amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE: Wie bekommt man sie Amigadaten auf ein Hardfile [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.05.2004, 19:44 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Hi,

Wie bekommt man überhaupt ersteinmal Daten auf ein angelegtes Hardfile kopiert?
UAE (0825) ist installiert, er bootet das ROM-File, und nun muß ich ja irgendwie ein AmigaOS auf die Hardfiles installiert oder kopiert kriegen.

Wie geht das?
Irgendwie werde ich aus den Manunals nicht schlau..

Kann jemand helfen?


Vielen Dank im Voraus, Frank.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.05.2004, 21:35 Uhr

M0rpheus
Posts: 1041
Nutzer
Naja, am einfachsten wäre wohl, von Disk (ADF) die WB 3.1 zu booten, dann das AmigaOS auf das HDF zu spielen und mittels einem CDFS das CDRom einzubinden ... danach könntest du dann ohne Probleme z.B. OS 3.9 installieren .....

Um einfach nur Daten draufzukriegen, könntest du auch alles was drauf soll in ein Verzeichnis unter Windows packen und das Verzeichnis ebenfalls als HD in WinUAE einbinden ..... danach eben einfach alles aufs HDF rüberkopieren ;)
--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2004, 14:13 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Wenn es um WinUAE geht und du OS3.9 installieren möchtest, schau mal hier nach, da brauchst du keine ADFs: http://home.t-online.de/home/thomas-rapp/faq/faqemulator.html#21

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2004, 22:31 Uhr

M0rpheus
Posts: 1041
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Wenn es um WinUAE geht ...


So stehts zumindest im Titel ;)
--
M0rpheus / Amiga Projekt Zone
http://apz.8m.com/index.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.05.2004, 19:45 Uhr

Maverik
Posts: 750
Nutzer
Ich hab WinUae einfach ein verzeichnis gegeben, da meine notstartsyquest drauf kopiert und er fuhr davon hoch. Hardfile dann formatieren und alles drauf kopieren.
--
-------------------------------------
mfg

Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.05.2004, 20:04 Uhr

ylf
Posts: 4094
Nutzer
Das hin und herkopieren geht aber nur, wenn der reale Amiga kompatibel zum emulierten ist. In meinem Fall, PPCAmiga und original Amiga-Platte im PC, hatte ich da arge Schwierigkeiten, weil der UAE doch hartnäckig von der Amiga-Platte booten wollte (Bootpriorität), was natürlich die wildesten Fehler ergeben hat, weil da kein PPC im emulierten System war.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.05.2004, 08:09 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Bei WinUAE kann man die Bootprio für jedes einzelne Laufwerk festlegen. Die macht man halt höher, als die Amiga-Festpatte. Wo ist das Problem ? Außerdem kann man immernoch im Early-Startup auswählen, von wo gestartet werden soll.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.05.2004, 10:07 Uhr

ylf
Posts: 4094
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Bei WinUAE kann man die Bootprio für jedes einzelne Laufwerk festlegen. Die macht man halt höher, als die Amiga-Festpatte. Wo ist das Problem ? Außerdem kann man immernoch im Early-Startup auswählen, von wo gestartet werden soll.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/


Nein, das klappt so einfach nicht.
Ich will jetzt nicht die Odysee im Detail wiederholen, aber letzten Endes habe ich im Amiga mit der HDToolbox die Bootprioritäten der Partitionen runtergesetzt, weil alle anderen Tricks und Kniffe entweder vom UAE ignoriert wurden oder dazu führten, daß er mit dem dem Booten einfach nicht fertig wurde, sprich sich aufhing.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.05.2004, 10:26 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

Natürlich klappt das. Ich habe meine Amiga-Festplatte auch mal an den PC angeschlossen und die hat die Bootpri=4, also höher als alle WinUAE-Festplatten. Speed auf Match A500, reset, beide Maustasten bis Early-Startup kommt, Speed wieder auf Fastest Possible, Hardfile ausgewählt, gebootet, nochmal Early-Startup (ROM-Update), nochmal Hardfile ausgewählt, ohne Probleme durchgebootet, HDToolbox gestartet und Bootpri auf der Festplatte geändert.

Das mit der Bootpri vom HD-Directory habe ich nicht ausprobiert, aber ich bin sicher, daß auch das klappt. Und zu Not kann man immer noch vom ADF booten.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.05.2004, 11:04 Uhr

ylf
Posts: 4094
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Natürlich klappt das. Ich habe meine Amiga-Festplatte auch mal an den PC angeschlossen und die hat die Bootpri=4, also höher als alle WinUAE-Festplatten. Speed auf Match A500, reset, beide Maustasten bis Early-Startup kommt, Speed wieder auf Fastest Possible, Hardfile ausgewählt, gebootet, nochmal Early-Startup (ROM-Update), nochmal Hardfile ausgewählt, ohne Probleme durchgebootet, HDToolbox gestartet und Bootpri auf der Festplatte geändert.

