amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > LCD Am Pegasos [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

14.06.2004, 22:10 Uhr

Grummel
Posts: 28
Nutzer
Hallo Leute,
habe jetzt einen LCD-Monitor am Peg (am VGA Anschluß einer Radeon 9000). Ich meine etwas über Einstellmöglichkeiten Darstellung auf TFT gelesen zu haben, finde aber in MOS 1.4 nichts dazu. War das unter MOS 1.3 oder hab ich mich verpeilt ???

Dankbar bin ich für jeden Hinweis.

mfg
Grummel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.06.2004, 22:33 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Wie meinst Du das jetzt? Du hast doch in Morphos alle Möglichkeiten, sowohl die Monitorauflösung, als auch die Monitoreinstellungen selbst zu verändern. Sogar die Schriftenglättung kann man auf TFT einstellen. Ich betreibe hier auch einen TFT, und ich finde, dass die Einstellungen besser aussehen, als unter KDE.

Wann erscheint denn eigentlich "Pegasos Intern" als vernünftiges gedrucktes Handbuch? :-)

--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.06.2004, 00:00 Uhr

DJBase
Posts: 3354
[Ex-Mitglied]
Systemeinstellungen -> Font -> Antialias -> LCD ?



--
Pegasosforum.de - Deutsche Pegasos Community -

(Bild) http://www.pegasosforum.de





[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.06.2004, 08:15 Uhr

Grummel
Posts: 28
Nutzer
@ DrZarkov+DJBase

Thanks for help !

Was auf dem LCD bleibt sind ein paar senkrechte Schatten rechts neben schwarzen senkrechten Linien. Die hatte ich nicht als er noch an der Picasso 4 hing.

Gruß
Grummel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.06.2004, 11:36 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Hast du
  • Das gleiche VGA-Kabel benutzt wie an deinem Amiga?
  • Die Weiderholfrequenz passend eingestellt (nicht zu hoch)?
  • Die Zeilenfrequenz ebenso nciht zu hoch?

Immerhin muß dein TFT ja das VGA-Signal wieder von analog nach digital konvertieren. Hat deine Radeon keinen DVI-Anschluß oder dein TFT nicht?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.06.2004, 11:53 Uhr

thomas
Posts: 7650
Nutzer
Zitat:
Original von Grummel:
@ DrZarkov+DJBase

Thanks for help !

Was auf dem LCD bleibt sind ein paar senkrechte Schatten rechts neben schwarzen senkrechten Linien. Die hatte ich nicht als er noch an der Picasso 4 hing.

Gruß
Grummel



Du solltest den TFT nicht unbedingt mit 85Hz oder mehr speisen. 60Hz reichen bei TFTs völlig aus.

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: home.t-online.de/home/thomas-rapp/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.06.2004, 11:57 Uhr

novamann
Posts: 870
[Ex-Mitglied]
Moin,
das sollte in der Dokumentation des TFT eigentlich unter den empfohlenen Einstellungen zu finden sein.

Gruß
novamann

--
Bild: http://home.arcor.de/ryder/ryderhups/DreamHC/Seite1_IMG_OBJ18.gif

brummfritz@arcor.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.06.2004, 11:48 Uhr

Grummel
Posts: 28
Nutzer
Danke für die Tips, war bislang nichts passendes dabei.

Der TFT liyama AX 3817UT hat kein DVI. Kabel usw wie am Amiga.

Es wird nach Handbuch mit 1024x768 mit 60, 70 oder 75 Hz gefahren. Die Einstellungen passen mit den Angaben im Handbuch. Ein Unterschied ist bei den verschiedenen Wiederholfrequenzen praktisch nicht erkennbar.

Gruß
Grummel
:dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.06.2004, 13:11 Uhr

novamann
Posts: 870
[Ex-Mitglied]
Moin,
mal was anderes, aber nicht haun.;)
Hat deine Grafikkarte vielleicht eine Macke, schon mal getestet?

Gruß
novamann
--
Bild: http://home.arcor.de/ryder/ryderhups/DreamHC/Seite1_IMG_OBJ18.gif

brummfritz@arcor.de
+++testen sie jetzt die neue, verbesserte Version von novamann mit ICQ 208612094 NICK: ryder+++

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > LCD Am Pegasos [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.