amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > euere Erfahrungen mit Thais [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.09.2004, 09:12 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Nein! Das ist kein Rassischter Tread, vorn weg gleich mal.

Ich will eigentlich nur Wissen ob nur ich wieder den Griff ins Klo gemacht habe, oder ob die alle so drauf sind wie die die ich kennen gelernt habe?

Also erzählt mir nur euere Erfahrungen mit Thailändern in Deutschland. Den ganzen rassistem Scheiß könnt ihr euch sparen.

Darf man eigentlich so was in einem Forum schreiben?
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 10:49 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Dann verstehe ich den Sinn dieser Fragestellung nicht.
Arschlöcher gibt es überall, das hat wenig mit Kultur oder "Rasse" zu tun.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 12:01 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Wir sollen dir also was erzählen.
Wie wärs wenn du erstmal selbst erzählst wie es dir ergangen ist ?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 17:06 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
edit:

hatte mit Hammers eigentlichem Problem nichts zu tun, daher gelöscht


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 27.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 17:26 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
Wir sollen dir also was erzählen.
Wie wärs wenn du erstmal selbst erzählst wie es dir ergangen ist ?



Kurzfassung:
Mehrere Mädels, alles Freundinen. Vorne rum, immer Lächeln und Hinten rum sind die das letzte.
Lügen ist bei denen Standard.
Dann natürlich ausnutzen, betrügen usw. Alles was mein Herz nicht begehrt!

Hoffe halt irgendwie das nicht alle aus Thailand so drauf sind. Und würde das ganz gerne aus dem Erfahrungsschatz eines anderen hören!

So ein Thema ist immer schwierig, ist auch nicht böse gemeint. Interessiert mich nur nach solchen schlechten persönlichen Erfahrungen.
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 17:28 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Dann verstehe ich den Sinn dieser Fragestellung nicht.
Arschlöcher gibt es überall, das hat wenig mit Kultur oder "Rasse" zu tun.

bye, ylf



Rasse ist eh so ein scheiß Begriff. Bei der Vermischung die schon immer da ist auf unserem Planeten, kann man doch von Rassen fast nicht mehr sprechen!

Ich unterscheide grundsätzlich nur nach Arschloch - nicht Arschloch! Alles andere hat nie funktioniert. :D
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 22:53 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Hi,

willst Du uns verarschen?
Ich meine, nich nur daß ich es persönlich unglücklich finde wie das alles formuliert wurde (nun gut!) aber dieses Verhalten is doch ein Verhalten unabhängig der Kultur oder welcher Begriffe Du auch verwenden möchtest (oder auch die anderen!)...

So sind die Frauen ;) halt. (Sorry Maja,hehe)

Irgendwie finde ich den Tiefgang dieser angehenden Diskussion nicht.

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 23:19 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Naja, so leid's mir tut - Hammer hat irgendwie recht. :(

Über Thailänder kann ich nichts sagen, außer dem was eine Fernseh-Doku über ausgewanderte Deutsche in Thailand berichtet hat:
Anscheinend seien sie auch untereinander nicht besonders höflich. Wenn zwei Leute nacheinander durch eine Tür gehen, ist es dem ersten wohl recht wurscht wenn dem zweiten die Tür ins Gesicht fällt und solche Sachen...

Aber die Chinesen (Herren wie Damen) die ich kennengelernt habe, sind - sagen wir mal - "anders". Und zwar so anders, daß ich nicht wirklich mit ihnen zurecht komme. Unter anderem deswegen, weil man bei uns eben sagt was man denkt. Sie tun das nur wenn sie nicht Gefahr laufen, ihr Gesicht zu verlieren. Demnach finden sie auch genug Stoff um über uns zu lästern, wenn wir etwas gesagt haben womit wir nach ihren Maßstäben unser Gesicht verloren haben. Das wird wahrscheinlich das sein, was Hammer auch gemerkt hat?
Außerdem sind sie wirklich zur Bescheidenheit erzogen. Sie könnten sich nie auf Stellenanzeigen bewerben wie sie hier üblich sind. Dazu muß man nämlich tatsächlich zu dem stehen was man kann. Das machen sie aber eher nicht, sondern tun von dem was sie können, einen Teil weg und sagen dann: "Naja, wenn Sie mir das zutrauen, kann ich's ja mal versuchen..."

Zitat:
Ich will eigentlich nur Wissen ob nur ich wieder den Griff ins Klo gemacht habe, oder ob die alle so drauf sind wie die die ich kennen gelernt habe?
Hast du dir eigentlich eine Frau gekauft oder was? :D
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 00:33 Uhr

Hagbard_Celine
Posts: 300
Nutzer
Andere Menschen, andere Sitten.

