amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Probleme mit Monitor M1438S [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.09.2004, 15:39 Uhr

Joergli
Posts: 15
Nutzer
Hallo zusammen,


nach jahrelanger Amiga-Abstinenz hab ich mir jetzt wieder einen Amiga 1200 mit HD, 030er Turbokarte usw..sowie einen AMIGA M1438S Monitor zugelegt.... nur der Monitor macht einige Mucken: es erscheint leider kein Bild :(
Habe den Amiga dann auch nochmal an einen Fernseher angeschlossen, wo er ohne Probleme ein Bild geliefert hat. Schuld am Problem ist also auf jeden Fall der Monitor.
Nachdem ich den Amiga gerade nochmal an den Monitor angeschlossen habe und die Helligkeit aufs Maximum hochgedreht habe, kann man ganz schwach ein Bild erkennen.
Weiß jemand, wie man den Monitor doch noch zum anständigen Betrieb bringen kann,oder ist da schon alles verloren?


Gruß und Dank im Voraus für jegliche Hilfe


Jörg

[ Dieser Beitrag wurde von Joergli am 25.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 16:05 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Eine Reparatur steht preislich in keinem Verhältnis. Den 1438S sollte es um die 20-30 Euro bei Ebay oder hier im Markt geben. Viel viel besser ist natürlich ein moderner Monitor mit Scandoubler und Flickerfixer ... das ist einfach eine neue Welt ... aber teurer!
--
http://www.webwood.de - offizieller winuae mirror // A2000/060-User mit Hang zum A1200 ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 16:45 Uhr

Joergli
Posts: 15
Nutzer
Hi!


Was genau benötige ich denn, um einen Amiga an einen handelsüblichen Monitor anzuschließen und alle Amiga-Modi( Low-Res, Hi-Res ,Multiscan, ...) anzeigen zu können? Reicht da ein externer Flickerfixer/Scandoubler wie er mehrfach bei eBay angeboten wird?


Gruß

Jörg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 17:19 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
Ein externer Flickerfixer/Scandoubler reicht. Allerdings sind die internen Versionen in der Qualität besser. Eine Grafikkarte währe natürlich noch besser.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2004, 17:50 Uhr

Joergli
Posts: 15
Nutzer
Also, da ich mit dem Amiga nur ein bischen spielen will und ein paar alte Demos anschauen will, brauche ich nicht unbedingt eine Profi-Lösung ,somit müßte ein externer Flickerfixer/Scandoubler also reichen.Wo kann man so ein Ding denn außer bei eBay noch bekommen, oder hat einer der Mitleser hier noch 'nen Flickerfixer rumliegen? Bitte eMail an mich mit Preisvorstellung.

Gruß

Jörg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 10:19 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Wenn du nur alte Games zocken willst, spricht nichts dagegen den Fernseher zu nehmen.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 11:19 Uhr

Joergli
Posts: 15
Nutzer
Prinzipiell hast du da Recht, nur der Fernseher steht im einen Raum, der Amiga im anderen auf dem Schreibtisch... von daher benötige ich auf jeden Fall einen Monitor....


Gruß

Jörg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 14:18 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Hi,

also ich hätte noch einen Monitor.
Das ist zwar kein 1438, aber er ist fast baugleich (Highscreen).
Allerdings hat der keinen Scarteingang sondern eine 9 pol. Sub-D Buchse.
Die Baschaltung dafür habe ich aber uch bnoch wo rumliegen.

Der Monitor selbst ist gut gepflegt und trotz des Alters recht wenig benutzt.
hatte ihn hauptsächlich als Ersatzgerät im Karton stehen.

Wenn Du Interesse hast, meine Mail ist:

thunderchild(ätt)wtal(dott)de
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 17:13 Uhr

checker
Posts: 640
Nutzer
@falcon

highscreen ist baugleich mit dem 1084 aber nicht mit dem 1438
der 1438 hat auch keine scartbuchse sondern ein kabel wo die 23 polige rgb buckse drann ist
--
A4000T PPC 200 060 144 MB Ram usw..

