amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > VLab Par Netzteil, welche Spannung?! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.04.2004, 21:11 Uhr

racAndy
Posts: 50
Nutzer
Welche Spannung muß das Netzteil haben? es steht weder was auf der Platine noch im Handbuch oder im Internet, ich habe das originale leider nicht

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.04.2004, 22:56 Uhr

boingmaxx
Posts: 117
Nutzer
na, ich weis das jetzt auch nicht, aber am einfachsten ist es, du fängst bei 3 volt an, und arbitest dich dann so langsam hoch ...

musste mal testen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.04.2004, 11:13 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Also wenn es ein Normales Steckenetzteil ist hat
die VLabPar einen Spannungscontroller drin.
Normalerweise braucht die 5 Volt also für den
Spannungscontroler muss das mindestens 3 Volt drüber
liegen also 5+3=8 gibts nicht also 9Volt.

Schätzungsweise, keine Garantie.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.04.2004, 01:12 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Wenn Du schon einen Blick auf die Platine geworfen hast...
Da ist bestimmt (in 99% aller Fälle) ein Spannungsregler drauf.
Falls es einer ist, der 5 Volt liefert, steht da drauf "7805".
Falls eine andere Nummer (z.B. 7806, 7808, 7809, etc.) draufsteht,
kliefert der die Spannung, die hinter 78 angegeben ist.
Ein 7809 liefert also z.B. 9 Volt.
Die Eingangsspannung der 78xx Regler sollte mindestens 1.4 Volt
höher sein, als die Spannung, die er erzeugt. Bei 5 Volt wären das
also 6.4 Volt. Also nimmst Du in dem Fall ein Netzteil, das
8-9 Volt liefert.
Du kannst bis 24 Volt an die 78xx Typen anlegen. Damit spielen die
noch sauber. Je höher aber die Eingangsspannung, umso wärmer wird der
Regler. Noch wärmer wird er dann, je mehr Strom gezogen wird.
Alle 78xx regler machen 1 A ohne und 1.5 A mit Kühlkörper.

Hoffe, das hilft Dir weiter.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.04.2004, 08:02 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
>Du kannst bis 24 Volt an die 78xx Typen anlegen. Damit spielen die
>noch sauber.

Nur wenn der Ausgangsstrom nicht zu hoch ist.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM@web.de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.04.2004, 21:24 Uhr

Archeon
Posts: 1804
Nutzer
Ich habe da ein Tipp :lach:

Versuchs am besten mit eine Verlängerungschnurr diese wirfst du
auf die Stromquelle hinauf. Dann sollte die Voltzahl reichen.

Bild: http://www.zoll-d.de/z1_bilder/a1_vst/strommast.jpeg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > VLab Par Netzteil, welche Spannung?! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.