).

Es ist sehr wichtig, dass ich die darauf enthaltenen Sources wiederbekomme, d.h. gibt es zumindestens Tools um eine SFS Partition zu reparieren?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ein anderes Backup ohne SFS vor kurzem auf einer BackupDVD von einem Kumpel zerschossen wurde.

Danke!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2004, 21:16 Uhr

hjoerg
Posts: 3820
Nutzer
Hi Darius,

welches WIN und UAE-Version benutzt Du?
--


_______
by
AMIGA-DREAM z.Z. only WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
_______

Bild: http://www.danasoft.com/sig-ger.jpg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2004, 21:36 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
Version ist WinUAE 0.8.25, soweit ich weiss ist das die neuste, welche ich davor hatte weiss ich nicht, da die Platte kaputt ist.

Ich denke aber auch nicht dass es daran liegen kann, da es ganz schön blöd wäre wenn die Versionen darin untereinander inkompatibel wären oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2004, 22:11 Uhr

hjoerg
Posts: 3820
Nutzer
Zitat:
Original von DariusBrewka:
Version ist WinUAE 0.8.25, soweit ich weiss ist das die neuste, welche ich davor hatte weiss ich nicht, da die Platte kaputt ist.

Ich denke aber auch nicht dass es daran liegen kann, da es ganz schön blöd wäre wenn die Versionen darin untereinander inkompatibel wären oder?


a) Ich gehe mal von WinXP aus.

b) Tja, genau weiß ich das nicht. Da ich auch keine HDF benutze.

Kann mir aber schon vorstellen, daß das HDF an bestimmte Einstellungen gebunden ist.
Es müßte ja in Deinem Fall startfähig mit den entsprechenden Hardware-Einstellungen sein.

Vesuch doch mal von einem anderen Medium zu starten und dann das HDF zu mounten.

*vielglück*



--


_______
by
AMIGA-DREAM z.Z. only WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands
_______

Bild: http://www.danasoft.com/sig-ger.jpg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.03.2004, 12:33 Uhr

thomas
Posts: 7678
Nutzer

Da du SFS benutzt, hat das HDF einen RDB. D.h. die nötigen Einstellungen sind in dem HDF gespeichert. Damit WinUAE das erkennt, müssen unter Add Hardfile die Werte für Surfaces, Reserved und Sectors auf 0 gesetzt werden.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.03.2004, 13:01 Uhr

DariusBrewka
Posts: 899
[Benutzer gesperrt]
@thomas

ja, das ist auch so und wird on WinUAE auch automatisch übernommen, falls ich das File anwähle, nur gehen gehts trotzdem nicht!, ich versuche mein Proble etwas genauer zu beschreiben.

Ich habe ein Backup meines Programmsources auf DVD gebrannt, und auf dem WindowsPC eine WinUAE installation mit Compiler und neustem Source, auf einem SFS-Hardfile, eine Sicherheitskopie dieses Hardfiles habe ich nochmal auf eine andere Partition kopiert. D.h. das Hardfile auf der anderen Parition war exakt das was ich auch kurz zuvor benutzt habe. Dann musste ich an der Hardware etwas ändern und irgendwie ging die Platte dann nicht mehr Richtig, genauer gesagt war die BootPartition tot, die anderen Partitionen sind aber 100% lesbar und der Rechner zeigt keine Fehler an, also WinUAE Hardfile von anderer Partition auf neue Platte kopieren, da falls ein File kaputt sein sollte Windows fehler anzeigt, sollte das HArdfile auch 100% laufen, WinUAE zeigt aber immer "Not a DOS disk" an.

Das Backup auf DVD ist auch nicht mehr zu benutzen, da ich einen Spezialaufkleber draufgeklebt habe und das lesen einiger files darauf so langsam ging meinte ein Kumpel der Aufleber habe alles verzogen und man könne die DVD durch leichtes biegen etwas gerachebiegen, nunja ein knack und die DVD war hinüber.

Für SFS gibt es ein Tool SFSSalv, leider tut sich bei den zwei neueren Versionen auf meinem System garnichts, d.h. es ist so als ob die garnicht gestartet werden und SnoopDos zeigt auch nichts fehlerhaftes an.

Eine alte Version startet und zeigt auch die SFS Partition an, es stürzt aber imer kurze Zeit nach dem Start des Prüfvorgangs total ab, sodass auch WinUAE verschwindet.

Gibt es irgendwo eine Anleitung zu dem Programm, insbesondere warum die neuste Version nicht bei mir läuft?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE & SFS-Hardfile Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.