amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > HD-Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.09.2004, 18:33 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Hallo zusammen, vor ein paar Minuten ist mir beim Browsen der Rechner
abgestürzt. Beim Neustart kommt jetzt jedes Mal "error validating dh3:
Block XXXXXX used twice". Damals hatte ich das Problem mit Quarterbacktools
behoben, allerdings nutze ich jetzt eine Platte mit 20 GB und dem
FFS Intl. mit Dircache. Die betroffene Partition liegt überhalb der
4GB Grenze, daher funktioniern Quarterbacktools sowie Disksalv jetzt nicht mehr.
Was kann ich tun um das Problem zu beheben?

mfg


--
visit http://www.ac-de.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2004, 19:02 Uhr

chkamiga
Posts:
[Ex-Mitglied]
>allerdings nutze ich jetzt eine Platte mit 20 GB und dem
>FFS Intl. mit Dircache.

In der Anleitung steht schon das Dircache nicht für Festplatten
gut ist.


>Die betroffene Partition liegt überhalb der
>4GB Grenze, daher funktioniern Quarterbacktools sowie
>Disksalv jetzt nicht mehr.
>Was kann ich tun um das Problem zu beheben?

Da gabs noch dieses Programm vom selben Progger von DiskOptimizer.

--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de

CHRKUM(at)web(punkt)de

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2004, 21:04 Uhr

zipper
Posts: 239
Nutzer
DiskMonTools.lha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2004, 22:00 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Hab ich gerade ausprobiert, das Programm hat leider keine Reparaturfunktion. Oder bin ich einfach nur zu blind? :)

mfg
--
visit http://www.ac-de.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2004, 23:49 Uhr

R-TEAM
Posts: 1030
Nutzer
Hi Bjoern :)

das einzige prg das meines wissens FFS mit >4GB Border macht ist
DiskMonTools .. habe hier die 3.13 ... aber noch nie gebraucht ..
habe eine partition FFS die unter der 4GB border liegt für Games ..
sonst alles PFS3 .. darum keine verwendung für so was.

Hoffe du schaffst das !
Kann dir leider in diesen fall nurglück wünschen.

Grüße
R-TEAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2004, 00:15 Uhr

DOM
Posts: 1041
Nutzer
Bevor du nun irgendwas ausprobieren möchtest, gebe ich dir einfach
den Rat, die Daten nach der Meldung auf eine andere Partition zu
kopieren und danach die fehlerhafte Partition mit Quickformat neu
zu installieren, daß ist der schnellste und sicherste Weg, da nur
ein Eintrag querverbunden ist...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2004, 02:15 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi Björn,

DOM hat Recht, diesen Tipp kann ich Dir auch geben.
Defekte Partition auf 2. HD kopieren, Defekte Partition formatieren und Daten zurückspielen.
Das hat sogar noch einen positivan Nebeneffekt:

Die Partition wird "defragmentiert".

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2004, 04:27 Uhr

R-TEAM
Posts: 1030
Nutzer
Hi Bjoern,

das müsste Salvage zum retten von daten sein ...
wie gesagt .. noch nie benutzt dafür ..
benutze das nur um die wenigen HD-Disketten die ich im DOS format
habe zu Optimieren [ HardDisk-Backup/Restore Diskette etwa .. ]

Grüße
R-TEAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.09.2004, 02:21 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Ok, da es nicht anders geht werd ich meine Partition mal auf die andere kopieren und die Defekte formatieren. Ich hatte zuerst die Hoffnung dass es ein Tool gibt das solche Sachen repariern kann aber anscheined geht das nicht. Ich danke euch für die Tipps,

mfg
Björn
--
visit http://www.ac-de.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.09.2004, 05:25 Uhr

Darksun
Posts: 178
Nutzer
Zitat:
Original von chkamiga:
>allerdings nutze ich jetzt eine Platte mit 20 GB und dem
>FFS Intl. mit Dircache.

In der Anleitung steht schon das Dircache nicht für Festplatten
gut ist.


Und was hat das nun mit Bjoerns Problem zu tun? FFS mit Directorycache kann unter Umständen den Datenträger verlangsamen wenn er relativ gross ist(AFAIR). Also ist diese Einstellung für Festplatten eher ungeeignet. Destruktiv ist sie aber nicht. Das von Bjoern geschilderte Verhalten ist für FFS völlig normal.

Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen, Partition sichern, formatieren und die Sicherung zurückspielen (die FFS-Methode des Defrag ;-))) ) hilft mit Sicherheit.
Ein Tipp für die Zukunft: SFS in den neueren Versionen kennt solche Fehler nicht.


--
Bye,
Darksun.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > HD-Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.