amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Datenträger ungültig [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

19.10.2004, 18:26 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Ich komm grad heim und werfe meinen Amiga an und fall aus allen Wolken: als ich online gehen will, sagt er mir, daß mein Datenträger online ungültig sei (das eine meiner Festplattenparitionen) und zudem auf der Partition angeblich alle 7GB belegt sind; 0 Byte wären frei. Also das kann nicht sein, da ist max. 1 GB drauf, wenn überhaupt. Ich kann auch nichts runterlöschen von dort, nicht mal den Papierkorb leeren. Wie krieg ich den Fehler wieder weg?
Also ich hab seit gestern nichts neues draufgemacht, abgestürzt ist er auch nicht. War alles ganz normal.

Also online gehen kann ich schon (logisch, sonst könnt ich ja nicht posten...), werd aber dauernd von der Fehlermeldung genervt. Ach ja, aber Mails in YAM kann ich z.B. nicht runterladen, bzw. verschicken, weil angeblich der Datenträger voll ist.

--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ Dieser Beitrag wurde von Amiga4ever am 19.10.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:33 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
Welches Filesystem benutzt du denn?
--
Gruß, Armin.
--
'Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.'

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:34 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Ist die Festplatten Aktivitätslampe permanent an, auch wenn Du nichts machst?
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:35 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Nachtrag zu den Partitionsdaten:
Name: Online in DH2
Gerät: scsi.device, 0
Dateisystem: fs 45.9 (DOS 3)
Belegt: 7,0G (14.767.198 Blöcke, 100%)
Frei: 0K (0 Blöcke, 0%)
Größe: 7,0G (14.767.198 Blöcke)
Blockgröße: 512 Bytes
Status: wird validiert
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:36 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Leider hat mein IDE-Controller keinen Anschluß für die LED, daher seh ich nicht, ob die Platte was macht.
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:42 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Amiga4ever:
Nachtrag zu den Partitionsdaten:
Name: Online in DH2
Gerät: scsi.device, 0
Dateisystem: fs 45.9 (DOS 3)
Belegt: 7,0G (14.767.198 Blöcke, 100%)
Frei: 0K (0 Blöcke, 0%)
Größe: 7,0G (14.767.198 Blöcke)
Blockgröße: 512 Bytes
Status: wird validiert
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1


Du kannst deshalb nichts speichern, weil Deine Platte gerade validiert wird. Das macht der Amiga, wenn das Dateisystem beschädigt ist, und repariert werden muss. D.h. Deine Platte ist momentan permanent in Benutzung vom AMiga Betriebssystem. Mit einer 7GB IDE Partition wird das ganz schön lange dauern....
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:48 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Und woher kommt diese Beschädigung? Hm, dann kann ich ihn wohl bis morgen früh durchlaufen lassen... stört es ihn, wenn ich dabei immer wieder online geh oder sollt ich ihn besser "in Ruhe" lassen?
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:49 Uhr

ArminHuebner
Posts: 1349
Nutzer
@ Amiga4ever

> Status: wird validiert

Lass den Rechner einfach mal ein paar Stunden laufen
und sieh dann nach, ob der Status immer noch besteht.
--
Gruß, Armin.
--
'Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben.'

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 18:53 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Amiga4ever:
Und woher kommt diese Beschädigung?


Z.B. einen Reset machen, während der Amiga gerade auf Platte schreibt. Du solltest vielleicht eine HD LED irgendwo bei Dir anbringen.



