amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Movieshop Video->MPEG [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

05.09.2004, 15:12 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Wie ich gelesen habe soll es entweder mit UltraCONV 4 oder über einige kleine Tools über denn Scene-Handler möglich sein. Ich benutze hier MovieShop4.6.

Wer hat denn Erfahrung mit einer der beiden Möglichkeiten?

PS: Mir ist schon klar das ich das schon vor einiger Zeit gefragt habe, aber leider verlief es im Sande, bzw. hab ich es als noch nicht geschaft.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.09.2004, 18:53 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
Mit Movieshop exportieren, dann mit JPEG2Mov, auf dem PC in AVI und
dann mit TMPGENC encodieren.

Auf dem Amiga geht das Encodieren auch aber nur mit PPC und
die Oberfläche ist Buggy. Wenn du ein PC >400 MHZ hast machs lieber
dadrauf.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM(at)web(punkt)de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.09.2004, 20:52 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

also ich mach das so:

- Scene-Handler auf dem Amiga starten und Projekt anmelden
- TMpegEnc auf dem PC starten
- Als Pfad in TMpeg den Netzwerkpfad des SH's wählen.
- Film encodieren

Alternativ kannst Du z.B. auch die Einzalbilder mit dem SH
auf eine Festplatte (Wechselplatte) speichern und die dann
in den PC stecken und mit TMpegEnc den Film encodieren.

Auf dem Amiga ist zwar Mpeg2Enc++ (von Aley Kazik) nicht übel,
hat aber eine irre lange Berechnungszeit und eine verhältnismäßig
schlechte Bildqualität (kein Mpeg 2, kein VBR...).

Der PC (ich habe einen Athlon 2.6 GHz) geht das in ca. 10% der
Zeit, die ein Amiga 4000 mit PPC braucht.

Soweit ich bis jetzt herausgefunden habe, ist TMpeg der einzige PC-Encoder,
der Einzelbilder (auch Halbbilder) verarbeiten kann.

Außerdem kann der auch direkt den AIFF-Ton mit encodieren,
wodurch Du die Arbeitsgänge des Sound-Encodierens und des Multiplexens
einsparst.

Wichtig:
Soll der Film z.B. auf eine DVD, müssen die Bilddaten (Breite x Höhe) unbedingt stimmen.
Das kannst Du aber prima mit dem Scene-Handler nachen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.09.2004, 21:10 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Hm, da ich keinen Windowsrechner habe und da ich den Computer als Hobby ansehe werde ich wohl auch in nächster Zukunft keinen zulegen, somit der Weg des encodierens über PC ausscheidet.

Ich gehe mal davon aus das ein 1min-Video auf einem PPC-Amiga wohl nicht länger als eine Nacht braucht zum encodieren. (Wie lange dauert das eigentlich?)

Leider macht mein PPC nicht das was ich will, sodas nur WOS-Programme laufen und selbst da... grummel

Hab auch ffmpeg versucht, aber ich steig durch die Parameterflut nicht durch.

Oder kann mir da einer die richtigen Parameter tippen um z.b. aus denn Bilder "test.0001" ein mpeg1 zu machen? Bilder liegen im JPEG-Format vor.

mpeg2enc+ scheint bei mir nicht zu laufen, leider.
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.09.2004, 22:37 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
>Soweit ich bis jetzt herausgefunden habe, ist TMpeg der
>einzige PC-Encoder, der Einzelbilder (auch Halbbilder)
>verarbeiten kann.

Mir hat er nie ein Bild mit der Pixelanzahl gemacht
die ich wollte. Entweder streckt er das Bild oder
zeigt ein Fehler echte 720x5xx waren es nie geworden.

>Ich gehe mal davon aus das ein 1min-Video auf einem
>PPC-Amiga wohl nicht länger als eine Nacht braucht zum
>encodieren. (Wie lange dauert das eigentlich?)

Eine Minute dauert nicht so lange, ich meinte damit
mehr so normale Filme. Auf einem 266 MHZ PC dauert
das ca. 3 Tage/24 Stunden pro Tag(Qualität Normal).

Da beim Amiga ein PPC(Schneller als P1 mit gleicher MHZ)
eingesetzt wird und Windows wegfällt dürfte es schneller
sein.

>Leider macht mein PPC nicht das was ich will, sodas nur
>WOS-Programme laufen und selbst da... grummel

Wie währe es wenn du das in einem extra Threat erstmal
löst? WOS: Terminator auf 2. WOS+PUP: BPPCfix, WOS
Terminator aus und ppclibemu installieren. Alle
PUP laufen damit jedoch nicht.


>mpeg2enc+ scheint bei mir nicht zu laufen, leider.

Was machts denn? Fehlermeldung? Absturz?


--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM(at)web(punkt)de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Movieshop Video->MPEG [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.