amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > TCP Device? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.04.2004, 16:48 Uhr

Neppomuk
Posts: 409
Nutzer
Hallo zusammen

Hab festgestellt, dass nach dem online gehen mit Miami ein neues virtuelles Device "TCP:" zur verfügung steht. Was kann man den damit machen?

Gruss

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2004, 17:45 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
zb telnet-befehle per echo an einen rechner schicken.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2004, 17:52 Uhr

Neppomuk
Posts: 409
Nutzer
Also mit Rechner nehme ich an auf einen Port eines Rechners, nach deinem BeispielPort 23. Aber wie geht dass? Beispiel aus der Shell heraus auf dein Beispiel Telnet?
Manual für dieses Device hab ich keines Gefunden. Undokumentiertes Feature (mal abgesehen, dass man Programmtechnisch wohl eher die bsdsocket.library verwendet)?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2004, 17:57 Uhr

obw
Posts: 94
Nutzer
Zitat:
Original von Neppomuk:
Also mit Rechner nehme ich an auf einen Port eines Rechners, nach deinem BeispielPort 23. Aber wie geht dass? Beispiel aus der Shell heraus auf dein Beispiel Telnet?
Manual für dieses Device hab ich keines Gefunden. Undokumentiertes Feature (mal abgesehen, dass man Programmtechnisch wohl eher die bsdsocket.library verwendet)?


Lad mal die AmiTCP-4.0 Demo aus dem Aminet, von daher kommt das nämlich, da ist IIRC die Doku dabei. IIRC baut man mit TCP:host/port eine Verbindung zu Port port von host auf. Das AmiTCP-TCP: war aber immer buggy. Wie das bei Miami ist, keine Ahnung. Roadshow soll auch ein TCP: dabei haben.

Ein Skript, das TCP: benutzt, ist IIRC uucp2smtp (auch Aminet) von Ignatios Souvatzis. Auch da kann man die Benutzung nachschlagen.

OBW

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2004, 19:38 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
echo >tcp:192.168.0.1/5000 dial

mit diesem befehl konnte ich zb meinen fli4l-router online schalten.

--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2004, 19:54 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer
Du kannst auch an einem Amiga

newshell tcp:23

eingeben und am anderen Amiga mit

telnet <ip-adresse des ersten Amiga>

die Shell von dort fernsteuern.

Oder ein simpler Filetransfer:

Amiga1: copy tcp:999 ram:transdisk

Amiga2: copy c:transdisk tcp:amiga1/999

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ Dieser Beitrag wurde von thomas am 25.04.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.04.2004, 22:01 Uhr

Neppomuk
Posts: 409
Nutzer
Na Toll, Thomas hat mir den Spass verdorben und mir meinen Hintergednken bereits geklaut und die Lösung für Fileschieberei präsentiert... :) :):)
Merci, nettes kleines Device...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2004, 09:37 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Dafür braucht man keine Hintergedanken, das steht genau so in der Anleitung.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2004, 18:19 Uhr

Neppomuk
Posts: 409
Nutzer
In der von AmiTCP, habs gesehen. Interessant, man kann jeden Port für die Spielerei missbrauchen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > TCP Device? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.