amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > winUAE Hardfile oder nicht ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.04.2004, 16:09 Uhr

Micro
Posts: 34
Nutzer
Hallo,

welche Vorteile hat es,wenn ich WINUAE mit einer Hardfile Partition
laufen lasse. Bisher schreibe ich ganz normal auf meine NTFS Partition.

mfg

Micro

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.04.2004, 19:51 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Wenn du bisher nichts vermißt, hat es keine Vorteile. Nur wenn irgendwas nicht funktioniert, weil eine AmigaDOS-Funktion nicht vollständig emuliert wird, dann brauchst du dafür ein HDF.

Das (dauerhafte) Freischalten von MakeCD ist z.B. nur auf einem HDF möglich.

Und es gibt natürlich ein gewisses Amiga-Feeling, wenn man seine Amiga-Harddisk mit der HDToolbox einrichtet. Aber spätestens, wenn man mit dem PC Daten austauschen möchte, muß man eh wieder das eine oder andere Verzeichnis freischalten. Warum dann nicht gleich alles.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > winUAE Hardfile oder nicht ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.