Oder erklärt mal nem Inder warum wir Kühe essen, oder versuch mal in Korea jemanden zusagen er müsste aufhören seine Hunde zu essen.

Also ich finde man muss sich anpassen können. Es gib so viele Unterschiede auf der Welt, aber im Endeffekt sind doch alle gleich und keiner Besser, nur weil er weiss, schwarz, grün, gelb oder blau ist.

Es gibt immer verschiedene Arten von Menschen, unabhängig von Sprache, Rasse oder hautfarbe,


Mfg. Dominik
--
Among those whom I like or admire, I can find no common denominator, but among those whom I love, I can: all of them make me laugh.

WH Auden,


Amiga 1200; 060/66 ;Mediator 1200; Voodoo3 3000

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 02:11 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Hagbard_Celine:
Oder erklärt mal nem Inder warum wir Kühe essen, oder versuch mal in Korea jemanden zusagen er müsste aufhören seine Hunde zu essen.

Chinesen z.B. sind von unserem Schneuzen auch nicht gerade begeistert...


Zitat:
Original von Hagbard_Celine:
Also ich finde man muss sich anpassen können. Es gib so viele Unterschiede auf der Welt, aber im Endeffekt sind doch alle gleich und keiner Besser, nur weil er weiss, schwarz, grün, gelb oder blau ist.

*Muß* man sich wirklich immer anpassen? die verschiedenen Sitten haben sich nicht umsonst in verschiedenen Ländern entwickelt. Und *wer* soll sich dann anpassen? Auf die Gefahr hin daß ich überheblich klinge, aber ich finde, daß sich der "Gast" im Land anpassen sollte.
Von besser oder schlechter hat hier bisher niemand was gesagt.


--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 10:09 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Hi,

willst Du uns verarschen?
Ich meine, nich nur daß ich es persönlich unglücklich finde wie das alles formuliert wurde (nun gut!) aber dieses Verhalten is doch ein Verhalten unabhängig der Kultur oder welcher Begriffe Du auch verwenden möchtest (oder auch die anderen!)...

So sind die Frauen ;) halt. (Sorry Maja,hehe)

Irgendwie finde ich den Tiefgang dieser angehenden Diskussion nicht.

mfg



Frage: Wie kommts Du auf das?

Ja, die Formulierung ist nicht glücklich, aber es ist nicht so einfach das zu formulieren! Es soll ja nichts gegen die Thailänder sein, sondern nur ne Frage.

Nein, die waren nicht aus dem Katalog, ganz normal in einer Disko kennen gelernt.
Und geschätzte 98% von dem was die gesagt haben war gelogen. Ich Glaube einfach nicht das das üblich in der Thailändische Kultur ist.
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 12:56 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Naja, wer weiß schon was die mit dir vorhatten? Wer weiß, ob sie gerne in Deutschland sind? Wer weiß, ob sie die Deutschen im allgemeinen mögen? :(
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 14:00 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Naja, wer weiß schon was die mit dir vorhatten? Wer weiß, ob sie gerne in Deutschland sind? Wer weiß, ob sie die Deutschen im allgemeinen mögen? :(
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.


1. Das ist die 1Mio Dollar Quizfrage!
2. Das ist die 2Mio. Dollar Frage!
3. Nachdem die ja alle mit Deutschen verheiratet sind, könnte das irgend wie sein.

Ich fand es echt Charakterlich das letzte von denen, ja alle machen da fleisig mit, das die nur gelogen haben. Es bringt ja eh nicht soviel wenn Sie mir einen falschen Vornamen sagt, oder?

Egal, könte dieser tread Bitte gelöscht werden! Macht ja auch keinen Sinn sich den Kopf darüber zu zerbrechen.
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 14:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
Hoffe halt irgendwie das nicht alle aus Thailand so drauf sind. Und würde das ganz gerne aus dem Erfahrungsschatz eines anderen hören!


Da kann ich dir helfen. Es sind nicht Alle aus Thailand so.

@ Bogomil76

Keine Ursache. Arschlöscher gibts überall. Auch unter den Frauen dieser Welt.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 16:57 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Da kann ich dir helfen. Es sind nicht Alle aus Thailand so.

Das freut mich auf einer Seite, auf der anderen Seite auch wieder nicht. Warum finde ich immer solche Frauen?

Irgend was mache ich falsch.
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 19:34 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
3. Nachdem die ja alle mit Deutschen verheiratet sind, könnte das irgend wie sein.