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 22:08 Uhr

DaFreak
Posts: 252
Nutzer
ich glaube auch nicht, dass der highscreen die neueren modi wie euro72 & multiscan schafft. daher würde ich dir von den monitor abraten. hol dir lieber bei ebay nen externen scandoubler undn billigen pc-monitor. =)

greetz,
DaFreak


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2004, 23:36 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@ Joergli

quote:
der Monitor macht einige Mucken: es erscheint leider kein Bild :(
Habe den Amiga dann auch nochmal an einen Fernseher angeschlossen, wo er ohne Probleme ein Bild geliefert hat. Schuld am Problem ist also auf jeden Fall der Monitor.


Leider nicht zwangsläufig, ein Monitor wird in der Regel über die RGB-Signale angesteuert und ein Fernseher meistens über FBAS. Hoffe aber, das Du recht hast und dem RGB-Signal Deines Amigas nichts "schreckliches" wiederfahren ist. Ansonsten sollte ein normaler RGB-PAL/NTSC Monitor ala 1084 zum zocken alter Spiele und alte Demos schauen wohl das optimale sein.

mfg Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 07:21 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Wenn du nur alte Games zocken willst, spricht nichts dagegen den Fernseher zu nehmen.

bye, ylf


I-)
Spricht nichts dagegen? - Nein?
:D
Dann versuch mal, Interceptor FA-18 mit TV als Monitor-Ersatz zu spielen.

Wenn Du dann auf dem Radarschirm noch irgendwas erkennen kannst, bist Du gut.

Es sind dann keine Flieger mehr auf dem Radarschirm zu sehen - und die Migs schiessen Dich ab, bevor Du überhaut geschnallt hast, dass sie Dir am Arsch kleben.

*SO* macht das Spielen definitiv keinen Spaß.

Grund:
Auf dem Amiga-Monitor werden die Flieger auf dem Radarschirm als 1 Pixel (1 roter, 1 grüner und ein blauer Bildschirmmaskenpunkt) dargestellt.

Da ein Pixel auf 'nem TV ungefähr 4 Pixeln auf dem Amiga-Monitor (1081 S) entspricht, ist ein (Amiga-)Pixel auf dem TV nicht mehr zu sehen.

Wenn Du also beim Spielen auf das Erkennen von Details angewiesen bist, solltest Du unbedingt einen Monitor nehmen.
--
Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 08:39 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:

Da ein Pixel auf 'nem TV ungefähr 4 Pixeln auf dem Amiga-Monitor (1081 S) entspricht, ist ein (Amiga-)Pixel auf dem TV nicht mehr zu sehen.


Hi,

versteh ich nich...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 11:14 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:
Zitat:
Original von dandy:

Da ein Pixel auf 'nem TV ungefähr 4 Pixeln auf dem Amiga-Monitor (1081 S) entspricht, ist ein (Amiga-)Pixel auf dem TV nicht mehr zu sehen.


Hi,

versteh ich nich...

Dann mess mal nach...


:D
--
Wenn es jemandem Spaß mach, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 27.09.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 13:05 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Kann ich nich, habe nich die Möglichkeit diese Situationen nachzustellen.

Erklärs mir doch einfach anhand von Auflösungen, und wie Monitore etwas darstellen und wie Du zu der Erkenntnis gekommen bist (selber nachgemessen, Vermutung?)...

Das ergibt nämlich irgendwie keinen Sinn, lasse mich aber gerne belehren.

mfg

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2004, 13:57 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
also ich weiss ja nicht aber wenn der fernseher nicht gerade am modulator haengt ist das bild so gut wie an jedem 1084 , wenn a. guter fernseher und b. scart kabel anschluss ...

mfg Bluebird

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Probleme mit Monitor M1438S [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.