--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 20:38 Uhr

AxleJackPad
Posts: 216
Nutzer
Das Program kann beim nächsten Filesystemabsturz vieleicht helfen.

http://de.aminet.net/aminetbin/find?turboval
--
Alex

Viele haben einen Computer, manche können damit auch umgehen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.10.2004, 20:42 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
und wenn er fertig ist mit Validieren:

Backup machen, SFS als Filesystem installieren, Formatieren, Backup drüber und das Problem tritt nie wieder auf :)
Mit FFS hatte ich auf meinem 4000er an einer 4,3 GB HD öfter ähnliche Phänomene. Nachdem ich SFS nahm, hatte ich die nächsten 4 Jahre (dann ging der ganze Amiga dahin, aber die Geschichte hab ich schon zu oft erzählt ;) ) meine Ruhe 8)


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 19.10.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 09:21 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Wie lange geht dann das validieren etwa bei 7GB? Er ist jetzt seit gestern abend dran, seit etwa 18 Uhr.
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 13:58 Uhr

Lemmink
Posts: 2343
Nutzer
Sooo lange braucht er auch nicht. ca 30-40 Minuten hätten es sein können maximal. Ich nehme an, das die Validierung nicht erfolgreich war und er die Platte deshalb weiterhin "sperrt".
Lösung:

1. Backup der betroffenen Partition
2. Betroffene Partition formatieren (quick nicht full)
3. Backup zurückspielen.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 14:07 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Noch mal neu starten und ihn werkeln lassen würde nichts bringen?
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 14:27 Uhr

Vigo
Posts: 1254
[Ex-Mitglied]
Nein, versuche, ein Backup zu machen, und formatiere die Partition. Die Validierung meiner 3GB Work Partition dauert ungefähr 10-15min. Mehrere Stunden für 7GB sind zu viel.
--
Jeder User verdient seinen Computer.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 14:29 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Ok, mach ich gleich heut abend, wenn ich wieder heimkomm, die wichtigsten Daten hatte ich eh gleich auf ne andere Partition geschoben. Und danach schalt ich ihn erst mal ab und laß ihn "ausruhen" :D
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 15:02 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
An den meisten(oder an allen?) HDs gibts doch LED Anschlüsse...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 15:22 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
An meinem IDE-Controller ist keiner, und an der Platte hab ich noch keinen Anschluß entdecken können. Meine alte hatte einen, da war das kein Problem.
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 15:45 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Hi,
Festplatten mit defekten Filesystem repariere ich immer mit
http://ftp.uni-paderborn.de/aminetbin/find?disksalv :boing:
Hat bei mir immer hingehauen wo ich noch FFS benuzt habe, seit SFS ist alles besser geworden :D
Also viel Erfolg

--
MFG

:boing: KLI :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von KLI am 20.10.2004 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 15:50 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Zitat:
Original von KLI:
Hat bei mir immer hingehauen wo ich noch FFS benuzt habe,


Auch bei so großen Partitionen??
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.10.2004, 16:13 Uhr

KLI
Posts: 60
Nutzer
Zitat:
Original von Amiga4ever:
Zitat:
Original von KLI:
Hat bei mir immer hingehauen wo ich noch FFS benuzt habe,


Auch bei so großen Partitionen??



ops, hab übersehen das du eine 7 Gig partition hast, geht natürlich nur bis 4 gig. Dann kommst du um ein Backup doch nicht herum.
Sorry mein fehler. Versuche es mal mit SFS, hab mich auch erst vor kurzen überzeugen lassen, seid her hatte ich keine Probleme mehr.
Und man kann endlich lange dateinamen benutzen.
Also viel Erfolg
--
MFG

:boing: KLI :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.10.2004, 13:42 Uhr

Amiga4ever
Posts: 536
Nutzer
Er war nach 24 Std. immer noch nicht fertig, hab daher ein Backup gemacht und die Partition gelöscht, jetzt geht wieder alles einwandfrei :rotate: Werd dann mal in nächster Zeit das LED Problem angehen müssen, ob man die nicht doch irgendwo anschließen kann, damit das nicht wieder passiert.
--
Amiga 2000, Rev. 6, Blizzard2060/128MB, 2MB Chip-Ram, CV64/3D, 40GB HD, Picasso96, Prelude ZII, NEC-Brenner 40x16x10, OS 3.9
----------
Amiga 500T, Rev. 6, Ematrix 530/32MB, 52xCDRom, 10,6GB HD, 8X4x24xBrenner, OS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Datenträger ungültig [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.