Naja ... da könnte man jetzt auch annehmen daß sie genau deswegen die Deutschen (Männern) nicht mehr so besondern mögen ... wer weiß?

Zitat:
Original von Hammer:
Es bringt ja eh nicht soviel wenn Sie mir einen falschen Vornamen sagt, oder?

Nich' wirklich - zumal, wenn es ein Thailändischer Name ist, du ihn sowieso nicht verstanden hättest ...
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ Dieser Beitrag wurde von DrNOP am 26.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 09:22 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
...
Hast du dir eigentlich eine Frau gekauft oder was? :D
...

Da fällt mir doch gleich der gute, alte Kifferbarde Hans Söllner ein:

"Sei Frau, die kauft man sich in Tailand drunt, da gingen d' Weiber billig her..."

:smokin:

Nee - aber im Ernst:
Mein bester Kumpel ist seit ca. 10 Jahren mit 'ner Thai zusammen.

Von daher *weiss* ich:
Sie zocken gern mit (Thai-)Freundinnen, aber um Geld - und dann nicht eben wenig. Solche "Sessions" gehen dann schonmal von Freitagabend bis in die neue Woche hinein...

Wenn sie dann 'ne Pechsträhne haben und verlieren, (und der Freund schiebt das Geld *NICHT* nach), dann gehen sie auch schonmal in der Nachbarstadt (um nicht ohne Gesicht wieder nach Hause zu kommen)anschaffen, um die verlorenen Kohle wieder reinzubekommen.

Auch die Wahrheit muss hier und da schonmal zurückstecken, wenn's darum geht: "Wahrheit sagen oder Gesicht verlieren".

Ansonsten:
Machen viel "Puut Maak", können aber auch manchmal ganz lieb sein.
:glow:

Aber sie können auch recht lustig sein:
Die von meinem Kumpel kam mal mitten im Winter mit aufgeschlagenen Knien und Tränen in den Augen nach Hause.
Auf die Frage, was denn passiert sei, antwortete sie erstmal nicht.
Später stellte sich dann heraus, dass sie nur deshalb nicht geantwortet hatte, weil sie sich schämte zu sagen:
"Ich bin ausgelutscht..."
:lach:
--
Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 16:43 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Von daher *weiss* ich:
Sie zocken gern mit (Thai-)Freundinnen, aber um Geld - und dann nicht eben wenig. Solche "Sessions" gehen dann schonmal von Freitagabend bis in die neue Woche hinein...

Ja, das machen die hier auch, so mal 200 Euro verlieren ist ganz normal.

Wenn sie dann 'ne Pechsträhne haben und verlieren, (und der Freund schiebt das Geld *NICHT* nach), dann gehen sie auch schonmal in der Nachbarstadt (um nicht ohne Gesicht wieder nach Hause zu kommen)anschaffen, um die verlorenen Kohle wieder reinzubekommen.

Auch die Wahrheit muss hier und da schonmal zurückstecken, wenn's darum geht: "Wahrheit sagen oder Gesicht verlieren".

Die mußte hier aber ständig zurück stehen, das kann man mit Gesichtsverlust alleine nicht mehr erklären!

Ansonsten:
Machen viel "Puut Maak", können aber auch manchmal ganz lieb sein.

Soviel weiß ich nicht von denen, was heißt das wieder? Spass haben etwa?

Aber sie können auch recht lustig sein:
Die von meinem Kumpel kam mal mitten im Winter mit aufgeschlagenen Knien und Tränen in den Augen nach Hause.
Auf die Frage, was denn passiert sei, antwortete sie erstmal nicht.
Später stellte sich dann heraus, dass sie nur deshalb nicht geantwortet hatte, weil sie sich schämte zu sagen:
"Ich bin ausgelutscht..."

Natürlich so habe ich ja die eine kennen gelernt, war ein echt lustiger Abend. Dachte nie daran das ich nur verarscht werde!

Was solls, ich habe denen klar gemacht das ich nichts mehr mit Ihnen zu tun haben will! Weil ich keinen Bock habe ständig belogen und verarscht zu werden!

--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 22:11 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Moin Markus,
meinst Du *die* auf dem Photo was Du mir geschickt hast ?
Die sah sehr unschuldig und lieb aus.
So kann *Mann* sich täuschen.

Aber was ist "Puut Maak", ?? kann ich das essen ? oder bereichert das mein Gefühlsleben ?

Gruß Otis

[ Dieser Beitrag wurde von Otis am 27.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 22:37 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:
meinst Du *die* auf dem Photo was Du mir geschickt hast ?
Die sah sehr unschuldig und lieb aus.