Das mit der Bootpri vom HD-Directory habe ich nicht ausprobiert, aber ich bin sicher, daß auch das klappt. Und zu Not kann man immer noch vom ADF booten.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/


Das hat bei mir so nicht funktioniert. Wenn ich das Hardfile im Early-Startup ausgewählt habe, dann hat er trotzdem von der Amigaplatte gebootet (ohne ein zweites Mal ins Early-Startup zu kommen) oder hing sich auf, wenn ich ein zweites mal nach dem Reset im Early-Startup wieder das Hardfile auswählte.
War so, glaub es mir oder lass es. :D

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2004, 18:54 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Hi nochmal, ich habe noch 3 kleinere Probs:

Wie bekomme ich beim booten die Meldung 'No Disk in DF0' weg?
DF0-DF3 disablen geht auch nicht...

Und warum merkt er sich die Einstellung des WB-Menüpunktes 'WB als
Hintergrund' nicht, und zeigt mir die WB nach jedem booten erneut im
Fenster?

Zum 3.: Warum öffnet er bei jedem booten ein AmigaDOS-Fenster, in dem
er lediglich auf ein 'endcli' wartet?

Halt jemand 3 Pauschallösungen auf Zack ;-) ?


Gruß, Frank.

---

edit:

einen noch:

Wo kann man einstellen, dass er das er eine neue CD im
CDRom-Laufwerk nach einem CD-Wechsel erkennt?

---

[ Dieser Beitrag wurde von Frank_Gutschow am 10.05.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.05.2004, 19:22 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer

1 und 3: keine Ahnung. Dazu müßte man wissen, wo die Meldung herkommt. Vermutlich hast du die Startup-Sequence vermurkst.

Oder hast du in WBPattern oder so eine Einstellung gemacht, die auf die Diskette zeigt ?

zu 2: wie lange arbeitest du schon mit dem Amiga ? Desktop anklicken und aus dem Menü auswählen: Fenster -> fixieren -> des Fensters

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2004, 17:42 Uhr

AC-Pseudo
Posts: 1256
Nutzer
Zu 3: wie wärs mit endcli am Ende der startup-sequence?

oder hast du in der user-startup noch ein newshell oder irgendeinen anderen Aufruf einer Shell stehen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2004, 21:03 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
jo, das habe ich mittlerweile bemerkt :-)
Ich habe nicht damit gerechnet, das die OS3.9-Insallation das
'endcli' nicht mit in die Startup-sequenz schreibt, und das
deswegen von vornherein ausgeschlossen...

Zur DF0-Geschichte:

Nach dem auskommentieren von allen DF0-relevanten Einträgen ist die
Meldung auch weg.


Gruß, Frank.


Thomas: ..Fenster-fixieren-alles. Klar. Manchmal ist man halt auf
beiden Augen taub ;-)

[ Dieser Beitrag wurde von Frank_Gutschow am 14.05.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.05.2004, 00:22 Uhr

thomas
Posts: 7668
Nutzer
Zitat:
Ich habe nicht damit gerechnet, das die OS3.9-Insallation das
'endcli' nicht mit in die Startup-sequenz schreibt, und das
deswegen von vornherein ausgeschlossen...


Die OS3.9-Installtion installiert dir eine vollkommen funktionsfähige Startup-Sequence. Wenn bei dir das EndCLI fehlt, mußt du das schon selbst weggemacht haben. Oder du hast OS3.9 nicht auf eine leere Festplatte installiert, dann kann es sein, daß es die Startup-Sequence nicht überschrieben hat. Das heißt aber, daß du vorher auch schon eine ohne EndCLI gehabt hast.

Gruß Thomas
--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.05.2004, 14:03 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Dann werde ich es wohl versehentlich mal abgeändert haben.
Aber (Zitat Körschgen): "Ich könnte mich nicht erinnern." ;-)

An alle: Danke für die Tips!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.05.2004, 18:27 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
@Frank


Wenn es interessiert: Im Aminet liegt was wunderbares, um hardfiles auf einfachste weise anzulegen. Das Teil ist ein Handler und nennt sich devtools. Damit kann man auf einfachste Weise ADFS, HDFS oder was weis der Geier noch alles machen. Es wird dabei einfach eine Rawcopy von z.B.
einer kompletten Workbench angelegt (Laufwerke).

Habe mich schon eine Weile nicht mehr damit beschäftigt. Das Teil hat aber anstandslos seinen Dienst verrichtet.
Da man auch virtuelle Laufwerke verhechseln konnte, war es damit sogar pipi einfach irgendwelche ADFs zu erstellen.

Dieses erstellte Image kann man dann einfach mit Endungen wie ADF, HDF, ISO oder irgendwas Anderem versehen. Burnit hat die erstellten ISOS soweit ich mich erinnern kann auch gefressen.

Es gibt im Aminet noch mehr großartige Tools, die aber oftmals nie wirklich groß genutzt werden, weil sie schlichtweg kein Schwanz kennt.
Obiges Progs ist jedoch absolut nicht unbekannt.

Das war eines von vielen Progs, was ich meine Softguide Rubrik mal aufnehmen wollte. Irgendwie fehlt einem aber immer die Zeit und teilweise auch die Lust.


MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce and Abakus-Design
http://www.Amiforce.de
    (Fight For Amiga)

http://www.cj-stroker.de/Abakus/
(World of AMHuhn and more)

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE: Wie bekommt man sie Amigadaten auf ein Hardfile [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.