amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ambesten mit dem Amiga ins Netz [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.06.2001, 22:52 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Ja mein erstes Posting im neuen Forum.

Nun ich wollte meine Ami ans Netz hängen(leider nicht mit ISDN)
ich dachte da an ein Modem ,ist das Ratsam das an den parallel Port zuhängen?(ich habe mal was von fehlender FIDO gelesen).
:bounce: :shoot1: :shoot2: :shoot3: :D





--
CU Schorchgrinder

Hosa Rulez

[ Dieser Beitrag wurde von Schorchgrinder am 21.06.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.06.2001, 07:55 Uhr

Micha1701
Posts: 938
Nutzer
Hi!

Ähm, Modems gibt es nur für die serielle Schnittstelle....
oder für PCMCIA... oder USB... aber nicht für die parallele..
Irgendwas verwechselt?

An die serielle kannste aber alle Modems anschließen. Ist aber sehr CPU lastig... (bei hohen Geschwindigkeiten)
Da ist eine Schnittstellenkarte schon angenehm (Silversurfer, IoBlix,...).

Ciao!
-Micha


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.06.2001, 16:45 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer

[quote]
Original von Schorchgrinder:
Ja mein erstes Posting im neuen Forum.

Nun ich wollte meine Ami ans Netz hängen(leider nicht mit ISDN)
ich dachte da an ein Modem ,ist das Ratsam das an den parallel Port zuhängen?(ich habe mal was von fehlender FIDO gelesen).

Erstmal dies :sword: ;)

Was haste denn für einen Amiga? Beim A1200 gibt es Silversurfer
für etwas mehr wie 50 DM, für die Serielle :D
Beim A4000 irgendeine gebrauchte. Das wäre halt der Vorteil, das Du
das System nicht zu sehr belastet. Gerade mit A1200 und nur AGA.

Mit Amiga ins Internet, vor Freude :dance1:

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.06.2001, 21:58 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
Ich habe einen A1200 und keinen Platz am Uhrenport und da kommen die
Karten ran.
Ich dachte deshalb an ein V90Modem und das kommt ja an den parallel Port vom Amiga (oder wars seriell) ,weil am parallel Port hängt schon der Drucker und ich habe nicht viel Platz um da was hintereinandner zu
stecken.

:itchy:
:sword:
:shoot2:
--
CU Schorchgrinder

Hosa Rulez

[ Dieser Beitrag wurde von Schorchgrinder am 21.06.2001 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.06.2001, 23:24 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer

Original von Schorchgrinder:
>Ich habe einen A1200 und keinen Platz am Uhrenport und da kommen die
>Karten ran.

Da gibbet ne Verlängerung und ein 4fach Adapter für den Uhrenport.
Welche CPU haste? 030 ist schlecht. 8o

>Ich dachte deshalb an ein V90Modem und das kommt ja an den parallel
>Port vom Amiga (oder wars seriell) ,weil am parallel Port hängt schon
>der Drucker und ich habe nicht viel Platz um da was hintereinandner
>zu stecken.


:D SERIeLL ! Wobei, Du hast ja auch PCMIA, gibt es dafür
nicht auch einen Anschluß ins Internet? :P

MnG Askane



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.06.2001, 07:56 Uhr

Micha1701
Posts: 938
Nutzer
Hi!

Zitat:
Original von Askane:

Original von Schorchgrinder:

:D SERIeLL ! Wobei, Du hast ja auch PCMIA, gibt es dafür
nicht auch einen Anschluß ins Internet? :P

MnG Askane


Klar gibts da auch was für PCMCIA! Ein PCMCIA Modem. Im AmiNet gibts auch die Treiber dafür!

-Micha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.06.2001, 20:56 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
ich habe auf irgend einer Seite mal gelesen das beim A1200 ein Bug mit dem PCMCIA gibt und zwar muss am Garry (glaube ich zumindestens)
ein Kondensator eingelötet werden damit die Netzwerkkarte oder andere Karten den mit Resetet werden.
auserdem ist zuviel am Uhrenport Sch... (ist ja wie der Name schon sagt nur als Uhrenport gedacht gewessen)
Ich dachte halt das jemand Erfahrungen hat mit einem Modem am Ami.
CPU habe 040/025 603/175

--
CU Schorchgrinder

Hosa Rulez

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.06.2001, 21:48 Uhr

Askane
Posts: 850
Nutzer
Ich hatte ja mal einen A1200, da hatte ich den Silversurfer
am Uhrenport. Der Internetanschluß war sauschnell. :P

Das mit dem umlöten gilt nur mit Netzwerkkarten.

MnG Askane

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.06.2001, 23:53 Uhr

Schorchgrinder
Posts: 617
Nutzer
ja gut aber dann müsste ich den Quatroport einbauen und bei mir im Ami sieht es schon aus wie in einem Verteilerschrank der Telekom.

--
CU Schorchgrinder

Hosa Rulez

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Ambesten mit dem Amiga ins Netz [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.