Jetzt haste wohl nicht nur mich neugierig gemacht! Sofort weiterleiten! ;)
--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2004, 07:20 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:
...
Aber was ist "Puut Maak", ?? kann ich das essen ? oder bereichert das mein Gefühlsleben ?
...

:D :lach:
Moin Markus,
"Puut Maak" (ich habe es so geschrieben, wie es sich gesprochen anhört) heisst so viel wie "dumm schwätz" oder "laber, blubber" - "blahblah" halt...

Das man es essn könnte, wäre mir neu.

Natürlich *könnte* es Einfluss auf das Gefühlsleben haben, wenn man z.B. einen schlechtgelaunten 2-Meter-Koloss dumm anschwätzt und er einem dann - zum Dank quasi - die Pranke "sanft aufs Auge legt", dann hätte das wohl bei den meisten Menschen definitiv einen
Einfluss aufs Gefühlsleben - nur eben keinen positiven (aber wer weiss - es soll auch Masochisten geben).

I-) :D :lach: 8) :smokin: :O
--
Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

Thai-Kurs, Teil zwei:

yak = riesig
Farang (sprich: Falang) = Kalknase (weisse Ausländer, Europäer)
puut = sprechen
niet neu = klein, ein kleines bisschen
kwai = Schwanz (haben nicht nur männliche Wesen zur Fortpflanzung, sondern auch die meisten Tiere - nur eben zu einem anderen Zweck)

Yak Farang puut Thai niet neu = Die riesige Kalknase spricht nur ein kleines bisschen Thai

Yak kwai niet neu = ...(ohne Worte)
8o
;(





:itchy:

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 28.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2004, 10:55 Uhr

Archeon
Posts: 1804
Nutzer
Nun zu der Sache kann ich nur eines Sagen, die Thais sind uns nicht wohl, da schon aus den Medien zu oft gehört wird, das Urblaube immer ins Landströmen um sich anstatt zu erholen dort mehr auf B..stour gehen. Man Urlauber hat nicht mal die Hemmung sich an jüngeren zu vergreifen. Daher ist das Image vom Deutschen Touristen dort sehr abgehangen. Oder auch zum Thema Heiraten, warum suchen sich Deutsche Männer ne Thai als Frau zum Heiraten. Einerseits da ne Thaifrau sich nicht so Imanzipiert verhält und von der Kultur immer dem Mann untergeortnet sich verhält und zweitens erhoffen sich viele Thaifrauen auch aus der Armut ihres Existenz entlich herauszukommen. Was ist dann das Schicksal? Die Wenigsten haben mit ihren Mann Glück
Die Meisten ehen werden geschieden oder die Frau landet auf dem Strich.
Wenn man keine Frau findet, soll man halt Singel bleiben und sich mit anderen Dingen beschägtigen. Ich erinnere mich an den Mythen von den Asketen die sehr gut Karten spielen konnten. Naja ....
:lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.09.2004, 11:40 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Was ist dann das Schicksal? Die Wenigsten haben mit ihren Mann Glück

Natürlich nicht, es ist ja auch ein Geschäft. Nur ist das meist nicht beiden Seiten bewußt ...


--
Es gibt keine Notbremse für all den technischen Humbug, mit dem wir unsere Zeit vertrödeln.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 08:43 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
Grundproblem: Gesprochen wird hier von "den Thais". Wenn ich vergleichend "die Deutschen" beschreiben müßte, würde mir egozentrisch, rücksichtslos und arrogant einfallen.

Was hat das noch mal mit den netten oder unfreundlichen Typen zu tun, die man gestern in der Disco getroffen hat?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 09:23 Uhr

Schaumstofflumpi
Posts: 1292
Nutzer
@Solar

Das was du da verklickert hast, kannst du nicht wirklich ernst meinen, oder? Die Deutschen geben ohne Ende. Weshalb sind den die Sterulöcher so groß? Deutschland investiert in die Armen zukünftigen EU-Staaten und in die armen bestehenden EU-Staaten, die Deutschen sind nur am geben! Fordern tun wir doch gar nichts. Wir stehen in der Schuld der anderen. Wir müssen die klappe halten und zu allem ja und amen sagen. Und wenn du die paar Deutschen meinst, die jedes Jahr am Ballermann abhängen, dann sind das vielleicht 2% aller Deutschen. Ich hab keinen Bock mehr ständig dieses gejaule zu hören " Wir müssen die Klappe halten, uns geht es noch viel zu gut."
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 10:08 Uhr

Gutzi
Posts: 1712
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Schaumstofflumpi:
@Solar

Das was du da verklickert hast, kannst du nicht wirklich ernst meinen, oder?



