amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PC Festlatte am Amiga Mounten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

06.07.2001, 19:01 Uhr

Rattiso
Posts: 11
Nutzer
Gibt es ein tool wie ich ne Fat16/32 Formartiete PC-Platte mounten Kann. Ich will meine Workbench und Software dann auf ne CD Brennen.
Fürn AMIGA hab ich noch keine Brennersoft.

oder wie muss die Mountlist fürn amiga aussehen ???

Mit nem NulmodemKabel und HyperTerminal kann ich ja nur eiene datei Senden, dann müste ich en Haufen Zeug packen, nicht sehr Komfortabel...

BY EUER RATTISO

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2001, 20:17 Uhr

riemie
Posts: 59
Nutzer
Hi,

bei der Begleitsoftware der 1260-er von Phase 5 ist ein Tool bei,
das nennt sich "MSDOSMOUNT".
Damit gehts, die Software ist glaube ich im Netz erhältlich.
Die Platte muß dabei schon im Amiga hängen.
Wenn Du also die Platte hast, dann tippst Du in die SHELL:
msdosmount >UNIT< >DEVICE< ; erklärt sich von selbst.
Das Programm gibt dann noch einige Debug-Infos aus.

Viel Spaß

Riemie

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2001, 21:27 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Da gibts im Aminet ein Device das nennt sich Fat95 (glaube ich?), damit könnte es funktionieren.
Da brauchst Du nur einen Dosdriver.
Die Werte der Platte solltest Du am PC auslesen und aufschreiben.

MFG

Hammer

PS.: Wie schaut eigentlich eine Festlatte aus? :) ) :) ) :) ) :) )
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/



Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Hammer am 06.07.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2001, 23:55 Uhr

yelworC
Posts: 401
Nutzer
Hi!

Um die Geometrie der Platte zu bestimmen und die dazu passende Mountlist zu erstellen würde ich MountDOS aus dem Aminet empfehlen. Als FileSys würde ich auch Fat95 verwenden bzw. empfehlen.

mfg

yelworC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2001, 01:00 Uhr

Rattiso
Posts: 11
Nutzer
Upps Hab mich verschrieben Bööp :) )

Echt lustiger Verscheiber, die Festlatte hängt natürlich neben den
Windoof Rechnern :shock2:

Zum draufhauen immer bereit.. die Dinger brauchen es einfach
Hab schon Angst vor Windoof XP experiment

Dank an euere Antworten und ich werds schon hinkriegen

RATTE RATTISo

AMIGA FOREVER :boing:


[ Dieser Beitrag wurde von Rattiso am 07.07.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2001, 10:41 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Bei Problemen mit FAT95 rühr Dich halt wieder hier.

MFG

Hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2001, 23:30 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Mit CrossDOS 7 GOLD geht das auch super.
Habe mal eine 2GB SCSI Platte gehabt. Mit CrossDOS Formatiert, Daten (z.B. Bilder, ...) rauf kopiert (ganz normal wie bei einer Amiga Platte)
und ein PC mit Windows 98 hat die sofort erkannt und alle Daten gelesen.

Aber mal so bemerkt: Für reine BackUP CD's kannst du die Demoversion von MakeCD nehmen.
Die macht in der Demo 10 TAO Tracks...fürn BackUp reicht ja ein Track und DAO braucht man hierfür auch net.

--
Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de

[ Dieser Beitrag wurde von Stefan1200 am 07.07.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2001, 14:49 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Meine Versuche an eine PC-HD sind durch einen Fehler der Platte vereitelt worden ,denn sie lief nicht mal am PC:-{
Und ich dachte da ich bin zublöd um die richtig zumounten.
--
CU Schorchgrinder

aMIGA & cannBAL CORpse rULES


123456789 :bounce: 987654321

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.07.2001, 23:04 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
@ Rattiso:

Cross DOS 7 bekommst du entweder bei Vesalia oder bei KDH Datentechnik.
Bei Vesalia ist es 4 DM billiger ;-)

--
MfG Stefan1200

Amiga IRC Chat: http://amigafun.stefan1200.de
Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ Dieser Beitrag wurde von Stefan1200 am 10.07.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2001, 12:26 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hallo,

als ich mir damals 'ne 4 GB IBM-Pladde gekauft hab', wurde diese
sofort nach dem 1. Einschalten vom System erkannt. Ich brauchte
sie nicht einmal zu formatieren - obwohl sie nachweislich im
FAT-Format formatiert war.
Ich habe das erst gemerkt, als ich große Dateien (> 500 MB) auf
diese HD gespeichert habe. Das ging jaaaa sooooo träääääägggeeeee...
Dann hab' ich mir mal das Filesystem angesehen und mußte (leider)
feststellen: Au Backe WIN..... Format.
Ich hab' sie dann neu partitioniert und formatiert (FFS) und siehe
da - sie wurde plötzlich richtig schnell :) ).

Jetzt werde ich zwar wahrscheinlich von dutzenden SFS-Usern
gesteinigt (weil ich 'schnell' :) ) :) ) :) ) gesagt habe), macht aber nix.
SFS macht bei mir so viel Mist, daß ich's nicht brauchen kann X( .

Chiao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.07.2001, 16:10 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Komisch, bei mir war es genau andersrum! Hatte immer wieder Probs mit FFS, aber seit ich die neueste Version von SFS hernehme, gehts.

MFG

Hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PC Festlatte am Amiga Mounten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.