Tja Lumpi, muss hart sein für dich, aber genau diesen Ruf geniesst ihr Deutschen. Ob du es nun einsehen willst oder nicht, die Deutschen sind in Europa eines der unbeliebtesten Völker, was auch diverse Umfragen belegen. Noch bitterer ist, dass es ausserhalb von Europa auch nicht besser zu sein scheint. Ob das nun gerechtfertigt ist oder nicht, darüber mag ich nicht urteilen.
--
:bounce: Gutzi :bounce:

Neu!

http://www.familie.gutzwiller.name


Jetzt noch schlechter....
Augenkrebs und Brechkrämpfe garantiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 10:42 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Schaumstofflumpi:
Die Deutschen geben ohne Ende. Weshalb sind den die Sterulöcher so groß?


Wegen einer grundsätzlichen Schieflage, was Staatseinnahmen und -ausgaben angeht?

Zitat:
Deutschland investiert in die Armen zukünftigen EU-Staaten und in die armen bestehenden EU-Staaten, die Deutschen sind nur am geben! Fordern tun wir doch gar nichts.

Was du sicherlich belegen kannst?

Zitat:
Und wenn du die paar Deutschen meinst, die jedes Jahr am Ballermann abhängen, dann sind das vielleicht 2% aller Deutschen.

Deswegen schrieb Solar ja auch: 'Grundproblem: Gesprochen wird hier von "den Thais". Wenn ich vergleichend "die Deutschen" beschreiben müßte, würde mir egozentrisch, rücksichtslos und arrogant einfallen.'

Merkst du was? Wenn man basierend auf persönlichen Erfahrungen mit einigen wenigen Thais Rückschlüsse auf das ganze Volk zieht, warum sollte man das dann umgekehrt mit Deutschen nicht auch tun? Und wie Gutzi schon anmerkte, unser Image im Ausland ist nicht wirklich prächtig. Leider auch nicht unbedingt grundlos, denn mittlerweile dürften wir nur noch im Jammern und Beschweren Weltklasse sein. Zumindest entbehrt das oft zu beobachtende arrogante Auftreten Ausländern gegenüber jeglicher Grundlage.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 10:47 Uhr

Solar
Posts: 3674
Nutzer
@ Schaumstofflumpi:

Das meine ich sogar todernst. Ich arbeite jetzt seit über drei Jahren im Bankenviertel von Frankfurt, und habe hier eine ausgeprägte Schlips-Allergie entwickelt. Was hier an ach-so-wichtigen Kotzbrocken rumrennt, kann man gar nicht beschreiben. Und das bekommt man nicht nur im Büro zu spüren, sondern in der S-Bahn, im Restaurant oder auf der Autobahn: Ich bin wichtig, geht mir aus dem Weg!

Dazu dann noch genau das Gejaule, das Du hier anstimmst - "wir zahlen doch überall nur drauf, sieh uns arme ausgenutzte Deutsche!" - dazu entsprechende "Diskussionen" in der Kneipe um die Ecke, vom Verhalten des deutschen Billigtouristen ohne Interesse an Geschichte und Kultur ganz zu schweigen.

"Der Deutsche" ist mir ein sehr unsympathischer Zeitgenosse. Dabei kenne ich viele nette, kluge, angenehme Leute deutscher Nationalität.

Und genau aus diesem Widerspruch heraus ist es unsinnig, über "die Thais" reden zu wollen, wenn es um ein paar Mädels geht, die Hammer in der Disco getroffen hat.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 13:11 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Schaumstofflumpi:
...
Ich hab keinen Bock mehr ständig dieses gejaule zu hören " Wir müssen die Klappe halten, uns geht es noch viel zu gut."
--

<<<~~~| Schaumstofflumpi |~~~>>>

Muss doch auch gar nicht sein - es gibt doch Ohropax!

:D

Im Übrigen hört sich Dein Gejaule auch nicht viel anders an...
--
Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2004, 17:07 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Zitat:
Original von Solar:

Und genau aus diesem Widerspruch heraus ist es unsinnig, über "die Thais" reden zu wollen, wenn es um ein paar Mädels geht, die Hammer in der Disco getroffen hat.



Wer lesen kann ist klar im Vorteil - aber in der Minderheit! :D

Und die Diskussion WIr zahlen nur drauf: RAUS HIER! Mach Deinen eigenen Tread dazu, aber schreib so was nicht hier her!
--
MFG

Hammer

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > euere Erfahrungen mit Thais [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.